Podcast für Schutz und Sicherheit - von und mit J

Podcast für Schutz und Sicherheit - von und mit J

Germany

Der Podcast für Schutz und Sicherheit ist der erste Podcast zum Thema private Sicherheit im deutschsprachigen Raum. Dieser Podcast richtet sich an alle, die in der privaten Sicherheit etwas erreichen möchten . Neben Themen von der Sachkundeprüfung nach § 34a GewO bis zum Meister für Schutz und Sicherheit geht es auch um andere relevante Themen der Sicherheitsbranche, zu denen erfahrene Interviewpartner Stellung nehmen.

Episodes

028 Was hat die DIN 77200 mit Spaß an der Arbeit zu tun? Interview mit Marco Meldau  

Aufgrund eines Hörerwunsches geht es heute um Zertifizierungen in der Sicherheitsbranche, insbesondere um die DIN 77200.

Für wen ist eine Zertifizierung interessant? Was bringt sie? Wann sollte man sie angehen? Diese und andere Fragen klären wir im Interview.

Jetzt reinhören!

027 Was bringt mir der Meister für Schutz und Sicherheit?  

Aufgrund mehrerer Hörerwünsche geht es heute im Podcast für Schutz und Sicherheit um den "Meister für Schutz und Sicherheit".

Was bringt er, welche Voraussetzungen muss man erfüllen, wie läuft er ab?

Das sind nur einige Fragen, die ich mit Uli Pflanz kläre.

Jetzt reinhören!

026 Studium nebenbei - genial oder Wahnsinn? Interview mit Tom Meyer  

Nach vier Monaten Masterstudium Sicherheitsmanagement zieht Tom Meyer hier im Podcast ein erstes Resümee.

Wurden die Erwartungen erfüllt.

Lässt sich das Studium mit dem Hauptberuf vereinbaren?

Diese und weitere Fragen klären wir in dieser Folge. Jetzt reinhören!

 

025 - 111 Lehrgänge umsonst  

 

Jubiläum im Podcast für Schutz und Sicherheit: Die Folge 025 ist online.   Deshalb gibt es für die Hörer jetzt 111 Fernlehrgänge umsonst:   100 X 3 Monate Sachkundevorbereitung auf www.sachkun.de im Wert von 7250 € 10 X Fernlehrgänge "Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft“ im Wert von 12700 € 1 X Fernlehrgang "Meister für Schutz und Sicherheit“ im Wert von 4275 €   Gesamtwert: 24225 €    Wie könnt Ihr an die kostenlosen Lehrgänge kommen?    

Das erfahrt ihr in dieser Folge. Jetzt anhören!

Die Aktion läuft bis 31.3.2017
024 AÜG vs. Subunternehmer - Was Arbeitnehmer und Sicherheitsunternehmen jetzt wissen müssen  

Vielfach wird von Sicherheitsunternehmen verlangt, dass sie eine Genehmigung zur Arbeitnehmerüberlassung haben.

Wann braucht man diese und wo sind die Unterschiede zu Subunternehmern? Was sind die Folgen für die Beteiligten?

Antworten hier im Podcast für Schutz und Sicherheit

023 Auf die harte Tour - Interview mit Philip Werner  

Philip Werner ist Sicherheitsunternehmer in der Nähe von Stuttgart. Mit seiner SOW Sicherheitsdienst GmbH hat er sich dem harten Weg in der privaten Sicherheit verschrieben, nämlich Qualität zu bieten und nicht beim Unterbietungswettbewerb mitzumachen.

 

022 Verbände verbinden - Interview mit Karl Stefan Schotzko  

Karl Stefan Schotzko ist seit über 20 Jahren Geschäftsführer der ASW-BW (ehemals VSW-BW).

In dieser Funktion hat er sehr viel Erfahrung zum Thema private Sicherheit, die er in das Interview mit einbringt.

021 Mindestlohn & ArbStättV - Neuerungen zum Jahresanfang mit Uli Pflanz  

Seit Anfang 2017 gilt ein neuer Mindestlohn und seit Dezember 2017 gilt die geänderte Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV), Grund genug, um mit Uli Pflanz über Sinn und Unsinn der Änderungen zu diskutieren.

020 Allein unter Männern in der Sicherheitsbranche - Interview mit Antje Herrmann  

Mit Antje Herrmann unterhalte ich mich im Podcast für Schutz und Sicherheit u.a. über Aus- und Weiterbildung und wie man als Frau in der Sicherheitsbranche seine "Mann" stehen kann.

Jetzt reinhören!

019 Schwer geprüft - Ein Weihnachtsmärchen  

Ein kleines Weihnachtsmärchen über eine mündliche Prüfung zum "Meister für Schutz und Sicherheit". Unbedingt anhören. :-)

018 Der fliegende Sicherheitsmitarbeiter  

In dieser Podcastfolge geht es um ein weiteres unglaubliches Urteil, in dem ein fliegender Sicherheitsmitarbeiter eine Hauptrolle spielt. Jetzt unbedingt anhören!

