WDR 2 Sonntagsfragen

WDR 2 Sonntagsfragen

Germany

In den WDR 2 Sonntagsfragen geht Gisela Steinhauer mit ihren Gästen Dingen auf den Grund und klärt auf über Phänomene wie Angst und Glück, Eifersucht und Neugier oder Hass und Hoffnung. Nachdenkliches und Humorvolles, das Sie den ganzen freien Sonntag über begleiten will.

Episodes

Verliebt in eine Blume  

Lilienzüchter Martin Pflaum besitzt die größte Agapanthus-Sammlung Deutschlands. Über seine eigenen Züchtungen und Tipps zur Pflege spricht er in den Sonntagsfragen mit Gisela Steinhauer. Moderation: Gisela Steinhauer.

Wechsel-Jahre  

Als sich die Eltern von Carolin Genreith nach 25 Ehejahren trennten, wurde die Mutter Mitglied in einer Bauchtanzgruppe und der Vater heiratete eine 30 Jahre jüngere Thailänderin. Über beide Neustarts hat Carolin Genreith zwei Dokumentarfilme gedreht, durch die sie ihre Eltern noch einmal ganz neu kennengelernt hat. Moderation: Gisela Steinhauer.

Spitzen-Frauen  

Mehr Frauen in Führungspositionen - dafür setzt sich Mona Küppers, Chefin des deutschen Frauenrats, seit Jahrzehnten ein. Was wird besser, wenn Frauen ein Unternehmen leiten? Und welche Männer zucken bei ihrem Namen zusammen? Darauf antwortet sie in den Sonntagsfragen. Moderation: WDR2.

Leonhard Koppelmann: Kino für die Ohren  

Er ist einer der erfolgreichsten Regisseure im Land, seine Inszenierungen machten Hunderte von Krimis, Novellen und Romane zum Kino für die Ohren. Mehrfach erhielt er den "Deutschen Hörbuchpreis". Nun ist Leonhard Koppelmanner selbst zu hören - bei Gisela Steinhauer in den Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinhauer.

Ein Mann für jedes Pflaster: Straßenmusiker Rasmus Schumacher  

Ladenbesitzer holen gelegentlich die Polizei, wenn sie auftreten, Passanten bleiben meistens fasziniert stehen und hören ihnen zu: Straßenmusiker erleben jede Reaktion und Rasmus Schumacher findet sogar manchmal ein Liebesbriefchen im Gitarrenkoffer. Moderation: WDR 2.

Kunst mit Seltenheitswert: Skulpturprojekte Münster  

Es gibt viele Gründe, Münster zu besuchen. Alle zehn Jahre kommt die Kunst dazu. 2017 ist wieder so ein Jahr. Über die ganze Stadt verteilen sich originelle Skulpturen und ausgefallene Installationen. Moderation: Gisela Steinhauer.

Reif für die Insel  

Im Urlaubs-Seufzer "Ich bin reif für die Insel" steckt alles drin: die Sehnsucht nach Hängematte und Ruhe; das Verlangen nach frischem Wind und Durchatmen und vielleicht auch das Kribbelgefühl, dass man von einer Insel so leicht nicht mehr wegkommt. Hannelore Hippe durchlebt diese Gefühle das ganze Jahr über. Denn keine Autorin produziert mehr Radiobeiträge über Inseln als sie. Moderation: Gisela Steinhauer.

Das Mittelalter als Bestseller  

Kaiser, Könige, Ritter, Bettler: Fast alle ihre Romane spielen im Mittelalter, sind schwartendick und begeistern Millionen Leser. Ingrid Krane-Müschen tauschte den Bank-Job gegen die Schriftstellerei - und ihren Namen gleich mit. Als Rebecca Gable wurde sie zur Bestsellerautorin. Moderation: Gisela Steinhauer.

Unperfekt  

Wenn Reinhard Wiesemann ein Buch wäre, hätte er den Stempel "Mängel-Exemplar" auf dem Umschlag, denn Reinhard Wiesemann erlaubt sich und anderen kleine Mängel; er erlaubt sich und anderen, unperfekt zu sein. Deshalb hat er vor 13 Jahren im Norden von Essen das "Unperfekthaus" gegründet. Moderation: Gisela Steinhauer.

