Corso - Deutschlandfunk

Corso - Deutschlandfunk

Germany

Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk

Episodes

Rehabilitation eines Elternschrecks - Kultfilm "Tanz der Teufel" ist wieder legal  
Es gibt Filme, die in Deutschland als so schwer jugendgefährdend eingestuft werden, dass sie verboten sind. Zu dieser Sorte Film gehörte auch der Horrorfilm "Tanz der Teufel". Nun kann man ihn und eine Reihe anderer ehemals indizierter Filme wieder legal sehen. Ein Zeichen gesellschaftlichen Wandels?

Von Kai Löffler
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 04.10.2017 15:28
Direkter Link zur Audiodatei


Corsogespräch: Schauspieler Joachim Król zum ARD-Film "Über Barbarossaplatz"  

Autor: Runow, Tanja
Sendung: Corso
Hören bis: 04.10.2017 15:17

Corsogespräch XL: Schauspieler Joachim Król zum ARD-Film "Über Barbarossaplatz"  

Autor: Runow, Tanja
Sendung: Corso
Hören bis: 04.10.2017 15:15

Zum Tod der Schauspielerin Christine Kaufmann - Eine Frau, die die Kamera liebte  
Sie war Kinderstar, Weltstar und begehrte Schönheit, wurde aber schon lange nicht mehr als eine der Großen wahrgenommen. Heute morgen wurde bekannt, dass die Schauspielerin Christine Kaufmann letzte Nacht in München im Alter von 72 Jahren verstorben ist.

Von Kirsten Martins
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 04.10.2017 15:12
Direkter Link zur Audiodatei


Zeit-Künstler Klaus Rinke - Währenddessen live in Wuppertal  
Bahnhofsuhren, Raketen- und Impulsantriebe, komplexe Bewässerungssysteme: Der Künstler Klaus Rinke gilt als Pionier prozessbasierter Kunst und bricht Zivilisationsstufen und lineares Zeitdenken herunter zu Skulpturen. Seine aktuelle Ausstellung "Zurzeit" in Wuppertal ist als Art Pic aus seiner Vita inszeniert.

Von Peter Backof
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 03.10.2017 15:25
Direkter Link zur Audiodatei


Corsogespräch XL: Regisseur Oliver Hirschbiegel zur Serie "Der gleiche Himmel"  

Autor: Runow, Tanja
Sendung: Corso
Hören bis: 03.10.2017 15:17

ZDF Dreiteiler "Der gleiche Himmel" - "Romeo-Agenten" in der DDR  
Der Regisseur Oliver Hirschbiegel ist für große Historiendramen wie "Der Untergang" oder "Elser" bekannt. Jetzt hat er eine Fernsehserie entwickelt, die das ZDF nun als Dreiteiler zeigt. Im Zentrum steht ein "Romeo-Agent", der im Auftrag des DDR Auslandsgeheimdienst Frauen aus dem Westen verführt.

Oliver Hirschbiegel im Corsogespräch mit Tanja Runow
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 03.10.2017 15:17
Direkter Link zur Audiodatei


"Terms and Conditions" - Apples Nutzungsbedingungen als Graphic Novel  
Geht es nach Robert Sikoryak, haben die AGB mehr Aufmerksamkeit verdient. Gerade hat der amerikanische Zeichner die Apple-Nutzungsbedingungen optisch aufgepeppt als Graphic Novel herausgebracht - in verschiedenen Stilen. Damit erweist der Illustrator auch einer ganzen Reihe von Comic-Größen seine Reverenz.

Von Sonja Beeker
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 03.10.2017 15:10
Direkter Link zur Audiodatei


Corsogespräch: Das Berliner Duo SDP über "Die bunte Seite der Macht"  

Autor: Elsäßer, Fabian
Sendung: Corso
Hören bis: 01.10.2017 16:50

Corsogespräch: Das Berliner Duo SDP über "Die bunte Seite der Macht"  

Autor: Elsäßer, Fabian
Sendung: Corso
Hören bis: 01.10.2017 16:40

US-Folkrockerin Aimee Mann - Melancholisch und akustisch: "Mental Illness"  
Ihre bekannteste und leider nur beinahe oscargekrönte Arbeit, der Soundtrack zu "Magnolia", liegt schon einige Zeit zurück. Ihre Ausdrucksstärke hat Aimee Mann aber bis heute nicht verloren, wie das neue Album beweist.

