Search

65-Experteninterview mit Markus Cerenak  

In der letzten Episode habe ich ein Arbeiten ohne Chef besprochen, heute interviewe ich DEN Experten zu diesem Thema. Einen der erfolgreichsten Podcaster und Blogger im deutschsprachigen Raum, den Mentor, Coach und Lifestyle Entrepreneur Markus...

Der Beitrag 65-Experteninterview mit Markus Cerenak ist zu zuerst auf LEBEN-FÜHREN erschien.

CLR Podcast | 288 | Markus Suckut  

CLR Podcast 288 - Markus Suckut It is Monday the 1st of September 2014 and we have Markus Suckut for the first time on the CLR Podcast. With a series of hailed releases, his debut album “DNA” on Len Faki´s “Figure” imprint, his label "SCKT" and numerous diversified, memorable dj-sets, the young German dj/producer has been building an excellent reputation in the international Techno scene. His dj-sets usually stand out for a certain amount of soul, a bit of dreaminess and a tendency towards melancholy. From straightforward Techno to Dub, Markus Suckut explores a variety of inspiring genres, creates a haunting atmosphere and puts his crowds under a spell. He is all about storytelling with music and is only beginning to explore the endless possibilities of this craft. If you would like to know more about his upcoming releases and tour dates, please visit the following sites: facebook: www.facebook.com/markussuckutofc Web: www.markussuckut.com Web SCKT: www.sckt.de Listen and download here: www.clr.net/media.pl Tracklist - CLR Podcast 288 – Markus Suckut 1) Andre Kronert - 1000 2) Markus Suckut - Untitled 3) Traumprinz - I Found Truth In A Soft Night Of Confusion But I Lost It 4) Marcelus - Worship The Bass 5) Patrick Skoog - Choked Part II 6) Delano Smith - Below The Horizon 7) Truncate - Model 1 8) DJ Capricorn - Agitate 9) Rolando - Untold 10) John Daly - Everlasting (Marcelus Remix) 11) Bluehour - Reference 97 12) Markus Suckut - MS1987 A 13) Johannes Heil - Transition Six 14) Cleric - Blitz 15) Markus Suckut - Corp 16) Markus Suckut - Untitled 17) Markus Suckut - Turn On 18) DJ Hell - Eat My House 19) Roberto Clemeti - Bonton 20) Bluehour - Moments 21) i - L.T.B.C.Y.B. 22) Johannes Heil - Transition Five 23) Vril - Torus XXXII

Finance: Credit Analyst  

Meet Markus Widerøe. Markus is a Credit analyst at DNB. He studied in different countries like Australia, Switzerland and France  part of his awesome master degree (CEMS) and was a one day rock star in china. He loves books, personal development and raw food. Table of Contents: - What Markus does and what he studied - How Markus ended up in the business world. - Being focused with a goal in mind - How the study period was for Markus - Studying abroad & entering a Masters programs - The job prospect for people who study Business - Economic detective work - What a day at work looks like for Markus - If studying business was not an option - People who have inspired Markus - “Hard work pays off” - Important life lessons - Studying Western music in the East - Getting to be a Rockstar for a day - Working as a freelance guitarist in China - Resources recommended by Markus - What does the future look like for Credit Analysts? - What advice Markus would give to his 20-year-old self. Links and resources mentioned in the interview: 1. If you could choose 3 books (not work related) as a mandatory read for all high school/college students, which books would you choose? Answer: "The power of now" , "art of learning" , "the war of art" 2. Resources (work related): b. Websites: The financial times, Market watch, The economist, Reuters c. Movies: boiler room, margin call, the big short, the series "the apprentice" made by donald trump 3. Tools that you use at work or to be better at what you do or you recommend often: a. Apps, Software: Factset, mindjet.  

I love Mondays 027: Markus Cerenak und sein persönlicher Weg aus dem Hamsterrad  

In der aktuellen Folge habe ich einen Gast, über den ich mich besonders freue, da sich unsere Themen sehr ähnlich sind, unser Background aber sehr unterscheidet. Das Ergebnis ein extrem spannendes Gespräch, bei welchem auch ich noch einiges Neues dazu lernen konnte. Mein heutiger Gast: Markus Cerenak.

Markus erzählt in der aktuellen Folge, wie er seinen Weg heraus aus dem Hamsterrad gefunden hat, was seine Erfolgsgeheimnisse sind  hat wie es dazu kam, dass er mit dem Bloggen begonnen hat.

Markus kommt aus der PR und Werbung und hat lange in einer Agentur gearbeitet. Seine Bemühungen, das 9-5 Arbeitsleben hinter sich zu lassen, führten ihn zunächst zum Thema NLP, und später dann erst zu einem eigenen Online-Business.

So sprechen wir auch über die Themen NLP und Glaubenssätze, aber auch über Wege zum eigenen Freiheits-Business, unter anderem auch Markus ganz persönlichem Weg.

Du findest in dieser Folge zudem viele gute Tipps, wenn du selbst auf dem Weg in die Selbstständigkeit bist und zukünftig online dein Geld verdienen möchtest.

Markus Blog und weitere Informationen zu ihm findest du hier: www.markuscerenak.com.

Hier geht es zu den Meisterkursen.

Wenn du Fragen hast, kannst du diese hier in den Kommentaren hinterlassen und Markus und ich werden sie dir gern beantworten.

 

Der Beitrag I love Mondays 027: Markus Cerenak und sein persönlicher Weg aus dem Hamsterrad erschien zuerst auf EARTHCITY.

Episode 179 – Markus Kramer – What’s in a Luxury Brand?  

