Episódios

  • Wir treffen einen der renommiertesten Schriftsteller der Welt, Salman Rushdie, in Berlin, der auf seiner mehrmonatigen Buchpromotour einen Zwischenstopp eingelegt hat.

    Salman gelang 1981 mit "Mitternachtskinder" der internationale Durchbruch, sieben Jahre später veröffentlichte er die "Die satanischen Verse", die ihn zur Zielscheibe des iranischen Regimes werden ließen. Ob noch immer unter dem Bann der Fatwa leidet und ob sein Leben bedroht ist, erzählt er im Interview.

    Tilo spricht mit Salman über seinen Werdegang, warum er zunächst Schauspieler werden wollte, wie er Bücher schreibt, ob er einen "Bullshit-Detektor" hat, wie er in Indien aufgewachsen ist, weshalb er in England politisiert wurde und wie er heute politisch tickt. Außerdem geht's um die politische Lage in den USA, Großbritannien und Indien.

    Das und vieles, vieles mehr in Folge 448 - wir haben sie am 10. November 2019 in Berlin aufgezeichnet.


    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: Jung & Naiv

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

  • Vierte Folge der "Politikanalyse": Wolfgang M. Schmitt bespricht mit ideologiekritischem Blick die Politik von heute. Diesmal geht's um den Neoliberalismus in all seinen Facetten.

    Gefällt euch "Die Politikanalyse"? Lasst es uns wissen! Unterstützt uns finanziell, damit es weitere Ausgaben geben kann.

    Danke an Eddy für den Bonus-Song am Ende https://www.youtube.com/channel/UCLuaPqYSnBNVB_qi1LWHuaw

    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: Politikanalyse

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    Die von Wolfgang zitierten Interviews:
    - J&N mit Claudia Roth (Folge 444) https://youtu.be/DUbzld4dGRw
    - J&N mit Katja Suding https://youtu.be/vxcE-H-PUSc
    - BPK mit Friedrich Merz (Oktober 2018) https://youtu.be/0bYJLm7VxNA
    - J&N mit Jan Fleischhauer https://youtu.be/ZhsnmZzkbWY
    - Town Hall mit Bundesbank-Präsident Jens Weidmann https://youtu.be/5PPXCqPkNzY

  • Estão a faltar episódios?

    Clique aqui para atualizar o feed.

  • Wir sind zu Gast am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und sprechen mit einem seiner führenden Vertreter. Stefan Rahmstorf gehört zu den weltweit führenden Ozeanographen und Paläoklimatalogen und befasst sich mit den globalen Auswirkungen der Erderwärmung. Seine Klimaforschung schaffte es beispielsweise 2007 in den Vierten Weltklimabericht des IPCC. Außerdem war er von 2004 bis 2013 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU).

    Mit Stefan geht's zunächst um seinen Werdegang: War er schon immer Klimaforscher? Wo und was hat er studiert? Wie ist er in Potsdam gelandet? Was macht das PIK so besonders? Welche Rollen spielen Frauen und Ostdeutsche am Institut? Wie finanziert es sich? Wie erfolgreich war seine Arbeit im WBGU? Hat die Bundesregierung auf seine Vorschläge reagiert?

    Wir sprechen über die Ozeane und die Abschwächung des Golfstroms: Was hat das mit dem Klimawandel zu tun? Betrifft der Golfstrom uns überhaupt? Wieso droht ein Domino-Effekt? Lässt sich der Anstieg des Meeresspiegels überhaupt aufhalten? Sind ein paar Zentimeter Anstieg eigentlich so schlimm? Wie viele Meter Meeresanstieg drohen uns, wenn das Eis auf Grönland und in der Arktis schmilzt?

    Außerdem geht's um Klimawandelleugner und -verleugner, Kompensation von Flugreisen sowie die Bedeutung von "Klimaneutralität".
    Das und vieles, vieles mehr in Folge 447 - wir haben sie am 28. November 2019 in Potsdam aufgezeichnet.

