Episodes

  • Frag Lars - Noch ein Kessel Buntes (121)

    · 00:09:09 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Wie Ihr dem Titel entnehmen könnt, werden diesmal Fragen zu mehreren Themen beantwortet. Falls Ihr auch Fragen an mich habt, schreibt mir an: office@larsbobach.deFolgende Fragen habe ich mir herausgesucht:(1) Workflow Mail mit iPad, iPhone und Apple Watch"Hallo Lars,seit geraumer Zeit verfolge ich bereits mit großem Interesse deinen Youtube Kanal und die Infos auf deiner Webseite.Heute möchte ich dir ein Thema vorschlagen, welches auch andere Abonnenten deines Kanals eventuell interessieren könnten. Bei dem Thema handelt es sich um deinen Workflow mit Mails (Mail oder Spark) in Kombination mit der Apple Watch. Mein Problem ist es, dass ich mit drei beziehungsweise vier Devices arbeite (iPhone, iPad, iMac und Apple Watch). Wenn ich z.B mit meinem iPad Mails bearbeite (z.B. lösche), werden diese Änderungen nicht an meine Apple Watch weitergegeben. Erst wenn ich mein iPhone öffne und die Mail-App starte, werde die Daten auf meiner Watch aktualisiert. Wie sieht hier dein Workflow aus, damit die Apple Watch bei dem Thema Mail sinnvoll genutzt werden kann.Sollte dieses Thema für dich von Interesse sein, würde ich mich freuen deinen Workflow kennen zu lernen.Schöne Grüße aus NRWMike"(2) iPad / MacBook Benutzung "Hallo Lars,mit großer Begeisterung verfolge ich Deine Beiträge und setze auch diverse Dinge um.Folgende Punkte interessieren mich:Wann und wo nutzt Du das iPad bzw. das MacBook?Bereust Du den Umstieg auf das iPad Pro 10,5“?Ich freue mich auf Deine Antworten!Viele Grüße aus dem NordenArne"(3) Delegieren von Aufgaben"Sehr geehrter Herr Bobach,da Sie ja im Bereich PM und diverser Programm Experte sind, können Sie mir vielleicht eine Empfehlung bzgl. einer Software geben.Wir sind eine kleine Immobilienfirma. Hier kommen natürlich viele Kleinkramarbeiten ständig rein (Reparaturen, Kontrollen,...) die wir sammeln und dann für unsere Mitarbeiter planen (derzeit Excel - per Dropbox).Gibt es (ähnlich wie Trello oder Mastertask) eine komfortable Lösung, wo zuerst die Aufgabe erfasst wird und dann beim jeweiligen Mitarbeiter in den Kalender verschoben werden kann (ähnlich wie eine Werkstattplantafel - Objekt - Mieter- Mangel - Zeit).Per Smartphone kann er dann im Kalender die terminierten und nicht-terminierten Aufgaben sich anzeigen lassen.Vielen Dank im voraus.Mit freundlichen GrüßenJoachim"

    starstarstarstarstar
  • Missing episodes?

    Click here to refresh the feed.

  • Aufbau eines Franchisesystems - Interview mit Horst Becker von ISOTEC (120)

    · 00:25:41 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Horst Becker ist der Gründer des Franchisesystems ISOTEC, dem Marktführer für die Beseitigung von Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden, sowie die Gebäudetrocknung und den Bautenschutz.Er erklärt uns heute, worauf es bei der Gründung eines Franchisesystems wirklich ankommt und welche Fehler man vermeiden sollte. 

    starstarstarstarstar
  • Die 8 größten Produktivitätskiller (Teil 1)

    · 00:29:25 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Wer effektiv arbeiten möchte, sollte wissen welches die größten Produktivitätskiller sind. Barbara interessiert es natürlich, ob Lars bereits alle hat eliminieren können und ist Lars wirklich nur auf Effizienz getrimmt? 

    starstarstarstarstar
  • Frag Lars - Lebensplanung mit Meistertask (118)

