NFL frei Schnauze! - Football Podcast Deutschland

NFL frei Schnauze! - Football Podcast Deutschland

Germany

In der „Footballerei“ gibt’s die NFL frei Schnauze! Die Stars aus der National Football League liefern ab, wir nehmen ihre Leistung auseinander. Mal mit mehr und mal mit weniger Ahnung. Dafür immer mit einem fetten Schuss Meinung als NFL Podcast auf deutsch. Frische Folgen aus der Volksbank Arena in Hamburg gibt’s jede Woche montags und freitags.

Episodes

Alles zum ersten NFL Supersonntag + Monday Night Preview  

Die NFL-Saison 2017 hat endlich begonnen! Spieltag 1 ist Geschichte. Zeit für die „Footballerei“, im neuesten Podcast einen Blick auf den ersten Supersonntag zu werfen. Im Studio sitzt dieses Mal geballte Party-Power. Einen Tag nach der großartigen Footballerei Kickoff Party auf dem Hamburger Kiez sind Stolle, Kucze und Remo wieder am Start, um über den Saisonstart der besten Sportliga der Welt zu diskutieren. Los geht es mit der bekannten In-n-Out-Rubrik, die sich in der Saison um die besten und bescheidensten Performances dreht. Als nächstes machen wir einen auf oberschlau. „Haben wir euch doch schon vorher gesagt“: Nach diesem Motto schauen wir auf drei Punkte, die uns nicht überraschen. Danach dreht es sich ums Sunday Night Game zwischen den Dallas Cowboys und den New York Giants. Weiter geht es in Indianapolis, wo der verpatzte Saisonstart Böses erahnen lässt. Was lief alles schief bei den Colts? Beim Gegner der Colts lief es hingegen sensationell gut. Die Rams schenkten ihrem neuen Head Coach Sean McVay und ihrem Quarterback Jared Goff den jeweils ersten Sieg in ihrer Position in der NFL. Abschließend reden wir nach dem Supersonntag dann noch über die beiden Monday Night Games zwischen den New Orleans Saints und Minnesota Vikings und den Los Angeles Chargers und den Denver Broncos. Wer nicht genug von uns bekommen kann, der sollte Freitag wieder reinhören oder zuschauen. Um 19 Uhr gibt es uns auf Facebook und YouTube wieder zu sehen. Am kommenden Montag sind wir dann wieder live auf den bekannten Kanälen am Start.

NFL total mit Coach Esume und Carsten Spengemann  

Ja, ist denn schon Montag? Nein, keine Angst. Ihr habt das Wochenende nicht verpennt. Denn ab sofort gibt es den Podcast der „Footballerei“ auch freitags. In der ersten Freitagsshow der neuen NFL-Saison plaudern wir mit Coach Esume und Carsten Spengemann über den 1. Spieltag. Im Studio erwarten euch Stolle und Kucze. Gleich zu Beginn analysiert das Quartett den Season Opener zwischen den New England Patriots und Kansas City Chiefs. Zur großen Überraschung feierten die Chiefs einen deutlichen 42:27-Sieg in Foxboro. Anschließend unterhalten sich die Vier über Michael Bennett. Der Abwehrbulle der Seattle Seahawks wurde vor einigen Tagen in Las Vegas brutal von der Polizei festgenommen und nun spricht die ganze Liga über den Fall. Auch Hurricane Irma ist ein Thema. Ebenso wie einige Spieler, die wir am 1. Spieltag verletzungsbedingt nicht sehen werden. Wie geht es also weiter mit Andrew Luck und Co.? Weiterhin sprechen wir über Moritz Böhringer. Der deutsche Receiver, der von den Minnesota Vikings entlassen wurde, hatte am Mittwoch ein Workout bei den Detroit Lions. Doch einen Vertrag hat er (noch) nicht erhalten. Wie stehen seine Chancen auf eine zweite Anstellung in der NFL? Abschließend gibt es noch einige Auszüge aus dem Buch von Coach Esume. „Believe The Hype“ liegt auf Platz 1 der Amazon-Bestsellerliste. Der Coach erklärt, worum es in dem Buch geht. Wer nicht genug von der Footballerei bekommen kann, dem empfehlen wir unsere Kickoff-Show am 1. Spieltag. Am Sonntag, den 10. September, gibt es eine Live-Show direkt vom Hamburger Kiez. Um 17:45 Uhr könnt ihr die Show wie gewohnt auf Facebook und YouTube sehen. Am Montag folgt dann schon der nächste Streich – wie immer um 19 Uhr live.

