WDR 2 Stichtag

WDR 2 Stichtag

Germany

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im Stichtag auf WDR 2 wird Geschichte lebendig.

Episodes

"Die Judenbuche" erscheint (am 22.04.1842)  

Altbacken, dafür steht der Name Annette von Droste-Hülshoff. Das adelige Fräulein aus dem Münsterland trug zwar hochgeschlossene Blusen zu ihren geflochtenen Zöpfen, aber was sie geschrieben hat, war alles andere als brav und bieder. So auch die Novelle "Die Judenbuche", die heute vor 175 Jahren erschien. Autor: Claudia Belemann.

Iggy Pop, Rockmusiker (Geburtstag 21.04.1947)  

Er war Punk, bevor Punk da war: James Newell Osterberg. Besser bekannt, mit nacktem Oberkörper und dünnem langen Haar, als Iggy Pop. Der Pate des Punk mit vielen Hits und einer Niete. Autor: Veronika Bock.

Kinostart des Films "Der Stadtneurotiker" (am 20.04.1977)  

Heute vor 40 Jahren, am 20. April 1977, kommt Woody Allens Film "Der Stadtneurotiker" in die Kinos. Wie kaum ein anderer trifft er den Nerv der 70er Jahre; geht es doch um den modernen, verunsicherten Großstadtmenschen auf der Suche nach sich selbst. Autor: Thomas Pfaff.

Konrad Adenauer, Politiker (Todestag 19.04.1967)  

Heute vor 50 Jahren starb Konrad Adenauer. Gründerkanzler unserer Republik, dessen Politik bis heute nachwirkt. Er starb mit 91 Jahren friedlich in seiner Rhöndorfer Villa. Adenauer hatte vier politische Systeme erlebt, aufgewachsen noch in der Kaiserzeit? Autor: Heiner Wember.

Wilhelm von Grumbach, Ritter (Todestag 18.04.1567)  

Es gibt Lebensläufe, die schreien geradezu danach, verfilmt zu werden. Bei Wilhelm von Grumbach ist dies bislang nie geschehen. Stattdessen ist der Mann nahezu in Vergessenheit geraten, allenfalls ein Objekt für Historiker. Doch sein Leben bietet Stoff genug für ein grausiges Drehbuch. Autor: Marko Rösseler.

Vertrag zwischen Kolumbus und Königin (am 17.04.1492)  

Christoph Kolumbus gilt bis heute als grandioser Entdecker. Doch dieses Image hat Risse. Immerhin. 1492 trotzt er der spanischen Königin Isabella einen Vertrag ab, der so ungewöhnlich war, das sein Wortlaut von der UNESCO zum Weltdokumenterbe erklärt wurde. Autor: Marfa Heimbach.

Joseph Ratzinger, Papst und Theologe (Geburtstag 16.04.1927)  

Joseph Ratzinger alias Benedikt XVI. Der Mann, der aus freien Stücken sein Papst-Amt an den heiligen Nagel gehängt hat. Und es passt zu ihm: Ratzinger tat selten, was alle Welt von ihm erwartet hatte. Heute wird der Brückenbauer im Ruhestand 90 Jahre alt. Autor: Wolfgang Meyer.

Wilhelm Busch, Dichter und Zeichner (Geburtstag 15.04.1832)  

"Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr", dieser Spruch stammt - wie so viele andere - von Wilhelm Busch. Der Mann, der "Max und Moritz" erfand. Wegen seiner Bildergeschichten gilt er als "Urvater des Comics". Heute vor 185 Jahren wurde Wilhelm Busch geboren. Autor: Jens-Olaf Buhrdorf.

Ludwig Zamenhof, Erfinder von Esperanto (Todestag 14.04.1917)  

Ein Traum vom Frieden: wenn alle Menschen eine gemeinsame Sprache könnten, würden sie einander verstehen und keine Kriege mehr führen. Das hoffte Ludwig Zamenhof und erfand "Esperanto". Obwohl das keine Weltsprache wurde, finden doch viele Menschen: der Traum ist wahr geworden. Autor: Irene Dänzer-Vanotti.

Die falsche Prinzessin Caraboo taucht auf (am 13.04.1817)  

Was würden Sie machen, wenn vor Ihrer Haustür plötzlich eine asiatische Prinzessin stünde und es gäbe kein Internet, in dem sie ihre wilde Geschichte nachprüfen können? Die Frage, was wir glauben können oder nicht, scheint in Zeiten millionenfacher Online-Falschmeldungen brandaktuell. Autor: Jana Fischer.