    · 00:06:32 · Produktiv in digitalen Zeiten

    In dieser Folge geht es um meine Lebensplanung und meinen "Mach Dein Ding" Workshop. Falls Ihr Fragen an mich habt, schreibt mir an: office@larsbobach.deDie folgende Frage von Daniel wurde beantwortet:"Hallo Lars,ich bin ein philosophischer Freigeist und habe bisher immer nach dem Motto agiert, das Genie beherrscht das Chaos und versuche nun das ganze in etwas strukturierte Bahnen zu lenken. Dein Blog hat mich dazu inspiriert mich mit Trello und Todoist zu beschäftigen, die ich beide begonnen habe einzurichten. Beim Thema Lebensplanung habe ich mich gefragt, ob du hierbei auch nach Meistertask umgezogen bist. Einige Funktionen gibt bei letzterem ja leider nicht, wie z.B. die Labelfunktion. Wenn du deine Lebensplan auch nach Meistertask verschoben hast, würde mich interessieren, wie du das mit den fehlenden Funktionen gelöst hast.Viele Grüße"

    starstarstarstarstar
  • Deine digitale Daten im Todesfall - Interview mit Albert Brückmann (117)

    · 00:29:49 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Um die 140 digitale Accounts hat jeder, wusstet Ihr das? Und was ist damit, wenn man stirbt? Erbt Apple alles, was man sich dort an Musik heruntergeladen hat oder kann man das weitervererben? Albert Brückmann ist der Entwickler der Lebensprüfer- und Nachlassverwalter-Software Meminto und gibt uns Antworten auf die wichtige Frage: Was passiert im Todesfall mit meinen digitalen Daten?

    starstarstarstarstar
  • 5 Gründe für die MDD-Selbstmanagement Akademie (116)

    · 00:20:09 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Nach dem MDD Selbstmanagementboard und dem MDD Selbstmanagement Workshop erweitert nun bald die MDD Selbstmanagement Akademie die "Mach Dein Ding" Produktpalette. Barbara will es genau wissen und befragt Lars, was es damit auf sich hat.

    starstarstarstarstar
  • Frag Lars - GoodNotes again (115)