    Auf Twitter @rahmstorf | Blog www.ozean-klima.de

    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: Jung & Naiv

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

  • ...vom 30. November 2019 über die Verkündung des SPD-Mitgliederentscheides und die ersten Reaktionen der nächsten Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans

    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    Auf Twitter/Instagram:
    - https://twitter.com/aahsh bzw. @tylermeister
    - https://twitter.com/TiloJung & instagram.com/tilojung

  • Vor COP25 und Globalem Klimastreik: Umweltverbände fordern mutiges Handeln statt mutloses Vertagen - mit:
    - Prof. Dr. Kai Niebert, Präsident DNR
    - Jörg-Andreas Krüger, Präsident NABU
    - Michael Schäfer, Leiter Klima WWF
    - Verena Graichen, Stellv. Bundesvorsitzende BUND
    - Martin Kaiser, Geschäftsführer Greenpeace

    Naive Fragen zu:
    - Ja zum Kohlekompromiss (ab 18:25)
    - Verantwortliche in der Bundesregierung
    - Datteln 4 (ab 31:02)
    - Windkraftgegner im Ministerium
    - Klimaneutralität
    - Verbrennerausstieg (ab 46:58)
    - Demonstrieren



    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

  • Themen: Instagram-Post des Social-Media-Teams der Bundeswehr zu einer Ausstellung im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr, Anfangsflugbetrieb für Bundeswehr-Hubschrauber NH 90 „Sea Lion“ nicht aufgenommen, Verhandlungen der Bundesregierung mit den Braunkohle-Konzernen über Entschädigungen für den Kohleausstieg, Aberkennung der Gemeinnützigkeit der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes, Vorbereitung Treffen zu Libyen, Festnahme eines Kooperationsanwalts der deutschen Botschaft in der Türkei, iranisches Nuklearprogramm, Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Höhe von Hartz-IV-Kürzungen, geplante Senkung der Mehrwertsteuer für Bahntickets, Rede der Bundesverteidigungsministerin in München, Militärmanöver im Ostsee-Naturschutzgebiet, Zustimmung des Europäischen Parlaments zur neuen Europäischen Kommission, vorzeitige Entlassung eines deutschen Staatsbürgers aus Strafhaft in den USA

    Naive Fragen zu:
    Bundeswehr auf Instagram (ab 1:20)
    - Ich habe trotzdem noch nicht ganz verstanden, wie Sie sich erklären, wie das geschehen konnte. Wie kommt man auf die Idee, das so zu posten? (ab 5:23)
    - Können Sie sagen, wie viele Leute das bis zur Löschung gesehen haben?
    - War das der erste Fall von Gedankenlosigkeit, der öffentlich wurde? Gab es in den letzten Monaten andere Fälle, die rechtzeitig entdeckt und gelöscht werden konnten?
    - Wie viele Leute müssen Ihr Okay geben, wenn eine Story gepostet wird? Kann das einer machen?

    Klimapolitik (ab 10:51)
    - Aber mit dem Wissen, dass sie dem Kabinettsentwurf zugestimmt hat, in dem die 1000-Meter-Regelung enthalten war, Herr Haufe? (ab 13:22)
    - gibt es etwas Neues zu Datteln 4?
    - Wann wollen Sie das Thema Datteln 4 denn vom Tisch haben?
    - was tut die Kanzlerin, damit Datteln 4 nicht ans Netz geht? (ab 15:55)
    - Es hätte ja sein können, dass sie das zur Chefsache machen will, weil sie den Kompromiss der Kohlekommission ernst nimmt und auch versprochen hat, dass das eins zu eins umgesetzt werden soll. In der Kohlekommission wurde ganz klar gesagt: keine neuen Kohlekraftwerke, und speziell kein neues Kraftwerk Datteln.
    - Nachreichung 29:58
    - Ist es das Ziel des Umweltministeriums bzw. der Umweltministerin, dass Datteln IV nicht ans Netz geht?

