Dossier Politik - Bayern 2

Dossier Politik - Bayern 2

Germany

In der täglichen Flut von Nachrichten und Informationshäppchen droht die Frage nach den Ursachen bestimmter Ereignisse unterzugehen. Im "Dossier Politik" greift die Redaktion Politik und Zeitgeschehen jeweils ein Thema aus dem weiten Feld der Innen- und Außenpolitik auf. Reportagen und Kommentare, erläuternde Texte und Gespräche mit Studiogästen machen Zusammenhänge und Hintergründe des Themas verständlich.

Episodes

Flüchtlinge in Deutschland - Leben in einer schwierigen Normalität - 12.07.2017  

Lange Zeit lag der Fokus der Integrationspolitik darauf, dass Migranten Deutsch lernen. Aber mindestens ebenso wichtig sind die nächsten Schritte: Wohnungssuche und die Vermittlung von Arbeit. Ein oft mühsamer Prozess. Auch die Helfer sind angesichts der Probleme gelegentlich frustriert.

Vor dem G20-Gipfel - Ist eine gerechtere Globalisierung möglich? - 05.07.2017  

Seit fast 20 Jahren treffen sich die G20. Ziel des Zusammenschlusses der 20 größten Industrie- und Schwellenländer: Globalisierung gerechter gestalten. Doch das wirtschaftliche Ungleichgewicht weltweit wirft die Frage auf, ob das überhaupt möglich ist.

Korruption und Kommerz - Schlägt das Geld den Sport? - 28.06.2017  

Korruptionsverdacht, Knebelverträge von IOC oder FIFA und Sportstadien bei deren Bau Menschenrechte verletzt werden - Große Sportereignisse werden immer umstrittener. Schlägt das Geld den Sport?, fragt das Dossier Politik.

Qualitätsjournalismus? Jetzt erst recht! - 21.06.2017  

Es gibt doch das Internet - braucht es da noch Journalisten? Oder ist es genau umgekehrt: Ist seriöser, unabhängiger Journalismus wichtiger denn je? Qualitätsjournalismus - jetzt erst recht!

Trumps Regierungsstil und die Folgen - 14.06.2017  

Er dreht die Politik seines Vorgängers zurück, kündigt internationale Abkommen, baut Mauern und stößt Bündnispartner vor den Kopf. Zertrümmert US-Präsident Donald Trump die alte Weltordnung?

Im Zeichen von Brexit und Terror - Unterhaus-Wahl in Großbritannien - 07.06.2017  

Morgen wählt Großbritannien. Eigentlich sollte es um den Brexit gehen - Premierministerin Theresa May wollte sich den Rückhalt der Wähler für die Verhandlungen holen.... Jetzt aber steht die Wahl auch im Zeichen der Terroranschläge. Muss May zittern?, fragt das Dossier Politik.

Pulverfass Lateinamerika - eine Region im Umbruch - 31.05.2017  

Brasilien steht politisch am Abgrund, in Venezuela regiert der Hunger, in Kuba herrscht politisch Stillstand und in Kolumbien stockt der Friedensprozess. Lateinamerika ist im Umbruch. Wird eine ganze Region zum Pulverfass?

Falscher Korpsgeist - Ist die Bundeswehr auf dem rechten Auge blind? - 24.05.2017  

Der Skandal um den rechtsextremistischen Offizier Franco A. hat es offenbart: Die Bundeswehr hat ein Problem mit rechtem Gedankengut in der Truppe. Nicht erst seit heute, zeigen Recherchen von BR-Reportern.

Nach der Wahl ist vor der Wahl - Hat Schulz noch eine Chance gegen Merkel? - 17.05.2017  

Kann in Deutschland wieder ein SPD-Mann Kanzler werden? Theoretisch ja. Praktisch ist diese Option seit der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen verblasst. SPD und Grüne in der Krise, Schwarz-Gelb im Aufwind. Tut sich da noch was?

Nach der Frankreich-Wahl - neuer Elan für Europa? - 10.05.2017  

Er steht für einen Neustart in Europa: Der neue französische Präsident Macron will Investitionen, Eurobonds und einen EU-Finanzminister. Europa retten und das gespaltene Frankreich einen - geht das?

