SWR2 Wissen

SWR2 Wissen

Germany

Ausgewählte Sendungen zum Nach-Hören. Neugierige und Wissensdurstige finden hier das Spannendste von Naturforschern, Schriftstellern, Philosophen, Historikern! Das Aufregendste aus Wissenschaft, Medizin, Technik und dem internationalen Forschungsbetrieb! Das Neueste und Brisanteste aus Bildung, Gesellschaft und Zeitgeschehen!

Episodes

Warum Schwule nicht zuhören: Vourteile  

Selbst aufgeklärte und tolerante Menschen bleiben nicht unbeeinflusst von den Bildern, die im Alltag von bestimmten Gruppen gezeichnet werden. Können wir ihnen entgegenwirken?

Gene oder Bildung: Was bestimmt den Lebensweg?  

Sozialer Status, Armut und Reichtum entscheiden ähnlich stark wie die Gene über die Lebenschancen. Kann man mit Lernhilfen und viel Empathie soziale Ungleichheit verhindern?

Ein Fachwerkhaus erzählt: Der Selhof in Owingen  

Der Selhof in Owingen stammt aus dem 15. Jahrhundert. Das Haus erzählt vom Alltagsleben seiner einstigen Bewohner, aber auch von Aufständen und Hexenprozessen.

Zwangsernährung am Lebensende?  

Künstliche Ernährung kann das Sterben qualvoll verlängern. Medizinisch begründet ist die Magensonde am Lebensende oft nicht. Viele Angehörige von Demenzkranken stimmen dem Eingriff dennoch zu.

Die Toiletten der Zukunft: Mehr Hygiene und weniger Wasserverbrauch  

Wir müssen am Tag sechs- bis elfmal zur Toilette. Diese Exkremente mit Trinkwasser wegzuspülen ist Verschwendung. Forscher arbeiten an Alternativen wie Vakuum- oder Trockentoiletten.

Deutschland und der Völkermord an den Armeniern  

Bis heute ist Deutschland zurückhaltend, wenn es um die türkische Aufarbeitung des Genozids in Armenien geht. Denn das deutsche Kaiserreich war selbst genau darüber informiert. (Produktion 2015)

Erdmagnetfeld - Schutzschild aus der Tiefe  

Hoch über unseren Köpfen bildet das Erdmagnetfeld den äußersten Schutzschild unseres Planeten gegen Strahlung aus dem Weltall. Dabei entsteht es kilometertief unter unseren Füßen.

Die neuen "Väter" - eine Illusion?  

Damit sich der Männerwandel vom Alleinernährer zum versorgenden Elternteil vollziehen kann, muss sich noch viel ändern: Erstarrte Geschlechterverhältnisse stehen immer noch im Weg.

Unabhänigkeitskrieg: Schottlands Nationalheld Robert the Bruce  

Er gilt als Held und Symbol für ein unabhängiges Schottland, in Zeiten des Brexit: König Robert I. schlug die Engländer 1296 vernichtend.

Hedwig Courths-Mahler - Die Königin des Kitschromans  

Übelster Kitsch! So wetterte man schon zu Lebzeiten über die Romane der deutschen Bestsellerautorin. Courths-Mahlers eigene Biografie übertrifft dabei jedoch alle ihre Plots.

Zahnpflege: Was nützen Putzen und Prophylaxe?  

Mit kreisenden Bewegungen oder schüttelnd und rüttelnd? Die meisten Menschen putzen ihre Zähne falsch. Doch die Wissenschaft weiß weder, wie richtig geputzt wird, noch ob es nützt.

Islamistische Aussteiger in Somalia  

Nach Rückschlägen haben Islamisten die Shabaab-Miliz verlassen, die zum Terrornetzwerk Al-Qaida gehört. Die Regierung versucht, sie wieder in die Gesellschaft einzugliedern. (Produktion 2016)

Revolution in der Energieversorgung: Digitale Stromzähler und ihre Tücken  

Die digitale Stromversorgung soll die Energiewende voranbringen. Die möglichen Folgen lassen sich im Silicon Valley schon absehen. Es geht um weit mehr als neue Stromzähler.

Sitzenbleiben - Das Ende der Ehrenrunde?  

Sitzenbleiben ist so alt wie die Schule selbst. Aber was bringt die Wiederholung? Darüber streiten Bildungsforscher, Lehrer und Eltern.

Geister, Gespenster, Spukerscheinungen: Erkundungen im Übernatürlichen  

Geisterhafte Erscheinungen, rätselhafte Stimmen, Tische schweben durch die Gegend - alles nur Einbildung? Philosophen, Psychologen und Physiker suchen nach Erklärungen.

Gute Nacht!: Kulturgeschichte des Schlafens  

Über die Jahrhunderte hat sich nicht nur unser Verständnis vom Schlaf verändert. Denn wann und wie lange wir schlafen, bestimmt vor allem die Gesellschaft, in der wir leben.

Demokratie unter Wasser: Schwarmintelligenz und Fischpersönlichkeit  

Ein Fischschwarm scheint wie ein einziger Organismus zu funktionieren. Doch Fisch ist nicht gleich Fisch, nicht jeder Hecht ein Draufgänger und nicht jede Sardine ängstlich.

Der Kampf gegen Schimmelgifte in Entwicklungsländern  

Verschimmelnde Ernten und Vorräte sind eines der größten Gesundheitsprobleme in Entwicklungsländern - Kenia bekämpft die Schimmelgifte jetzt mit kreativen Ideen.

Medienkrieg in Ungarn  

Mit verschiedenen Tricks hat Regierungschef Orbán kritische Medien mundtot gemacht. Doch es gibt noch Nischen freier Berichterstattung - vor allem im Netz.

Die Pädagogik des John Hattie neu  

Klare Ansagen des Lehrers und regelmäßige Leistungskontrollen sind für den Bildungsforscher John Hattie die maßgeblichen Faktoren für Lernerfolg. Was ist davon zu halten? (Produktion 2013)

0:00/0:00
Video player is in betaClose