Episodi

  • Die 26-jährige Oxana Kalemi lebt allein in der Türkei, um Geld für ihre Familie in der Ukraine zu verdienen. Dann lernt sie eine Frau in einer Bar kennen, die von einem lukrativen Job erzählt. Obwohl Oxana ein komisches Gefühl hat, sagt sie zu und steigt in einen Zug nach Bosnien. Doch bei ihrer Ankunft muss Oxana feststellen: Es gibt keinen Job für sie. Stattdessen gerät sie in die Fänge von Menschenhändlern. Ein junger Mann aus Italien kauft sie und zwingt sie, sich zu prostituieren.

    Für diese Folge hat uns Oxana ihre Geschichte erzählt. Sie gibt uns einen seltenen Einblick in die verbrecherische Welt des Menschenhandels. Mitten in Europa.

    Triggerwarnungen: Sexuelle Gewalt und Suizid

    Oxana hat ein Buch über ihre Lebensgeschichte geschrieben. “Sie haben mich verkauft” ist 2009 erschienen.
    Auf der Internetseite des [Bundeskriminalamts](https://www.bka.de/DE/UnsereAufgaben/Deliktsbereiche/Menschenhandel/menschenhandel_node.html) finden sich mehr Informationen zu dem Thema. [Hier](https://www.bka.de/DE/IhreSicherheit/RichtigesVerhalten/VerdachtDesMenschenhandels/verdachtDesMenschenhandels_node.html“) gibt es eine Liste mit Fachberatungsstellen und Ansprechpartnern für Betroffene.

    Wenn du dich in einer psychischen Notsituation befindest, kannst du dich immer bei der Telefonseelsorge melden. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800 1110111, 0800 1110222 oder 116 123 erreichbar. [Hier](https://online.telefonseelsorge.de/) kannst du die Chatseelsorge nutzen.

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Recherche: Linn Schütze, Franz Paul Helms
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Lorenz Schütze
    Gast: Oxana Kalemi

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

    Quellen (Auswahl)

    Buch “Sie haben mich verkauft” von Oxana Kalemi
    [Europäisches Parlament](https://www.europarl.europa.eu/topics/de/article/20230921STO05705/menschenhandel-der-kampf-der-eu-gegen-ausbeutung#:~:text=Fakten%20zum%20Menschenhandel,da%20viele%20Opfer%20unentdeckt%20bleiben)
    [Bundeskriminalamt](https://www.bka.de/DE/UnsereAufgaben/Deliktsbereiche/Menschenhandel/menschenhandel_node.html)

    Mehr Informationen, Bilder und Videos zum Fall findet ihr auch auf Social Media, unter @mordaufexpodcast

  • #218: Miami, 2005: In einem gefährlichen Stadtteile der Sunshine-State-Metropole wird eine blutüberströmte Frau gefunden. Die 21-Jährige wurde brutal vergewaltigt, geschlagen und dem Tod überlassen. Aber sie ist noch am Leben.

    Die Ermittlungen nach dem Täter laufen schleppend. Die Frau kann sich nur vage an den Angriff erinnern, ihre Aussagen sind widersprüchlich. Die Polizei durchsucht das Hotel, in dem die Frau wohnt, aber die Spuren verlaufen im Sand. Der Fall wird zum Cold Case – bis sich Privatdetektiv Ken Brennan eingeschaltet. Ihm fällt ein verdächtiger Mann auf den Überwachungskameras des Hotels auf, der einen augenscheinlich schweren Koffer zieht. Ist das der Täter? Und was verbirgt er in dem Koffer?

    Triggerwarnung: Sexuelle Gewalt

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Recherche: Leonie Bartsch
    Produktion: Lorenz Schütze

    Auf Social Media findet ihr weitere Fotos und Hintergrundinformationen @mordaufexpodcast oder unter diesem [Link](https://www.instagram.com/mordaufexpodcast/).

    Quellen (Auswahl)
    The Woman in the Suitcase - ABC News Dokumentation
    Inside Edition Artikel: Micheal Lee Jones
    [Miami New Times Artikel
    ](https://www.miaminewtimes.com/news/20-20-episode-examines-miami-hotel-rape-and-search-for-serial-rapist-michael-lee-jones-11139291)Vanity Fair Artikel „The Case of the Vanishing Blonde“

  • Episodi mancanti?

    Fai clic qui per aggiornare il feed.

  • #217: New York 1980. Willkommen in der Stadt der Träume.
    Ein Mann hat sie bereits alle erfüllt - John Lennon. Der Weltstar, der mit den Beatles weltweit berühmt wurde. Mittlerweile hat sich die Band aufgelöst. John Lennon macht aber noch mit seiner Frau Yoko Ono Musik und kämpft für Frieden und eine bessere Welt. Und dafür hat John Lennon überall Fans. Menschen, die ihn bewundern, seine Songs hören und stundenlang vor seiner Haustür auf ein Autogramm warten. Doch am 8. Dezember 1980 steht ein Mann vor John Lennons Zuhause, der schon längst nicht mehr an den Künstler glaubt. Bei diesem Mann ist aus Liebe Hass geworden. Und an diesem verhängnisvollen Tag hat er zwei Sachen mit zum Dakota Building gebracht: das Buch "Der Fänger im Roggen" und eine Pistole. Der Mann geht in die Knie und schießt fünfmal...
    Was dann passiert und was "Der Fänger im Roggen" damit zu tun hat, erzählen wir euch in der neuen Folge - diesmal live aus dem Central Park mitten in New York.