Markus Kramer - What's in a luxury brand? In this episode we are uncovering the secrets of the world of luxury. For example, how did Apple become the most recognized brand in the world? Why were high heels originally designed for men? And why would anyone EVER pay $5,000,000 for a watch? Learn how luxury brands are able to charge such a premium, and how you can use these same principals to build your business or your own personal brand. Our guest this week is luxury brand expert, Markus Kramer. Markus specializes in helping brands and businesses grow stronger. He advises Boards, Executives and Operational Teams as well as Private Equity and Growth Funds on all aspects of strategic positioning, growth through active brand management, marketing, communication and retail development. Among other things, Markus is known for helping Aston Martin (Global Marketing Director) and Harley-Davidson (Marketing Director EMEA) build, scale and deliver their fascinating brands to more people in more places around the world. Markus is Swiss at heart, an architect by training and holds degrees in Marketing & Brand Management, International Project Management from the University of California in Berkeley (USA) and an MBA from the SAID Business School at the University of Oxford (UK). Markus is fluent in five languages and lives with his wife and three young children on the shores of lake Zurich in Switzerland. "Luxury is a demonstration of social power." - Markus Kramer Quotes from Markus:  What we learn in this episode: What does it mean to be a brand? What defines a luxury brand? Why men invented and wore high heels. How do you improve your brand or the brand of your business? Resources: http://www.markuskramer.net/ http://brandaffairs.com/ -- This episode is brought to you by: SmartThings: Go to http://www.smartthings.com/smartpeople to get 10% off a Home Security Kit or Solution Kit with promo code: SMARTPEOPLE Future Advisor: Let new technology give you complete clarity on all of your investments and a plan to meet your goals sooner - Go to www.futureadvisor.com/smartpeople for your 3 month free premium portfolio management.

#039: Raus aus dem Hamsterrad – Ein Interview mit Markus Cerenak  

Markus Cerenak gab es bis vor gut einem Jahr eigentlich noch gar nicht – zumindest nicht im Internet. Doch dann tat er etwas mit weitreichenden Folgen: Er beschloss, ein kleines, feines Blogprojekt zu starten.

Tja, und der Rest ist schon fast Geschichte: Innert kurzer Zeit fand er Tausende Leser, entwickelte zusammen mit Jakob Schweighofer ein Produkt, das sich hervorragend verkauft und plötzlich sieht er sich dort, wo er sich immer hingewünscht hat: Beim Erfolg mit Leidenschaft – so auch der Titel seines Podcasts.

Das Tolle: Was damals völlig “harmlos” begann, finanziert heute dem Markus Cerenak sein Leben – nach nur einem Jahr.

Hören Sie einem faszinierenden Erzähler zu und lernen Sie von seinem Beispiel.

Wenn Sie mehr von Markus Cerenak lesen wollen, dann wechseln Sie zu seinen Webseiten:

MarkusCerenak.com bloggen.co

Im Gespräch haben wir über verschiedene Apps und Tipps geplaudert. Hier sind die Links dazu:

So erklärte Markus Cerenak, weshalb er vor allem am Stehpult arbeitet. Darüber schrieb er hier:Warum ich meinen Schreibtisch für immer entsorgt habe. Darüber schrieb ich auch schon, nämlich hier: Gesünder und produktiver mit einem Stehpult Markus Cerenak lässt sich regelmäßig an Pausen erinnern. Dazu nutzt er die App Time Out (nur für Mac). In meinem anderen Blog habe ich mal beschrieben, wie Sie alle 15 Minuten ans Trinken von Wasser erinnert werden können. Hier der Artikel: So lassen Sie sich durch Ihren Mac ans Wassertrinken erinnern Markus Cerenak hat sich lange mit der Mac-App Things organisiert. Sobald er etwas mit seinem Geschäftspartner erledigen muss, nutzt er die Webanwendung Asana. Markus Cerenak hat übrigens auch mal eine Gastartikel hier auf blatternet.de geschrieben. Auch sehr lesenswert: Was “Zeitmanagement” eigentlich auch bedeuten kann Weiterempfehlen

Hat Ihnen diese Folge gefallen? Dann empfehlen Sie den Podcast doch weiter. Damit unterstützen Sie gleichzeitig mich und meine Arbeit.

Besonders hilfreich sind positive Bewertungen bei iTunes. Klicken Sie gleich weiter unten auf den iTunes-Link und schenken Sie mir ein paar Sterne. Vielen Dank!

Den Podcast abonnieren

In meinem Podcast “einfach produktiv” geht es jede Woche darum, Ihr Zeitmanagement zu verbessern. Sie können meinen Podcast abonnieren. Sobald eine neue Folge erscheint, erhalten Sie sie so automatisch:

Abonnieren Sie den Podcast in iTunes. Abonnieren Sie den RSS-Feed des Podcasts. Abonnieren Sie den Newsletter von blatternet.de. Dort werden Sie jede Woche auf alle neuen Artikel aufmerksam gemacht – inkl. Podcast.

Bildnachweis: © Depositphotos.com / Azaliya

Global DJ Broadcast: Markus Schulz and Cosmic Gate (Aug 31 2017)  

Markus Schulz is preparing for one of the biggest weekends of the year, as Labor Day approaches in North America. A big tour schedule demands a big Global DJ Broadcast, and he delivers exactly that this week. In the first hour, Markus presents no less than four World Premieres, from Cosmic Gate & Alastor, Dave Neven, Novaspace, and a new collaboration between himself and Adina Butar. Markus also features new music from Daxson, Marco V, Kyau & Albert, Guy J, Nifra and more. In the second hour, Markus is joined by close friends Cosmic Gate, who present an exclusive preview of their brand new artist album Materia Chapter Two, which includes their collaboration with Markus titled AR.

