Beste Freundinnen

Beste Freundinnen

Germany

Podcast by Mit Vergnuegen

Episodes

Wie streitet man in einer Beziehung richtig?  

"Gegensätze ziehen sich an, Gemeinsamkeiten aus", rappte Dendemann einmal. Aber dass es, wenn man sehr gegensätzlich ist, zuweilen auch wirklich schwierig werden kann, muss Jakob diese Woche am eigenen Leib erfahren. Denn zwischen Jakob, der sehr aktiv ist, und seiner Freundin, die eher passiv ist, gab es einen riesigen Streit. Aber wie streitet man richtig? Und wie schafft man es, seine Wut richtig zu kanalisieren? Max und Jakob versuchen, ein paar Antworten zu finden. Außerdem kommen sie mal wieder mit ein paar Neologismen wie "Anti-Seelenficker" und "narzistisches Verlieben" um die Ecke, zwei Phänomene, die Freunde der beiden prägten. Denn während der eine immer nur emotionale Affären hat – also ohne körperliche Nähe – verliebt sich der andere nur in die Frauen, die für ihn unerreichbar sind. Die Sugarmama dieser Folge ist Happy Brush. Happy Brush stellen elektrische Zahnbürsten her, die nicht nur vegan, sondern ziemlich stromsparend sind, denn der Akku hält bis zu drei Wochen. Außerdem könnt ihr die Zahnbürste, die im Vergleich zu anderen Markenzahnbürsten viel günstiger ist, 100 Tage lang testen und wenn sie euch doch nicht überzeugt, einfach zurück schicken. Mit unserem Promocode "happyfriends" bekommt ihr 20 Euro Rabatt auf eure Bestellung. Und damit die beiden sich ihre Sugarmama nicht teilen müssen, gesellt sich auch noch Casper Matratzen dazu. Der Kauf einer Casper-Matratze ist absolut risikofrei. Lieferung und Rückgabe sind kostenlos und die Matratze kann 100 Nächte lang probegeschlafen werden. Solltet ihr danach euer Bett nicht mehr mit ihr teilen wollen, holt Casper sie kostenfrei ab und ihr bekommt euer Geld zurück. Mit unserem Promocode "Freundin" bekommt ihr 50 Euro Rabatt auf die Bestellung.

Wärst du gern mit dir selbst in einer Beziehung?  

In der neuen Folge von Beste Freundinnen haben Max und Jakob Damenbesuch. Allerdings nicht von ihren Partnerinnen, sondern von ihren Kolleginnen Isabel und Lena vom "Oh, Baby!"-Podcast. Und gemeinsam sprechen die Vier darüber, ob der Partner wirklich ein Seelenverwandter ist, welche Körpergeräusche man vor dem anderen zulässt und welche nicht und wie wichtig oder unsinnig Eifersucht in einer Partnerschaft sind. Außerdem fragen sie sich, ob es überhaupt einen wirklich perfekten Partner gibt und sie stellen sich die große Frage, ob sie selbst eigentlich gerne eine Beziehung mit sich führen würden? Und weil schon mal Damen zu Besuch sind, diskutieren sie auch darüber, ob Frauen wollen, dass der Partner spürt, wenn es ihnen schlecht geht, wie eine offene Beziehung das Sexleben erweitern kann und ob es in Ordnung ist, sich mit seinem Expartner zu treffen. Das und warum ihr häufiger mit dem Klapproller oder den Inline Skates unterwegs sein, nackt tanken gehen und in der Apotheke Scheidenpilzcreme kaufen solltet, erfahrt ihr diese Woche bei den Besten Freundinnen. Wer einmal alkoholfreies Bier getrunken hat, weiß, wie schwer es ist, ein wirklich leckeres zu finden, denn meistens schmeckt die alkoholfreie Variante ziemlich bescheiden. Zum Glück ist die neue Sugarmama von Max und Jakob Heineken. Die haben mit ihrem Heineken 0.0 endlich ein echt tolles alkoholfreies Bier gebraut. Die Sugarmama dieser Folge ist Casper Matratzen. Der Kauf einer Casper-Matratze ist absolut risikofrei. Lieferung und Rückgabe sind kostenlos und die Matratze kann 100 Nächte lang probegeschlafen werden. Solltet ihr danach euer Bett nicht mehr mit ihr teilen wollen, holt Casper sie kostenfrei ab und ihr bekommt euer Geld zurück. Mit unserem Promocode "Freundin" bekommt ihr 50 Euro Rabatt auf die Bestellung.

