Viertausendhertz

Viertausendhertz

Germany

Alle Viertausendhertz-Produktionen in einem Podcast Abo. So verpasst ihr keine Veröffentlichung von uns und unseren AutorInnen!

Episodes

Mikrodilettanten | Punkverrat im Introforum  

In eurem liebsten Traumapodcast besprechen die drei Tanten diesmal die verkommene Situation der deutschen Poplandschaft und fragen sich, wie Space X eigentlich Kühlschränke auf den Mars bringen möchte. Alles weitere nach einer kurzen Unterbrechung.

Systemfehler | Das Ende der Ruhe (Teil 2) – Krachlöscher  

Im zweiten Teil seiner Systemfehler Mini-Serie versucht Christian herauszufinden wie wir den Klangschmutz wieder loswerden können, den wir im Lauf der jüngsten Menschheitsgeschichte überall angehäuft haben. Vielleicht ist ja mehr Natur die Lösung? Oder vielleicht doch mehr Technik? Es geht um Ruhe durch Pflanzen, gelöschten Krach und Stimmen im Ohr.

Durch die Gegend | Sarah Burrini  

Sarah Burrini lebt in einer WG mit einem schweigsamen Pony, einem temperamentvollen Pilz und einem grummeligen Elefanten. Zumindest tut sie das in dem Webcomic, den sie zeichnet. „Das Leben ist kein Ponyhof“. Einmal die Woche kommt eine neue Folge raus, in der Sarah halb-autobiografisch aus ihrem Leben berichtet. Dafür hat sie unter anderem den „Sondermann“-Comic-Preis als bester Webcomic bekommen. Mit Christian Möller ist Sarah durch Köln-Weidenpesch spaziert, den Ortsteil, in dem sie aufgewachsen ist. Die beiden haben Sarahs Papa einen Besuch abgestattet, haben im Comicladen gestöbert und sich Sarahs neues Atelier angeguckt. Es geht um Jungsverhauen, den Schlumpfinchen-Effekt, Fanta-Rülpsen, Blockflötenunterricht und warum es gut ist, wenn man sich regelmäßig eine Hose anziehen muss.

Walrus & the Bear | It’s not all Black & White  

On the 27th of February 1947 the Allied Control Council dissolved the state of Prussia. How did a state, with around 40 million inhabitants, simply came to disappear? Walrus and Otter talk about one of the greatest vanishing acts of the 20th century and soon discover; it’s not all black and white..

Mikrodilettanten | Trabantkillers  

Ihr habt es sicher immer geahnt. Die drei Dunkeltanten haben tiefdüstere Seiten. In dieser Episode kommt alles zu Tage, was in den Jahren bisher verschwiegen wurde. Wie immer gespickt mit aufregenden Reiseberichten von der Rolltreppe und aus Südostasien.

Mixer | Einschnitte: Veit  

Als Veit zur Welt kam, hatte er ein riesiges Loch mitten im Gesicht. Natürlich ein Schock für die Eltern. Heute, 36 Jahre später, zeugt davon noch eine Narbe in Veits Gesicht. Eine kleine, aber deutlich sichtbare zwischen Mund und Nase. Natürlich prägt so etwas das Leben, auch das der Eltern. Wie die damit umgegangen sind und vor allem, warum Veit heute so selbstbewusst im Leben steht, davon erzähl die dritte Episode unserer Reihe Einschnitte von Hannah Kessler.

Frequenz 4000 | Podcast vor Publikum  

Podcast ist ein sehr privates Medium - für Macher genauso wie für Hörer. Trotzdem oder gerade deswegen treibt es Podcaster immer öfter auf die Bühne und lockt immer mehr Hörer ins Publikum. Was bei Konzerten, Lesungen und Diskussionspanels funktioniert, muss doch auch für Podcasts gelten, oder? Nicolas, Hendrik und Christian reden darüber, teilen ihre Erfahrungen und fragen Experten aus dem Podcast-Event-Bereich. Außerdem liefern sie ein Update über unsere aktuellen Arbeiten, Ideen und Entwicklungen.

