KiRaKa - Kinderhörspiele im WDR

KiRaKa - Kinderhörspiele im WDR

Germany

Ausgewählte Produktionen aus der Hörspiel-Redaktion des WDR-Kinderradiokanals KiRaKa. Im KiRaKa gibt es von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr Geschichten, Musik und Nachrichten - zum Hören, Eintauchen und mehr Verstehen im Digitalradio DAB und im Netz unter kiraka.de. Hörspiele sendet der KiRaKa jeden Freitag und an Feiertagen, darunter Eigenproduktionen und Literatur-Adaptionen.

Episodes

Das unsichtbare Deutschland  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 8 Jahren. Im "deutschen Land" ist viel los, aber was ist überhaupt "deutsch"? Li-Mo, eine 3.000 Jahre alte chinesische Zaubervase kann das Paula erklären, schließlich ist sie genauso alt wie Deutschland. Wie kann das sein? Die deutsche Nation ist erst etwas mehr als schlappe 100 Jahre alt. Das stimmt, sagt Li-Mo, aber es gibt auch ein unsichtbares Deutschland. Ein Hörspiel von Stephanie Menge, mit Johannes Döbbelt, Regie: Uwe Schareck, Produktion: 1998

Radiogeschichte: Mehr Meer - Abenteuer über und unter Wasser  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 8 Jahren. Auf der Nordseeinsel Helgoland gibt es eine Schule, einen Leuchtturm und ganz viel Wasser und Natur! Gemeinsam mit Helgoländer Kindern und dem Forscher Uli Kunz geht KiRaKa auf große Insel- und Unterwasser-Entdeckungstour.

Trolle nach Irland - Folge 4  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 8 Jahren. Mit seiner Oma Malette, seinem Vater Stefan und seiner Schwester Tina reist Fabian nach Irland, an die Westküste, unterhalb von Galway, einer Gegend, die man auch den Burren nennt. Die dortigen unsichtbaren Wesen wollen ihn kennen lernen und laden zu einem geheimnisvollen Spiel ein, dem Elfenball. Dabei zerstört er aus Versehen das Fenster der Weisheit. Ein Hörspiel in vier Teilen von Bernd Gieseking; Komposition: Henrik Albrecht; Regie: Burkhard Ax; Produktion: WDR 2007

Trolle nach Irland - Folge 3  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 8 Jahren. Mit seiner Oma Malette, seinem Vater Stefan und seiner Schwester Tina reist Fabian nach Irland, an die Westküste, unterhalb von Galway, einer Gegend, die man auch den Burren nennt. Die dortigen unsichtbaren Wesen wollen ihn kennen lernen und laden zu einem geheimnisvollen Spiel ein, dem Elfenball. Dabei zerstört er aus Versehen das Fenster der Weisheit. Ein Hörspiel in vier Teilen von Bernd Gieseking; Komposition: Henrik Albrecht; Regie: Burkhard Ax; Produktion: WDR 2007

Radiogeschichte: Im Traum kann ich schweben  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 8 Jahren. Träume sind eine spannende Sache. Während der Körper sich völlig entspannt, erleben wir im Traum die wildesten Dinge. Vinzenz erinnert sich noch genau daran: Er stand auf einer Bühne, alle klatschten, er konnte zaubern und sogar schweben bis das Licht angeknipst wurde und ihn in die Wirklichkeit zurückholte. Alles war nur ein Traum. Aber immerhin ein schöner! Eine Radiogeschichte übers Träumen von Maria Riederer; Redaktion: Monika Frederking

Trolle nach Irland - Folge 2  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Mit seiner Oma Malette, seinem Vater Stefan und seiner Schwester Tina reist Fabian nach Irland, an die Westküste, unterhalb von Galway, einer Gegend, die man auch den Burren nennt. Die dortigen unsichtbaren Wesen wollen ihn kennen lernen und laden zu einem geheimnisvollen Spiel ein, dem Elfenball. Dabei zerstört er aus Versehen das Fenster der Weisheit. Ein Hörspiel in vier Teilen von Bernd Gieseking; Komposition: Henrik Albrecht; Regie: Burkhard Ax; Produktion: WDR 2007