11 Gründe, warum es schöner ist, in einer Beziehung zu sein  

Nachdem den beiden Schwerenötern Max und Jakob in der letzten Folge unseres Podcasts Beste Freundinnen die Gründe fürs Singlesein so leicht von der Zunge gingen, haben sie sich diese Woche – wahrscheinlich zur Freude ihrer Partnerinnen – damit beschäftigt, welche Dinge und Situationen so schön an einer Beziehung sind. Die Gründe reichen dabei von sehr romantischem gemeinsamen Einschlafen und Aufwachen bis hin zu chauvinistischem Gratis-Sex. Außerdem versuchen sie wieder ein paar eurer Hörermails zu beantworten, die sich um die Frage drehen, wie man damit umgeht, wenn man sich in einen Arbeitskollegen verliebt. Wir alle kennen ja das Motto "Don't fuck the company", aber was passiert, wenn wirklich mehr dahinter ist? Und weil Max und Jakob schon bei der vermeintlich verbotenen Liebe sind, sprechen sie auch noch darüber, wie es ist, eine Person zu daten, die bereits vergeben ist. Wer einmal alkoholfreies Bier getrunken hat, weiß, wie schwer es ist, ein wirklich leckeres zu finden, denn meistens schmeckt die alkoholfreie Variante ziemlich bescheiden. Zum Glück ist die neue Sugarmama von Max und Jakob Heineken. Die haben mit ihrem Heineken 0.0 endlich ein echt tolles alkoholfreies Bier gebraut. Die Sugarmama dieser Folge ist Casper Matratzen. Der Kauf einer Casper-Matratze ist absolut risikofrei. Lieferung und Rückgabe sind kostenlos und die Matratze kann 100 Nächte lang probegeschlafen werden. Solltet ihr danach euer Bett nicht mehr mit ihr teilen wollen, holt Casper sie kostenfrei ab und ihr bekommt euer Geld zurück. Mit unserem Promocode "Freundin" bekommt ihr 50 Euro Rabatt auf die Bestellung.

11 Gründe, warum es manchmal besser ist Single zu sein  

Zugegeben, es klingt erstmal komisch, wenn zwei vergebene Männer darüber reden, wieso es toll ist, Single zu sein. Aber wenn wir ehrlich sind, gibt es – vor allem in langen Beziehungen – manchmal den ein oder anderen Moment, in dem man denkt, dass es alleine auch ganz schön wäre. Und weil Singles oft bemitleidet werden, zeigen Max und Jakob in der neuen Folge von Beste Freundinnen, dass es viele Sachen gibt, die als Single einfach super sind. Mehr Platz im Bett zum Beispiel. Natürlich beantworten Max und Jakob auch wieder eure Hörermails. Dieses Mal geht es darum, ob es normal ist, seinen Partner mit anderen Menschen zu vergleichen und was genau Romantik bedeutet. Außerdem geht es um das heikle Thema "Erektionsstörungen". Wer einmal alkoholfreies Bier getrunken hat, weiß, wie schwer es ist, ein wirklich leckeres zu finden, denn meistens schmeckt die alkoholfreie Variante ziemlich bescheiden. Zum Glück ist die neue Sugarmama von Max und Jakob Heineken. Die haben mit ihrem Heineken 0.0 endlich ein echt tolles alkoholfreies Bier gebraut. Und passend zu einem Bier gehört ein kleines Dinner. Bei Foodora könnt ihr das Essen eures Lieblingsrestaurants direkt zu euch nach Hause bestellen. Für Neukunden gibt es ab einem Einkauf von 15 Euro einen 5-Euro-Gutschein und wenn ihr Freunde werbt, bekommen beide einen 8-Euro-Gutschein.

Warum stalkt man die Exfreunde des Partners?  

