Produktiv in digitalen Zeiten

Produktiv in digitalen Zeiten

Germany

Im Podcast "Produktiv in digitalen Zeiten" spricht Barbara Fernandez mit Lars Bobach über Themen rund um die Produktivität. Neben ihrer Funktion hier als Podcast-Moderatorin ist Barbara Fernandez Schauspielerin und war bereits in diversen Rollen im Fernsehen und auf Theaterbühnen zu sehen. Lars Bobach führt einen ISOTEC-Fachbetrieb und eine Online-Marketing-Agentur. In seinem persönlichen Blog larsbobach.de schreibt er über seine Erfahrungen in den Bereichen Persönlichkeit, Produktivität und Papierloses Büro.

Episodes

PidZ 028 - Professionelle Meetings mit dem iPad  

Barbara und Lars sprechen über die professionelle Durchführung von Besprechungen / Meetings mit dem iPad. Von der Planung über die Durchführung bis hin zum Protokoll und der Nachbearbeitung. Alles komplett papierlos.

PidZ 027 - Vom Pilot zum Unternehmer und wieder zurück - Interview mit Heinz Leuters  

Lars spricht heute mit Heinz Leuters, Pilot, Unternehmer und Keynote-Speaker.Heinz hat eine Marketing Firma von 0 auf 30 Mio. Euro Umsatz aufgebaut und erfolgreich verkauft. In seinen Training verbindet er sein Leidenschaft die Fliegerei mit dem Unternehmertum und stellt etliche Verbindungen her.

PidZ 026 - In sieben Schritten durch die Krise  

In dieser Podcast-Folge sprechen Barbara und Lars über Ihre letzten Krisen und wie sie sich selber wieder daraus befreit haben, warum Krisen zum Leben und Unternehmersein dazugehören und wie man an einer Krise wächst.

PidZ 025 - So wirst Du zum Inboxzero  

Barbara und Lars geben in dieser Episode Tipps, wie Du in ganz einfachen Schritten wieder Herr über Deinen Email-Eingangskorb wirst. Warum Inboxzero so wichtig ist und wie Du es auch bei 200+ Emails am Tag schaffen kannst, Deinen Eingangskorb immer zu leeren.

PidZ 024 - Die 10 besten iPad Profitipps  

Mit "iPad only" verschaffst Du Deiner Arbeit Leichtigkeit. Präsentationen, handschriftliche Notizen, Kalender, Emails, Deine Aufgabenliste - auf all das hast Du an jedem Ort Zugriff, ohne diverse Arbeitsgeräte mit Dir herumtragen zu müssen.

Allerdings ist es bei den diversen hilfreichen Funktionen des iPads nicht ganz leicht, überhaupt alle zu entdecken.

Deshalb geben wir in dieser Podcastfolge Profitipps fürs iPad.

„Unsere Wettbewerber fordern uns nicht genügend heraus, also müssen wir es selber tun, sonst werden wir schlaff." (Steve Jobs)

Links:

Welches iPad soll ich kaufen?

PidZ 005: Wie Du handschriftliche Notizen ganz einfach digitalisierst

Snapseed

Duet Display

Mehr Sicherheit und Produktivität mit 1Password

Webseite Facebook Twitter

PidZ 023 - Home Automation für Anfänger  

Die Einstieg in die Home Automation ist für uns nicht Tech-Nerds sehr schwer und unübersichtlich. Matthias Petrat gibt Hilfen für den ersten Einstieg in das Abenteuer Home Automation. Er setzt dabei auf das Apple eigene Home Kit.
In diesem Interview beantwortet er die Fragen, was Home Automation und das Home Kit überhaupt sind, wie es funktioniert, wie man am als Anfänger am besten damit startet und wohin sich das ganze Thema Home Automation aus seiner Sicht entwickeln wird.

PidZ 022 - Sieben Strategien, besser 'Nein' zu sagen  

Ein 'Ja' ist schnell ausgesprochen: Weil es unser Ego kitzelt, gefragt zu werden und weil wir die Erwartungen des Gegenübers erfüllen möchten. So erkaufen wir uns manchmal vorschnell Glück, obwohl ein 'Stachel' im Hinterkopf uns vielleicht schon in dem Moment, in dem wir gefragt werden, sagt: Mach's nicht!

Denn letztendlich haben wir keine Zeit zu verschenken und zu etwas 'Ja' zu sagen, heißt immer auch, 'Nein' zu vielen anderen Dingen zu sagen. Und so kommen wir mit unseren eigenen Prioritäten nicht mehr vorwärts.

