Erschaffe die beste Version von dir: Ernährung, F

Erschaffe die beste Version von dir: Ernährung, F

Germany

Ralf Bohlmann, Coach und Trainer der barefootway-academy unterstützt Dich dabei, die beste Version von Dir zu erschaffen. Du in KERNGESUND, TOPFIT und VOLLER ENERGIE! Hier erfährst Du, warum 5 Bereiche entscheidend sind: Ernährung, Bewegung, Entspannung, Schlaf und die Art wie Du denkst. Und Du lernst, wie Du Deine Ziele auch wirklich erreichst. Zum letzten Mal abnehmen und schlank bleiben, kerngesund und topfit sein und voller Spaß am Leben. Mehr unter www.barefootway.de

Episodes

104 Kalorienflüster Patric Heizmann im Interview  
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #454545} li.li1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #454545} li.li2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #e4af0a} span.s1 {font: 10.0px Menlo} span.s2 {text-decoration: underline ; color: #e4af0a} span.s3 {font: 10.0px Menlo; color: #454545} span.s4 {color: #454545} ul.ul1 {list-style-type: disc}

Am 12. Juli 2017 habe ich das spannende Interview mit dem unvergleichlichen Patric Heizmann geführt. Patric ist Kalorienflüsterer, Entertainer, Fitnesstraining und Online-Coach für schlank & gesund. Bekannt aus seiner RTL-Show „ich bin dann mal schlank“ oder durch sein Bühnenprogramm „essen erlaubt“. Das Interview solltest du dir in Ruhe anhören. Viel Spaß mit einem besonderen Gast in einem spannenden Interview.

Hier findest du Patric, sein Coaching, seine Bühnenshow, seinen Podcast und seine Bücher.

___________________

SHOWNOTES:

KOSTENLOSES WEBINAR „7 Regeln des Figur-Erfolgs!“: https://www.leichteralsdudenkst.de/webinar/ Online-Coaching: https://www.leichteralsdudenkst.de/ Homepage: www.patric-heizmann.de Facebook: https://www.facebook.com/patricheizmann Facebook VIP: https://www.facebook.com/groups/1506198019409745/ Podcast: https://www.patric-heizmann.de/podcasts/ Youtube: https://www.youtube.com/user/patricheizmann Shop: https://www.ich-bin-dann-mal-schlank.de/ Folge direkt herunterladen
103 Frage #1: Soll man bei Kindern auf Kohlenhydrate achten?  
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #454545} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #454545; min-height: 14.0px} span.s1 {text-decoration: underline ; color: #e4af0a} span.s2 {text-decoration: underline}

Soll man bei Kindern auf Kohlenhydrate achten? Die Antwort auf diese Frage gebe ich dir in dieser Folge. Ich möchte von nun an in einer neuen Reihe innerhalb des Podcast auf jeweils eine Frage von einem Zuhörer eingehen. Und heute geht es darum um Kinder und Kohlenhydrate. 


Michaela hat mir geschrieben, dass sie Mutter von zwei Kindern ist, 2 und 7 Jahre alt. Sie schreibt: 


„Eigentlich habe ich unserer Ernährung in der Vergangenheit nie als problematisch empfunden. Seit ich deine Podcasts höre, sehe ich das mit anderen Augen. Mir selbst die Ernährung mit weniger Kohlenhydraten großartig. Aber in wie weit kann und darf ich diese Ernährungsform auf meine Kinder übertragen? Wie handhabt ihr das mit Eurer jüngsten Tochter? Sollte man bei Kindern auf Kohlenhydrate achten? Oder ist das nur etwas für Erwachsene?"


Grundsätzlich gilt: Was für Erwachsene gilt, das gilt auch für Kinder. Kinder sind auch Menschen! Natürlich kannst, darfst und solltest du  auch deinen Kindern eine „artgerechte Ernährung“ schenken. Der Körper deiner Kinder funktioniert nicht anders als deiner.


Deine Kinder brauchen „Vitalstoffe“ und das sind Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelement, Eiweiße und Fette. 47 Stoffe insgesamt. Die Liste der 47 Stoffe enthält eine Kohlenhydrate. Warum nicht? Weil der Körper deiner Kinder sich die Kohlenhydrate selber machen kann. Und zwar in der Leber, aus Eiweiß. Diesen Prozess nennt man "Gluconeogenese".