Edebali, Osweiler & Co: Die wichtigsten News vorm NFL-Saisonstart  

Das Warten hat ein Ende! Es ist NFL Kickoff Week! Da lassen die Jungs der „Footballerei“ im neuesten Podcast natürlich die Korken knallen. Aber vor dem Blick auf das erste Saisonspiel geht es auch um das letzte Wochenende und die über 1.000 Cuts – bis auf Kasim Edebali und Eric Nzeocha hat es leider alle Deutschen erwischt. Im Studio begrüßen euch Stolle und Kucze. Thema in unserem In-N-Out sind dieses mal Le’Veon Bells Vertrag, J.J. Watts Spendenaufruf, Cam Newtons kleiner Bruder, John Kuhn als Kurzarbeitsloser, DeAndre Hopkins und ein Sack voll Geld sowie vieles mehr. Danach beschäftigen wir uns intensiv mit den fünf Deutschen in der NFL. Weiter geht’s mit den Wechselspielchen des Wochenendes. Denn neben vielen Cuts gab es auch jede Menge Deals und Moves. Abschließend geht es um die Vorschau auf den Season Opener. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag empfangen die New England Patriots die Kansas City Chiefs im Gillette Stadium. Hier haben sie 14 ihrer letzten 15 Heimspiel-Opener gewonnen. Doch Andy Reid wird das wenig interessieren. Können die Chiefs tatsächlich mit einer Überraschung in die Saison starten? Wenn ihr wissen wollt, wie das Spiel gelaufen ist, schaut und hört am Freitag rein. Denn ab sofort gibt es uns wieder zweimal die Woche! Ansonsten findet ihr uns auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.

NFL Division Previews: AFC South und NFC South  

Wir haben es fast geschafft! In wenigen Tagen knallt endlich die NFL wieder los. Es ist also höchste Eisenbahn, auch einen ausführlichen Blick auf die AFC South und NFC South zu werfen. In unserem Studio in der Hamburger Volksbank Arena begrüßen euch diesmal Kucze und Carsten Spengemann. Zu Beginn unseres Podcasts behandeln wir wie immer die aktuellsten Themen aus unserer Lieblingsliga. In unserer Rubrik „In n Out“ sprechen wir über u.a. über DeShone Kizer, Julian Edelman, Spencer Ware, Vontaze Burfict, JJ Watt und die New York Jets. Danach schauen wir auf unsere Deutschen in der NFL. Wie haben sich Kasim Edebali, Moritz Boehringer, Mark und Eric Nzeocha sowie Kevin Davis in Woche 3 der Vorbereitungsspiele geschlagen? Nachdem wir in den letzten Wochen den Status Quo von bereits sechs der acht NFL-Divisionen detailliert seziert haben, knöpfen wir uns diesmal zum Abschluss die AFC South und NFC South vor. So viel sei verraten: Wir sind nicht immer einer Meinung. Wär ja sonst langweilig... Ihr wollt auch mitdiskutieren? Dann schaut am besten kommenden Montag live bei der Produktion unseres neuen Video-Podcasts zu. Um 19 Uhr seht ihr uns auf der Facebook- und YouTube-Seite der Footballerei sowie auf der Facebook-Page von „ran“.

Division Previews AFC & NFC North  

Die Hälfte der Preseason ist vorbei. Der 1. Spieltag der NFL-Saison 2017 rückt immer näher! Grund genug für uns, in der neuesten Folge der Footballerei über die nächsten zwei Divisions zu sprechen. Dieses Mal dreht sich alles um die AFC North und die NFC North. Im Studio begrüßt Stolle dieses Mal Remo und Max von Garnier. Der ehemalige Nationalspieler und Wide Receivers Coach des deutschen Football-Nationalteams spricht bei In-n-Out mit uns über die glänzenden Auftritte der Rookie Running Backs am vergangenen Spieltag der Preseason. Unter anderem haben James Conner (Steelers), Dalvin Cook (Vikings), Christian McCaffrey (Panthers) und Alvin Kamara (Saints) gerockt. Ganz anders sieht es in Jacksonville aus. Dort deutet alles auf eine Entmachtung von Blake Bortles hin. Wir reden über Anquan Boldins Karriereende, Rey Maualugas neues Team, die Verletzung von Seahawks LT Georg Fant, den Status der wichtigsten Holdouts, Spieler, die Flagge zeigen und die Aussage von NFLPA-Chef DeMaurice Smith, es würde ein Streik drohen. Im Anschluss dreht sich alles um die AFC North. Wir sind uns einig: Die Pittsburgh Steelers werden dank Ben Roethlisgerer, Le’Veon Bell, Antonio Brown und eines verbesserten Pass Rushes das Maß der Dinge in ihrer Division sein. Wir sprechen darüber, wie die Baltimore Ravens mit den vielen Verletzungen umgehen, freuen uns gemeinsam auf eine spannende Saison in Cleveland und fragen uns, ob die Bengals noch zu retten sind. Danach geht es weiter mit der NFC North. Hier gibt es unterschiedliche Meinungen darüber, wer am Ende die Division gewinnen wird. Vieles spricht für die Packers, die eine der besten Offensiven haben und sich auch in der Defensive verstärkt haben. Doch was ist mit den Vikings? Offensiv wurde ordentlich aufgerüstet und die Defense war ohnehin schon eine Macht. Von den Lions versprechen sich alle drei im Studio nicht sonderlich viel. Noch schlechter sind unsere Voraussagen für die Bears, deren Umbruch einfach nicht enden will. Kommende Woche sprechen wir schließlich über die beiden letzten noch offenen Divisions – die AFC und NFC South. Wer nicht bis dahin warten möchte, dem empfehlen wir unsere Homepage mit vielen Blogs. Am Montag sind wir wie gewohnt um 19 Uhr live auf Facebook und YouTube am Start.

