Search

OMR #79 mit Dominic Czaja von DOJO  

Im OMR Podcast erzählt Dominic Czaja, Gründer der Kreativagentur Dojo ("Inländer raus"), wie seine verrückten Ideen bei Konzernen ankommen, warum sie das Easyjet-Social-Media-Team mal ersetzt haben und was es mit seinem Klamottenlabel "Muschi Kreuzberg" auf sich hat. Alle Themen vom OMR Podcast mit Dojo-Gründer Dominik Czaja im Überblick: Was macht Dojo? Und warum beißen die großen Partner gerade an? (ab 2:02) Das sind die bekanntesten Brand-Kunden – und das macht Dojo für sie (ab 3:18) Was unterscheidet Dojo von anderen Kreativagenturen? Und wie lief die Entwicklung hin zur professionellen Agentur? (ab 5:44) Welche Schnittmengen hat Dojo mit digitalem Marketing? (ab 10:45) Wie wichtig ist die Berliner Schnauze für das Image von Dojo? (ab 13:59) Wen finden die Dojo-Jungs in der Werber-Szene cool? (ab 15:47) Welche unternehmerischen Ziele hat Dominic Czaja mit Dojo? (ab 18:56) Was ist Muschi Kreuzberg und warum macht Dojo überhaupt eine eigene Marke? (ab 20:34) Wie wichtig ist Popkultur bei der Arbeit von Dojo? (ab 28:44) Wie oft sagt Dojo potenziellen Kunden ab, weil es nicht passt? (ab 31:58) Wie tief taucht Czaja in die DNA der Unternehmens-Kunden ein? (ab 39:33) Die „Inländer raus“-Kampagne für Easyjet und was sie ausgelöst hat (ab 41:27) Was ist wichtiger für Dojo: Awards oder Feedback in den sozialen Netzwerken? (ab 44:10) Woher kommt der kreative Nachwuchs? (ab 47:27) Was Dominic Czaja über die aktuelle Hertha-BSC-Kampagne denkt (ab 49:46) Wie stark ist Dojo mit der Startup-Szene Berlins verknüpft und welche Probleme sieht er? (ab 51:02) Könnte sich Czaja vorstellen, dass seine Agentur mal von einer größeren gekauft wird? (ab 54:02)

Manchester-Attentat - "Die Zerstörung der Popkultur ist ein Mittel zum Zweck"  
Dass sich der Selbstmordattentäter in Manchester ausgerechnet auf dem Konzert der Sängerin Ariana Grande in die Luft sprengte, sei eher zufällig, sagte der Islamexperte Bamdad Esmaili im DLF. Die Terroristen wollten möglichst viele junge Leute treffen. Nicht Popkultur sei das Feindbild der Terroristen, sondern Europäer, Christen und Andersdenkende.

Bamdad Esmaili im Gespräch mit Anja Buchmann
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 30.11.2017 14:09
Direkter Link zur Audiodatei


The Sopranos Spezial | Teil 2  

Lange und oft wurde es angekündigt, endlich ist es passiert: Daniel und Donnie behandeln einen der absoluten Klassiker der Serien-Landschaft: "The Sopranos" hat nicht nur Maßstäbe gesetzt, sondern das Genre revolutioniert. Selten hat eine Serie hat so viel Einfluss auf andere Serien, Popkultur und Herangehensweisen gehabt, wie "The Sopranos". Noch heute gilt die Serie als Inspiration für Autoren und Serien-Macher auf der ganzen Welt. Was die Sendung sicherlich nicht schlechter macht: Etienne Gardé ist auch dabei.

WDR 5 Leonardo Ganze Sendung (23.05.2017)  

Ist der Hipster tatsächlich nur ein Mode-Phänomen? Oder hat er auch ein gesellschaftspolitisches Anliegen? Diese Frage war bisher der Popkultur vorbehalten. Neuerdings beschäftigen sich aber auch immer mehr Wissenschaftler damit. - Moderation: Simone Schlosser

Neue Rechte & Popkultur - "Es ist wichtig, Widersprüche aufzudecken"  
Seit einiger Zeit schon arbeiten sich Vertreter der „Neuen Rechten“ an der Popkultur ab. Mit welchen Argumenten, das lässt sich unter anderem an einem sehr gefragten YouTube-Video ablesen, das im Netz kursiert. Die Kulturwissenschaftlerin und Bloggerin Annekathrin Kohout hat es untersucht.