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Recherche: Linn Schütze, Steffen Uphues
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Lorenz Schütze

    Quellen (Auswahl)
    John Lennon: Die Biographie von Philip Norman
    John Lennon Genie und Rebell | Biografie der Beatles-Legende von
    Lesley-Ann Jones
    Dokumentation: John Lennon: Murder Without A Trial

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • #216: In den 1960er Jahren wird Boston von einer Serie brutaler Morde erschüttert. Frauen unterschiedlichen Alters werden in ihren Wohnungen tot aufgefunden. Sie alle wurden stranguliert mit einem Knoten und sorgfältig gebundener Schleife um den Hals.

    Die Polizei steht unter enormem Druck, denn sie realisieren: Es gibt einen Serienmörder in Boston. Die Angst in der Bevölkerung wächst und viele Frauen haben Angst, das nächste Opfer zu sein. Sie holen sich Hunde, Waffen und verlassen die Wohnung nicht mehr. Die Mordserie hält über Jahre hinweg an – bis plötzlich eine anonyme Notiz auftaucht.

    Liebe Exis, diese Folge ist eine kleine Premiere: Denn sie wird direkt in Boston aufgenommen. Für die Folge haben wir uns die Tatorte des Verbrechens vor Ort angeschaut. Alle Eindrücke dazu findet ihr auf: @mordaufexpodcast auf Instragram und Tiktok.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Recherche: Leonie Bartsch, Thomas Schumann
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Lorenz Schütze

    Quellen (Auswahl)
    Podcast "Truth and Lies: The Boston Strangler" von ABC News
    Podcast "Stranglers" von Portland Helmich
    Buch "The Boston Strangler. The History and Mystery of the Notorious Crime Spree" von Zed Simpson
    [The Guardian](https://www.theguardian.com/film/2023/mar/20/boston-strangler-film-keira-knightley-journalists)

  • #215: In der Silvesternacht 1986 geschieht ein grauenhafter Mord in einer Mühle ganz nah der Bundeshauptstadt Bonn. Das Opfer ist eine 38-jährige Heilpraktikerin. Sie war beliebt im Dorf, lachte viel, spielte gern mit den Kindern. Aber die Dorfbewohner wunderten sich ein wenig über ihren Lebensstil. Sie war frei, spirituell, irgendwie eigen. Aber warum musste sie sterben?
    Der junge Kommissar Kernenbach ermittelt in dem grausamsten Mord seiner Karriere. Er nimmt jedes Detail aus dem Leben der Heilpraktikerin unter die Lupe, überprüft Alibis, befragt das ganze Dorf. Doch die Spur zum Täter verliert sich.

    Erst 20 Jahre später haben die Polizisten des Landeskriminalamts Düsseldorfs endlich Gewissheit. „Probe 644 ist ein Treffer“. Der Mörder aus der Morenhovener Mühle ist überführt. Linn und Leo sprechen in dieser Folge darüber, wie durch den technischen Fortschritt der DNA-Analyse Fälle wie dieser Jahrzehnte nach der Tat aufgedeckt werden können.

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Recherche: Linn Schütze, Antonia Fischer, Nele Grundt
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Lorenz Schütze
    Gast: Hans-Willi Kernenbach

    Quellen (Auswahl)
    LG Bonn, Urteil vom 21.06.2007 - 4 KS 1/07
    „Blut schweigt niemals“ Stephan Harbort
    [General-Anzeiger](https://ga.de/region/20-jahre-zurueckliegender-mord-an-frau-in-morenhoven-aufgeklaert_aid -40154909)
    [WDR Lokalzeit MordOrte](https://www.youtube.com/watch?v=ZVMLT0BhzIQ)
    [Die Zeit](https://www.zeit.de/news/2012-03/31/kriminalitaet-hintergrund-genetischer-fingerabdruck-durch-dna-analyse-31202633)

    Mehr Informationen, Bilder und Videos zum Fall findet ihr auch auf Social Media, unter @mordaufexpodcast

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

  • #214: “Babysitter für meine 21 Monate alte Tochter gesucht.” Diese kurze Annonce schaltet Alta Highsmith am 18. August 1971 in der Lokalzeitung. Am Tag darauf meldet sich eine Babysitterin. Mit einem murmeligen Gefühl gibt Alta ihre kleine Tochter Melissa in die Obhut von Ruth Johnson, der Babysitterin. Doch zum verabredeten Zeitpunkt taucht Ruth nicht auf. Baby Melissa ist verschwunden. Verzweifelt wendet sich Alta an ihren Exmann und die Polizei – aber keine Spur führt zu ihrer Tochter.

    Das Verschwinden von Melissa Highsmith bleibt jahrzehntelang ein Mysterium. Wo ist sie? Lebt sie noch? Wer ist Ruth Johnson? Und warum hat sie Baby Melissa entführt? Fast 50 Jahre nach ihrer Entführung machen sich Melissas Geschwister auf die Suche nach ihr. Wenn sie sie dieses Mal nicht finden, wollen sie ihre große Schwester offiziell für tot erklären lassen. Die Medien berichten, neue Hinweise und Spuren weisen zu mehreren Frauen, die glauben, Melissa zu sein. Ist die wahre Melissa dabei?

