SWR1 Leute Baden-Württemberg

SWR1 Leute Baden-Württemberg

Germany

Bei Wolfgang Heim und Stefan Siller, bei Petra Zundel und Michel Ries ist alle Welt zu Gast: Show- und Sportstars, Politiker, Nobelpreisträger, Wissenschaftler oder einfach Menschen mit einer interessanten Biografie.

Episodes

Raphael M. Bonelli, Neurowissenschaftler und Psychiater  

"Trump, Erdogan oder Putin - viele Politiker haben narzisstische Züge", sagt der Psychiater Raphael M. Bonelli. Besonders in Berufen, die eine Bühne, Öffentlichkeit, Anerkennung und Ruhm bieten, finden sich Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstruktur. Mit diesen Menschen beschäftigt sich Bonelli professionell. Er ist Neurowissenschaftler an der Sigmund Freud Universität in Wien und Psychotherapeut in eigener Praxis.

SWR1 Leute der Woche (KW 03 - 2017)  

Mit dabei: Cigdem Akyol, deutsch-türkische Journalistin, Dirk Popp, Kommunikationsberater, Robert Dornhelm, Filmregisseur Dr. Frank Bräutigam, SWR-Journalis Josef Moosmann, katholischer Pfarrer, und Dr. Patrick von Samson-Himmelstjerna, Chirurg

Dr. Patrick von Samson-Himmelstjerna, Chirurg / Josef Moosmann, katholischer Pfarrer  

Josef Moosmannn ist ein katholischer Pfarrer aus dem Südbadischen, der an Lungenfibrose leidet und zu ersticken droht. Patrick von Samson-Himmelstjerna ist Thoraxchirurg an der Uniklinik Freiburg und einer der führenden deutschen Lungentransplanteure. Schicksal, Zufall oder Glück führten sie am 14. Juli 2016 zusammen. Da transplantierte der eine dem anderen eine neue Lunge. Beide sind im übrigen Protagonisten eines SWR-Dokumentarfilms, der am 23. Januar in der ARD als "Story im Ersten" laufen wird.

Frank Bräutigam, SWR-Journalist  

Polizei und Justiz in Zeiten des Terrors. Die Bedrohungen durch Salafisten und Islamisten. Der Ruf nach härteren Gesetzen und härteren Strafen. Und jetzt, ganz aktuell, die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, ob die NPD verboten wird oder nicht. Das sind die Themen, mit denen sich Frank Bräutigam regelmäßig beschäftigt. Seit sechs Jahren leitet der SWR-Journalist die ARD-Rechtsredaktion in Karlsruhe und erklärt den Fernsehzuschauern komplizierte juristische Zusammenhänge.

Dirk Popp, Kommunikationsberater  

War Chef einer großen Agentur und berät große Firmen im Krisen-Modus. | Er kommt aus Magdeburg, managte zu DDR-Zeiten ein paar Bands, wechselte nach der Wende in die Werbung und wurde Deutschland-Chef einer weltweit agierenden Kommunikationsagentur: Dirk Popp hat dort 20 Jahre große Unternehmen beraten, die in großen Schwierigkeiten steckten und aus ihrem Image-Loch raus wollten. Popp arbeitete zum Beispiel für Müller-Milch, für Burger King und für Nokia. Sein Fazit: "Du bist als Krisenberater ungemein nah dran. Näher als viele in der Firma des Kunden."

Cigdem Akyol, deutsch-türkische Journalistin  

Er glaubt an Gott und misstraut den Menschen. Er begann als Reformer und wurde zum Despoten. Er kommt aus kleinen Verhältnissen und bewohnt einen Palast, der sechsmal so groß ist wie das Weiße Haus in Washington: Recep Tayyip Erdogan hat die Türkei verändert wie niemand seit Atatürk. Die deutsch-türkische Journalistin Cigdem Akyol hat sich mit diesem Mann intensiv beschäftigt und eine (natürlich nicht autorisierte) Biografie über Erdogan geschrieben. Sie lebt und arbeitet in Istanbul, wie alle Journalisten unter besonderen und erschwerten Bedingungen.

Robert Dornhelm, Filmregisseur  

Er kommt aus Rumänien, ging mit seinen Eltern nach Österreich und lebt seit mehr als 30 Jahren in Los Angeles: Robert Dornhelm ist ein international anerkannter und erfolgreicher Filmregisseur. Er verfilmte die Lebensgeschichte von Anne Frank, das Leben von Robert Kennedy, "Krieg und Frieden" von Tolstoi und die Erstbesteigung des K2 im Jahr 1954. Dornhelms jüngste Produktion war die Begegnung mit seiner Jugendzeit. Er führte Regie beim Zweiteiler über das Hotel Sacher in Wien.

