Eine Stunde Film - Deutschlandfunk Nova

Eine Stunde Film - Deutschlandfunk Nova

Germany

Das Neueste aus Kino, Serien und Fernsehen. Im Podcast zur Sendung Eine Stunde Film auf Deutschlandfunk Nova.

Episodes

Jürgen Prochnow in "Leanders letzte Reise"  

Jürgen Prochnow hatte mit "Das Boot" 1983 seinen internationalen Durchbruch. Diese Woche ist er in "Leanders letzte Reise" wieder auf der Leinwand.

Festival zwischen Kunst und Hollywood-Kommerz  

Das TIFF, das Toronto International Film Fest, galt bisher immer als kleine Schwester von Biennale und Cannes. Inzwischen ist es ebenfalls ein Großevent mit vielen Stars der Branche. Wir haben einige getroffen.

Immer noch unbequem  

Gut zehn Jahre sind seit Al Gores Doku "Eine unbequeme Wahrheit" vergangen. Seitdem ist der Klimawandel nicht gestoppt worden. Trotzdem hat sich einiges getan. Jetzt kommt Teil zwei in die Kinos.   

Spiegel der Gesellschaft  

Der Film "Jugend ohne Gott" basiert auf einer Romanvorlage aus dem Jahr 1937. Wir sprechen mit den beiden Protagonisten Jannis Niewöhner und Emilia Schüle über die Aktualität des Stoffs.

Am Filmset von "Happy Family"  

Wir besuchen heute das größte, deutsche Studio: Ambient Entertainment in Hannover. Am Set sind Zeichner, Grafiker, Designer, Animatoren und Hunderte von Rechnern.

Sommer der Flops  

Blockbuster zünden nicht, die Bullyparade versucht sich im Kino und Netflix hat Großes vor. 

Locarno Filmfestival - Festival zwischen Kunst und Kommerz  

Das Film-Festival in der Schweiz lockt seit einigen Jahren immer mehr Besucher an und etabliert sich zwischen den großen.

Autor, Regisseur, Produzent - Dani Levy macht es selbst  

Mit "Alles auf Zucker" schaffte er den Durchbruch und seine Filmfirma "X-Filme" genießt einen hervorragenden Ruf: Der Schweizer Dani Levy ist einer der wichtigsten Filmschaffenden im deutschsprachigen Raum.

Dunkirk - Der neue Nolan!  

Es gibt sie jedes Jahr. Diese Filme, auf die ganze Massen von Fans sehr gespannt warten. In diesem Jahr heißt einer davon "Dunkirk", der neue Film von Christopher Nolan. Es geht um die Belagerung Dünkirchens durch die Nazis 1940. Filmstart ist diese Woche. Außerdem sprechen wir mit Regisseur Edgar Wright über seinen neuen Gangster-Thriller "Baby Driver".

Hollywood entdeckt Podcasts  

Podcasts als Zweitverwertung von Filmen - das kennen wir schon seit einigen Jahren. Aber heute sind Podcasts so beliebt, dass sich selbst Hollywoodstars dafür engagieren lassen. Der Podcast als Medienstar, hochkarätig besetzt.

Spider-Man - Marvel spinnt mal wieder...  

Selbst die Reaktionen eingefleischter Spinnen-Fans waren gemischt, als Marvel eine dritte Auflage von "Spider-Man" bekannt gab. Wir klären, ob und wenn ja warum man den nun auch noch braucht - oder eben nicht.

Filmische Integrationshilfe  

Tom Westerholt spricht in Eine Stunde Film mit Katja Eichinger über das filmische Integrationsprojekt "Mix it". Außerdem zu Gast: Martina Hill, die im Animationsfilm ""Ich einfach unverbesserlich 3" einer Figur ihre Stimme geliehen hat.

Ich - Einfach unverbesserlich 3 - Oliver Gru Justus Rohrbeck Jonas  

Fast 40 Jahren ist Oliver Rohrbeck die Stimme von Justus Jonas von "Die 3 Fragezeichen". Seit über 40 Jahren ist er Synchronsprecher, seit er mit sechs Jahren die deutsche Stimme von Disneys Pinocchio war. Eine Sprecherlegende.

Das Ende der Transformers  

Michael Bay zerlegt mit seinen Transformers wohl zum letzten Mal unseren Planeten und auf Amazon Prime treiben übertrieben brutale "American Gods" ihr Unwesen. 

Wundersame Wonder Woman  

Weibliche Superhelden sind in den vergangenen Jahren alle gescheitert, sagt unser Filmemann Tom Westerholt. Macht es der aktuelle Heldinnen-Film "Wonder Woman" besser?

Trash Talk: B- und Trash-Movie-Filme mit Sternchen  

"Iron Sky", "Lesbian Vampire Killers", "Evid Dead" oder auch "Planet Terror" und "Machete": Die Liste wirklich gelungener B- und Trash-Movie-Filme ist gar nicht so kurz. Es gab sie immer schon, wird sie immer geben, Filme, meist Low Budget produziert aber mit dem gewissen Etwas in Story, Umsetzung und Bildgestaltung. Diese Woche gesellt sich ein weiterer dazu: "Plan B, Scheiß auf Plan A". 

Max Riemelt - Berlin Syndrome  

Seit Donnerstag ist Max Riemelt mit dem Thriller "Berlin Syndrome" im Kino, heute Abend ist er zu Gast bei Eine Stunde Film.

Cannes, Twin Peaks und Fluch der Karibik  

"Fluch der Karibik 5 - Salazars Rache", eine neue Staffel "Twin Peaks" und ein einziges, großes Netflix-Motzen in Cannes: Diese Sendung steht unter einem verflucht guten Stern!

Alien und kein Ende  

1979 hat Sir Ridley Scott die Horror- und Science-Fiction Welt erstmals komplett revolutioniert. Jetzt geht es weiter mit "Alien: Covenant". Die Regie-Legende ist heute unser Gast.

Berlin Rebel Highschool - Ohne Notendruck zum Abi  

Für viele klingt das wie ein Traum: Drei Jahre Vorbereitung aufs Abitur, an einer Schule an der es keine Noten, keinen Direktor, keinen Leistungszwang oder Prüfungsdruck gibt. Die Doku "Berlin Rebel Highschool" zeigt, dass es gar kein Traum ist.

0:00/0:00
Video player is in betaClose