Eine Stunde Was mit Medien - DRadio Wissen

Eine Stunde Was mit Medien - DRadio Wissen

Germany

Interviews, Hintergründe und mehr. Daniel Fiene und Herr Pähler machen "Was mit Medien". Auch im Podcast zur Sendung auf DRadio Wissen.

Episodes

SXSW - Smartphone - das Über-Gerät  

Die Smartphone-Nutzung ist viel dramatischer, als viele es bisher angenommen haben. Das hat auch für Medienmacher große Bedeutung. Für viele bis Mitte 30 übernimmt das Smartphone alles - außer Telefonieren.

Mehr als nur Leser  

"Engagement" ist das neue Zauberwort bei Online-Medien. Leser sollen interaktiv eingebunden werden. Dadurch entsteht ein ganz neuer Berufszweig.

Theater-Intendanten schlagen Alarm  

Sie beleidigen zunehmend Theaterschauspieler, bedrohen Intendanten und Theater und stürmen Theater. Rechte Aktivitsten haben sich auf die Kultur-Szene eingeschossen. Jetzt sind die Intendanten an die Öffentlichkeit getreten.

Journalisten in der Türkei - Der Fall Deniz Yücel  

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel ist in der Türkei verhaftet worden. Seine kritische Berichterstattung stört nicht nur den türkischen Staat, auch deutsche Medien zeigen sich teilweise unsolidarisch.

Virtual Reality - Raus aus der Spielecke  

Ist Virtual Reality mehr als ein Spielzeug? Das Startup Into VR will Medien mit VR-Journalismus unter die Arme greifen. Doch was will am Ende der Nutzer?

Die Wahrheit über Social-Bots  

Die Fake-News-Debatte wird in Deutschland von einer Angst dominiert: Die Angst vor Social-Bots! Können Algorithmen die Stimmung vor den Wahlen in Deutschland bestimmen? Oder übertreiben Politik und Medien? Wir klären auf.

Mimikama.at - Die Richtigsteller  

Der Kettenbrief per Whatsapp, der AGB-Widerspruch auf Facebook, der Hoax, der per Mail verschickt wird. Diese Internet-Phänomene nerven, sind zum Teil sogar gefährlich. Das Blog Mimikama.at klärt auf. Einer der Macher ist heute bei Eine Stunde Was mit Medien.

Die Zukunft des Fernsehens  

Stirbt das TV? Übernimmt Streaming die Herrschaft über die Flimmerkiste? RTL 2 überlässt die eigene Zukunft nicht dem Zufall. Der Ableger You will alles anders machen und lernen, wie die Zukunft des TV aussehen kann. Wir klären, ob die Taktik aufgeht.

Die Anti-Fake-News-Taskforce  

Falsche Eilmeldungen, bewusste Stimmungsmache und glatte Lügen. Die Debatte um "Fake News" hat in dieser Woche einen neuen Höhepunkt erreicht. Wir stellen Gegenmaßnahmen vor.

Sascha Pallenberg - Ein Blogger tritt ab  

Vor zehn Jahren hat er seinen Technik-Blog gestartet und die deutsche Blogger-Szene bewegt. Jetzt wechselt er nicht nur den Job, sondern auch die Seite. Zum Abschied geht er im Interview mit den Medien hart ins Gericht.

Eine Stunde Was mit Medien: Martin Tchiba - der Social-Media-Pianist  

Klavier-Musik, die durch Facebook und Twitter beeinflusst wird? Pianist Martin Tchiba stellt sein Experiment vor. Außerdem: Die Technik-Trends 2017 von der CES in Las Vegas.

2016 den Stecker ziehen  

Noch ein toter Promi, noch ein Tweet von Donald Trump und noch eine Fake-News. Zum Jahresende vergeht vielen die Lust auf Medien. In der letzten "Was-mit-Medien"-Ausgabe des Jahres gibt es die Zeugnisvergabe für die Medienbranche mit Hajo Schumacher.

Anschlag in Berlin - Wie Medien auf Terror reagieren sollten  

Zu spät, zu oberflächlich, zu spekulativ. Nach dem Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt werden Journalisten kritisiert. Wissen Journalisten, was ihre Konsumenten in solchen Situationen brauchen?

Youtuber haben Angst um ihre Karriere - "Youtube ist kaputt"  

Youtube verändert seinen Algorithmen und das bekommen die Youtube-Stars zu spüren. Sie beklagen sich über deutlich weniger Zuschauer und sehen ihre Karrieren in Gefahr.

Eine Stunde Was mit Medien: "Tagesschau" nach Freiburg-Mord in der Kritik  

Eine Studentin wird in Freiburg ermordet. Verhaftet wird ein Flüchtling. Die Tagesschau berichtet aber nicht. Ein Fall der Lügenpresse? Zuschauer, Medienmacher und Politik diskutieren.

Spiegel-Online-Chef Florian Harms auf der Kippe  

Weil die Bezahlschranke bei Spiegel Online nicht funktioniert, soll Chef Florian Harms gehen. Wieder wird ein interner Spiegel-Streit in der Öffentlichkeit ausgetragen.

Medien - Was tun gegen Fake-News  

Die rasante Verbreitung von Fake-News sind bei Facebook und Twitter zu einem großen Problem angewachsen. Jetzt sind auch Medien gefragt. Strategien gegen Fake-News gibt es diese Woche in Eine Stunde Was mit Medien.

Funk und Florian Hager - Eine Stunde Was mit Medien  

Seit Oktober gibt es Funk. Das Online-Angebot von ARD und ZDF für Leute bis 29. Wie erfindet man ein Medium für Millennials? Wir blicken hinter die Kulissen.

Türkei schafft unabhängigen Journalismus ab  

Zahlreiche Einschüchterungsversuche und Gerichtsverfahren gegen unabhängige Journalisten machen seit Wochen Schlagzeilen. Jetzt schlagen Reporter ohne Grenzen Alarm.

Wenn Social-Bots wählen gehen  

Über den Einfluss digitaler Transformation auf die Wahl des neuen US-Präsidenten.

0:00/0:00
Video player is in betaClose