    · 00:12:00 · Produktiv in digitalen Zeiten

    In der heutigen Folge geht es nochmal um die App GoodNotes.Nach dem Update 12.4.5 zu iOS11 gab es viele Fragen, da einiges nicht mehr funktionierte. Mit dem Update auf 12.4.6 sollten die Schwierigkeiten aber behoben sein.Wenn auch du eine Frage an mich hast, schreib mir einfach an: office@larsbobach.deDie folgende Fragen zu GoodNotes wurden diesmal beantwortet:(1) Von Jochen:"Hallo Lars,ich arbeite bei Daimler Buses und bin mit meiner Führungskraft einer derjenigen, die das papierlose Büro vorantreiben wollen.<!--more-->Wir beide nutzen ein iPad Pro mit dem Apple Pencil und machen oft handschriftliche Notizen. GoodNotes ist bei uns noch nicht freigegeben, ich persönlich finde es aber genial. Wenn ich jetzt noch einen Tip von Dir bekommen könnte, wäre ich sehr glücklich und könnte vielleicht sogar unser Unternehmen überzeugen, es freizugeben.Bei meinen Mitschrieben sind immer wieder Themen dabei, die Mitarbeiter 1 und ein anderes Thema Mitarbeiter 2, in einem Mitschrieb interessiert oder eine Aufgabe mit sich führt. Dazu benötige ich die einzelnen Mitschriebe als Wiedervorlage wenn ich z.B. mit dem Mitarbeiter 1 ein Gespräch führe, in denen er von mir benannt wurde.Hast du eine Idee, wie ich dies in GoodNotes organisieren könnte?Liebe GrüßeJochen" (2) Von Klaus:"Hallo Lars,in einer der letzen Folgen wurde GoodNotes für den Mac erwähnt. Wo kann ich dieses Programm finden bzw. kaufen? Auf der GoodNotes Webseite scheine ich es immer zu übersehen …Viele GrüßeKlaus"(3) Von Thorsten:"Hallo Lars,zunächst vielen Dank für deine tollen und informativen Beiträge auf YouTube. Durch dich bin ich erst auf GoodNotes gekommen. Ich bin gerade dabei immer mehr über GoodNotes zu machen. Nun meine Frage: Wie kann ich ein Word-Dokument oder ein PDF in die von mir angelegten Notizbücher ablegen? Dass die Dokumente schon in der Gesamtübersicht von GoodNotes, zwischen den Notizbüchern, zu sehen sind, bekomme ich schon hin, aber den Rest nicht.Freue mich über einen Tipp von dir.Herzliche GrüßeThorsten"(4) Von Dominik:"Hi Lars,wie kann man deinen Podcast finden? Konnte ihn nicht finden. Desweiteren habe ich eine Frage zu Good Notes: ich würde die app gerne in privat und Uni gliedern. Ist es möglich darüber hinaus dann noch einmal Unterkategorien zu bilden (beispielsweise 1. Semester, 2. Semester, etc.). Vielen Dank im Voraus und ihre Videos sind sehr hilfreich"(5) Von Guido:"Hallo Lars,seit einiger Zeit schon bin ich ein großer Fan deiner Podcasts auf YouTube über GoodNotes.Ich hätte nun eine Frage zu GoodNotes und der Dateiverwaltung.Zu mir persönlich:Ich bin Rechtsanwalt und habe sehr viele Dokumente und Akten, die ich alle ein gescannt habe. Ich habe bereits seit einigen Jahren eine gesamte Kanzlei vollständig auf Apple digitalisiert.Zur Dokumentenverwaltung nutze ich nicht Evernote sondern DEVONthink.Ich stelle mir nun die Frage, ob es überhaupt erforderlich ist, ein eigenes Ablageprogramm zu haben. Ließe sich dann nicht alles über GoodNotes machen? Damit meine ich auch die Verwaltung der Dokumente (PDF)?Die Struktur in GoodNotes ähnelt der analogen Papierverwaltung sehr.Für eine Antwort wäre ich dir sehr dankbar.Viele Grüße und weiterhin viel ErfolgGuido"

    starstarstarstarstar
  • Digital Cleaning - Interview mit Herbert Hertramph (114)

    · 00:32:35 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Herbert ist der deutsche Evernote Experte. Wenn man Detailfragen zu Evernote hat, kommt man um seinen Blog nicht herum. Auch ein Buch hat er schon dazu veröffentlicht "Mit Evernote Selbstorganisation und Informationsmanagement optimieren".  Pünktlich zur Buchmesse erscheint nun sein neues Buch "Digital Cleaning".Es steht für die Einfachheit, mit der man alle Dokumente, Fotos, Notizen ablegen kann und sehr schnell wiederfindet, auch, wenn es das entsprechende Programm dazu nicht mehr gibt, weil es, wie in der Vergangenheit schon passiert, einfach eingestellt wird.

    starstarstarstarstar
  • Die 8 wichtigsten Termine für Deinen Kalender (113)

    · 00:23:40 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Den Kalender richtig führen: In der heutigen Zeit erledigen wir nur dringende Dinge. Wichtige, aber nicht dringende Termine erledigen wir nicht. Was genau gehört in einen Kalender, auch private Dinge? Auch Termine mit sich selbst? Diese Fragen klären heute Barbara und Lars. Und auch die, wann man überhaupt nicht in den Kalender sehen muss.

    starstarstarstarstar
  • Frag Lars - Mal wieder alles rum um GoodNotes (112)