Diese Podcastfolge zeigt Euch Strategien auf, besser 'Nein' zu sagen.

„Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen." (Lucius Seneca)

Webseite Facebook Twitter

PidZ 021 - GoodNotes: Wohin geht die Entwicklung?  

GoodNotes ist derzeit die Notiz-App meiner Wahl. Mit GoodNotes und dem Apple Pencil wird das iPad zum echten Notizbuchersatz. Aber wohin entwickelt sich GoodNotes? Was ist in Zukunft, von der App zu erwarten?
Gabriel Jordan arbeitet im Team von GoodNotes. Er im folgenden Interview gibt er Auskünfte über die aktuellen Nutzerzahlen, Analysemöglichkeiten und die Vision von GoodNotes. Zusätzlich hat er nich einen Produktivitätstipp und eine Buchempfehlung für uns.
Buchempfehlung:'Haben oder Sein' von Erich Fromm
Tools und Apps:Growthhackers.comStaysortedHours Keeper

PidZ 020 - Die 10 wichtigsten Tipps für iPad-Neulinge  

Als ich mein erstes iPad in der Hand hielt, hatte ich noch gar nicht begriffen, welche Möglichkeiten in dem Gerät steckten. Schon nach kurzer Zeit spielten damit nur noch meine Kinder.

Nachdem ich mich allerdings eingehender mit der Bedienphilosophie beschäftigt habe, hat sich das iPad zu einem meiner Hauptarbeitsgeräte entwickelt. Der große Pluspunkt ist dabei die Leichtigkeit.

In dieser Podcastfolge gibt es Tipps für Einsteiger und somit auch für Barbara.

„Es ist besser, die richtige Arbeit zu tun als eine Arbeit nur richtig zu tun." (Peter F. Drucker)

Links:

iPad Smart Cover

Pack & Smooch

Otterbox

Lifeproof

Logitech Create

Webseite Facebook Twitter

PidZ 019 - Elf Dinge, die Super-Produktive anders machen  

Nicht nur erfolgreiche Unternehmer sind Super-Produktive, sondern auch Mütter, die es schaffen, das Leben mit den Kindern in der Alltagshektik gut zu organisieren, oder zum Beispiel humanitäre Helfer - zusammengefasst: Jeder, der in seinem Leben etwas erreicht. Und einige Dinge verbinden diese Menschen.

Ich habe elf von diesen Dingen gefunden, die Super-Produktive anders machen. Welche Visionen und Ziele sie in ihrer Kristallkugel erblicken und wie sie darauf hinarbeiten, erfährst Du in der neuen Podcastfolge.

"Um loszulegen, muss man aufhören, zu reden und anfangen, zu handeln." (Walt Disney)

Links:

Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert

Richard Branson: Screw it, let's do it

Webseite Facebook Twitter

PidZ 018 - 8 Produktivitätstipps für Dein iPhone  

In diesem Jahr habe ich eine Zahnarztorgie hinter mich gebracht, während der ich viel Zeit im Wartezimmer verbracht habe. Dabei hatte ich andauernd mein iPhone in der Hand, zunächst zum Zeitvertreib. Doch dann hatte ich einige Ideen.

Der Grundgedanke hinter diesen mehreren Ideen war jedoch immer der Gleiche: Wie kannst Du Dein iPhone eher als Produktivitätswerkzeug nutzen statt als Spielzeug? Auf welche Lösungen ich gekommen bin, hörst Du in der neuen Podcastfolge.

"Wer sich für zu wichtig für kleine Arbeiten hält, ist oft zu klein für wichtige Arbeiten." (Jacques Tati)

Links:

Spark

Kindle App

Feedly

Drafts

4Memo

Grid Diary

Trello

Slack

Webseite Facebook Twitter

PidZ 017 - Wie Du wieder Kontrolle über Deinen Kalender bekommst  

Vor fünf Jahren kam es zum Kalender-Super-Gau. Mein Kalender war außer Kontrolle geraten. Ich hatte Kundentermine zu allen möglichen Unzeiten, auch an den Wochenenden, zugelassen und akzeptiert. Das Ende vom Lied: Ich fühlte mich komplett fremdbestimmt.

Damals war ich kurz davor, auszubrennen und habe auf Kleinigkeiten total gereizt reagiert. Eins wurde mir damals klar: So konnte es nicht weitergehen. Also habe ich angefangen, meinen Terminkalender zu strukturieren und nicht mehr zwischen einzelnen Aufgabenbereichen hin- und herzuspringen. Mehr darüber werde ich bald in einem Zeitmanagement-Seminar erzählen - und in dieser neuen Podcastfolge.