    In dieser Folge sprechen Linn und Leo auch über Hintergründe und Daten zu vermissten Kindern in den USA und Europa. Unter der europaweit gültigen Nummer 116 000 können sich Eltern melden, die ein Kind vermissen, aber auch Kinder und Jugendliche selbst, die beispielsweise von zu Hause ausgerissen sind und nicht mehr weiter wissen. Die Hotline ist 24/7 kostenlos erreichbar und wird von der Initiative Vermisste Kinder (https://www.initiative-vermisste-kinder.de/) angeboten.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Recherche: Leonie Bartsch, Viola Koegst, Antonia Fischer
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Lorenz Schütze

    Quellen:
    Podcast: “The Vanished” – Melissa Highsmith
    New York Times:
    https://www.nytimes.com/2022/11/29/us/melissa-highsmith-kidnapped-found.html
    People-Magazine: https://people.com/crime/melissa-highsmith-woman-kidnapped-as-toddler-changes-name/
    Oxygen: https://www.oxygen.com/crime-news/kidnapped-melissa-highsmith-legally-takes-on-birth-name
    Daily Mail
    Initiative Vermisste Kinder
    National Crime Information Center

  • #213: Die FBI-Fallanalytiker John Douglas und Robert Ressler betreten das düstere Gemäuer des Old Joliet Prisons – es sieht aus wie ein Horrorschloss. Durch die Gänge hallen Schreie und Flüche. Keiner der Gefangenen kann die Fallanalytiker ausstehen. Vor allem nicht der, für den sie heute gekommen sind: Richard Speck.

    Richard Speck brachte acht Schwesternschülerinnen in ihrem Zuhause um. Er brach ein, schüchterte die jungen Frauen mit seinen Waffen ein und tötete dann eine nach der nächsten. Nur die junge Cora konnte sich vor ihm verstecken – und ihn später identifizieren.

    Heute sprechen wir darüber, wie Douglas und Ressler Specks Persönlichkeit erforschen. Und welche kontroversen Tricks sie anwenden müssen, damit er mit ihnen spricht.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Recherche: Linn Schütze
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Alexander Chouzanas / Lorenz Schütze

    Quellen (Auswahl)

    "Mindhunter: Die spektakulärsten Fälle der FBI-Spezialeinheit für Serienverbrechen." von John Douglas und Mark Olshaker
    "The Crime of the Century: Richard Speck and the Murders That Shocked a Nation" von Dennis L. Breo und William J. Martin
    Gerichtsurteil: The People v. Speck
    [Chicago History Museum](https://www.chicagohistory.org/first-mass-murderer-richard-speck/)

    Mehr Informationen, Bilder und Videos zum Fall findet ihr auch auf Social Media, unter @mordaufexpodcast

  • Anne ist krank. Wie krank, weiß Malte im Herbst 2023 noch nicht. Eine medizinische Behandlung lehnt sie ab. Sie habe ihre Lösung schon gefunden. Sie ließe sich schon behandeln. Und zwar nach den Lehren der "Germanischen Neuen Medizin". Anne spricht immer konkreter von der "Hamer-Bewegung". Und sie erwähnt auch öfter einen jungen Mann. Wir nennen ihn hier Damian. Dieser Damian würde ihr helfen, mit ihm habe sie schon seit längerer Zeit Kontakt, meistens telefonisch, sagt sie. Und währenddessen verschlechtert sich ihr Zustand. Malte wird klar: Es ist zu spät. Seine Mutter hat sich für "Hamer" entschieden.

    In dieser Folge sind wir auf den Spuren des ehemaligen Arztes Ryke Geerd Hamer und anderen Wunderheilern. Nach einem tragischen Unfall seines Sohnes erkannt Hamer selbst an Krebs. Er vermutet einen Zusammenhang. Schnell ist er der Meinung, die Ursache von Krebserkrankungen entdeckt zu haben. Er vermutet, dass diese durch Schockerlebnisse ausgelöst werden. Die deutsche Krebsgesellschaft sagt dazu: Die „Germanische Neue Medizin“ ist mit allem Nachdruck als gefährlich und unethisch zurückzuweisen.” Trotzdem werden Hamers Theorien in sogenannten Studienkreisen verbreitet.

    Und auf so einen Studienkreis ist auch Anne gestoßen. Sie hat Gebärmutterkrebs. In der Gruppe lernt sie: Daran wäre ein Konflikt mit ihrem Ehemann Schuld. Medikamente oder Chemotherapie? Nein, das würde es nur verschlimmern, so die Dozenten. Schmerzen seien gut, ein Zeichen von Heilung, heißt es. Also leidet Anne. Und kommt dem Tod immer näher.

    Wir treten einigen dieser Neu-Germanischen-Kreisen bei, nehmen an Meetings teil und lesen die Chatverläufe. Und während all dieser Zeit fragen wir uns: Wie kann das hier legal sein? Wie viele Menschen setzen hierauf Hoffnung? Und wie viele sterben? Und was passiert mit Anne?

    In dieser Folge sind wir auf den Spuren von selbsternannten Wunderheilern wie Hamer oder Damian. Wir sprechen über den Fall der kleinen Olivia Pilhar. Und über einen Sohn, der seine Mutter verliert.

    Das hier ist Folge 2 von "Tiefe Spuren: Tödliche Heilversprechen".

    Falls Menschen kennt oder selbst betroffen seid, hier sind Beratungsstellen für psychologische und juristische Aufklärung:
    Sekten-info NRW.
    Stiftung Perspektiven - Wege für Menschen mit Krebs.

    Weitere Informationen findet ihr unter: @mordaufexpodcast auf social media.

    Credits:
    Recherche und Skript: Leonie Bartsch, Nicole Falkenberg
    Kriminologische Einschätzung: Nicole Falkenberg
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Produktion: Alexander Chouzanas
    Redaktion: Antonia Fischer, Viviane Osswald, Stefan Weikert
    Mit rechtlicher Beratung: Dr. Stefan Ellenberg
    Expert:innen:
    Sozialwissenschaftlerin Nora Feline Pösl,
    Onkologin Prof. Dr. Jutta Hübner
    Sekten-Expertin Sabine Riede

    Vielen Dank an Malte für seinen Mut und seine Offenheit.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • In den letzten Jahren haben uns immer wieder Menschen mit ihren persönlichen Geschichten kontaktiert. Immer wieder, alle paar Wochen, wollen wir euch einen dieser Fälle ausführlich erzählen. Ihr werdet die Protagonist:innen der Fälle selbst hören. Und wir sind vor Ort auf Recherche. Auf ihren Spuren.