Sperre für Zeke Elliott & Division Previews AFC East, NFC East  

Woche 1 der NFL Preseason 2017 ist Geschichte. Und die Woche brachte jede Menge Drama, Trades und viele gute Szenen der deutschen Profis. Genau darüber plaudern wir in der neuesten Folge des „Footballerei“ Podcasts. Im Studio begrüßen euch Stolle und Carsten Spengemann. Das Duo Infernale der Ledereierwelt wartet mit folgenden Themen auf euch: Ezekiel Elliotts Sperre, die Trades rund um Sammy Watkins, Kasim Edebali und Co. am 1. Preseason-Spieltag und der Vorschau auf die AFC East und NFC East. Eigentlich wollten wir auch mit Cowboys LB Mark Nzeocha sprechen – und zwar live. Leider dauerte sein Training länger als gedacht. Aber keine Angst: wir holen das Interview nach! Los geht es wie gewohnt mit den In-N-Outs der Woche. Hier fangen wir mit den Trades zwischen den Los Angeles Rams und Buffalo Bills und Philadelphia Eagles an. WR Sammy Watkins ist jetzt ein Ram. CB EJ Gaines ist ein Bill, ebenso wie WR Jordan Mathews. Und CB Robert Darby fliegt nun für die Eagles. Wer sind die Gewinner und Verlierer des Tauschgeschäfts? Weiterhin reden wir über die Entlassung von K Roberto Aguayo, die starken Leistungen der Deutschen am Wochenende – allen voran Edebali als Starter bei den Denver Broncos sowie Mark Nzeocha und Kevin Davis im Linebacker-Duell zwischen den Dallas Cowboys und den Rams. Auch die Leistungen der Rookie Quarterbacks beleuchten wir genau. Wir reden über einen weiblichen Coach bei den 49ers und sitzenbleibende Spieler bei der Nationalhymne. Anschließend gehen wir im Detail auf die Sperre für Elliott ein. Der Running Back der Cowboys wurde von der Liga für sechs Spiele gesperrt, weil er vor etwa einem Jahr gewalttätig gegen seine damalige Freundin geworden sein soll. Warum kam die Strafe so spät? Warum gab es keine Anzeige? Wie gehen die Cowboys damit um? Es folgen die Vorschauen auf die AFC und die NFC East. Wir sprechen nochmal über die Cowboys als Team und ihre Chancen auf eine Wiederholung der Saison 2016. Wir sagen euch, welches Team in der NFC East unserer Meinung nach das Rennen machen wird und wer hinten runterfällt. In der AFC East ist die Sache eigentlich schon jetzt entschieden. Die New England Patriots sind allen überlegen. Wie viele Siege werden sie holen? Und wie halten die Miami Dolphins mit Jay Cutler dagegen. Was reißen die Bills nach einem erneuten Führungswechsel? Und gibt es überhaupt Hoffnung für die New York Jets in diesem Jahr? Findet es heraus im aktuellen Podcast. Wer mehr von uns sehen oder hören oder lesen will, dem empfehlen wir unsere Homepage mit vielen bunten und interessanten Blogs rund um die NFL. Live erlebt ihr uns wieder kommenden Montag 19 Uhr auf Facebook und YouTube.

Division Previews AFC West & NFC West  

Hurra, Hurra, die NFL ist wieder da. Das Ei fliegt wieder. Zwar erstmal nur in der Preseason, aber nach so langer Abstinenz nehmen wir doch fast alles. Im neuesten Podcast der „Footballerei“ dreht sich alles um Verletzungspech, die Hall-of-Fame Klasse und vor allem geben wir eine Vorschau auf beiden westlichen Divisions, die AFC und die NFC West. Im Studio begrüßen euch Remo und Carsten. Per Skype haben wir unseren hauseigenen Fantasy-Guru und Seattle Seahawks Fan Detti dazu geschaltet.

