Search

Religion und Politik - Interview mit Wolfgang Schäuble  

Autor: Florin, Christiane
Sendung: Interview
Hören bis: 01.12.2017 06:14

53. Gudrun Schyman  

Politikern och partiledaren Gudrun Schyman svarar på Daniels frågor om sex, löner och döden. Gudrun pratar om sitt förhållande med Jacques och om feminism i sängen. Tittar hon på porr? Vilket läppstift använder Gudrun? Daniel frågar om Gudrun är trasig och hur vore en lunch med Jimmie Åkesson? Från nakenhet till politik i veckans avsnitt!

Politik und Protestantismus -Interview mit Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble  

Autor: Florin, Christiane
Sendung: Das war der Tag
Hören bis: 30.11.2017 22:40

Politik und Protestantismus -Interview mit Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble  

Autor: Florin, Christiane
Sendung: Das war der Tag
Hören bis: 30.11.2017 22:40

Evangelischer Kirchentag startet - Ein politischer Kirchentag?  

Am Christi-Himmelfahrt-Wochenende findet der Kirchentag in Berlin und Wittenberg statt. Im Lutherjahr dominieren vor allem politische Auftritte das Programm: Obama, Merkel, AfD. Wie viel Politik steckt in der Evangelischen Kirche? Und wie gut passen Politik und Religion zusammen?

Inflytande? Nej tack!  

Idag snackar Marcus, Elinor och Johanna om när terroristerna förlorar, att politik är så himla mycket mellanstadiet och så spekulerar vi i vilken fejksjukdom som är den vanligaste.

Trump im Vatikan - "Der Persönlichkeit dieses Papstes kann man sich nur schwer entziehen"  
Papst Franziskus hatte den US-Präsidenten im Vatikan zu einer Privataudienz empfangen. Diese Begegnung könnte bei Donald Trump einen Moment des Nachdenkens ausgelöst haben, sagte der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Thomas Sternberg, im DLF. Eine Veränderung von Trumps Politik werde das Treffen aber nicht bewirken.

Thomas Sternberg im Gespräch mit Peter Kapern
www.deutschlandfunk.de, Interview
Hören bis: 30.11.2017 11:17
Direkter Link zur Audiodatei


Mögliche Ursachen des Terrors werden nicht besprochen. Typisch für den ungenügenden Zustand unserer Medien und der amtierenden Politik.  

Heute früh ab 7:00 Uhr habe ich Deutschlandfunk gehört. Darin enthalten war die Presseschau aus deutschen Zeitungen. Wichtigstes Thema war der Terroranschlag von Manchester und die Reaktion darauf. Beim Deutschlandfunk wie auch in der Presseschau wurde kein Wort und kein Satz auf die Frage verwendet, welches die Ursachen für diesen und andere Terroranschläge sein könnten […]

Avsnitt 21: Merkels återuppståndelse, Schulz leverslag och svarta kondomer  

Opinionen svänger snabbt i europeisk politik. Theresa May har problem i Storbritannien och Angela Merkel har gett utmanaren Martin Schulz en hård smäll. Dessutom om svarta kondomer i Österrike.

EU-podden 0

Ydmygelser og ulovligheder (2)  

Lars Løkke er blevet ydmyget, og Inger Støjberg har været alt alt for hård. Hvis man ikke vidste bedre skulle man tro man var endt i en S/M klub. Det er dog blot dansk politik pt. Statsministeren har måttet opgive sin plan om at hæve pensionsalderen, og Inger Støjberg beskyldes for bevidst at have givet en ulovlig instruks om adskillelse af barnebrude. Har vi snart ramt den pris Lars Løkke ikke vil betale for at være statsminister? Og er lovlighed blevet et politisk spørgsmål?

Læg dertil de manglende dokumenter om salget af DONG… og så er vi tilbage i S/M klubben.

Eyvind Vesselbo (V), Frank Dahlgaard (div.) og Niels Ahlmann-Ohlsen (K) svinger pisken hos formand Huxi Bach.