    Eine dieser Nachrichten kam von Malte. Er hat Sorgen um seine Mutter. Sie könnte sektenartigen Strukturen verfallen sein und schwebe in Lebensgefahr. Als ehemalige Krankenschwester sei sie kritisch gegenüber dem Gesundheitssystem. Als dann die Corona-Pandemie ausgebrochen ist, hat Anne Angst. Sie radikalisiert sich, fängt an sich auf einen drohenden Krieg vorzubereiten und demonstriert auf der Straße. Der Weg von rechten Ideologen hin zu esoterischen Heilern und Psychogruppen ist ins manchen dieser Kreise nicht weit. Irgendwann stößt sie auf die von Ryke Gerd Hamer begründete "Neue Germanische Medizin".

    In dieser Folge geht es vor allem um Malte, eine Kindheit und seine Mutter Anne. Malte merkt in dieser Zeit: Das, was hier gerade passiert, ist nicht richtig. Er findet: Das ist ein Verbrechen. Und es wird höchste Zeit, dass ganz Deutschland davon erfährt. In dieser und der nächsten Folge widmen wir uns der alternativen Bewegung, kruden Heilern und einer Familie, die gespalten ist.

    „Tiefe Spuren“ ist eine Produktion von Auf Ex Productions.
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Recherche: Leonie Bartsch, Nicole Falkenberg
    Kriminologische Einordnung: Nicole Falkenberg
    Expertin: Sabine Riede, Pädagogin und Leiterin der Beratungsstelle “Sekten-Info Nordrhein-Westfalen”.
    Expertin: Nora Feline Pösl. Sozialwissenschaftlerin. Im Jahr 2020 erschien ihr Buch: “Von Homöopathie und Handauflegen zur Hassideologie? Zum Verhältnis von alternativen Heilmethoden zu Verschwörungstheorien, Esoterik und rechten Ideologien”
    Experte: Leon Windscheid, Psychologe und Autor
    Produktion: Alexander Chouzanas
    Redaktion: Antonia Fischer, Stefan Weikert, Viviane Osswald

    Vielen Dank an dieser Stelle an Malte für seinen Mut und seine Offenheit.

    Weitere Informationen, Bilder und Videos findet ihr auf Social Media unter: @mordaufexpodcast

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • #210: Eine schlichte Steinplatte ist eingelassen mitten in Stockholms Innenstadt. „Hier endete das Leben eines der bedeutendsten und umstrittensten Politiker Schwedens, hier starb am späten Abend des 28. Februar 1986, niedergestreckt von einer Kugel, Ministerpräsident Olof Palme.“

    Am 28. Februar 1986, ein dunkler und kalter Tag, verlässt der Chef der schwedischen Regierung gemeinsam mit seiner Frau ein Kino. Sie laufen zu Fuß durch den Schnee nach Hause. Kurz vor Mitternacht durchzieht ein Schuss die Stille der Nacht. Olof Palme fällt blutüberströmt zu Boden – ein Unbekannter hat ihn erschossen. Noch Tage wird die Blutlache zu sehen sein, groß, dunkelrot, bizarr geformt wie eine überdimensionale Landkarte. Und die ganze Welt fragt sich: Wer hat Olof Palme getötet? Und warum?

    In dieser Folge sprechen Linn und Leo über den Mord an einem der größten europäischen Politiker. Über einen Mann, der Schweden veränderte wie kaum ein anderer. Der geliebt wurde – und gehasst. Und: Wir sprechen mit dem Investigativjournalist, der sich Jahrzehnte nach dem Mord auf die Spuren des Täters begeben hat.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.
    Host: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Recherche: Linn Schütze, Thomas Schumann
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Lorenz Schütze

    Quellen (Auswahl):
    Interview mit Thomas Pettersson
    [GEO](https://www.geo.de/wissen/weltgeschichte/schweden-1986--das-toedliche-attentat-auf-olof-palme-32522700.html), GEO Epoche Podcast "Verbrechen der Vergangenheit", [DER SPIEGEL](https://www.spiegel.de/politik/grosse-maenner-grosse-moerder-a-3caecba0-0002-0001-0000-000008889455), [DER SPIEGEL] (https://www.spiegel.de/ausland/mord-an-olof-palme-aufgeklaert-ein-einzeltaeter-keine-verschwoerung-a-4aa08ffa-3ee8-4631-9bf1-dfcedbf9e3aa), [Deutschlandfunk](https://www.deutschlandfunk.de/inspirator-oder-ideologe-100.html), [SZ](https://www.sueddeutsche.de/meinung/olof-palme-mord-kommentar-1.4932785),

    Mehr Informationen, Bilder und Videos zum Fall findet ihr auch auf Social Media, unter @mordaufexpodcast

    **PODCASTPREIS**: ACHTUNG, ACHTUNG, [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/mord-auf-ex-2/) könnt ihr beim deutschen Podcastpreis für MORD AUF EX in der Kategorie "Spannung" abstimmen. Und auch direkt [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/true-love/) für TRUE LOVE in der Kategorie "Newcomer". Tausend Dank <3.

  • #209: Januar, 1993: Ein Haus brennt in einem kleinen französischen Dorf ab. Darin findet die Polizei die Überreste einer Familie: eine Frau, zwei Kinder. Nur der Familienvater, Jean-Claude Romand, hat überlebt. Auf den ersten Blick scheint es ein tragischer Unfall zu sein. Doch dann finden die Ermittler immer mehr Hinweise, die den Vater mit dem Tod seiner Familie in Verbindung bringen. Jean-Claude Romand ist in seiner Gemeinde als wohlhabender Arzt bekannt, der bei der WHO in Genf arbeitet. Er führt ein Leben, das viele bewundern: harmonische Familie, schönes Haus, beruflicher Erfolg. Doch das ist nur der Schein. Eine perfekte Fassade. Ein Kartenhaus, das einzufallen droht.