Trolle nach Irland - Folge 1  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Mit seiner Oma Malette, seinem Vater Stefan und seiner Schwester Tina reist Fabian nach Irland, an die Westküste, unterhalb von Galway, einer Gegend, die man auch den Burren nennt. Die dortigen unsichtbaren Wesen wollen ihn kennen lernen und laden zu einem geheimnisvollen Spiel ein, dem Elfenball. Dabei zerstört er aus Versehen das Fenster der Weisheit. Ein Hörspiel in vier Teilen von Bernd Gieseking; Komposition: Henrik Albrecht; Regie: Burkhard Ax; Produktion: WDR 2007

Eine Radiogeschichte zum 70. Geburtstag Nordrhein-Westfalens  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Nordrhein-Westfalen, das Land mit Fluss, Pferd und Rose im Wappen - gab es das nicht schon immer? Es fühlt sich fast so an, schließlich ist es unsere Heimat und wir wohnen hier. Eigentlich ist es aber ziemlich spontan entstanden und war ein Trick, den sich die Engländer nach dem Krieg überlegt haben. Eine Idee. Ein politischer Schachzug. KiRaKa-Reporterin Jana Magdanz hat sich auf den Weg gemacht, um mehr über diesen Zufall zu erfahren, der vor 70 Jahren zur Gründung von Nordrhein-Westfalen geführt hat. Eine Radiogeschichte von Jana Magdanz Produktion WDR 2016 Erstsendedatum: 21.08.2016 Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Radiogeschichte: Raus aus der Tür und rein ins Abenteuer  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 6 Jahren. Wenn ihr auf der Suche nach einem richtigen waschechten Abenteuer seid - wo könnt ihr das wohl am besten erleben? Drinnen oder draußen? Damit es so richtig spannend wird, das Abenteuer - wo würdet ihr da hingehen? Am besten doch irgendwohin, wo ihr nicht alles überblicken könnt...wo also am Anfang noch nicht so ganz klar ist, was alles passiert. Eine Radiogeschichte übers Draußen-Sein von Julia Muth

Radiogeschichte: Die Welt der Schafe  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Viele halten Schafe für langweilig: Sie sähen alle gleich aus, fühlten sich nur wohl in der Herde und sie zu zählen gilt sogar als prima Einschlaftrick. Doch wie sind Schafe wirklich? Vielleicht sogar schlau und listig wie Shaun, das berühmte Film- und Fernseh-Schaf? Oder doch dumm und lammfromm? Und wo lebt es sich als Schaf am besten? Das Schulschaf Lilli macht sich auf den Weg, um es heraus zu finden. Eine Radiogeschichte mit Schafen aus aller Welt und Gedichten, Liedern und Legenden über die wolligen Vierbeiner. Von Ulrike Klausmann; Redaktion: Susanne Kuttler

Der Schatz der Nibelungen  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 7 Jahren. Bei ihrer Tour mit einem Ausflugsdampfer auf dem Rhein besuchen Pit und Paula den Drachenfels und die Nibelungenhalle. Angesichts des langweiligen Gipsdrachens, den sie dort vorfinden, sind sie zunächst enttäuscht. Aber plötzlich taucht ein merkwürdiges Wesen neben ihnen auf und behauptet ein Götterbote zu sein. Hörspiel von Karlheinz Koinegg; Regie: Klaus-Dieter Pittrich; Produktion: WDR 1998

Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 6 Jahren. Was tut man, wenn spätabends ein Elefant ans Fenster klopft? Wenn dieser Elefant aus dem Zoo ausgebrochen ist, um seine Großfamilie in Afrika zu besuchen? Und wenn er gar nicht weiß, wo Afrika überhaupt liegt? Man packt Äpfel, Kekse und einen Globus in den Rucksack und begleitet ihn. Genau das tun Joscha und Marie. Weit wird Afrika nicht sein, denken sie und erleben eine Reise, die alles übertrifft, was sie sich vorgestellt haben. Ein Hörspiel von Oliver Scherz; Bearbeitung: Judith Ruyters; Regie: Thomas Werner; Komposition: Wim Wollner

Märchentherapie - Teil 2  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 7 Jahren. Im Therapiezentrum für sozial unverträgliche Märchenfiguren geht es fast wie im richtigen Leben zu. Bei entsprechendem Therapieerfolg und guter Führung werden die geläuterten Hexen, Kinderfresser und Übeltäter auf Bewährung in die Menschenwelt geschickt. Ein Hörspiel von Max Urlacher; Komposition: Rainer Quade; Regie: Angeli Backhausen; Produktion: WDR 2013

