Klassik aktuell - BR-KLASSIK

Klassik aktuell - BR-KLASSIK

Germany

BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.

Episodes

Die Bayerische Staatsoper mit "Andrea Chénier" in Paris - 28.03.2017  

Seit vielen Jahren ist die Bayerische Staatsoper ein gern gesehener Gast im Théatre des Champs-Elysées in Paris. Bei der Aufführung des Verismo-Reißers "Andrea Chénier" von Umberto Giordano, dem Musiktheaterstück der Französischen Revolution schlechthin, stellte sie sich besonderen Herausforderungen.

Aktuelles Interview: Pierre-Laurent Aimard - 27.03.2017  

Für drei Tage ist Pierre-Laurent Aimard zu Gast in München. Der Pianist, der dafür bekannt ist, jedes Stück bis ins kleinste Detail zu analysieren, verrät im Interview mit BR-KLASSIK, warum Ravels Klavierkonzerte ein Paar bilden und welches davon schwieriger ist. Interview mit BR-KLASSIK spricht der Pianist über die Besonderheiten dieser Werke.

Nachtkritik "Jesus Christ Superstar" Mainfrankentheater Würzburg - 27.03.2017  

Jesus als Superstar in einem Musical? Bei der Uraufführung 1971 sorgte das Werk von Andrew Lloyd Webber bei vielen Christen für Entsetzen. Trotzdem feierte es weltweit seinen Durchbruch. Jetzt kam das Musical in Würzburg auf die Bühne - zeitlos und frei von Klischees.

150. Geburtstag des Dirigenten Arturo Toscanini - 25.03.2017  

Er tobte, zerriss Partituren und zerbrach Taktstöcke. Arturo Toscanini war am Pult ein Perfektionist und hatte entsprechende Ansprüche. Als Dirigent feierte er große Erfolge an der Mailänder Scala und in Bayreuth, ehe er in die USA auswanderte. Zum 150. Geburtstag von Arturo Toscanini erinnert Volkmar Fischer an den legendären Dirigenten.

Bayerische Staatsballett - "Alice im Wunderland" - 24.03.2017  

Die Grinsekatze, der Märzhase oder der verrückte Hutmacher - wer kennt sie nicht, die Geschichte von "Alice im Wunderland". Zum Auftakt der BallettFestwoche München präsentiert das Bayerische Staatsballett am 3. April eine getanzte Version.

Ksenija Sidorova - ein Porträt - 24.03.2017  

Ihrer Großmutter hat Ksenija Sidorova die Liebe zu ihrem Instrument zu verdanken - dem Akkordeon. Von Freunden belächelt, hat es sich die lettische Künstlerin zur Aufgabe gemacht, das "Instrument der armen Leute" zwischen Klassik und Pop zu etablieren. Ein Porträt von Juliane Sauter.

Die "Semana de Musica de la Habanera" - 24.03.2017  

Stellen Sie sich vor, Sie unternehmen eine Reise nach Kuba, auf die allmählich sich öffnende, aber noch immer sozialistisch regierte Karibikinsel. Und dort angekommen, stoßen Sie plötzlich in einer der zahlreichen Kirchen Havannas auf gänzlich unerwartete Klänge, etwa auf diejenigen Johann Sebastian Bachs. Matthias Keller berichtet über ein in der Tat erstaunliches Projekt.

Herbert Blomstedt im Interview - 23.03.2017  

In dieser Woche ist der Grandseigneur Herbert Blomstedt zu Gast beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Auf dem Programm steht Bachs "Johannes-Passion". Im Interview erzählt er, woher sein frühes Interesse an Bach kommt, in welchem Maße der Glaube wichtig ist und welche Rolle die Errungenschaft der Historischen Aufführungspraxis für ihn spielt.

Der Intendant André Bücker: "Theater ist ein interaktives Miteinander" - 23.03.2017  

Unter extremem politischen Druck und hohen Sparzwängen gutes Theater zu machen, das ist nicht einfach. André Bücker, der genau hierfür 2015 mit dem Theaterpreis des Bundes ausgezeichnet wurde, wird in der kommenden Spielzeit neuer Intendant des sanierungsbedürftigen Theaters Augsburg.

Buchtipp: Herbert Blomstedt - Mission Musik - 23.03.2017  

Im Juli wird Dirigentenlegende Herbert Blomstedt 90 Jahre alt. Der Journalistin Julia Spinola verriet er in einem nun erschienen Gesprächsband, dass er jeden Tag mit Bach beginnt, Selbstzweifel ihn immer begleiten und Musiker ihn an Engel erinnern.

