Die Photologen

Die Photologen

Germany

Spürbare Fotografie in der Praxis

Episodes

016: Patrick Ludolph spricht mit uns bei Sushi und Whiskey über sein Buch Seafarers und Containerschiffe  

Wir, DIE PHOTOLOGEN, glücklich das Medium Podcast (also nur Audio) inzwischen halbwegs im Griff zu haben, mussten binnen weniger Tage und quasi ohne Budget ein YouTube-Interview auf die Beine stellen. Aber woher so kurzfristig genug Videoequipment, einen der sich besser auskennt als wir (DANKE, lieber Tobias Jansen!) und das Know-How für ein Interview nehmen? Mit Hilfe und Mut zur Lücke! So haben wir das ganze am Ende „ge-indiana-jonest“. (Wer Thomas kennt, hört diesen Begriff öfter!) ^^ Nach anfänglicher Aufregung haben wir dieses Interview mit dem guten Patrick Ludolph von neunzehn72 bei Sushi & Whiskey sehr genossen! Wir plaudern über Valparaiso, Cartagena, die Kreuzfahrt- und Containerschiffe dieser Welt und deren Besatzungen. Das nämlich sind die Kernthemen von Patricks neuem Buch „Seafarers“.

015: Entspannter Photologentalk: Von der Homoehe in Deutschland bis zur Reisefotografie in der Karibik  

Wir berichten von den Gewinnern unserer Photologenhochzeit, warum es quasi noch eine Chance gibt „uns“ zu gewinnen und talken entspannt über unsere Marotten, die Leidenschaft für die Reisefotografie und auf welchen Wegen man die Karibik bereisen kann.

014: Endlich mehr Zeit! Selbstmanagement für Fotografen. Gast: Benjamin Floer  

Der Faktor „Zeit“ ist untrennbar mit der Fotografie verbunden! Angefangen mit der Wahl der passenden Belichtungszeit, über die Auslösung im rechten Moment, bis hin zur Dauer der Postproduction, dreht sich immer wieder alles um die Zeit. Zu oft geht es in unseren Gedanken und Gesprächen darüber aber darum „zu wenig“ Zeit zu haben. Damit räumt Benjamin Fleur (Seelsorger und Selbstmanagementtrainer) seit Jahren auf! Da wir beide dieses Thema bisher völlig unterschiedlich leben, erschien es uns an der Zeit uns in diesem Punkt etwas Hilfe in den Podcast zu holen. Ein interessanter Talk über mögliche Methoden am Ende des Tages mehr Zeit (und Zufriedenheit) zu haben.

013: Ein geliebter Mensch ist von uns gegangen. Mit der Kamera am Grab.  

Das ist die Episode, deren Aufnahme uns bisher mit Abstand am tiefsten unter die Haut ging. Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit! Wir kommen heute ohne Intromusik und die gewohnte Leichtigkeit.

012: Portraitfotografie in schreiender Stille  

Wir schließen an unsere Episode zur Portraitfotografie an und sprechen dabei über Musik, die Stimmung beim Shooting und die Wahl der Location.

011: Einbruch bei Thomas! Unsere Gedanken zur Tür- und Datensicherung  

Falk hat ein unerfreuliches Follow-up zu seinem besonderen Portraitauftrag, Thomas erzählt vom Einbruch in sein Büro und gemeinsam werden die besten Maßnahmen zur Sicherung von Türen, Fenstern und Daten erörtert.

010: Ein paar Gin Tonic, stilvolle Outfits und unsere erste gemeinsame Nacht  

Thomas Hochzeit liegt nun hinter uns und wir erzählen wie wir diese aus der Sicht des Fotografen und des Bräutigams erlebt haben. Wir thematisieren dabei unter anderem die Frage nach dem stilvollen Auftritt des Hochzeitsfotografen und wieviele Gin Tonic dem Fotografen bei der Arbeit erlaubt sind.

