WDR 2 Stichtag

WDR 2 Stichtag

Germany

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im Stichtag auf WDR 2 wird Geschichte lebendig.

Episodes

Frank Shuman, Solarpionier (Geburtstag 23.01.1862)  

Wann wurde eigentlich das erste richtige Sonnenkraftwerk gebaut? Kaum zu glauben, aber wahr: bereits vor rund 100 Jahren. Da nämlich propagierte ein amerikanischer Erfinder die Sonnenenergie. Aus gutem Grund, wie er meinte. Autor: Wolfgang Burgmer.

Die Friedensrede von US-Präsident Wilson (am 22.01.1917)  

Immer wieder hat Donald Trump im Wahlkampf betont, die USA hätten Besseres zu tun, als für andere die Kohlen aus dem Feuer zu holen. Einer der das getan hat, war Woodrow Wilson. Dafür schickte er die Amerikaner sogar in den Krieg. Zuvor ging seine Friedens-Rede heute vor 100 Jahren in die Geschichte ein. Autor: Almut Finck.

Peer Raben, Filmkomponist (Todestag 21.01.2007)  

Peer Raben war der Haus-Komponist von Rainer Werner Fassbinder: Berlin Alexanderplatz, Die Ehe der Maria Braun, Lola, Lili Marleen - fast alle seine Filme hat Peer Raben vertont. In Deutschland ist er heute fast vergessen. Im Ausland aber wird der sperrige Filmkomponist auch zehn Jahre nach seinem Tod verehrt. Autor: Martin Herzog.

Die Wannsee-Konferenz der Nazis (am 20.01.1942)  

Völkermord ist keine deutsche Erfindung. Trotzdem ist der Völkermord an den Juden bis heute einmalig. In seiner Planung, Radikalität und Umsetzung. Heute vor 75 Jahren, am 20. Januar 1942 wurde der Holocaust organsiert. Auf der Wannsee-Konferenz. Autor: Heiner Wember.

Hermann Müller-Thurgau, Önologe (Geburtstag 18.01.1927)  

Wer Müller-Thurgau hört, denkt vermutlich an Wein für 1,99 und lustige Kegeltoruren nach Rüdesheim. Das ist aber ein bisschen ungerecht und war auch nicht im Sinne des Erfinders Hermann Müller-Thurgau, der heute vor 90 Jahren gestorben ist. Autor: Martina Meissner.

Handball-WM beginnt in Deutschland (am 19.01.2007)  

Es war einmal eine deutsche Mannschaft, die eine Handball-Weltmeisterschaft gewann. Weil das ziemlich überraschend kam, gilt dieses Turnier, das heute vor zehn Jahre begann, als Wintermärchen. Und wie alle Märchen erzählt es von schweren Prüfungen und einem glücklichen Ende. Autor: Jörg Beuthner.

Eartha Kitt, Sängerin (Geburtstag 17.01.1927)  

Sexy kitten- sexy Kätzchen wurde sie genannt, Eartha Kitt, die Tochter eines Baumwollpflückers, die es zur Königin der Nachtclubs schaffte. Eleganz und Sinnlichkeit waren Markenzeichen der Sängerin und Diva. Heute wäre sie 90 Jahre alt geworden. Autor: Bock/Biermann.

Cavern Club in Liverpool eröffnet (am 16.01.1957)  

Die Geschichte der Popmusik ist eng verbunden mit bestimmten Konzertsälen und Clubs. Einer der berühmtesten Keller der britischen Musikszene ist der "Cavern Club" in der nordenglischen Hafenstadt Liverpool. Dort gründeten sich die Beatles. Um 1960 gab es mindestens 300 Bands rund um Liverpool. Autor: Thomas Mau.

TV-Tipp, 19.20 Uhr im Ersten: Trumps schottische Mauer  

Einst war Donald Trump Botschafter für die schottische Wirtschaft - jetzt will man dort von dem Mann, der eine schottische Mutter hat, nichts mehr wissen. Und seine Golfplätze an der schottischen Nordseeküste sorgen für Protest der Anwohner. Heute Reportage im Weltspiegel im Ersten.. Autor: MS-ADMIN.

Molière, frz. Dichter (Taufdatum 15.01.1622)  

Manche Dichter stehen für Länder und Sprachen. Z.B. Shakespeare, Goethe und Molière, der Komödiendichter des französischen Sonnenkönigs. Wann genau dieser Meister der Gesellschaftskritik geboren wurde, ist unbekannt. Fest steht, dass er am 15. Januar 1622 getauft wurde. Weshalb seine Theatertruppe der Comédie Française heute den Geburtstag feiert. Autor: Sabine Mann.

