Klassik aktuell - BR-KLASSIK

Klassik aktuell - BR-KLASSIK

Germany

BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.

Episodes

Premierenkritik zu "Insgeheim Lohengrin" - 25.05.2017  

Der lettische Theater- und Opernregisseur Alvis Hermanis war in Bayreuth im Gespräch, um 2018 am Grünen Hügel den "Lohengrin" zu inszenieren. Doch überwarf er sich erst mit dem Hamburger Thalia Theater, da er sich am Engagement der Bühne für Geflüchtete störte. Im Zuge der Kontroverse brachen auch die Verhandlungen mit den Wagner-Festspielen ab. Stattdessen bringt Hermanis seine Opern-Begeisterung nun in einen Theaterabend im Münchner Cuvilliéstheater ein, wo er sein Schauspiel "Insgeheim Lohengrin" uraufführte. Eine Premierenkritik von Christoph Leibold.

Der "Ring des Nibelungen" am Staatstheater Nürnberg - ein Vorbericht - 23.05.2017  

Am Staatstheater Nürnberg ist ab dem 23. Mai Wagners kompletter "Ring"-Zyklus zu erleben. Der österreichische Regisseur Georg Schmiedleitner und Generalmusikdirektor Marcos Bosch beenden damit ihr auf mehrere Jahre angelegtes "Ring"-Projekt. BR-KLASSIK überträgt den gesamten ersten Zyklus live. Den Beginn macht "Das Rheingold".

"Giulio Cesare" in der Münchner Reaktorhalle - Ein studentischer Opernkrimi - 23.05.2017  

Schon zum vierten Mal führt im Rahmen der Reihe "Musiktheater im Reaktor" der Nachwuchs der Münchner Hochschule für Musik und Theater eine Oper auf. In diesem Jahr steht Händels "Giulio Cesare in Egitto" auf dem Programm - ein Machtkampf um den ägyptischen Thron, kombiniert mit einer Lovestory zwischen Cäsar und Kleopatra. Die Studenten haben einen modernen Opernkrimi daraus gemacht.

BR-Symphonieorchester in der Elbphilharmonie - 22.05.2017  

Am Samstag gaben Mariss Jansons und das BR-Symphonieorchester ihr Debüt in der spektakulären Elbphilharmonie. Über die Akustik wird kontrovers diskutiert: Viele schwärmen, einige Kritiker sind enttäuscht. Wie reagierten Mariss Jansons und die Musiker? Und was kann man von Hamburg für den neuen Münchner Konzertsaal lernen?

Kritik - Aribert Reimanns "Medea" in Berlin - 22.05.2017  

Aribert Reimanns Oper "Medea" stellt die Hauptfigur als Geflüchtete und Opfer ihrer Not in der Fremde dar. Am Sonntag erklang das Werk erstmals in Berlin - an der Komischen Oper. Die Inszenierung von Benedict Andrews ließ keine Wünsche offen, das Publikum reagierte gleichermaßen erschüttert und begeistert.

Deutsches Mozartfest Augsburg: "Spurensuche -Tracking Mozart" - 22.05.2017  

Traditionell feiert Augsburg im Mai die berühmten Musikgenies der Mozart-Familie. Unter dem Motto "Spurensuche -Tracking Mozart" nimmt das Deutsche Mozartfest die Mozarts in die Klammer und baut musikalische Schätze um sie herum: von Monteverdi bis zur Moderne.

Kritik - Wagners "Tannhäuser" an der Bayerischen Staatsoper - 22.05.2017  

Kirill Petrenko und Klaus Florian Vogt sind längst gefeierte Wagner-Interpreten. Am 21. Mai gaben sie beide ihr "Tannhäuser"-Debüt. Die Premiere an der Bayerischen Staatsoper war ein musikalisches Highlight. Weniger überzeugend: die Regie von Romeo Castellucci.

Interview mit Christina Pluhar zum Mozartfest in Augsburg - 19.05.2017  

Am 19. Mai startet in Augsburg das Deutsche Mozartfest. Im Eröffnungskonzert ist das Ensemble "L'Arpeggiata" unter der Leitung von Christina Pluhar zu hören. Sylvia Schreiber sprach mit der Lautenistin und Dirigentin unter anderem über Monteverdis Einflüsse in Mozarts Musik, das Madrigal und die Improvisation.

Nachtkritik zu "Jesus Christ Superstar", Gärtnerplatztheater München - 19.05.2017  

Am 18. Mai feierte die Rockoper "Jesus Christ Superstar" von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice Premiere in der Reithalle in München. In der Neuinszenierung von Josef E. Köpplinger, dem Staatsintendanten des Gärtnerplatztheaters, waren Armin Kahl, Bettina Mönch und David Jakobs in den Hauptrollen zu erleben. Peter Jungblut war für BR-KLASSIK dabei.