A huge few days begins for Markus on Friday, with his first appearance at the Electric Zoo Festival in New York City for a few years. Then on Saturday, his first coast to coast trip of the weekend to Los Angeles, playing a signature open to close solo set at Avalon in Hollywood. Then it̵ [...]

Markus Smarzoch: Founder of MMC - Wer ist dieser Typ?  

Major Mind Concept


Wer steckt hinter Major Mind Concept?

Einer der Gründer ist Markus Smarzoch.
Er ist 26 Jahre jung und hat trotz seines noch jungen Alters den Traum von Millionen von Menschen gelebt!

In dieser Folge beschreibt Markus seine Geschichte, wie er es geschafft hat diesen großen Traum zu leben und wie auch Du es schaffen kannst Deinen Traum zu leben!
Es ging nicht nur bergauf, sondern auch schnell wieder bergab.
Er hat seinen Traum aufgegeben, um jetzt einer größeren Leidenschaft, seiner Passion nachzugehen! 

Als er das Geheimnis seines Erfolges erkannt hat und die Gesetze von Erfolg oder Misserfolg verstanden hat, wird er dies allen Leuten im Unternehmertum beweisen und wird diese Reise mit vielen Gleichgesinnten gehen.

Er baut mit viel Einsatz an der MMC-Squad, einer Community, in der sich die Leute gegenseitig helfen werden und zum persönlichen Erfolg pushen werden. 

Ganz gleich in welchem Business Du derzeit bist, was du machst und wer Du bist...

- wenn du dich weiterentwickeln willst
- wenn du nach Größerem strebst
- wenn du mehr von deinem Leben willst
- wenn du Unterstützung suchst, um deine Ziele zu erreichen

Dann wird Markus dir dabei helfen, indem er zusammen mit der ganzen MMC-Squad die besten Interview-Partner für dich in den Podcast bringt und auch sein Wissen, dass er von den erfolgreichsten Unternehmern und besten Coaches dieser Welt (Tony Robbins, T. Harv Eker, Robert Kyosaki, Blair Singer uvm.) mit dir teilt.

Es wird noch so viel kommen...bleib einfach dran und sei gespannt!

 

Markus’s Büchervorschläge:

Oliver Kahn - Ich. Erfolg kommt von innen.  -> Hol Dir hier das Buch

 

Join Markus auch auf Social Media! 

 Markus´s Facebook Seite

Snapchat

Instagram


Wenn dir diese Folge gefallen hat, dann hinterlass uns noch eine 5-Sterne Bewertung auf iTunes! Nur so können wir gemeinsam noch mehr Leute erreichen, Ihnen bei Ihren Zielen helfen und noch mehr Interview-Partner in dein Ohr bringen!

Hier mit 5 Sterne bewerten!

Danke für deine Zeit und deine Unterstützung! 

308 – Markus Walter  – Pressearbeit zur Vertriebsunterstützung  


Markus Walter ist Geschäftsführer von Walter Visuelle PR GmbH. Seine PR-Agentur in Wiesbaden macht  **PR mit dem Neukunden-Effekt**.

Mit seinem Team verhilft er Unternehmen und Unternehmern zu mehr Bekanntheit und somit zu mehr Umsatz.

Markus ist als Vortragsredner und Seminarleiter zu den Themen Pressearbeit, Online-PR und Social Media gefragt. Hier vermittelt er den Teilnehmern, wie das alles im Mix auch vertriebsunterstützend wirkt.

In seinem Buch Gewusst wie – das 1x1 der Pressearbeit hat er das Zusammenspiel der verschiedenen Kommunikationskanäle aufgegriffen und speziell für kleine Unternehmen mit vielen Praxisbeispielen dargestellt.

Erfolgszitat

 „Ich kann mir nur selbst helfen...  auf geht’s...  JETZT!“

Größter Fehler

Markus wusste teilweise schon im Vorfeld bei einer Entscheidung, dass es falsch war. Es war irgendein Gefühl, aber er hat es trotzdem gemacht. Dadurch hat er sich z.B. auch Geschäftspartner ins Boot geholt, die nicht zu ihm passten und wofür er später die Quittung bekam.

Der Aha Moment

Dieser begann, als ihm seine Partnerin Fragen zum Thema Geld stellte. Der eigentliche Aha-Moment kam dann auf dem Millionaire Mind Intensive-Seminar von Harv Eker. Dieses Seminar hat so einen Aha-Moment bewirkt, dass er ein Jahr später noch mal auch mit seiner 12 jähriger Tochter teilnahm.

Aktuelles Business

Markus brennt für Webinare. Es fasziniert ihn, dass er mit der Hilfe der Webinare so viele Menschen rund um die Welt erreichen kann und die Interaktion mit seinen Webinareteilnehmern.

Nützliches Business Tool/Internetservice

http://www.zentrum-der-gesundheit.de

Buchempfehlung

So denken Millionäre; Harv Eker Hol es Dir hier als kostenloses Hörbuch

 

Kontaktdaten Interviewpartner

Markus Walter http://www.pressearbeit.de http://webinare.pressearbeit.de

Bist Du bereit Deinen eigenen Podcast zu starten? Hier geht´s zum Podcast Mastery Boot Camp http://podcastakademie.com/

FPG031 – Selbstständig sein und seine Leidenschaft finden! Interview mit Markus Cerenak!  