Was dein Kind aber unbedingt braucht um gesund und fröhlich aufzuwachsen, das sind reichlich Eiweiß und gute Fette, Vitamin, Mineralstoffe und Spurenelemente. Vitalstoffe also. 


Der erste Aspekte lautet also: Vitalstoffe! Damit mein Kind damit sehr gut versorgt ist, braucht es Gemüse, Salat, Fleisch, Fisch, Eier, Samen und Nüsse, vielleicht auch Milchprodukte, wenn sie vertragen werden.


Der zweite Aspekt ist der Blutzuckerspiegel! Der erhöht sich bei jeder Brot/Pasta/Pizza Mahlzeit rasant, und fällt dann auch genauso schnell wieder ab. Das Kind gewöhnt sich schnell daran, ständig Zucker zu verbrennen und es verlernt die Fettverbrennung. Was Ihnen abhanden kommt, ist die metabolische Flexibilität. Also die Fähigkeit, auch ganz entspannt Fett zu verbrennen, wenn der Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit absinkt. Diese Fähigkeit kannst du deinen Kindern erhalten, wenn die Mahlzeiten, die sehr viele Kohlenhydrate enthalten, eher die Ausnahme bleiben. Das ist schon alles, was du als Mutter oder Vater sicher stellen darfst.


Der Dritte Aspekt sind für mich Unverträglichkeiten. Hier sind Nahrungsmittelunverträglichkeiten gemeint und ebenso Darmentzündungen, Allergien und Autoimmun-Effekte wie Asthma. Ich persönlich bin mir sicher, dass Kohlenhydrate an sich dabei ebenso eine Rolle spielen, wie Gluten und andere Inhaltsstoffe von Weizenprodukten und Getreide.


Was du tun kannst ist folgendes: Schenke deinem Kind sooft wie möglich echtes Essen. Lebensmittel voller Vitalstoffe. Das sind Gemüse und Salat, Fleisch, Fisch und Eier, Milchprodukte, wenn sie vertagen werden und Samen und Nüsse.


Bei uns daheim gibt es kein Brot im herkömmlichen Sinne. Aber es gibt das LowCarb-Quarkbrot von Nicole. Es gibt keine Pasta im herkömmlichen Sinne. Aber es gibt Zuccini-Nudeln oder Shirataki-Nudeln mit Bolognese-Sauce. Und es gibt keine Pizza. Aber zum Frühstück gibt es oft Nicoles berühmte Pancakes aus gemahlenen Mandeln, Eiern, und Proteinpulver mit einem Löffel Apfelmuss: 


Wenn du Kinder hast, lass nicht zu, dass sie Zucker (=Kohlenhydrate) -abhängig werden. Schenk Ihnen echtes Essen voller Vitalstoffe, sooft du kannst. Und bitte, mach nicht gleich eine Religion daraus. 


Ich hoffe, damit konnte ich allen Müttern und Vätern etwas behilflich sein. Und sobald du weitere Fragen hast, immer her damit. Gerne per Email an ralf@barefootway.de


Und sonst so? Was möchtest du als nächstes wissen? Was darf ich in einer der nächsten Episoden für dich recherchieren und beantworten? Immer her mit deinen Fragen und immer her mit deinem Feedback und deinen Anregungen. Dieser  Blog ist ebenso wie der Podcast für dich da. Darum lass mich wissen, wie ich dich unterstützen kann.


SHOWNOTES: http://ralfbohlmann.com/kinder-und-kohlenhydrate/

Folge direkt herunterladen
102 Freibadfigur #3: Die Schlankbleiben-Phase  
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #454545} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #454545; min-height: 14.0px} p.p3 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #e4af0a} p.p4 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #454545; min-height: 15.0px} li.li1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Helvetica Neue'; color: #454545} span.s1 {color: #454545} span.s2 {color: #e4af0a} ol.ol1 {list-style-type: decimal}

Nimmst du ab-und-zu ab und zu? Also hin und wieder ab und dann wieder zu. Dann brauchst du dringend eine Schlank-bleiben Phase. Millionen von Menschen vergessen nach dem Abnehmen das Schlankbleiben. Ich stelle dir heute die Schlankbleiben-Phase vor und die ist auch ohne Abnehm-Phase sehr zu empfehlen…. 