Anna Prohaska über Bachs Johannes-Passion - 22.03.2017  

Am 23. und 24. März 2017 singt die Sopranistin Anna Prohaska als Solistin in Bachs "Johannes-Passion" - mit Chor und Symphonieorchester des BR unter Herbert Blomstedt. Im Interview spricht die Sängerin über ihr Verhältnis zu Bach und darüber, wie wichtig es ist, normal zu bleiben.

Aktuelles Interview: Okka von der Damerau - 22.03.2017  

Das Münchener Kammerorchester gibt am Donnerstag ein Benefizkonzert zu Gunsten der Münchner Aids-Hilfe. Mit dabei ist die Mezzosopranistin Okka von der Damerau, die den Solopart in der "Rhapsodie für Altstimme, Männerchor und Orchester" von Johannes Brahms singt. Welche Rolle die Einsamkeit in der Musik spielt, und was die Altstimme so anziehend macht - das verrät die Sängerin im Interview mit BR-KLASSIK.

Buch - "Die Angst, das Risiko und die Liebe" - 22.03.2017  

Der junge israelische Dirigent Omer Meir Wellber beschreibt in seinem Buch "Die Angst, das Risiko und die Liebe" seine ganz persönlichen Erfahrungen mit Mozarts Opern. Und so wird das Buch zu einem philosophischen Diskurs anhand von Mozarts Musik - findet BR-KLASSIK-Redakteurin Sylvia Schreiber.

Buch - "Die Angst, das Risiko und die Liebe": Ein Dirigent und sein persönlicher Mozart-Führer - 22.03.2017  

Der junge israelische Dirigent Omer Meir Wellber beschreibt in seinem Buch "Die Angst, das Risiko und die Liebe" seine ganz persönlichen Erfahrungen mit Mozarts Opern. Und so wird das Buch zu einem philosophischen Diskurs anhand von Mozarts Musik - findet BR-KLASSIK-Redakteurin Sylvia Schreiber.

48. Jazzwoche Burghausen: Jazz-Redakteur Roland Spiegel im Interview - 21.03.2017  

Die "Internationale Jazzwoche Burghausen" hat dieses Mal ein Programm zu bieten, das an Attraktivität vieles andere in den Schatten stellt, meint unser Jazz-Redakteur Roland Spiegel. In diesem Jahr sind auch alle Abendkonzerte in der Wackerhalle als Video im Live-Stream auf br-klassik.de zu erleben.

The King's Singers beim Bamberger Domchor: "So müsst ihr es immer machen" - 21.03.2017  

Die Mitglieder des Bamberger Domchores gingen am vergangenen Wochenende auf Tuchfühlung mit Weltstars. In einem Workshop vermittelten die "King's Singers" nicht nur Grundlagen des Sängerhandwerks. Die Teilnehmer waren begeistert.

Buch über irakisches Jugendorchester: Ein "musikalisches Wunder" - 21.03.2017  

Terroranschläge, Gewalt und Kriminalität bestimmen seit vielen Jahren das Leben der Menschen in Irak. Doch es gibt immer wieder Geschichten voller Hoffnung. An einer hat der schottische Dirigent Paul MacAlindin mitgewirkt - und ein Buch darüber geschrieben.

Der Pianist Jan Lisiecki - 20.03.2017  

Am 20. März 2017 war der Pianist Jan Lisiecki in der Philharmonie in München zu erleben, nur wenige Tage zuvor trat er in Hamburg auf. Im Gespräch mit BR-KLASSIK erzählt er, was er von der Elbphilharmonie hält und warum die Werke auf seiner neu erschienen CD mit Musik von Frédéric Chopin nicht zum Standardrepertoire gehören.

Festival Mémoires in Lyon: Ein Opernfest der besonderen Art - 20.03.2017  

An der Opéra de Lyon findet derzeit ein Opernfest der besonderen Art statt, bei dem herausragende legendäre Inszenierungen wiederbelebt werden. Dem Intendanten Serge Dorny ist dieses ungewöhnliche "Festival Mémoires" eine Herzensangelegenheit. Robert Jungwirth hat sich Retro-Opern von Monteverdi, Wagner und Strauss angesehen.

Zum Tod von Chuck Berry - 20.03.2017  

Ob Beatles, Rolling Stones oder Bruce Springsteen - sie hätten wohl alle ganz anders geklungen ohne ihn: den Sänger, Gitarristen, Komponisten und schlagkräftigen Texter Chuck Berry. Nun ist der legendäre Musiker am 18. März 2017 im Alter von 90 Jahren in seiner US-amerikanischen Heimat gestorben.

0:00/0:00
Video player is in betaClose