WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

WDR 5 Neugier genügt - Redezeit

Germany

Die Sendung Neugier genügt nimmt sich an jedem Werktag 25 Minuten Zeit, in der "Redezeit" um 11.05 Uhr ein Thema zu vertiefen oder eine Person eingehend vorzustellen - in lebendigem, kritischen, manchmal heiteren Gespräch. Die Moderatoren der Sendung befragen prominente Politiker genauso wie unbekannte Weltreisende. Neugier genügt!

Episodes

Unterwasserarchäologe Florian Huber  

Einige tausend Stunden seines Lebens hat der Unterwasserarchäologe bisher unter Wasser verbracht. In seinem neuen Buch beschreibt er seine spektakulärsten Tauchexpeditionen – die jedes Mal ein "Eintauchen" in eine ganz andere Lebenswelt sind. Gast: Florian Huber, Unterwasserarchäologe Moderation: Ralph Erdenberger

Kulturmanager Martin Roth  

Wie umgehen mit dem neuen Nationalismus? Der Kulturmanager Martin Roth sieht eine eklatante Bedrohung. Er fordert nicht nur Kulturschaffende auf, sich klar für die Demokratie zu positionieren - und für Europa. Gast: Martin Roth, Kulturmanager

Journalist und Autor Oliver Uschmann  

Schonungslos realistisch spricht Oliver Uschmann über den Tod seiner Mutter. Seine Erfahrungen sollen denen als Ratgeber dienen, die Menschen in den letzten Lebenstagen nicht allein lassen wollen. Gast: Oliver Uschmann, Journalist und Autor; Moderation: Randi Crott

Zoologe Dr. Gerhard Laukötter  

Springschwänze, Milben, Tausendfüßler: Lebewesen, die im Boden wohnen und ihn so wertvoll machen. Am 5. Dezember ist der Tag des Bodens, und seinen Wert zu erkennen, dafür hat sich Gerhard Laukötter eingesetzt. Gast: Dr. Gerhard Laukötter, Zoologe; Moderation: Sabine Brandi

Behindertenbeauftragte Verena Bentele  

Volle Teilhabe ist das Ziel, das sich die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung gesetzt hat. Im gestern (01.12.2016) im Bundestag beschlossenen Bundesteilhabegesetz sieht sie dafür bisher erst ein Fundament. Gast: Verena Bentele, Behindertenbeauftragte der Bundesregierung; Moderation: Sabine Brandi

Ulrich Würdemann  

Ulli Würdemann hat Aids. Schon ein halbes Leben lang. Vor 20 Jahren wäre er beinahe daran gestorben, heute kann er fast sorglos leben. Das Leben mit der Krankheit - eine Bestandsaufnahme zum Welt-Aids-Tag. Gast. Urlich Würdemann; Moderation: Thomas Koch

Prof. Dr. Susanne Schötz  

Miau! Was will die Katze dem Menschen damit sagen? Das will die schwedische Phonetik-Professorin Susanne Schötz in der wissenschaftlichen Studie „Meowsic“ an der Universität Lund erforschen. Prof. Dr. Susanne Schötz, Phonetik-Professorin; Moderation: Randi Crott

Projektleiterin Paula Diehl  

Die Rechtspopulisten in Europa sind auf dem Vormarsch. Und mit Trump sitzt einer davon sogar im Weißen Haus. Die auffällige Gemeinsamkeit aller: ihr rückständiges bis sexistisches Frauenbild. Gast: Dr. Paula Diehl, Projektleiterin - Symbolik der Demokratie, HUMBOLDT-UNIVERSITÄT ZU BERLIN, Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät; Moderation: Ralph Erdenberger

Arzt, Dr. Johannes Wimmer  

"Fragen Sie Dr. Johannes" - Medizin online. Johannes Wimmer, Arzt in der Klinik in Hamburg-Eppendorf, hat eine Video-Plattform gegründet, auf der er Antworten auf Fragen zur Medizin gibt: "Medizin ist Kommunikation". Gast: Dr. Johannes Wimmer, Arzt; Moderation: Sabine Brandi

Schriftsteller Christoph Peters  

"Diese wunderbare Bitterkeit": Christoph Peters erkundet die Geheimnisse der optimalen Zubereitung von Tee – und entdeckt ganze Welten einer kulturellen Praxis, die beinahe so alt ist wie die Menschheit. Gast: Christoph Peters, Schriftsteller; Moderation: Randi Crott