Viele Menschen sind unzufrieden mit ihrem Leben. Der gewählte Beruf ist langweilig. Der Chef nervt und man zählt nur die Stunden bis zum Wochenende. Dafür ist der Job sicher und vom monatlichen Einkommen lässt sich halbwegs vernünftig leben. Das Haus, das Auto, die Kinder und die Rente wollen schließlich finanziert sein. Die früheren Träume und Ideen, was man so alles aus seinem Leben machen könnte, sind ad acta gelegt. Zu gefährlich. Keine Zeit. Ja, vielleicht wenn man in Rente geht, dann… Aber jetzt muss man halt noch die nächsten 20-30 Jahre „malochen“. Markus Cerenak Heute spreche ich mit Markus Cerenak. Er ist NLP-Trainer, Coach, Blogger, Podcaster und Digitaler Vagabund. Früher hat er in normalen Jobs gearbeitet. Büro, Schreibtisch, Kaffeemaschine, Chef, Kollegen, Stechuhr, Anwesenheit, Jour Fixes. Er hat viel ausprobiert, war in großen Unternehmen und kleinen Firmen angestellt, hat als Opernkritiker, Barkeeper, DJ, Event-Manager und Chefredakteur gearbeitet. Irgendwann hat er aber beschlossen, das alles hinter sich zu lassen. Er wollte nicht mehr abhängig beschäftigt sein. Was er im Studium gelernt hatte und die Branche in der er 15 Jahre lang gearbeitet hatte sollte nicht mehr sein Lebensinhalt sein. Er wollte wieder das tun, was seiner Leidenschaft entsprach. Er machte sich selbstständig. Ich habe Markus über sein Blogprojekt „Rebellion gegen das Hamsterrad“ kennen gelernt. Er möchte mit diesem Projekt Menschen unterstützen ihre Leidenschaft im Leben zu finden. Das zu tun, was sie lieben und nicht eine Sekunde davon als Arbeit zu empfinden. In dieser Folge Raus aus dem Hamsterrad - das dauert manchmal lange! "Ich kann mir auch vorstellen mal was ganz anderes zu machen..." Point of No Return! Was bedeutet Erfolg? "Erfolg ist ein Wort was jeder für sich selbst definieren darf." Der erste Schritt, um aus dem Hamsterrad raus zu kommen: Nimm Dir Zeit für Dich selbst! Wie findet man seine Leidenschaft? "Jeder hat seine Leidenschaft. Es gibt nur den limitierenden Glaubenssatz: Damit kann ich kein Geld verdienen!" Das Internet ermöglicht es einem heute, mit scheinbar absurden Ideen und in verrücken, kleinen Nischen sein Leben zu finanzieren. Verrückte Beispiele Geld zu verdienen, z.B. How to start a Hot Dog Business... Im deutschsprachigen Bereich sind noch viele Nischen nicht besetzt!   Das inspirierende Zitat "In ganz jungen Jahren stehen wir schon vor dem Hamsterrad. Es ruht und das Türchen steht offen. Süßigkeiten liegen drin, wie verlockend! Wenn wir dann reingekrabbelt sind, fängt es an erbarmungslos zu drehen. Wo bleiben nur die Leute, die uns vorher aufklären über den Preis der Süßigkeiten?" Karl Talnop Weiterführende Links und Artikel Webprojekt: "Rebellion gegen das Hamsterrad" von Markus Cerenak Online Kurs: Starte einen bedeutsamen Blog von Markus Cerenak und Jakob Schweighofer Raus aus der Komfortzone Machen Sie es sich unbequem!   Transkription des Interviews Hier finden Sie das transkribierte Interview als pdf-Datei zum Nachlesen: Bernd Geropp interviewed Markus Cerenak zum Thema "raus aus dem Hamsterrad!"   Podcast abonnieren Um meinen Podcast zu abonnieren und keine zukünftigen Folgen mehr zu verpassen, klicken Sie einfach auf einen der folgenden Links: Hier klicken, um via iTunes zu abbonieren! Hier klicken, um via RSS Feed zu abbonieren!   Ihr Feedback Wie gefällt Ihnen diese Folge meines Podcasts? Ich freue mich über Feedback und Anregungen. Hinterlassen Sie mir bitte einfach Ihre Meinung im untenstehenden Kommentarfeld. Wenn Ihnen der Podcast gefällt, bewerten Sie ihn doch bitte auf iTunes! Das hilft,

(54) »Die Sieben Letzten Worte Jesu Christi« aus den vier Evangelien des Neuen Testaments  