    · 00:11:16 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Die heutige Folge dreht sich um wieder alles um GoodNotes. Dazu hattet ihr folgende Fragen:(1) Von Nils:"Sehr geehrter Herr Bobach, ich habe ein kleines Problem und bin mir nicht sicher, ob ich es richtig gelöst habe.Durch Ihre Inspiration habe ich vor zwei Wochen damit begonnen, mit dem iPad Pro 10,5 weniger Papier im Büro zu produzieren.Ich arbeite als selbständiger Hausverwalter und nutze die Apps GoodNotes und Noteshelf. Jetzt ist es mir natürlich wichtig die Daten zu sichern.Google Drive ist für mich leider keine Alternative, weil ich Google einfach nicht vertraue und mit den anderen Möglichkeiten habe ich keine Erfahrungswerte.Meine Idee war jetzt die Daten vom iPad auf dem iMac als Backup zu sichern und den iMac auf der Timecapsule zu sichern. Dabei bin ich mir jetzt aber unsicher, ob auch wirklich der komplette Inhalt der beiden Apps gesichert wird und im schlimmsten Fall wiederhergestellt werden kann.Ich würde mich freuen, wenn Sie mir hierzu kurz eine Antwort geben können.Vielen Dank und Liebe Grüße"(2) Von Inga:"Guten Morgen!Wir haben eine schwerstmehrfach behinderte Tochter die über Nacht von einem Pflegedienst versorgt wird. Aus diversen Gründen stellen wir nun auf das persönliche Budget um, heißt, wir nutzen keinen externen Pflegedienst mehr, sondern stellen selbst Leute an, welche die Überwachung unserer Tochter übernehmen.Nun verlangt die Krankenkasse (Kostenträger der Maßnahme) natürlich eine Dokumentation, aber keine fertige Dokumentation passt zu 100 % auf unsere Tochter, entweder sind lauter unnötige Sachen mit aufgeführt, wie zum Beispiel Blutzucker messen, oder es fehlen wichtige Sachen, wie bebeuteln,… Daher war uns schnell klar, dass wir die Dokumente selbst für unsere Bedürfnisse erstellen wollen, so dass wirklich nur das drin steht, was wir benötigen.Da wir rund um die Uhr dokumentieren müssen und keine Lust haben ständig einen dicken Ordner mitzuschleppen und immer hin und her zu blättern kam uns die Idee die Doku auf einen iPad Pro mit Apple Pencil zu machen.Nun ist die Frage, geht das???Wir brauchen ein Tagesprotokoll, das geht auf jeden Fall, aber wir brauchen auch noch Tabellen, die täglich ausgefüllt werden müssen (mit Strichliste, Kurznotitzen und Handzeichen).Wenn ich ihre diversen Videos jetzt richtig verstanden habe, kann ich auf unserem MacBook mir die Tabellen als PDF erstellen und dann per Mail im Anhang an das iPad Pro schicken. Dort kann ich dann die PDF-Datei in GoodNotes importieren und dort ausfüllen. Die fertige Tabelle (manche sind täglich, manche wöchentlich, manche für einen Monat) kann ich dann in EverNote ablegen. Ist das so richtig?Unten habe ich ein Foto angehängt, wie so eine gekaufte Doku aussieht, so etwas, halt dann nur auf unsere Bedürfnisse abgeändert, würden wir dann gerne mit dem iPad Pro & dem Pencil ausfüllen. Ist das machbar?Dann noch eine andere Frage, kann man in GoodNotes zoomen / vergrößern? Die Frage ist, ob wir das große Pro anschaffen (müssen) da man sonst auf diesen großen Tabellen den Überblick nicht hat oder reicht das kleinere Pro, da man in die Zeile die man gerade ausfüllen möchte zoomen kann.Vom Mitnehmen wäre uns das kleiner lieber, aber wenn man da dann den Überblick verliert, bringt das ja auch nix.Viele GrüßeP.S.: Vielen Dank für die vielen hilfreichen Videos! Sie haben mich auf der Suche nach unserer optimalen Lösung schon sehr viel weiter gebracht."(3) Von Kersten:"Hallo Herr Bobach,da ich auf Youtube schon öfter auf div. Videos von Ihnen gestossen bin und ich heute über die google-Suche: "goodnotes pdf über mac speichern" eigentlich nur auf Sie gestossen bin, dachte ich mir, ich stelle DEM GOODNOTES-PAPST auch mal eine Frage! ,-)Mein Problem: Ich nutze Goodnotes auf dem Ipad und dem MAC (es gab/gibt eine App für teures Geld, das ich mir mal gekauft habe) Eigentlich speichere ich auch immer über das iPad PDF-Dokumente in Goodnotes, über die Cloud kann ich dann auch auf dem Mac diese Dokumente sehen, bearbeiten und speichern.Aber wie, oder warum nicht, kann ich Dokumente aus dem Browser meines Macbook (i. d. R. Chorme) PDF's in Goodnotes speichern? Oder ist nur der Weg über das iPad möglich?Danke im Voraus, vielleicht habe ich ja eine Frage, die selbst Sie nicht beantworten können.Viele Grüße aus Paderborn"