Annekathrin Kohout im Corsogespräch mit Tanja Runow
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 25.11.2017 14:20
Direkter Link zur Audiodatei


Camp als Konzept - "Eine Hingabe an den glamourösen Trash"  
Stilisierung, Übertreibung, Kitsch: Die Idee des Camp setzt starren Lebensstilen eine queere, subversive und nonkonforme Alternative entgehen. Popkultur-Autorin Stefanie Roenneke beschreibt sie im Buch "Camp als Konzept" – und sagt im DLF, warum es aktueller ist denn je.

Stefanie Roenneke im Corsogespräch mit Adalbert Siniawski
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 22.11.2017 14:10
Direkter Link zur Audiodatei


The Sopranos Spezial | Teil 1  

Lange und oft wurde es angekündigt, endlich ist es passiert: Daniel und Donnie behandeln einen der absoluten Klassiker der Serien-Landschaft: "The Sopranos" hat nicht nur Maßstäbe gesetzt, sondern das Genre revolutioniert. Selten hat eine Serie hat so viel Einfluss auf andere Serien, Popkultur und Herangehensweisen gehabt, wie "The Sopranos". Noch heute gilt die Serie als Inspiration für Autoren und Serien-Macher auf der ganzen Welt. Was die Sendung sicherlich nicht schlechter macht: Etienne Gardé ist auch dabei.

Nördigt EP183 – Den med Mats Strandberg OCH Sofia Falkenhem  

Veckans avsnitt gästas av författaren Mats Strandberg som dessutom som en liten överraskning även tagit med sig illustratören och serietecknaren Sofia Falkenhem! Mats och Sofia är tillsammans aktuella med tredje delen i barnboksserien om monstret Frank som nyligen släpptes. Vi hinner prata om bland annat den och även Sofias kärlek till Twin Peaks, Familjen Addams och Zorro, de två sistnämnda så klart i svartvita versioner. Med lite spring i studion där panelen i slutändan består av Peter, Jonas, Niklas och Malin hinner vi även prata med Mats om hans nästkommande skräckroman Hemmet och ha en lyssnarfrågestund som slutar på topp då alla delar med sig av sina första popkultur-crushes som landar på allt från Lorenzo Lamas till Kalle Stropp! Succé som alltid med andra ord. Tack & Förlåt! PS! Vi nämner så klart också att vi även i år kommer livepodda på ComicCon Stockholm! Vi ses om du vill lördag den 16 september kl. 15, Scen 2, Kistamässan! Puss Hej!

Bitte liken, sonst löschen! - Über Freundschaft in Zeiten von Facebook  
Eine aktuelle Theorie der Freundschaft hat Björn Vedder gerade im Transcipt Verlag veröffentlicht, sie reicht von Platon bis Popkultur und fragt wie die neuen digitalen Freundschaften funktionieren und ob sie sich irgendwann mal aus der Virtualität lösen müssen.

Björn Vedder im Corsogespräch mit Ulrich Biermann
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 05.10.2017 15:23
Direkter Link zur Audiodatei


Kældersnak #1 – Popkultur/Finkultur  

I første afsnit taler vi om popkultur kontra finkultur. Vi byder velkommen til vores kælder. Da det er første program, har Anton forberedt en lille overraskelse. Vi har forfatter og foredragsholder Knud Romer med på telefonen, og så møder vi kongen af natklubben Harlekin.

Musikzimmer – Ausgabe 03/2017 - Das Musikzimmer im März  

Diesen Monat im Musikzimmer: Granada bringen Südsee-Vibes aus der steirischen Toskana ins detektor.fm-Studio, Oum Shatt werfen westliche und östliche Popkultur in einen Topf und Schnipo Schranke reden über Pipi und Psychosen. Dazu die Demoecke und unsere Band des Monats Alois.