    Tote Wale (ab 34:00)
    - Gibt es denn schon andere Konsequenzen, die Sie erarbeiten, falls sich das herausstellt, was jetzt klar zu sein scheint, dass Sie für die toten Wale verantwortlich sind? (ab 38:23)
    - Werden Sie darüber auch in Ihren sozialen Netzwerken berichten?
    - Ist dieses Thema auch ein Thema für die sozialen medialen Kanäle, oder werden sie nur für Werbezwecke genutzt?

    Fall Jens Söring (ab 40:12)
    - wie bewertet das Auswärtige Amt die ich weiß nicht, ob man es so nennen kann Freilassung? Er wird ja vorzeitig aus der Haft entlassen und nach Deutschland zurückkehren. Ihm wird ein Wiedereinreiseverbot für die USA auferlegt werden. Deutsche Diplomaten hatten sich laut Medienberichten bei jeder Anhörung der Gnadenkommission Virginias für die Überstellung eingesetzt. Wie bewerten Sie jetzt das Ende dieses Mordfalls?
    - Haben Sie Zahlen darüber, wie viele Deutsche in amerikanischen Gefängnissen einsitzen? Nachreichung: 163



    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

  • Vorstellung des Monitoring-Berichts zu Klimawandelfolgen mit:
    - Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Svenja Schulze
    - Dr. Maike Schaefer, Bremer Bürgermeisterin sowie Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau
    - Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes (UBA)
    - Tobias Fuchs, Leiter Klima und Umwelt, Deutscher Wetterdienst

    Ohne naive Fragen.


    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

  • 00:01:14 Frauenquote
    00:07:17 China Cables / Uiguren
    00:19:19 Merkel & Macron
    00:28:36 Zypern-Gespräche
    00:30:26 Nord Stream 2 & Kanzleramt
    00:32:27 Türkei / Botschaftsanwalt
    00:36:56 Bildungsrat vs Bayern
    00:39:33 US-Atomwaffen in Deutschland
    00:41:28 Merkels geplanter Besuch der KZ-Gedenkstätte Auschwitz
    00:42:31 Chinesische Anteile an Daimler
    00:45:24 Rainer Wendt
    00:47:21 Ägypten / Razzia bei regierungskritischen Journalisten
    00:49:17 Syrien / Afd besucht Assad-Regierung /Abschiebungen
    00:55:15 Syrien / OPCW / Wikileaks
    00:57:10 Braunkohle-Gespräche
    00:58:06 Riester-Alternative
    01:00:33 Assange
    01:01:55 Marine-Manöver & Tote Schweinswale in der Ostsee

    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

  • Wir sind zu Gast im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und sprechen mit Franziska Giffey, die seit März 2018 hier amtiert. Franziska ist 2007 Mitglied der SPD geworden. Von 2010 bis 2015 war sie Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport von Berlin-Neukölln, danach wurde sie dessen Bezirksbürgermeisterin als Nachfolgerin von Heinz Buschkowsky.

    Mit Franziska geht's zunächst um ihren Werdegang: Wie ist sie in der DDR aufgewachsen? Was wollte sie ursprünglich werden und warum hat das nicht geklappt? Wie beschreibt sie die Situation in Ostdeutschland heutzutage? Welche Ursachen, welche Lösungen gibt es? Gibt es "Wendeverlierer" in ihrer Familie? Was haben Lehrer und Politiker gemeinsam? Es geht um die soziale Lage im Land und Hartz 4: Möchte Franziska die Sanktionspraxis abschaffen?

    Wir sprechen über die Förderung von deutschlandweiten Projekten gegen Rechtsextremismus und für Demokratie: Wieso hat Franziska das Budget für die "Demokratie leben"-Projekte nicht erhöht? Warum ist das Geld gerade mal gleich geblieben? Braucht es gerade heute nicht viel mehr Geld dafür? Es geht um konkrete Beispiele aus Chemnitz.

