Episodes

  • Diese Woche im Tech Briefing:

    Spät starten wir, doch wir starten: Deutschland holt bei der Elektromobilität aufWas wir von Christian Schwarz-Schilling lernen können: Post-Privatisierung und die FolgenWer hinter Luca steckt: Interview mit Patrick Hennig, dem Entwickler der Tracking-AppBerlin auf dem ersten Platz der VC-Funding-ListeEin Hubschrauber auf dem MarsIWF-Wachstumsbericht: Deutschland liegt weit abgeschlagen zurückDie wichtigsten Nachrichten der Woche aus Big Tech, Startups und Technologie

    Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Dann erhalten Sie direkt Zugriff auf die komplette Episode. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. Hauptstadt - Das Briefing), unsere Podcasts (u.A. Der Achte Tag oder Wall Street Daily) und Events.

    Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • Diese Woche im Tech Briefing - Startup Edition:

    Schwindelerregende Preise für Startups – Hype oder Hoffnung?Der SPAC-Boom hat Deutschland nun vollends erfasstSilicon Valley-CEOs vor dem US-Kongress: Beginn einer ZeitenwendeWie wird man ein guter Business Angel? Christian Miele interviewt Jason Calacanis, den Angel-Investor, der ganz früh bei Uber mit dabei warDie wichtigsten Nachrichten aus Big Tech, Startups und Technologie

    Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle.

    Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. Hauptstadt - Das Briefing), unsere Podcasts (u.A. Der Achte Tag oder Wall Street Daily) und Events.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • Missing episodes?

    Click here to refresh the feed.

  • Diese Woche im ThePioneer Tech Briefing:

    Was andere Unternehmen von Volkswagen, seiner Elektro-Offensive und dem Boom der Aktie lernen können. Batterien und Konnektivität: Wie der Bau der Infrastruktur für die Automobilindustrie der Zukunft jetzt endlich Fahrt aufnimmt.Solar-Startup Enpal strebt 2021 doch nicht an die Börse. Die Geschichte einer Falschmeldung des Manager Magazins.Temedica hat 17 Millionen Euro für seine Gesundheits-Apps eingesammelt. Gründerin Gloria Seibert im Gespräch mit Lina Behrens.Das Scheitern der Mitarbeiter-Beteiligung und die Folgen.Deutschland erteilt der 24-Stunden-Gründung von Unternehmen eine Absage. Warum das falsch ist und die anderen EU-Staaten Recht haben.Sleep-Tech-Startups boomen und sammelten 2020 mehr als 600 Millionen Dollar ein.Die wichtigsten Nachrichten der Woche aus Big Tech, Startups und Technologie.Lesetipps auf thePioneer.de: Wasserstoff: Der grüne Treiber der Energiewende und Der EU-China-Deal.

    Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Dann erhalten Sie direkt Zugriff auf die komplette Episode. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. Hauptstadt - Das Briefing), unsere Podcasts (u.A. Der Achte Tag oder Wall Street Daily) und Events.

    Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • Diese Woche im Tech Briefing:

    Bundesfinanzminister Olaf Scholz weigert sich, die Mitarbeiterbeteiligung bei Startups so zu regeln, dass sie dem internationalen Wettbewerb standhalten kann. Schriftlich hat er allen Reformbemühungen eine Absage erteilt. Für die Erneuerung der Volkswirtschaft entsteht so ein unschätzbarer Schaden. In Deutschland zu gründen, wird zum schweren finanziellen Nachteil. Der „War for Talent” droht verloren zu gehen.
    Zu diesem Thema sprechen wir mit zwei Gründern: Fabian Scholz, Gründer und CEO des Fintech-Startups Rubarb sowie Neffe des Bundesfinanzministers, kritisiert seinen Onkel Olaf Scholz mit deutlichen Worten für dessen Unterlassungssünde. Und Fabian Wesemann, Gründer und Group-CFO der Versicherungsplattform Wefox, erläutert die Details des Steuerrechts, die Gründer und Mitarbeiter aus dem Land vertreiben.Chinas Nationaler Volkskongress hat derweil einen neuen Fünfjahresplan beschlossen. Er zielt darauf ab, das Land an die Spitze der Hochtechnologie-Nationen zu bringen. Wir untersuchen, wie wahrscheinlich der Erfolg ist. Ergebnis: ziemlich wahrscheinlich. Außerdem die wichtigsten Nachrichten der Woche aus Big Tech, Startups und Technologie.

    Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle.

    Wenn Sie bereits Pioneer sind: Loggen Sie sich ein, um die komplette Episode und die komplette Episodenbeschreibung zu erhalten. Als Pioneer können Sie die kompletten Folgen auf der Webseite und in gängigen Podcast-Apps hören. Eine Anleitung für den Abruf in Podcast-Apps haben wir für Sie hier.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Dann erhalten Sie direkt Zugriff auf die komplette Episode. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. Hauptstadt - Das Briefing), unsere Podcasts (u.A. Der Achte Tag oder Wall Street Daily) und Events.

    Sie können auch kostenlos die Kurz-Fassung (10 Minuten) des Podcasts hören: Das Tech Briefing Express gibt es bei Apple Podcast, Spotify, Deezer, Overcast oder direkt als RSS-Feed.

    Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • Diese Woche im Tech Briefing …

    Wie kann Europa beim Rennen um die Zukunft der Chip-Industrie mithalten? Wir haben mit Thomas Andrae gesprochen, einem der interessantesten deutschen High-Tech-Investoren. Er hat in Recogni investiert, einem Startup, das Computer-Vision-Chips für autonomes Fahren revolutioniert. Gründer Gilles Backhus erklärt, was seine Technologie auszeichnet. Beide erläutern, wie Europa Chip-Herstellern à la Nvidia oder Intel / Mobileye etwas entgegensetzen kann. Selbst die klügsten Reform-Ideen tun sich in der Politik schwer. Einer der Gründe dafür ist die Unterrepräsentation von Unternehmerinnen und Unternehmern im Bundestag. Verena Hubertz, Gründerin von Kitchen Stories, möchte Abhilfe schaffen und kandidiert für die SPD in Rheinland-Pfalz. Im Interview erklärt sie ihre Motive.   Ab heute liefern wir Ihnen die wichtigsten Nachrichten der Woche im Schlagzeilen-Überblick: die wichtigsten Informationen, die Sie kennen sollten, sauber sortiert nach Big Tech, Startups und Technologie. Lesetipp: Ein Google ohne Cookies.

    Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle.

    Wenn Sie bereits Pioneer sind: Loggen Sie sich ein, um die komplette Episode und die komplette Episodenbeschreibung zu erhalten. Als Pioneer können Sie die kompletten Folgen auf der Webseite und in gängigen Podcast-Apps hören. Eine Anleitung für den Abruf in Podcast-Apps haben wir für Sie hier.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Dann erhalten Sie direkt Zugriff auf die komplette Episode. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. Hauptstadt - Das Briefing), unsere Podcasts (u.A. Der Achte Tag oder Wall Street Daily) und Events.

    Sie können auch kostenlos die Kurz-Fassung (10 Minuten) des Podcasts hören: Das Tech Briefing Express gibt es bei Apple Podcast, Spotify, Deezer, Overcast oder direkt als RSS-Feed.

    Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • In dieser Woche geht es in der Start-up Edition des Tech Briefing um folgende Themen:

    Immer mehr Prominente legen Geld in Start-ups an. Der Trend, in den USA lange bekannt, kommt nach Deutschland und Europa. Was steckt dahinter? Kann sie gut gehen, die Symbiose von Stars und Gründern? Was erhoffen sich Sportler, Schauspieler und Musiker von ihren Investitionen, und geht der Wunsch der Gründer nach mehr Aufmerksamkeit tatsächlich in Erfüllung?Christian Miele hat den Ex-Fußballprofi André Schürrle eingeladen. Auch Schürrle investiert in junge Firmen. Er berichtet, welche Eigenschaften von Gründern ihn besonders beeindrucken und wie er sein berufliches Leben nach dem Ende einer Profi-Fußball-Karriere gestalten möchte.Netflix ist der große Gewinner bei den Golden Globes. Warum sind die Streaming-Dienste auch künstlerisch so erfolgreich? Wir analysieren die Gründe für ihren Aufstieg. Dabei zeigt sich: Digitalisierung verursacht zwar eine Revolution von Vertrieb und Geschäftsmodell, vor allem aber löst sie eine kreative Explosion aus. Und diese kreative Explosion ist es, die Netflix antreibt. Streaming gewinnt, weil es die Kunst des Erzählens meisterhaft beherrscht. Und dem klassischen Fernsehen wird zum Verhängnis, dass es außer Einfallslosigkeit und Verzagtheit immer weniger zu bieten hat.Ein weiterer Impfstoff hat die Notzulassung in den USA erhalten. Hierzulande geht der Lockdown wieder in die Verlängerung. Wir erleben die größte politische Krise seit 50 Jahren. Der Vertrauensverlust gefährdet die Demokratie. Bürger und Unternehmen dürfen das permanente Organisationsversagen und den Modernisierungsstau ihres Staates nicht länger dulden. Sie müssen ihren Staat vor dessen eigener Verwaltung schützen.

