Episoder

  • Vergangene Woche ist eine neue Variante des Coronavirus in Südafrika entdeckt worden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Omicron am Freitag bereits als besorgniserregend eingestuft, doch noch ist die Datenlage dünn. Tom Kattwinkel, freier Autor für das Gesundheitsressort von ZEIT ONLINE, spricht im Podcast darüber, wie wir mit der Variante umgehen sollten.

    Die vergangenen Jahre haben die Schwachstellen der europäischen und der deutschen Migrations- und Asylpolitik offengelegt. Die Ampel-Koalition hat in ihrem Koalitionsvertrag nun einen "Neuanfang" angekündigt. Andrea Böhm aus dem Politikressort der ZEIT analysiert die geplanten Änderungen.

    Und sonst so? Fundstück von 2011: Habecks grüner Adventskalender.

    Moderation und Produktion: Jannis Carmesin

    Mitarbeit: Ivana Sokola, Christina Felschen

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Belarus und die EU: Europas Angst vor Gespenstern (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/belarus-eu-migration-ampel-koalition-5vor8)

    Polnisch-belarussische Grenze: "Die Hilferufe kommen aus den tiefen Wäldern" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/polnisch-belarussische-grenze-situation-kaelte)

    Ampel-Parteien: Die wichtigsten Vorhaben der Ampel (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertrag-ampel-spd-gruene-fdp-einigung#schnellere-asylverfahren-punktesystem-fuer-einwanderung)

    Neue Virusvariante: Was über Omicron bekannt ist (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/neue-virusvariante-suedafrika-corona-mutation)

    Impfpflicht: "Dem Virus fällt es leicht, die Ungeimpften zu finden" (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/impfpflicht-corona-melanie-brinkmann-dirk-brockmann-interview)

    Triage: Wie Intensivmediziner künftig priorisieren (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/triage-corona-intensivmediziner-leitlinie-priorisierung)

  • Im Wahlkampf demonstrierten die Grünen große Einigkeit. Die einst berüchtigten Flügelkämpfe zwischen Realos und Fundis schienen unter Annalena Baerbock und Robert Habeck Geschichte. Doch bei der Verteilung der Ministerposten in der kommenden Ampel-Koalition brachen sie wieder auf. Einer der Leidtragenden ist Fraktionschef Anton Hofreiter, der trotz hoher fachlicher Qualifikation nicht Landwirtschaftsminister wird. ZEIT-Politikredakteur Robert Pausch berichtet im Podcast vom Parteitag, welche Rolle Quoten und Flügelzugehörigkeiten spielen – und schildert Hofreiter als Mischung "zwischen Cowboy und angeknocktem Boxer".

    Während die vierte Corona-Welle kaum gebremst durch Deutschland rauscht, warnt RKI-Chef Lothar Wieler immer eindringlicher vor einem Zusammenbruch der Krankenversorgung. Eine neue Variante mit dem Namen 1.1.529 ist ebenfalls Grund zur Sorge. Heute meldete Belgien den ersten bekannten Fall in Europa.

    Was noch? Für Angela Merkel soll's rote Rosen regnen.

    Moderation und Produktion: Rita Lauter

    Redaktion: Ole Pflüger

    Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier. Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zu den Themen der Folge:


    Neue Virusvariante: Was über B.1.1.529 bekannt ist
    (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/neue-virusvariante-suedafrika-corona-mutation)

    Corona-Variante B.1.1.529: Belgien meldet europaweit ersten Fall mit neuer Corona-Variante (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/belgien-meldet-europaweit-ersten-fall-mit-neuer-corona-variante)

    Grüne: Machtkampf statt Tage des Triumphs (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/gruene-linke-realos-fluegelkaempfe-kabinettsposten)

  • Mangler du episoder?

    Klikk her for å oppdatere manuelt.

  • Alle drei Ampel-Parteien warben im Wahlkampf mit einem "Aufbruch". Das findet sich im Koalitionsvertrag wieder: Cannabis soll legalisiert, reguläre Migration und Einbürgerung erleichtert und das sogenannte Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche abgeschafft werden. Wie modern wird Deutschland mit der Ampel? Und was verrät der Koalitionsvertrag über das Gesellschaftsbild der künftigen Regierung? Das erklärt die stellvertretende Leiterin des Politikressorts bei ZEIT ONLINE Lisa Caspari.

    Die Europäische Arzneimittelagentur Ema hat empfohlen, den Impfstoff von BioNTech für Kinder ab fünf Jahren zuzulassen. Doch erst am 20. Dezember kommen die Impfdosen für Kinder an und in Deutschland lässt sich die Ständige Impfkommission noch Zeit für die Empfehlung. Was Eltern jetzt wissen müssen, erklärt ZEIT-ONLINE-Gesundheitsredakteur Ingo Arzt.

    Und sonst so? Die Künstlerin Françoise Gilot wird 100 Jahre alt.

