Check-in: Das Reisemagazin

Check-in: Das Reisemagazin

Germany

Ob Zugspitze, Nordseeküste oder Berlin – das Reisemagazin Check-in präsentiert in jeder Ausgabe ein sehenswertes Stück Deutschland. Im Wechsel entdecken die Moderatoren Nicole Frölich und Lukas Stege, was es vor Ort Spannendes zu erleben gibt. Sie klettern, tauchen oder wandern – und kosten, was das jeweilige Reiseziel an kulinarischen Spezialitäten zu bieten hat.

Episodes

Abenteuer Wattenmeer  

Norderney liegt im Niedersächsischen Wattenmeer, das 2009 zum UNESCO Weltnaturerbe gehört. Ein Besuch dieses einzigartigen Lebensraums gehört zu den Highlights eines Inselurlaubs.

Unterwegs im Emirat Ras al-Khaimah  

Sara Al Zaabi stellt ihre Heimat vor, das nördlichste der sieben arabischen Emirate. Unter anderem führt sie durch den Souk in der Altstadt, und erklärt, warum die Emiratis am liebsten Picknick im Hochgebirge machen.

Unterwegs in den Gletschern Argentiniens  

DW-Zuschauerin Maria Cakic zeigt Ihnen den Perito-Moreno-Gletscher im Nationalpark Los Glaciares. Er gehört zu den wenigen noch wachsenden Gletschern der Welt und gilt als eine der größten Touristenattraktionen Argentiniens.

Architektur-Schönheit Weißenhofsiedlung  

Modernes Wohnen in Stuttgart: Nach den Vorstellungen von Architekten wie Mies van der Rohe oder Le Corbusier wurde 1927 die Weißenhofsiedlung erbaut. Die Häuser von Le Corbusier wurden gerade zum Weltkulturerbe erklärt.

Zuschauervideo aus Granada  

Check-In-Zuschauer Hernan Valdivia hat die Alhambra im spanischen Granada besucht und uns sein Video geschickt.

Backpacking in Patagonien  

Globetrotter Steve Hänisch wandert zusammen mit einer Kollegin durch die schönsten Landstriche Bariloches in Südamerika und hat dabei beeindruckende Naturaufnahmen gedreht.

Made im Ländle: Automuseen in Stuttgart  

Stuttgart gilt als Geburtsstadt des Autos, denn hier wurde 1886 das erste Automobil erfunden. Kein Wunder, dass es hier gleich zwei Automuseen gibt: Das Mercedes-Benz Museum und das Porsche-Museum.

Märchenhaft: Die Grimmwelt Kassel  

In Kassel und Umgebung sammelten die Brüder Grimm viele ihrer Märchen, mit denen sie berühmt wurden. Mit der Grimmwelt hat die Stadt Kassel ihnen ein Museum gewidmet.

Mexiko: Roadtrip nach Huasteca  

Huasteca ist eine Region im Osten Mexikos, die eine abwechslungsreiche Geographie hat und durch schöne Naturlandschaften besticht. Sie ist noch wenig bereist, also ein echter Geheimtipp.

Documenta-Highlights aus sechs Jahrzehnten  

Während der Documenta verwandelt sich ganz Kassel in ein Museum auf Zeit. Einige wenige Kunstwerke bleiben auf Dauer in der Stadt und verändern sie nachhaltig.

Meet a local: Rio de Janeiro  

Deutschlehrerin Raquel D`Avila zeigt Orte voller brasilianischer Lebensfreude: das Hafenviertel und den wohl berühmtesten Strand der Welt: die Copacabana.

Mit der Vespa durch die ewige Stadt  

Stadtführer Valerio Vernesi organisiert Vespa-Touren durch Rom. So kann man die berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie Kolosseum, Capitol und Trevi-Brunnen ganz stilecht „erfahren“.

Unterwegs auf der Carretera Austral, Chile  

DW-Globetrotter Steve Hänisch trampt von Puyuhuapi nach Puerto Rio Tranquilo. Höhepunkte dieser Etappe sind die Wanderung zum 2675 Meter hohen Cerro Castillo und eine Bootsfahrt zu den Marmorhöhlen im General Carrera See.

Fès – Beispiel einer orientalischen Stadt  

Die mittelalterliche Medina von Fès in Marokko ist die größte Nordafrikas. Sie zählt seit 1981 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Rügen - die Schatzinsel der Ostsee  

Vom Kreidefelsen bis zu den klassischen Seebädern, die größte Insel Deutschlands hat viele Facetten. Wem es im Südosten in der Hauptsaison zu voll ist, findet im Norden viel Ruhe und Natur.

Auf Entdeckungsreise in Irland  

DW-Zuschauer David Moloney hat in Irland die kleine, zerklüftete Insel Skellig Michael besucht. Die Überfahrt über das sturmgepeitschte Meer war eine kleine Herausforderung, die mit einem tollen Ausblick belohnt wurde.

Städtetrip: Santiago de Chile  

Architektin Mariela Vittini Varela zeigt die Lieblingsorte in ihrer Heimatstadt: den Hügel Santa Lucia, das italienische Viertel und das Costanera Center. Es ist mit 300 Metern Höhe das höchste Gebäude Lateinamerikas.

Es luthert in Erfurt  

An welchen Orten in der thüringischen Stadt hat sich Luther aufgehalten? Gleich eine ganze Reihe von Gebäuden entführt in die Welt des Martin L. - vom Augustinerkloster bis zur Universität.

Wartburg - Entstehungsort der Lutherbibel  

Auf der Wartburg in Eisenach hat Martin Luther das Neue Testament übersetzt. Im Reformationsjahr erzählt die Sonderausstellung "Luther und die Deutschen", wie sich das Lutherbild im Laufe der Jahrhunderte verändert hat.

Luther to go – der Merchandising-Star  

Luther-Schokolade, Luther-Wurst, Luther-Socken: Der Reformator ist im 21. Jahrhundert angekommen und wird wie ein Popstar vermarktet. Ein Blick in die Souvenir-Shops.

0:00/0:00
Video player is in betaClose