NFL Countdown mit Carsten Spengemann und Phil Bogle  

Das Leben hat wieder einen Sinn! Die NFL ist zurück. Ab sofort gibt es wieder jede Woche Touchdown-Action in der besten Sportliga der Welt. Im neuesten Podcast der „Footballerei“ dreht sich alles um Neuigkeiten aus den Trainingscamps, dem anstehenden Hall of Fame-Wochenende und die Diskussion um CTE. Im Studio begrüßen euch Stolle und Kucze. Als Gast (oder besser gesagt als Inventar) ist Carsten Spengemann am Start. Wir sprechen über die aktuellen In-n-Out der NFL. Über CTE. Das kommende Hall of Fame-Wochenende und skypen mit Phil Bogle. Der General Manager und Assistant Head Coach der Philadelphia Soul in der Arena Football League war einst Offensive Lineman bei den San Diego Chargers und blockte für LaDainian Tomlinson. Uns verrät er, wie es war, mit LT zu spielen und was er für ein Mensch ist. Wie die AFL funktioniert und wo er American Football in den kommenden Jahren sieht. Zum Schluss der Sendung geht es noch um die Trainingscamps und ihre ersten Skandale. Denn mit Le’Veon Bell, Donald Penn und Aaron Donald setzen gleich drei Superstars aus, um mehr Geld zu fordern. Verdient? Das sagen wir euch im Podcast. Wenn ihr mehr von der „Footballerei“ wollt, dann checkt unsere Website oder schaut auf unseren Social-Media-Kanälen vorbei. Am kommenden Montag sind wir wie gewohnt um 19 Uhr live auf Facebook und YouTube sowie auf der Facebook-Seite von ran am Start.

Mit Björn Werner & Kevin Davis: Deutsche Power in der NFL  

In unserem neuesten „Footballerei“-Podcast sprechen wir einfach mal ausschließlich deutsch. Denn wir reden mit einem kommenden, einem aktuellen und einem ehemaligen NFL-Profi. Und alle drei kommen aus dem deutschsprachigen Raum: Björn Werner, Kevin Davis und Christoph Henle. Im Studio begrüßen euch die beiden alten Hasen Stolle und Kucze. Der aus Bayreuth stammende Linebacker-Rookie Kevin Davis von den Los Angeles Rams spricht exklusiv mit uns über seine Offseason, seine Vorbereitung aufs Trainingscamp der Rams, seine Chancen, eine Grillparty bei Quarterback Jared Goff und ein Leben unter NFL-Stars. Anschließend berichten wir von unserem Road Trip zum ersten Camp von Gridiron Imports. Björn Werner hat uns eingeladen, ihn und sein Camp zu begleiten. 110 Kids aus vier Nationen waren am Start und wurden von jeder Menge Coaches von amerikanischen High Schools und Colleges trainiert. Dazu gab es geballte Power von Björn Werner, Ex-NFL-Profi Christian Mohr (u.a. Seattle Seahawks, Philadelphia Eagles) sowie der Llanos Performance. Das ausführliche Video findet ihr hier. Zum Abschluss der Show freuen wir uns über „Besuch“ aus Österreich. Christoph Henle ist via Skype zu Gast in der Show. Der Innsbrucker, der bei den SWARCO Raiders Tirol großgeworden ist, erhielt nach zwei Jahren an einer High School in Texas Angebote von renommierten Unis und Colleges wie Cal (da spielten u.a. Aaron Rodgers und Marshawn Lynch), Kentucky, Illinois und Baylor (hier waren u.a. Robert Griffin III, Bryce Petty, Terrance Williams, Corey Coleman und Josh Gordon). Am Wochenende entschied er sich schließlich für Baylor – eine der besten Unis der vergangenen Jahre. Mit uns spricht er über seinen Werdegang, seinen Wechsel in die USA, den Recruiting Prozess und sein großes Ziel: Die NFL. Wenn ihr mehr Footballerei braucht, dann schaut täglich auf unserer Website, bei Facebook, Instagram, YouTube und Twitter vorbei. Kommende Woche sind wir wieder am Montag um 19 Uhr live am Start.

NFL frei Schnauze mit Moritz Böhringer  

Endlich: Die NFL-Saison ist in Reichweite. Diese Woche starten die ersten Teams ins Trainingscamp. Auch im neuesten Podcast der „Footballerei“ dreht sich alles um die Vorbereitungsphase der Saison. Live zu Gast ist Moritz Böhringer, deutscher Wide Receiver in Diensten der Minnesota Vikings. Im Studio begrüßen euch Stolle und Kucze. Böhringer ist der erste Europäer, der ohne ein College besucht zu haben, von einem NFL-Team gedraftet wurde (6. Runde 2016). Er spricht mit uns exklusiv über seine Offseason und seine Saisonvorbereitung. Er verrät uns, wie es ist, erstmals in den eigenen vier Wänden zu wohnen und sich tagtäglich mit NFL-Stars die Kabine zu teilen. Er erklärt, wie er sich in seiner ersten Saison entwickelt hat und welche Ziele er für 2017 hat. Nach dem Interview geht es um Kirk Cousins. Der Quarterback der Washington Redskins wird (mit 99,9%iger Wahrscheinlichkeit) keinen Langzeitvertrag bei den Redskins unterschreiben und wir wagen ein Rollenspiel: Wer ist der Sieger in diesem Duell – Cousins oder die Redskins? Wenn ihr mehr lesen, sehen und hören wollt, dann schaut auf unseren Social Media-Plattformen oder unserer Website vorbei. Hier erwarten euch auch in den kommenden Tagen jede Menge Infos und Blogs. Unsere nächste Live-Show gibt es am Montag, den 24. Juli, um 19 Uhr wie gewohnt auf Facebook, YouTube und der ran-Facebook-Page.

