Sexvergnügen

Sexvergnügen

Germany

Wir sind Leila und Ines und wir schalten jetzt das Mikro an, wenn wir über Männer, Sex und uns sprechen.

Episodes

Dirty Talk  

"Du geiles Stück, du Schlampe, ich fick dich.“ Wir greifen sprachlich heute etwas unter die Gürtellinie. Leila und Ines sprechen über Dirty Talk. Was mussten sie sich bis jetzt anhören? Was davon wollen sie gern wieder hören und was bitte nicht mehr? Leila berichtet von verbalen Abenteuern in L.A. und Ines verrät, was bei ihr passiert, wenn der Bettgefährte einen sächsischen Dialekt hat. - Der Sugardaddy dieser Folge ist Casper Matratzen. Der Kauf einer Casper Matratze ist absolut risikofrei. Lieferung und Rückgabe sind kostenlos und die Matratze kann 100 Nächte lang probegeschlafen werden. Sollte man danach sein Bett nicht mehr mit ihr teilen wollen, holt Casper sie kostenfrei ab und ihr bekommt euer Geld zurück. Mit unserem Promocode "Leidenschaft", bekommt ihr 50 Euro Rabatt auf Bestellung.

Wie machen es sich Frauen am liebsten selbst?  

"Hör mal auf mit deinem vaginalen Orgasmus anzugeben." Endlich eine Folge auf die sich Ines und Leila richtig vorbereitet haben: Es geht um Selbstbefriedigung. Ihr erfahrt: wann, wo, wie oft und womit machen es sich die beiden selbst. Leila bevorzugt Vibratoren, Ines bevorzugt es ziemlich oft. Der Sugardaddy dieser Folge ist Casper Matratzen. Mit unserem Promocode Leidenschaft, bekommt ihr 50,- Rabatt auf eure Bestellung. www.casper.com/leidenschaft Titelsong: Jan Köppen

Auf was legen Frauen bei einen One-Night-Stand wert?  

"Die große Kunst bei einem One-Night-Stand ist rauszugehen und jemand zu finden, der auf dem gleichen Level wie man selbst ist." Im neusten Sexvergnügenpodcast sprechen Ines und Leila über One-Night-Stands und eins steht fest: Sie haben sehr unterschiedliche Meinungen, was im Vorfeld passieren muss. Für Leila kann es nicht schnell genug gehen, für Ines braucht es schon mal längere Anläufe. Wir erfahren, was die beiden mit italienischen Nudeln so erlebt haben und wie Verehrer ihre Penisfotos dekorieren.

Fetischsex  

"Mein Fetisch ist Essen und dabei Analsex zu haben, quasi von zwei Seiten gestopft zu werden." Ines und Leila tauchen in die Welt der Fetische. Was haben sie ausprobiert, was nicht, was erregt sie, was bringt sie runter? Leila erzählt von einer aufregenden Nacht, Ines hat einige Start-up Ideen für Fetischliebhaber und am Ende wird es ernst: Was ist eigentlich normal und was nicht? Titeltrack: Jan Köppen

Analsex  

"Ich glaube nicht, dass Gott das gewollt hat." Was denken Frauen über Analsex? Wie fühlt es sich für sie an? Unter welchen Umständen haben sie Lust darauf? Was geht? Was geht gar nicht? Wie kann man einen skeptischen Partner davon überzeugen? Und gibt es eigentlich ein schöneres Wort für das ‚Arschloch'? Leila und Ines beleuchten das Thema Analsex äusserst tiefgründig. Vom ersten bis zum letzten Mal, von vorn, von hinten, von oben und von unten. – Titelfoto: Matze Hielscher Titeltrack: Jankoeppen – Beetle

Können Männer und Frauen befreundet sein(ohne an Sex zu denken)?  

"Kennst du das, wenn du so viel von einer Person weißt, dass du gar nicht mehr das Bedürfnis hast, mit ihr zu schlafen?" Ines und Leila sprechen über Freundschaften mit Männern. Sie glauben, dass die meisten Männer auch innerhalb einer platonischen Beziehung mit ihnen schlafen würden. Wie sie dazu stehen und wie Jungs aus der Kumpelecke wieder rauskommen erfahrt ihr hier. – Titelfoto: Matze Hielscher Titeltrack: Jankoeppen – Beetle

Was Frauen in Pornos mögen und was nicht  

"Mich würde wirklich mal interessieren, wie meine Vagina geschminkt aussieht." Ines und Leila besprechen ihren Pornokonsum. Welche Webseiten sie besuchen, welche Kategorie-Vorlieben sie haben und wie oft sie Pornos schauen. Außerdem geht es um Löffelstellung, Sex während der Menstruation und Kim Kardashian.