Diäten-jo-jo, rauf und runter und jedes Mal wird es schlimmer. Damit schadest du deinem Körper, belastest dein Immunsystem, verlierst wertvolle Muskelmasse. Das alles willst du nicht. Schließlich ist die beste Version von dir ja ständig schlank und nicht nur hin und wieder nach einer Diät. Oder? 


Schlankbleiben ist ein Projekt! Und hier ist der Plan, den du brauchst: 


Trink weiterhin 2-3 Liter. Wasser, Tee und wenn du magst Kaffee. Trink einen grünen Smoothie am Tag, alternativ ein Glas mit Athletic Greens http://bit.ly/2sGvTop Hin und wieder ein Gläschen Wein, Sekt oder Bier ist okay.  Du isst 3 Mahlzeiten am Tag. Dazwischen gibst du deinem Körper Zeit, Fett zu verbrennen. Du kannst Kohlenhydrate wie Reis, Kartoffeln, Brot, Nudeln in kleinen Mengen wieder einbauen.   Was du täglich isst: Gemüse, Salat, Fleisch, Fisch und Eier, Samen und Nüsse und etwas Obst Obstsalat ist erlaubt, aber der ist dann die einzige Portion Kohlenhydrate am dem Tag. Shakes sind dann deine Mahlzeit, wenn es zum Kochen nicht reicht. Dazu Obst oder Gemüse Sport gehört zum Schlankbleiben wie Zähneputzen zur Morgenroutine. 10.000 Schritte am Tag, 2-3 Mal die Woche die Muskeln benutzen und einmal die Woche Vollgas. Du Schläfst 7-8 Stunden am Tag, managest deine Stressfaktoren und du entspannst regelmäßig. Wenn das Gewicht wieder steigt, dann legst du einen Tag nach der Startphase oder 2-3 Tage nach Phase der Abnehme-Phase ein. 

Das ich schlank bleibe, habe ich vor langer Zeit für mich entschieden Und jetzt du. Viel Erfolg. 

_____________________


SHOWNOTES: http://ralfbohlmann.com/freibadfigur/  


Siehe auch http://ralfbohlmann.com/besser-essen-teil-1/, http://ralfbohlmann.com/besser-essen-teil-2/


ATHLETIC GREENS als Alternative zum täglichen grünen Smoothie: http://bit.ly/2sGvTop


Viel Spaß beim Hören und beim Stöbern, dein Ralf Bohlmann

Folge direkt herunterladen
101 Gesundheit macht Spaß - unter einer Bedingung...  

Leben, Gesundheit und Glück ist ein Spiel. Und es macht Spaß, wenn du es richtig spielst. Es kommt darauf an, ob du spielst um zu gewinnen oder spielst um zu spielen. Ich zeige dir, was der Unterschied ist und was das mit deiner Gesundheit und der besten Version von dir zu tun hat. 

Folge direkt herunterladen

100 Freibadfigur #2: Die Abnehm-Phase  

In der Abnehm-Phase geht es dem Schwabbel an den Kragen. Falls du noch überflüssige Fettreserven hast, verbrenne sie. Ich zeige dir, wie du deinen Stoffwechsel auf Abnehmen schaltest so dein Wunschgewicht auf die Waage zauberst.   Folge direkt herunterladen

099 Freibad-Figur #1: Die Startphase  

Wenn du magst, kannst du deine Freibad-Figur bis zum Urlaub noch ordentlich verbessern. Und natürlich behalten und weiter entwickeln. Nicht indem du eine Diät machst, sondern in dem du jetzt beginnst, ein paar Schrauben in die richtige Richtung zu drehen. Mit der Startphase zu deiner Ganzjahres-Freibad-Figur.  Folge direkt herunterladen

098 Gesunde Füße, Barfuß und natürlich laufen  

Barfuß ist im Trend. Natürlich laufen auch. Das macht auch eine Menge Sinn, denn gesunde Füße sind wichtig. Zieh doch mal die Schuhe aus... Folge direkt herunterladen

097 Deine Prioritäten entscheiden über deine Gesundheit  

Du kannst deine Ziele in Bezug auf deine Figur, Gesundheit und Fitness leichter und schneller erreichen, wenn du deine Prioritäten neu sortierst und vielleicht noch etwas hinzufügst. Ich hätte da einen Vorschlag für dich .... Folge direkt herunterladen