Obwohl Max und Jakob ihren Podcast normalerweise immer in ihrem stillen Kämmerchen aufnehmen, haben sie uns heute in unserem vergnügten Büro zum Mitagessen besucht. Und auf der Suche nach neuen Podcast-Themen wurden sie in unserer Runde schnell fündig: Von Heimlichkeiten bzw. Privatsphäre auf dem Handy bis hin zu wehleidigen Männern, wenn sie krank sind, kommen dieses Mal so einige Themen auf den Tisch. Außerdem beantworten die beiden wieder fleißig eure Fragen: Wie bringt man seinen ehemaligen Sexpartnern bei, dass man eine Geschlechtskrankheit hat und sie sich jetzt besser testen lassen sollen? Und wie ungesund ist es, in der Vergangenheit des Partners zu stöbern, selbst wenn man nur vergangene Fehler nicht selbst wiederholen möchte? Die Sugarmama dieser Folge ist Casper Matratzen. Der Kauf einer Casper-Matratze ist absolut risikofrei. Lieferung und Rückgabe sind kostenlos und die Matratze kann 100 Nächte lang probegeschlafen werden. Solltet ihr danach euer Bett nicht mehr mit ihr teilen wollen, holt Casper sie kostenfrei ab und ihr bekommt euer Geld zurück. Mit unserem Promocode "Freundin" bekommt ihr 50 Euro Rabatt auf die Bestellung.

Welchen Einfluss haben unsere Eltern auf unsere Beziehungen?  

Welchen Einfluss haben eigentlich unsere Eltern auf unser späteres Beziehungsverhalten? Fällt es Scheidungskindern, bei denen ein Elternteil den anderen betrogen hat, automatisch schwerer zu vertrauen? Und wie prägend ist das Verhalten unserer Eltern für unsere eigene Entwicklung? Bei den Besten Freundinnen wird heute tief in der Vergangenheit gegraben, denn während Max in einer behüteten Familie aufwuchs, hat Jakob bei geschiedenen Eltern schon früh gelernt, dass Liebe auch nur etwas auf Zeit sein kann. Welche Schlüsse die beiden aus ihrer Erziehung ziehen, wie ähnlich Jakobs Freundin seiner Mutter ist und wie wichtig es ist, sich selbst zu lieben, besprechen Jakob und Max heute. Damit die beiden Teilzeitromantiker sich nicht ganz in der Gefühlsecke verlaufen, sprechen sie auch über One-Night-Stands und darüber, ob es verwerflich ist, mit jemandem zu schlafen, obwohl man genau weiß, dass daraus keine Beziehung entstehen wird. Außerdem beantworten die beiden heute fleißig Hörermails, in denen es darum geht, ob es der Zeitpunkt oder die Bereitschaft ist, die entscheidend dafür sind, ob eine Beziehung entstehen kann.

"Ich muss dir was sagen..." – Ist es schlimmer, belogen oder betrogen zu werden?  

Endlich sind die Besten Freundinnen wieder vereint. Max ist zurück und erzählt, wie es war, seiner Freundin die Wahrheit über den Podcast zu sagen, wie sie es aufgenommen hat und was für sie das Schlimmste an der ganzen Situation war. Er erzählt, wie er sich die letzten zwei Jahre dabei gefühlt hat, den Podcast vor seiner Freundin zu verheimlichen. Die beiden reden darüber, wie schwierig es ist, wenn man diese Gespräche führt, die mit dem Satz "Ich muss dir was sagen" beginnen, welche verschiedenen Arten es gibt, wie man mit solchen Extremsituationen umgeht und natürlich geht es auch darum, wie es jetzt mit den Besten Freundinnen weitergeht. Und auch wenn der Redeanteil von Max heute überraschend hoch ist, hat auch Jakob etwas auf dem Herzen: den ersten Streit mit seiner Freundin. Was der Auslöser war und wie sie ihren Streit beigelegt haben, erfahrt ihr in dieser Folge von Beste Freundinnen. Wer kennt das Problem nicht, dass man dieses eine Paar Sneaker unbedingt haben will, sie leider irre teuer sind und man sich fragt, ob es die nicht irgendwo auch günstiger gibt. Die neue aufflammende Liebe von Max und Jakob namens StyleLounge hilft euch dabei, Mode auf verschiedenen Websites preislich zu vergleichen. Über 2 Millionen Modeartikel sind hier gespeichert, sodass ihr ziemlich sicher sein könnt, das günstigste Angebot für eure neuen Lieblingssneaker gefunden zu haben. Und weil Max und Jakob ihre wiedergewonnene Zweisamkeit gebührend feiern wollen, bestellen sie sich erstmal ein kleines Dinner bei Foodora. Hier könnt ihr das Essen eures Lieblingsrestaurants direkt zu euch nach Hause bestellen. Für Neukunden gibt es ab einem Einkauf von 15 Euro einen 5 Euro-Gutschein und wenn ihr Freunde werbt bekommt ihr sogar beide einen 8 Euro-Gutschein.