    Moderation: Christoph Keese, Christian Miele und Lena Waltle.

    Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

    Das Tech Briefing gibt es in dieser kompletten Fassung nur für Sie als Pioneer. Sie können die Folgen nicht nur auf unserer Webseite hören, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Sie müssen Ihre App nur einmalig freischalten. Wie das geht, erklären wir Ihnen in dieser Anleitung, oder Sie klicken einfach auf den "Auch hier hören"-Button.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • In dieser Woche geht es im Tech Briefing um folgende Themen:

    Special Purpose Acquisition Companies, sogenannte SPACs, erleben einen ungeahnten Boom und läuten eine neue Phase der Start-up-Finanzierung ein – leider bislang weitgehend unter Ausschluss Deutschlands. Lakestar-Gründer Klaus Hommels hat jetzt den ersten deutschen SPAC seit 2008 an die Frankfurter Börse gebracht. Im Interview erklärt Hommels seine Motive und Absichten. Scalable Capital, ein Neo-Broker, digitaler Vermögensverwalter und Spezialist für Robo-Advising aus München, sorgt in der Finanzbranchen für Aufsehen mit seinem schnellen Wachstum und seiner eleganten Integration in traditionelle Bank-Apps, beispielsweise bei ING-Diba. Wir sprechen mit Erik Podzuweit, dem Gründer und CEO, über RobinHood, Reddit, Flashmobs und die Folgen für vollautomatisierte Anlagen-Märkte.Der Machtkampf zwischen Google, Facebook und der Regierung Australiens scheint zugunsten des Staates auszugehen – in dieser Runde. Was bedeutet das für Plattformen, soziale Netzwerke und Nachrichtenmedien? Versuch einer Zwischenbilanz.Warum dauert es eigentlich so lange, bis hochauflösende Bilder vom NASA Marsroboter Perseverance zur Erde kommen? Wir haben einen Fachmann gefragt.  Lesetipp: Künstliche Intelligenz muss endlich EU-Spitzenthema werden von ThePioneer Gastautor Adrian Locher.

    Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle.

    Wenn Sie bereits Pioneer sind: Loggen Sie sich ein, um die komplette Episode und die komplette Episodenbeschreibung zu erhalten. Als Pioneer können Sie die kompletten Folgen auf der Webseite und in gängigen Podcast-Apps hören. Eine Anleitung für den Abruf in Podcast-Apps haben wir für Sie hier.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Dann erhalten Sie direkt Zugriff auf die komplette Episode. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. Hauptstadt - Das Briefing), unsere Podcasts (u.A. Der Achte Tag oder Wall Street Daily) und Events.

    Sie können auch kostenlos die Kurz-Fassung (10 Minuten) des Podcasts hören: Das Tech Briefing Express gibt es bei Apple Podcast, Spotify, Deezer, Overcast oder direkt als RSS-Feed.

    Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der

  • In dieser Woche geht es im Tech Briefing um folgende Themen:

    Hanno Renner, CEO und Gründer von Personio, erklärt im Interview, wie sein Unternehmen der Personalverwaltung alten Stils den Kampf angesagt hat. Excel-Listen und Papier-Akten gehören bei vielen kleineren Unternehmen noch immer zum Handwerkszeug. Personio ändert das und stieg damit zum Unicorn auf. 1,3 Milliarden Euro Bewertung – und warum diese Traum-Zahl für Hanno Renner trotzdem nicht die wichtigste Ziffer ist.Anna Kaiser und Jana Tepe, Geschäftsführerinnen und Gründerinnen von Tandemploy, berichten, wie sie Unternehmen per SaaS-Software helfen, unbekannte Wesen zu entdecken: die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.Außerdem: Neues von und über Tesla-Chef Elon Musk und Twitter-CEO Jack Dorsey. 