P1 podcaster - den forsvundne fitnessguru og dobbeltmordet 2017-03-06  

Man skal forestille sig noget a la Ole Henriksen på speed. En mand med et pur af rødbrunt hårkrus om det solbrændte ansigt, og som regel iført meget korte stærktfarvede shorts og en matchende tanktop med glitrende Swarovski krystaller. Richard Simmons er en flamboyant skikkelse i amerikanske popkultur, og han har siden 70erne skabt en indbringende forretning på vægttabsmetoder og fitness. P1 podcaster handler i dag om podcasten Missing Richard Simmons, der er lavet af Simmons ven Dan Taberski. Ingen har nemlig hørt fra fitnessguruen i 3 år og han svarer hverken telefon, dørklokke eller mail. Teorierne er mange: Bliver han holdt som gidsel, er han udsat for sort magi, har han en depression pga sin hunds død, er han ved at gennemgå en kønstransformation...eller har han måske bare trukket sig væk fra verden? Udsendelsen ser blandt på hvad man kan tillade sig, når står med en historie, der er så god, at den får det til at krible hele vejen op og ned ad fortællingsnerven. Hvor dybt må man grave i folks privatliv, når de ikke selv har sagt ja til at være med? Hvad må man sige om folks personligheder, sygdomme, handlinger eller opvækst? Og hvor meget kan man spekulere i hvad der er sket og hvem, der har gjort hvad? Det er også overvejelser som holdet bag den nye DR-podcast Dobbeltmordet hele tiden bliver konfronteret med - selv om deres hovedpersoner blev myrdet i 1948. Podcasten undersøger de mange teorier, der gennem årene er opstået om mordene. De har bedt offentligheden om hjælp til opklaringen, og taler med mennesker, der har brugt år på at sætte sig ind i sagen. Og for dem er både forbrydelsen og hovedpersonerne i høj grad stadig levende. Hør Missing Richard Simmons: https://www.missingrichardsimmons.com/. Læs anmeldelsen i Wired: https://www.wired.com/2017/02/making-richard-simmons/. Hør Dobbeltmordet: http://www.dr.dk/radio/drpodcast/serier/dobbeltmordet Medvirkende: Julie Thing. Vært Susanna Sommer.

Rad Crew Neon S08E04: Popkultur catch-up  

The Expanse Sesong 2, Police Academy, The Flash, Riverdale og mye mer i denne episoden av Rad Crew Neon

Album der Woche: Jens Lekman – Life Will See You Now - Die uncoolen Ü30er  

Geschichten erzählen - das kann der schwedische Musiker Jens Lekman. Sie sind mal traurig, mal absurd oder witzig, immer aber geistreich vorgetragen. Für sein neues Album "Life Will See You Now" hat sich Lekman einem Lebensabschnitt gewidmet, der noch viel zu wenig in der Popkultur stattfindet: die Ü30er.

Kommerz, Hip Hop und Kommunismus - Jugend und Popkultur in China  

Autor: Dorloff, Axel
Sendung: Corso
Hören bis: 25.08.2017 16:53

Donald Trump: Der Präsident als Pop-Phänomen - 05.02.2017  

Seine Antrittsrede: eine Kriegserklärung. Seine Entscheidungen: vielleicht politische und ökonomische Katastrophen. Darüber wird viel diskutiert. Der Zündfunk Generator versucht hier aber, Donald Trump nicht als der Teil der Welterzählung zu sehen, sondern als Produkt und Phänomen der Popkultur. Seine Antrittsrede: eine Kriegserklärung. Seine Entscheidungen: vielleicht politische und ökonomische Katastrophen. Darüber wird viel diskutiert. Der Zündfunk Generator versucht hier aber, Donald Trump nicht als der Teil der Welterzählung zu sehen, sondern als Produkt und Phänomen der Popkultur.

WDR 5 Scala Ganze Sendung (20.01.2017)  

Thomas Kling.Austellungsgespräch mit Kuratorin; Kunst und Einkauf;Trump!Popkultur; Barberini Potsdamer Privatmuseum; Netzkultur - Werbungsabblocker

"Abfall der Popkultur": Trump - Populismus als Politik  

Autor: Seeßlen, Georg
Sendung: Lesart
Hören bis: 25.07.2017 11:11

Interview mit Sherlock Holmes  

1on1, die wegweisende Interview-Reihe aus dem Hause Rocket Beans TV schafft es regelmäßig wunderlichen Charakteren der Games- & Popkultur-Welt Geheimnisse zu entlocken, die selbst erfahrene Profis begeistern. So nah sind Sie der Wahrheit noch nie gekommen, dies ist das Ende der Fahnenstange - danach ist alles gesagt.

1on1 0

0:00/0:00
Video player is in betaClose