SWR1 Leute der Woche (KW02 - 2017)  

Cut 1 +2 Lars Ruppel, Poetry Slammer und Demenz-Berater. Hat viele Auszeichnungen bekommen und hilft Alzheimerkranken mit Poesie. Cut 3 Benjamin Dürr, Jurist und Journalist. Beobachtet und analysiert die Prozesse am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. Cut 4 Lena Kuhlmann, Guiness-Buch-Schiedsrichterin. Misst die Schulterhöhe von Doggen und wiegt den größten Käsekuchen de Welt. Cut 5 + 6 Gunna Wendt, Schriftstellerin und Biografin. Erzählt das Leben von Maria Callas und Liesl Karlstadt, der Romanoffs und der Bernadottes. Cut 7 + 8 Sebastian Lotzkat, Biologe und Schlangenforscher. Liebt exotische Tiere und untersucht aktuell den Weg wilder Tiere in die Städte.

Sebastian Lotzkat, Biologe und Schlangenforscher  

Es begann mit Rucksackreisen durch Lateinamerika und es entstand eine große Faszination für exotische Tiere: Sebastian Lotzkat studierte Biologie, verbrachte für seine Promotion ein Jahr in den Regenwäldern Lateinamerikas, arbeitet heute als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Senckenberg Forschungsinstitut in Frankfurt. Lotzkat weiß ziemlich viel über Schlangen und Reptilien. Und er hat sich aktuell intensiv mit Tieren beschäftigt, die immer mehr unsere Städte erobern: Wildschweine, Waschbären, Füchse, Krähen und Marder.

Lena Kuhlmann, Guiness-Buch-Schiedsrichterin  

Sie ist 30 Jahre alt, kommt aus Hamburg und hat einen so ungewöhnlichen Job, dass viele gar nicht wissen, dass es ihn gibt: Lena Kuhlmann ist die deutsche Schiedsrichterin für das Guiness-Buch der Rekorde. Sie war dabei, als ein Fußballer den Ball in einer Minute 157mal mit der Ferse berührte. Sie erlebte den größten Hund der Welt (Dogge, Schulterhöhe 1,12 Meter). Und sie wog den größten Käsekuchen aller Zeiten (2700 Kilo).

Lars Ruppel, Poetry-Slammer und Demenz-Berater  

In den USA wird schon seit Jahren Poesie bei Demenz- und Alzheimerkranken eingesetzt. Als Poetry-Slammer Lars Ruppel auf "Alzpoetry" stieß, erfand er die "Weckworte" und fand seine Berufung. In 150 Workshops pro Jahr vermittelt der vielfach ausgezeichnete Poetry-Slammer Schülern und Pflegepersonal, wie man Gedichte für Menschen mit Alzheimer oder geistiger Behinderung vorträgt. Sein Ziel: Lebensfreude wecken, Erinnerungsprozesse in Gang setzen und Pflege kulturell aufwerten.

Gunna Wendt, Schriftstellerin und Biografin  

Ein Bechstein war in den 1920iger Jahren der Mercedes unter den Klavieren. Gunna Wendt geht in ihrem jüngsten Buch dem kometenhaften Aufstieg des Mythos "Bechstein" nach und beschreibt die Familien- und Firmengeschichte der Klavierdynastie bis heute. Die Schriftstellerin hat sich auf Biografien spezialisiert und das Leben spannender Menschen aufgeschrieben: Maria Callas, die Furtwänglers, Liesl Karlstadt, Ruth Drexel. Als Ausstellungsmacherin hat sie sich auch mit großen europäischen Dynastien wie den Bernadottes und Romanoffs beschäftigt, die auf der Insel Mainau residierten.

Benjamin Dürr, Jurist und Journalist  

Er kommt von der Schwäbischen Alb, lebt in den Niederlanden und verbringt beruflich sehr viel Zeit am Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag: Benjamin Dürr ist Jurist und Journalist. Als Prozessbeobachter analysiert er Gerichtsverfahren, in denen es um Völkermord, Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit geht. Dürr arbeitet für internationale Organisationen, für Regierungen und verschiedene Medien.

Podcast SWR1 Leute der Woche 08.01.2017  

Mit dabei: •Jörg Schmid, Bäckermeister und Brot-Sommelier. Sucht nach der optimalen Kombination mit anderen Speisen und Getränken. •Carina Kühne, Schauspielerin mit Down-Syndrom. Hält Inklusions-Vorträge und schreibt in ihrem eigenen Blog über ihr Leben. • Pieter Sohl, Maler und Bildhauer. Kommt aus einer Künstlerfamilie und lebt in Heidelberg. •Jörg Armbruster, TV-Journalist. War lange Korrespondent in Kairo und gilt als exzellenter Kenner von Syrien und anderen Krisenstaaten.