Wie fühlt sich Sex in der Öffentlichkeit für Frauen an?  

"Wenn du nicht weißt, was der Typ den Tag über gemacht hat und es 36 Grad ist, habe ich auf keinen Fall Bock dem einen zu blasen." Frisch vom Festival sprechen Ines und Leila über Sex an öffentlichen Orten. Leila berichtet von haarigen Erlebnissen im KitKat Klub, Ines von Eichelkäse und Sexfantasien mit den Backstreet Boys. Alles wie immer. Alles schön. – Titelfoto: Matze Hielscher Titeltrack: Jankoeppen – Beetle

Wann und warum schlafen Frauen mit ihren Exfreunden?  

"Meine Scheide ist eine Schatzkiste, die nicht jeder sehen darf." Das gibt's ja nicht: Leila hatte Sex mit ihrem Ex und erzählt von ihrer letzten Nacht. Sie fragt sich, wie lange es dauert, bis die emotionale, vaginale Abhängigkeit nachlässt. Ines gibt zu, dass sie nach Beendigung ihrer Beziehungen mit jedem einzelnen Mann noch einmal geschlafen hat. Ausserdem Thema: Sex im Kinderzimmer, Fisting und die Größe ihrer Vaginas. Geht doch. – Titelfoto: Matze Hielscher Titeltrack: Jankoeppen – Beetle

Wie funktioniert richtiges Dating?  

Ines: " Für mich gibt es eine knallharte Regel: Der Mann schreibt zuerst." Ines und Leila sprechen über Online- und Offline-Dating. Was ist der perfekte Tinder-Anmachspruch? Werden im Alter die Schamhaare weiß? Was ist eine GILF und was ein schönes Fuckface? Fragen über Fragen – Antworten über Antworten! – Titelfoto: Matze Hielscher Titeltrack: Jankoeppen – Beetle

Was ist schlechter Sex?  

Leila: "Kennst du das, wenn Typen so tun als hätten sie einen hoch gekriegt, dir aber nur so einen halb schlaffen Penis reinstopfen?" Zu laut, zu schnell, zu kurz, zu klein. Ines und Leila sprechen über schlechten Sex. Wir erfahren, was Ines im Strand auf Mallorca und Leila auf einer Almhütte in der Schweiz erlebt hat. Ein Podcast über Karnickelgeficke und Brunftgeräusche. - Titelfoto: Matze Hielscher Titeltrack: https://soundcloud.com/jankoeppen/beetle

Was ist guter Sex?  

Ines: "Ich habe lange gedacht, dass die Kombination aus Liebe und einem großen Penis das Rezept für guten Sex ist." In der zweiten Folge unseres Podcasts "Sexvergnügen" besprechen Leila und Ines anhand einiger Fallbeispiele was guter Sex ist. Wir lernen, dass es Vaginas gibt, die ein Penisgedächtnis haben und, dass man Männern ansehen kann, ob sie einen großen Penis haben. - Musik: Jan Köppen

Warum Frauen fremdgehen  

Leila: "Dieser Podcast wird mir sehr viele private Probleme bereiten." Ines: „Kennst du das, wenn du so guten Sex hattest, dass es am nächsten Tag weh tut, weil es so gut war?" Willkommen zum Sexvergnügen. Ines Anioli und Leila Lowfire unterhalten sich über Liebe, Sex und Schmutzigkeiten und vergessen, dass dabei das Mikrofon an ist. Wir dürfen zuhören, wie sich die Damen unverblümt und ungeniert über Penisgrößen, Liebesspiele, gute Typen und nicht so gute Typen unterhalten. Tabus verschwinden, Sekt wird getrunken. So sollte es 2016 sein. In der ersten Folge sprechen Leila und Ines übers Fremdgehen. Warum sie hin und wieder gern mit Männern schlafen, die in Beziehungen sind und wie sie zu offenen Beziehungen stehen. Dazu viele schlüpfrige Geschichten. Titelmusik: Jan Köppen

Das Vorspiel  

Bald geht es los.

0:00/0:00
Video player is in betaClose