    In der heutigen Folge beschäftigen wir uns mit einem Verbrechen, das mit einer einfachen Lüge beginnt – und in sechs Morden endet. Wir sprechen über die Gleichung vom Frosch im heißen Wasser, einem Mann mit zwei Gesichtern und einen berühmten französischen Autor.

    **PODCASTPREIS**: ACHTUNG, ACHTUNG, [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/mord-auf-ex-2/) könnt ihr beim deutschen Podcastpreis für MORD AUF EX in der Kategorie "Spannung" abstimmen. Und auch direkt [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/true-love/) für TRUE LOVE in der Kategorie "Newcomer". Tausend Dank <3.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.
    Host: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Recherche: Leonie Bartsch, Benedikt Herber
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Alexander Chouzanas

    Mehr Informationen, Bilder und Videos zum Fall findet ihr auch auf Social Media, unter @mordaufexpodcast

  • #208: Beacon Island, eine kleine Insel vor der Küste Westaustraliens, ist ein absoluter Traumort. 1960 stößt ein Langustenfischer beim Graben des Fundaments seines Hauses auf Knochen und historische Gegenstände. Archäologen bestätigen: Die Artefakte liegen seit Jahrhunderten im Sand vergraben. Sie finden Überreste von immer mehr Menschen, zum Teil in Massengräbern. Viele der Skelette tragen Spuren von stumpfer Gewalt. Diese Trauminsel ist ein Tatort. Ein Ort, der so schön er auch auf den ersten Blick wirkt – ein grausames Geheimnis birgt.

    Heute ist Beacon Island auch bekannt als Batavia's Graveyard bekannt – der Friedhof der Batavia, einem Segelschiff der Niederländischen Ostindien-Kompanie. In dieser Folge reisen wir 400 Jahre in die Vergangenheit, zu einem der schlimmsten Massenmorde der Geschichte.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [Hier](https://linktr.ee/MordaufEx) findest du alle Infos & Rabatte!

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.‚Ä®
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze‚Ä®
    Recherche: Linn Schütze, Dayan Djajadisastra
    Redaktion: Antonia Fischer‚Ä®
    Produktion: Lorenz Schütze

    **PODCASTPREIS**: ACHTUNG, ACHTUNG, [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/mord-auf-ex-2/) könnt ihr beim deutschen Podcastpreis für MORD AUF EX in der Kategorie "Spannung" abstimmen. Und auch direkt [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/true-love/) für TRUE LOVE in der Kategorie "Newcomer". Tausend Dank <3.

    Weitere Infos & Fotos: Gibt es [hier](https://www.instagram.com/p/C46i-hGsNiV/?utm_source=ig_web_copy_link).

    Unsere Social Media Kanäle: @mordaufexpodcast

    Wir freuen uns sehr über eine Bewertung und Abonnement, wenn euch der Podcast gefällt.

  • #207: Australische Reiseführer schwärmen über die Wildnis des Belanglo Forest. Wie schön er ist, wie gut man hier neue Leute kennenlernen kann. Heute hängt ein Schild am Rande des Hume Highways, der an dem Wald vorbeiführt: “Please be careful.” - Bitte sei vorsichtig.

    Denn hinter den hohen Bäumen lauert das Böse. Es wartet, bis du da bist. Und dann jagt es dich. Das Böse trägt den Namen Ivan Milat. Ein Name, der für immer mit den dunkelsten Schrecken des Outbacks verbunden sein wird.

    In dieser Folge sitzen wir gemeinsam mit Linn im Auto und fahren den Hume Highway entlang. Sie reist gerade durch Australien – und hat vor Ort zu den Backpacker Morden recherchiert.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [Hier](https://linktr.ee/MordaufEx) findest du alle Infos & Rabatte!

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.‚Ä®
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze‚Ä®
    Recherche: Linn Schütze, Fredy Gareis
    Redaktion: Antonia Fischer‚Ä®
    Produktion: Lorenz Schütze

    **PODCASTPREIS**: ACHTUNG, ACHTUNG, [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/mord-auf-ex-2/) könnt ihr beim deutschen Podcastpreis für MORD AUF EX in der Kategorie "Spannung" abstimmen. Und auch direkt [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/true-love/) für TRUE LOVE in der Kategorie "Newcomer". Tausend Dank <3.

    Weitere Infos & Fotos: Gibt es [hier](https://www.instagram.com/p/C46i-hGsNiV/?utm_source=ig_web_copy_link).

    Unsere Social Media Kanäle: @mordaufexpodcast

    Wir freuen uns sehr über eine Bewertung und Abonnement, wenn euch der Podcast gefällt.

  • #206: Der letzte Exorzist Deutschlands, so nennt er sich selbst. Der gefährlichste YouTube Deutschlands, so nennen ihn andere. In der heutigen Folge sprechen wir über einen Mann, der überzeugt davon ist, anderen den Teufel austreiben zu können. Unsere Geschichte beginnt aber mit Amelie. Amelie ist 15 Jahre alt und wohnt in einer Wohngruppe für Jugendliche in NRW. Eines Tages im Jahr 2022 ist sie plötzlich verschwunden. Niemand weiß wo sie ist. Doch dann bekommen ihre Betreuer einen Hinweis. Sie sollen unbedingt einen Livestream schauen. Man hört darin die Stimme eines Mannes, so um die 40. Dann die von Amelie. Die beiden sprechen über gewisse "Hilfsangebote", die der Mann durchführen könne. Er nennt sich nur _Nature23_. Auf seinem Kanal predigt er von der Bibel. Und dem Teufel. Den könne er Menschen austreiben. Vor allem jungen Frauen, mit psychischer Krankheit, so wirkt es. Vier Tage später taucht Amelie wieder auf. Und berichtet verstörende Details darüber, was ihr passiert ist.