Was hast du schon mal aus Rache nach einer Trennung getan?  

Auch in dieser Woche muss sich Jakob noch einmal ohne Max vergnügen und damit er nicht alleine ist, springt Ariana vom Herrengedeck Podcast wieder ein. Das ist aber gar nicht so unpraktisch, denn so kann sich Jakob mal wieder Tipps aus den weiblichen Reihen einholen. Ist es besser, sich beim Dating in Geduld zu üben? Wie schafft man es, sich als ungeduldiger Mensch abzulenken, ohne, dass die Ungeduld in Wut umschlägt? Die beiden sprechen nicht nur darüber, wie man geduldiger wird, sondern auch, was man gegen schlechte Laune machen kann. Außerdem geht es darum, wie man nach dem Ende einer Beziehung mit seinen Rachegefühlen umgeht, ob Rache totaler Quatsch ist und welche peinlichen Aktionen sie selbst schon gebracht haben, weil sie verlassen wurden. Die Sugarmama dieser Folge ist Casper Matratzen. Der Kauf einer Casper-Matratze ist absolut risikofrei. Lieferung und Rückgabe sind kostenlos und die Matratze kann 100 Nächte lang probegeschlafen werden. Solltet ihr danach euer Bett nicht mehr mit ihr teilen wollen, holt Casper sie kostenfrei ab und ihr bekommt euer Geld zurück. Mit unserem Promocode "Freundin" bekommt ihr 50 Euro Rabatt auf die Bestellung. Klickt hier. Und weil Jakob diese Woche schon wieder von Max allein gelassen wurde, hat er seine neue platonische Liebe in Form von Essen gefunden: Bei Foodora könnt ihr euch nach Herzenslust alles aus euren Lieblingsrestaurants nach Hause bestellen. Für Neukunden gibt es ab einem Einkauf von 15 Euro einen 5 Euro-Gutschein und wenn ihr Freunde werbt bekommt ihr sogar beide einen 8 Euro-Gutschein.

Schrei nach Liebe – Warum wollen wir geliebt werden?  

Auch in der neuen Folge von Beste Freundinnen holt sich Jakob noch einmal weibliche Unterstützung. Dieses Mal ist es die tolle Autorin Katja Lewina, die einen ziemlich spannenden Text über Liebe und Sex als Droge geschrieben hat. Genauso wie bei Jakob war es für sie wahnsinnig wichtig, dass der Gegenüber sich verliebt, wenngleich sie selbst sich zumindest emotional nicht auf die andere Person einlassen will. Die beiden reden darüber, woher dieser Drang nach Liebe und auch nach Anerkennung rührt und wie und wann man dieses Verhalten abstellt. Außerdem sprechen sie über offene Beziehungen und die Problematik, wenn sich der eine Mensch in einer offenen Beziehung eben doch verliebt. Sie sprechen über die neue Beziehung von Jakob und wie schwer der Prozess ist, jemanden emotional wirklich an sich ranzulassen. Wer kennt das Problem nicht, dass man dieses eine Paar Sneaker unbedingt haben will, sie leider irre teuer sind und man sich fragt, ob es die nicht irgendwo auch günstiger gibt. Die neue aufflammende Liebe von Max und Jakob namens StyleLounge hilft euch dabei, Mode auf verschiedenen Websites preislich zu vergleichen. Über 2 Millionen Modeartikel sind hier gespeichert, sodass ihr ziemlich sicher sein könnt, das günstigste Angebot für eure neuen Lieblingssneaker gefunden zu haben. Und weil Jakob diese Woche schon wieder von Max allein gelassen wurde, hat er seine neue platonische Liebe in Form von Essen gefunden: Bei Foodora könnt ihr euch nach Herzenslust alles aus euren Lieblingsrestaurants nach Hause bestellen. Für Neukunden gibt es ab einem Einkauf von 15 Euro einen 5 Euro-Gutschein und wenn ihr Freunde werbt bekommt ihr sogar beide einen 8 Euro-Gutschein.

