Notizen aus aller Welt - B5 aktuell

Notizen aus aller Welt - B5 aktuell

Germany

B5 aktuell unternimmt an Feiertagen regelmäßig Streifzüge quer über die Kontinente. Paris, London, New York, Rom, Shanghai, Sydney, Kairo oder etwa Nairobi sind nur einige der Ziele der "Notizen aus aller Welt". Reportagen und Themen jenseits der Alltagsberichterstattung. B5 aktuell nimmt Sie mit zu einer Reise um die Welt.

Episodes

Cognac als Exportschlager - Notizen aus Frankreich - 03.01.2016  

Cognac darf sich nur nennen, was tatsächlich aus Trauben aus der südwestfranzösischen Region rund um die Stadt Cognac destilliert wurde. Einen guten Cognac herzustellen ist urfranzösisches Handwerk.

Cerro Rico - der reiche Berg - Notizen aus Bolivien - 03.01.2016  

Der "Cerro Rico", übersetzt der "Reiche Berg", erhebt sich bis auf 4 800 Meter Höhe im bolivianischen Niemandsland. Zinn, Blei, Kupfer, vor allem aber Silber trotzen die Kumpel dem kahlen sandfarbenen Berg seit fast 500 Jahren ab.

Go, Packers, Go - Faszination American Football - Notizen aus den USA - 03.01.2016  

Der älteste Verein der National Football League und Rekordsieger sind die Green Bay Packers. Die 100.000 Einwohner-Stadt am Lake Michigan ist stolz auf diese Tradition darauf, dass ihnen der Club gehört.

Die katholische Kirche - konservativ und patriotisch - Notizen aus Polen - 03.01.2016  

In keinem anderen Land Europas beeinflusst die katholische Kirche die Politik, wie in Polen. Neuerdings begünstigt durch den Wahlerfolg der Konservativen. Doch der Grat zwischen fromm, patriotisch und fremdenfeindlich ist schmal.

Rassismus in den USA - Notizen aus Charleston - 03.01.2016  

Es war der 18.Juni in Charleston - während der Bibelstunde in der Emanuel African Methodist Episcopal Church, erschießt ein 21-jähriger Weißer 9 Afroamerikaner. Die Todesschüsse trafen in das Herz des schwarzen Amerikas.

Der Islam im Reich der Mitte - Notizen aus China - 03.01.2016  

China ist zwar offiziell ein sozialistisches Land, doch auch der Islam hat im Reich der Mitte eine lange Tradition. Heute leben über 20 Millionen Muslime in der Volksrepublik. Aber der Umgang mit ihnen ist nicht überall gleich.

Inselparadies in Mikronesien - Notizen aus Palau - 03.01.2016  

Rund 1.000 Kilometer östlich der Philippinen, weit draußen im Pazifischen Ozean, liegt Palau. Berühmt sind die Bilder seiner grün überwucherten Inseln, die wie Brokkoli-Köpfe aus dem tiefblauen Meer leuchten.

Die spinnen die Briten - Notizen aus Großbritannien - 03.01.2016  

Die Briten mögen trainspotting, bog snorkeling und andere skurrile Dinge. Gabi Biesinger hat im Laufe ihrer Korrespondentenzeit schon viele ungewöhnliche Hobbies der Briten kennengelernt und stellt ein paar davon vor.

Die Folgen des Klimawandels - Notizen aus China - 03.01.2016  

Das Sanjiangyuan Naturschutzgebiet im tibetischen Hochland ist der Ursprung von Chinas drei großen Flüssen: Jangtse, Gelber Fluss und Mekong. Das Gebiet gilt als Wassertank Chinas. Aber der Klimawandel hinterlässt seine Spuren.

Grüner Weltmeister? - Notizen aus China - 03.01.2016  

China pustet mehr klimaschädliches CO2 in die Luft als jedes andere Land der Welt. China ist aber auch das Land, das am meisten Geld in den Ausbau der Erneuerbaren Energien steckt.

Strom für Ostafrika - Notizen aus Äthiopien - 03.01.2016  

Im Westen Äthiopiens entsteht einer der größten Staudämme der Welt. Der blaue Nil wird zu einem über 250 Kilometer langen See aufgestaut. Er liefert gigantische Mengen Strom, bringt aber auch Probleme.

Geister, Gischt und Grusel - Notizen von der Oregon-Coast - 03.01.2016  

Schroffe Felsen, einsame Buchten und Sandstrände prägen das Landschaftsbild entlang des Pacific Coast Highway in Oregon. Abwechslungsreich und wild-romantisch ist die 600 Kilometer lange Küste.

Magisches Licht - Staat der Künstler - Notizen aus New Mexico - 03.01.2016  

New Mexico ist die alte spanische Bezeichnung für die Gebiete nördlich des Rio Grande. Das spanische Erbe, die Farben rot und gelb, findet sich auch in der Staatsflagge. New Mexico wird auch Land der Verzauberung genannt.

The man who never live will never die - Notizen aus London - 03.01.2016  

Eine Pfeife im Mund, eine große goldene Lupe und eine karierte Mütze: So wurde Sherlock Holmes weltberühmt. Fans des Meisterdetektivs können sich in London auch heute noch auf Spurensuche begeben.

Die "Great Lakes" - Notizen aus den USA - 03.01.2016  

Die "Great Lakes" - Ontario-, Erie-, Michigan-, Huron- und Oberer See, sind durch Kanäle und Flüsse miteinander verbunden. Dadurch ergibt sich ein riesiges Wasserstraßennetz mitten auf dem nordamerikanischen Kontinent.

Gletscherarchäologie - Notizen aus der Schweiz - 01.01.2016  

Der Klimawandel eröffnet ein neues Betätigungsfeld für Archäologen. Immer mehr Hinterlassenschaften der Vorzeit kommen ans Tageslicht, seit die globale Erwärmung die alpinen Gletscher zum Schmelzen bringt.

Schlickschlittenwältmeisterschaft - Notizen aus Greetsiel - 01.01.2016  

Am Deich des Trockenstrandes von Upleward an der Nordsee ist einmal im Jahr nichts normal. Fast 10.000 Menschen bevölkern die Köttel-Wiesen und erleben ein großes Spektakel im Watt: die "Schlickschlittenwältmeisterschaft".

Geigen der Hoffnung - Notizen aus Israel - 01.01.2016  

Amnon Weinstein ist kein Musiker, sondern Geigenbauer. In seiner Kellerwerkstatt in Tel Aviv restauriert er alte Instrumente. Und wie schon sein Vater sammelt der 76-Jährige Geigen mit Holocaust-Geschichte.

Essen als Leidenschaft - Notizen aus Italien - 01.01.2016  

Essen ist eine Wissenschaft - Über kein Thema können sich Italiener länger unterhalten und streiten als über das Essen. Wenn es ein Volk gibt, bei dem Liebe und Hass tatsächlich durch den Magen gehen, dann das italienische.

Die Magie der Monarchie - Notizen aus dem Vereinigten Königreich - 01.01.2016  

Am 6. Februar 1952 stirbt König Georg VI. und aus seiner ältesten Tochter wird Königin Elisabeth II..Seitdem repräsentiert die Queen das Vereinigte Königreich als Staatsoberhaupt. Sie sitzt nun schon über 60 Jahre auf dem Thron.

0:00/0:00
Video player is in betaClose