    Moderation und Produktion: Susan Djahangard
    Mitarbeit: Alexander Eydlin, Christina Felschen

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Ampel-Parteien: Die wichtigsten Vorhaben der Ampel (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertrag-ampel-spd-gruene-fdp-einigung#schnellere-asylverfahren-punktesystem-fuer-einwanderung)

    Ampel-Koalition: Sie werden Deutschland regieren (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ampel-koalition-ministerien-koalitionsvertrag)

    Koalitionsvertrag: Sie haben eine Chance verdient (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertrag-ampel-spd-gruene-fdp)

    Koalitionsverträge: Die To-do-Liste der Regierung (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertraege-parteien-regierungsprogramm-vereinbarung-demokratie)

    Der Koalitionsvertrag im Wortlaut (https://www.zeit.de/politik/2021-11/koalitionsvertrag.pdf)

    Ema: EU-Arzneimittelbehörde empfiehlt BioNTech-Zulassung für Kinder (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/ema-laesst-biontech-impfstoff-fuer-fuenf-bis-elfjaehrige-zu)

    Corona-Impfung: Kinder? Alte? Wer sich vor Corona schützen muss (https://www.zeit.de/2021/45/corona-impfung-booster-impfung-kleine-kinder-zulassung-wirksamkeit)

    Corona-Impfung für Kinder: „Geimpft könnte unsere Tochter einfach wieder Kind sein“ (https://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2021-11/corona-impfung-kinder-eltern-umfrage)

    Corona-Impfstoff für Kinder: Die Fakten für Ihre innere Impfkommission (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/corona-impfstoff-kinder-ema-zulassung-biontech)

  • In diesen Tagen werden Patienten aus besonders betroffenen Gebieten in andere Teile Deutschlands verlegt werden. Dabei greift das sogenannte “Kleeblatt-Prinzip”. Wie es funktioniert und welche logistischen Herausforderungen damit verbunden sind, erklärt Alisa Schellenberg aus dem Gesundheitsressort von ZEIT ONLINE.

    Die EU-Arzneimittelbehörde (EMA) hat grünes Licht für die Zulassung des Corona-Impfstoffes von Biontech/Pfizer für Kinder von fünf bis einschließlich elf Jahren gegeben. Die Entscheidung der Ständigen Impfkommission, ob sie diese Impfung empfiehlt, wird zum Jahresende erwartet.

    Außerdem im Nachrichtenpodcast: Die Grünen haben ihre Ministerinnen und Minister für die Ampel-Regierung nominiert.

    Was noch? Hip-Hop-Beats à la Mittelalter

    Moderation und Produktion: Jannis Carmesin

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Links zur Folge:

    EMA: EU-Arzneimittelbehörde empfiehlt BioNTech-Zulassung für Kinder
    (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/ema-laesst-biontech-impfstoff-fuer-fuenf-bis-elfjaehrige-zu)

    Corona-Impfung für Kinder: "Geimpft könnte unsere Tochter einfach wieder Kind sein"
    (https://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2021-11/corona-impfung-kinder-eltern-umfrage)

    Kleeblatt-Konzept für Intensivstationen: Wenn Schwerkranke durch Deutschland geflogen werden
    (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/kleeblatt-konzept-intensivstationen-betten-covid-19-faq)

    Kliniken in der vierten Welle: Dramatisches Déjà-vu
    (https://www.zeit.de/arbeit/2021-11/kliniken-vierte-welle-intensivstation-deutschland)

    Was noch? Mittelalter-Eminem
    (https://www.youtube.com/watch?v=_fhDVVfELsM)

  • Die designierte Ampel-Regierung hat ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Bis 2045 soll Deutschland klimaneutral werden. Hartz IV soll durch ein sogenanntes Bürgergeld ersetzt werden. Außerdem soll die Verwaltung digitalisiert, der Mindestlohn auf zwölf Euro angehoben und das Wahlalter auf 16 Jahre gesenkt werden. Was SPD, Grüne und FDP sonst noch vorhaben, besprechen wir mit einigen Kolleginnen und Kollegen von ZEIT ONLINE. Mit dabei sind Zacharias Zacharakis, Redakteur für Wirtschaft, Tilman Steffen, Tina Groll und Katharina Schuler, Redakteure im Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Sören Götz, Redakteur für Mobilität sowie der freie Autor Eike Kühl.

    Und sonst so? In Dubai beginnt die Schachweltmeisterschaft.

    Moderation und Produktion: Ole Pflüger

    Mitarbeit: Max Skowronek, Christina Felschen

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Ampel-Parteien: Die wichtigsten Vorhaben der Ampel (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertrag-ampel-spd-gruene-fdp-einigung)

    Ampel-Koalitionsvertrag: Olaf Scholz verkündet: "Die Ampel steht" (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ampel-ist-sich-einig-koalitionsvertrag-von-spd-gruenen-und-fdp-steht)

    Die Grünen: In der Bravheitsfalle (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/gruene-buendnis-90-ampel-koalitionsverhandlungen-klima)

    Ampel-Koalition: Diese Koalitionsverhandlungen sind unvernünftig (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ampelkoalition-spd-gruene-fdp-koalitionsverhandlungen-ministerposten-verteilung)

    Olaf Scholz: Noch nüchterner als Angela Merkel (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/olaf-scholz-spd-bundestag-rede-corona-lage-corona-massnahmen-winter)

    Kompromisse in der Politik: Vom Aussterben bedroht (https://www.zeit.de/2021/43/kompromisse-politik-koalitionsverhandlungen-william-ury-usa-konfliktloesung)

  • Nach wochenlangen Verhandlungen haben die Ampel-Parteien am Nachmittag ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Neben den inhaltlichen Plänen für die kommenden Jahre haben die Parteien auch die Verteilung der Ministerien bekannt gegeben. Im Nachrichtenpodcast kommentiert ZEIT-Politikredakteur Robert Pausch die Ressortverteilung und erklärt, was ihn daran besonders überrascht.