Viertausendhertz HörerInnen-Umfrage:
umfrage.viertausendhertz.de

Systemfehler | Das Ende der Ruhe (Teil 1) – Klangschmutz  

Die Welt wird immer lauter. Straßenlärm, Flugzeuge, tragbare Lautsprecher. Weghören geht nicht, denn wir können unsere Ohren nicht schließen - der Hörsinn befeuert uns mit akustischem Dauerfeuer. Was bleibt, ist jede Menge Klangschmutz. Genau darum geht’s in dieser Auftakt-Episode der Systemfehler Mini-Serie “Das Ende der Ruhe.” Christian erkundet den Krach in der Stadt, die Ruhe auf dem Land und die vermeintliche Stille der Wildnis.

Die Viertausendhertz HörerInnen-Umfrage:
http://umfrage.viertausendhertz.de

Walrus & the Bear | The Green Line  

2017 marks the 115th birthday of the U1 (Unterbahn/Subway number one) Berlin’s first subway line. With 8.7 km it’s also one of the shortest lines of Berlin. Notmsparker, from the popular Kreuzberged blog, and Walrus take a 24 minute ride from East to West, from Suicide Circus to KaDeWe.

Systemfehler | Behindert  

Defekte Fahrstühle, hohe Bordsteine und unebene Gehwege sind für die meisten Menschen nicht mehr als ein Ärgernis. Die fehlerhafte Ausrichtung der Umwelt kann aber auch zu Ausgrenzung und Diskriminierung führen. Wie sehr die Welt behindert, stellt man als "Durchschnittsmensch" eher selten fest. In dieser Episode beschäftigt sich Christian Conradi mit Barrieren im Alltag und Schranken im Kopf. Wie die entstehen und eingerissen werden können, bespricht er mit Kulturjournalistin Judyta Smykowski.

Frequenz 4000 | Einblicke in die US-amerikanische Podcastszene  

Die US-amerikanische Podcastszene ist für viele Audiomacher ein Vorbild. Produktionen wie Radiolab, This American Life, Shows von Gimlet Media oder des Radiotopia-Kollektivs sind weltweite Leuchttürme des Podcastings. Wie arbeiten diese großen US-Podcaster und was läuft in den USA anders als hier in Deutschland? Darüber spricht Christian mit der deutsch-amerikanischen Produzentin, Reporterin und Journalistin Luisa Beck, die bereits für diverse Podcasts, Audiostartups und Radiosender in den USA gearbeitet hat.

Mikrodilettanten | Morbide Meinungsapokalypse  

Zum neuen Jahr betrauern wir zuerstmal alle Toten der vergangenen Monate. Wir freuen uns außerdem darüber, dass die Mikrodilettanten nun auch von den öffentlich-rechtlichen Qualitätsmedien gefeiert werden und singen die größten Hits aus unserer Jugend. Alles wie immer also. Sad!

Durch die Gegend | David Wagner  

Der Schriftsteller David Wagner ist der ideale Gast für den Start der zweiten Staffel. Er läuft gern und ausgiebig durch die Gegend. Vor 26 Jahren ist er nach Berlin gezogen und seitdem hat er sich die Stadt quasi erwandert. Und in Büchern wie „Welche Farbe hat Berlin?“ von seinen Streifzügen berichtet. Sein bekanntestes Buch trägt den schlichten Titel „Leben“. Darin geht es um einen jungen, sterbenskranken Mann, der danke eines Spenderorgans weiterleben kann. Eine Erfahrung, die Wagner auch selbst gemacht hat. Für den Roman, der dem Thema auch komische Seiten abgewinnt, hat er 2013 den Preis der Leipziger Buchmesse erhalten. Mit Christian Möller ist er durch seinen Kiez um den Rosenthaler Platz gestreift, an einem kalten, klaren Januartag.

Mixer | Klangpflaster: Sonnenblumenkerne. Liebe. Istanbul.  

Liebe und Enttäuschung liegen nah beieinander. Diese Geschichte von Julius Stucke erzählt von Beidem. Der Liebe zu einer Stadt: Istanbul, einem Land: der Türkei. Und noch mehr! Es ist die Geschichte von Alev - einer kämpferischen Frau und ihrem persönlichen Schmerz. Eine Geschichte, die man politisch verstehen kann aber nicht muss. Sie soll zum selber denken und fühlen anregen. Sie ist ein Stein aus dem Klangpflaster - dessen Lücken jeder für sich füllen muss, um darauf zu laufen. Es braucht eigentlich nur 3 Dinge: Sonnenblumenkerne, Liebe, Istanbul. / Ay çekirdekleri. Aşk. İstanbul.