Ydmygelser og ulovligheder (1)  

Lars Løkke er blevet ydmyget, og Inger Støjberg har været alt alt for hård. Hvis man ikke vidste bedre skulle man tro man var endt i en S/M klub. Det er dog blot dansk politik pt. Statsministeren har måttet opgive sin plan om at hæve pensionsalderen, og Inger Støjberg beskyldes for bevidst at have givet en ulovlig instruks om adskillelse af barnebrude. Har vi snart ramt den pris Lars Løkke ikke vil betale for at være statsminister? Og er lovlighed blevet et politisk spørgsmål?

Læg dertil de manglende dokumenter om salget af DONG… og så er vi tilbage i S/M klubben.

Eyvind Vesselbo (V), Frank Dahlgaard (div.) og Niels Ahlmann-Ohlsen (K) svinger pisken hos formand Huxi Bach.

Bei der kommenden Bundestagswahl keine Alternative zu Merkel in Sicht – SPD wird Richtung 20% gehen, denn „eine umlackierte CDU brauchen wir nicht“  

Als Leserin und Leser der NachDenkSeiten werden Sie notiert haben, dass wir aus vielerlei Gründen eine Alternative zur Politik der jetzigen Bundeskanzlerin für sinnvoll halten. Vor allem aus inhaltlichen Gründen – wegen der Notwendigkeit, sich aus den Fängen der neoliberalen Ideologie zu befreien und unser Land nicht mehr an Kriegen zu beteiligen. Wir haben auf […]

Waffenexporte - Wie Deutschland an Konflikten verdient  
Die Aufrüstung der arabischen Welt vollzieht sich nach Angaben des Journalisten Markus Bickel mit deutscher Unterstützung, auch diplomatischer. Die Einzelheiten sind in seinem Buch "Die Profiteure des Terrors" nachzulesen. Darin schildert er auch den Einfluss der Waffenlobby auf die Politik.

Von Gregor Peter Schmitz
www.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Magazin für Politische Literatur
Hören bis: 28.11.2017 18:20
Direkter Link zur Audiodatei


Krise der Demokratie - Entfremdung zwischen Politik und Bevölkerung  
Kritik am politischen Establishment, Wahlverdrossenheit, Populismus: Das demokratische System und der Politikbetrieb scheinen viele Menschen nicht mehr zu erreichen. Die Journalistin Ursula Weidenfeld ergründet in ihrem Buch "Regierung ohne Volk" die Ursachen dieser Krise - die nicht nur auf die politischen Parteien zurückzuführen ist.

Von Martin Hubert
www.deutschlandfunk.de, Andruck - Das Magazin für Politische Literatur
Hören bis: 28.11.2017 18:30
Direkter Link zur Audiodatei


Capkekz: Neues Album, Al-Gear, KMN Gang, Geld, Marokko, Einwanderung & Politik (Interview) #waslos  

Seit heute kannst du dir das neue Album "Capo Di Tutti Capi" von Capkekz reinziehen. Egal, ob du es dir auf Amazon oder iTunes coppen oder das Ganze auf Spotify streamen möchtest – Release iz da! Zur Feier des Tages kannst du dir gleichzeitig auch das Interview von Rooz und Capkekz anschauen. Es geht hier um German Dream, einflussreiche Rapper wie Nimo oder die KMN-Jungs, Al-Gear, Geld mit Rap, Politik, Einwanderung und vieles mehr.

Hiphop.de 0

Trump: Von Saudi-Arabien nach Israel  

Aus Sicht Donald Trumps ist die erste Etappe seiner ersten Auslandsreise im Amt, Saudi-Arabien, erfolgreich verlaufen. Einen Milliarden-Rüstungsdeal hat er abgeschlossen und eine Grundsatzrede zum Kampf gegen den islamistischen Terrorismus gehalten. "Trump hat sich klar an die Seite der arabischen Staaten gestellt und sich gegen den Iran positioniert", erklärt Nahost-Experte Sebastian Sons von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik. Jetzt ist Trump in Israel gelandet, dort werde er wohl auch eher Partei ergreifen als Brücken zu bauen, befürchtet Sons.

