Search

Erik och Mackan i blöja  

Veckans avsnitt av podden handlar om att bli vuxen! När blir en gammal, vad är vuxet och är vi grabbar, killar, män, tjejer eller kvinnor? Vi pratar om vuxenpoäng, deklarationen och så får ni lite sexualundervisning, helt gratis! Dessutom! Vad är det vuxnaste vi gjort och varför heter avsnittet som det gör egentligen? Seså, vi har fött avsnittet, nu får ni mata, rapa och byta blöjor.

FRÅGA ROBERT: Jag gillar att kissa och bajsa i blöja  

Om du kan ditt skvaller är den här tävlingen nåt för dig! Tre rätt i rad och det är bevisat att det är DU som Känner din Kändis! Och självklart är Relationsrådet på plats och svarar på all världens frågor om relationer. Med Rasmus Persson

Henri und der Sinn des Lebens -Ohne Worte - 19.05.2017  

Seit ein paar Wochen ist Henri etwas aufgefallen: Irgendwie ist Oma auf einmal so abgelenkt und die ganze Zeit unterwegs. Wenn sie nicht unterwegs ist, dann telefoniert sie. Und wenn sie nicht telefoniert, dann mistet sie ihren Kleiderschrank aus. Oder sie kocht. Henri glaubt, dass Oma verliebt ist. Und es stimmt! Allerdings in zwei Familien! Eine kommt aus Syrien und eine aus Eritrea. Henri will sie natürlich unbedingt kennenlernen, aber er hat Angst, dass ihm die Worte fehlen. (Autorin Ursel Böhm / Sprecher: Stefan Merki)

Zari und Nivaan - Der Igel - 05.05.2017  

Eines abends wird Nivaan von einem rätselhaften Tier in den Finger gestochen. Zari kann das Rätsel lösen. (Autor: Kilian Leypold / Sprecher: Stefan Merki)

Zari und Nivaan - Der erste Schultag - 03.05.2017  

Am ihrem ersten Tag in einer deutschen Schule lernen Zari und Nivaan nicht nur die drei wichtigsten Wörter in der fremden Sprache, sie finden damit auch einen Freund. (Autor: Kilian Leypold / Sprecher: Stefan Merki)

Zari und Nivaan - Die Ampel - 01.05.2017  

Zari und Nivaan staunen Bauklötze, als sie sehen, wie sich die Menschen in Deutschland an einer roten Ampel benehmen. (Autor: Kilian Leypold / Sprecher: Stefan Merki)

Die geheime Cofi-Bande - Tierzauberei - 28.04.2017  

Fine und Coco hätten so gerne ein Haustier. Weil sie aber keins bekommen, haben sie einen geheimen Plan, wie sie an Tiere herankommen können. Sie müssen nur noch warten, bis sie erwachsen sind. Fines Bruder Mo fällt da schon früher was ein. (Autorin: Silke Wolfrum / Sprecherin: Jule Ronstedt)

Die geheime Cofi-Bande - Gruselparty - 27.04.2017  

Fine feiert zu Hause eine Grusel-Übernachtungs-Party. Wie doof, dass sie da nicht Harry Potter anschauen dürfen. Fines kleiner Bruder Mo weiß aber, wie es richtig gruslig werden könnte. (Autorin: Silke Wolfrum / Sprecherin: Jule Ronstedt)

Die geheime Cofi-Bande - Schulkind - 26.04.2017  

Fine soll zusammen mit Coco ihren kleinen Bruder Mo vom Kindergarten abholen. Um nicht selbst für ein Kindergartenkind gehalten zu werden, nehmen sie ihre Schulränzen mit. Die sind dann aber plötzlich weg und die beiden sind wieder mal auf Mos Zauberkräfte angewiesen. (Autorin: Silke Wolfrum / Sprecherin: Jule Ronstedt)

Die geheime Cofi-Bande - Federmäppchen - 25.04.2017  

Die geheime Cofi-Bande 2: Federmäppchen Fine und Coco haben einen geheimen Wunsch. Sie würden so gerne die Federmäppchen von Frieda und Leni haben. Aber das können sie den beiden natürlich nicht sagen. Fines kleiner Bruder Mo aber meint, er könne die Mäppchen herbeizaubern... (Autorin: Silke Wolfrum / Sprecherin: Jule Ronstedt)