Putsch in Venezuela (am 12.04.2002)  

Hugo Chávez war von 1999 bis zu seinem Tod 2013 Staatspräsident von Venezuela. Mit eintägiger Unterbrechung. Denn am 12. April 2002, heute vor 15 Jahren, putschte das Militär. Autor: Jörg Beuthner.

Erstes Konzert der Toten Hosen ( Ostern 1982)  

Als Nicole im Frühjahr 1982 mit Gitarre und "Ein bisschen Frieden" den europäischen Schlager Grand Prix gewinnt, freut sich ganz Deutschland. Ganz Deutschland?? Punk aus Düsseldorf ist angesagt - gemacht von den Toten Hosen. Ostern 1982 gibt die Band ihr Debütkonzert in Bremen. Autor: Ariane Hoffmann.

Omar Sharif, Schauspieler (Geburtstag 10.04.1932)  

Er hat eine Menge anderer Filme gemacht, aber wer an Omar Sharif denkt, der denkt an "Doktor Schiwago". Der ägyptische Schauspieler hat international Karriere gemacht. Die Revolution in seinem Land hat er noch erlebt und gebilligt. Gestorben ist Omar Sharif vor zwei Jahren in Kairo. Autor: Monika Buschey.

Rolf Kauka, Erfinder von Fix und Foxi (Geburtstag 09.04.1017)  

Sie sind die berühmtesten dt. Comicfiguren: Die Füchse Fix und Foxi. Generationen von Kindern sind mit ihnen aufgewachsen und in ihren besten Zeiten waren sie eine große Konkurrenz für Micky Maus, auch wenn sie immer ein bisschen biederer daher fuchsten. Ihr Erfinder Rolf Kauka wäre heute 100 Jahre alt geworden. Autor: Christiane Kopka.

Einführung der Vermögenssteuer (am 08.04.1922)  

Die Schere zwischen Arm und Reich geht auch in Deutschland immer weiter auseinander. Wäre es da nicht gerecht, wenn die Wohlhabenden stärker vom Fiskus zur Kasse gebeten werden? Immer wieder, wenn es darum geht, fällt das Wort "Reichen- oder Vermögenssteuer". Autor: Marko Rösseler.

Hugo Strasser, Bandleader (Geburtstag 07.04.1922)  

Ich weiß noch, früher in den großen Abendshows bei ARD und ZDF, da war auf der Bühne immer ein Orchester. Und irgendwann im Verlauf der Show gab’s dann Kontakt zwischen dem Moderator und dem Orchesterchef. Einer dieser Orchesterchefs war Hugo Strasser. Autor: Daniela Wakonigg.

Erste Erwähnung des Wortes "Telegramm" (am 06.04.1852)  

An der Fußgänger-Ampel noch eine sms schreiben, in der Bahn mal eben einen Kommentar bei Facebook posten. Wer glaubt, diese Art der Kommunikation sei neu - der irrt sich gewaltig. Kurz-Mitteilungen prägen schon sehr lange unser Leben. Nur unter einem ganz anderen Namen. Autor: Sven Preger.

Gesetz über die LKW-Maut (am 05.04.2002)  

Jeder kennt sie: die Mautbrücken auf der Autobahn. Im vergangenen Jahr spielte die Maut für Lastwagen rund 4,6 Milliarden Euro für den Bund ein. Dringend benötigtes Geld für die Sanierung und den Neubau von Straßen und Brücken. Vor 15 Jahren beschloss der Bundestag diese für Deutschland neue Art der Straßengebühr. Autor: Arndt Brunnert.

Gesetz über die LKW-Maut (am 05.04.2002)  

Jeder kennt sie: die Mautbrücken auf der Autobahn. Im vergangenen Jahr spielte die Maut für Lastwagen rund 4,6 Milliarden Euro für den Bund ein. Dringend benötigtes Geld für die Sanierung und den Neubau von Straßen und Brücken. Vor 15 Jahren beschloss der Bundestag diese für Deutschland neue Art der Straßengebühr. Autor: Arndt Brunnert.

Atommülllager Asse nimmt Betrieb auf (am 04.04.1967)  

Ende 2022 wird das letzte deutsche Atomkraftwerk vom Netz genommen. Doch der Müll wird noch Tausende von Jahren strahlen. Und zwar in einem Endlager, das es noch nicht gibt. Erst dann wird das älteste Lager für radioaktiven Müll aufgelöst. Seit 50 Jahren wird im Salzbergwerk Asse bei Wolfenbüttel Atommüll eingelagert. Autor: Kay Bandermann.

0:00/0:00
Video player is in betaClose