    Wir tauchen ein in eine Welt von Dämonen, Magie und Teufelsaustreibungen. Wir sprechen darüber, was eine junge Hackerin im Internet mit dem Fall zu tun hat und warum es Nature23 allem auf Menschen mit Persönlichkeitsspaltung, bzw. dissoziativer Persönlichkeitsstörung abgesehen hat. Wir sprechen über den Fall von Annelise Michel und warum es in einigen Leuten immer noch Exorzisten gibt.

    Diese Folge ist in Zusammenarbeit mit dem Süddeutsche Zeitung Magazin entstanden. Weitere Details findet ihr im Podcast "Dämon" in der SZ-Mediathek.

    Triggerwarnung: Sexuelle Gewalt

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.
    Host: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Recherche: Marvin Ku
    Produktion: Alexander Chouzanas

    **PODCASTPREIS**: ACHTUNG, ACHTUNG, [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/mord-auf-ex-2/) könnt ihr beim deutschen Podcastpreis für MORD AUF EX in der Kategorie "Spannung" abstimmen. Und auch direkt [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/true-love/) für TRUE LOVE in der Kategorie "Newcomer". Tausend Dank <3.

    Mehr Informationen, Bilder und Videos zum Fall findet ihr auch auf Social Media, unter @mordaufexpodcast

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

  • #205: Ein Mann sitzt in seinem Wohnzimmer. Jahrelang hat er sich auf diesen Moment vorbereitet. Links und rechts von ihm stehen seine Söhne. 15 und 13 Jahre alt. Daneben seine Frau. Sie warten. Drei weitere Söhne verschanzen sich in ihren Zimmern. Diese Familie ist bereit. Bereit für einen Krieg. Ihren Krieg.

    Am Morgen des 15. Juni 1972 versammeln sich Polizisten vor dem Haus der Familie Girod in Oberhausen-Sterkrade. In ihren Händen halten sie einen Durchsuchungsbefehl des Duisburger Amtsgerichts, der heute vollstreckt werden soll. Grund dafür: Unerlaubter Waffenbesitz. Als sie die Wohnung im ersten Stock betreten, wirkt erstmal alles unter Kontrolle. Dann zieht der Vater eine Waffe.  

    Heute besprechen wir den Fall des Polizistenmords von Oberhausen und die Rolle der Polizei. Für diese Folge haben wir auch mit dem Polizeiforscher Prof. Rafael Behr gesprochen.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.‚Ä®Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze‚Ä®Recherche: Linn Schütze, Ben-Alexander Safier‚Ä®Redaktion: Antonia Fischer‚Ä®Produktion: Alexander Chouzanas

    Quellen (Auswahl)
WDR: https://www1.wdr.de/lokalzeit/verbrechen/mordorte/polizistenmord-oberhausen-familie-girod-polizei-interview-100.html
    WDR Doku: https://www.youtube.com/watch?v=V8b9BVU5W3A
    Der Spiegel: https://www.spiegel.de/politik/kriminalbeamte-liessen-sich-taeuschen-a-44b5fb21-0002-0001-0000-000041784640

    **PODCASTPREIS**: ACHTUNG, ACHTUNG, [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/mord-auf-ex-2/) könnt ihr beim deutschen Podcastpreis für MORD AUF EX in der Kategorie "Spannung" abstimmen. Und auch direkt [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/true-love/) für TRUE LOVE in der Kategorie "Newcomer". Tausend Dank <3.

    Unsere Social Media-Kanäle: @mordaufexpodcast

    Wir freuen uns sehr über eine Bewertung und Abonnement, wenn euch der Podcast gefällt.

  • #204: Es ist Mittwoch, der 30. August 2023, irgendwo in der kargen Wüstenlandschaft Utahs. Die Sonne knallt auf die roten Felsen und trockenen Büsche, die einer Marslandschaft ähneln. In einem modernen Haus aus Beton öffnet sich ein Kellerfenster. Ein kleiner Junge klettert hinaus. Er schaut sich um und rennt dann so schnell er kann davon. Bei einem Nachbarhaus fragt er um Hilfe. “Können Sie mich zur Polizeistation bringen?” Kurze Zeit später sind Ermittlerinnen und Ermittler vor Ort. Sie sind schockiert vom Anblick des 12-Jährigen. Und je mehr sie erfahren, desto unglaublicher wird die Geschichte. Denn die Familie des Jungen ist keine gewöhnliche Familie. Sie sind nicht nur in ihrem Dorf bekannt, sondern in der ganzen Welt. Wir alle konnten ihr Leben tagtäglich online beobachten. Heute sprechen wir über einen hochaktuellen Fall: Ruby Franke. Sie war eine der ersten Mom-Bloggerinnen weltweit, mit Millionen von Followern und über eine Milliarde Video-Aufrufen.

    Ruby Franke lädt Ratgeber-Videos, Daily Vlogs, Erziehungstipps und lustige Gender-Reveal-Videos hoch. Über Jahre hinweg können ihre Fans alles bei Familie Franke miterleben. Die Kinder wachsen live vor der Kamera auf. Egal ob gestritten oder gesungen wird, die Kamera ist immer mit dabei. Doch irgendwann fallen einigen Menschen kleine Details auf, die Sorgen bereiten. Ruby ist streng, manchmal schon grausam. Und dann ist Ruby plötzlich auf YouTube verschwunden. Und taucht woanders wieder auf.