    Moderation: Christoph Keese und Lena Waltle.

    Wenn Sie bereits Pioneer sind: Loggen Sie sich ein, um die komplette Episode und die komplette Episodenbeschreibung zu erhalten. Als Pioneer können Sie die kompletten Folgen auf der Webseite und in gängigen Podcast-Apps hören. Eine Anleitung für den Abruf in Podcast-Apps haben wir für Sie hier.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Dann erhalten Sie direkt Zugriff auf die komplette Episode. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. Hauptstadt - Das Briefing), unsere Podcasts (u.A. Der Achte Tag oder Wall Street Daily) und Events.

    Sie können auch kostenlos die Kurz-Fassung (10 Minuten) des Podcasts hören: Das Tech Briefing Express gibt es bei Apple Podcast, Spotify, Deezer, Overcast oder direkt als RSS-Feed.

    Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Diesen können Sie kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • Diese Woche gibt es im Tech Briefing die neue Ausgabe der Female Founders Edition. Einmal im Monat berichten Gründerinnen ihre Unternehmensgeschichte.

    Monique Hoell, CEO des Beauty-Händlers HelloBody, setzte als eine der ersten auf Influencer-Marketing und führte das Unternehmen innerhalb von drei Jahren zu einem achtstelligen Umsatz. Insgesamt zählt HelloBody über eine Million Follower auf sozialen Netzwerken. Im Sommer 2020 folgte die Übernahme durch den Henkel-Konzern.  

    Moderation: Gesa Miczaika und Daniel Fiene. 

    Wenn Sie bereits Pioneer sind: Loggen Sie sich ein, um die komplette Episode und die komplette Episodenbeschreibung zu erhalten. Als Pioneer können Sie die kompletten Folgen auf der Webseite und in gängigen Podcast-Apps hören. Eine Anleitung für den Abruf in Podcast-Apps haben wir für Sie hier.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt auf dieser Seite anmelden. Dann erhalten Sie direkt Zugriff auf die komplette Episode.

    Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. das Hauptstadtbriefing), unsere Podcasts (u.A. Race to the White House) und Events. Sie können auch kostenlos die Kurz-Fassung (10 Minuten) des Podcasts hören: Das Tech Briefing Express gibt es bei Apple Podcast, Spotify, Deezer, Overcast oder direkt als RSS-Feed.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • Christian Miele und Tao Tao über die Verantwortung der Tech-Szene, Transparenz im Internet und die Zukunft der Reiseindustrie nach der Pandemie. 

    In dieser Ausgabe der Start-up Edition vom ThePioneer Tech Briefing diskutiert Christian Miele mit Tao Tao, dem Gründer und COO von Get Your Guide, über die Verantwortung der Tech-Branche gegenüber der Gesellschaft. 

    Sie sprechen außerdem über die Zukunft der Tourismusbranche nach der Coronakrise und über Kritikpunkte an der Tech-Szene. Welche Verantwortung hat die Tech-Branche im Hinblick auf Transparenz im Internet? Entwickelt sich die Tech Branche zu sehr zu einem exklusiven Kreis und einer Bubble, die andere ausschließt?

    Um das Thema Transparenz im Internet dreht sich auf das Gespräch mit dem zweiten Podcast-Gast: Dominic Williams, Gründer von Dfinity, einer gemeinnützigen Stiftung zur Entwicklung eines dezentralen Internet-Computers, setzt sich dafür ein, dass das Internet offen und frei bleibt.

    Das Ziel von Dfinity ist eine Infrastruktur, auf der Anwendungen unabhängig von großen Cloud-Anbietern - wie Amazon, Microsoft und Co. - laufen. Daher entwickelt Dfinity einen völlig dezentralisierten Internet-Computer, womit das Internet frei von unternehmerischen und politischen Interessen wäre. 

    Hörtipp: Sophie Schimansky spricht im ThePioneer Wall Street Daily Podcast über die Hintergründe des Aufruhrs um die Gamestop-Aktie. Zum Beispiel in den Folgen vom vergangenen Freitag, Montag oder Dienstag.