Von Christiane Rebmann
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 01.10.2017 16:30
Direkter Link zur Audiodatei


Popmusik - "Unrecht, Vergänglichkeit oder Zukunftsangst!"  
Zwölf Jahre Bandgeschichte - nun, nach sechs Jahren "Traumabewältigung", meldet sich die deutsche Band Fotos mit ihrem viertem Studioalbum zurück. "Kids" heißt es, obwohl, oder gerade weil die Hamburger erwachsen geworden sind.

Von Ronald Strehl
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 01.10.2017 16:20
Direkter Link zur Audiodatei


Promotion über einen Mythos - Diven in der Popmusik  
Das Wort "Diva" steht schnell im Raum, wenn Künstler die Umgebung ihre Bedeutsamkeit allzu stark spüren lassen. Oder ist es eher Bühnenpräsenz? Sind die Geburtstagskinder dieses Samstags - Elton John und Aretha Franklin - Diven? Musikwissenschaftler Björn Dornbusch muss es wissen: Er promoviert über den "Diva-Mythos".

Björn Dornbusch im Corsogespräch mit Fabian Elsäßer
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 01.10.2017 16:10
Direkter Link zur Audiodatei


Is was?! - Die Überwacher der Woche  
Schöne neue Handy-Welt: Demnächst können Männer sofort mit ihrem Smartphone checken, wie gut Nudelsuppe für ihr Sperma ist. Restaurantbesuche der digitalen Art und nicht so schöne Nachrichten von der Facebook-Front serviert unsere Satire.

Von Klaus Pokatzky
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 30.09.2017 16:25
Direkter Link zur Audiodatei


Ausstellung "No Secrets!"  - Reiz und Gefahr digitaler Selbstüberwachung  
Mit Apps, Trackern und Sensoren kontrollieren wir bereitwillig uns selbst. Künstler in München verhandeln die Themen Überwachung und Big Data - mit vielen Kameras und aufreibenden Bildern.

Von Julian Ignatowitsch
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 30.09.2017 16:20
Direkter Link zur Audiodatei


Corsogespräch XL: Rudolf Scheutle über die Ausstellung "Bilder der Überwachung"  

Autor: Elsäßer, Fabian
Sendung: Corso
Hören bis: 30.09.2017 16:10

Ausstellung zur digitalen Überwachung - "Fotografie ist ein ganz wichtiges Medium der Gegenseite"  
Eine Ausstellung in München will mit Arbeiten aus dem Umfeld der sogenannten "counter surveillance" Widersprüche und Mechanismen der Kontrollkultur aufdecken. Ganz wichtig dabei sei die Fotografie, sagte Rudolf Scheutle im DLF. Denn sie sei auch ein wichtiges Medium der Gegenseite, so einer der Kuratoren der Schau "No Secrets! – Bilder der Überwachung".

Rudolf Scheutle im Gespräch mit Fabian Elsäßer
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 30.09.2017 16:10
Direkter Link zur Audiodatei


Der "Schulzcast" - Ein Podcast zum SPD-Kanzlerkandidaten  
Podcasts boomen – Martin Schulz boomt. Warum also nicht einen Podcast über den SPD-Kanzlerkandidaten machen? Seit dem 22. März ist die erste Ausgabe des "Schulzcasts" online, produziert wird sie von zwei erfahrenen Hörfunk-Journalisten. Die Macher selbst beschreiben ihn als die "Pommes Rot-Weiß unter den Politik-Podcasts".

Marietta Schwarz im Kollegengespräch mit Fabian Elsäßer
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 29.09.2017 16:25
Direkter Link zur Audiodatei


Rock auf dem Dancefloor - Das Solodebüt von Daniel Brandt  
Daniel Brandt, sonst Teil des Akustik-Techno-Trios Brandt Brauer Frick, veröffentlicht sein erstes Soloalbum. Darauf liefert er Dance-Tracks – die untypisch für das Genre – von Rockmusik inspiriert sind.

Von Juliane Reil
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 29.09.2017 16:18
Direkter Link zur Audiodatei


Scheitern am System - Dokumentation "Bauer unser" startet  
Das Vertrauen in die Qualität unserer Nahrungsmittel wird immer wieder erschüttert. Aber was ist der Grund dafür? Robert Schabus sucht nach Antworten und findet sie bei den wichtigsten Akteuren der Nahrungsmittelindustrie, den Bauern, die mittlerweile selbst ihre Zweifel zum Ausdruck bringen.

Von Hartwig Tegeler
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 29.09.2017 16:10
Direkter Link zur Audiodatei


0:00/0:00
Video player is in betaClose