    Wir sprechen über die aktuellen Entwicklungen, Ruby Frankes Biografie, Jodi Hildebrandt, und darüber, was Dämonen und böse Geister mit diesem Fall zu tun haben.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Recherche: Leonie Bartsch, Dayan Djajadisastra
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Alexander Chouzanas

    Quellen (Auswahl)
    Gerichtsurteil, Plea Argreement: [Dokument](https://kutv.com/resources/pdf/bee88232-4c1c-4597-ab58-84e0cb77ccbf-Frankeguiltypleaanotherattempt.pdf)
    Law&Crime Network: [Video](https://www.youtube.com/watch?v=81wy-WgoQ3w)

    **PODCASTPREIS**: ACHTUNG, ACHTUNG, [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/mord-auf-ex-2/) könnt ihr beim deutschen Podcastpreis für MORD AUF EX in der Kategorie "Spannung" abstimmen. Und auch direkt [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/true-love/) für TRUE LOVE in der Kategorie "Newcomer". Tausend Dank <3.

    Weitere Infos & Fotos: Gibt es [hier](https://www.instagram.com/p/C46i-hGsNiV/?utm_source=ig_web_copy_link).

    Unsere Social Media Kanäle: @mordaufexpodcast

    Wir freuen uns sehr über eine Bewertung und Abonnement, wenn euch der Podcast gefällt.

  • #203: Am 28. August 2003 herrscht in der Küche der „Mamma Mia's Pizzeria“ reges Treiben. Der Pizzalieferant Brian Wells will gerade seine Schicht beenden, als noch eine Bestellung eingeht. Zwei Peperoni-Pizzen sollen nach 8631 Peach Street geliefert werden. Brian übernimmt die Lieferung. Etwa eine Stunde später raubt der Pizzabote eine Bank aus. Um den Hals trägt er eine tickende Bombe. Um sie zu entschärfen, muss Brian mehrere Rätsel und Aufgaben lösen. Kann Brian rechtzeitig die tödliche Schnitzeljagd lösen? Und wer steckt hinter dem grausamen Spiel?

    Linn und Leo besprechen heute den Fall des „Pizza-Bombers“ und klären alle Hintergründe auf. Für diese Folge haben sie auch mit dem Ermittler Jason Wick gesprochen, der die Ermittlungen geleitet hat.

    **PODCASTPREIS**: ACHTUNG, ACHTUNG, [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/mord-auf-ex-2/) könnt ihr beim deutschen Podcastpreis für MORD AUF EX in der Kategorie "Spannung" abstimmen. Und auch direkt [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/true-love/) für TRUE LOVE in der Kategorie "Newcomer". Tausend Dank <3.

    Eine Produktion von Auf Ex Productions
    Hosts: Linn Schütze, Leonie Bartsch
    Recherche: Linn Schütze, Alina Schneider
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Lorenz Schütze

    Quellen (Auswahl):
    Buch: Pizza Bomber: The Untold Story of America's Most Shocking Bank Robbery
    Dokumentation: Evil Genius: Die wahre Geschichte des grausamsten Banküberfalls in den USA
    Spiegel: https://www.spiegel.de/panorama/bombe-am-hals-a-d2c6c708-0002-0001-0000-000052263650
    Interview mit Jason Wick

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • #202: Wer genau ist überhaupt Jeffrey Epstein und wofür saß er im Gefängnis? Welche Rolle spielte seine rechte Hand, Ghislaine Maxwell, in dem ganzen System? Was haben Menschen wie Bill Clinton oder Donald Trump damit zu tun? Was war die ominöse Epstein-Insel und wer war dort alles? Und vor allem: Theorien gibt es rund um seinen Tod?Genau diese Fragen schauen wir uns heute an.

    Und dafür gehen wir ins Jahr 2019 nach New York. Es ist Montag, 06:00 Uhr morgens. Die ersten warmen Sonnenstrahlen tauchen die Wolkenkratzer Manhattans in goldenes Licht. Mitten im Trubel der Großstadt liegt hier im südlichen Teil Manhattans, in Downtown, das Hochsicherheitsgefängnis, das Metropolitan Correctional Center. Von außen wirkt es kalt und futuristisch, ein großer Klotz Beton, der die Insassen von der Außenwelt abschirmt. Früh morgens am 10. August ereignet sich in einer Zelle ein Vorfall, der sich bald wie ein Lauffeuer verbreiten wird. Hinter einer der schweren, dunklen Stahltüren sitzt ein Mann, der besonders gut überwacht werden sollen. Dem Mann geht es schon länger schlecht. In den vergangenen Wochen baute er ab und musste öfter ärztlich behandelt werden. Er hasst seine Zelle, die eng, kalt und feucht ist. Und dann ist da das ganze Ungeziefer! Der Mann in der Zelle ist solche Zustände nicht gewohnt. Auch er war lange Zeit ein Teil von Manhattans Elite. Ein Mitglied dieser schillernden, reichen Gesellschaft, die außerhalb der Gefängnismauern den warmen Sommertag genießt. Sein Leben bestand aus Partys, reichen und mächtigen Freunden, er besaß mehrere Villen und Privatjets. Ein Multimilliardär und Börsenmakler. Doch zu diesem Zeitpunkt, am Morgen des 10. August, hat der Mann nur noch 566 Dollar auf seinem Konto. Er ist niemand Wichtiges mehr, sondern nur noch die Nummer 76318-054. Als die Wärter an diesem Morgen seine Zelle betreten, erstarren sie. Eine Matratze liegt mitten im Raum. Nicht weit davon liegt der Mann: Er liegt regungslos mit dem Gesicht nach unten vor dem Bett auf dem Boden. Sein Name ist: Jeffrey Epstein. Was ist passiert? Wie konnte es dazu kommen?