Zwischen Mauke und Möhren - die Welt des Pferdesports  

Sie heißen Wildfang, Butterfly oder Fallada. Sie bevorzugen vegetarische Kost, machen gern Gymnastik und sind auch dann noch freundlich, wenn man ihnen in den Rücken fällt. Darüber erzählt Daniela Starck, Präsidentin des Kölner Poloclubs in den Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinhauer.

Reisen mit Pep  

Bruno Peters macht das ganze Jahr über Urlaub. Allerdings für andere. Denn er organisiert Reisen mit Elan. Wer im Sommer mit seinen Kindern auf einem alten Plattboden-Schiff übers Ijsselmeer segeln will, wer mit einer Gruppe durch die Alpen wandern möchte oder als Single an der Adriaküste Anschluss sucht, der ist bei dem Mann für alle Urlaubsfälle richtig. Moderation: Gisela Steinhauer.

Eigentum verpflichtet - Michael Horbach  

Michael Horbach wurde als Sohn eines Pflasterers in Würselen geboren, erarbeitete sich ein kleines Vermögen und lebt den Spruch "Eigentum verpflichtet". Moderation: Gisela Steinhauer.

Mediterraner Lebensstil  

Draußen sitzen, ein Glas Wein, regionale Köstlichkeiten und die Natur genießen: entspannt mediterraner Lebensstil. Wie man ihn zelebrieren kann, erzählt der Koch Ronny Portulidis, der sein Restaurant auf Mallorca mit einem jungen Team aus zwölf Ländern führt. Moderation: Gisela Steinhauer.

Glauben  

"Woran glaubst du?" ist die Frage der ARD Themenwoche. Darauf antwortet in den WDR 2 Sonntagsfragen kein Theologe, sondern der Fachjournalist, Musiker und Klavierlehrer Eckart Löhr aus Essen. An die Kraft der Musik kann man genauso glauben, wie an Gott oder an die Natur. Moderation: Gisela Steinhauer.

Fußball zwischen Hilfsbereitschaft und Heuchelei  

Die meisten Bundesliga-Vereine fördern ein soziales Projekt. Aber vieles davon bleibt an der Oberfläche, manches wirkt wie reine Imagepflege. Wie könnten Ideen und Strategien für das soziale Engagement des Fussballs in unserer Gesellschaft aussehen? Moderation: Steinhauer.

Großers Ruhrguide  

Barbara und Norbert Großer aus Dorsten hören regelmäßig die Sonntagsfragen. "Damit beginnt unser Sonntag". Anschließend brechen sie auf, um eine Tour durchs Ruhrgebiet zu machen. "Seit neun Jahren ist das bei uns so: Erst die Sonntagsfragen, dann unsere Tour." Davon erzählten sie uns in einer Mail und wir luden sie in die Sendung ein. Moderation: Gisela Steinhauer.

Zehn Regeln für Demokratie-Retter  

Es ist Wahlsonntag in NRW, sämtliche Kandidaten-Checks sind gelaufen, sämtliche Politiker-Bürger-Begegnungen sind vorbei, alle möglichen Koalitionen sind durchgespielt worden und wenn man den Umfragen glauben darf, erwartet niemand den richtig großen Wurf. "Das ist auch richtig", meint der Journalist Jürgen Wiebicke, "denn statt auf den großen Wurf zu warten, sollten wir besser selber aktiv werden." Moderation: Gisela Steinhauer.

100 Jahre Heinrich Böll  

Zum 100. Mal jährt sich 2017 der Geburtstag des Schriftstellers Heinrich Böll. Gemeinsam mit seinem Sohn richten die WDR 2 Sonntagsfragen den Blick auf Werk und Wirken eines der größten deutschen Nachkriegsschriftsteller. Moderation: WDR2.

Dorothee Achenbach und ihr Umgang mit der Täuschung  

Wenn Dorothee Achenbach ihre Geschichte erfunden und als Drehbuch angeboten hätte, wäre sie mit dem Versuch vermutlich gescheitert: alles viel zu übertrieben. Aber Dorothee Achenbach hat ihre Geschichte nicht erfunden, sondern erlebt. Eine Geschichte der (Ent-)Täuschung. Moderation: Steinhauer.

Moscheen in Deutschland: Was passiert im Freitagsgebet?  

Sind Moscheen in Deutschland Orte des Gebets oder politische Zellen? Was wird gepredigt? Der Journalist Constantin Schreiber, der fließend Arabisch spricht, hat deutsche Moscheen besucht. Was er dort zu hören bekam, erzählt er in den WDR 2 Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinhauer.

0:00/0:00
Video player is in betaClose