Lesung anhören (zum Player)
nach der revidierten Übersetzung von Martin Luther Lukas 22 7 Es kam nun der Tag, an welchem man mußte opfern das Osterlamm. Markus 14 22 Und indem sie aßen, nahm Jesus das Brot, dankte und sprach: Esset; das ist mein Leib. 23 Und nahm den Kelch, dankte und gab ihnen den; und sie tranken alle daraus. 24 Und er sprach zu ihnen: Das ist mein Blut, das für viele vergossen wird. Lukas 22 24 Es erhob sich auch ein Zank unter ihnen, welcher unter ihnen sollte für den Größten gehalten werden. 25 Er aber sprach zu ihnen: Die weltlichen Könige herrschen, und die Gewaltigen heißt man gnädige Herren. 26 Der Größte unter euch soll sein wie der Jüngste, und der Vornehmste wie ein Diener. Markus 14 18 Und als sie aßen, sprach Jesus: Wahrlich, ich sage euch: Einer unter euch, der mit mir isset, wird mich verraten. 19 Und sie wurden traurig und sagten ihm, einer nach dem anderen: Bin ich's? und der andere: Bin ich's? 29 Petrus aber sagte zu ihm: 31 Ja, wenn ich mit dir auch sterben müßte, wollte ich dich doch nicht verleugnen. Desgleichen sagten sie alle. Markus 14 26Und da sie den Lobgesang gesprochen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg. 38 Wachet und betet, daß ihr nicht in Versuchung fallet! Der Geist ist willig; aber das Fleisch ist schwach. 43 Und alsbald, da er noch redete, kam herzu Judas, der Zwölf einer, und eine große Schar mit ihm, mit Schwertern und mit Stangen von den Hohenpriestern und Schriftgelehrten und Ältesten. 44 Und der Verräter hatte ihnen ein Zeichen gegeben und gesagt: Welchen ich küssen werde, der ist's; 45 Und da er kam, trat er alsbald zu ihm und sprach zu ihm: Rabbi, Rabbi! und küßte ihn. Lukas 22 48 Jesus aber sprach zu ihm: Judas, verrätst du des Menschen Sohn mit einem Kuß? Markus 14 46 Die aber legten ihre Hände an ihn und griffen ihn. 48 Und Jesus sprach zu ihnen: Ihr seid ausgegangen wie zu einem Mörder mit Schwertern und Stangen, mich zu fangen. 50 Und die Jünger verließen ihn alle und flohen. 54 Petrus aber folgte ihm nach von ferne bis hinein in des Hohenpriesters Palast. Giotto di Bondone – „Jesus vor dem Hohen Rat“ 61 Da fragte ihn der Hohepriester : Bist du Christus, Sohn des Hochgelobten? 62 Jesus aber sprach: Ich bin's 63 Da zerriß der Hohepriester seinen Rock und sprach: 64 Ihr habt gehört die Gotteslästerung. Was dünkt euch? Sie aber verdammten ihn alle, daß er des Todes schuldig wäre. 66 Und Petrus war unten im Hof. 67 Und du warst auch mit Jesus von Nazareth. 68 Er leugnete aber und sprach: Ich kenne ihn nicht, 69 Dieser ist deren einer. 70 Und er leugnete abermals. Und nach einer kleinen Weile Lukas 22 59 bekräftigte es ein anderer und sprach: Wahrlich dieser war auch mit ihm. 60 Petrus aber sprach: Mensch, ich weiß nicht, was du sagst. Und alsbald, als er noch redete, krähte der Hahn. 61 Und der HERR wandte sich um und sah Petrus an. Und Petrus gedachte an des HERRN Wort, wie er zu ihm gesagt hatte: Ehe denn der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen. 62 Und Petrus ging hinaus und weinte bitterlich. 63 Die Männer aber, die Jesum hielten, verspotteten ihn, 64 verdeckten ihn und schlugen ihn ins Angesicht und fragten ihn und sprachen: Weissage, wer ist's, der dich schlug? Matthäus27 3 Da das sah Judas, der ihn verraten hatte, daß er verdammt war zum Tode, gereute es ihn, und brachte die dreißig Silberlinge den Hohenpriestern und den Ältesten 4 und sprach: Ich habe übel getan, daß ich unschuldig Blut verraten habe. 5 Sie sprachen: Was geht uns das an? Da siehe du zu! Und er warf die Silberlinge in den Tempel, hob sich davon, ging hin und erhängte sich selbst. Markus 15 1 Und bald am Morgen hielten die Hohenpriester einen Rat mit den Ältesten und Schriftgelehrten, dazu der ganze Rat, und banden Jesum und führten ihn hin und überantworteten ihn dem Pilatus. Christus vor Pilatus, Gemälde von Mihály von Munkácsy, 1881 Lukas 22 3 Pilatus aber fragte ihn und sprach: Bist du der Juden König? Er antwortete und sprach: Du sagst es. Markus 15 3 Und die Hohenpriester beschuldigten ihn hart. 4 Pilatus aber fragte ihn abermals und sprach: Antwortest du nichts? Siehe, wie hart sie dich verklagen! 5 Jesus aber antwortete nichts mehr, daß sich auch Pilatus verwunderte. Johannes 19 10 Da sprach Pilatus zu ihm: Redest du nicht mit mir? Weißt du nicht, daß ich Macht habe, dich zu kreuzigen, und Macht habe, dich loszugeben? 11 Jesus antwortete: Du hättest keine Macht über mich, wenn sie dir nicht wäre von obenherab gegeben; darum, der mich dir überantwortet hat, der hat größere Sünde. Matthäus27 24 Da aber Pilatus sah, daß er nichts schaffte, sondern daß ein viel größer Getümmel ward, nahm er Wasser und wusch die Hände vor dem Volk und sprach: Ich bin unschuldig an dem Blut dieses Gerechten! Markus 15 9 Wollt ihr, daß ich euch den König der Juden losgebe? 11 Aber die Hohenpriester reizten das Volk, das

Global DJ Broadcast: Markus Schulz World Tour Buenos Aires (Sep 14 2017)  

Welcome to our monthly World Tour edition of the Global DJ Broadcast, where Markus Schulz takes you on the road to revisit the sounds of his recent livesets from across the globe. And this past weekend, he was reunited with the passionate trancefamily of Argentina, playing open to close solo sets on back to back nights in Buenos Aires. You will find highlights of his sets from Mandarine Club and Crobar right here.

Markus remains in South America for this weekend, and heads to Sao Paulo in Brazil for two sets at the Anzuclub, a regular Markus Schulz set and a Dakota style afterhours set. And he will already be gearing up for visits to Sacramento, Vancouver and Salt Lake City next week.