22.05.2017 – Langsam gesprochene Nachrichten  

Trainiere dein Hörverstehen mit den Nachrichten der Deutschen Welle von Montag – als Text und als verständlich gesprochene Audio-Datei.Trump besucht Israel und Palästinensergebiete: Nach einem milliardenschweren Waffendeal und einer Grundsatzrede zum Islam in Saudi-Arabien beginnt US-Präsident Donald Trump an diesem Montag seinen ersten Besuch in Israel und den Palästinensergebieten. Er will dort den seit drei Jahren brachliegenden Friedensprozess wieder in Gang bringen. Dazu trifft er den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und am Dienstag den Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas. Israels Sicherheitskabinett billigte unmittelbar vor Trumps Besuch eine Reihe von Erleichterungen für die Palästinenser. Zu dieser Geste des guten Willens gehören unter anderem Baugenehmigungen für die Palästinenser in Gebieten des Westjordanlandes, die unter israelischer Kontrolle stehen. Außerdem sollten zwei Industriegebiete im Westjordanland eingerichtet werden. In Riad hatte Trump die arabischen Staatschefs aufgefordert, selbst die Führung im Kampf gegen den islamistischen Terrorismus zu übernehmen. Dem Iran gab er die Schuld an "so viel Instabilität in dieser Region". Gabriel will Schuldenerleichterungen für Griechenland: Kurz vor einer Sitzung der Staaten der Euro-Währungsunion über die Auszahlung weiterer Hilfsmilliarden an das hochverschuldete Griechenland hat Außenminister Sigmar Gabriel Schuldenerleichterungen für das Land gefordert. Dies sei den Griechen im Gegenzug für Reformen immer wieder versprochen worden, sagte der SPD-Politiker der "Süddeutschen Zeitung". Jetzt müssten die Geldgeber hierzu stehen. Die Erleichterungen dürften nicht am deutschen Widerstand scheitern. Laut dem SPD-Politiker sind der Internationale Währungsfonds und eine Mehrheit der Eurogruppe bereit, den Griechen einen Teil der Schulden zu erlassen. Damit stellt sich Gabriel gegen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der Schuldenentlastungen für Athen derzeit ablehnt. Budapest: Demo für Europa und gegen Orban: In der ungarischen Hauptstadt Budapest haben erneut mehrere tausend Menschen für die EU und gegen die rechtsnationale Regierung demonstriert. Zu der Kundgebung hatten die Facebook-Gruppen mit den Namen "Unterrichtsfreiheit!" und "Wir halten nicht still!" aufgerufen. Ziel der Proteste sei der Kampf für den Erhalt der Pressefreiheit und der Schutz kritischer und unabhängiger Nichtregierungsorganisationen vor Diskriminierung. Ebenso wichtig sei ihnen der Erhalt der von Schließung bedrohten Central European University, deren Fortbestand durch das modifizierte Hochschulgesetz gefährdet ist. Kundgebungsteilnehmer kritisierten zudem die "europafeindliche Politik" der rechtskonservativen Regierung von Ministerpräsident Viktor Orban. Trump will Hilfe für arme US-Bürger zusammenstreichen: US-Präsident Donald Trump will laut einem Pressebericht die Versorgung armer Bürger mit kostenloser medizinischer Hilfe und Lebensmitteln einschränken. In einem Haushaltsentwurf, den seine Regierung an diesem Dienstag vorlegen werde, seien tiefe Einschnitte an den entsprechenden Programmen vorgesehen, berichtete die "Washington Post" unter Berufung auf mit den Plänen vertraute Personen. Das Budget des Programms "Medicaid", das Menschen mit geringem Einkommen kostenlose Arztbesuche ermöglicht, will Trump demnach in den nächsten zehn Jahren um 800 Milliarden Dollar kürzen. Nach Berechnungen des Haushaltsbüros des Kongresses könne das in dieser Zeit rund zehn Millionen US-Bürger ihrer Gesundheitsversorgung berauben. Zudem werde erwartet, dass Trump Änderungen an einem Programm vornehmen wolle, das arme Amerikaner mit Essensmarken versorgt, hieß es weiter. Blinder Bergsteiger Holzer bezwingt Mount Everest: Der blinde österreichische Extrembergsteiger Andy Holzer hat den Mount Everest bestiegen. Nach Angaben seines Teams hat der 50-Jährige gemeinsam mit seinen Begleitern den Gipfel gesund und munter nach etwa zehn Stunden Aufstieg erreicht. Seine Frau Sabine schrieb im Blog des Sportlers, die Gruppe habe um 7.10 Uhr bei minus 26 Grad auf dem Mount Everest-Gipfel gestanden. Holzer ist der zweite Blinde, der den mit 8848 Metern höchsten Berg der Erde erklommen hat. Er wurde blind geboren. Das Online-Magazin Dolomitenstadt.at berichtete, Holzer habe damit die "Seven Summits", die höchsten Berge aller Kontinente, bestiegen. Fußball: Real Madrid gewinnt spanischen Meistertitel: Fußball: Eine fünfjährige Durststrecke hat für Real Madrid ein Ende gefunden. Mit einem 2:0 Auswärtssieg über den FC Malaga gewannen die "Königlichen" am letzten Spieltag der ersten Liga den spanischen Meistertitel. Das Starensemble von Trainer Zinedine Zidane entthronte den Erzrivalen FC Barcelona und feierte den ersten Real-Meistertitel seit 2012. Barca nutzte im Ligafinale auch ein 4:2 Heimsieg über SD Eibar nichts. Schweden ist zum zehnten Mal Eishockey-Weltmeister. Im WM-Finale in Köln besiegten die Skandinavier Titelverteidiger Kanada mit 2:1.