    Außerdem sprechen wir über die Idee hinter Namen wie "Gute-Kita-Gesetz" oder "Starke-Familien-Gesetz". Schließlich geht's um Franziskas Doktorarbeit, in der viele Plagiate gefunden wurde. Die FU Berlin hat ihr den Doktortitel nicht aberkannt, sie erhielt allerdings eine "Rüge" für ihre zahlreichen Fehler. Warum hat sie überhaupt eine Doktoarbeit geschrieben? Hat sie aus ihrer Sicht plagiiert? Und was rätst sie heute anderen jungen Menschen, die im Moment eine Doktorarbeit schreiben?

    Das und vieles, vieles mehr in Folge 446 - wir haben sie am 21. November 2019 im Bundestag aufgezeichnet.


    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: Jung & Naiv

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

  • Naive Fragen zu:
    Internet Governance Forum (ab 3:11)
    - Ich habe zwei Lernfragen, zum einen die Frage, was das kostet, und zum anderen, da es ja um das freie Internet geht, die Frage, ob chinesische Vertreter dabei sein werden (ab 4:50)
    - Haben Sie sie explizit eingeladen, damit sie mal etwas über das freie Internet lernen?

    Deutsche Panzer in Syrien (ab 10:40)
    - Was tun Sie, um eigene Erkenntnisse zu bekommen? (ab 13:24)
    - Aber wenn es offensichtliche Hinweise gibt und die Öffentlichkeit ein Aufklärungsinteresse hat und Sie ja erst recht , warum halten Sie dann die Füße still und glauben, dass es so ist, wie Sie sagen?
    - haben Sie im Auswärtigen Amt Zweifel?

    Deutsche Gefangene in der Türkei (ab 28:12)
    - unabhängig von diesem konkreten Fall möchte ich wissen: Können Sie uns die aktuelle Zahl von deutschen oder deutsch-türkischen Bürgern in türkischer Haft nennen? Wie viele sind davon in konsularischer Betreuung? Wie viele Deutsche in der Türkei unterliegen einer Ausreisesperre? (ab 32:12)

    Atombomben (ab 33:00)
    - Zum Japan-Besuch von Herrn Maas. Ich bin mir nicht sicher, ob er richtig zitiert wurde. Er hat sich in Hiroshima erneut für eine atomwaffenfreie Welt ausgesprochen, aber gegen ein atomwaffenfreies Deutschland. Wie bringt die Bundesregierung das zusammen, dass sie gegen den Abzug fremder Atomwaffen aus Deutschland ist?
    - Es geht ja in dem Fall nicht darum, die Amerikaner aufzufordern, die Atomwaffen in ein anderes europäisches Land zu bringen, sondern sie abzuziehen und zu sich nach Hause zu holen. Das ist ja nicht von einem Land in ein anderes.

    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

  • ...vom 22. November 2019 über die Arbeit des Sprechers des Bundesinnenministeriums, Steve Alter und die heutigen Themen in der Regierungspressekonferenz

    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    Auf Twitter/Instagram:
    - https://twitter.com/aahsh bzw. @tylermeister
    - https://twitter.com/TiloJung & instagram.com/tilojung

  • Naive Fragen zu:
    Zukunft der NATO (ab 17:39)
    - es soll eine politische Diskussion innerhalb der NATO werden, richtig? Keine militärische? Beim Militärischen sind die Strukturen ja klar verteilt, daran soll sich nix ändern? Also dass der Oberfehlshaber der NATO dem US-Präsidenten unterstellt ist... (ab 20:33)
    - wird auch ein türkischer Vertreter dabei sein? Da gibt's ja gerade Probleme, dass ein Nato-Staat Krieg führt und Sie dagegen sind...
    - meine Frage bezog sich auf den militärischen Aspekt, der sich seit dem Ende des 2. Weltkriegs nicht verändert hat, dass die Amerikaner die Kontrolle über das Militär haben

    Klima/Windkraft (ab 25:07)
    - können Sie denn ausschließen, dass dieser Herr Ziegler irgendeinen Einfluss auf die Windkraftpolitik im BMWi hat? (ab 29:40)
    - ans BMU: die 1000m-Abstandsregelung ist ein Kabinettsbeschluss. Dem hat die Umweltministerin zugestimmt, ja? Obwohl das Bundesumweltamt schon vor einem halben Jahr gewarnt hat vor den Auswirkungen...