And lastly, many thanks to each and every one of you who took the time and consideration to vote for Markus in this year’s DJ Mag poll. Enjoy your weekend, and hope you enjoy the podcast.

Tracklist:

Markus Schulz (Recorded Live from Mandarine Club in Buenos Aires - Sep [...]

Global DJ Broadcast: Markus Schulz and Johan Gielen (Aug 17 2017)  

Direct from San Antonio and in his busiest touring week of the summer, Markus Schulz checks in with your weekly update of essentials on Global DJ Broadcast. On the show, Markus presents plays of his current single with Cosmic Gate, and his next single under his Dakota alias, as well as featuring new music from Nifra, Myon, Gaia, Khen, Cristoph and 4 Strings among others. Markus is joined in the second hour for a guestmix by legendary DJ and producer Johan Gielen.

The travels continue for Markus with a trip to San Diego for Omnia on Friday night, before a huge one on Saturday, with Dreamstate taking place in Mexico City, before heading for some Sunday Funday action at the Beach Bar in Tampa.

And lastly, we kindly ask you for your support towards Markus in this year’s DJ Mag Top 100 Poll. If you have enjoyed his live performances this year, through The Nine Skies and the epic open to close solo sets, as well as the weekly Global DJ Broadcast journeys, please cast [...]

DNP141|Wieso du heute eine schwere Entscheidung treffen solltest! - mit Markus Gabor | Freiheitsbusiness Konferenz  



 DNP141|Wieso du heute eine schwere Entscheidung treffen solltest!
- mit Markus Gabor | Freiheitsbusiness Konferenz


Markus Gabor ist der Gründer Freiheitsbusiness Konferenz. Geboren ist er in Polen, seit seinem 6. Lebensjahr lebt er in Deutschland.

Die Freiheitsbusiness Konferenz findet vom 27.07.-28.07.2017
zum 3. Mal im Mindspace in Hamburg statt. Speaker wie Robert Gladitz, Bastian Barami, Sebastian Kühn, Tim Chimoy (und viele mehr) sind dieses Mal zu Gast.

In dem Interview spricht Markus davon, warum es wichtig ist,
schwierige Entscheidungen sofort zu treffen.

Markus weiß wovon er spricht, denn er musste in seinem Leben schon oft schwierige Entscheidungen treffen.

 

Shownotes

 Meetup DNP meets Backpack Stories am 27.07.2017

Knowbuddy App

Knowbuddy App auf Facebook

Freiheitsbusiness Konferenz

DNP75|Markus Gabor: Auf zum Freiheitsbusiness

20% auf dein Ticket bei der FBK mit dem Code: DNP
020 5I - StarTrek Personas für die richtige Zielgruppenansprache nutzen  

Analysten sind wichtig und gefragter denn je. Die Zahlen- und Datensammler gelten als Nerds und Geeks, ich muss aber ganz ehrlich sagen, dass sie mir super sympatisch sind und ich bewundere ihre Leidenschaft. Einer von Ihnen ist Markus Baersch. Mein heutiger Gesprächsgast ist Analyst, Measure Freak und natürlich StarTrek Fan. Auf einer Veranstaltung zeigte er wie man mit Hilfe von StartTrek Personas seine Zielgruppe besser erreicht. Hört es in dieser Sendung! Es spricht David "Dave" Brych. E-Mail: dave@5ideen.com / http://www.twitter.com/DavidBrych Dave auf YouTube: http://bit.ly/YT_DAVE PRÄSENTATION ZUM THEMA PERSÖNLICHKEITSMODELLE: https://www.slideshare.net/MarkusBaersch1/star-trek-personas-ber-persnlichkeitsmodelle Markus im Netz: http://www.gandke.de http://markus-baersch.de/facebook http://markus-baersch.de/xing http://markus-baersch.de/twitter http://markus-baersch.de/googleplus Links: 5 IDEEN Kanal auf YouTube http://www.youtube.com/c/5ideenvideos HeroTube - YouTube Marketing http://www.herotube.de FROG MOTION MEDIA - Content Marketing in Bewegtbild http://www.fromo.de

Business Bodcast Folge 146 - Markus & Markus vom Podcast Major Mind Concept  

Markus Smarzoch und Markus Hetzenegger habe ich kennengelernt, als sie bei Dirk Kreuterfür ein Interview zu Besuch waren...Sie sind Jungunternehmer und geben mit ihrem Podcast Major Mind Concept Ihr Wissen zu den Themen Business Mindset und Persönlichkeitsbildung weiter. Darüber hinaus haben sie echt krasse Interviewpartner am Start...

Die Links aus der Sendung:

Die letzte Folge vom Internetmarketing Frühschoppen...

Webseite von Markus & Markus

Der Major Mind Concept Podcast

Meine Bitte:

Wenn Dir diese Folge gefallen hat, hinterlass mir bitte eine Bewertung und ein Feedback auf iTunes und ABONIERE die Show. Dauert 1 bis MAXIMAL 2 Minuten und hilft uns noch mehr dabei, den Podcast noch besser zu machen und die Inhalte für Dich bereit zu stellen, die Dich weiterbringen - auch hier schon mal vielen, lieben Dank dafür...

Sponsoren dieser Sendung:

Die Jungs von localPro produzieren bzw. optimieren für Dich  Blogbeiträge und Videos, Damit Du bei Google und Youtube nicht nur auf der ersten Seite zu finden bist, sondern diese dominierst.

Das Ergebniss: Wer nach Deinen Produkten oder Diestleistungen sucht findet Dich und nicht den Wettbewerb. Somit läuft Deine Lead- und Neukundengewinnung auf Autopilot und wird zum Kinderspiel.

