euromaxx city | Video Podcast | Deutsche Welle

euromaxx city | Video Podcast | Deutsche Welle

Germany

Jede Woche eine neue Städtetour. ‚euromaxx city’ zeigt urbane Lebensart und europäische Kultur. Die schönsten Einblicke in Europas Städte: das ist ‚euromaxx city’, wöchentlich zu sehen auf DW-TV.

Episodes

Extratour Loch Lomond  

Loch Lomond liegt nahe Glasgow und lädt zu Boots- und Angeltouren ein. Rund um den See finden Besucher so einiges, was für Schottland typisch ist – unter anderem raue Landschaften und das Nationalgetränk Whisky.

Eine Fahrradtour durch Amsterdam  

Amsterdam wie ein Einheimischer erleben - das kann man am besten mit dem Fahrrad. Entlang der Grachten kann der Besucher auf diese Weise an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der niederländischen Hauptstadt vorbeiradeln.Mehr Inhalte zur europäischen Lebensart und Kultur finden Sie in unserer Sendung Euromaxx. Sechs Mal pro Woche berichtet das DW-Magazin über Kunst und Kultur, Länder und Lifestyle, Mode und Musik, Promis und Passionen in Europa. Oder besuchen Sie uns auf Facebook und Instagram.

Rennes, die Hauptstadt der Bretagne  

Die Altstadt von Rennes ist geprägt von historischen Gebäuden wie Fachwerkhäusern aus dem 15. Jahrhundert und der Kathedrale Saint-Pierre. Gleichzeitig ist die Stadt jung und wird durch die vielen Studenten geprägt.Mehr Inhalte zur europäischen Lebensart und Kultur finden Sie in unserer Sendung Euromaxx. Sechs Mal pro Woche berichtet das DW-Magazin über Kunst und Kultur, Länder und Lifestyle, Mode und Musik, Promis und Passionen in Europa. Oder besuchen Sie uns auf Facebook und Instagram.

Kultur und Kulinarik in Bergamo  

Die norditalienische Stadt liegt am Fuße der Alpen und besticht durch ihr historisches Zentrum mit der denkmalgeschützten Oberstadt. Kulinarisch ist Bergamo für seine Polenta-Speisen und das Stracciatella-Eis berühmt.Mehr Inhalte zur europäischen Lebensart und Kultur finden Sie in unserer Sendung Euromaxx. Sechs Mal pro Woche berichtet das DW-Magazin über Kunst und Kultur, Länder und Lifestyle, Mode und Musik, Promis und Passionen in Europa. Oder besuchen Sie uns auf Facebook und Instagram.

Reisetipp: Die Schweizer Stadt Luzern  

Schlemmen, Klettern, Ski fahren, wandern – und sogar tauchen. Luzern hat viel zu bieten. Die Kleinstadt in der Zentralschweiz liegt direkt zwischen dem Vierwaldstättersee und den Gipfeln der Schweizer Alpen. Mehr Inhalte zur europäischen Lebensart und Kultur finden Sie in unserer Sendung Euromaxx. Sechs Mal pro Woche berichtet das DW-Magazin über Kunst und Kultur, Länder und Lifestyle, Mode und Musik, Promis und Passionen in Europa. Oder besuchen Sie uns auf Facebook und Instagram.

Studentenstadt Coimbra  

Coimbra war einst die Hauptstadt des Königreichs Portugal. 1290 wurde hier die erste Universität des Landes gegründet. Die Stadt gilt als wichtiges kulturelles Zentrum, und alte Traditionen werden gepflegt.Seit 2013 ist die Universität UNESCO-Welterbe. Zu den Highlights gehören die vergoldete Bibliothek "Biblioteca Joanina" mit circa 300.000 kostbaren Büchern und der barocke Glockenturm "Capela de Sao Miguel". Berühmt sind die Studenten von Coimbra aber vor allem für ihren "Fado", ihren traditionellen Gesang über das Lieben und Leiden als Student, der von männlichen Studenten auf den Treppen des Klosters "Mosteiro de Santa Cruz" und an der Kathedrale "Se Velha" vorgetragen wird.

Frühlingsgrüße aus Mallorca  

Ab nach Mallorca und eintauchen ins Blütenmeer - kein Problem, denn jetzt blühen dort die Mandelbäume. Der Duft der Blüte ist in einem Parfum eingefangen und es gibt viele süße und salzige Ideen, die Mandel zu genießen.Die Mandelblüte auf Mallorca ist nicht nur ein besonders schöner Anblick, sie zeugt auch davon, das Mandeln auf der Baleareninsel ein wichtiger Rohstoff sind für die Produktion der unterschiedlichsten Spezialitäten. In dem Parfum "Flor d'Ametler“ ist zum Beispiel nicht nur der Duft der Blüte eingefangen, auch eine echte Blüte ist in dem Flacon konserviert. Wir erfahren außerdem welche kulinarischen Spezialitäten auf Mallorca aus Mandeln produziert werden.

Der französische Naturpark Chartreuse  

Die Region um das Gebirgsmassiv Chartreuse in den französischen Alpen ist bei Touristen beliebt. Sie bietet mit ihren Wanderwegen, ihren sanften Skipisten, und gutem Essen ein Stück echtes französisches Landleben.Das Gebiet liegt im Südosten Frankreichs in der Region Rhône-Alpes. 1995 wurde der Naturpark Chartreuse geschaffen. Touristen können die Landschaft auf verschiedenen ausgewiesenen Kulturerbe-Wanderwegen erkunden. In der Region liegt auch das Kloster La Grande Chartreuse. Berühmt ist der von den Mönchen produzierte Chartreuse-Likör, der in die ganze Welt exportiert wird.