Interview mit Andras Schiff - 19.05.2017  

Drei Konzerte gibt András Schiff gemeinsam mit den Bamberger Symphonikern - in einer Doppelrolle als Solist und Dirigent. Im BR-KLASSIK-Interview spricht der Pianist über die alten und neuen Notizen in seinen Partituren - und die Stille in der Musik.

Vorbericht: "Tannhäuser" an der Bayerischen Staatsoper - 19.05.2017  

Wenn sich am 21. Mai im Münchner Nationaltheater der Vorhang zur "Tannhäuser"-Premiere hebt, treffen auf der Bühne und im Orchestergraben "Tannhäuser"-Altmeister auf "Tannhäuser"-Debütanten. Wagner-Spezialisten sind sie jedoch allesamt. BR-KLASSIK hat bei den Endproben mit den Beteiligten gesprochen.

Mariss Jansons über die Akustik von Konzertsälen - 18.05.2017  

Die Zahl der neuen Konzertsäle in Deutschland und über dessen Grenzen hinaus, steigt ständig. Auch München plant wie besessen. Zunächst stellt sich hier aber ein anderes Problem: Da der Gasteig umgebaut wird, fällt die Philharmonie als Spielstätte aus, d.h. wo musizieren, wenn München zur Großbaustelle wird? Bernhard Neuhoff hat mit Mariss Jansons, dem Chefdirigenten von Chor und Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, die Lage erörtert.

Interview mit Jan Vogler zu den 40. Dresdner Musikfestspielen - 18.05.2017  

Die am 18. Mai beginnenden 40. Dresdner Musikfestspiele stehen unter dem Motto "Licht". Sylvia Schreiber sprach mit dem Intendanten Jan Vogler unter anderem über die vielen Facetten des Lichts: in der Musik, aber auch in der Gesellschaft und der Demokratie.

Mythos Stradivari? Ein neuer Blindversuch - 18.05.2017  

Die Violinen vom italienischen Geigenbauer Stradivari sind weltbekannt: aufgrund ihrer schönen Optik und des herausragenden Klangs. Viele Musiker träumen davon, selbst so ein Instrument zu besitzen. Ob Stradivari-Geigen aber tatsächlich so viel besser sind als neue Geigen, untersucht eine Forscherin aus Paris. Magdalena Neubig hat mit ihr gesprochen.

"Matthäus-Passion" in Nürnberg - Vorbericht - 18.05.2017  

Manchen gilt er als "Fünfter Evangelist": Johann Sebastian Bach. Mit seiner Matthäus-Passion schuf er eines der gewaltigsten und wichtigsten Werke der christlichen Kulturgeschichte. Im Reformationsjahr hat sich das Nürnberger Staatstheater diese Passionsvertonung als szenisches Oratorium vorgenommen.

Münchener Kammerorchester: Clemens Schuldt über die neue Saison - 17.05.2017  

"Wandern" lautet das Motto der Saison 2017/2018 des Münchener Kammerorchesters. Im Interview erzählt Chefdirigent Clemens Schuldt, wie das Thema musikalisch umgesetzt werden soll, warum es keinenfalls langweilig werden wird und weshalb das Thema ganz aktuell ist.

Aktuelles Interview: Der Musikunternehmer Klaus Heymann - 17.05.2017  

Klaus Heymann ist einer der einflussreichsten deutschen Musikunternehmer. Unter anderem gründete er 1987 das Plattenlabel "Naxos", mit dem er seitdem weltweit im Bereich der Klassischen Musik agiert. Im Interview gibt der 80-Jährige Einblicke in sein Leben.

"All of Bach" - 17.05.2017  

Vor fast genau drei Jahren ging die Website allofbach.com online. Bis 2021 soll Bachs komplette Musik hier abrufbar sein. Jede Woche kommt ein neues Werk aus dem Bachwerkeverzeichnis dazu: 167 Stücke stehen bereits zur Verfügung.

klasse.im.puls - Chorklassenkonzert der Nürnberger Symphoniker - 17.05.2017  

Wie führt man Kinder an klassische Musik heran? Die Förderinitiative "klasse.im.puls" setzt in dieser Frage auf aktives Musikmachen. 2009 wurde das landesweit erste Projekt, das sich in Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium für mehr Musikklassen an bayerischen Mittel- und Realschulen stark macht, gegründet. Heute findet in diesem Rahmen das Chorklassenkonzert der Nürnberger Symphoniker statt.

Interview mit Klaus Florian Vogt über den "Tannhäuser" - 16.05.2017  

In der "Tannhäuser"-Produktion an der Bayerischen Staatoper singt Klaus Florian Vogt die Titelpartie. Im Interview spricht er über die Herausforderungen, die diese Rolle bietet - und über den rebellischen, kompromisslosen Charakter des Tannhäuser.

0:00/0:00
Video player is in betaClose