SWR2 Aula

SWR2 Aula

Germany

Wie funktioniert das Gedächtnis, warum lachen wir, welches Steuersystem ist gerecht ? In SWR2 AULA nehmen engagierte Experten Stellung und geben ungewöhnliche Antworten. Sonn-und feiertags von 8.30 bis 9.00 Uhr in SWR2.

Episodes

Innere Stärke: Wie funktioniert Selbstregulierung?  

Manche Menschen haben sich gut im Griff, sie agieren gelassen und autonom. Wie kann man diese Selbstregulierung erlernen? Antworten gibt die Heidelberger Psychologin Sabina Pauen.

SWR2 Aula 0

Ich verzeihe Dir!: Über den Umgang mit Schuld  

Was heißt es, wenn man vergibt oder verzeiht? Ist Verzeihen ein Akt des Vergessens? Kann man das Unverzeihbare verzeihen? Eine Einschätzung von Svenja Flaßpöhler.

SWR2 Aula 0

Gefühle statt Argumente: Erodiert die demokratische Diskussionskultur?  

Wir wünschen uns Politiker die Gefühle zeigen und mobilisieren können. Der Politikwissenschaftler Felix Heidenreich beschreibt die Gefahren, wenn Emotionen in der Politik Argumente ersetzen.

SWR2 Aula 0

Flucht und Vertreibung: Das Motiv des Exodus  

Der Begriff "Exodus" hat Hochkonjunktur. Er taucht immer wieder in verschiedenen Kontexten auf. Jürgen Wertheimer geht dem Wandel des Begriffs in der Kultur- und Literaturgeschichte nach.

SWR2 Aula 0

Lernen ohne Lehrer: Abgründe neuer Lernkultur  

In der neuen Lernkultur werden Lehrer zu Kompetenz-Beschaffungsgehilfen oder Lernbegleitern degradiert. Christoph Türcke zeigt die Gefahren dieser Entwicklung.

SWR2 Aula 0

Aufmerksam für die Gegenwart: Die neue Achtsamkeitswelle in der Psychotherapie  

Sich selbst annehmen, akzeptieren, was ist, loslassen. Die Achtsamkeitslehre hält Einzug in die Psychotherapie. Doch was bringen die neuen Ansätze?

SWR2 Aula 0

Geborgte Leidenschaft: Erotik und Exotik im coolen Zeitalter  

Argentinischer Tango oder die lateinamerikanische Salsa: Rhythmen aus dem spanischen Kulturraum erzielen Breitenwirkung. Was sagt das aus, über den kulturellen Mainstream unserer Zeit?

SWR2 Aula 0

Gerüchte und Halbwahrheiten: Wie funktionieren Verschwörungstheorien?  

Die Mondlandung oder die Ukraine-Krise: Um diese Ereignisse ranken sich Fiktionen und Gerüchte. Doch wie funktionieren eigentlich Verschwörungstheorien?

SWR2 Aula 0

Gehst Du Aldi?: Wie sich die deutsche Sprache verändert  

Unsere Sprache verändert sich fortwährend. Im Moment bemerken Wissenschaftler die Tendenz zum "Kurzdeutsch", beliebt bei Jugendlichen. Dr. Diana Marossek, Germanistin, erklärt.

SWR2 Aula 0

Über Netzwerke und Verdrahtungen: Das Gehirn als Metapher  

Das Gehirn als Landkarte, komplexes Netzwerk oder informationsverarbeitende Maschine - Matthias Eckoldt zeigt, wie sich die Neurowissenschaften von kulturellen Trends leiten lassen.

SWR2 Aula 0

Surfen im All: Faszination Gravitationswellen  

Vor wenigen Monaten haben Physiker erstmals Gravitationswellen nachgewiesen, also jene Krümmungen in der Raumzeit, die Albert Einstein vorhergesagt hatte. Harald Lesch erklärt's.

SWR2 Aula 0

Wo ist E.T.?: Faszination Exoplaneten  

Exoplaneten schüren die Hoffnung, dass wir nicht allein im Universum sind. Der Astrophysiker Harald Lesch erklärt, wie man diese Planeten aufspüren und analysieren kann.

SWR2 Aula 0

Transnational und abgehoben?: Wie tickt die globale Wirtschaftselite?  

Gibt es wirklich eine internationale Superelite, die die Fäden zieht und von den Großkonzernen aus die Welt regiert? Antworten gibt der Elite-Forscher Michael Hartmann.

SWR2 Aula 0

Mehr Resonanz: Auswege aus der Beschleunigungsgesellschaft  

Resonanz ist der Ausweg aus der Logik, die sich das Immer-Mehr, Immer-Schneller und Immer-Besser auf die Fahnen geschrieben hat. Professor Hartmut Rosa zeigt, wie Resonanz wirkt.

SWR2 Aula 0

Philosophen am Bett: Der etwas andere Krankenhausseelsorger  

Wer schwer krank ist, befindet sich in einer existenziellen Krise: Bei den auftauchenden Fragen können Philosophen eine große Hilfe sein, weil sie lebenspraktische Antworten haben.

SWR2 Aula 0

Der zündende Funke im Kopf: Geheimnis Kreativität  

Professor Rainer Holm-Hadulla, Kreativitätsforscher und Professor an der Universität Heidelberg, zeigt und analysiert die vielen Gesichter der Kreativität.

SWR2 Aula 0

Varat-Fahren: Rechtschreibung in der Grundschule  

Deutsche Grundschüler schreiben immer schlechter, denn sie haben kaum Wissen über richtige Orthografie. Sie können lautgetreu schreiben, bringen also nur zu Papier, was sie hören.

SWR2 Aula 0

Zwischen Gender-Pflicht und Denglisch-Verbot: Sprache und Ideologie  

Unsere Gesellschaft scheint radikaler zu werden. Diese Tendenz zeigt sich auch in der Sprache. Extreme Positionen versuchen, die deutsche Sprache für sich zu vereinnahmen.

SWR2 Aula 0

Digitale Risiken: Zerstreuen wir uns zu Tode?  

Eine SMS lesen, gleichzeitig bei WhatsApp reinschauen, ein "Like" auf der Facebookseite loswerden, dann rüber zur Wikipedia. Sind wir auf dem Weg in eine zerstreute Gesellschaft?

SWR2 Aula 0

Kluge Raben: Neue Erkenntnisse über die Intelligenz von Vögeln  

Das mentale Geschick von Raben und Krähen ist so ausgeprägt wie das der Menschenaffen. Sie können logisch denken, sich selbst im Spiegel erkennen und sich in andere hineinversetzen.

SWR2 Aula 0

0:00/0:00
Video player is in betaClose