Was heute geschah - BR-KLASSIK

Was heute geschah - BR-KLASSIK

Germany

Was geschah genau heute vor ... Jahren in der Welt der Musik? Geburtstag oder Todestag, grandiose Uraufführung oder Reinfall, tragisches Ereignis oder kuriose Geschichte - in dieser Sendereihe von BR-KLASSIK wird im Kalender der Musikgeschichte zurückgeblättert. Täglich von Montag bis Freitag steht ein besonderes Musik-Datum im Mittelpunkt.

Episodes

Anton Bruckner vollendet seine "Nullte" Symphonie  

Linz, 12. September 1869. Anton Bruckner stellt eine Symphonie d-Moll fertig, die er später annullieren und als "ganz ungültig" bezeichnen sollte. Daher ihr Spitzname "die Nullte". Aufgeführt wird das Werk nichtsdestoweniger - und zwar relativ regelmäßig.

Uraufführung von Strawinskys "The Rake's Progress"  

Venedig, 11. September 1951. Igor Strawinskys einzige abendfüllende Oper wird im Teatro La Fenice aus der Taufe gehoben: "The Rake's Progress", die Laufbahn eines Wüstlings - nach der gleichnamigen Bilderserie des englischen Malers, Karikaturisten und Kupferstechers William Hogarth.

Liszt gibt seine Töchter in Obhut der Bülows  

Weimar, 08.09.1855: Franz Liszt gibt seine Töchter Blandine und Cosima in die Obhut von Franziska von Bülow nach Berlin. Dort sind die beiden weit genug entfernt von ihrer Mutter Marie d'Agoult. Für Liszts Geschmack sind seine beiden Mädchen in letzter Zeit zu häufig der Gouvernante entwischt und haben sich im großbürgerlichen Pariser Haus ihrer Mutter vergnügt.

Francois-André Philidor wird geboren  

07.09.1726: Der Komponist und Schachmeister Francois-André Philidor wird geboren. Der Franzose galt zu seinen Lebzeiten als bester Schachspieler der Welt. Nach ihm wurde eine Schacheröffnung, die "Philidor-Verteidigung", benannt. Zu seinen msuikalischen Werken zählen vornehmlich Opern und Vokalkompositionen.

06.09.1812: E.T.A. Hoffmann benimmt sich daneben  

Bamberg, 06. September 1812: Der Schriftsteller und Musiker E.T-A- Hoffmann verliebt sich in seine Gesangsschülerin - obwohl er verheiratet ist. Die Mutter des Mädchens versucht dies zu verhindern. Während eines Familienausflugs kommt es zum Eklat.

05.09.1892: Der Geiger Joseph Szigeti wird geboren  

Er begann als Wunderkind und trat mit seiner Geige sogar im Zirkus auf. Dann jedoch entdeckte er sein Interesse für die damals zeitgenössische Musik. Im Laufe seines Lebens bestritt der ungarische Geiger Joseph Szigeti zahlreiche Uraufführungen - nicht zuletzt von Werken Béla Bartóks, mit dem ihn eine enge Zusammenarbeit verband.

Darius Milhaud wird geboren  

In den Zwanzigerjahren des 20. Jahrhunderts wird Darius Milhaud in Paris als Mitglied der Komponistengruppe "Les Six" bekannt. Im Laufe seines über 80-jährigen Lebens entstehen mehr als 400 Kompositionen.

Othmar Schoeck wird geboren  

01.09.1886: Der Schweizer Dirigernt und Komponist Othmar Schoeck wird in Brunnen am Vierwaldstättersee geboren.

Franz Liszt dirigiert die Uraufführung seiner "Graner Messe"  

31.08.1856: Franz Liszt dirigiert die Uraufführung seiner "Graner Messe" anlässlich der Einweihung der neuen Basilika in Esztergom.

Maria Anna Streim wird geboren  

Wien, 30. 08 1801: Maria Anna Streim wird geboren. Sie ist die Tochter eines Gastwirts. Als sie 24 Jahre alt ist, heiratet sie Johann Strauß, den Vater des späteren Walzerkönigs. Sie erst macht die Strauß-Dynastie zu einer Dynastie und fördert das Talent ihrer Söhne - gegen den Willen von Strauß senior..

Louis Couperin stirbt  

29.08.1661: Der französische Komponist, Organist und Violinist Louis Couperin stirbt mit 35 Jahren in Paris. Er war der erste der Dynastie "Couperin", die vom 17. bis Mitte des 19. Jahrhunderts die französische Musik beeinflussten.

Der Komponist Umberto Giordano wird geboren  

28.08.1867: Der italienische Komponist Umberto Giordano wird in Foggia geboren. Seine Oper "Andrea Chénier" wird sspäter ein bekanntestes Werk und gilt als eines der Hauptwerke des Verismo.

"Das Schwarzwaldmädel" wird uraufgeführt  

25.08.1917: Die Operette "Das Schwarzwaldmädel" von Leon Jessel wird in Berlin uraufgeführt. Es ist der Beginn einer Serie von rund 6.000 Aufführungen in zehn Jahren.

Falschmeldung um Händels Augen-Operation  

24.08.1758: "The London Chronicle" verbreitet die Falschnachricht von Händels Genesung nach einer Augen-Operation. In Wirklichkeit aber war die Operation erfolglos. Händel bleibt blind. Aber wie kommt es zu dieser Meldung?

Nannerl Mozart heiratet  

Mit 33 Jahren trat Mozarts Schwester Anna Maria, genannt Nannerl, in St. Gilgen am Wolfgangsee vor den Traualtar. Ihr Mann war zwar deutlich älter als sie, aber durchaus fesch - und konnte ihr zudem materielle Sicherheit bieten.

Owald von Wolkenstein in Ceuta  

21.08.1415: Ein Heer von Söldnern erobert die damals marokkanische Küstenstadt Ceuta. Mit dabei: der Minnesänger Oswald von Wolkenstein.

Uraufführung von Schrekers "Der ferne Klang"  

18.08.1912: Franz Schreker feiert mit der Uraufführung seiner ersten abendfüllenden Oper "Der ferne Klang" den Durchbruch. Er hat es tatsächlich geschafft: Die Musikwelt bewundert ihn "als Repräsentanten der modernsten Moderne".

Gustav Mahler gibt sein Debüt in Prag  

17.08.1885: Gustav Mahler ist euphorisch. Prag liegt ihm zu Füßen. Dabei ist er hier erst seit kurzem Dirigent am Königlichen Deutschen Landestheater. Nun gibt er dort sein Debüt in Luigi Cherubinis Oper "Der Wasserträger". Die Zeit in Prag soll zentral für seine künstlerische Entwicklung werden.

Wagners "Siegfried" wird uraufgeführt  

16.08.1876: Richard Wagners Oper "Siegfried" wird im Bayreuther Festspielhaus uraufgeführt. Es ist der dritte Teil des größten Gesamtkunstwerks der Musikgeschichte: "Der Ring des Nibelungen".

Georges Pretre wird geboren  

14.08.1924: Der französische Dirigent Georges Prêtre wird geboren. Er wird später zum Lieblingsdirigenten der Primadonna assoluta des 20. Jahrhunderts, Maria Callas.

0:00/0:00
Video player is in betaClose