    Kreuzschifffahrt (ab 33:50)
    - es gibt Berichte, dass das BMWi Hermes-Bürgschaften für den Bau von zwei Riesenkreuzfahrtschiffen genehmight habe. Die sog. "Global Cruises" von den MV Werften. Das sind die dreckigsten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Wie passt das mit der Klimaschutzpolitik der Bundesregierung zusammen?
    - sie fördern damit eine unheimlich schädliche Industrie. Warum tun Sie das?

    Nahostkonflikt (ab 39:45)
    - was tut denn die Bundesregierung, dass die Israelis aufhören völkerrechtswidrig zu agieren? Und könnten Sie kurz sagen, auf welche UN-Abstimmung Sie sich bezogen haben? (ab 48:00)

    Bolivien (ab 56:58)
    - könnten Sie was zur Übergangsregierung an sich sagen? Da ist ja auffällig, dass bei einem Land, das mehrheitlich indigen ist, ist im Kabinett kein Indigener vertreten, sondern rein weiße Bolivianer, teils faschistischer Hintergrund, christlicher Fundamentalismus. Haben Sie an der Übergangsregierung irgendwas auszusetzen?
    - die Übergangspräsidentin hat zur "Jagd" aufgerufen ihrer politischen Gegner und Ex-Mitarbeiter von Morales. Wie bewerten Sie das? (ab 1:00:05)
    - meine Frage bezog sich auf die personelle Zusammensetzung - fällt Ihnen da nichts auf?

    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

  • ...vom 20. November 2019 über Regierungsformel 1, Zukunft des Nahtods, Windkraftgegner im BMWi & Bolivien

    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    Auf Twitter/Instagram:
    - https://twitter.com/aahsh bzw. @tylermeister
    - https://twitter.com/TiloJung & instagram.com/tilojung

  • 20 Jahre nach der Euro-Einführung hatte die Deutsche Bundesbank am 15. und 16. November 2019 zum Event "Euro20plus" nach Frankfurt am Main eingeladen: über 200 TeilnehmerInnen zwischen 18 und 30 Jahren sollten über die Zukunft des Währungssystems, des Wirtschaftssystems und zur Nachhaltigkeit diskutieren

    Einer der Höhepunkte des Wochenendes war erneut das "Townhall"-Forum mit dem Präsidenten der Bundesbank, Jens Weidmann. Jens ist seit 2011 im Amt und ist auch Mitglied des EZB-Rates. In den 90 Minuten geht es um Weidmanns Kritik am EZB-Kurs der letzten Jahre, die neue EZB-Präsidentin Christine Lagarde, Inflation, die Zukunft des Euro, die schwarze Null und wie die Geldpolitik beim Klimaschutz agieren kann.

    Dieses Event haben wir am 15. November 2019 im "Makerspace Tatcraft" in Frankfurt aufgenommen. Die Bundesbank hat Tilo für die Moderation vergütet sowie ihm, Tyler und Hans Jessen kostenlos eine Übernachtungsmöglichkeit im Gästehaus der Bundesbank zur Verfügung gestellt.

    Mehr zur Bundesbankveranstaltung hier https://euro20plus.de/

  • Wir sind im Bundestag und besuchen ein Neuling im Parlament: Katja Suding ist seit 2017 Abgeordnete in der FDP-Fraktion und deren stellvertretende Vorsitzende. Sie ist zudem Landesvorsitzende der FDP Hamburg und stellvertretende Vorsitzende der Bundespartei. Von 2011 bis 2017 war sie Mitglied in der Hamburgischen Bürgerschaft.

    Was Katja davor gemacht hat und was das PR-Verständnis ihr heute noch bringt, verrät sie im Gespräch. Sie erzählt von ihrer Politisierung als junger Mensch, Karl Marx, Kapitalismus, ihr Menschenbild und warum sie mit 30 in die FDP eingetreten ist.