Stadien, Cornerbacks & Co.: Diese Namen machen euch froh  

Es ist wieder Montag, es ist wieder Zeit für eine neue Folge der „Footballerei“. In diesem Podcast dreht sich alles um die schönsten Stadien der NFL, die besten Cornerbacks und Oldies vor dem Aus. Im Studio sitzen Stolle und Kucze. Detti ist per Skype am Start. Wie immer blicken die drei zu Beginn der Show auf die aktuellsten Schlagzeilen aus der NFL. Wir plaudern über den bösen Tom Brady, den lieben Dak Prescott, die Reunion der Legion of Boom, das Comeback vom Wunderkind Todd Marinovich sowie Peyton Manning und sein Hörgeräteskandal. Danach berichtet Remo über ein Treffen des deutschen San Francisco 49ers Fanclubs. Er traf Vertreter der einzelnen deutschen Chapter beim Spiel der Berlin Adler gegen die Kiel Baltic Hurricanes. Zurück im Studio blicken wir auf eine Umfrage, die wir euch vor wenigen Tagen um die Ohren geworfen haben. Wir wollten wissen, welches Stadion ihr in der NFL gern einmal besuchen wollen würdet. Ganz vorn landeten bei euch das Century Link Field in Seattle und Green Bays Lambeau Field. Auch über die besten Cornerback-Duos der NFL wollten wir eure Meinung wissen. Ihr habt ganz klar Aqib Talib und Chris Harris Jr. von den Denver Broncos genannt. Doch auch die Cornerbacks der New York Giants und Jacksonville Jaguars haben viele Stimmen bekommen. Sie alle müssen sich sicher keine Sorgen um ihren Job machen. Anders sieht das bei den Veterans aus: Jedes Jahr müssen einige der besten der erfahrenen Spieler nach dem Trainingscamp ihre Koffer packen. Wir nennen euch einige potentielle Cut-Kandidaten. Dazu gehören Ryan Mathews von den Eagles und Mark Ingram von den Saints. Wenn ihr auch mitreden wollt bei uns, dann schaut auf unsere Website oder auf Facebook, Twitter und Instagram. Am kommenden Montag sind wir dann ab 19 Uhr wieder live für euch am Start – auf Facebook, YouTube und auf der Facebook-Page von "ran".

NFL frei Schnauze mit Max von Garnier und Simon Krizak  

Bergfest im Jahr 2017. Zur Feier des Tages bringt euch die „Footballerei“ im neuesten Podcast ein sommerlich buntes Programm. Freut euch auf College-Talent Simon Krizak und GFL-Ikone Max von Garnier. Im Studio begrüßen euch Stolle und Kucze. Zwischen dem Duo Infernale sitzt Max von Garnier, ehemaliger Wide Receiver der Hamburg Blue Devils und von Düsseldorf Rhein Fire. Gleich zu Beginn nehmen die Drei die aktuellen Themen der NFL unter die Lupe. Bei In-n-Out geht es um Gabe Jackson, Jordan Hicks, Tim Tebow, Ahman Green, Flag Football mit Michael Vick und Terrell Owens, Doriel Green-Beckham, Zach Orr, Darren Waller, Brett Favre und Clinton Portis. Danach geht es bei uns nochmal um die NFL Europe. Denn auch Max spielte einst in der Tochterliga der NFL. Wir unterhalten uns über die positiven Seiten einer solchen Liga. Auch beleuchten wir, ob eine mögliche Rückkehr einer Europa-Liga gut oder schlecht für den deutschen Football wäre. Und wir begrüßen Simon Krizak als Gast per Skype. Der Offensive Lineman aus Stuttgart ist über Björn Werners Gridiron Imports-Programm an die Bucknell University in den USA gewechselt. Simon erzählt uns, wie er zum Football gekommen ist, und dass er eigentlich nie an eine Zeit in den USA gedacht hatte. Beinahe hätte er sogar die Mail von Björn Werner übersehen… Wenn ihr nicht genug von der „Footballerei“ bekommt, dann schaut einfach mal auf unsere Website oder auf unsere Social Media-Kanäle. Und seid kommenden Montag wieder am Start, wenn wir um 19 Uhr auf YouTube und Facebook live gehen.