Es ist raus! Max hat mit seiner Partnerin über „Beste Freundinnen“ gesprochen  

Es ist endlich raus! Max hat sich getraut, nach zwei langen Jahren mit seiner Freundin über den Podcast zu sprechen und ihr alles zu erzählen. Damit die beiden die kleine Neuigkeit erstmal verdauen können, fehlt Max in dieser Folge. Stattdessen ist Ariana vom Podcast "Herrengedeck" dabei, die von Jakob unter anderem in Sachen Ehrlichkeit und Betrug in einer Beziehung um weiblichen Rat gefragt wird. Ist es in Ordnung, wenn man ehemalige Affären an Freunde weitergibt und vor allem, ist es okay, ehemaligen Affären nicht mehr zu antworten, nur weil man jetzt was Neues hat? Außerdem sprechen die beiden in der neuen Folge "Beste Freundinnen" darüber, wie sich der Podcast auf Jakobs potentielle Partnerinnen auswirkt und welche Rolle die Kussperformance bei der Partnersuche spielt. Und zum Schluss stellen sie sich noch die Frage aller Fragen: Geht man als Paar voreinander auf Toilette? Wer kennt das Problem nicht, dass man dieses eine Paar Sneaker unbedingt haben will, sie leider irre teuer sind und man sich fragt, ob es die nicht irgendwo auch günstiger gibt. Die neue aufflammende Liebe von Max und Jakob namens StyleLounge hilft euch dabei, Mode auf verschiedenen Websites preislich zu vergleichen. Über 2 Millionen Modeartikel sind hier gespeichert, sodass ihr ziemlich sicher sein könnt, das günstigste Angebot für eure neuen Lieblingssneaker gefunden zu haben. Die Lebensabschnittsgefährtin von Max und Jakob ist Tinder. Die App ist nicht nur für eine schnelle Nummer ziemlich spitze, sondern tatsächlich auch um einfach Menschen kennenzulernen. Mit Tinder Social könnt ihr nämlich beispielsweise eine Gruppe erstellen, wenn ihr feiern gehen möchtet und so andere Leute kennenlernen, die sich eurer Gruppe anschließen wollen. Wenn ihr auch eine lustige Tinder-Geschichte habt, schreibt eine Mail an bestefreundinnen@mitvergnuegen.com und gewinnt einen von 10 Tinder-Plus-Accounts.

Warum haben wir Angst davor, die Wahrheit zu sagen?  

Diese Situation kennen wir alle: Es gibt diese eine wichtige Sache, die wir mit jemandem besprechen müssen, trauen uns aber nicht, es der anderen Person zu sagen. Wir schieben dieses Gespräch, in dem wir jemandem die Wahrheit sagen müssen, immer weiter vor uns her, bis es unerträglich wird. Aber warum ist das so? Max und Jakob versuchen sich an eine Erklärung in der neuen Podcast-Folge von Beste Freundinnen. Außerdem beantworten sie wie immer ein paar Hörermails, stellen sich die Frage, ob zu viele One-Night-Stands und Affären einem vielleicht doch in gewisser Weise beziehungsunfähig machen und eine tiefere Angst vor Bindung auslösen. Die Lebensabschnittsgefährtin von Max und Jakob ist Tinder. Die App ist nicht nur für eine schnelle Nummer ziemlich spitze, sondern tatsächlich auch um einfach Menschen kennenzulernen. Mit Tinder Social könnt ihr nämlich beispielsweise eine Gruppe erstellen, wenn ihr feiern gehen möchtet und so andere Leute kennenlernen, die sich eurer Gruppe anschließen wollen. Wenn ihr auch eine lustige Tinder-Geschichte habt, schreibt eine Mail an bestefreundinnen@mitvergnuegen.com und gewinnt einen von 10 Tinder-Plus-Accounts.

Warum wollen Männer immer wissen, wie viele Sexpartner man schon hatte?  