"Gegenüber der Fähigkeit, die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen, ist alles andere im Leben ein Kinderspiel." (Johann Wolfgang von Goethe)

Webseite Facebook Twitter

PidZ 016 - Wie Du die passende Email-App für Dich findest  

Die App, die ich auf meinem iPhone mit am meisten nutze, ist die Email-App. In meiner Testserie habe ich eine riesige Tabelle mit den jeweiligen Funktionen verschiedener Apps erstellt und Videos zum "Look and feel" gedreht. 

Die von mir empfohlenen Apps halte ich für unbedenklich. Dennoch möchte ich vorab darauf hinweisen, dass sie die Passwörter auf Servern speichern, für den Fall, dass Du in einem Umfeld arbeitest, wo das Probleme geben könnte.

In dieser Podcastfolge beschäftigen wir uns damit, was es bei der Suche nach der passenden Email-App zu beachten gilt.

"Was alle erfolgreichen Menschen miteinander verbindet, ist die Fähigkeit, den Graben zwischen Entschluss und Ausführung äußerst schmal zu halten." (Peter Ferdinand Drucker)

Links:

Email-Apps für das iPhone: Spark von Readdle

Email-Apps für das iPhone: Airmail

Email-Apps für das iPhone: Outlook von Microsoft

Email-Apps für das iPhone: CloudMagic

Email Apps für das iPhone: Dispatch

Email Apps für das iPhone: Unibox

Webseite Facebook Twitter

PidZ 015 - Wie Du aus Deiner ToDo-Liste eine Erfolgsliste machst  

Wir alle kennen das Gefühl am Ende des Tages, zum einen zwar wahnsinnig viel gemacht zu haben, zum anderen jedoch überhaupt nicht vorangekommen zu sein. Die Lebensziele sind immer noch genau so weit entfernt wie am Tag zuvor.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich dieses Dilemma am besten durchbrechen kann, indem ich den "Abhakmodus" in meiner ToDo-Liste beende.

Wie Du Deine ToDo-Liste in die Erfolgsrichtung steuern kannst, erfährst Du in dieser Podcastfolge.

"Kaum verloren wir das Ziel aus den Augen, verdoppelten wir unsere Anstrengungen." (Mark Twain)

Links:

Tim Ferriss: The 4-Hour Workweek

Gary Keller: The One Thing

Webseite Facebook Twitter

PidZ 014 - Wie Evernote mein Leben vereinfachte  

Einen Alltag ohne meinen digitalen Aktenschrank Evernote kann ich mir inzwischen gar nicht mehr vorstellen. Und das, obwohl ich mich am Anfang sehr schwer damit getan und die Lobeshymnen auf die App nicht verstanden habe. Evernote erschließt sich eben nicht jedem sofort.

Zum Grundprinzip: Evernote ist ein Internetdienst, in dem Du in Notizbüchern Daten ablegen kannst. So fungiert es als digitales Gedächtnis, das immer nützlicher wird, je mehr darin abgelegt wird. Im Rahmen meiner Entscheidung für die Papierlosigkeit habe ich 2011 intensiv mit Evernote begonnen und inzwischen über 10.000 Notizen hinterlegt. In dieser Podcastfolge berichte ich, wie ich mein Leben damit erfolgreich vereinfachen konnte.

"Auch das Chaos gruppiert sich um einen festen Punkt. Sonst wäre nicht einmal das Chaos da." (Arthur Schnitzler)

Links:

Evernote

4Memo

Coffitivity

Webseite Facebook Twitter

PidZ 013 - Warum auch Du einen Lebensplan brauchst  

In unserem hektischen Alltag neigen wir zu oft dazu, auf die Dinge nur zu reagieren und unser Leben nicht aktiv selbst zu gestalten. Abhilfe verschafft ein Lebensplan, das Navigationssystem für Dein Leben.

Mit einem solchen Lebensplan machst Du Dir klar, wo Du hinmöchtest und wie Du dorthin kommst. Auch wenn es zunächst einmal von der individuellen Persönlichkeit abhängt, ob das Konzept aufgeht, kenne ich viele Menschen, denen es hilft.