    Moderation: Daniel Fiene und Christian Miele. 

    Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • Diese Woche gibt im Tech Briefing die neue Ausgabe der Female Founders Edition. Einmal im Monat berichten Gründerinnen ihre Unternehmensgeschichte.

    Jennifer Baum-Minkus ist die Gründerin von Gitti, einem Kosmetik-start-up mit gesellschaftlichem Anspruch. Statt Verbote zu fordern, will Jenni ihre Kundschaft mit besseren Produkten gewinnen und so ein gesellschaftliches Umdenken erreichen. Deswegen setzt das Unternehmen auch zentral auf Diversity. In der TV-Show Höhle der Löwen hatte Jenni Baum-Minkus etwas geschafft, was zuvor noch keine Gründer schafften: Alle Löwen wollten einen Deal mit ihr. Was dieser TV-Auftritt für Gitti bedeutete, welche Unternehmenskultur die Gründerin implementiert, welche gesellschaftliche Verantwortung Gründerinnen und Gründer haben und welche Tipps sie zur Unternehmensgündung gibt, hören Sie in diesem Gespräch.

    Moderation: Lina Behrens (Geschäftsführerin Flying Health) und Daniel Fiene.

    Sie hören mit dem Tech Briefing Express die Kurzfassung des Tech Briefings. Die komplette Fassung gibt es für alle Pioneers nicht nur auf thePioneer.de, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Wenn Sie bereits Pioneer sind, können Sie die Komplettfassung des Podcasts einmalig auf dieser Webseite freischalten. Klicken Sie einfach auf den Button "Hier hören". Eine detaillierte Anleitung haben wir für Sie hier.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt hier anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. das Hauptstadtbriefing), unsere Podcasts (u.A. Der Achte Tag) und Events.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • In dieser Woche hören Sie unsere Start-up-Edition: Christian Miele, Investor und Partner bei Eventures, sowie Präsident des Bundesverbands Deutsche Start-ups, spricht mit Daniel Fiene über das, was 2021 von der Start-up-Szene zu erwarten ist. Dabei spielen auch mögliche Börsengänge von Unternehmen wir Auto1, N26 oder Get Your Guide eine Rolle. Eine Herausforderung sei es Anleger von Tech zu überzeugen.

    Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • Diese Woche im Tech Briefing:

    20 Jahre Wikipedia. Ein Gespräch über die Vergangenheit und Zukunft der Welt des Wissens mit Pavel Richter, ehemaliger Geschäftsführer des deutschen Trägervereins Wikimedia.Zwischen denkenden Displays und wischenden Saugrobtern: Die Trends der CES.Wie der Lieferdienst Wolt dem Platzhirsch Lieferando Konkurrenz machen möchte.

    Moderation: Daniel Fiene.

    Sie hören mit dem Tech Briefing Express die Kurzfassung des Tech Briefings. Die komplette Fassung gibt es für alle Pioneers nicht nur auf thePioneer.de, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Wenn Sie bereits Pioneer sind, können Sie die Komplettfassung des Podcasts einmalig auf dieser Webseite freischalten. Klicken Sie einfach auf den Button "Hier hören". Eine detaillierte Anleitung haben wir für Sie hier.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt hier anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. das Hauptstadtbriefing), unsere Podcasts (u.A. Der Achte Tag) und Events.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • In dieser Woche hören Sie unsere Start-up-Edition: Christian Miele, Investor und Partner bei Eventures, sowie Präsident des Bundesverbands Deutsche Start-ups, ist wieder da und spricht mit seinen Gästen aus der Start-up-Szene.

    Sein Gast in dieser Woche: Valentin Stalf, Mit-Gründer und CEO der Digitalbank N26 — einem der meistbeachtetsten Fintechs aus Deutschland. Mit mehr als fünf Millionen Kunden innerhalb von wenigen Jahren, avancierte N26 zum Bankenschreck. Im Gespräch mit Christian Miele wirft Stalf einen Blick zurück auf das Corona-Jahr 2020, in der es nicht nur positive Schlagzeilen für N26 gab. Die Kontroverse über die Einführung eines Betriebsrats an den deutschen Standorten wurde öffentlich ausgetragen. Was der Gründer daraus gelernt hat und welche Pläne er für 2021 und die folgenden Jahre für N26 hat, verrät er in diesem Interview. Es geht um einen möglichen Börsengang, die Expansion in den USA und der Fokus auf die Hauptkonten der Kunden.

    Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • Diese Woche gibt im Tech Briefing die neue Ausgabe der Female Founders Edition. Einmal im Monat berichten Gründerinnen ihre Unternehmensgeschichte.

    Joana Breidenbach, die Gründerin von Betterplace.org und Betterplace Labs ist unser Gast in dieser Podcast-Episode. Wir sprechen mit der Unternehmerin auch darüber, wie Betterplace.org gegen den intransparenten Spendensektor antrat, über ihren kritischen Blick auf die Start-up-Szene, ihre Distanz zu Wagniskapital, Einsichten über New Work und über ihre persönliche Investmentstrategie.

    Moderation: Geza Miczaika (Investorin Auxxo) und Daniel Fiene. Mitorganisiert durch Lina Behrens (Geschäftsführerin Flying Health).

    Sie hören mit dem Tech Briefing Express die Kurzfassung des Tech Briefings. Die komplette Fassung gibt es für alle Pioneers nicht nur auf thePioneer.de, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Wenn Sie bereits Pioneer sind, können Sie die Komplettfassung des Podcasts einmalig auf dieser Webseite freischalten. Klicken Sie einfach auf den Button "Hier hören". Eine detaillierte Anleitung haben wir für Sie hier.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt hier anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. das Hauptstadtbriefing), unsere Podcasts (u.A. Der Achte Tag) und Events.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • In dieser Woche im Tech Briefing Express:

    Roman Zenner, Technical Partner Manager von Shopify, gibt Einblicke in die Zukunft des Online-Handels. Für einen neuen Report der E-Commerce-Plattform sind über 10.000 Kundinnen und Kunden in elf Ländern befragt worden. Wie die deutschen Käufer ticken und was das für die Digital-Strategie von Händlern bedeutet, hören Sie in diesem Podcast.Die Diskussion um die neuen Apple-Kopfhörer.Welches ehrgeiziges Ziel sich NRW als Standort für Start-ups im europäischen Vergleich gesetzt hat.

    Moderation: Daniel Fiene.

    Sie hören mit dem Tech Briefing Express die Kurzfassung des Tech Briefings. Die komplette Fassung gibt es für alle Pioneers nicht nur auf thePioneer.de, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Wenn Sie bereits Pioneer sind, können Sie die Komplettfassung des Podcasts einmalig auf dieser Webseite freischalten. Klicken Sie einfach auf den Button "Hier hören". Eine detaillierte Anleitung haben wir für Sie hier.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt hier anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. das Hauptstadtbriefing), unsere Podcasts (u.A. Der Achte Tag) und Events.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • In dieser Woche im Tech Briefing Express:

    Christoph Weigler, Uber-Chef für Deutschland, Österreich und die Schweiz, gibt Einblicke in die Zukunfts-Strategie des Mobilitäts-Konzerns: Welche Veränderungen in der Mobilität bleiben auch nach der Corona-Pandemie erhalten? Welche Fehler der Vergangenheit will Uber in Zukunft vermeiden und wie hat sich das Selbstverständnis des kontrovers diskutierten Konzerns verändert?

    Moderation: Daniel Fiene.

    Sie hören mit dem Tech Briefing Express die Kurzfassung des Tech Briefings. Die komplette Fassung gibt es für alle Pioneers nicht nur auf thePioneer.de, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Wenn Sie bereits Pioneer sind, können Sie die Komplettfassung des Podcasts einmalig auf dieser Webseite freischalten. Klicken Sie einfach auf den Button "Hier hören". Eine detaillierte Anleitung haben wir für Sie hier.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt hier anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. das Hauptstadtbriefing), unsere Podcasts (u.A. Der Achte Tag) und Events.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • In dieser Woche hören Sie unsere Start-up-Edition: Christian Miele, Investor und Partner bei Eventures, sowie Präsident des Bundesverbands Deutsche Start-ups, ist wieder da und spricht mit seinen Gästen aus der Start-up-Szene.

    Sein Gast in dieser Woche: Albert Wenger. Der Deutsche gehört zu den Top-Investoren in den USA. Er ist Partner beim führenden Risikokapitalgeber Union Square Ventures, das durch frühe Investments Angebote wie Twitter, Tumblr oder Etsy möglich machte. In dem Gespräch erklärt Wenger, warum Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sich mit der Digitalisierung schwer tun. Das Hauptproblem: Viele Entscheider sind nicht offen für Neues, sondern hängen gedanklich noch in der Industrialisierung. Doch auf die Digitalisierung kann man nicht die Erfahrungen mit den Maschinen der Industrialisierung anwenden. Wenger sieht jetzt den Übergang vom Industriezeitalter in das Zeitalter des Wissens. Unsere Gesellschaft produziert zwar viele Informationen, scheitert aber noch daran, die Informationen in Wissens umzusetzen. Was das für seine Investitions-Strategie in den kommenden zehn Jahren bedeutet, hören Sie in diesem Podcast.

    Das Tech Briefing gibt es auch als begleitenden Newsletter. Sie können es kostenlos in Ihrer Inbox erhalten, wenn Sie auf der Webseite des Tech Briefings auf "Jetzt abonnieren" klicken.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • In dieser Ausgabe des Tech Briefing Express' gibt es die neue Female Founders Edition: Einmal im Monat laden Investorin Gesa Miczaika, Flying Health Geschäftsführerin Lina Behrens und Tech Briefing Host Daniel Fiene Gründerinnen ein, ihre Unternehmensstory zu erzählen.

    Das Handels-Start-up Share bietet für jeden Kauf eines Produkts eine adäquate Sachspende. Über 50 Produkte gibt es bereits - von der Schokolade, über Seife bis hin zum Toilettenpapier. Mit-Gründerin Iris Braun erklärt, was für sie echtes Social Entrepreneurship bedeutet, was für sie Leadership ausmacht, warum Share nicht auf New Work setzt und welche Tipps sie zukünftigen Gründern und Gründerinnen mit auf den Weg gibt.

    Moderation: Daniel Fiene.

    Sie hören mit dem Tech Briefing Express die Kurzfassung des Tech Briefings. Die komplette Fassung gibt es für alle Pioneers nicht nur auf thePioneer.de, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Wenn Sie bereits Pioneer sind, können Sie die Komplettfassung des Podcasts einmalig auf dieser Webseite freischalten. Klicken Sie einfach auf den Button "Hier hören". Eine detaillierte Anleitung haben wir für Sie hier.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt hier anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. das Hauptstadtbriefing), unsere Podcasts (u.A. Race to the White House) und Events.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

  • In dieser Woche im Tech Briefing Express:

    Mehr Transparenz bei Youtube durch den Medienstaatsvertrag, die Idee des EU-Rats ein Schlupfloch in der WhatsApp-Verschlüsselung einzuführen und ein genauer Blick von Netflix auf die Frage: Mit wem teile ich meinen Account bei dem Streaminganbieter? Internet- und Medienrechtler Christian Solmecke ordnet die aktuellen Themen ein.Zone Check ist eine Plattform für Unternehmen, um mit ihren Mitarbeitern den digitalen Kampf gegen Corona aufzunehmen. Konzerne in der ganzen Welt nutzen die aus der Start-up-Szene stammende Lösung, die mittlerweile zu PwC gehört. Gründer Tobias Franke stellt die Plattform vor.

    Moderation: Daniel Fiene.

    Sie hören mit dem Tech Briefing Express die Kurzfassung des Tech Briefings. Die komplette Fassung gibt es für alle Pioneers nicht nur auf thePioneer.de, sondern auch in gängigen Podcast-Apps. Wenn Sie bereits Pioneer sind, können Sie die Komplettfassung des Podcasts einmalig auf dieser Webseite freischalten. Klicken Sie einfach auf den Button "Hier hören". Eine detaillierte Anleitung haben wir für Sie hier.

    Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direkt hier anmelden. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus und halten Sie unsere Angebote werbefrei. Sie erhalten sofort Zugriffe auf die kompletten Inhalte unserer Homepage ThePioneer.de, unserer Newsletter (u.A. das Hauptstadtbriefing), unsere Podcasts (u.A. Race to the White House) und Events.

    Haben Sie Fragen zum Abruf der kompletten Episode? Schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@mediapioneer.com.

     

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.