Max und Jakob feiern ihre supersweete 50. Folge und ganz nach alter Tradition erzählt Jakob von seiner neuesten Eroberung, die ihn, als sie das Vorspiel beim ersten Sex skippen wollte, ziemlich überrascht hat. Max und Jakob sprechen darüber, wie wichtig für sie Körperlichkeit, Intimität und Sex ist und sie fragen sich, warum sich so viele Frauen vor dem ersten Date ein bisschen Mut antrinken. Außerdem geht es darum, wie wichtig es ist, zu wissen, wie viele Sexpartner die Freundin vor einem hatte und wann man eigentlich wirklich authentisch ist. Die neue Lebensabschnittsgefährtin von Max und Jakob ist Tinder. Die App ist nicht nur für eine schnelle Nummer ziemlich spitze, sondern tatsächlich auch um einfach Menschen kennenzulernen. Mit Tinder Social könnt ihr nämlich beispielsweise eine Gruppe erstellen, wenn ihr feiern gehen möchtet und so andere Leute kennenlernen, die sich eurer Gruppe anschließen wollen. Zuhörer Jakob beispielsweise hat seine jetzige Band über Tinder kennengelernt. Wenn ihr auch eine lustige Tinder-Geschichte habt, schreibt eine Mail an bestefreundinnen@mitvergnuegen.com und gewinnt einen von 10 Tinder-Plus-Accounts.

11 Anzeichen, an denen du merkst, dass Männer nur eine Affäre wollen  

Egal ob Single, Mingle, Friends with Benefits oder heiße Affäre: Zu beschreiben, was man gerade mit einem anderen Menschen hat, ist nicht so einfach. Woran erkenne ich, ob er/sie wirklich Interesse an mir hat oder einfach nur nett ist? Kann aus purem Sex eine glückliche Beziehung werden? Und woran merkt man, ob es was Ernsteres wird oder nicht? Als die Präsidenten des Chauvinisten-Clubs ist für Max und Jakob vollkommen klar, dass nur Männer Affären wollen. Dr. Jekyll und Mr. Hyde der Liebe lassen uns an ihrem Wissen teilhaben und listen 11 Anzeichen auf, an denen Frauen erkennen, ob sie schon bald seinen Wohnungsschlüssel überreicht bekommen oder eher der nächsten Affäre die Klinke in die Hand geben dürfen. Ein kleiner Spoiler: Wenn eure Zahnbürste auf mysteriöse Weise immer wieder verschwindet, ist das kein gutes Zeichen. Die neue Lebensabschnittsgefährtin von Max und Jakob ist Tinder. Die App ist nicht nur für eine schnelle Nummer ziemlich spitze, sondern tatsächlich auch um einfach Menschen kennenzulernen. Mit Tinder Social könnt ihr nämlich beispielsweise eine Gruppe erstellen, wenn ihr feiern gehen möchtet und so andere Leute kennenlernen, die sich eurer Gruppe anschließen wollen.

Sind eigentlich alle tollen Frauen schon vergeben?  

Max und Jakob beschäftigt in dieser Ausgabe von Beste Freundinnen immer noch die Frage aus der letzten Folge, ob eigentlich alle tollen, aufregenden Frauen schon in festen Händen sind. Die beiden Sprachrohre der Liebe diskutieren außerdem den Trend Slow Sex und wie man als Ehrenmitglied der Generation "Beziehungsunfähig" den berühmten Fluchtreflex überwindet, sobald sich eine Beziehung anbahnt. Außerdem datet Jakob weiter, was das Zeug hält, und erzählt süffisante Details seiner letzten Begegnung – inklusive Cliffhanger. Die Sugarmama dieser Folge ist Casper Matratzen. Der Kauf einer Casper-Matratze ist absolut risikofrei. Lieferung und Rückgabe sind kostenlos und die Matratze kann 100 Nächte lang probegeschlafen werden. Solltet ihr danach euer Bett nicht mehr mit ihr teilen wollen, holt Casper sie kostenfrei ab und ihr bekommt euer Geld zurück. Mit unserem Promocode "Freundin" bekommt ihr 50 Euro Rabatt auf die Bestellung. Klickt hier.

Wie wichtig ist Offenheit und Ehrlichkeit in einer Beziehung?  