    starstarstarstarstar
  • Mit Meditation zu einem besseren Unternehmer - Interview mit den Gründern von 7mind Manuel Ronnefeldt und Jonas Leve (111)

    · 00:39:21 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Jonas Leve und Manuel Ronnefeldt sind die Gründer von 7Mind und beschäftigen sich mit dem Thema Meditation. Sie haben mit über 500.000 Downloads die beliebteste App für Meditation und Achtsamkeit in Deutschland. Hier sind sie im Interview mit Lars.

    starstarstarstarstar
  • Die wichtigste To-Do-Liste: Die Stop-Doing-List oder Not-To-Do-Liste (110)

    · 00:21:01 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Die Not-To-Do-Liste ist heute Thema bei Barbara und Lars. Wenn einem alles über den Kopf wächst, ist so eine Not-To-Do-Liste ein wichtiges Hilfsmittel, um auch mal nein zu sagen, sich abzugrenzen und zu fokussieren. Und was gehört auf so eine Liste? Einfach reinhören, hier bekommt man die Antworten.

    starstarstarstarstar
  • Frag Lars - Mal wieder MeisterTask (109)

    · 00:11:51 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Die heutige Folge dreht sich mal wieder um MeisterTask. Wenn auch Du eine Frage an mich hast, schreib mir einfach an: office@larsbobach.de Diesmal beantworte ich folgende Fragen: (1) von Dirk: "Hallo Lars, zunächst muss ich dir sagen, ich finde deine Beiträge einfach super und sie geben mir wirklich Orientierung. Bisher benutze ich • Für den kreativen Prozess: Realtime Board • Aufgabenverwaltung: Trello • Notizen/fertige Dokumente: Evernote • Dokumente an denen gearbeitet wird: Google Drive Hast du Erfahrung mit der Synchronisation zwischen MindMeister und MeisterTask? Arbeitest du eventuell sogar damit?  Oder hast du alternative Vorschläge, wie sich der kreative Prozess möglichst effizient mit dem Aufgabenmanagement verbinden lässt? Kennst du eine Möglichkeit, wie man aus einer PDF, die man aus GoodNotes nach Evernote exportiert hat, die Handschrift als/in Maschinenschrift exportieren/umwandeln kann? In/Aus GoodNotes selber funktioniert das ja recht gut. Ich hoffe du kannst mir auch bei diesen vielen Fragen weiterhelfen und weiterhin Orientierung geben. Ich freue mich auf deine Antwort!" (2) von Karl: "Hallo Lars! zunächst einmal vielen Dank für deine informativen Podcasts. Ich verfolge dein Treiben mittels RSS Feed und entdecke dabei immer wieder neue Ideen zur Steigerung meiner Produktivität und meines Workflow. Ich versuche mich derzeit an meistertask als meine persönliche Schaltzentrale, sowohl privat als auch beruflich. Etwas, das ich dabei schmerzlich vermisse, ist eine native evernote Integration und zwar den Zugriff auf meine evernote Daten über meistertask. Meine Frage:  Gibt es eine Möglichkeit, evernote-links in meistertask Aufgaben einzubinden?  