NFL frei Schnauze mit Roman Motzkus und Carsten Spengemann  

Keine NFL-Saison? Kein Problem für uns. Der neue Podcast der „Footballerei“ haut euch wieder jede Menge Infos und Themen rund um die beste Sportliga der Welt um die Ohren. Wie gewohnt völlig frei Schnauze! Im Studio begrüßen euch Stolle, Kucze, Remo – und Carsten Spengemann. Dazu ist ranNFL-Kommentator Roman Motzkus via Skype am Start. Themen sind unter anderem der Mega-Vertrag von Derek Carr, das Chaos bei den Chiefs und das Ende der NFL Europe, das genau zehn Jahre zurückliegt. Mit Roman Motzkus plaudern wir über das ranNFL Casting. Wie lief es ab? Was mussten die Kandidaten tun und wie haben sie sich geschlagen? Ihr hört, es gibt auch in dieser Episode eine Menge Content, über den es sich lohnt, zu sprechen. Also viel Spaß beim Hören. Und wer uns lesen mag, der möge auf www.footballerei vorbeizuschauen. Zu sehen gibt es uns wieder kommenden Montag um 19 Uhr live auf Facebook und YouTube.

NFL frei Schnauze mit Gerrik Vollmer und Icke Dommisch  

Volles Haus bei der „Footballerei“ im neuesten Podcast. Gerrik Vollmer – Nachwuchstalent der University of Virginia – ist zu Gast im Studio. Und auch ranNFL-Ikone „Icke“ ist wieder am Start. Es geht um die heißesten Themen der NFL. Im Studio begrüßen euch Stolle und Kucze. Gleich zu Beginn plaudern sie mit Gast Gerrik Vollmer. Der gebürtige Hamburger hat es an eines der besten Colleges der USA geschafft – nach Virginia. Dort gibt er ab Juli Vollgas. Vorher spricht er mit uns über seinen Werdegang. Er erzählt uns, auf was er sich in Deutschland besonders gefreut hat. Er verrät uns, wie und was er momentan trainiert und welches sein liebstes NFL-Team ist. Nach unserer festen Rubrik In-n-Out sprechen wir über die beiden derzeit heiß diskutiertesten Quarterbacks in den USA: Kirk Cousins und Derek Carr. Die Redskins haben nur noch bis 15. Juli Zeit, Cousins einen Langzeitvertrag zu geben. Ansonsten zahlen sie ihm 24 Millionen für ein Jahr und nächstes Frühjahr könnte sich das irre Spielchen ein drittes Mal wiederholen. Carr könnte der erste Spielmacher sein, der im Jahr mehr als 25 Millionen verdient. Ihr seht (besser gesagt hört), es ist wieder eine bunte Sendung. Wenn ihr mehr von der Footballerei wollt, dann lest unsere Blogs auf unserer Website www.footballerei.de oder seid am kommenden Montag um 19 Uhr wieder am Start. Dann sind wir live auf Facebook (und auf Facebook von ran.de) sowie auf YouTube zu sehen.

NFL frei Schnauze: NFL Fans Spezial mit Icke  

Der neueste Podcast der „Footballerei“ steht ganz im Zeichen der Fans. Denn was wäre die NFL ohne euch (und uns). Also plaudern wir mit Fanclub-Mitgliedern aus Deutschland, sprechen mit einem Blogger der New York Jets und begrüßen einen ganz besonderen Gast – den Liebling der Fans: Icke Dommisch. Dafür schalten wir in unsere Außenstelle nach München. Detti übernimmt dort und befindet sich in bester Gesellschaft. ranNFL-Ikone Icke Dommisch ist zu Besuch. Neben ihm sitzen Max von den German Seahawkers und Moritz von der Bold City Brigade Germany – einem Fanclub der Jacksonville Jaguars. Max und Moritz (kein Scherz) erklären, wie sie Fans und Fanclub-Gründer geworden sind. Sie plaudern über ihre Erlebnisse und den Zusammenhalt unter den Fans und Fanclub-Mitgliedern. Icke verrät euch, welches sein liebstes NFL-Team ist, wie er zu seiner Rolle als „Netman“ bei ranNFL gekommen ist und wie es in Sachen #LasstMichRan mit der Nachfolge von Buschi und Co. steht. Nach dem langen Talk wandern wir noch einmal über den großen Teich nach New York. Dort wartet MacGregor Wells, Managing Editor bei Gang Green Nation, der größten Fan-Community der New York Jets. Wir wollen wissen, wie die Fans im „Big Apple“ zum derzeitigen Ausverkauf ihres Teams stehen. Was kann man von den Jets diese Saison erwarten und wer wird Quarterback spielen? Nach all den Fan-Meinungen haben wir noch eine tolle Nachricht für euch: Wir veranstalten am 10. September eine NFL Kickoff-Party in Hamburg. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bei der entsprechenden Facebook-Veranstaltung gern an. Ansonsten wünschen wir euch viel Spaß mit unseren Blogs auf unserer Homepage diese Woche. Am kommenden Montag sind wir wieder um 19 Uhr live auf Facebook und YouTube für euch da.