Ist es clever, Frauen aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis anzubaggern? Und wie viel zählt der erste Eindruck eigentlich wirklich? Max und Jakob reden über Ehrlickheit und Offenheit in Freundschaften und Beziehungen und fragen sich, wie viel Intimität und Persönliches man tatsächlich nach Außen tragen sollte. Außerdem erfahrt ihr, warum sich Max nicht sicher ist, ob er den Podcast weiterführen will. Und sie widmen sich mal wieder ein paar Hörerfragen, die sich in dieser Folge mit offenen Beziehungen und der richtigen Art Frauen und Männer anzusprechen, beschäftigen. Die neue Lebensabschnittsgefährtin von Max und Jakob ist Tinder. Die App ist nicht nur für eine schnelle Nummer ziemlich spitze, sondern tatsächlich auch um einfach Menschen kennenzulernen. Mit Tinder Social könnt ihr nämlich beispielsweise, wenn ihr feiern gehen möchtet, eine Gruppe erstellen und so andere Leute kennenlernen, die sich eurer Gruppe anschließen wollen.

Wie erkennt man, ob man wirklich erste Wahl ist?  

Jakob hat wieder Kontakt zu seiner Exfreundin und fragt sich: wie erkennt man, ob man eine Person wirklich zurück will oder ob man nur aus Angst, niemand besseren zu finden, zu ihr zurückkehrt? Außerdem sprechen die beiden darüber, wie schwierig es ist als heterosexueller Mann Freunde zu finden, warum ein fremder Mann Jakob seine Telefonnummer gegeben hat und wieso eigentlich alle guten Frauen schon vergeben sind. Die Sugarmama dieser Folge ist Casper Matratzen. Der Kauf einer Casper-Matratze ist absolut risikofrei. Lieferung und Rückgabe sind kostenlos und die Matratze kann 100 Nächte lang probegeschlafen werden. Sollte man danach sein Bett nicht mehr mit ihr teilen wollen, holt Casper sie kostenfrei ab und ihr bekommt euer Geld zurück. Mit unserem Promocode "Freunde", bekommt ihr 50 Euro Rabatt auf Bestellung. Klickt hier.

Woran liegt es, wenn Männer keinen hoch kriegen?  

"Am Anfang hängt die Messlatte hoch." Max und Jakob sprechen über Potenzprobleme, zu früh kommen oder gar nicht kommen können. Sie teilen eigene Erfahrungen und geben Tipps: Vom Orgastischen Ring, eingeschränkten Pornokonsum zu einer anderen Art von Vorspiel.

Ghosting: Wenn Männer einfach verschwinden  

Erst sind sie total nett, zuvorkommend und dann melden sie sich dann plötzlich nicht mehr - sind wie vom Erdboden verschluckt. Ghosting nennt man diese Form des Verschwindens. Max und Jakob klären auf, warum Männer das machen und erzählen von ihren eigenen Erfahrungen.

Daran merkst du, dass dein Schwarm kein Interesse an dir hat  

"Man verpasst so viele Möglichkeiten, wirklich authentisch zu sein." Manchmal merkt man einfach nicht, wann der Zug abgefahren ist und man es nicht mehr beim Schwarm probieren muss. Max und Jakob gehen Situationen und Anzeichen durch und beantworten am Ende der Folge Fragen zur Verhütung und zur mangelnden Standhaftigkeit.

Wie überwindet ihr eure Schüchternheit?  

"Früher war es mir unangenehm, wenn man in meiner Badehose etwas erahnen konnte und habe deshalb versucht alles so flach zu ziehen, dass man gar nichts mehr sieht." Hätte man auf der Privatparty auch einen Schuss landen können, wenn man nicht so schüchtern gewesen wäre und sich getraut hätte, die Frau anzusprechen? Warum gehen Menschen zu Lachyoga- oder Kuschelgruppen? In dieser Podcast-Folge geht es um verpasste Chancen, Selbstwahrnehmung und die Scham vor der eigenen Nacktheit. Jakob erzählt, dass es früher super lustig war, aus der Dusche zu kommen und sich als Frau zu verkleiden. Außerdem fragen sich die beiden, welche Promipaare es richtig wild mögen und wie man sich seinen Ängsten stellen kann. Wenn ihr Anregungen, Wunschthemen und Kommentare habt, dann schreibt Max und Jakob an bestefreundinnen@mitvergnuegen.com. In den nächsten Folgen gehen die Jungs die eingegangen Fragen durch.

0:00/0:00
Video player is in betaClose