Wünschen würde ich mir einen link als Anlage einer Aufgabe, über den dann über evernote die entsprechende Datei aufgeht. Wenn das nicht geht, hast du eine Ahnung, ob daran gearbeitet wird? P.s.: Über ein Video, wie du meistertask konfiguriert hast (Projekte, Spalten, Sections, Actions etc.) würde ich mich freuen." (3) von Gordon (von Podcasthelden) "Hey Lars, ich werde jetzt auch mal versuchen Teil deines Podcasts zu werden. Vielen Dank für deine Arbeit. Jetzt zu meiner Frage: Bei Trello habe ich ein Ressourcen-Board angelegt, in dem die Zugänge zu verschiedenen Plattformen für meine Assistentin angelegt waren. Die hatten kein Datum und „waren einfach da“. Bei Meistertask sind die Kärtchen in dem Board alle als Aufgaben im Dashboard zu sehen. Ich habe sie jetzt als „erledigt“ markiert, damit sie nicht ständig zu sehen sind. Der durchgestrichene Titel sieht aber nicht so schön aus. Wie hinterlegst du Ressourcen in deinen Boards? Besten Dank" (4) von Robert: "Servus Herr Bobach! Erst mal schöne Grüße aus dem Bayerischen Wald! Ja, auch hier beschäftigt man sich mit Digitalisierung und "so Zeug"! Getreu dem Motto unseres ehemaligen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber: Laptop und Lederhose! Ich habe eine Frage zu MeisterTask: Kann man in dieser App, ähnlich wie bei ToDoIst, wiederkehrende Termine mit Erinnerung einpflegen? Z.B. den Plan für die Mülltonnenentleerung?! Ich nutze die App noch in der Basic Version und habe die Möglichkeit noch nicht entdeckt. Muss ich dafür ein Upgrade kaufen? Herzlichen Dank!" (5) von L.M.: "Hallo Herr Lars, ich habe eine Frage zum Zusammenspiel von GoodNotes und MeisterTask: Ist es möglich, Dokumente, Notizen oder andere Dateien, die ich in GoodNotes erstellt, und dort abgelegt habe, direkt in ein in MeisterTask bestehendes Projekt zu importieren? Oder muss ich hier den Umweg über eine Cloud gehen? Danke und Weiter so!"

    starstarstarstarstar
  • Erfolgreich im Online-Handel - Interview mit Ralf Schneider von Vario Software (108)

    · 00:30:54 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Ein wahnsinnig spannendes Thema – der internetbasierte Handel. Ralf Schneider ist Mitinhaber und Vorstandsvorsitzender der Vario Software Aktiengesellschaft. Seine neueste Version des VARIO, ein ERP-System, das auf den internetbasierten Handel ausgelegt ist, bietet er völlig kostenfrei an.

    starstarstarstarstar
  • Morgenroutine: 5 Tipps für den perfekten Start in den Tag (107)

    · 00:20:14 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Der Wecker klingelt und schon kreisen, bevor man richtig wach ist, die ausstehenden Arbeiten und Termine für den Tag im Kopf? Barbara und Lars geben uns heute verschiedene Routine- und Buchtipps für einen perfekten, erholten Start in den Tag.

    starstarstarstarstar
  • Frag Lars - Ein Kessel Buntes (Inboxzero, GoodNotes, Webinare, Todoist, Evernote) (106)