NFL frei Schnauze mit Coach Esume und Carsten Spengemann  

Die „Footballerei“ startet mit einem echten Kracher in den Juni. Im neuen Podcast feiern wir die Wiedervereinigung zweier bester Freunde: Coach Esume und Carsten Spengemann. Dazu plaudern wir lange und ausführlich über die aktuellsten News der NFL. Frei Schnauze natürlich! Im Studio begrüßen euch Stolle und Kucze. An ihrer Seite befindet sich die deutsche Antwort auf den Hollywood-Blockbuster „White Men Can’t Jump“, die einzigen Hamburger, die man besser roh genießt: Coach Patrick Esume und Carsten Spengemann. Wer hätte es geglaubt: Die beiden kennen sich seit einer Ewigkeit. Entsprechend weit wird das Nähkästchen aufgerissen. Doch bevor es um gepimpte Autos, Modeschauen in Badehosen und Marzipan geht, plaudern wir in der Rubrik IN-N-OUT über die aktuellen News aus der NFL. Wir sprechen über Cam Newton, Elvis Dumervil, JJ Watt, neuerliche Verhaftungen und vor allem über Colin Kaepernick. Die Situation des ehemaligen Spielmachers der San Francicsco 49ers bringt unsere Gäste auf die Palme. Es geht heftig zur Sache: Wie politisch darf Sport sein? Warum meiden NFL-Teams „Kaep“, aber haben kein Problem damit, Spieler zu verpflichten, die Drogenprobleme haben oder Frauen schlagen? Danach wollen wir von Carsten und dem Coach wissen, ob sie denn tatsächlich echte BFFs sind. Also werfen wir mit persönlichen Fragen um uns. Wenn ihr wissen wollt, welches versteckte Talent der Coach hat oder warum sein Spitzname aus Jugendzeiten stark an „Saturday Night Fever“ und John Travolta erinnert, oder wenn euch interessiert, warum Carsten auch als „Miami“ bekannt ist oder warum er einst bei „Verbotene Liebe“ den Serientod sterben musste, dann hört unbedingt rein! Denn unser neuester Podcast ist noch schriller und bunter als ihr es ohnehin schon von uns gewohnt seid. Und wenn ihr nicht genug „Footballerei“ bekommt, dann lest unsere Blogs auf unserer Website und seid am Montagabend um 19 Uhr wieder dabei, wenn wir auf Facebook und YouTube live gehen.

NFL kompakt mit Cam Newton, Tom Brady und Eric Nzeocha  

Wie kauft man ein NFL-Stadion? Bei uns erfahrt ihr es! Willkommen im neuesten Podcast der „Footballerei“. Wir sprechen mit dem Unternehmen, das für einige wenige Stunden Eigentümer des Stadions der Baltimore Ravens war. Außerdem werfen wir einen Blick auf potenzielle Mega-Rookies, sprechen über NFL-Neuling Eric Nzeocha und tasten uns erstmals in dieser Offseason ans Thema Fantasy Football heran. Im Studio begrüßen euch Kucze, Stolle und (Trommelwirbel) Detti. Zum ersten Mal ist unser bayrischer Breznbub live im Studio dabei. Wir beschäftigen wir uns zudem mit einer neuen, alten Geschichte in der NFL. Denn die beste Liga der Welt hat ein neues Practice Squad Programm ins Leben gerufen. Das gab es bereits zu NFL-Europe-Zeiten. Dabei dürfen vier internationale Spieler bei einem NFL-Team ein Jahr lang im Practice Squad lernen. Dieses Jahr sind es drei Briten und ein Deutscher: Eric Nzeocha. Der Bruder von Dallas Cowboys Linebacker Mark Nzeocha wird ein Jahr lang bei den Tampa Bay Buccaneers „hospitieren“. Und wir sprechen über eure unbeliebtesten Spieler. Ihr habt nämlich abgestimmt. Wir verraten nur so viel: Die New England Patriots und Seattle Seahawks sind auch in dieser Abstimmung vertreten. Doch auf Platz 1 liegt der Großmeister des „Dab“. Den nächsten Podcast gibt es ausnahmsweise erst kommenden Dienstag(!!!).Um 19 Uhr könnt ihr auch wieder live auf Facebook und YouTube einschalten. Habt eine schöne Woche!

Ebbt die "Neue Deutsche Welle" in der NFL wieder ab?  

Ja ist denn schon wieder Montag? Ja, klar! Zeit für eine neue Podcast-Folge der "Footballerei". Zeit für die buntesten und heißesten Themen rund um die NFL. Heute geht's um Sebastian Vollmer und die "neue deutsche Welle", Tom Bradys Kopf, Overtime und schwache Offensivteams. Im Studio begrüßen euch Kucze und Stolle. Remo ist per Skype am Start. Wir starten mit dem, was in der NFL In-n-Out ist. Wir sprechen über LeGarrette Blount, Von Miller, Alex Smith, Bob Marleys Enkel, Regen in Los Angeles und einen deutschen Immobilienmakler, der beinahe Eigentümer des Ravens-Stadions geworden wäre. Sebastian Vollmer hat gerade seine Karriere beendet. Vor ihm haben in den letzten Wochen bereits Björn Werner und Markus Kuhn ihre Cleats an den Nagel gehängt. Wir fragen uns: "War es das mit der deutschen Welle"? Und was können die vier verbliebenen deutschen NFL-Profis erreichen? Und wie sieht es mit Nachwuchs aus? Anschließend geht es mal wieder um einen drohenden Skandal, in den - wie sollte es anders sein - die New England Patriots verwickelt sind. Hatte Quarterback Tom Brady tatsächlich eine Gehirnerschütterung? Was wussten die Pats darüber? Droht eine Strafe? Ihr hört, es wird erneut heiß diskutiert. Wer nicht genug von der "Footballerei" bekommen kann, dem empfehlen wir die Blogs auf unserer Homepage. Am kommenden Montag sind wir dann wieder live um 19 Uhr auf Facebook und YouTube zu sehen.