    Im Rahmen der Pressekonferenz hat die künftige Koalition außerdem angekündigt, einen ständigen Corona-Krisenstab von Bund und Ländern im Kanzleramt einzurichten. Dort wird zudem künftig täglich eine wissenschaftliche Lagebeschreibung zur Pandemie erstellt. Pflegekräfte sollen einen Corona-Bonus gezahlt bekommen. Dafür stellt die kommende Regierung eine Milliarde Euro zur Verfügung.

    Und sonst so? Sparsamer heizen dank Popcorn

    Moderation und Produktion: Susan Djahangard

    Redaktion: Jannis Carmesin

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Links zur Folge:

    Koalitionsvertrag: Olaf Scholz verkündet: "Die Ampel steht"
    (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ampel-ist-sich-einig-koalitionsvertrag-von-spd-gruenen-und-fdp-steht)

    Ampel-Parteien: Die wichtigsten Vorhaben der Ampel
    (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertrag-ampel-spd-gruene-fdp-einigung)

    Koalitionsbildung: Robert Habeck lobt "Dokument des Mutes" – "Wir sind auf 1,5-Grad-Pfad"
    (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-09/koalitionsbildung-news-ampel-jamaika-spd-gruene-fdp-union-sondierungen)

    Corona in Deutschland: Ampel richtet ständigen Corona-Krisenstab im Kanzleramt ein
    (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/corona-deutschland-news-aktuell-live )

    Und sonst so? Sparsamer heizen dank Popcorn
    (https://www.innovations-report.de/fachgebiete/architektur-bauwesen/daemmplatten-aus-popcorn/)

  • Noch in dieser Woche wollen die SPD, Grünen und FDP ihren Koalitionsvertrag vorstellen. Rechtlich bindend ist der Koalitionsvertrag für die Parteien nicht. Warum trotzdem in akribischer Detailarbeit um jedes Wort gerungen wird, erklärt Rebekka Wiese aus dem Politikressort.

    Fahrgäste in Fern- und Regionalzügen sowie in Bussen und Straßenbahnen müssen ab heute künftig geimpft, genesen oder getestet sein. Wie zielführend sind die Kontrollen überhaupt? Und was droht einem Fahrgast ohne Nachweis? Darüber spricht Jannis Carmesin mit Sören Götz, Mobilitätsexperte bei ZEIT ONLINE.

    Und sonst so? Boris Johnsons bizarre Rede

    Moderation und Produktion: Jannis Carmesin

    Mitarbeit: Alena Kammer

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.


    Links zur Folge:

    Koalitionsverträge: Die To-do-Liste der Regierung
    (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/koalitionsvertraege-parteien-regierungsprogramm-vereinbarung-demokratie)

    Corona-Maßnahmen: 3G im Zug? Gerne, aber wer kontrolliert's?
    https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-11/3g-regel-deutsche-bahn-corona-massnahmen

    BBC: Boris Johnsons Rede im Video
    (https://twitter.com/BBCRosAtkins/status/1462884151829446666?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1462884151829446666%7Ctwgr%5E%7Ctwcon%5Es1_c10&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fausland%2Fboris-johnson-sorgt-mit-bizarrer-rede-fuer-verwirrung-a-0e20617b-7579-486f-b11c-9496dc7bfaa9)

  • Mehrere Ministerpräsidenten fordern eine allgemeine Impfpflicht. Unter anderem Winfried Kretschmann (Grüne) aus Baden-Württemberg. Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hingegen bekräftigte seine ablehnende Haltung.

    Das neue Infektionsschutzgesetz der Ampel-Parteien tritt am Mittwoch in Kraft. Damit gilt künftig die 3G-Regel in Bussen, Bahnen und am Arbeitsplatz. Vor welchen Herausforderungen die Unternehmen jetzt stehen, weiß ZEIT-ONLINE Wirtschaftsredakteur Zacharias Zacharakis.

    Außerdem im Update: Nach Angaben des Bundeskriminalamts nimmt die Gewalt in Partnerschaften weiter zu.

    Was noch? Das größte Orchester der Welt spielte in Venezuela

    Moderation und Produktion: Mounia Meiborg

    Redaktion: Pia Rauschenberger

    Mitarbeit: Alma Dewerny

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Coronavirus: Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf fast 400 (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/coronavirus-neuinfektionen-rki-gesundheitsaemter-neuer-hoechstwert-sachsen-anhalt-neuinfektionen)

    Corona-Politik: Mehrere Ministerpräsidenten fordern Impfpflicht (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/impfpflicht-corona-markus-soeder-wienfried-kretschmann)

    Wirtschaftspolitik: Verband: 3G am Arbeitsplatz kurzfristig nicht umsetzbar (https://www.zeit.de/news/2021-11/22/verband-3g-am-arbeitsplatz-kurzfristig-nicht-umsetzbar)

    Infektionsschutzgesetz: "Was jetzt gilt, ist nicht ausreichend" (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/angela-merkel-bundeskanzlerin-infektionsschutzgesetz-unzureichend-corona)

    Was noch: Größtes Orchester der Welt (https://www.rnd.de/panorama/groesstes-orchester-der-welt-venezuelas-el-sistema-bricht-rekord-ONYYVTHGMAIAUHWOIPMJFK5RIQ.html)

  • Bundesweit wird von Warteschlangen vor Impfeinrichtungen berichtet, manche Arztpraxen geraten an ihre Kapazitätsgrenzen. Teilweise wird bei der Terminvergabe bereits auf Januar verwiesen. Politikredakteur Tilman Steffen ist heute zu Gast bei "Was Jetzt?" und klärt über den Grund hinter der erneut chaotischen Impflage in Deutschland auf: Ist nun der Impfstoff knapp oder muss die Infrastruktur für Boosterimpfungen besser aufgestellt werden?

