Dossier Politik - Bayern 2

Dossier Politik - Bayern 2

Germany

In der täglichen Flut von Nachrichten und Informationshäppchen droht die Frage nach den Ursachen bestimmter Ereignisse unterzugehen. Im "Dossier Politik" greift die Redaktion Politik und Zeitgeschehen jeweils ein Thema aus dem weiten Feld der Innen- und Außenpolitik auf. Reportagen und Kommentare, erläuternde Texte und Gespräche mit Studiogästen machen Zusammenhänge und Hintergründe des Themas verständlich.

Episodes

Der Nordkorea-Konflikt - Provokation oder echte Kriegsgefahr?  

Es ist längst nicht mehr nur eine verbale Aufrüstung zwischen den Präsidenten Kim Jong-un und Donald Trump. Hinter den Provokationen aus Nordkorea steht eine tatsächliche militärische Bedrohung. Die USA wiederum drohen mit ihrer Militärmacht und mit einer Wirtschaftsblockade. Und weltweit wächst die Angst vor einem Atomkrieg.

Wohin mit den Flüchtlingen - schließt Europa einen Pakt mit dem Teufel?  

Flüchtlinge aus Afrika sollen möglichst gar nicht mehr nach Europa kommen. Dafür sollen neue Vereinbarungen der EU u.a. mit Libyen sorgen. Doch in den Lagern wird getötet, gefoltert, vergewaltigt. Bliebt die Humanität auf der Strecke?

Demokratie und Ich: Wie attraktiv ist Politik?  

Vier Wochen vor der Bundestagswahl: Wie kann man Nichtwähler überzeugen, was bewirkt politisches Engagement auf der Straße, wer geht überhaupt noch aktiv in die Politik? Die Wahlbeteiligung geht zurück - sind wir zu sehr an die Demokratie gewöhnt?

Dossier Politik  

Dossier Politik

Blackbox Knast - Was passiert hinter den Gefängnismauern?  

An die Öffentlichkeit dringt nur etwas, wenn Drastisches passiert: Suizide, Hungerstreiks, Schmuggelskandale. Dabei ist auch der Alltag in vielen Justizvollzugsanstalten Ausnahmezustand: ... Personalnot, Drogen und Gewalt, mangelnde medizinische Versorgung

Wo bleibt die Zivilgesellschaft? Der Kult um Russlands Präsidenten Putin  

Wladimir Putin hat die russische Sehnsucht nach einem starken Russland erfüllt. Doch die Wirtschaft steckt gehörig in der Krise, und die Menschen spüren deutlich den schrumpfenden Wohlstand. Sie konzentrieren sich auf die Innenpolitik und sind an sozialen Anliegen interessiert. Die Aktivitäten der Zivilgesellschaft wachsen, während die Wahlbeteiligung weiter sinkt.

Zehn Jahre nach dem Crash - Haben wir aus der Finanzkrise gelernt?  

Im Juli 2007 begann in den USA eine der schwersten Finanzkrisen der letzten Jahrzehnte. Sie stürzte viele Länder in eine tiefe Rezession und die Folgen spüren wir zum Teil noch immer. ... Vor allem Europa wurde schnell zum Brennpunkt der Krise. Wie konnte das passieren? Und was haben wir daraus gelernt?

Die Türkei und Europa - Was kann Erdogan stoppen?  

Es ist noch nicht lange her, da wurde in Europa über einen EU-Beitritt der Türkei diskutiert. Doch das Land hat den "Boden europäischer Werte" verlassen, wie es Außenminister Gabriel ausdrückt. Der Putschversuch vor einem Jahr war eine Zäsur, für Europa, aber auch für die Menschen in der Türkei. Was kann Erdogan stoppen?, fragt das Dossier Politik.

Flüchtlinge in Deutschland - Leben in einer schwierigen Normalität  

Lange Zeit lag der Fokus der Integrationspolitik darauf, dass Migranten Deutsch lernen. Aber mindestens ebenso wichtig sind die nächsten Schritte: Wohnungssuche und die Vermittlung von Arbeit. Ein oft mühsamer Prozess. Auch die Helfer sind angesichts der Probleme gelegentlich frustriert.

Vor dem G20-Gipfel - Ist eine gerechtere Globalisierung möglich?  

Seit fast 20 Jahren treffen sich die G20. Ziel des Zusammenschlusses der 20 größten Industrie- und Schwellenländer: Globalisierung gerechter gestalten. Doch das wirtschaftliche Ungleichgewicht weltweit wirft die Frage auf, ob das überhaupt möglich ist.

Korruption und Kommerz - Schlägt das Geld den Sport?  

Korruptionsverdacht, Knebelverträge von IOC oder FIFA und Sportstadien bei deren Bau Menschenrechte verletzt werden - Große Sportereignisse werden immer umstrittener. Schlägt das Geld den Sport?, fragt das Dossier Politik.

Qualitätsjournalismus? Jetzt erst recht!  

Es gibt doch das Internet - braucht es da noch Journalisten? Oder ist es genau umgekehrt: Ist seriöser, unabhängiger Journalismus wichtiger denn je? Qualitätsjournalismus - jetzt erst recht!

Trumps Regierungsstil und die Folgen  

Er dreht die Politik seines Vorgängers zurück, kündigt internationale Abkommen, baut Mauern und stößt Bündnispartner vor den Kopf. Zertrümmert US-Präsident Donald Trump die alte Weltordnung?

Im Zeichen von Brexit und Terror - Unterhaus-Wahl in Großbritannien  

Morgen wählt Großbritannien. Eigentlich sollte es um den Brexit gehen - Premierministerin Theresa May wollte sich den Rückhalt der Wähler für die Verhandlungen holen.... Jetzt aber steht die Wahl auch im Zeichen der Terroranschläge. Muss May zittern?, fragt das Dossier Politik.

Pulverfass Lateinamerika - eine Region im Umbruch  

Brasilien steht politisch am Abgrund, in Venezuela regiert der Hunger, in Kuba herrscht politisch Stillstand und in Kolumbien stockt der Friedensprozess. Lateinamerika ist im Umbruch. Wird eine ganze Region zum Pulverfass?

Falscher Korpsgeist - Ist die Bundeswehr auf dem rechten Auge blind?  

Der Skandal um den rechtsextremistischen Offizier Franco A. hat es offenbart: Die Bundeswehr hat ein Problem mit rechtem Gedankengut in der Truppe. Nicht erst seit heute, zeigen Recherchen von BR-Reportern.

Nach der Wahl ist vor der Wahl - Hat Schulz noch eine Chance gegen Merkel?  

Kann in Deutschland wieder ein SPD-Mann Kanzler werden? Theoretisch ja. Praktisch ist diese Option seit der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen verblasst. SPD und Grüne in der Krise, Schwarz-Gelb im Aufwind. Tut sich da noch was?

Nach der Frankreich-Wahl - neuer Elan für Europa?  

Er steht für einen Neustart in Europa: Der neue französische Präsident Macron will Investitionen, Eurobonds und einen EU-Finanzminister. Europa retten und das gespaltene Frankreich einen - geht das?

Vorentscheidung für den Bund? - Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein  

Deutschland steht vor zwei spannenden Wahlsonntagen. In Schleswig-Holstein bahnt sich ein Fotofinish an und Nordrhein-Westfalen gilt als Testfall. Eine Vorentscheidung für den Bund?

0:00/0:00
Video player is in betaClose