THADEUSZ - Audiopodcast | rbb Rundfunk Berlin-Bran

THADEUSZ - Audiopodcast | rbb Rundfunk Berlin-Bran

Germany

THADEUSZ ist die rbb Talkshow mit Jörg Thadeusz. Ein Moderator, ein Gast und 30 Minuten Gespräch. Alle aktuellen Talks im Audiopodcast.

Episodes

THADEUSZ: Christine Neubauer - Schauspielerin  

Die gebürtige Münchnerin startet ihre Laufbahn am Theater, wo sie in den frühen 80er Jahren mit gerade Anfang 20 für den Film entdeckt wird. Gleich für ihre ersten beiden Rollen erhält Christine Neubauer einen Grimme-Preis. Von da an geht es stetig bergauf. Bis vor fünf Jahren ist die Komödienfachfrau die meistbeschäftigste Schauspielerin des deutschen TV. Allein 2010 dreht sie sieben abendfüllende Filme.

THADEUSZ: Ulrike Folkerts - Schauspielerin  

1961 in Kassel geboren, schafft es Ulrike Folkerts nach dem Abitur im zweiten Anlauf auf die Schauspielschule und erhält auch gleich darauf am Staatstheater Oldenburg ihr erstes Engagement. 1989 beginnt dann ihre bis heute andauernde „Tatort“-Karriere. Immer wieder kehrt sie nebenher auf die Theaterbühne zurück.

THADEUSZ: Peter Wohlleben - Forstingenieur  

Mittlerweile ist der von ihm geführte Betrieb einer der profitabelsten seiner Art in Deutschland. Dabei verzichtet er auf die mittlerweile gebräuchlichen "Harvester"-Abholzungsmaschinen, auf denen sich ein einzelner Forstarbeiter durch den Wald rodet. Stattdessen setzt Wohlleben auf die althergebrachte Arbeit mit Rückepferden und erhält damit die Wasserspeicherfähigkeit der Böden.

THADEUSZ: Elisabeth Wehling - Sprach- und Kognitionswissenschaftlerin  

Die gebürtige Hamburgerin studierte Soziologie, Journalistik und Sprachwissenschaft und promovierte in Linguistik an der University of California in Berkley. Seit 2013 leitet Elisabeth Wehling am International Computer Science Institute in Berkley Forschungsprojekte zu Ideologie, Sprache und unbewusster Meinungsbildung.

THADEUSZ: Elisabeth Wehling - Sprach- und Kognitionswissenschaftlerin  

Die gebürtige Hamburgerin studierte Soziologie, Journalistik und Sprachwissenschaft und promovierte in Linguistik an der University of California in Berkley. Seit 2013 leitet Elisabeth Wehling am International Computer Science Institute in Berkley Forschungsprojekte zu Ideologie, Sprache und unbewusster Meinungsbildung.

THADEUSZ: Hardy Krüger - Schaupieler  

Der Film "The One That Got Away" – "Einer kam durch" macht 1957 aus dem bis dahin namenlosen Deutschen einen Schauspieler mit Weltrang. Es folgt eine beispiellose Karriere an der Seite von Hollywoodgrößen wie John Wayne, Richard Burton, James Stewart, Sean Connery, Charles Aznavour, Claudia Cardinale und weiteren Stars.

THADEUSZ: Nikolaus Blome  

1963 in Bonn geboren, geht Nikolaus Blome nach dem Studium der Geschichte, Volkswirtschaft und Politik zur Bundeswehr, wo er unter anderem 15 Monate im NATO-Hauptquartier im belgischen Mons eingesetzt ist. Spätestens jetzt möchte Nikolaus Blome Journalist werden.

THADEUSZ: Dieter "Maschine" Birr - Musiker  

Ab 1969 steigt er bei den „Puhdys“ als Sänger und Gitarrist ein, sie werden die kommerziell erfolgreichste Band der DDR. In 47 Jahren haben die „Ost-Rocker“ 22 Millionen Tonträger verkauft und über 4500 Konzerte gespielt. Doch „Maschine“ brennt noch immer für die Musik und hat sich deshalb für ein Leben nach den „Puhdys“ entschieden.

THADEUSZ: Kathrin Göring-Eckardt - Politikerin  

Als die rot-grüne Regierung 2005 untergeht, muss Katrin Göring-Eckardt ihre Spitzenjobs in Partei und Fraktion räumen und wird Bundestags-Vizepräsidentin. Seit 2013 ist die inzwischen zweifache Mutter neben Anton Hofreiter Vorsitzende der Bundestagsfraktion.

THADEUSZ: Lea Rosh - Fernsehjournalistin  

17 Jahre hat sie als Vorsitzende des Förderkreises "Denkmal für die ermordeten Juden Europas! mit vollem Einsatz für das 2005 eingeweihte Mahnmal gekämpft. Das Kämpfen kann sie noch immer nicht lassen und dass sie im Oktober ihren 80. Geburtstag feiern kann, verwundert sie selbst ein wenig.

