Der Profi - Ralles EM

Der Profi - Ralles EM

Germany

Fussballprofi Ralph Gunesch ist im EM-Fieber. Natürlich schaut er sich alle Spiele an und analysiert sie täglich für meinsportradio.de in seinem Podcast. Mal mit Gästen und mal allein gewährt er uns einen ganz besonderen Blick auf das Turnier in Frankreich. (Foto: Stefan Bösl / kbumm)

Episodes

Der Rückblick  

Ein Rückblick auf die EM 2016, die Gruppen, die Gruppenspiele und die weiteren Turnierverläufe der jeweiligen Mannschaften.

Halbfinale und Ausblick aufs Finale  

<p>Portugal setzt sich clever gegen Wales mit 2:0 durch und Deutschland macht in den entscheidenden Situationen die Fehler, die von Frankreich bestraft werden.&nbsp;Dazu ein kurzer Ausblick auf das Finale.</p>

Das Viertelfinale - der zweite Teil  

In dieser Folge geht Ralph auf die Taktik der Deutschen Mannschaft gegen Italien und die &ouml;ffentlich gef&uuml;hrte Diskussion ein und erkennt die Souver&auml;nit&auml;t der Franzosen sowie die sportliche Leistung der Isl&auml;nder an.

Portugal und Wales im Halbfinale  

W&auml;hrend sich Portugal in einem sehr z&auml;hen Spiel gegen die Polen erst im 11m-Schiessen durchsetzte gewann Wales hochverdient mit 3:1 gegen schwache Belgier und stehen nun im Halbfinale, was der gr&ouml;&szlig;te Erfolg der Waliser Fu&szlig;ballgeschichte ist - bis jetzt.

Die Zusammenfassung der Achtelfinalspiele  

Das Achtelfinale hatte einiges zu bieten und hier bekommt ihr einen kurzen &Uuml;berbklick &uuml;ber die 8 Spiele.

Fan-Podcast  

<p>Mit @bastistuta , @FreshFries90 und @kolmozwitschert &uuml;ber die Gruppenphase der Gruppen A-C gesprochen inkl eines kurzen Ausblicks auf die Achtelfinalspiele.</p> <p>Im zweiten Teil mit @FreshFries90, @endlichkrieg97 und @Zwor_ley &uuml;ber die Gruppen D-F und die restlichen Achtelfinalspiele gesprochen.</p>

Irland ist nicht Spanien  

In einem Wahnsinnsfinale sicherten sich die Isl&auml;nder&nbsp;ihren Platz f&uuml;r das Achtelfinale, die Iren schlugen umgekrempelte Italiener und Portugal sichert sich als Gruppendritter das Weiterkommen.

Deutschland Erster, Spanien Zweiter  

Mit jeweils 1:0 siegten Polen und Deutschland und sind souver&auml;n im Achtelfinale. In der anderen Gruppe lies Spanien sich durch eine 1:2 Niederlage den Gruppensieg noch nehmen und erwartet damit Italien im Achtelfinale w&auml;hrend die T&uuml;rken sich durch ein 2:0 gegen Tschechien die Minimalchance zum Weiterkommen als Gruppendritter sicherten

Wales mit Gruppensieg  

England war klar bem&uuml;ht, dass Spiel zu gewinnen, hatte jedoch etwas Pech im Abschluss und musste sich mit einem Punkt zufrieden geben. Wales hingegen gewann gegen &uuml;berforderte Russen mit 3:0 und machte den Gruppensieg klar.

Frankreich und Schweiz sichern sich das Weiterkommen  

W&auml;hrend Albanien nach dem 1:0 SIeg gegen Rum&auml;nien noch drei Tage warten muss, ob es f&uuml;r sie weitergeht sind Frankreich und Schweiz als Gruppenerster und -zweiter f&uuml;r das Achtelfinale qualifiziert.

CR7 gegen Almer  

Das Privatduell Portugal - Almer endete torlos, Island und Ungarn trennten sich 1:1 und Belgien gewann deutlich mit 3:0 gegen irland,

Spaniens Dominanz und Kroatiens Fans mit einem Bärendienst  

Obwohl die Italiener ihr defensives Spiel durchzogen, erzielten sie kurz vor Schlu&szlig; den lucky Punch. Kroatien sah lange wie der sichere Sieger aus, durch Pech und eigenes Unverm&ouml;gen stehen sie aber nur mit einem Punkt da und Spanien souver&auml;n und ohne viel gefordert zu werden mit dem 2. Sieg.

Britisches Duell und Deutschand - Polen  

Das britische Duell wird durch zwei Einwechslungen entschieden, die Ukraine darf die Koffer packen und Deutschland - Polen war von viel gegenseitigem Respekt gepr&auml;gt.

Frankreichs Sprung ins Achtelfinale  

Zum Start der 2. Spieltage traf Russland auf die Slowakei, die durch Nadelstiche das Spiel gewann. Rum&auml;nien holte einen verdienten Punkt gegen die Schweiz und Frankreich tat sich sehr lange schwer, Albanien mit einer gro&szlig;en, k&auml;mpferischen Leistung aber am Ende der ungl&uuml;ckliche Verlierer.

Zusammenfassung der ersten Spieltage  

Die ersten 12 Spiele sind gespielt und das ist der richtige Moment, mal in jede Gruppe zu schauen wie sich die Mannschaften denn geschlagen haben und was noch zu erwarten ist.

Spielende Spanier, blasse Schweden und clevere Italiener  

Spielerisch sehr starke Spanier spielen bis zur letzten Sekunde das, was sie immer stark gemacht hat und werden sp&auml;t daf&uuml;r belohnt. Blasse Schweden werden von mutigen Iren &uuml;berrascht und retten einen Punkt. Und clevere Italiener gewinnen verdient gegen individuell starke Belgier, die aber als Mannschaft nicht die St&auml;rke auf den Platz bringen, die m&ouml;glich w&auml;re.

Polen und Deutschland mit Auftaktsieg  

Kroatien gewinnt hitziges Spiel, Polen tut sich schwer gegen tief stehende Nordiren und Deutschland gewinnt verdient mit 2:0

Frankreich mit schwerem Auftaktsieg  

Die ersten Spiele sind rum, Frankreich mit einem Arbeitssieg und England mit einem ungl&uuml;cklichen, sehr sp&auml;ten Gegentor. Wales schafft einen gro&szlig;en Erfolg - die Schweiz siegt nahezu ungef&auml;hrdet. &nbsp;All das wird analysiert mit Tobias Escher von spielverlagerung.de und Rocketbeans TV Bohndesliga

0:00/0:00
Video player is in betaClose