    · 00:13:07 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Wie der Name der Folge schon vermuten lässt, geht es diesmal um ganz verschiedene Dinge. Im Einzelnen sind dies Inbox zero, GoodNotes, Webinare, Todoist und Evernote.Wenn auch du eine Frage an mich hast, schreib mir einfach an:  office@larsbobach.deFolgende Fragen wurden beantwortet:(1) von Alexander:"Servus Lars aus Wien,zu deinem letzten YT Video Inbox zero im Mail Programm meine Frage: Inbox zero auch in Evernote? Todoist? und  Programmen, die eine Inbox haben?Treu dem Eisenhowerprinzip leite ich diverse Mails an meine Mitarbeiterin, lösche ich, was zu löschen ist und was ein paar Minuten dauert, erledige ich sofort. Diejenigen Mails, die ich zu bearbeiten habe und die Zeit erfordern, lasse ich stehen. Um sie dann zu bearbeiten, wenn ich Zeit und Ruhe dazu habe. Mit welchem psychologischen Trick schaffe ich es also, diese ausnahmslos in den "zu bearbeiten" Ordner zu verschieben, und diesen dann auch zu bearbeiten? Irgendwie ist für mich nachwievor "der" Eingangskorb der Ordner, der mir die zu erledigenden Arbeit anzeigt. Der Bearbeitungsordner ist quasi nachgereiht und nicht so im Fokus. Vielleicht hast Du einen Trick für mich, mit dem ich den Umstieg schaffe.Dito Evernote und Konsorten....Danke und beste Grüsse aus dem schönen Wien"(2) von Matthias:"Hallo Lars!Als Abonnent Deines Newsletters und regelmäßiger Benutzer des Youtube-Channels hoffe ich, mich mit meiner Frage an Dich wenden zu dürfen:Ich halte mit meinem Geschäftspartner Seminare für MitarbeiterInnen im Langzeitpflegebereich ab. Diese sollen zukünftig durch kürzere Einzelmodule in Form von Webinaren ersetzt werden. Kannst Du für diesen Zweck eine Softwarelösung oder einen Anbieter empfehlen?Besten Dank und LG aus Österreich"(3) von Henning:"Guten Abend Lars Bobach.Mir hat der Vergleich von Goodnotes und Noteshelf gefallen. Daher hier meine Frage:Ich nutze idR die Apple Notizen App. Ich liebe die unkomplizierte Synchronisierung und ich arbeite gerne mit Bildern und Videos. Dennoch ist die App kein echtes Heft.Gibt es eine Notizen App, in der ich auch Videos gut einbinden kann (geht wohl bei Windows Notes - in die "Welt" will ich allerdings ungern)?Geht es bei GoodNotes (ich habe die Funktion jedenfalls nicht gesehen.)?Kann ich aus Goodnotes Büchern auch ein ePub machen?Herzlichen Dank für die kompetente Recherche."(4) von Sven:"Hi Lars, erstmal danke für dein Inspiration. Für mein Geschäft suche ich das richtige Tool mit dem ich Interaktive und Systemübergreifenden Pdf´s erstellen kann. Hast du einen Tipp oder Erfahrungen?Mit freundlichen Grüßen"(5) von Maria:"Hallo Lars, ich habe bei einem Artikel von dir das gelesen:Aufgaben, die nie erledigt sind Du wirst zu Recht fragen: Wozu soll das in einem Taskmanager gut sein? Ganz einfach: Ich nutze das zur Gruppierung von Aufgaben in verschiedenen Ebenen. Stellst Du dem Aufgabentext einen ‚*‘ voraus, so kann die Aufgabe niemals abgehakt werden.Die Frage die ich habe ist: Geht das auch bei iOS? Wenn ja, wie?Vielen Dank" (6) von Michael:"Hallo Herr Bobach,ich hätte eine Frage zu Evernote und kann im Blog oder auf ihrer Homepage nichts dazu finden. Ich habe im Evernote ein Notizbuch angelegt und darunter einen Stapel mit dem Namen Personal.Darin wiederum liegt eine Notiz mit dem Namen Gespräche.Ich wollte aus einer Email am iPad eine PDF direkt in diese Notiz importieren. Allerdings wird aus jeder PDF, die ich importiere eine eigene Notiz erstellt. Zwar im richtigen Stapel, aber nicht in der Notiz in der ich die PDF haben möchte.Können Sie mir sagen wie ich das machen kann?Danke und viele Grüße"(7) von Marco:"Hallo Lars,ich verfolge deine Posts in Youtube und finde es sehr hilfreich.Wir sind ein sehr kleines Unternehmen, das sich entschlossen hat immer mehr auf die iPads zu setzen, gerade im Aussendienst ist das toll.Wir haben nur 3 iPad Pro auf dem wir gerne mit dem Pencil Notizen machen würden. Soweit ja auch kein Problem mit Goodnotes oder Noteshelf.Nur was mein Problem ist, das ich gerne ohne großen Aufwand einen zentralen Platz schaffen würde wo jeder an alle Notizen kommen kann. Ohne das ganze immer zu exportieren oder importieren, geht so was irgendwie???Ziel ist eigentlich das der Aussendienst jeder auf einen öffentlichen Teil bzw nicht öffentlichen Teil eines Speicherortes auf alles zugreifen kann. Geht das so mit Evernote, komm da irgendwie nicht klar damit wie das geht.Meinst du kannst du uns da behilflich sein?Danke….Mit freundlichen Grüßen"

