Was heute geschah - BR-KLASSIK

Was heute geschah - BR-KLASSIK

Germany

Was geschah genau heute vor ... Jahren in der Welt der Musik? Geburtstag oder Todestag, grandiose Uraufführung oder Reinfall, tragisches Ereignis oder kuriose Geschichte - in dieser Sendereihe von BR-KLASSIK wird im Kalender der Musikgeschichte zurückgeblättert. Täglich von Montag bis Freitag steht ein besonderes Musik-Datum im Mittelpunkt.

Episodes

Schumann komponiert seine "Träumerei" - 24.02.2017  

24.02.1838: Robert Schumann komponiert in Leipzig seine "Träumerei". Das Stück stellt den Mittelpunkt des dreizehnteiligen Klavierzyklus "Kinderszenen" dar.

Régine Crespin wird geboren - 23.02.2017  

23.02.1927: Die französische Sopranistin Régine Crespin wird in Marseille geboren.

Niels Wilhelm Gade wird geboren - 22.02.2017  

22.02.1817: Niels Wilhelm Gade wird in Kopenhagen geboren. Als Komponist lässt er sich schon früh von der kalten, wilden Landschaft Skandinaviens inspirieren und prägt den "nordischen Ton" wie kein anderer.

Die New York City Opera wird eröffnet - 21.02.2017  

21.02.1944: Die New York City Opera startet mit Giacomo Puccinis "Tosca" in ihre erste Spielzeit. Sinn und Zweck der City Opera waren von Anfang an klar formuliert: ein Haus für den Mittelstand als Gegenwicht zur Metropolitan Opera.

Der kubanische Sänger Ibrahim Ferrer wird geboren - 20.02.2017  

Man kennt ihn als einen der Stars des "Buena Vista Social Club": den kubanischen Sänger Ibrahim Ferrer. Keiner sang den Bolero, diese leidenschaftlichen Balladen, wie der verschmitzt lächelnde Mann mit dem grauen Bärtchen und der Schiebermütze. Am 20. Februar wäre er 90 Jahre alt geworden.

Beethoven dementiert das Königssohngerücht - 17.02.2017  

17.02.1827: Beethoven schreibt ein paar Zeilen auf Papier. Dieses legt er zu einem Brief dazu, den er schon vor zwei Monaten verfasst hat, und schickt ihn an einen Freund aus Jugendtagen. Immer diese alte Geschichte vom Königssohn!

Hugo Wolf beginnt seinen Mörike-Zyklus - 16.02.2017  

16.02.1888: Hugo Wolf komponiert. Er vertont ein Gedicht: Der Tambour von Eduard Mörike - visionäre Traumfantasien eines deutschen Söldners in Frankreich, der in Wurst und Sauerkraut-Fantasien schwelgt.

Der Donauwalzer wird uraufgeführt - 15.02.2017  

15.02.1867: Der Wiener Männergesang-Verein hat in den Saal des Diana-Bades zum Faschingskonzert geladen. Der zweite Teil des fünfstündigen Konzerts beginnt mit einer neuen Komposition von Johann Strauß Sohn: dem Donauwalzer.

Josephine Baker erhält Auftrittsverbot - 14.02.2017  

14.02.1929: Eine Sensation: Josephine Baker ist in der Stadt. Fünf Abende lang soll sie in München im Deutschen Theater tanzen. Die einen sind begeistert, die anderen entsetzt.

"Hoffmanns Erzählungen" von Offenbach werden uraufgeführt - 10.02.2017  

10.02.1881: An der Opéra Comique in Paris wird Jacques Offenbachs Oper "Hoffmanns Erzählungen" uraufgeführt. Der Komponist ist bereits zuvor verstorben.

Hildegard Behrens wird geboren - 09.02.2017  

09.02.1937: Die deutsche Opernsängerin Hildegard Behrens wird im niedersächsischen Varel geboren. Ihre Ausbildung zur Sängerin begann die Sopranistin erst untypisch spät. Aufgewachsen in einer musikbegeisterten Medizinerfamilie studierte sie zunächst Jura, bevor sie sich dem Opernfach widmete - und das mit großem Erfolg.

Franz Liszt lässt die Saiten reißen - 08.02.2017  

08.02.1824: Der kleine Franz Liszt ist ein Geheimtipp. Sogar so geheim, dass keiner weiß, wie man seinen Namen richtig schreibt und ausspricht. Das ändert sich schlagartig mit dem Tag, an dem es der Nachwuchspianist bei einem Konzert richtig krachen lässt.

Franz Liszt lässt die Saiten reißen - 07.02.2017  

08.02.1824: Der kleine Franz Liszt ist ein Geheimtipp. Sogar so geheim, dass keiner weiß, wie man seinen Namen richtig schreibt und ausspricht. Das ändert sich schlagartig mit dem Tag, an dem es der Nachwuchspianist bei einem Konzert richtig krachen lässt.

Élie-Miriam Delaborde wird geboren - 07.02.2017  

07.02.1839: Der französische Pianist und Komponist Élie-Miriam Delaborde wird in Paris geboren. Registriert wird nur der Name der Mutter, der Vater ist unbekannt. Allerdings spricht viel dafür, dass es der französische Komponist Charles Valentin Alkan ist.

Carl Maria von Weber hat endlich Geld - 06.02.2017  

06.02.1811: Carl Maria von Weber gibt ein Konzert in Darmstadt und hat endlich Geld.

Prokofjews letzte Reise in den Westen - 03.02.2017  

03.02.1938: Sergej Prokofjew reist mit dem Schiff nach New York und geht zwei Monate auf USA-Tournee. Es wird seine letzte Auslandsreise aus der UdSSR.

Stan Getz wird geboren - 02.02.2017  

02.02.1927: Der Jazz-Saxophonist Stan Getz wird in Philadelphia geboren.

Renata Tebaldi wird geboren - 01.02.2017  

01.02.1922: Die italienische Sopranistin Renata Tebaldi wird in Pesaro geboren.

Martuccis 2. Klavierkonzert wird aufgeführt - 31.01.2017  

31.01.1886: Arturo Toscanini dirigiert in Neapel Giuseppe Martuccis Zweites Klavierkonzert und zweifelt an den pianistischen Fähigkeiten des Komponisten, der bei der Uraufführung selbst am Klavier sitzt.

Zemlinskys "Eine florentinische Tragödie" wird uraufgeführt - 30.01.2017  

30.01.1917: Alexander von Zemlinskys Einakter "Eine florentinische Tragödie" wird in Stuttgart uraufgeführt.

0:00/0:00
Video player is in betaClose