    Katja möchte Probleme an der Wurzel anpacken: Wir sprechen über ihre radikalen Ideen in der Bildungs- und Soziapolitik. Außerdem geht's um Hartz 4, das BGE, Vermögens- und Erbschaftssteuer, die Ungleichheit in Deutschland und wieso Katja dieses Problem nicht lösen möchte. Und natürlich geht's um das Mantra der FDP: unternehmerische Freiheiten und Innovationen vorantreiben. Nur wie? Wir besprechen es anhand der Auto- und Flugindustrie.

    Das und vieles, vieles mehr in Folge 445 - wir haben sie am 6. November 2019 im Bundestag aufgezeichnet.


    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: Jung & Naiv

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    Links:
    - die "Tempomacher"-Ideen der FDP-Fraktion https://www.fdpbt.de/tempomacher
    - Katja auf Twitter https://twitter.com/KatjaSuding
    - Katja auf Instagram https://www.instagram.com/katjasuding

  • Kabinett (ab 0:58)

    Naive Fragen zu:
    Tesla (ab 10:55)
    - Wenn Sie sagen, es gebe aktuell keine Zusagen, wurde dann in Aussicht gestellt, dass es künftig Zusagen in Sachen Subventionen oder Förderungen geben würde? Wenn Sie sagen, Sie wollten es unterstützen: Wie denn? (ab 15:07)
    - Sagen Sie mir bitte noch einmal, wie man Tesla hierherlockt. Ich meine, sie müssen wahrscheinlich Geld verdienen wollen.

    Windenergie (ab 20:15)
    - Mich würde interessieren, Frau Baron, wie Sie zu der öffentlichen Klage der Verbände stehen. Selbst der BDI, der sonst der größte Freund von Ihnen ist, kritisiert diese Windregeln. Kann das in irgendeiner Form zum Umdenken führen? (ab 37:35)
    - Der größte Windkraftanlagenbauer in Deutschland, ENERCON , hat jetzt angekündigt, Tausende Arbeitsplätze abzubauen. Das ist eine Folge jahrelanger falscher Windkraftpolitik in Deutschland. Soll die Windenergiebranche zugrunde gehen? Machen Sie das mit Absicht?
    - Wie nimmt Herr Seehofer die Kritik der Verbände, auch des BDI auf, und warum stellt er sich nicht gegen diese 1000-Meter-Abstandsregelung, die laut Ihren eigenen Studien Unsinn ist?

    Gaza/Israel (ab 42:38)
    - Sie gingen jetzt auf die Raketenangriffe aus Gaza ein, die schrecklich sind, Herr Seibert. Wie bewerten Sie denn die Bombenangriffe der Israelis auf Gaza? Ist das verhältnismäßig? (ab 44:18)
    - Das heißt, die Israelis dürfen bombardieren, aber Sie verurteilen die Angriffe der Leute aus Gaza. Richtig?

    RESTRIKTIVE Waffenexporte (ab 46:00)
    - Noch einmal zu diesen Ablehnungen und Genehmigungen: 99,5 Prozent werden genehmigt. Sie sagen aber, es gebe ja viele Anträge, die gar nicht gestellt werden würden. Wie viele denn? Können Sie das in etwa sagen? Das müssten dann ja 5000 oder 6000 sein, damit das, was Sie hier behaupten, sich ergeben würde, nämlich dass Sie eine restriktive Politik verfolgen (ab 53:00)
    - ...
    - Dann sind wir uns ja einig, dass wir uns nur auf die Zahlen von Ihnen selbst verlassen können, richtig? Das sind diese 55 von fast 10 000 Anträgen. Da kann man doch nicht von restriktiv sprechen.