009: Das authentische Porträt [Der Photologen Buchclub]  

Wir lieben es, zu gegebener Zeit den Mac runterzufahren und das Handy beiseite zu legen, um uns mit Zeit und Entspannung einem guten Buch zu widmen. Das gedruckte Foto bleibt für uns das Meisterstück - der Geruch und die Haptik von Papier fasziniert uns und das Ausbleiben des Bildschirmschoners gibt uns Zeit und Muße. Entsprechend oft haben wir uns am Telefon schon von unseren Büchern erzählt; das war spannenderweise auch (oder gerade?!) ohne Bild dazu so spannend, dass wir dieses Format jetzt in den Podcast übernehmen! In unregelmäßigen Abständen gibt es nun den PHOTOLOGEN-Buchclub! Heute dreht sich alles um eines unserer Herzensthemen: Das Authentische Portrait Dieses Buch hat uns so sehr begeistert, dass wir Euch davon erzählen wollen - und freuen uns auf Eure Meinungen zum neuen Format, diesem Buch und unseren besprochenen Bildern

008: Fotografie, ist das Kunst oder kann das weg?  

Falk erzählt wo er am Wochenende unterwegs war und was er erlebt hat, Thomas erzählt von seiner Wohnzimmer-Einrichtung und wir erörtern die Frage ob Fotografie nun Kunst oder Handwerk ist.

007: Thomas’ Hochzeit – Warum die Wahl der richtigen Kamera eben doch wichtig für gute Bilder ist  

Heute geht es um Mööt, Thomas und Luisas Hochzeit und die spannende Frage, warum es doch wichtig ist die richtige Kamera zu haben, um am Ende auch wirklich gute Fotos zu machen. Diese Folge ist im 2. Teil gerade für die, die keine Lust auf Technik haben, die richtige Technik-Folge!

006: Fujifilm erobert (wieder) die Welt  

Die Gerüchteküche brodelt und Canon stellt diese Woche vielleicht wahrscheinlich eine neue Kamera vor. Aus diesem Grund ziehen wir diese Episode etwas vor und müssen auch die Themen der folgenden Episoden etwas anpassen. Das Thema Portraitfotografie kommt aber bald auf den Plan und in einer der nächsten Episoden haben wir auch etwas ganz besonderes zu dem Thema für euch. In dieser Episode hört ihr aber erst mal welche Teile seiner Hochzeit Thomas plant, wir sprechen über unsere Fuji Kameras und wundern uns über die langsamen (Foto-)Riesen.

005: Was passiert bei uns vor einem Portrait-Shooting? Teil 2  

Wir debattieren den Nährwert von Currywurst, besprechen Falks besonderen Portrait-Auftrag und erläutern wie wir uns auf Portraits vorbereiten.

005: Was passiert bei uns vor einem Portrait-Shooting? Teil 1  

Wir debattieren den Nährwert von Currywurst, besprechen Falks besonderen Portrait-Auftrag und erläutern wie wir uns auf Portraits vorbereiten.

Blitzlicht: Grüße von der Hunderunde  

Blitzlicht ist unsere Methode um euch schnell und unkompliziert Feedback, Stimmungen und Meinungen aus unserem Alltag, zwischen den Episoden, zu geben. Heute machen Falk, Leica und Clyde den Anfang.

004: Unsere Hochzeitsvorbereitung  

Wir reden über die Vorbereitungen die Fotografen vor einer Hochzeit durchführen sollten, stellen fest das manche Menschen Kaffee in der Mikrowelle aufwärmen und das Falk eine Checklisten-Phobie hat.

003: Die Photologen unterwegs: Klick, die Pannenshow!  

Wir berichten von unseren ersten Hochzeiten die wir fotografiert haben und lassen auch dabei kein Fettnäpfchen aus.

002: Jugendjahre – unsere Fotografie wird erwachsen  

Die Vorstellungsrunde geht weiter und wir erzählen wie wir über unsere ersten Aufträge schliesslich zu den Hochzeiten kamen.

001: Kindheitserinnerungen an die erste (fotografische) Liebe  

Die Photologen stellen sich vor und erzählen davon wie und was sie beim ersten Mal fotografiert haben.

000: Die Nullnummer – Wer sind wir und was tun wir hier?!  

000: Die Nullnummer - Wer sind wir und was tun wir hier?!

0:00/0:00
Video player is in betaClose