    **PODCASTPREIS**: ACHTUNG, ACHTUNG, [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/mord-auf-ex-2/) könnt ihr beim deutschen Podcastpreis für MORD AUF EX in der Kategorie "Spannung" abstimmen. Und auch direkt [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/true-love/) für TRUE LOVE in der Kategorie "Newcomer". Tausend Dank <3.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

    Quellen:
    zu Ghislaine Maxwell.
    https://forward.com/news/427614/jeffrey-epstein-childhood-brooklyn/
    https://www.newsunzip.com/wiki/mark-epstein/
    https://filmdaily.co/obsessions/true-crime/young-epstein/
    https://nymag.com/nymetro/news/people/n_7912/index.html

    Eine Produktion von Auf Ex Productions.

  • #201: Es wird Zeit, dass wir uns DEN True Crime Fall unserer Zeit anschauen: Jeffrey Epstein. Es geht um Macht, um das britische Königshaus und um ein Paar, das versucht, sich alles mit Geld zu kaufen. In dieser Woche erzählen wir die Geschichte von Virginia. Die 16-Jährige hat in ihrem Leben viel Leid erfahren müssen, doch im Sommer 1998 soll sich alles ändern. Eine sehr vornehme Dame spricht Virginia an ihrem Arbeitsplatz, dem Clubhotel von Donald Trump, an und bietet ihr eine Massage-Ausbildung an. Für Virginia ist das die Chance auf ein besseres Leben. Doch dann kommt alles ganz anders. Jeffrey Epstein missbraucht Virginia und zieht sie in ein perfides System hinein. Was Virginia dort erlebt und ob sie Epstein wieder entkommen konnte: das erzählen wir euch alles in der neuen Folge.

    Wichtig: Es ist nicht gesagt, dass alles genau so ablief, wie das Opfer es schildert. Aber: Das, was sie berichtet, ist nachweislich auch zahlreichen anderen Mädchen mit ähnlichen Hintergründen genau so passiert.

    Alle Hintergründe zum Fall und zur Kindheit von Jeffrey Epstein, gibt es in der nächsten Woche.

    **PODCASTPREIS**: ACHTUNG, ACHTUNG, [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/mord-auf-ex-2/) könnt ihr beim deutschen Podcastpreis für MORD AUF EX in der Kategorie "Spannung" abstimmen. Und auch direkt [hier](https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/true-love/) für TRUE LOVE in der Kategorie "Newcomer". Tausend Dank <3.

    Eine Produktion von Auf Ex Productions
    Hosts: Linn Schütze, Leonie Bartsch
    Recherche: Linn Schütze, Nicole Falkenberg, Viviane Osswald
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Lorenz Schütze

    Quellen (Auswahl):
    Buch: Virginia Giuffre: The Extraordinary Life Story of the 'Playtoy' who Pursued and Ended the Crimes of Millionaires Ghislaine Maxwell and Jeffrey Epstein

    Zeit: https://www.zeit.de/news/2024-01/04/us-gericht-gibt-epstein-papiere-mit-namen-frei
    Stern: https://www.stern.de/panorama/verbrechen/epstein-skandal--virginia-giuffres-zivilklage-gegen-prinz-andrew-31489620.html
    Süddeutsche Zeitung: https://www.sueddeutsche.de/panorama/epstein-prinz-andrew-virginia-giuffre-bbc-1.4706803

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

  • Dies ist eine besondere Folge, unsere 200. Folge „Mord auf Ex“. Wir durften sie in Begleitung des Philharmonischen Orchesters Kiel - live on stage - erzählen. Unser besonderer Dank geht an diese hervorragende Musiker:innen für die wunderbare Zusammenarbeit und dieses einmalige Erlebnis.
    Januar 2013 in Moskau, Russland. Wir befinden uns im Bolshoi, einem der größten und berühmtesten Ballett-Theater der Welt. Sergej Filin ist der künstlerische Leiter und hat selbst lange hier getanzt. Die Menschen in Russland kennen ihn vor allem aus seiner Rolle in Schwanensee und feiern ihn als Superstar.

    Filin ist ein Mann mit sehr viel Macht. Er besetzt die Rollen, entscheidet über Gehälter, repräsentiert das Bolschoi nach außen. Als er in einer frostigen Nacht nach einer Vorstellung nach Hause kommt, nimmt er auf dem Parkplatz einen Schatten hinter sich wahr. Er bemerkt einen maskierten Mann. Dann sieht er plötzlich nichts mehr…

    Eine Produktion von Auf Ex Productions und dem Philharmonischen Orchester Kiel
    Hosts: Linn Schütze, Leonie Bartsch
    Musikalische Leitung: Benjamin Reiners
    Recherche: Ben-Alexander Safier
    Redaktion: Antonia Fischer, Viviane Osswald, Stefan Weikert
    Tonmeisterin Orchester: Karola Parry
    Aufnahme Veranstaltung: Event Service Nord
    Produktionsleitung Kiel: Caterina Hilgenberg
    Produktion Podcast: Alexander Chouzanas

    Musik:
    Intro - Komposition: Lorenz Schütze, Arrangement Christian Dellacher
    S. Joplin: „The Entertainer“ - Arrangement Tony Royse
    P. I. Tschaikowski: aus der „Schwanensee Suite“, Op. 20a

    Hintergrundinformationen, Fotos und Videos zu dieser Folge findet ihr: hier

    Unsere Social Media Kanäle auf Instagram, TikTok, Facebook: @mordaufexpodcast

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

    Wenn du diesen Podcast unterstützen möchtest, abonniere ihn unbedingt und lass eine Sterne-Bewertung da. Wir freuen uns riesig.


    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx