エピソード

  • #199 In den frühen Morgenstunden im März 2017 schläft Alisa Mathewson in ihrem Zuhause in Valrico, Florida. Zwei ihrer Kinder liegen neben ihr im Bett, angekuschelt, tief am schlafen. Plötzlich tropft Wasser auf ihr Gesicht. Alisa blinzelt, schaut auf den Wecker, es ist genau 3:00 Uhr nachts. Und dann ist da ein Schatten. Ein Mann tritt hervor und kommt auf sie zu. Alisa wird die nächsten Stunden in seiner Gefangenschaft sein. Gefesselt mit Lichterketten und unter Hustensaft zerrt er sie in seinen Wagen. "Auf internationale Gewässer" will er mit ihr. Warum macht er das? Wer ist er? Und was wird passieren? In dieser Folge geht es um die unsichtbare Gewalt, die in manchen Familien herrscht. Es geht um Lügen, Manipulation, Gaslighting und einen Kampf um Leben und Tod.


    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • #198: Am frühen Morgen des 21. Oktober 1989 findet ein Ruderer in Brisbane, Australien, eine Leiche in einem Park. Der Körper des Toten ist voller Messerstiche, die Hauptschlagader ist durchtrennt. So einen grausamen Mord haben die Polizisten noch nie gesehen. Sofort beginnen sie, nach dem, wie sie denken, männlichen Täter zu suchen. Doch eine am Tatort gefundene Bankkarte führt sie zu einer Frau. Im Haus von Tracey Wigginton finden sie einen Grabstein, ein blutiges Handtuch und Fotos von Friedhöfen. Im Verhör wird es dann noch absurder: Tracey soll eine Vampirin sein, Blut trinken und übermenschliche Kräfte haben.
    Doch steckt diese Frau wirklich hinter dem grausamen Mord? Und was war das Motiv?

    Liebe Exis, macht euch bereit für eine weirde, gruselige und sehr teuflische Folge von "Mord auf Ex".

    Eine Produktion von Auf Ex Productions
    Hosts: Linn Schütze, Leonie Bartsch
    Recherche: Linn Schütze, Franziska Kotthoff
    Redaktion: Antonia Fischer, Nicole Falkenberg
    Produktion: Lorenz Schütze

    Quellen (Auswahl)
    Buch: The Vampire Killer
    Dokumentation: Tracey Wigginton und Lisa Ptaschinski: Lesbian Vampire Killers
    Daily Telegraph: https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&ved=2ahUKEwjeh_v6_aOEAxWf0AIHHSD_DHo4HhAWegQIFhAB&url=https%3A%2F%2Fdailytelegraph.com.au%2Fnews%2Fnsw%2Fcrime-week-dark-secrets-of-australias-lesbian-vampire-murderer%2Fnews-story%2F83ed596770511fa459c4a7feab36ce1c&usg=AOvVaw1f_q2gyHpPGyHbLaNDDiLk&opi=89978449
    LA Times: https://www.latimes.com/archives/la-xpm-1991-02-15-mn-1391-story.html

    Hintergrundinformationen und Fotos zu dieser Folge findet ihr: [hier](https://www.instagram.com/p/C2YWH_crQGz/?utm_source=ig_web_copy_link&igsh=MzRlODBiNWFlZA==).

    Unsere Social Media Kanäle auf Instagram, TikTok, Facebook: @mordaufexpodcast

    Wenn du diesen Podcast unterstützen möchtest, abonnier ihn gerne und lass eine Bewertung da. Wir freuen uns!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • エピソードを見逃しましたか?

    フィードを更新するにはここをクリックしてください。

  • #197: Das hier ist eine etwas andere Folge Mord auf Ex. Sie ist in Zusammenarbeit mit Axel Reitz, vom Verein “Extremislos” entstanden. Wir sprechen mit dem Rechtsextremismusforscher Andreas Speit und mit dem Journalisten Marcus Bensmann vom Recherche-Netzwerke Correctiv. Es hat zu dem geheimen Treffen von Rechtsextremen in einem Hotel bei Potsdam berichtet, bei dem die Vertreibung von Menschen mit Migrationshintergrund geplant wurde. Auf dem Treffen waren AFD-Mitglieder, Neonazis und führende Rechtsextreme anwesend.

    Eine dieser Neonazi-Geschichten erzählen wir in dieser Folge. Mit 13 Jahren rutscht Axel Reitz in die rechtsextreme Szene ab. Er tritt der NPD bei, organisiert Demos, hält Reden, schürt Hass und Hetze. Schnell nimmt er auch führende Positionen ein. In einer Dokumentation wird er "Der Hitler von Köln" genannt. Doch dann steigt er aus.

    Es ist die Geschichte einer Zeit des politischen Kampfs im Extremismus, die Geschichte von Hass und Hetze. Und von einem Wandel.

    u.A. Quellen:
    Correctiv Berichterstattung zum Geheimen Treffen Rechtsextremer: [Artikel](https://correctiv.org/aktuelles/neue-rechte/2024/01/10/geheimplan-remigration-vertreibung-afd-rechtsextreme-november-treffen/)
    Buch "Ich war der Hitler von Köln": [Link](https://www.buecher.de/shop/koeln/ich-war-der-hitler-von-koeln/reitz-axel/products_products/detail/prod_id/67451034/).
    [Interview](https://www.ksta.de/podcast/true-crime-koeln/ex-neonazi-axel-reitz-ich-war-der-hitler-von-koeln-676899) Kölner Stadtanzeiger
    Bericht rechtsextremes Attentat in Mölln auf Familie Arslan: [Artikel](https://www.ndr.de/geschichte/chronologie/1993-Attentaeter-des-Brandanschlags-von-Moelln-verurteilt,moelln157.html).

    Aussteigerprogramm NRW: [Spurwechsel](https://www.spurwechsel.nrw.de).
    Aussteigerprogramm deutschlandweit: [EXIT](https://www.exit-deutschland.de/archiv)


    Eine Produktion von Auf Ex Productions
    Hosts: Linn Schütze, Leonie Bartsch
    Recherche: Leonie Bartsch, Dayan Djajadisastra
    Experten: Axel Reitz, Marcus Bensmann, Andreas Speit
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Alexander Chouzanas

    Leos Tipp: [Spendenlink](https://correctiv.org/unterstuetzen/?utm_source=pop-up&utm_campaign=240102_key-visual&utm_content=allgemein) für investigative Recherchen, Faktenchecks und Bildungsangebote


    Hintergrundinformationen und Fotos zu dieser Folge findet ihr: [hier](https://www.instagram.com/p/C2YWH_crQGz/?utm_source=ig_web_copy_link&igsh=MzRlODBiNWFlZA==).

    Unsere Social Media Kanäle auf Instagram, TikTok, Facebook: @mordaufexpodcast

    Wenn du diesen Podcast unterstützen möchtest, abonnier ihn gerne und lass eine Bewertung da. Wir freuen uns!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • #196: Im Herbst 2004 kommt die kleine Emma nicht mehr nach Hause. Ihre Mutter wendet sich an die Polizei Hamburg. Diese beginnt sofort, nach dem Mädchen zu suchen. Das Team an Ermittlern sammelt erste Hinweise und Indizien. Bald rückt ein möglicher Täter in den Mittelpunkt der Ermittlungen. Es handelt sich um einen Teenager aus der Nachbarschaft. Die Fallanalytikerin Claudia Brockmann und ihre Kollegen verhören den Jungen und versuchen Stück für Stück herauszufinden, was mit Emma passiert ist. In dieser Folge begleiten wir die Ermittler und Fallanalytikerinnen und beleuchten ihre Arbeit und ihre Vorgehensweise. Dieser Fall zeigt aber auch die Auswirkungen eines Verbrechens und was dieses mit der Familie des Opfers macht.

    Fast alle Namen und einige Details im Fall haben wir geändert.

    Hosts: Linn Schütze, Leonie Bartsch
    Recherche: Linn Schütze
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Lorenz Schütze

    Hintergrundinformationen und Fotos zu dieser Folge findet ihr: [hier](https://www.instagram.com/p/C2YWH_crQGz/?utm_source=ig_web_copy_link&igsh=MzRlODBiNWFlZA==).

    Unsere Social Media Kanäle auf Instagram, TikTok, Facebook: @mordaufexpodcast

    Wenn du diesen Podcast unterstützen möchtest, abonnier ihn gerne und lass eine Bewertung da. Wir freuen uns!


    Quellen (Auswahl)
    Buch: Warum Menschen töten: Eine Polizeipsychologin ermittelt von Claudia Brockmann
    Artikel
    Spiegel: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-ein-kindsmord-vier-gestaendnisse-a-7a46b053-0002-0001-0000-000178306383
    Hamburger Abendblatt: https://www.abendblatt.de/hamburg/article106917642/Kleine-Angelina-Bruder-der-Freundin-war-ihr-Moerder.html
    Stern: https://www.stern.de/panorama/verbrechen/angelina-urteil-boxeinlagen-im-gerichtssaal-3551810.html
    BZ: im-gericht-stuerzte-nora-wie-eine-loewin-auf-den-mann-der-ihre-tochter-vergewaltigte-und-ermordete


    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • #195: Rom, 2016. Ein Mann schmeißt eine legendäre Silvester-Party. Es glitzert, funkelt, es gibt Champagner, Kokain, laute Bässe, so laut, dass Gläser klirren, während die Menschen ins neue Jahr rauschen. Der Gastgeber: ein junger Mann namens Marco Pratto. Marco ist im römischen Nachtleben bekannt, er ist schön, charismatisch, klug, 29 Jahre alt. Auf dieser Party lernt er Manuel Foffo kennen. Manuel ist das Gegenteil. Ein Langzeitstudent mit leichtem Bauchansatz, unzufrieden und verloren. Die beiden kommen ins Gespräch. Sie verstehen sich gut und feiern zusammen, dabei kennen sie sich eigentlich überhaupt nicht. Irgendwann sind nur noch sie beide auf der Party. Und sie beschließen: Sie soll nicht enden. Sie wollen mehr, immer mehr. Auf dem Höhepunkt ihres Rausches erzählen sie sich ihre dunkelsten Geheimnisse. Und holen das Böse in ihren Gedanken hervor.

    In dieser Folge geht es um einen Mord in Rom und zwei junge Menschen, die sich durch eine Party kennengelernt haben.

    Hosts: Linn Schütze, Leonie Bartsch
    Recherche: Leonie Bartsch, Benedikt Herber
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Alexander Chouzanas

    Leos Tipp: "Die Stadt der Lebenden" Buch von Nicola Lagioia

    Hintergrundinformationen und Fotos zu dieser Folge findet ihr: [hier](https://www.instagram.com/p/C2YWH_crQGz/?utm_source=ig_web_copy_link&igsh=MzRlODBiNWFlZA==).

    Unsere Social Media Kanäle auf Instagram, TikTok, Facebook: @mordaufexpodcast

    Wenn du diesen Podcast unterstützen möchtest, abonnier ihn gerne und lass eine Bewertung da. Wir freuen uns!
    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

  • #194: Am 20. Mai 1999 entdecken Polizisten in der kleinen australischen Stadt "Snowtown" mehrere mit Salzsäure gefüllte Fässer. Darin lösen sich die Körper von acht Menschen auf. Wer steckt dahinter? Die Geschichte beginnt fünf Jahre zuvor, als an der Tür einer alleinerziehenden Mutter ein Mann namens John Bunting klopft. John Bunting scheint nett und charmant zu sein. Bald wird er das neue Familienoberhaupt. Doch in Wahrheit ist John Bunting ein grausamer Mörder, er ist homophob und verehrt Adolf Hitler. Es dauert nicht lange, bis John Bunting beginnt, die Menschen in seinem engsten Umfeld zu manipulieren, und entscheidet, wer zum Täter und wer zum Opfer werden soll. Linn und Leo erzählen euch diese Woche die Geschichte von einer der schlimmsten Mordserie Australiens.

    Eine Produktion von Auf Ex Productions
    Hosts: Linn Schütze, Leonie Bartsch
    Recherche: Linn Schütze, Fredy Gareis
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Lorenz Schütze

    Hintergrundinformationen und Fotos zu dieser Folge findet ihr unter [@mordaufexpodcast](https://www.instagram.com/mordaufexpodcast?utm_source=ig_web_button_share_sheet&igsh=ZDNlZDc0MzIxNw==).

    Wenn ihr diesen Podcast unterstützen möchtet, abonniert ihn gerne und lasst eine Bewertung da. Wir freuen uns!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

    verbrechen,krimi,mord,true crime,linn und leo,wahre vebrechen,

  • #193: Tonya Harding und Nancy Kerrigan sind Eisprinzessinnen. Sie sind die zwei besten Eiskunstläuferinnen der USA und konkurrieren im Januar 1994 um den Platz bei der Olympiade. Nur eine kann den Platz bekommen. Nancy gilt als die schöne, grazile, feminine Sportlerin. Tonya wird hingegen als athletisch, aber auch burschikos und einfach gestrickt angesehen. Doch bevor es zum Wettkampf kommt, greift ein unbekannter Mann Nancy Kerrigan mit einer Eisenstange an. In der Eisporthalle schlägt er ihr gegen ihr Knie und flüchtet. Was steckt dahinter? Hat ihn jemand engagiert? War es Tonya? Kurze Zeit später gerät sie als Rivalin ins Visier der Ermittler. Wir schauen uns das Leben der "Eishexe" mal genauer an: Angefangen bei Tonyas Kindheit, bis hin zu ihrem Ex-Mann, Verstrickungen und Feindschaft. Los geht 2024 mit einem der berühmtesten Sport-Verbrechen aller Zeiten.

    Eine Produktion von Auf Ex Productions
    Hosts: Linn Schütze, Leonie Bartsch
    Recherche: Leonie Bartsch, Thomas Schumann
    Redaktion: Antonia Fischer
    Produktion: Alexander Chouzanas

    Hintergrundinformationen und Fotos zu dieser Folge findet ihr unter [@mordaufexpodcast](https://www.instagram.com/mordaufexpodcast?utm_source=ig_web_button_share_sheet&igsh=ZDNlZDc0MzIxNw==). Wenn ihr diesen Podcast unterstützen möchtet, abonniert ihn gerne und lasst eine Bewertung da. Wir freuen uns!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

  • #192: Mitten in der Nacht im kalten Finnland im Jahr 2006 sind Schreie zu hören. Sie kommen aus einem roten Backsteinhaus mit weißen Fensterrahmen. Wenig später klingelt das Telefon auf einer Polizeiwache in Ulvila. Am anderen Ende ist Anneli Auer. Sie erzählt, dass ein Mann im Haus ist und auf Anneli und ihren Mann Jukka einsticht. Während Anneli am Telefon der Polizistin die Situation schildert, stirbt ihr Mann im Hintergrund. Dieser Anruf wird Annelis Leben retten und es gleichzeitig zerstören. Der Mörder von Jukka kann jahrelang nicht gefunden werden, doch dann hat die Polizei plötzlich eine heiße Spur - sie wird Annelis Leben für immer verändern. Linn und Leo sprechen kurz vor der Weihnachtspause über einen der größten Justizirrtümer Finnlands und einen der mysteriösesten Cold Cases des Landes.

    Als Leos Tipp möchten wir euch noch passend zum Thema unsere Recherche "Die Nachbarn" ans Herz legen und die neue "True Love" Podcast-Folge, in der wir, die Geschichte der Kaiserin Sisi erzählen.

    Wir wünschen euch wunderschöne Feiertage und freuen uns auf das neue Jahr mit euch. Wir werden am 8.01.2024 aus der Pause zurück sein. Bis bald, liebe Exis!

    Eine Produktion von Auf Ex Productions
    Skript: Linn Schütze & Franziska Kotthof
    Hosts: Leonie Bartsch & Linn Schütze
    Produktion: Lorenz Schütze
    Intro Musik: Lorenz Schütze

    Alle Bilder zur Folge findet ihr auf unserem Instagram-Kanal: @mordaufexpodcast - Privat könnt ihr uns auch auf Instagram folgen: @leonie_bartsch & @linnschuetze

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • #191: In der Nacht des 25. Dezember 1996 erschüttert ein rätselhafter Mordfall die Nation: Die sechsjährige JonBenét Ramsey wird tot in ihrem Elternhaus in Boulder, Colorado, aufgefunden. Ihre Mutter hat panisch die Polizei angerufen. Wer hat die kleine JonBenét getötet? In der Küche finden die Ermittler einen Zettel mit einer Lösegeldforderung. Und auch die Vergangenheit der Familie wird unter die Lupe genommen: JonBenét wurde von ihren Eltern als kleine Schönheitkönigin auf die Bühne gestellt. Nicht nur deswegen gerät die Familie, die Eltern und der Bruder Burke, unter den Verdacht. Kaum ein Fall ist mysteriöser und schockierender in der US-amerikanischen Kriminalgeschichte. Wir nehmen alle Theorien und Indizien unter die Lupe und besprechen, was in den Ermittlungen und der öffentlichen Berichterstattung falsch gelaufen ist.

    Eine Produktion von Auf Ex Productions
    Hosts: Linn Schütze, Leonie Bartsch
    Recherche: Leonie Bartsch, Antonia Faltermaier
    Produktion: Alexander Chouzanas

    Hintergrundinformationen und Fotos zu dieser Folge findet ihr unter @[mordaufexpodcast](https://www.instagram.com/mordaufexpodcast/). Wenn ihr diesen Podcast unterstützen möchtet, abonniert ihn gerne und lasst eine Bewertung da. Wir freuen uns!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

  • #190: Esti träumt vom perfekten Mann, einer Hochzeit ganz in Weiß und einem Kind. Esti lebt in Wien und arbeitet hier in ihrem eigenen Eissalon. Und jetzt ist sie endlich schwanger. Esti ist überglücklich.

    Doch das junge Glück wird schnell gestört, denn im Keller des Eissalons werden zwei männliche Leichen gefunden. Wer sind diese Männer? Und was hat Esti damit zu tun? Linn und Leo tauchen in dieser Folge in die Psyche einer der berüchtigtsten Serienmörderinnen Österreichs ein und erzählen euch von einer Frau, die bereit ist, alles für ihre Träume zu tun.

    Eine Produktion von Auf Ex Productions
    Hosts: Leonie Bartsch & Linn Schütze
    Recherche: Linn Schütze, Viola Koegst
    Produktion: Alexander Chouzanas
    Intro Musik: Lorenz Schütze

    Folgt @mordaufexpodcast auf Instagram, TikTok & Facebook. Dort bekommt ihr mehr Infos zum Fall, Fotos, Videos, Fakten und Recherche-Einblicke. Und darüber hinaus viele True Crime News.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)
    Doch das junge Glück wird schnell gestört, denn im Keller des Eissalons werden zwei männliche Leichen gefunden. Wer sind diese Männer? Und was hat Esti damit zu tun? Linn und Leo tauchen in dieser Folge in die Psyche einer der berüchtigtsten Serienmörderinnen Österreichs ein und erzählen euch von einer Frau, die bereit ist, alles für ihre Träume zu tun.

    Eine Produktion von Auf Ex Productions
    Hosts: Leonie Bartsch & Linn Schütze
    Recherche: Viola Koegst
    Produktion: Alexander Chouzanas
    Intro Musik: Lorenz Schütze

    Folgt @mordaufexpodcast auf Instagram, TikTok & Facebook. Dort bekommt ihr mehr Infos zum Fall, Fotos, Videos, Fakten und Recherche-Einblicke. Und darüber hinaus viele True Crime News.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

  • #189 (Teil 2): Das Attentat auf JFK ist die Mutter aller Verschwörungstheorien. Kein Mord hat zu so vielen Theorien, Akten, Büchern und Meinungen geführt. Die knüpfen wir uns ganz ausführlich vor. Dafür gehen wir zurück nach Dallas, Texas. Ein Mann betritt das Schulbuchdepot. Sein Name: Lee Harvey Oswald. Er betritt das fünfte Stockwerk, während draußen Präsident Kennedy im Cabrio fährt. Wenig später ist JFK tot und Oswald verschwindet aus der Tür. Was hat er damit zu tun? Ist Oswald der Täter? Und hat er es alleine getan oder gibt es Mittäter? Welche Verschwörungstheorie ergibt Sinn?

    Linn und Leo diskutieren und rätseln. Falls ihr noch mehr zur Familie Kennedy erfahren wollt: In der letzten Folge ging es um Kennedys Biografie. Mehr Infos + Bilder findet ihr auf Social media unter: @[mordaufexpodcast](https://www.instagram.com/mordaufexpodcast/)

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)


    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • #188 (Teil 1): In dieser Folge widmen wir uns der seinerzeit mächtigsten Familie der Welt: den Kennedys, genauer gesagt John F. Kennedy und seiner Frau Jacky Kennedy. Was sich am 22. November zum 60. Mal jährt, hat damals wie auch heute die Welt geschockt: Das Attentat auf JFK. Es ist ein Fall, so kompliziert wie kaum ein anderer. Bevor wir in die Theorien um den Mord einsteigen, werfen wir einen Blick hinter die Kulissen eines der glamourösesten Präsidenten aller Zeiten und beleuchten den Fluch, der angeblich auf der Familie Kennedy lastet. In dieser Folge geht es um Tragik, Liebe, Verrat, Schüsse, und dreckige Geheimnisse. Wir steigen ein in die High Society und politische Elite Washingtons, die Tür zum Weißen Haus öffnet sich, los geht's!


    Mehr Infos + Bilder findet ihr auf Social media unter: @[mordaufexpodcast](https://www.instagram.com/mordaufexpodcast/)

    Hosts: Linn Schütze, Leonie Bartsch
    Recherche: Leonie Bartsch, Thomas Schumann
    Produktion: Alexander Chouzanas

    Hintergrundinformationen und Fotos zu dieser Folge findet ihr hier. Folgt uns unter: Mordaufexpodcast. Wenn ihr diesen Podcast unterstützen möchtet, abonniert ihn gerne und lasst eine Bewertung da. Wir freuen uns!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • #187: "Gott ist gut. Satan ist böse." So einfach ist das, oder? Ria ist Anfang 50, Mutter und hat ihr Leben dem Kampf gegen Satan gewidmet. Im Jahr 2007 lernte Ria eine Frau kennen, die behauptet, die Frau des Teufels zu sein.

    Die 26-jährige Cecilia Steyn soll angeblich von Werwölfen und Vampiren abstammen und eine Hexe in der 42. Generation sein. Jetzt möchte die Frau Satans zu Gott finden und dabei will Ria ihr helfen. In den nächsten Monaten sammeln sich immer mehr Menschen um die angebliche Hexe. Nachts beschützten sie die junge Frau vor Dämonen, während sie tagsüber Geld für die sich bildende Glaubensgemeinschaft verdienten. Aber dann forderte Cecilia Steyn auf einmal Blut.

    Eine Produktion von Auf Ex Productions
    Skript: Linn Schütze & Thomas Schuhmann
    Hosts: Leonie Bartsch & Linn Schütze
    Produktion: Lorenz Schütze
    Intro Musik: Lorenz Schütze

    Mehr Infos + Bilder findet ihr auf Social media unter: @[mordaufexpodcast](https://www.instagram.com/mordaufexpodcast/)

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

    Quellen (Auswahl)
    "The Krugersdorp Cult Killings" von Jana Marx
    Devilsdorp - Serie

  • Achtung, nächsten Montag geht es mit "Mord auf Ex" weiter. Um die Pause zu überbrücken wollen wir euch diese besondere Geschichte aber nicht vorenthalten. Denn sie ist mindestens genauso dramatisch, schockierend und true-crimig wie unsere Kriminalfälle. Für mehr solcher Folgen, abonniert jetzt: "TRUE LOVE" (https://bitly.ws/ZvEr)

    Folge 2: Der fünfjährige Saroo verliert eines Nachts seinen Bruder. Die beiden wachsen in Indien auf, haben wenig Geld und möchten sich etwas dazuverdienen. Bei einem dieser Ausflüge ist der kleine Saroo jedoch plötzlich allein. Auf der Suche nach seinem Bruder steigt er in einen Zug und fährt quer durch das gesamte Land. Er strandet kurz vor Bangladesh und lebt dort auf der Straße. Was von nun an passiert, ist kaum vorstellbar und umfasst: Verbrechen, einen neuen Kontinent, Abenteuer und eine nie vergessene Herkunft. Saroos Leben gleicht einer jahrelangen Suche, angetrieben von einer tiefen Liebe: Die Liebe zwischen einer Mutter und ihrem Sohn. Holt euch die Taschentücher und begleitet uns auf eine Reise um die Welt.

    Mehr Informationen, Bilder & Co findet ihr auf: true.lovepodcast auf Social Media. Oder einfach unter diesem Link: https://bitly.ws/ZhVc

    Spendenlinks für Kinder in Not:
    https://www.sos-kinderdorf.de
    https://www.savethechildren.de

    Skript: Leonie Bartsch
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Produktion: Alexander Chouzanas
    Mit Musik von: Lorenz Schütze

    Vielen Dank an Saroo Brierley und seine Familie. Die Verfilmung heißt: Lion - Der lange Weg nach Hause.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • #186: Noch heute sagen die Leute, dass in der Sturmnacht vom 31. März 1922 der Teufel zum Hof Hinterkaifeck gekommen ist. Es ist eine kalte und stürmische Nacht. Auf einem Bauernhof in Oberbayern passiert ein grausames Verbrechen. Die Familie Gruber wird seit dieser Nacht nicht mehr gesehen. Was ist mit ihnen passiert?

    Linn und Leo schauen sich einen der bekanntesten und unheimlichsten Fälle der deutschen Kriminalgeschichte an.

    Mit diesem Link geht es zu unseren Hintergrundinfos und Fotos: https://bitly.ws/YSkn


    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

  • Für neue Folgen von "True Love" folgt dem Podcast Kanal und schaut auch mal bei Instagram unter true.lovepodcast vorbei. Wir freuen uns, wenn ihr diese Geschichte teilt und den Podcast weiter empfehlt. Haben euch lieb & bis bald, Linn & Leo

    ---

    Hans ist auf dem Weg nach Prag, hier ist er mit Kommilitonen verabredet. Hans wohnt eigentlich in Schweden. In Ostberlin muss er den Zug wechseln. Als er in das leere Abteil einsteigt, fällt sein Blick auf eine junge Frau am Fenster. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Sie ist eine Medizinstudentin, heißt Isolde, und die beiden verbringen spontan von nun an die Reise miteinander. Doch lange können sie nicht zusammen sein: Isolde muss zurück in den Osten, und Hans in den Westen. Zwischen ihnen steht die Mauer. Die beiden sind verzweifelt. Wenn sie zusammen leben wollen, müssten sie dafür ihr Leben aufs Spiel setzen…

    Linn und Leo erzählen eine Geschichte, von der man nicht glauben kann, dass sie wirklich so passiert ist. Es geht um die DDR, die Mauer und dramatische Fluchtversuche. Es geht um die Frage: Kann Liebe alle Grenzen überwinden? Linn und Leo erzählen von Abenteuer, Verzweiflung, Mut und Hoffnung. Und die beiden sprechen darüber, warum sie dank Hans und Isolde jetzt unrealistische Ansprüche an die Liebe haben.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • TRUE LOVE - Echte Geschichten, wahre Liebe! Der neue Podcast mit Linn Schütze & Leonie Bartsch. Ab dem 20. Oktober überall, wo es Podcasts gibt.

    Drama, Herzschmerz, Hoffnung und ganz viele warme Gefühle! In jeder Folge erzählen die Journalistinnen Linn und Leo eine wahre Liebesgeschichte, die so bewegend ist, dass sie einen nicht mehr loslässt. Es geht um die großen, schönen, unfassbaren Geschichten des Lebens. Sie alle sind wahr und wurden noch nie so erzählt. 

    Linn und Leo erfinden ein neues Genre im Podcast-Markt. Der erste True Love Podcast ist hiermit geboren.

    Folgt dem Podcast auf [Spotify](https://open.spotify.com/show/3LRMhdBjq645oGmEaHyY02?si=dcc641dfd6ca4209), [Apple Podcasts](https://podcasts.apple.com/de/podcast/true-love/id1711017443) und Co. - [hier geht's zur Übersicht](https://true-love.podigee.io/) - und verpasst keine Folge!

    Weitere Infos zu TRUE LOVE findet ihr auf [Instagram](https://www.instagram.com/true.lovepodcast/) und [Facebook](https://www.facebook.com/profile.php?id=61552152695285)!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

  • #185: Wir nehmen wir euch mit nach Kanada auf den Highway 16. Diese Straße führt durch den Westen des Landes, mitten durch die Wildnis und an Tannenwäldern und kleinen Reservaten vorbei. Doch die Ruhe trügt. An der Straße stehen überall Schilder: "Mörder auf freiem Fuß".

    Seit den späten 60er Jahren verschwinden auf dem etwa 725 Kilometer langen Abschnitt zwischen Prince George und Prince Rupert Frauen. Mindestens 18 von ihnen kamen nicht mehr nach Hause. Indigene Organisationen aus British Columbia gehen davon aus, dass zwischen 40 und 50 Frauen entführt oder getötet wurden. Einige sprechen sogar von 98 Fällen. Wegen all der Tränen, die die Angehörigen um ihre verlorenen Freundinnen, Töchter oder Mütter vergießen, nennt man die Autobahn auch „Highway of Tears“ – „Straße der Tränen“. Wer steckt hinter den Taten? Einer, zwei oder vielleicht sogar drei Serienmörder? Linn und Leo betrachten verschiedene Fälle des Highway of Tears. Außerdem schauen sie sich auch die Verbrechen an, die hier an der indigenen Bevölkerung begangen wurden, und sprechen mit dem Reporter Thilo Mischke über seine eigenen Erfahrungen am Highway of Tears und darüber, dass die indigene Bevölkerung hier bis heute keine Gerechtigkeit erhält.

    Social Media: auf mordaufexpodcast gibt es Informationen & Fotos zum Fall.
    News in eigener Sache: Wir sind aufgeregt! Denn ab dem 20.10. gibt es einen zweiten Podcast von und mit uns. Mehr Infos dazu, folgen ab sofort auf diesem Kanal, am besten abonniert ihr direkt!

    Recherche: Linn Schütze, Franziska Kotthoff
    Host: Linn Schütze & Leonie Bartsch
    Produktion: Alexander Chouzanas
    Eine Produktion von Auf Ex Productions

    Thilo Mischkes Doku, „Die verschwundenen Frauen Kanadas“, könnt ihr hier sehen: https://www.joyn.de/serien/uncovered/6-4-die-verschwundenen-frauen-kanadas-bplp9g1i0kng

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

  • #184: Es ist einer der meistdiskutierten Fälle aller Zeiten. Was ist mit Lars Mittank passiert? Wo ist Lars? Diese Frage beschäftigt auch Linn und Leo schon seit Jahren. Deswegen widmen sie sich in ihrer Recherche den mysteriösen Umständen des Falls. Juli 2014: Lars Mittank reist mit fünf Schulfreunden nach Warna zum Goldstrand in Bulgarien. Sie wollen feiern, chillen, eine gute Zeit haben. Lars ist zu diesem Zeitpunkt 28 Jahre alt und führt in Deutschland ein geregeltes Leben, hat eine feste Freundin und engen Kontakt zu seiner Familie. In einer Nacht kommt es zu einer merkwürdigen Begegnung. Danach klagt Lars über Ohrenschmerzen. Ein Arzt stellt einen Trommelfellriss fest und sagt ihm, er solle nicht fliegen. Am letzten Tag reisen seine Freunde ohne ihn nach Deutschland. Er fährt ins Krankenhaus. Seine Mutter Sandra erhält in der Nacht unheimliche Anrufe von Lars. Und am nächsten Tag fehlt jede Spur... wenn da nicht das Video der Kamera am Flughafen wäre.

    In dieser Folge hat Leo mit einer Kriminologin und Protagonist:innen wie dem Detektiv in dem Fall Lars Mittank gesprochen. Bei Hinweisen meldet euch unter -> findetlars auf Facebook.

    Der Leo-Empfehlungs-Tipp der Folge: Der Podcast "Wo ist Lars", von Tim Sohr/OMR. Ein narrativer Story-Telling Podcast, der am dem 5. Oktober erscheint, überall wo es Podcasts gibt.

    Hintergrundinfos, Videos und Fotos findet ihr auf social media unter @mordaufexpodcast auf Instagram, Facebook und Co.

    Recherche: Leonie Bartsch, Nicole Falkenberg
    Hosts: Leonie Bartsch, Linn Schütze
    Produktion: Alexander Chouzanas

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? [**Hier findest du alle Infos & Rabatte!**](https://linktr.ee/MordaufEx)

  • #183: Britt liebt es zu reisen. Die junge Australierin fühlt sich auf der ganzen Welt zuhause. Zu ihrem 21. Geburtstag reist sie 2008 nach Europa. Zuerst nach Deutschland, dann nach Paris und schließlich nach Kroatien. In Dubrovnik schwimmt Britt im türkisblauen Meer und erkundet mit Freunden die Altstadt. Am 17. September geht Britt mit einigen anderen Backpackern in den Club Fuego. Doch die junge Frau kehrt nicht mehr ins Hostel zurück. Britt ist verschwunden. Niemand weiß, wo sie ist. Bis im Hafen von Dubrovnik eine Leiche gefunden wird. Ist es die junge Backpackerin?

    Melde dich bitte wenn du Informationen zum Fall hast. Unter www.mordaufex.de findest du ein Kontaktformular.

    ---
    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/MordaufEx

    Alle Bilder zur Folge findet ihr auf unserem Instagram-Kanal: @mordaufexpodcast - Privat könnt ihr uns auch auf Instagram folgen: @leonie_bartsch & @linnschuetze

    Eine Produktion von Auf Ex Productions
    Produktion: Alexander Chouzanas
    Skript: Linn Schütze
    Hosts: Leonie Bartsch & Linn Schütze
    Intro Musik: Lorenz Schütze