096 Wenn du voran kommen willst, wage einen Blick aus der Komfortzone  

Anstrengung ist das, was dich weiter bringt. Es geht nicht darum, das du sich quälst und schon gar nicht darum, das du dich ständig quälst. Sondern darum, dass du hin und wieder einen kleinen Blick au der Komfortzone wirfst. Nur ganz kurz...  Folge direkt herunterladen

095 Das Erfolgsrezept für 18 kg in 9 Monaten  

Kennst du Daniela Katzenberger? Die hat 18 kg abgespeckt und das in 9 Monaten. Wie sie das gemacht hat? Ganz einfach. Ich erkläre dir das Erfolgskonzept.  Folge direkt herunterladen

094 You can´t fix a body you hate  

In dem Trailer zu einem Film heißt es: "91% aller Frauen hassen ihren Körper". In diesem Podcast geht es um Wohlfühlen im Körper und wie du gleich jetzt damit anfangen kannst.  Folge direkt herunterladen

093 Powerfood #5: Das Lowcarb-Eiweißbrot  

Magst du Brot? Ich schon. Was ich nicht mag, ist Gluten und mit Kohlenhydraten gehe ich sehr überlegt um. Hier mein Tipp für deine nächste, gesunde Brotzeit: das Lowcarb-Eiweißbrot mit Rezept, Varianten und Nährwerten. Folge direkt herunterladen

092 Laufen #3: Laufausrüstung für Einsteiger und Profis  

Die komplette und perfekte Ausrüstung für Lauf-Einsteiger und Profis. Für jedes Wetter und für jede Gelegenheit. Was du brauchst und was du nicht brauchst.  Folge direkt herunterladen

092 Laufen #2: So wirst du zum Läufer  

Als erstes brauchst du einen Laufreflex. Alles andere kannst du dir später besorgen. Läufer sein ist eine Gewohnheit, wie Zähneputzen oder Duschen. Und sich eine neue Gewohnheit zu machen, ist nicht wirklich schwer. Ich erkläre dir, wie das geht.  Folge direkt herunterladen

090 Die erste Million und deine Gesundheit  

Sondersendung: Die erst Million - Downloads! Wahnsinn. Dranbleiben lohnt sich und das gilt besonders für deine Gesundheit. Denn die ersten Erfolge sind die schwersten und dann wird es leichter und leichter. Folge direkt herunterladen

089 Laufen #1: Warum Laufen so ziemlich das gesündeste ist, was du tun kannst  

Läufst du schon, auf die eine oder andere Art? Ich meine mindestens ein bis zwei Mal in der Woche? Jede Woche? Ich erkläre dir, warum Laufen so ziemlich das gesündeste ist, was du tun kannst und warum auch in dir eine Läuferin oder ein Läufer steckt.   Folge direkt herunterladen

088 Was dein Gehirn mit deinem Gewicht zu tun hat - Schlanksein ist Kopfsache  

Was kommt dabei heraus, wenn sich zwei weibliche Gehirnchirurgen aus ganz eigenem Interesse mit Schlanksein und Abnehmen beschäftigen? Ein amüsantes, kleines Buch voller Aha-Effekte und wertvoller Tipps zum Thema Gewichtsmanagement.  Folge direkt herunterladen

087 Powerfood #4: Kokosöl  

Warum Kokosöl in deine Küche gehört. Für den Geschmack, für deinen Darm, deine Blutgefäße, dein Herz und für die richtige Zahl auf deiner Waage. Und gegen Grippe, Krebs und Demenz. Kokosöl ist mein Powerfood #4. Folge direkt herunterladen

086 Telomere! So geht lange jung und gesund bleiben.  

Der Prozess des Alterns ist entschlüsselt. Dafür gab es einen Nobelpreis. Heute wissen wir genau, was du tuen kannst, um länger jung und gesund zu bleiben. Du kannst dein biologisches Alter sogar zurück drehen. Telomere und alles was du wissen musst, für ein langes, gesundes Leben.  Folge direkt herunterladen

085 Powerfood #3: Ei  

Der perfekte Snack von Mutter Natur. Total simpel und spektakulär gut. Praktisch alles drin was du brauchst und nichts was dir schadet. Das Ei und was du bisher noch nicht darüber wusstest.  Folge direkt herunterladen

0:00/0:00
Video player is in betaClose