Alle Infos zu localPro findest Du hier: http://nochmalvonvorn.com/localpro

459 - Markus Kästle - seine Stimme kennt fast jeder - einer der erfolgreichsten Sprecher Deutschlands  

Vorstellung unseres heutigen Interview-Gastes: 

Markus Kästle ist Sprecher aus Leidenschaft. Er ist einer der erfolgreichsten Off-Sprecher Deutschlands. Als Station Voice von zahlreichen Radiosendern in Deutschland hört man ihn von Nord nach Süd. Ob im Programm von NDR2, Radio PSR, MDR-Sachsen-Anhalt, Radio7, Regenbogen2, Gong 96.3 oder beim Pay-TV-Sender SKY. Markus Stimme ist omnipräsent. Dazu kommen zahlreiche Gigs in der Werbung, im Bereich Industrie- und Imagefilm oder in Dokumentationen im Deutschen Prime-Time-Fernsehen. Ohne es bewusst zu wissen, hat man Markus Stimme sicherlich schon mal gehört.

Dein Pitch: 

(In der Sprecherstimme:)
Hallo ich bin Markus Kästle. Ich arbeite in den Medien als Sprecher im Bereich Werbung, Doku, Off, Industriefilm und als Stationvoice.
Antwort: Ja...das hört man ;-)

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Als ich mein Abitur gemacht habe, wurde mir im Vorfeld eine Abendsendung bei einem Münchener Radiosender versprochen. Leider gab es dann einen Wechsel in der Führungsetage des Senders. Die Vereinbarung über die Sendung war damit hinfällig. So fiel ich nach dem Abi erst mal in ein Loch. Schließlich hatte ich die kommenden Jahre erst mal fest damit gerechnet. Deswegen habe ich mir seit dieser Zeit geschworen: Sich niemals zu sehr auf eine Sache versteifen. Risikostreuung und Offenheit ist enorm wichtig.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Mich hat in frühester Jugend das Medium Radio fasziniert. Das hat sich bis heute nicht geändert. Es ist unglaublich, wie man mit minimalem Aufwand viel erreichen kann. Die Stimmen waren ein großer Faktor und auch ein Mysterium. Wenn man eine Stimme hört, hat man automatisch ein Bild im Kopf. Das wollte ich auch machen. Mit meiner Stimme Menschen erreichen. Wie es einmal der bekannte amerikanischer Sprecher Don Lafontaine gesagt hat: "Sprechen ist wie das Singen - nur ohne Musik." Es ist etwas hoch Emotionales.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Die ersten Jahre meiner Tätigkeit alles über das Thema Radio und Medien aufzusaugen. Wie ein Schwamm wollte ich alles darüber wissen. Mit meiner Hartnäckigkeit habe ich dann von den richtigen Leuten die nötigen Tipps bekommen. Als ich mit 16 Jahren einen Moderationswettbewerb gewonnen habe, war das der eigentliche Wendepunkt. Meine Stimme habe ich in die Wiege gelegt bekommen - aber ohne die nötige Ausbildung und Ausdauer könnte ich heute nicht auf diesem Niveau arbeiten. Es bewahrheitet sich doch immer wieder: Ohne Fleiß kein Preis.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Etermin - tolle Terminvereinbarungssoftware.
Ideal für mich als Sprecher, da ich oft telefonisch nicht greifbar bin - klar ich bin ja Sprecher.

Link zur Ressource: 

http://www.etermin.net

Buchempfehlung: 

Die 4 Stunden Woche, Tim Ferris

http://amzn.to/2iLWU12

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Markus Kästle
Sprecher und Station Voice
www.markuskaestle.de
www.die-stationvoice.de
Email: info@markuskaestle.de

 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

CIO 009 – Digitalisierung und GoBD, es war einmal die Papierrechnung… – Interview mit Markus Olbring  