Volle Dröhnung NFL: Besiegt Tom Brady den Madden Fluch?  

Wer glaubt, die NFL-Offseason sei langweilig, der hat die Rechnung ohne die “Footballerei” gemacht. In unserem neuesten Podcast dreht sich vieles um Running Backs und den berüchtigten Madden-Fluch. Auch die NFL und ihr Strafenkatalog ist ein Thema. Im Studio sitzen dieses Mal Stolle und Kucze. Der Rest der Bande flüchtete sich in Ausreden. Aber zum Glück nahm sich Carsten Spengemann Zeit, mit uns zu plaudern. Und das, obwohl er sich am Wochenende beim Schuhe schnüren am Finger verletzt hat (Scherz). Wie immer starten wir unseren aktuellen Podcast mit unserer Rubrik "In and out". Danach beschäftigen wir uns ausführlich mit der Running Back-Situation bei den New York Giants, Washington Redskins, Philadelphia Eagles & Co. Anschließend geht es um Spieler wie Josh Gordon und andere „Bad Boys“ der Liga. Kucze hatte das Thema vor wenigen Tagen in seinem Boulevard-Blog aufgegriffen und in der Show vertiefen wir es nochmals. Warum gibt es keine klare Linie bei Strafen in der NFL? Wieso kommen Gewalttäter immer wieder mit einem blauen Auge davon. Und wie viele Strafen wurden eigentlich in der Goodell Ära verhängt? Ihr seht (oder besser gesagt hört), der neue Podcast der „Footballerei“ liefert euch erneut bunte Themen aus unserer Lieblingsliga. Schaut auch mal auf unserer Homepage vorbei, um aktuelle Blogs zu lesen. Und am kommenden Montag sind wir wieder ab 19 Uhr live auf Facebook und YouTube am Start.

NFL Roundup mit Jay Cutler, Jamaal Charles & Co.  

Monatelang hingen Jay Cutler und Jamaal Charles in der Luft. Nachdem der Quarterback bei den Chicago Bears und der Running Back bei den Kansas City Chiefs entlassen wurden, wussten beide NFL-Stars viele Wochen nicht, was sie in Zukunft machen sollen. Nun ist die Zeit der Ungewissheit vorbei: Cutler beendet seine aktive Karriere und wird Kommentator bei TV-Sender „Fox“, Charles unterschrieb für kommende Saison bei den Denver Broncos. Sind das gute oder schlechte Entscheidungen? Darüber reden wir ausführlich in der aktuellen Folge der „Footballerei“. In unserem Studio in der Hamburger Volksbank Arena begrüßen euch diesmal Stolle, Flo und Kucze. Remo ist per Skype aus Berlin dabei. Zu Beginn des Podcasts besprechen wir zunächst wie immer, wer in den vergangenen Tagen unserer Meinung nach „In and Out“ war in unserer Lieblingsliga. Heute sind u. a. Teddy Bridgewater, Blake Bortles, Odell Beckham Jr., Brandin Cooks und Sammy Watkins die Protagonisten. Danach diskutieren wir genüsslich, welche Teams eigentlich die unbeliebtesten bei euch Fans sind. Diese Frage hatten wir euch vor ein paar Tagen auf unserer Facebook-Seite (www.facebook.com/footballerei) gestellt. Das Ergebnis: Auch dieser Titel geht mit großem Abstand an die New England Patriots. Gefolgt von den Seattle Seahawks und den Green Bay Packers. Wieso, weshalb, warum – hört rein! Ein weiteres großes Thema sind Mitch Trubisky, Deshaun Watson, Patrick Mahomes & Co. Welcher Rookie-Quarterback wird in der kommenden NFL-Saison am besten einschlagen? Wer liefert am schnellsten regelmäßig gute Leistungen ab? Wer muss zunächst erst mal auf der Bank Platz nehmen? Wir geben unsere Einschätzung ab. Genau wie zur Zukunft von Colin Kaepernick und LaGarrette Blount. Diese beiden NFL-Stars haben nämlich noch immer keinen neuen Klub... Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns gern eine eMail an redaktion@footballerei.de. Oder ihr kommentiert eure Meinung einfach unter unseren nächsten Video-Podcast. Wir sind jeden Montag um 19 Uhr live auf Facebook und YouTube für euch da. Habt eine schöne Woche!

0:00/0:00
Video player is in betaClose