    starstarstarstarstar
  • Werbung in der Google Suchmaschine - Interview mit Robin Gerresheim (105)

    · 00:19:32 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Robin ist Senior Keyaccount-Manager in Lars Online-Marketing-Agentur. Er erklärt uns heute, worauf Unternehmer bei ihrer Werbung mit Google AdWords achten müssen, um erfolgreich zu sein und nicht nur sein Geld für die teilweise falschen Klicks zu verschleudern.

    starstarstarstarstar
  • Schnaps oder Yoga - 5 Tipps zur Beruhigung vor einer wichtigen Präsentation (104)

    · 00:31:36 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Wer kennt dieses Gefühl des Versagens und der Hilflosigkeit nicht, wenn er kurz vor einer Präsentation oder einer Rede steht? Helfen Alkohol oder Yoga? Barbara ist Schauspielerin, sie und Lars geben uns wertvolle Tipps, die helfen können, trotz Anspannung das innere Gleichgewicht zu erhalten.

    starstarstarstarstar
  • Frag Lars - Mein Ablauf bei Blogartikeln, Podcasts und Videos (103)

    · 00:08:13 · Produktiv in digitalen Zeiten

    In dieser Folge beschäftigen wir uns mit dem Ablauf unserer Podcast- und Videoproduktionen und Blogartikel. Wenn auch du eine Frage an mich hast, schreib mir einfach an:  office@larsbobach.deFolgende Fragen wurden beantwortet:(1) von Steffen: Hallo Lars,als Anregung für eine "Frag Lars"-Folge würden mich nach Deiner letzten Folge zu den Veränderungen im Podcast Deine Abläufe und Settings interessieren. Deine Inspirationssammlung über Evernote ist mir bekannt. Wie geht es dann weiter bis zum veröffentlichten Podcast und Blog-Beitrag mit Transkript? Wie und wann entsteht der Redaktionsplan? Wieviel früher produzierst du im Voraus? Wie und evtl mit Wem entsteht die Mindmaps? Wann werden Barbara und Robin involviert? Mit welchem technischem Setting arbeitet ihr bei der Aufnahme und wer übernimmt welchen Teil in der Nachbearbeitung bis hin zur Transkription und Veröffentlichung?Das als Frage-Inspiration für Dich :-)Viele Grüße  und danke, ich bin schon gespannt!Steffen (2) von Dirk:Hallo Lars,in Zukunft möchte ich auch einen Podcast rund um das Thema "Steaks" anbieten. Nun bin ich schon in iTunes gelistet, möchte aber mal wissen wie und wo Du Deine Shownotes schreibst und diese einer Episode zuteilst.Vorab vielen Dank!Dirk

    starstarstarstarstar
  • Mit Stackfield zu einem produktiven Team - Interview mit Cristian Mudure (102)

    · 00:34:03 · Produktiv in digitalen Zeiten

    Lars im Gespräch mit Cristian Mudure, einem der Gründer und CEO von Stackfield, einem Produktivitätstool für Teams und Unternehmen. Cristian erzählt von seinem persönlichen Werdegang und dem von Stackfield. Was sie antreibt, woher sie kommen und was ihre Leidenschaft ist.

    starstarstarstarstar