Autoren Stefan Bonner und Anne Weiss  

Zurück gespult - eine Zeitreise in die 80er: Die beiden Autoren haben ein Buch über ihr Lieblingsjahrzehnt geschrieben. Dabei steht die Musikkassette symbolisch für eine Lebensgefühl und viele Erinnerungen. Gast: Stefan Bonner und Anne Weiss, Autoren; Moderation: Sabine Brandi

Journalistin Mareice Kaiser  

96 Prozent aller Kinder kommen gesund zur Welt. Mareice Kaiser fällt aus der Statistik. Ihre erste Tochter ist mehrfach behindert. In ihrem Buch schildert sie, wie das ihr Leben verändert hat. Gast: Mareice Kaiser, Journalistin; Moderation: Ralph Erdenberger

Prof. für Amerikanistik - Michael Butter  

Obama ist gar nicht Obama, und auf dem Mond ist auch noch nie jemand gewesen; vielmehr wurde die Mondladung in Hollywood inszeniert - nur zwei Beispiele für Verschwörungstheorien, denen sich Michael Butter widmet. Gast: Prof. Michael Butter, Professor für Amerikanistik an der Universität Tübingen und stellvertr. Leiter eines internationalen und interdisziplinären Forschungsverbunds zur Erforschung von Verschwörungstheorien; Moderation: Sabine Brandi

Moderator Jürgen Wiebicke  

Was erfährt man von einem Land, wenn man fast fünf Wochen zu Fuß unterwegs ist? Als 2015 der Krisenmodus begann und die Welt in einen labilen Zustand geriet, hat sich Jürgen Wiebicke aufgemacht, um zuzuhören. Gast. Jürgen Wiebicke, Moderator; Moderation: Randi Crott

Moderator Jürgen Wiebicke  

Was erfährt man von einem Land, wenn man fast fünf Wochen zu Fuß unterwegs ist? Als 2015 der Krisenmodus begann und die Welt in einen labilen Zustand geriet, hat sich Jürgen Wiebicke aufgemacht, um zuzuhören. Gast. Jürgen Wiebicke, Moderator; Moderation: Randi Crott

Abgeordnete der Linken Sevim Dagdelen  

Beschimpfungen, Beleidigungen, Morddrohungen – seit der Verabschiedung der Armenien-Resolution des Bundestages lebt Sevim Dagdelen, Abgeordnete der Linken, unter Polizeischutz. Gast: Sevim Dagdelen, Abgeordnete der Linken; Moderation: Sabine Brandi

Klarinettistin Annette Maye  

Während ihres Studiums der Musikwissenschaft lernte die diesjährige Gewinnerin des NRW Künstlerinnenpreis Annette Maye im Studentenwohnheim den türkischen Musiker Murat Coşkun kennen. Über ihn lernte sie die traditionelle Musik der Türkei auf der Klarinette zu spielen. Dieses Jahr feiern sie nun das 20. Jubiläum ihres deutsch-türkischen Ensemble FisFüz. Gast: Annette Maye, Klarinettistin; Moderation: Randi Crott

Architekt Van Bo Le-Mentzel  

Er wurde auf der Flucht aus Laos geboren und ist in Berlin aufgewachsen. Van Bo Le-Mentzel hat ein Diplom als Ingenieur gemacht, Hartz-IV-Möbel und faire Schuhe, "Karma-Chakhs", erfunden und das "Einquadratmeterhaus". Gast: Van Bo Le-Mentzel, Architekt; Moderation: Ralph Erdenberger

Autor Peter Prange  

Es sind nicht die besten Jahre, es sind "unsere wunderbaren Jahre", wie Peter Prange meint, wenn er in seinem Roman über die Jahre mit der D-Mark schreibt: Von 1948 bis 2001, 53 Jahre lang. Gast: Peter Prange, Autor; Moderation: Thomas Koch

Autor Eric T. Hansen  

Die intellektuelle Elite ist entsetzt über die Wahl von Trump - sowohl in den USA als auch in Deutschland. Weil sie ignorant und blind sind für die Probleme der Menschen, sagt der amerikanische Autor Eric T. Hansen. Gast: Eric T. Hansen, Autor; Moderation: Achim Schmitz-Forte

0:00/0:00
Video player is in betaClose