THADEUSZ: Bettina Böttinger - Fernsehmoderatorin  

Die gebürtige Düsseldorferin wuchs als Einzelkind auf, studierte in Bonn Germanistik und Geschichte und hielt sich mit vielfältigen Jobs über Wasser. Den Weg in den Journalismus fand Bettina Böttinger über die Tageszeitung „Bonner Rundschau“. Zu ihrer Paradedisziplin vor der Kamera kam die heute 60jährige eher durch Zufall – sie sprang für Roger Willemsen ein, der eigentlich für eine WDR-Talkshow eingeplant war.

THADEUSZ: Artur Brauner  

Artur Brauners Firma CCC-Film Berlin wird zu einer der bedeutendsten Filmproduktionsfirmen der Nachkriegszeit und stellt zeitweise ein Achtel der gesamten Deutschen Kinofilme eines Jahres, darunter Klassiker wie „Hitlerjunge Salomon“, „Es geschah am helllichten Tag“ oder „Der brave Soldat Schweijk“. In diesem Jahr feiert die "Central Cinema Company" 70. Firmenjubiläum

THADEUSZ: Michael Müller - Seenotretter  

Müller ist Kapitän des Seenotretters „Berlin“ und in Laboe in der Kieler Bucht stationiert. So verschieden seine Reviere Nord- und Ostsee sind, so vielfältig sind seine Einsätze: Frachter, Fischkutter, Fähren und Kitesurfer, sie alle teilen sich die Gewässer und fast jeden zweiten Tag läuft etwas schief. Dann rücken Michael Müller und sein dreiköpfiges Team mit der „Berlin" aus, beheben technische Defekte und retten in durchaus auch dramatischen Situationen Leben.

THADEUSZ: Uwe Kockisch  

"Dallas in der DDR" titelte der SPIEGEL 2010, als die erste Staffel "Weißensee" im Fernsehen zu sehen ist. Die ARD-Serie wird ein Riesenerfolg, 2013 die zweite Staffel ausgestrahlt, die dritte Staffel läuft jetzt ab dem 29. September im Ersten.  

THADEUSZ: Hasso Herschel - Ehemaliger Fluchthelfer  

Geboren 1935 in Dresden, wird Hasso Herschel in der Nachkriegszeit von einem jungen Lehrer zunächst für die Idee des Sozialismus begeistert und trägt eines der ersten zwanzig Pionierhalstücher Dresdens. Mit 16 jedoch wird Herschel das erste Mal verhaftet. Er hat eine Schlange wartender Menschen fotografiert und möchte das Foto der Zeitung schicken.

THADEUSZ: Jürgen Hingsen - Ehemaliger Zehnkämpfer  

Von Natur mit einem athletischen Körperbau bedacht, entdeckt der 1958 in Duisburg geborene Jürgen Hingsen bei Eintracht Duisburg den leichtathletischen Mehrkampf für sich. Schon als Neunjähriger gewinnt er seinen ersten Wettkampf, kämpft sich ehrgeizig voran und wird mit 23 Jahren erstmals Deutscher Meister im Zehnkampf. Seine Duelle mit Daley Thompson, die vom Briten mit allen Mitteln geführt werden, elektrisieren ein Millionenpublikum.

THADEUSZ: Kristina Bach - Schlagerstar  

Als Texterin, Produzentin und Komponistin war und ist Kristina Bach nicht nur für Schlagergrößen wie Helene Fischer oder Andrea Berg erfolgreich tätig, sondern auch für Patrick Lindner, Michelle, Fernando Express, Jeanette Biedermann und Stefanie Hertel. Nach dem Megaerfolg der Single „Atemlos“ wurde Kristina Bach nun ins Land von ABBA eingeladen, um in Schweden erfolgreiche Europop-Songs zu komponieren.

THADEUSZ: Hendrik Otto - Sternekoch  

Bereits als Teenager entschied sich Hendrik Otto, dessen Küche vor allem von den Zutaten und Gerichten seiner Kindheit inspiriert ist, Koch werden zu wollen. Dieses Vorhaben setzte er in aller Konsequenz um: Im Top-Restaurant "Traube Tonbach" in Baiersbronn lernte er bei dem Drei-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt die Finessen der Haute Cuisine kennen.

THADEUSZ: Cordula Pflaum - Pilotin  

Als Kapitänin fliegt Cordula Pflaum den Airbus 330 und 340 auf der Langstrecke, bildet in diesen Flugzeugen auch Piloten und Pilotinnen aus und darf bald als einzige Kapitänin den Fluganwärtern zeigen, wie man den neuen Airbus 350 steuert. Da die zweifache Mutter sich nicht nur fachlich auskennt, sondern auch über hohe soziale Kompetenzen verfügt, testet sie als einzige Checkkapitänin der Lufthansa erfahrene Kollegen auf deren Flugtauglichkeit. Im Flugzeug und am Flugsimulator.

0:00/0:00
Video player is in betaClose