Märchentherapie - Teil 1  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 7 Jahren. Im Therapiezentrum für sozial unverträgliche Märchenfiguren geht es fast wie im richtigen Leben zu. Bei entsprechendem Therapieerfolg und guter Führung werden die geläuterten Hexen, Kinderfresser und Übeltäter auf Bewährung in die Menschenwelt geschickt. Ein Hörspiel von Max Urlacher; Komposition: Rainer Quade; Regie: Angeli Backhausen; Produktion: WDR 2013

Radiogeschichte: Nur ein Schritt - Leben im Dreiländereck  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 8 Jahren. Wir alle haben Nachbarn. Wir begegnen ihnen im Treppenhaus, am Gartenzaun oder an der Garage. Mit den einen haben wir mehr zu tun und die anderen kennen wir nicht ganz so gut. In unserer Radiogeschichte geht es auch um Nachbarn, aber vielleicht einer etwas anderen Sorte. Es geht um die Menschen in unseren Nachbarländern. Eine Radiogeschichte von Sarah Ziegler; Redaktion: Monika Frederking; Produktion: WDR 2016

Jetzt nicht, später!  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 7 Jahren. Mattis wird ständig von allen auf später vertröstet. Selbst seine Freunde haben immer etwas anderes zu tun und können sich nicht mit ihm verabreden. So tröstet sich Mattis mit Sam, einem erfundenen Hund, mit dem er über alles reden kann und der auf Mattis Füßen liegt, wenn der an seinem Schreibtisch sitzt. Als er wieder einmal von allen allein gelassen wird, zieht er sich mit Sam in sein Zimmer zurück und zeichnet. Und damit wird sein Leben ganz plötzlich sehr turbulent und gar nicht mehr einsam. Ein Hörspiel von Sandra Kunstmann; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Ulla Illerhaus; Produktion: WDR 2016

Der brennende Schatten - Teil 2  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 8 Jahren. Venedig, 1830. Magie ist alltäglich. Stadtgardisten reiten auf steinernen Löwen durch die Gassen. Arcimboldo, der 15-jährige Lehrling eines Spiegelmachers, findet am Ufer der Lagune eine schwer verletzte Meerjungfrau namens Unke. Er erkennt sie am typischen Haifischmaul - allerdings ist ihr Fischschwanz verschwunden und wurde durch ein Paar menschliche Beine ersetzt. Ein Hörspiel von Kai Meyer; Regie: Jörg Schlüter; Komposition: Rainer Quade; Produktion: WDR 2005

Der brennende Schatten - Teil 1  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 8 Jahren. Venedig, 1830. Magie ist alltäglich. Stadtgardisten reiten auf steinernen Löwen durch die Gassen. Arcimboldo, der 15-jährige Lehrling eines Spiegelmachers, findet am Ufer der Lagune eine schwer verletzte Meerjungfrau namens Unke. Er erkennt sie am typischen Haifischmaul - allerdings ist ihr Fischschwanz verschwunden und wurde durch ein Paar menschliche Beine ersetzt. Ein Hörspiel von Kai Meyer; Regie: Jörg Schlüter; Komposition: Rainer Quade; Produktion: WDR 2005

Sieben Prinzessinnen und jede Menge Drachen  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 6 Jahren. Das Märchenland steht Kopf: Einige Prinzessinnen mischen es kräftig auf und machen dabei auch vor Drachen nicht halt. Was passiert, wenn die Prinzessin den Drachen raubt und nicht umgekehrt? Wenn sie den Prinzen befreit und die Drachenkinder babysittet? Die eigensinnigen und gewitzten Prinzessinnen lassen keinen Zweifel aufkommen: Im Märchenland ist nichts mehr, wie es einmal war! Hörspiel nach dem Buch von Christine Björk; Bearbeitung: Fahri Sahin Sarimese; Produktion WDR 2016

Der Strudel der flüsternden Sachen  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Empfehlung ab 6 Jahren. Die Unordnung in Hectors Zimmer wird immer schlimmer. Irgendwann ist kein Durchkommen mehr in dem Chaos. Beim Versuch aufzuräumen, machen Hector und sein Freund Anatol eine sensationelle Entdeckung. Ein Hörspiel von Monty Arnold; Produktion: WDR 2016

0:00/0:00
Video player is in betaClose