    Wachstum (ab 1:04:45)
    - Wenn Sie sich um das Wachstum sorgen: Hat die Bundesregierung einen Plan bzw. gibt es überhaupt die Intention, sich vom Wachstum unabhängig zu machen, also nicht mehr auf Wirtschaftswachstum zu setzen? Denn mehr Wirtschaftswachstum bedeutet ja mehr CO2-Emissionen, und wir müssen das bis 2050 alles quasi auf null bekommen. Ist es trotzdem weiterhin das Ziel, dass wir wachsen, wachsen, wachsen, wachsen? (1:06:36)
    - Ich kann es verkürzen: Sie sagen zugespitzt ja, dass wir 2050 klimaneutral sein wollen. Heißt das auch: kein Wachstum mehr?

    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

  • ...vom 13. November 2019 über Tesla in Deutschland, Windkraftausbau, Drohnenmorde via Ramstein und Politik für Bürger, die das nicht wollen (mit Hospitant Pepo sowie Tyler und Mr. Show)

    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    Auf Twitter/Instagram:
    - Pepo https://twitter.com/derpepo
    - https://twitter.com/aahsh bzw. @tylermeister
    - https://twitter.com/TiloJung & instagram.com/tilojung

  • Themen: 
    - Abschiebung von mutmaßlichen IS-Kämpfern aus der Türkei
    - Gemeinnützigkeitsreformpläne von Olaf Scholz (SPD)
    - Stellenabbau in der Windenergiebranche & Abstandsregelung
    - Beteiligungsfonds Zukunftstechnologie
    - Grundrente
    - Bolivien
    - Bahnvorstand
    - Italien

    Ohne naive Fragen heute

    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

  • Live-Event im Basecamp Berlin mit Psychoanalytikerin Annette Simon, Migrationsforscherin Naika Foroutan, Journalistin und Initiatorin von "Wir sind der Osten" Melanie Stein sowie Politologe Albrecht von Lucke ("Blätter für deutsche & internationale Politik") zum Thema "30 Jahre Mauerfall - Verpasste Chancen (?)"

    Moderation: Hans Jessen & Tilo
    Datum: 8. November 2019

    Diese Veranstaltung hat uns ca. €1200 gekostet. Wir würden uns freuen, durch eure finanzielle Unterstützung zumindest diese Kosten decken zu können. Danke vorab!

    Bitte unterstützt solche Veranstaltungen finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: Live

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv

    Links:
    - Annette Simons Text in den Blättern "Wut schlägt Scham" https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2019/oktober/wut-schlaegt-scham
    - Naika Foroutan bei Jung & Naiv (Folge 433/Schreiber Edition) https://youtu.be/A68877l9WIY

    Auf Twitter/Instagram:
    - Tyler https://twitter.com/aahsh bzw. @tylermeister
    - Tilo https://twitter.com/TiloJung & instagram.com/tilojung
    - Juliane https://twitter.com/jm_schreiber https://www.instagram.com/julianemarieschreiber/
    - Jenny Günther https://podcaste97de5.podigee.io/ (Podcast) https://twitter.com/JennyGnther
    - Paul Gäbler https://podcastfe0af3.podigee.io/ (Podcast) https://twitter.com/PaulGaebler

  • Kabinett (ab 1:04)

    Naive Fragen zu:
    Halbzeitbilanz (ab 19:07)
    - Könnten Sie zunächst einmal aufklären, wer das Dokument geschrieben hat? Es gibt ja wahrscheinlich eine Vorlage, die dem Kabinett dann vorgelegt wird, und dann wird zugestimmt. Wer ist der Autor? Haben Sie das geschrieben, Herr Seibert? (ab 19:38)
    - Ich habe noch eine Frage zu einem Satz in Zeile 82, der ein bisschen grotesk ist: „Wir sorgen dafür, dass Deutschland seine internationalen Verpflichtungen beim Klimaschutz durch Verringerung der CO2-Treibhausgasemissionen bis 2030 und 2050 einhalten wird.“ Haben Sie da jetzt irgendetwas beschlossen, wovon wir noch nichts wissen, Herr Seibert? Das Klimapaket, das Sie beschlossen haben, ist nach Ansicht sämtlicher Experten nicht das, was Sie hier versprechen!
    - Sie können nicht nachweisen, dass Sie das, was Sie hier behaupten, nämlich dass Sie bis 2030 und 2050 die Ziele einhalten können, tatsächlich schaffen können. Wie kommen Sie darauf, diesen Satz in die Bestandsaufnahme zu schreiben? (ab 22:42)
    - Dann müssten Sie doch eigentlich „Wir versuchen, dafür zu sorgen“ sagen, wenn Sie dort ein dynamisches Werk sehen.

