SWR2 Forum

SWR2 Forum

Germany

Unter dem Titel "Forum" gibt es in SWR2 täglich Gespräche zwischen zwei oder drei Teilnehmern. 45 Minuten haben die Gesprächspartner Zeit, Standpunkte zu klären, Sachverhalte zu reflektieren, Perspektiven zu entwickeln - immer mit dem Ziel, Orientierungswissen zu bieten. Zur Diskussion stehen aktuelle Fragen aus den Bereichen Politik, Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft, Philosophie und Religion.

Episodes

Was ist Europas Kern?: Die EU vor ihrem Gründungs-Jubiläum  

Es diskutieren: Dr. Gabriele Clemens - Professorin für Europäische Integrationsgeschichte, Universität Hamburg, Stefan Kornelius - Leiter des außenpolitischen Ressorts der Süddeutschen Zeitung, München, Prof. Dr. Herfried Münkler - Politikwissenschaftler, Humboldt-Universität Berlin Gesprächsleitung: Matthias Heger

Der Hass im Netz: Wer löscht das Gift?  

Es diskutieren: Herbert Mertin - Justizminister Rheinland-Pfalz, Vorsitzender der Justizministerkonferenz, Dr. Bernhard Rohleder - Hauptgeschäftsführer des Branchenverbands Bitkom, Berlin, Thomas-Gabriel Rüdiger - Kriminologe, Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg, Oranienburg Gesprächsleitung: Jürgen Heilig

"Das Schreibenkönnen ist mein schlimmster Mangel": Zum 90. Geburtstag von Martin Walser  

Es diskutieren: Frank Hertweck - Literaturchef SWR, Baden-Baden, Jörg Magenau - Literaturkritiker, Walser-Biograph, Berlin, Iris Radisch - Feuilleton-Chefin "Die Zeit", Hamburg Gesprächsleitung: Reinhard Hübsch

Eine Welt ist nicht genug: Warum lieben wir Fantasy?  

Es diskutieren: Maren Bonacker - Leiterin der Abteilung Kinder- und Jugendliteratur an der Phantastischen Bibliothek Wetzlar, Kai Meyer - Bestseller-Autor, Hannes Riffel - Programmbereichsleiter Science Fiction/Fantasy beim Verlag S. Fischer Gesprächsleitung: Gregor Papsch

Armer Dr. phil.: Steckt die Germanistik in der Krise?  

Es diskutieren: Dr. Heinz Drügh - Professor für Literaturgeschichte, Universität Frankfurt/Main, Nils Gelker - Germanist, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Hannover, Dr. Sandra Richter - Professorin für Neuere Deutsche Literatur, Universität Stuttgart Gesprächsleitung: Ralf Caspary

"Kompliziert und hochdramatisch": Wie funktioniert die Arbeit in Preis-Jurys?  

Es diskutieren: Dr. Martin Ebel - Leiter der Literaturredaktion des "Tagesanzeiger", Zürich, Meike Feßmann - Journalistin und Autorin, Berlin, Dirk Knipphals - Literaturkritiker der "tageszeitung", Berlin Gesprächsleitung: Reinhard Hübsch

Boom oder Blase?: Europa und die neue Finanzpolitik der USA  

Es diskutieren: Heike Göbel - Ressortleiterin Wirtschaftspolitik, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Prof. Dr. Rudolf Hickel - Finanzwissenschaftler, Universität Bremen, Mark Schieritz - Wirtschaftspolitischer Korrespondent der Wochenzeitung "Die Zeit" Gesprächsleitung: Matthias Heger

Seismograph der Epochenbrüche?: Definitionsversuche zum modernen Dandy  

Es diskutieren: Dr. Günter Erbe - Kultursoziologe, Berlin, Bernhard Roetzel - Publizist und Mode-Experte, Barbara Sichtermann - Publizistin und Feministin Gesprächsleitung: Reinhard Hübsch

Bye, Bye Bullerbü: Welche Zukunft hat das Dorf?  