Besuch im italienischen Bologna  

Die italienische Stadt Bologna hat viele Beinnamen: "la grassa" - die Fette wegen des üppigen Essens. "la dotta" - die Gelehrte, weil sie Universitätsstadt ist. Oder "la rossa" wegen der vielen roten Dachziegel.Die Stadtführerin Giorgia Zabbini führt durch Bolognas Sehenswürdigkeiten: vom Palazzo D'Accursio über die Piazza Maggiore mit dem Neptunbrunnen bis hin zur Basilika San Petronio. Die gewaltige gotische Kirche ist eine der imposanten Kirchen der Welt mit einem 40 Meter hohen Mittelschiff. Außerdem zeigen wir die Kunstschätze in der alten Pinakothek. Im bekannten Ristorante Donatello kann man typische Spezialitäten probieren, wie die berühmte Sauce Bolognese, deren Rezept in der Handelskammer hinterlegt ist.

Städtereise-Tipp: Moskau im Winter  

In der russischen Hauptstadt funkeln derzeit Straßen, Bäume und Sehenswürdigkeiten um die Wette. Riesige Licht-Skulpturen erhellen die Innenstadt, auch die Schlittschuhbahn im Gorki-Park versinkt in einem Lichtermeer.

Das winterliche Davos  

Einmal im Jahr, zum Weltwirtschaftsforum, blickt die Weltöffentlichkeit auf die kleine Stadt in den Schweizer Alpen. Wir zeigen Davos jenseits dessen als noblen Wintersportort mit langer Tradition.

Winterwunderland in Tirol  

Die österreichische Region Tirol ist mit ihren 150 Pistenkilometern im Winter besonders beliebt. Der Wintersportort Kitzbühel hat eine legendäre Après-Ski-Szene und lockt damit den internationalen Jetset an.Tirol ist das österreichische Bundesland, das komplett in den Alpen liegt. Hier kann man im Sommer wandern und bergsteigen, im Winter Ski fahren. Kein Wunder, dass Tirol auch das Bundesland in Österreich mit den meisten Touristen ist. Der Tiroler Ort, der wirklich über alle Grenzen hinweg bekannt ist, das ist Kitzbühel. Vor allem als Wintersportort ist die kleine Stadt legendär geworden.

Direkt in der Meeresbrise: das französische Saint-Malo   

Saint-Malo ist vor allem in der kalten Jahreszeit bei Surfern beliebt - wegen der hohen Wellen. Die Einwohner der französischen Stadt sind eng mit dem Meer verbunden.

Wüste und Regenwald: Die Insel Gran Canaria  

Für viele Europäer ist Gran Canaria im Winter ein beliebtes Urlaubsziel. Außer Sonnengarantie hat die kanarische Insel noch mehr zu bieten: Es gibt ein Hochgebirge, Palmenoasen, Regenwald und die Wüste im Süden.

Mit dem Wasserflugzeug über den Zwergstaat Malta  

Kleiner geht’s kaum: Die Republik Malta besteht aus nur drei bewohnten Inseln. Doch für Touristen sind Malta, Gozo und Comino ganz groß. Eine Millionen Besucher kommen pro Jahr, zum Wandern, Tauchen und Genießen.

Unterwegs durch das italienische Tuszien  

Etruskische Ausgrabungsstätten, malerische Dörfer und Olivenhaine. Wer durch Tuszien reist, kann neben dem beeindruckenden kulturellen Erbe, historische Ortschaften und landestypische Küche kennenlernen.

Reisetipp: Kunst und Kultur in Dresden  

Semperoper, Frauenkirche, Residenzschloss und zahlreiche Kunstschätze: das alles bietet Dresden.Semperoper, Frauenkirche, Residenzschloss und zahlreiche Kunstschätze: jedes Jahr besuchen Millionen Besucher die sächsische Hauptstadt - vielleicht auch, weil diese Sehenswürdigkeiten ganz nah beieinander liegen.

Lissabon und das Gefühl der Saudade  

Die Saudade ist mehr als nur ein Wort und gehört zu Portugal wie der Fado oder der Wein. Der Begriff steht für ein Gefühl aus Sehnsucht, Melancholie und Einsamkeit. In der Hauptstadt Lissabon ist die Saudade Zuhause.

Lissabon und das Gefühl der Saudade  

Die Saudade ist mehr als nur ein Wort und gehört zu Portugal wie der Fado oder der Wein.Die Saudade ist mehr als nur ein Wort und gehört zu Portugal wie der Fado oder der Wein. Der Begriff steht für ein Gefühl aus Sehnsucht, Melancholie und Einsamkeit. In der Hauptstadt Lissabon ist die Saudade zu Hause.

Gibraltar - Sonniger Fels am Mittelmeer  

Das britische Überseegebiet bei Spanien bietet unter anderem freilebende Affen und Tropfsteinhöhlen.Gibraltar ist der einzige Ort in Europa, an dem es freilebende Affen gibt. Der Legende nach dauert die britische Herrschaft so lange, wie es Affen auf Gibraltar gibt. Gibraltar wurde im Laufe der Jahrhunderte immer wieder umkämpft und, auch durch Tunnel, als Festung ausgebaut. So verlaufen bis heute über 50 Kilometer Tunnel im Inneren des Felsens.

0:00/0:00
Video player is in betaClose