    Plastiktütenverbot (ab 31:21)
    - Mich würde interessieren, warum von dem Verbot Obst- und Gemüsetüten ausgeschlossen sind. Haben Sie dafür einen guten Grund? Warum gibt es jetzt ein Verbot, warum hat die Freiwilligkeit nicht ausgereicht? Man setzt bei der Bundesregierung ja allgemein nicht nur im Bundesumweltministerium oft auf Freiwilligkeit der Unternehmen und der Wirtschaft. Ist das jetzt ein genereller Wechsel, dass man nicht mehr auf Freiwilligkeit setzt, Herr Seibert?
    - Das ist nachvollziehbar, aber kann man nicht auch verbieten, dass das Obst vorher eingepackt wird?

    Huawei (ab 35:47)
    - gelten die Aussagen, die Sie jetzt zum Thema Huawei gemacht haben, auch für den US-Konkurrenten Cisco? Dank der Snowden-Enthüllungen ist ja seit Jahren öffentlich auch der Bundesregierung bekannt, dass die NSA in den USA produzierte Hardware von Cisco abfängt, Überwachungswerkzeuge implementiert, sie neu verpackt und dann an die eigentlichen Empfänger im Ausland verschifft (ab 41:45)
    - Gibt es denn irgendeinen technischen Weg, irgendeine Überprüfungsmöglichkeit, um auszuschließen, dass wir zum Beispiel Produkte implementiert bekommen, die vorher von der NSA neu verpackt und mit Überwachungsinstrumenten ausgestattet wurden?

    Weltraum-Resolution (ab 46:30)
    - Können Sie ganz kurz sagen, um konkret welchen Experten und welchen Seitenhieb es ging? (49:32)

    Seehofers "Knallhart-Plan" (ab 51:51)
    - Ist das jetzt eine Schöpfung der „BILD“-Zeitung oder kommt der Name von Ihnen, vom Ministerium, von Herrn Seehofer? Denn Sie haben da ja nicht protestiert (ab 59:12)
    - Jetzt bin ich kein „BILD“-Abonnent und bin froh, keiner zu sein, aber kommt der Begriff nun von Ihnen oder von der „BILD“-Zeitung?

    Pompeo in D/Ramstein (ab 1:02:07)
    - Da Herr Pompeo auch US-Truppen hier in Deutschland besucht: Das Thema von US-Drohnenangriffen via Deutschland ist ja auch für die Bundesregierung immer wieder ein Thema. Was wissen Sie eigentlich über die letzten Drohnenangriffe der Amerikaner? (ab 1:07:29)
    - Was wissen Sie über die letzten US-Drohnenangriffe? Wurden sie via Ramstein gesteuert? Sie fragen ja immer nach, behaupten Sie.
    - es geht um den Drohnenangriff der Amerikaner in Somalia in der vergangenen Woche, bei dem unter anderem zwei Zivilisten getötet wurden, die Weihrauch sammelten. Haben Sie geprüft, ob das ein völkerrechtskonformer Drohnenangriff via Ramstein war? Denn das ist via Ramstein passiert (ab 1:11:35)

    Lebensmittelverschwendung (ab 1:15:40)
    - Können Sie uns einen Grund nennen, der gegen ein Verbot des Wegwerfens von Lebensmitteln spricht? (ab 1:18:05)
    - Können Sie uns einen Grund nennen, der dagegenspricht, das zu verbieten?


    Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
    Jung
    IBAN: DE36700222000072410386
    BIC: FDDODEMMXXX
    Verwendungszweck: BPK

    PayPal ► http://www.paypal.me/JungNaiv