SWR1 Leute mit Jörg Armbruster, TV-Journalist und ehemaliger ARD-Fernsehkorrespondent  

Er ist einer der profiliertesten deutschen TV-Journalisten, der mehr als 20 Jahre aus den Kriegs- und Krisengebieten des Nahen und Mittleren Ostens berichtet hat: Jörg Armbruster war vor Ort, als die Amerikaner in den Irak einmarschierten und später aus Bagdad abzogen. Er reportierte live vom Kairoer Tahir-Platz den Sturz Mubaraks. Und er wurde vor vier Jahren bei einem Anschlag im syrischen Aleppo selbst schwer verletzt. In seinem aktuellen Buch "Willkommen im gelobten Land" porträtiert er deutsche und österreichische Juden, die vor Jahrzehnten nach Israel und Palästina ausgewandert sind. Buch: Willkommen im Gelobten Land?: Deutschstämmige Juden in Israel Jörg Armbruster Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH Veröffentlichung: 17. September 2016 Bestellnummer:ISBN: 978-3455504170 Moderation: Wolfgang Heim

Pieter Sohl, Maler und Bildhauer  

Er kommt aus einer Künstlerfamilie und lebt als Maler und Bildhauer in Heidelberg: Pieter Sohl, heute 83 Jahre alt, steht nicht nur jeden Tag in seinem Atelier, sondern kann auch auf ein spannendes Leben zurückblicken. Kindheit und Jugend während der Nazizeit, Studium der Malerei und der Bildenden Künste, fünf Jahre Afrika mit Jobs auf einer Tieraufzucht-Station und als Wäscheverkäufer in Kamerun und Madagaskar, Treffen mit Andy Warhol in New York.

Carina Kühne, Schauspielerin mit Down-Syndrom  

"Ich bin anders, aber es stört mich nicht", sagt Carina Kühne. Sie kam mit Down-Syndrom auf die Welt, ihre Mutter schickte sie auf eine Regelschule, als das noch nicht üblich war. Carina Kühne machte ihren Hauptschulabschluss, schrieb ein Buch, arbeitet heute als Schauspielerin, zum Beispiel in der Serie "In aller Freundschaft", und kämpft für eine bessere Inklusion. Sie hält Vorträge an Hochschulen und schreibt in ihrem Blog über ihr Leben. Die Behinderte möchte sie nicht immer spielen: "Da werden viele Klischees bedient. Ich würde mich freuen, wenn Behinderung keine Rolle spielen würde." DVD Titel: Be My Baby Schauspieler: Carina Kühne, Christina Große, Holger Stockhaus, Gitta Schweighöfer und Florian Appelius . Veröffentlichung:3. Juli 2015 . Bestellnummer:ASIN: B00XQSDOQA .

Jörg Schmid, Bäckermeister und Brot-Sommelier  

Sucht nach der optimalen Kombination mit anderen Speisen und Getränken. | "Deutschland ist das Brotland Nr. 1, für mich war der Brot-Sommelier deshalb die logische Schlussfolgerung", sagt Jörg Schmid. Der junge Bäckermeister aus Gomadingen ist einer der ersten Brot-Sommeliere Deutschlands. Neun Monate stellte er sich in einem berufsbegleitenden Lehrgang der Produktkunde und dem Verfeinern von sensorischen Fähigkeiten. Dazu braucht ein Brot-Sommelier ein Gespür für die optimale Kombination mit anderen Lebensmitteln und Getränken. Jörg Schmid ist Bäckermeister in vierter Generation und gehört mit der Abschlussnote von 1,3 zu den Besten.

Best of Leute: Unsere Gäste von Oktober bis Dezember  

Mit dabei: Klaus Maria Brandauer, Chris de Burgh, Christiane Heinicke, Marius Müller-Westernhagen, Claus Koch, Wolf Biermann, Patricia Kaas, Michael Mendl, Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl, Jane Goodall

Best of SWR1 Leute: Unsere Gäste von Mai bis September  

Mit dabei: Florian Homm, Rolf Dieter Krause, Thees Uhlmann, Christian Streich, Rainer Maria Schießler, Karolina Leppert, Martina Gebhardt, Harold Faltermeyer, Anne Zohra Berrached, Norbert Blüm

0:00/0:00
Video player is in betaClose