Systemfehler | Irren ist menschlich  

Errare humanum est. Schon Jahrhunderte vor unserer Zeitrechnung wurde diese Weisheit verbreitet. „Irren ist menschlich“. Fehler machen uns also auch zu dem was wir sind. Sie gehören zum Menschsein dazu. Wenn Maschinen Fehler machen, werden sie dann also menschlicher? Dieser Frage geht Christian Conradi nach. Es geht um künstliche Intelligenz und dem Versuch sie zu verbessern, in dem man der Maschine beibringt Fehler zu machen.

Mixer | Einschnitte: Kathrin  

Eigentlich wollten Kathrin und Claudia nur einen unbeschwerten Urlaub in Italien verbringen - die beiden sind Anfang 20, Single und haben Lust auf Party, Kultur und ein bisschen Reiseabenteuer. Doch es kommt zu einem ganz anderen, unerwarteten Abenteuer: Kathrin wird plötzlich ins Krankenhaus eingeliefert und muss notoperiert werden. Eine schlimme Zeit beginnt. Claudia kennt Kathrin noch gar nicht so lange, sie bleibt aber die ganze Zeit an Kathrins Seite. Jetzt, gut 10 Jahre nach dieser schrecklichen Erfahrung, zeugt davon noch eine 30-Zentimeter-Narbe auf Kathrins Bauch. Hannah Kessler erzählt die Geschichte von Kathrin und ihrer Narbe in unserer Reihe Einschnitte.

Frequenz 4000 | Zurückgespult  

Nicolas, Hendrik und Christian spielen ihre Lieblings-Episoden vor und erzählen, was sie nach einem knappen Jahr Viertausendhertz gelernt haben. Christian Möller (Durch die Gegend) und Wouter Bernhardt (Walrus & the Bear) sind auch dabei und teilen ihre gepodcasteten Lieblingsmomente aus dem Jahr 2016. Seid dabei und hört unseren Rückblick auf die schönsten Hüllkurven des Jahres.

Frequenz 4000 | Besinnliche Technik  

Oft wurden wir danach gefragt, jetzt liefern wir sie: die ultimative Technikschau. In dieser Episode erlebt Ihr einen akustischen Rundgang durch unser Studio und durch unsere „Sprecherkabine in der Größe eines Plumpsklos“ (SZ vom 6.12.2016). Wir packen unsere Reportertaschen aus und stellen stationäre und mobile Aufnahmetechnik vor, die wir regelmäßig nutzen. Außerdem erklären Hendrik, Nicolas und Christian, welche Schritte wir in einer mehrspurigen Post-Produktion beschreiten. Abgerundet wird diese Podcast-Episode mit besinnlichen Weihnachtsgrüßen.

Mixer | Yo soy Lisdey! (2/2)  

Im zweiten Teil dieser Mixer Doppelfolge erfahrt ihr, wie es mit Lisdey weiter geht. Sie erzählt von ihrem Leben als transsexuelle Prostituierte in Bogotá. Als Teenager floh sie in die kolumbianische Hauptstadt, da sie aus ihren Heimatort vertrieben wurde. Mehr als 13 Jahre arbeitet sie auf den Straßen von Santa Fe, buhlt um Freier, ist Gewalt und Diskriminierung ausgesetzt. Lisdey hat unserer Reporterin Laura Salm-Reifferscheidt erzählt, wie sie es geschafft hat, ihr Leben zu ändern. Im ersten Teil lernt ihr die Szene Bogotás und Lisdeys Vergangenheit kennen.

Walrus & the Bear | Blood, Sweat and Shimmy  

There was a time when a glimpse of stocking was enough to stir the crowds. Now full-fledged acrobatics and staple-tease are high on demand. How much has Burlesque transformed since its cheeky beginnings, and why is it big in Berlin? Otter takes the lead and shows Walrus the ropes of this naughty performance art.

0:00/0:00
Video player is in betaClose