Martin Niemöller, Theologe (Geburtstag 14.01.1892)  

Wen halten sie gegenwärt in Deutschland für moralisch integer? Es geht darum, ob jemand glaubwürdig ist. Der Mann, der heute vor 125 Jahren in Lippstadt zur Welt gekommen ist, war eine moralische Instanz mit Vorbildcharakter und gleichzeitig für viele ein rotes Tuch. Autor: Claudia Belemann.

Unglück der Costa Concordia (am 13.01.2012)  

Die Welt sehen, sich dabei verwöhnen lassen, völlig unbeschwert ein paar Tage auf See verbringen: so funktionieren Kreuzfahrten. Zumindest mit der Unbeschwertheit ist es vorbei, seit vor fünf Jahren die Costa Concordia havarierte. Autor: Stephan Beuting.

Kommune 1 entsteht (im Januar 1967)  

Schon in Paris gab es eine Kommune. Vor fast 150 Jahren. Trotzdem gründete im Januar 1967 eine Gruppe junger Leute in Berlin noch eine und gab ihr ziemlich frech sogar die Nummer 1. Ein Club von Himmelsstürmern und Polit-Clowns, wie aus dem Märchen. Autor: Jürgen Werth.

Caroline von Wolzogen, Schillers Liebe (Todestag 11.01.1847)  

Wenn Dominik Graf einen Kostümfilm dreht, dann muss es sich schon um einen ganz besonderen Stoff handeln. Und in der Tat: "Die geliebten Schwestern" erzählt die Geschichte einer "Menage à trois" des Dichters Friedrich Schiller zu den Schwestern Caroline und Charlotte von Lengefeld. Autor: Christiane Kopka.

Buffalo Bill, Showveranstalter (Todestag 10.01.1917)  

Buffalo Bill - wenn wir seinen Namen hören, schießen uns Bilder von Cowboys und Indianern durch den Kopf. Seine berühmte Wild-West-Show zeigte auch in Köln und Dortmund das Leben in der Prärie, ein Leben, das 100 Jahre nach seinem Tod immer noch Menschen fasziniert. Autor: Steffi Tenhaven.

Das iPhone wird vorgestellt (am 09.01.2007)  

Ein Smartphone mit Touchscreen. Heute ein Alltagsgegenstand. Vor 10 Jahren gab es zwar auch schon Smartphones, mit denen man ins Internet gehen konnte, aber die waren deutlich klobiger und hatten noch eine fest eingebaute Tastatur. Dann kam das iPhone. Autor: Karolina Granitza.

Stephen Hawking, Physiker (Geburtstag 08.01.1942)  

Was würden Sie tun, wenn jeder Tag ihr letzter sein könnte? Dieser Mann entschied sich, Astro-Physiker zu werden. So wurde er einer der genialsten Wissenschaftler unserer Zeit: Stephen Hawking. Dabei kann er sich nicht alleine anziehen, nicht alleine essen und nicht mehr sprechen. Autor: Sven Preger.

Italienische Trikolore entsteht (am 07.01.1797)  

Italien als Nation gibt es seit mehr als 150 Jahren, seine Flagge ist kurioserweise noch 60 Jahre älter. Aber Italien ist selten einig, wie die gescheiterte Verfassungsreform im Dezember zeigte. Im Fußballstadion aber, da feiern die Italiener ihre Fahne und ihre Hymne mit Leidenschaft. Besonders ihr Torwart. Autor: Edda Dammmüller.

Charta 77 wird bekannt (am 06.01.1977)  

Neun Jahre nach dem Prager Frühling 1968 gab es erneut Reformbemühungen in der CSSR. Die Charta 77 war ein Aufruf der tschechoslowakischen Bürgerrechtler, der heute vor 40 Jahren im Westen bekannt wurde. Diese Petition gefiel den Machthabern in Prag gar nicht. Autor: Thomas Klug.

Umberto Eco, Schriftsteller (Geburtstag 05.01.1932)  

Anfang der 80er Jahre wurde das Mittelalter plötzlich wieder populär in Deutschland. Bis heute ist das so geblieben. Warum? Eine wichtige Rolle spielt dabei ein Roman. Geschrieben hat den ein Mann, der damals allenfalls Wissenschaftlern bekannt war. Umberto Eco, geboren am 5. Januar 1932. Autor: Marko Rösseler.

0:00/0:00
Video player is in betaClose