Hallo und herzlich willkommen zur Folge 9. Heute geht's um die Digitalisierung von Geschäftsabläufen und damit verbundenen rechtlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen, die man als IT-Verantwortlicher zu beachten hat. Dazu spreche ich mit Markus Olbring. Markus Olbring ist Inhaber der comdatis it-consulting. Er ist als IT-Berater und IT-Sachverständiger mit dem Schwerpunkt IT-Compliance, also dem IT-Einsatz und damit zusammenhängenden rechtlichen Anforderungen tätig. Ein großer Schwerpunkt seiner Arbeit ist die digitale Archivierung von Daten und Dokumenten. Zum Beispiel Bewertungen der Verfahrensdokumenttationen gemäß GoBD Konformität, aber auch darüber hinaus als Auditor für Verfahren wie VOIcert für TR-RESISCANready und PKDMLready. Weitere Beratungsfelder sind die IT-Prüfung, Datenschutz und Informationssicherheit. Vor seiner Selbstständigkeit war Markus Geschäftsführer bei einem Anbieter von Enterprise Content Management Systemen und davor IT-Auditor bei einer Big Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Markus ist Diplom-Wirtschaftsinformatiker und hat an der Fachhochschule in Gelsenkirchen studiert. Heute sprechen wir über die diversen Themen, die Sie als IT-Manager oder Führungskraft in der IT beachten sollten, wenn Sie ein Content Management System einführen oder über die Digitalisierung Ihrer Geschäftsabläufe nachdenken, vor allem im Hinblick auf steuerrelevante Daten, die Sie dabei erfassen. Folgende Aspekte werden in der Podcast-Folge besprochen: Status Quo bzgl. Digitalisierung von Buchhaltungsbelegen und Rechnungen in Unternehmen [00:00:30] Herausforderungen bei der Digitalisierung von Geschäftsabläufen [00:05:30] Punkte auf die Sie als IT-Manager achten sollten, wenn Sie ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) einführen oder migrieren [00:07:30] Revisionssicherheit und weitere Anforderungen an Systeme wie Verfahrensdokumentationen [00:10:00] Aufbau von Verfahrensdokumentationen nach GoBD [00:11:30] Fakten, die sie als CIO oder IT-Führungskraft zu GoB, GoBS, GoBD, GDPdU und internes Kontrollsystem (IKS) wissen sollten [00:17:00] Einen Tipp an CIOs bzw. IT-Führungskräfte [00:20:00] Viel Spaß! Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Transkript des Interviews Petra Koch: Im Zuge der Digitalisierung soll alles digital erfasst und versendet werden. So auch Eingangs- und Ausgangsrechnungen. Das wäre ja schön, wenn es hier zukünftig gar keine Papierstapel mehr gäbe, die anschließend aufwendig mit entsprechendem Lagerraum über Aufbewahrungsfristen et cetera archiviert werden müssten. Wie ist diesbezüglich der Status Quo in den Unternehmen? Was triffst du dort so an? #00:02:30-3# Markus Olbring: Ja, wenn wir über die digitale Archivierung sprechen, dann reden wir im Wesentlichen über die typischen buchhalterischen Anforderungen, also Handels- und Steuerrecht. Und da ist es seit langem zulässig, also schon über 20 Jahre müssen es sein, Dokumente zu digitalisieren und die Originale im Anschluss auch tatsächlich zu vernichten. Gerade in buchhalterischen Abteilungen besteht hier aber noch sehr häufig eine gewisse Unsicherheit. Meines Erachtens völlig zu Unrecht, betrachtet man doch, dass digitale Prozesse eine eigentlich erhebliche Beschleunigung und auch Vereinfachung der Prozesse mit sich bringen und insbesondere auch zu deutlich mehr Transparenz im Unternehmen führen, beispielsweise ein elektronischer Workflow zur Eingangsrechnungsverarbeitung mit verschiedenen Freigabeschritten und möglicherweise auch einer abschließenden Buchung im ERP-System. Es wird systemseitig zu der betreffenden Rechnung protokolliert, wer hat wann welche Freigabe erteilt und letztlich natürlich auch, wer hat die Buchung wann journalisiert. Es gibt sicher so ein paar Ausnahmen, die auch im Handelsrecht und Steuerrecht genannt sind, das heißt, so alles digitalisieren und vernichten darf man nun auch nicht. Diese Ausnahmen halten sich aber ganz klar in Grenzen und wichtige Aussage ist,

Webinare als Teil Deines Geschäftsmodells – Interview mit Markus & Leonie Walter  

(MWE09) Die Gründer der Schlafanzugchallenge im Interview. Leonie und Markus Walter verraten Dir:

Wie man Webinare in seine Geschäftsstrategie integrieren kann
Wie Webinare dazu beitragen, Dich bekannter zu machen
Warum Interaktion in Webinaren so wichtig ist
Welche Tipps Markus und Leonie für die Webinarvorbereitung geben können
Wie man reagiert, wenn alles in einem Webinar schief läuft
Wie Du Teilnehmer für Dein Webinar generieren kannst

Shownotes:

Markus und Leonie Walter - die Morningstars

Die Schlaganzugchallenge

 

Mira Giesen ist Expertin für Webinare. Sie hat sich unter dem Namen “Die Webverbesserin” einen Namen gemacht. Ihre Mission: Trainern, Coaches & Speakern dabei zu helfen, sich durch Webinare online sichtbar zu machen und neue Kunden zu gewinnen. In ihrem Kurs “Mein erstes Webinar” vermittelt sie alle Inhalte, die zum Aufbau und der Gestaltung unvergesslicher Webinare die verkaufen relevant sind. Hol Dir hier mein kostenloses eBook “Wie Du die Scheu vor Deinem 1. Webinar überwindest” . In ihrer Facebook-Gruppe vernetzt Sie Trainer, Coaches und Berater, die an Webinaren interessiert sind.

Stay connected: Fanpage, Twitter, Google+, XING, trage Dich hier für den Newsletter ein

Der Beitrag Webinare als Teil Deines Geschäftsmodells – Interview mit Markus & Leonie Walter erschien zuerst auf Die Webverbesserin.

34. Droger, alkohol och missbruk med Markus Takanen (del 2)  

I det trettiofjärde avsnittet av podden pratar vi om missbruk, det andra avsnittet av två om detta angelägna ämne som har starka band till psykisk ohälsa. Gäst är återigen psykiatrikern Markus Takanen från Beroendecentrum i Stockholm. I detta det andra avsnittet av två i specialen om missbruk, pratar vi om missbrukspersonligheter, om trenden att unga dricker och knarkar mindre, vilka tre droger Markus aldrig själv skulle ta och vilka tre han skulle ta om han var TVUNGEN att ta några. Christian frågar också Markus om han någonsin blir avundsjuk på de upplevelser missbrukare får uppleva som vi andra inte får, en kontroversiell fråga kanske, och Markus svar är väldigt intressant. Dessutom har Christian tagit med ett par av de frågor som ni lyssnare ställde på Twitter. Som ni förstår är det ett FULLMATAT avsnitt, varsågoda! Diskutera gärna avsnittet på Twitter där Christian heter c_dahlstrom och Markus heter sharedbulb.

0:00/0:00
Video player is in betaClose