Vorentscheidung für den Bund? - Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein - 03.05.2017  

Deutschland steht vor zwei spannenden Wahlsonntagen. In Schleswig-Holstein bahnt sich ein Fotofinish an und Nordrhein-Westfalen gilt als Testfall. Eine Vorentscheidung für den Bund?

Straflos morden in Syrien - Wenn Kriegsverbrechen nicht geahndet werden - 26.04.2017  

Kriegsverbrecher in Syrien gehen mit unmenschlicher Grausamkeit gegen Zivilisten und Gegner vor. Bisher foltern und morden sie straflos. Das könnte sich jetzt ändern.

Ein Land von Erdogans Gnaden? - Die Türkei nach dem Referendum - 19.04.2017  

Eine knappe Mehrheit der türkischen Wahlbevölkerung hat Staatspräsident Erdogan das gegeben, was er seit langem angestrebt hat: Den grundlegenden staatsrechtlichen Umbau der Republik Türkei und die Schaffung eines Präsidialsystems mit sehr weitgehenden Machtbefugnissen für den Amtsinhaber.

Der große Frust - Frankreich vor der Richtungswahl - 12.04.2017  

Die Franzosen sollen am 23. April einen neuen Präsidenten wählen. Das Land steckt in der Krise, die politische Klasse versinkt in Skandalen und die rechtsextreme Kandidatin Marine Le Pen wirbt mit dem "Frexit" um Wähler. Ein Neuling mit Charisma soll es richten. Kann Macron Le Pen stoppen?

Wenn aus Hetze und Hass Gewalt wird - Wie gehen wir mit Angriffen auf Politiker und Helfer um? - 05.04.2017  

Politiker, Polizisten und sogar Rettungskräfte werden zur Zielscheibe von Hass und Gewalt. Die Täter kommen aus verschiedenen politischen Lagern... ... und sie schlagen zu: mit der Faust, mit Waffen und mit Worten. Ein Angriff auf die Demokratie - Wie gehen wir damit um?, fragt das Dossier Politik.

Gute Lobby, böse Lobby - Politik und Lobbyismus - 29.03.2017  

Lobbyisten gelten als stille Macht im Staat. Ihr Einfluss ist gewaltig. Sie bringen ihr Fachwissen und ihre Branchenkenntnisse in den politischen Prozess ein. Doch die Grenze zu unlauterer Einflussnahme ist fließend, vor allem bei finanzstarken Lobbyisten.

Gute Lobby, böse Lobby - Wie geht die Politik mit Lobbyismus um? - 29.03.2017  

Lobbyisten gelten als stille Macht im Staat. Ihr Einfluss ist gewaltig. Sie bringen ihr Fachwissen und ihre Branchenkenntnisse in den politischen Prozess ein. Doch die Grenze zu unlauterer Einflussnahme ist fließend, vor allem bei finanzstarken Lobbyisten.

60 Jahre Römische Verträge - lohnt sich die EU noch? - 22.03.2017  

Die Unterzeichnung der Römischen Verträge im März 1957 gilt als die Geburtsstunde der Europäischen Union. Eine Union, die sich zum 60.Geburtstag in schwerem Fahrwasser befindet. BREXIT, Flüchtlingskrise, Populismus, Europamüdigkeit sind nur einige Entwicklungen, die der EU schwer zusetzen. Das Dossier Politik fragt nach: 60 Römische Verträge – lohnt sich die EU noch?

Brexit Showdown - Beginn einer hässlichen Scheidung? - 15.03.2017  

Das Brexit-Gesetz hat die letzte parlamentarische Hürde genommen. Großbritannien nimmt damit Kurs auf einen harten Ausstieg aus der EU. Beginnt mit den Austrittsverhandlungen ein Rosenkrieg?

Mauern und Demokratie - Geht das zusammen? - 08.03.2017  

Die Zeiten, als Mauern und Grenzen fielen, sind offenbar vorbei. Davon zeugen israelische Sperranlagen im Westjordanland ebenso wie Grenzzäune in der Flüchtlingskrise oder die geplante Mauer zwischen den USA und Mexiko. Bringt das die Demokratie an ihre Grenzen?, fragt das Dossier Politik.

0:00/0:00
Video player is in betaClose