017 Warum geht man von Berlin in die Oberpfalz - Interview mit Krystian Sarecki Teil 2  

Krystian Sarecki, Master im Sicherheitsmanagement, Meister für Schutz und Sicherheit hat viele Facetten der Sicherheitsbranche erlebt, im operativen Dienst oder auch bei Bildungsträgern.

Im Interview gibt er viele Tipps, die für jeden in der Sicherheitsbranche interessant sind.

In dieser Folge gibt es Teil 2 des Interviews.

Sonderfolge zur Änderung des § 34a GewO - Gespräch mit Uli Pflanz  

Zum 01. Dezember 2016 tritt die "große" Änderung des § 34a GewO und der BewachV in Kraft.

In dieser Podcastfolge spreche ich mit Uli Pflanz über folgende fünf Punkte:

1) Wer sich selbstständig machen will, braucht jetzt die Sachkundeprüfung

2) Zentrales Bewacherregister

3) Sachkundeprüfung notwendig für Sicherheitsmitarbeiter in leitender Position in Asylunterkünften und bei Großveranstaltungen

4) Ausweistragepflicht für bestimmte Sachkundige

5) Sprachniveau B1 für Teilnehmer der Unterrichtung nach § 34a GewO

Warum geht man von Berlin in die Oberpfalz - Interview mit Krystian Sarecki Teil 1  

Krystian Sarecki, Master im Sicherheitsmanagement, Meister für Schutz und Sicherheit hat viele Facetten der Sicherheitsbranche erlebt, im operativen Dienst oder auch bei Bildungsträgern.

Im Interview gibt er viele Tipps, die für jeden in der Sicherheitsbranche interessant sind.

In dieser Folge gibt es Teil 1 des Interviews.

015 Vor Gericht und auf hoher See - Am Arbeitsgericht in Hamburg  

Reicht es für eine fristlose Kündigung aus, wenn der Niederlassungsleiter eines Sicherheitsunternehmens für mehrere 1000 € auf Firmenkosten Autos für sich und seine Freunde zur privaten Nutzung mietet? Die überraschende Antwort gibt es hier in dieser Folge des Podcasts für Schutz und Sicherheit.

Achtung! Es besteht die Gefahr, dass beim Hören der Glaube an das deutsche Rechtssystem erschüttert wird.

014 Sozialbetrug und Schwarzarbeit in der Sicherheitsbranche - was Unternehmer und Mitarbeiter jetzt wissen müssen  

Bezahlt ein Arbeitgeber nicht den Mindestlohn, beschäftigt er Mitarbeiter "schwarz" oder zahlt zwar den Lohn korrekt, führt er Sozialversicherungsbeiträge nicht oder nur teilweise ab, macht er sich strafbar und haftet für die Nachzahlungen? Was ist bei Scheinselbstständigkeit? Wie sieht es für die Mitarbeiter aus? Die Antworten gibt es in dieser Folge.

013 Alles Wichtige zur IHK-Prüfung "Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft  

In dieser Folge erfahrt Ihr alles Wichtige zur "Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft" (GSS / GSSK).

- Zulassungsvoraussetzungen

- Fördermöglichkeiten

- Inhalt der Prüfung

- Literatur

- Fernlehrgang

Jetzt reinhören!

012 Zufallsfund bei Videoüberwachung - fristlose Kündigung wirksam?  

Ist eine fristlose Kündigung wirksam, wenn sie auf der Auswertung einer Videoüberwachung basiert, die wegen eines anderen Zwecks durchgeführt wurde und der Betriebsrat trotz entsprechender Vereinbarung nicht bei der Auswertung dabei war? Das Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf dazu wird in dieser Folge erläutert.

011 Warum beginnt man eine Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit - Interview mit Alexander Erbes  

Warum sollte man eine Ausbildung für einen Beruf beginnen, der vergleichsweise schlecht bezahlt ist, schwierige Arbeitszeiten bietet und nicht gerade das beste Image hat?

Der heutige Interviewpartner Alexander Erbes, Auszubildender zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit gibt darauf Antworten, die Hoffnung für die Zukunft der Branche machen.

010 Vom Pförtner zum Leiter der technischen Sicherheit der Autostadt - Interview mit Uli Pflanz  

In der Sicherheitsbranche kann man sehr viel erreichen, aber nur, wenn man selbst etwas dafür macht. 

Ein gutes Beispiel dafür ist mein heutiger Interviewgast Uli Pflanz, der sich von einer einfachen Stelle im Empfangsdienst zum Leiter der technischen Sicherheit der Autostadt von Volkswagen in Wolfsburg hochgearbeitet hat.

Jetzt reinhören!

0:00/0:00
Video player is in betaClose