Zu meinem Lebensplan hat eine Lebenskrise im Jahr 2008 geführt. Ich war mit meinem Unternehmen erfolgreich und in meiner tollen Familie gut aufgehoben, aber dennoch fühlte ich mich irgendwo leer, was darin gipfelte, dass ich viele unnötige materielle Dinge angeschafft habe. Ich brauchte etwas, das mir zeigt, was mir wirklich wichtig ist. Dabei hat mir der Lebensplan sehr geholfen, wie Du in dieser Podcastfolge erfährst

"Suche nicht nach dem Sinn des Lebens. Gib ihm einen." (Charlie Chaplin)

Links:

Ein Lebensplan? So ein Blödsinn...

Wie Du Deine großen Lebensziele mit der App Trello erreichst

Webseite Facebook Twitter

PidZ 012 - Wie ich meinen ISOTEC-Fachbetrieb papierarm organisiert habe  

In meinem ISOTEC-Fachbetrieb sind in den letzten Jahren immer mehr Aufträge eingegangen. So ist ein Arbeitsaufkommen entstanden, das wir nicht hätten bewältigen können, wenn wir uns nicht papierarm organisiert hätten.

Die 80 ISOTEC-Franchisebetriebe in Deutschland sanieren Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden in Gebäuden. Bei mir im Unternehmen sind 30 Mitarbeiter beschäftigt, größtenteils Handwerker, darüber hinaus Bausachverständige, Architekten und Büroangestellte.

Bei über 100 Aufträgen im Jahr war es nicht leicht, im "Papierwust" den Überblick zu bewahren, so ging dann auch schon mal etwas verloren. Mit der papierarmen Organisation konnten wir den administrativen Aufwand reduzieren, die Kommunikation verbessern und die Arbeitsabläufe erleichtern. Wie genau das unseren Arbeitsalltag vereinfacht hat, berichte ich in dieser Podcastfolge.

"Wer sichere Schritte tun will, muss sie langsam tun." (Johann Wolfgang von Goethe)

Links:

GoodNotes

Evernote

Trello

Webseite Facebook Twitter

PidZ 011 - Was ist eigentlich Produktivität?  

Die Frage, was Produktivität ist, lässt sich mit unterschiedlichen Definitionen beantworten. Für mich persönlich steht aber fest: Der Begriff steht nicht dafür, immer mehr in immer kürzerer Zeit zu tun, sondern dafür, die wichtigen Dinge im Leben effektiv zu schaffen.

Die Arbeit und Finanzen gehören zwar auch dazu, stehen aber keinesfalls ganz oben bei den wirklich wichtigen Dingen wie zum Beispiel meiner Gesundheit oder meiner Familie.

"Es gibt nur zwei Tage in diesem Leben, an denen du nichts ändern kannst. Der eine ist gestern, der andere morgen." (Dalai Lama)

Links zu meinen Blogartikeln:

Ein Lebensplan? So ein Blödsinn...

Nichts für Theoretiker! Mein Einfacher Businessplan für Clevere

So genießt Du Deinen Feierabend

Ein Dämon namens Morgenmuffel

Emails nach dem LGTD-Prinzip - Teil 1: Die wichtigste Aufgabe des Tages

Fokussiert bleiben - Wie ich meine Woche vorbereite

Webseite Facebook Twitter



PidZ 010 - Meine Top 10 iPad Apps  

Vor eineinhalb Jahren habe ich den Blogartikel "Meine Top Apps fürs iPad" verfasst und schon darin festgestellt, dass meine Lieblings-Apps eine relativ kurze Halbwertszeit haben. Es wird also höchste Zeit für ein "Update".

Diesmal jedoch nicht nur in Form eines Blogartikels, sondern auch als Inhalt einer Podcastfolge.

"Ordnung führt zu allen Tugenden. Was aber führt zur Ordnung?" (Georg Christoph Lichtenberg)

Links:

Meine Top Apps fürs iPad 

TodoistGoodNotesEvernoteSparkTrelloUlyssesGrid DiaryCalendars 5SlackFeedly
PidZ 009 - Vorstellung Lars und Podcast  
Auf Euren Wunsch hin stellen Barbara und ich uns in den aktuellen Podcastfolgen persönlich vor. Nachdem ich zuletzt Barbara einige Fragen gestellt habe, drehen wir nun den Spieß wieder herum und sie führt durch das Programm.

Unsere Vorstellungsrunden basieren auf dem Fragenkatalog aus dem Podcast von John Lee Dumas (EOFIRE).

Links:

ISOTEC

Lars Bobach Online Marketing

Buch: Gary Keller: The One Thing

Buch: Daniel Harkavy: Coaching Leader

Buch: Donald Miller: Eine Million Meilen in tausend Jahren

Slack

Webseite Facebook Twitter

0:00/0:00
Video player is in betaClose