Trumps Islam-Rede - "Die USA wollen ein Bündnis gegen den Iran schmieden"  
Die Rede von US-Präsident Donald Trump vor den Vertretern von 50 muslimischen Staaten sei vor allem eine Botschaft an die Verbündeten der USA gewesen, sagte der Islamwissenschaftler Guido Steinberg im DLF. Dabei sei es nicht nur um eine Allianz gegen den Islamischen Staat gegangen, sondern auch gegen den Iran. Das sei eine gefährliche Politik.

Guido Steinberg im Gespräch mit Jasper Barenberg
www.deutschlandfunk.de, Interview
Hören bis: 28.11.2017 05:51
Direkter Link zur Audiodatei


#308 – Vitali Shkliarov, Wahlkampf-Berater von Obama & Bernie Sanders – Jung & Naiv  

Vitali wurde in Weißrussland geboren und kam nach der Tschernobyl-Katastrophe als junger Mensch nach Deutschland. Später studierte er auch hier und begeisterte sich früh für Politik. Im Jung & Naiv-Gespräch erzählt Shkliarov, wie er seinen Weg in das US-Wahlkampf-Business fand. 2012 wurde er zB Mobilisierungsdirektor für US-Präsident Barack Obama 2012 und musste im Bundesstaat Wisconsin die schwarze Minderheit an die Urnen bringen. Danach arbeitete Vitali für Ilja Ponomarjow bei der Bürgermeister-Wahl 2014 in Nowosibirsk. 2016 kehrte er zum US-Wahlkampf zurück und arbeitete für Bernie Sanders. Zum Schluss war er sogar stellv. Wahlkampfdirektor bei "Feel The Bern". Nach der Niederlage Sanders organisierte er den Wahlkampf des russischen Abgeordneten Dmitri Gudkov. Wie man erfolgreichen Wahlkampf macht, welche Kandidaten erfolgversprechend sind und welche Technologien eine Rolle spielen, berichtet Vitali im ausführlichen Interview. Außerdem: Warum ist "big data" so wichtig? Was sind "Skripte"? Das und vieles mehr in unserer 308. Folge - wir haben sie am 6. Mai 2017 vor dem Reichstag in Berlin aufgenommen. Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Tilo Jung IBAN: DE36700222000072410386 BIC: FDDODEMMXXX Verwendungszweck: Jung & Naiv PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/ (Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)

01.05.2017 - tagesthemen 23:04 Uhr  

Themen der Sendung: Von der Leyen in der Kritik nach Vorwürfen gegen die Bundeswehr, Krawall als Tradition? 30 Jahre 1.Mai in Berlin, Sparkassen in der Kritik, Weitere Nachrichten im Überblick, Bundesaußenminister Gabriel besucht Somalia, Venezolaner leiden unter Politik Maduros, Das Wetter

0:00/0:00
Video player is in betaClose