Die geheime Cofi-Bande - Klatsch-Spiele - 24.04.2017  

Fine und Coco haben sich ein geheimes Klatsch-Spiel ausgedacht. Nur doof, dass Frieda und Leni das mitbekommen haben und es ihnen jetzt nachmachen. Aber dank Fines zauberhaftem Bruder Mo, wissen die beiden schon, wie sie sich rächen können. (Autorin: Silke Wolfrum / Sprecherin: Jule Ronstedt)

Der kleine Wassermann - 4/4: Gebratene Steine  

KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: KiRaKa - Kinderhörspiel im WDR: Ab 6 Jahre: Große Freude im Wassermannhaus: Ein kleiner Wassermann ist geboren! Der Klassiker von Otfried Preußler als vierteiliges Hörspiel mit tollen Stimmen und wunderschöner Musik.

"Kein Wunschlos": Stimmen aus Gladbach und Schalke  

Totale Begeisterung hört sich anders an: Schalke gegen Gladbach - die Auslosung in der Europa League ergab ein deutsches Duell. So richtig fühle sich das nicht nach "Europa" an, erklärte man auf Schalker Seite. Dennoch freut man sich sowohl im Ruhrpott als auch am Niederrhein auch auf die Achtelfinal-Partien.

Wunschgegner? Heidel und Höwedes zum Achtelfinale  

Schalke genügt eine durchschnittliche Leistung und ein 1:1 gegen PAOK, um nach dem 3:0-Auswärtssieg ins Achtelfinale der Europa League einzuziehen. Manager Christian Heidel hofft nun auf "ein gutes Los" für die nächste Runde. Benedikt Höwedes nimmt das, was kommt - würde sich aber über ein schönes Stadion freuen. Die Stimmen zum Spiel.

190 Tage nach Rio – Hambüchen hat sein Goldreck  

Bei den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro gelang Fabian Hambüchen mit der Goldmedaille am Reck der größte Erfolg. "Es war der emotionalste Moment meiner Karriere", sagt er jetzt, wo er das Turngerät endlich in Deutschland in Empfang nehmen durfte. Doch ins Museum kommt das Reck keineswegs. Von vorn herein sei klargewesen, dass auch in Zukunft daran geturnt werden soll.

"Kölle Alaaf" - Bauarbeiter Stöger lässt die Muskeln spielen  

Anthony Modeste als böser Wolf, Trainer Peter Stöger als Bauarbeiter: Bei der traditionellen FC-Karnevalssitzung am Dienstagabend ließen sich die Kölner in originellen Kostümen blicken. "In Köln hat man permanent Baustellen, nicht nur beim FC, sondern auch in der Stadt", erklärte ein mächtig aufgepumpter Stöger sein Outfit.

Halbzeitpause am Flughafen - Gladbach hebt mit Mut ab  

"Solange Träume wahr werden können, leben sie immer noch": Borussia Mönchengladbach hat das Europa-League-Achtelfinale noch längst nicht abgeschrieben - vor dem Abflug nach Florenz wähnen sich die Fohlen erst in der Halbzeit.

DiD-Folge 1869: Der Nase nach - 27.02.2017  

Sherlock Emma will den Dieb des Preisgeldes für den Kostümwettbewerb schnappen. Kann sie mit Verhören ermitteln, wer die 300 Euro gekrampfelt hat?

Bayern-Duo zurück - Ribery als Option gegen den HSV  

Zwei lange vermisste Gesichter sind zurück im Mannschaftstraining des FC Bayern: Sowohl Franck Ribery als auch Jerome Boateng meldeten sich, wenn auch eingeschränkt, am Dienstag auf dem Platz zurück. Ribery könnte schon gegen den HSV eine Alternative sein, Boateng muss sich noch etwas gedulden.

Atletico-Trainer Simeone schätzt Bayers Spielweise  

Atletico-Coach Diego Simeone hat großen Respekt vor Bayer 04 Leverkusen. "Sie haben einen Trainer, der in seinem Job außergewöhnlich ist". Roger Schmidt dürfte dieses dicke Lob vor dem Aufeinandertreffen am Dienstagabend guttun.

0:00/0:00
Video player is in betaClose