    Die russische Justiz wirft der landesweit bekanntesten Menschenrechtsorganisation Memorial Gesetzesverstöße vor und will sie auflösen lassen. Die Organisation gilt in Russland seit 2014 als "ausländischer Agent" – ihr wird also vorgeworfen, Unterstützung aus dem Ausland zu erhalten. Wird dieses Label zur Allmachtswaffe gegen unliebsame Vereine? Darüber spricht "Was Jetzt?"-Moderatorin Elise Landschek mit ZEIT-Journalist Michael Thumann.

    Und sonst so? Vornamensuche beim Urban Dictionary

    Moderation und Produktion: Elise Landschek

    Mitarbeit: Konstantin Zimmermann, Christina Felschen

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weiter Links zur Folge:
    Boosterimpfung: Schaffen die Hausärzte das?
    (https://www.zeit.de/2021/47/boosterimpfung-hausarzt-praxen-impfstoff-corona)

    Boosterimpfung: Kritik an Spahns Plänen zur BioNTech-Deckelung
    (https://www.zeit.de/politik/2021-11/boosterimpfung-corona-jens-spahn-biontech-deckelung-moderna-kritik)

    Menschenrechte: Heiko Maas warnt vor Auflösung von russischer Organisation Memorial
    (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/russland-memorial-menschenrechte-organisation-heiko-maas)

    Russland: LGBTQ-Unterstützergruppe als "ausländischer Agent" eingestuft
    (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/russland-queer-gruppe-auslaendischer-agent)

  • Die Ampel-Parteien wollen sich in dieser Woche auf einen Koalitionsvertrag einigen. Im Update spricht ZEIT-ONLINE-Politikredakteurin Katharina Schuler über den aktuellen Stand und das mögliche zukünftige Kabinett. Und welche Auswirkung hat die Regierungsbildung auf die sich zuspitzende Corona-Situation?

    Der Präsident der Intensivmedizinervereinigung Divi warnte heute davor, dass die Gesundheitsversorgung in Deutschland gefährdet sei, wenn das Infektionsgeschehen so weitergehe wie bisher.

    In den USA ist ein Auto in eine Weihnachtsparade gerast und hat mindestens fünf Menschen in den Tod gerissen.

    Was noch? Tanzen für mehr Gerechtigkeit

    Moderation und Produktion: Susan Djahangard

    Mitarbeit: Alma Dewerny

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Koalitionsbildung: "Wir hatten die Nase auch mal richtig voll" (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-09/koalitionsbildung-news-ampel-jamaika-spd-gruene-fdp-union-sondierungen)

    Jens Spahn: "Moderna ist ein guter, sicherer und sehr wirksamer Impfstoff"(https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/jens-spahn-corona-impfung-biontech-moderna-impfstoff)

    Gernot Marx: Corona-Lage laut Intensivmedizinerpräsident außer Kontrolle (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/intensivmedizinervereinigung-divi-corona-lage-intensivstationen-gernot-marx-kontrolle)

    Notfälle: Auto rast in Parade: mindestens fünf Tote in den USA (https://www.zeit.de/news/2021-11/22/auto-faehrt-in-menschenmenge-bei-strassenparade-in-wisconsin)

    Was noch: Baila Capucha Baila tanzen gegen Sexismus (https://www.dw.com/de/tanz-gegen-sexismus-in-chile-baila-capucha-baila/av-59867061)

  • Die vierte Welle hat ganz Deutschland im Griff – die höchsten Corona-Inzidenzzahlen kommen allerdings aus Sachsen. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt hier bei etwa 1.000 nach offiziellem Wert. Mit einem Teillockdown will die Landesregierung gegen diese Entwicklung vorgehen. Doreen Reinhard ist freie Journalistin und lebt in Sachsen. Wer soll die neuen Maßnahmen kontrollieren – gerade, wenn sich auch immer mehr Polizistinnen und Polizisten anstecken?

    Auch ungeborene Kinder sind durch das Coronavirus gefährdet. Zwar infizieren sie sich nicht direkt über die Mütter mit Covid-19 – Atemnot, hohes Fieber und letztendlich der Anschluss an eine künstliche Lunge könnten Schwangere in einen Zustand bringen, in dem das Überleben des Ungeborenen gefährdet wird, berichtet Wolfgang Henrich, Direktor der Berliner Geburtsklinik der Charité. Danny Lüdemann, Chefreporterin des Ressorts Wissen von ZEIT ONLINE, hat mit Henrich gesprochen.

    Und sonst so? Ein SWR-Hörspiel feiert die Dichterin Emily Dickinson.
    https://www.swr.de/swr2/hoerspiel/kai-grehn-moegen-sie-emily-dickinson-100.html

    Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger

    Mitarbeit: Ivana Sokola, Christina Felschen

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Corona-Maßnahmen: Wie Sachsen die vierte Welle brechen will (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/corona-massnahmen-sachsen-landesregierung-hotspots-ausgangsbeschraenkungen)

    Impfen in Sachsen: "Wir sind wieder gegangen, weil schon Hunderte vor uns standen" (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-11/corona-impfung-sachsen-inzidenz-impfaufruf-chaos-boosterimpfung)

    Corona in der Schwangerschaft: "Wenn diese Frau stirbt, hat man ein Frühgeborenes ohne Mutter" (https://www.zeit.de/gesundheit/zeit-doctor/2021-11/corona-schwangerschaft-geburt-impfung-charite)

    Impfskepsis: Wie überzeugt man Impfunwillige? (https://www.zeit.de/2021/47/impfskepsis-corona-impfung-mrna-durchbrueche-nebenwirkungen)

    Corona-Politik: Kampf gegen Corona: Warum versagt gerade Deutschland immer wieder? (https://www.zeit.de/politik/2021-11/corona-politik-deutschland-pandemie-corona-massnahmen-politikpodcast)

  • Gestern hatte der Bundestag abgestimmt, heute hat der Bundesrat nun nachgezogen und die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes gebilligt – einstimmig. Doch die CDU hat deutliche Kritik an dem Gesetz angemeldet und empört sich über das Ende der epidemischen Notlage. Zu Recht? Das ordnet ZEIT-ONLINE-Innenpolitik-Redakteur Michael Schlieben ein.

    Außerdem: RKI-Präsident Lothar Wieler über die jetzt beschlossene 2G-Regel – und was er selbst an Maßnahmen für notwendig hält. An seiner Seite: Der geschäftsführende Gesundheitsminister Jens Spahn, der sich dazu äußert, wann er mit dem Impfstoff für Kinder rechnet.

    Außerdem: Bayern und Österreich ziehen die Notbremse.

    Was noch? Das Telefon für einsame Herzen, äh Hunde

    Moderation und Produktion: Rita Lauter

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

  • Der Bundestag hat am Donnerstag ein neues Infektionsschutzgesetz beschlossen, das unter anderem mit 3G-Regeln am Arbeitsplatz oder öffentlichen Nah- und Fernverkehr die Ausbreitung des Coronavirus stoppen soll. Am Abend einigten sich Bund und Länder auf weitergehende Maßnahmen wie die Einführung von 2G-Regeln und eine Impfpflicht für Pflegepersonal. Ob diese Maßnahmen ausreichen, erklärt Katharina Schuler, Politikredakteurin bei ZEIT ONLINE.

    Immer mehr Kundinnen und Kunden greifen auf Bioprodukte zurück. Doch Recherchen zeigen: Nicht überall ist wirklich so viel Öko drin, wie draufsteht. Warum sind Bioprodukte nicht unbedingt immer besser als konventionelle Lebensmittel? Darüber spricht Till Schwarze mit Anne Kunze. Sie ist aus dem Investigativressort der ZEIT.

    USS? Wie radioaktive Kügelchen Nashörner schützen sollen.

    Moderation und Produktion: Till Schwarze

    Mitarbeit: Alena Kammer

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.


    Weitere Links zur Folge:

    Corona-Zahlen: Vielleicht war es noch nie so schlimm wie jetzt (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/corona-zahlen-neuinfektionen-intensivstation-vierte-welle)

    Boosterimpfung: Schaffen die Hausärzte das (https://www.zeit.de/2021/47/boosterimpfung-hausarzt-praxen-impfstoff-corona)

    Corona: Wie Deutschland jetzt testen muss (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/corona-schnelltest-infektionszahlen-antigen-test-strategie)

    Biolebensmittel: Ist Bio wirklich grüner? (https://www.zeit.de/zeit-magazin/wochenmarkt/2021-09/bio-lebensmittel-oekologische-landwirtschaft-bio-bauern-oekobilanz-nachhaltigkeit)

    Tierhaltung: Die Bio-Lüge (https://www.zeit.de/2021/47/tierhaltung-bio-huehner-lebensmittel-kontrolle)

    Biolebensmittel: Masse mit Moral (https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-06/bio-lebensmittel-bioland-lidl-supermarkt-discounter-produktion)

    Den neuen "Was jetzt?"-Newsletter können Sie hier abonnieren: https://www.zeit.de/newsletter/was-jetzt

  • Der Bundestag hat Änderungen des Infektionsschutzgesetzes beschlossen. Die "Epidemische Lag von nationaler Tragweite" läuft am 25. November aus. Mit dem neuen Maßnahmenkatalog wollen die Ampel-Parteien regeln, wie es ab Dezember weitergehen soll. Der Katalog sieht unter anderem vor, dass Schließungen von Schulen und Kitas ab Mitte Dezember nicht mehr möglich sein sollen. Demonstrationen können nicht mehr verboten werden. Erhalten bleiben nach wie vor die Möglichkeiten für ein Abstandsgebot, Kontaktbeschränkungen im öffentlichen und privaten Raum, eine Masken- und Testpflicht sowie 3G- und 2G-Zugangsregelungen geben. "Wir reagieren mit notwendigen und rechtssicheren Maßnahmen auf die sehr schwierige Corona-Lage", sagte SPD-Gesundheitsexpertin Sabine Dittmar. Aus der Union gab es Kritik an der Gesetzesänderung. "Das kann nicht gut gehen", sagte Unionsfraktionsvize Stephan Stracke.

    Im Podcast spricht Mark Schieritz, wirtschaftspolitischer Korrespondent der ZEIT, darüber, warum eine Impfpflicht notwendig wäre, um das Infektionsgeschehen dauerhaft einzudämmen.

    Außerdem geht es um Apple. Der Konzern hat angekündigt, bald Werkzeuge, Ersatzteile und Anleitungen zum Reparieren der iPhones zur Verfügung zu stellen. ZEIT-ONLINE-Digitalredakteur Jakob von Lindern beantwortet die Frage, ob das eine große Kehrtwende oder nur kluges Marketing ist.

    Was noch? Der Vogel des Jahres ist ein Punk.

    Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger

    Alle Folgen unseres Podcasts finden Sie hier:
    https://www.zeit.de/serie/was-jetzt

    Fragen, Kritik, Anregungen?

    Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de

    Links zur Folge:

    Corona-Plan der Ampel: Bundestag beschließt Änderungen des Infektionsschutzgesetzes
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/bundestag-beschliesst-neues-infektionsschutzgesetz


    Impfpflicht: Warum ist die Politik so zögerlich?
    https://www.zeit.de/2021/47/impfpflicht-corona-spaltung-frankreich-impfgegner

  • In der vierten Corona-Welle kommen angesichts der weitere steigenden Infektionszahlen wieder die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten zusammen, um über die künftige Pandemiebekämpfung zu beraten. Wesentlich für ihre Beschlüsse werden die Beratungen über das neue Infektionsschutzgesetz im Bundestag an diesem Donnerstag sein. Was von dem Gesetz und der Konferenz zu erwarten ist, erklärt ZEIT-ONLINE-Politikredakteur Tilman Steffen.

    Die Lage an der polnisch-belarussischen Grenze ist angespannt. Immer wieder kommt es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Flüchtlingen und dem polnischen Grenzschutz. Nun richtet Belarus Notunterkünfte ein, doch eine Beilegung des Konflikts ist nicht in Sicht. Johanna Roth, Außenpolitikredakteurin bei ZEIT ONLINE, ordnet die Entwicklungen im Streit zwischen Belarus und der EU im Nachrichtenpodcast ein.

    Und sonst so? Die Lebensgeschichte als Hörbuch für Hinterbliebene

    Moderation und Produktion: Elise Landschek

    Mitarbeit/Redaktion: Katharina Heflik, Mathias Peer

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Coronavirus-Karte für Deutschland: Coronavirus in Deutschland und bei Ihnen – alle Zahlen im Überblick (https://www.zeit.de/wissen/corona-karte-deutschland-aktuelle-zahlen-landkreise)

    Epidemische Notlage: Angela Merkel will Corona-Maßnahmen an Krankenhausbelegung koppeln (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/angela-merkel-ampel-epidemische-notlage)

    Corona-Regeln: Mehrere Bundesländer verschärfen Maßnahmen (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/corona-regeln-bund-laender-massnahmen)

    Corona-Zahlen: Vielleicht war es noch nie so schlimm wie jetzt (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/corona-zahlen-neuinfektionen-intensivstation-vierte-welle)

    Familienhörbücher: "Zukunftsgeschenke" für Hinterbliebene (https://www.deutschlandfunkkultur.de/familienhoerbuecher-100.html?fbclid=IwAR2zOwlFYoCrcS0GzR4ibQ3wfN53csrBBp6_idzKna5D904xjlh4wxcDPUA)

    EU-Außengrenze: Eskalation folgt auf Eskalation (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/eu-aussengrenze-polen-belarus-sanktionen)

    Europäische Union: Neue Robustheit (https://www.zeit.de/2021/47/europaische-union-belarus-russland-konflikt-aussengrenze)

    Migration: Elf Fragen zur Belarus-Grenze (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/polen-belarus-eu-aussengrenze-gefluechtete-europa-frontex-faq)

    Flüchtlingskrise: Gewalteskalation an polnisch-belarussischer Grenze (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/belarus-polen-gewalt-eskalation-verletzte-traenengas-steine-zaun)

  • Während die wahrscheinlich nächste Koalition aus SPD, Grünen und FDP gerade die Bedingungen verhandelt, unter denen sie das Land regieren will, ruft die noch amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel die Chefs und Chefinnen der Bundesländer zur nächsten Beratung über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie. Im Podcast sprechen wir über die Äußerungen von Merkel und Gesundheitsredakteur Ingo Arzt gibt Tipps, wie wir uns jetzt verhalten sollten.

    Außerdem Thema: Die ersten Geflüchteten werden von der belarussisch-polnischen Grenze offenbar mit Bussen an andere Orte gefahren.

    Was noch? Tanzhitze ist eine hervorragende Energiequelle, das will ein Club in Glasgow nun nutzen.

    Moderation und Produktion: Simone Gaul
    Redaktion: Fabian Scheler

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de

    Weitere Links zur Sendung:

    Corona-Pläne: Ampel plant 3G im ÖPNV und am Arbeitsplatz
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ampel-corona-plaene-3g-homeoffice

    Epidemische Notlage: Angela Merkel will Corona-Maßnahmen an Krankenhausbelegung koppeln
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/angela-merkel-ampel-epidemische-notlage

    Impfdurchbrüche: Geimpft und trotzdem krank #Abo
    https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/impfschutz-corona-vierte-welle-ungeimpfte-rolle-impfeffekt

    Corona-Zahlen: Vielleicht war es noch nie so schlimm wie jetzt #Abo
    https://www.zeit.de/gesundheit/2021-11/corona-zahlen-neuinfektionen-intensivstation-vierte-welle

    Corona-Regeln: Mehrere Bundesländer verschärfen Maßnahmen
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/corona-regeln-bund-laender-massnahmen

    Grenzkonflikt: Polen kritisiert Telefongespräch zwischen Merkel und Lukaschenko
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/polen-kritik-merkel-lukaschenko-grenzkonflikt

    Polnisch-belarussische Grenze: Die Hölle von Białowieża
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/fluechtlinge-polnisch-belarussische-grenze-irak-armee-krieg-moral

    Europäische Union: Neue Robustheit
    https://www.zeit.de/2021/47/europaische-union-belarus-russland-konflikt-aussengrenze

  • Die "Financial Times" hat die Impfquoten einiger europäischer Länder verglichen. Besonders viele Ungeimpfte über zwölf Jahren gibt es demnach in den deutschsprachigen Ländern. Was ist da los? Darüber sprechen wir mit Politikredakteur Lenz Jacobsen.

    Die chinesische Tennisspielerin Peng Shuai beschuldigte den früheren Vize-Regierungschef Zhang Gaoli des sexuellen Missbrauchs. Kurz darauf ist sie verschwunden. Über diesen Fall und seine Bedeutung für die chinesische #Metoo-Bewegung spricht die China-Korrespondentin der ZEIT, Xifan Yang.

    Und sonst so? Ein großer Sprung für Snoopy

    Moderation und Produktion: Simone Gaul

    Mitarbeit/Redaktion: Katharina Heflik, Mathias Peer

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Covid-19 vaccines: 'Nein Danke': the resistance to Covid-19 vaccines in German-speaking Europe (https://www.ft.com/content/f04ac67b-92e4-4bab-8c23-817cc0483df5)

    Corona-Impfungen in Deutschland: So viele Menschen wurden bereits geimpft (https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/corona-impfungen-deutschland-impffortschritt-aktuelle-zahlen-karte)

    2G-Regel in Österreich: Jetzt also mit Zwang (https://www.zeit.de/2021/46/2g-oesterreich-corona-pandemie-impfung-neuinfektion-lockdown-ungeimpfte)

    The cosmos beckons for Snoopy onscreen and in real life (https://apnews.com/article/space-launches-space-exploration-entertainment-technology-science-855ccb8af04fcc6934eae8bbcbfd4fe6?utm_medium=AP_Oddities&utm_source=Twitter&utm_campaign=SocialFlow)

    Peng Shuai: Und jetzt ist sie weg (https://www.zeit.de/sport/2021-11/peng-shaui-tennis-vergewaltigung-china)

    Feminismus: Aufstand der weiblichen Einzelkinder (https://www.zeit.de/kultur/2019-01/feminismus-china-metoo-frauenrechte-bewegung-ein-kind-politik)

    China: Sie sollen still sein (https://www.zeit.de/campus/2018-04/china-sexuelle-belaestigung-universitaeten-metoo-diskriminierung)

  • In Deutschland wird aktuell über eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen diskutiert. Frankreich hat diese bereits im September beschlossen. Im Update spricht die Korrespondentin Annika Joeres darüber, wie erfolgreich unser Nachbarland damit ist.

    Außerdem im Update:

    Die Inbetriebnahme der Gaspipeline Nord Stream 2 verzögert sich. Die Bundesnetzagentur hat ihr Verfahren zur Zertifizierung vorläufig ausgesetzt.

    Friedrich Merz stellt sein Team für den CDU-Vorsitz vor.

    Die Ampel-Parteien liegen bei ihren Koalitionsgesprächen offenbar im Zeitplan.

    Was noch? Ein Opossum als Geiselnehmer

    Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger

    Redaktion: Jannis Carmesin

    Mitarbeit: Alma Dewerny

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de

    Weitere Links zur Folge:

    Emmanuel Macron: Booster für die Wiederwahl
    (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/emmanuel-macron-frankreich-corona-wirtschaftslage-rede)

    Frankreich: Viel Druck hilft viel
    (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/frankreich-corona-impfung-emmanuel-macron-druck-impfquote)

    Gaspipeline: Bundesnetzagentur setzt Zertifizierung für Nord Stream 2 aus
    (https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-11/bundesnetzagentur-setzt-zertifizierung-fuer-nord-stream-2-vorerst-aus)

    CDU: Friedrich Merz kandidiert erneut für den CDU-Vorsitz
    (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/friedrich-merz-kandidiert-erneut-fuer-den-cdu-vorsitz)

    Was noch: New Zealand possum holds woman ‘hostage’ at her home
    (https://www.theguardian.com/world/2021/nov/15/new-zealand-possum-holds-woman-hostage-at-her-home)

  • In Österreich gilt seit Montag ein landesweiter Lockdown für Ungeimpfte. Während der kommenden zehn Tage dürfen Menschen ab zwölf Jahren, die weder geimpft noch genesen sind, ihre Wohnung nur noch für Lebensmitteleinkäufe, Arbeit oder Ausbildung, Arztbesuche sowie zur körperlichen Erholung verlassen. Wie wurde der Lockdown für Ungeimpfte aufgenommen? Und warum ist die Impfquote so niedrig? Darüber spricht Susan Djahangard mit Simone Brunner, freier Autorin für ZEIT ONLINE in Wien.

    Die Volksmudschahedin sind iranische Exilantinnen und Exilanten, die das iranische Regime in ihrem Heimatland stürzen wollen. Bis 2009 stand die Politsekte auf der Terrorliste der EU. Heute betreiben sie vor allem Lobbyarbeit – nach Recherchen der ZEIT auch in Deutschland. Luisa Hommerich aus dem Investigativ-Ressort der ZEIT hat sich diese Politsekte genauer angeschaut und erzählt im Podcast, wer die Volksmudschahedin überhaupt sind und was man über die Sektenzentrale in Berlin weiß.

    USS? Einer Katze ist ihr Besitzer doch nicht egal.

    Moderation und Produktion: Susan Djahangard

    Mitarbeit: Alena Kammer

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.


    Weitere Links zur Folge:

    Andrea Kießling: "Es kommt drauf an, was man unter Lockdown versteht"
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/andrea-kiessling-lockdown-corona-verfassung-grundlage-2g

    2G-Regel in Österreich: Jetzt also mit Zwang
    https://www.zeit.de/2021/46/2g-oesterreich-corona-pandemie-impfung-neuinfektion-lockdown-ungeimpfte

    Corona-Maßnahmen: Wer findet den Ausweg?
    https://www.zeit.de/2021/46/corona-massnahmen-vierte-welle-impfung-2g

    Iranische Volksmudschahedin: Freiheitskampf mit Sektenmethoden https://www..zeit.de/politik/deutschland/2021-11/volksmudschahedin-berlin-sekte-bundestagsabgeordnete

    Amin Golmaryami: Endlich frei
    https://www.zeit.de/zeit-magazin/2021/44/amin-golmaryami-flucht-irak-volksmudschahedin-militaercamp-organisation

    Flucht aus Afghanistan: Herr Karimi und der Roboter https://www.zeit.de/gesellschaft/2021-10/flucht-afghanistan-saidullah-karimi-athen-griechenland-arbeit-roboterbau

    Den neuen "Was jetzt?"-Newsletter können Sie hier abonnieren: https://www.zeit.de/newsletter/was-jetzt

  • Die Ampel-Parteien verschärfen nach der Kritik an ihren bisher geplanten Maßnahmen und wegen der weiter steigenden Inzidenzwerte in Deutschland ihre Vorschläge für das neue Infektionsschutzgesetz. Diskutiert werden unter anderem Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte und die 3G-Regel für Busse und Bahnen. Das sei ein "Lockdown für Ungeimpfte", hieß es aus der SPD. Auch eine Impfpflicht für bestimmte Gruppen wurde von den Grünen erst angekündigt, dann aber doch wieder relativiert. In Österreich gilt währenddessen ab heute ein landesweiter, zehntägiger Lockdown für Ungeimpfte.

    Außerdem im Update:

    Die Zahl der Menschen, die an den Folgen von mit Feinstaub belasteter Luft sterben, ist zurückgegangen. Trotzdem könnte die Hälfte der Opfer verhindert werden.

    Die Außenminister der EU haben weitere Sanktionen gegen Belarus beschlossen.

    Was noch? Ein Pinguin, der sich verschwommen hat.

    Moderation und Produktion: Fabian Scheler

    Mitarbeit: Alma Dewerny

    Fragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de.

    Weitere Links zur Folge:

    Regierungsverhandlungen: Koalitionsverhandlungen werden auf Spitzenebene weiter geführt (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/ampel-koalition-koalitionsverhandlungen-regierungsverhandlungen-hauptverhandlungsgruppe )

    Koalitionsverhandlungen: "Das heißt in weiten Teilen: Lockdown für Ungeimpfte" (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/corona-massnahmen-beschraenkungen-ampel-koalitionsverhandlungen)

    Infektionsschutzgesetz: Bloß nicht leichtsinnig wirken
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-11/infektionsschutzgesetz-ampel-epidemische-lage-gesetzentwurf-testpflicht

    Corona-Pandemie: Österreich beschließt Lockdown für Ungeimpfte (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/oesterreich-lockdown-ungeimpfte-corona-corona-vierte-welle)

    EU-Umweltagentur: Sauberere Luft würde etliche Leben retten (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2021-11/umweltagentur-europa-luftverschmutzung-todesfaelle)

    Polnisch-belarussische Grenze: Die Hölle von Białowieża
    https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/fluechtlinge-polnisch-belarussische-grenze-irak-armee-krieg-moral

    Migration: Belarus und Irak planen angeblich Rückführung von Migranten (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-11/belarus-irak-migration-fluechtlinge-rueckfuehrung-migraanten-grenze-polen)

    Was noch: Ein Pinguin, der sich verschwommen hat (https://www.npr.org/2021/11/13/1055540992/an-antarctic-penguin-ends-up-on-new-zealand-shore-2-000-miles-from-home)