Es diskutieren: Nathalie Franzen - Dorfplanerin, Gau-Odernheim (Rheinland-Pfalz), Prof. Dr. Gerhard Henkel - Humangeograph, Universität Duisburg-Essen, Prof. Dr. Claudia Neu - Soziologin, Universität Göttingen Gesprächsleitung: Michael Risel

Wie wirkt Wilders?: Europa und die Parlamentswahl in den Niederlanden  

Es diskutieren: Prof. Dr. Frank Decker - Politikwissenschaftler, Universität Bonn, Kerstin Schweighöfer - freie Journalistin, Den Haag, Prof. Dr. Friso Wielenga - Direktor des Zentrums für Niederlande-Studien, Universität Münster Gesprächsleitung: Ursula Nusser

Wenn das Wetter Geschichte schreibt: Von der 'Kleinen Eiszeit' zum Klimawandel von heute  

Es diskutieren: Dr. Philipp Blom - Historiker, Wien, Prof. Dr. Rüdiger Glaser - Klimageograph, Universität Freiburg, Dr. Franz Mauelshagen - Historiker, Institute for Advanced Sustainability Studies, Potsdam Gesprächsleitung: Jürgen Heilig

Fluchtpunkt Libyen: Was bringt ein Flüchtlingsdeal mit Afrika?  

Es diskutieren: Björn Blaschke - ARD-Korrespondent, Kairo, Gerald Knaus - Politikberater, European Stability Institute, Berlin, Andreas Zumach - Publizist, Genf Gesprächsleitung: Martin Durm

Dildo-App und Sexroboter: Die Zukunft der Lust  

Es diskutieren: Prof. Dr. Oliver Bendel - Wirtschaftsinformatiker und Maschinenethiker, Fachhochschule Nordwestschweiz, Zürich, Prof. em. Dr. Martin Dannecker - Sexualforscher und -Therapeut, Berlin, Dr. Corinna Rückert - Kulturwissenschaftlerin und Autorin, Lüneburg Gesprächsleitung: Lukas Meyer-Blankenburg

Zurück zu alter Größe: Wie Putins Russland der Revolution von 1917 gedenkt  

Es diskutieren: Prof. Dr. Martin Aust - Osteuropa-Historiker, Universität Bonn, Prof. Dr. Nikolaus Katzer - Deutsches Historisches Institut, Moskau, Elfie Siegl - Freie Journalistin, Berlin Gesprächsleitung: Gregor Papsch

Der Staub der Städte: Genügt ein Fahrverbot für Diesel?  

Es diskutieren: Winfried Hermann - Verkehrsminister Baden-Württemberg, Dr. Gerd Landsberg - Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Christian Schieberle - Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung, Universität Stuttgart Gesprächsleitung: Britta Fecke

"Ohne Strahlkraft": Scheitert der Umbau Heidelbergs zur Wissens-Stadt der Zukunft?  

Es diskutieren: Prof. Michael Braum - Geschäftsführer der IBA Heidelberg, Jürgen Odszuck - Baubürgermeister der Stadt Heidelberg, Prof. Dr. Walter Siebel - Soziologe, Stadt- und Raumforscher, Oldenburg Gesprächsleitung: Reinhard Hübsch

Immer Fünf vor Zwölf: Wie die Deutschen in die Zukunft blicken  

Es diskutieren: Prof. Dr. Joachim Radkau - Historiker, Universität Bielefeld, Prof. Dr. Elke Seefried - Historikerin, stellv. Direktorin des Instituts für Zeitgeschichte, München/Berlin, Prof. Dr. Harald Welzer - Soziologe, Gründer der Stiftung "FUTURZWEI", Potsdam Gesprächsleitung: Michael Risel

Das Schicksal der Verlierer: Die vergessenen Kriege nach 1918  

Es diskutieren: Prof. Dr. Robert Gerwarth - Historiker und Leiter des Centre for War Studies, University College Dublin, Prof. Dr. Oliver Janz - Historiker, Lehrstuhl für Neuere Geschichte, Freie Universität Berlin, Dr. Christoph Nübel - Militärhistoriker, Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr Potsdam Gesprächsleitung: Gregor Papsch

Mythos Maya: Aufstieg und Fall einer Hochkultur  

Es diskutieren: Lars Börner - Kurator der Maya-Ausstellung, Historisches Museum der Pfalz, Speyer, Prof. Dr. Inés de Castro - Direktorin Lindenmuseum Stuttgart, Prof. Dr. Nicolai Grube - Kulturanthropologe, Universität Bonn Gesprächsleitung: Thomas Koch

Putzfrau, Gärtner, Lieferant: Der Mittelstand und seine Diener  

Es diskutieren: Christoph Bartmann - ehem. Leiter des Goethe-Instituts New York, Prof. Dr. Dominik H. Enste - Institut der deutschen Wirtschaft, Köln, Prof. Dr. Markus Krajewski - Kultur- und Medienwissenschaftler, Universität Basel Gesprächsleitung: Susanne Kaufmann

0:00/0:00
Video player is in betaClose