Episodes

  • Ein verzauberter Garten, in einem französischen Landhaus, weit ab von allem: Hier treffen sich Philippe und Barbara, als Feriengäste. Im Garten lernen sich die beiden kennen, verlieben sich, offenbaren sich ihre Geheimnisse. Stets belauscht vom Ehepaar Chambaran, dem das Haus gehört ...

    (01:15) Beginn Hörspiel

    (52:10) Abmoderation & Ausblick

    Mit: Ingeborg Stein (Madame Chambaran), Kurt Langanke (Monsieur Chambaran), Barbara Magdalena Ahren (Véronique Villemur), Ortwin Speer (Philippe Cerizier), Werner Schnitzer (Kommissar Thomas)

    Aus dem Französischen von Maria Frey - Regie: Klaus W. Leonhard - Produktion: SRF 1973

    Post gern auf krimi@srf.ch

  • Hast du Töne? Musil bekommt es mit einem Musik-Manager, einer Mundart-Band, und einem Tonstudio zu tun. Und einer ist zwielichtiger als der andere ... Ein Fall voller Opernarien und Mundart-Rock (extra komponiert von Patent Ochsner!). Im Anschluss: Gespräch mit Musiker und Musil-Fan Michael Fehr!(02:38) Beginn Hörspiel(92:16) Abmoderation(94:50) Gespräch mit Musil-Fan und Autor Michael Fehr!(139:15) «Perle und Souhüng» von Patent OchsnerMit: Ueli Jäggi (Franz Musil), Mathias Gnädinger (Polizeileutnant Linder), Andrea Gloggner (Bea Jost), Dänu Boemle (Silvan Bolliger), Monika Amrein (Dora), Elmar Brunner (Marco Madoni), Sandra Werner (Corinne Gagg), Daniel Plancherel (René Curiger), Jodoc Seidel (Hilmar Fink), Karin Müller (Moderatorin), Andreas Müller-Crepon (Moderator), Barbara Falter (Angela Melzer), Isabelle Werenfels (Plattenverkäuferin), Franziska Oliver (Armanda), Ueli Beck (Polizist), Isabel Schaerer (Annegret), René Scheibli (Herr Hafner), Walter Baumgartner (Isler), Kinderstimmen (Angela Jäckli, Marco Killer, Corinna Frisch, Martin Rellstab)Musik: Titelsong von Büne Huber, Patent Ochsner - Regie: Fritz Zaugg - Produktion: SRF 1993Was ist Euer Lieblings-Musil-Krimi? Schreibt es uns auf krimi@srf.chAlle Infos zu Michael Fehr und seinen Werken gibt es auf:www.michaelfehr.ch Sehe und hören kann man ihn zum Beispiel in seinem literarischen Musikvideo «Predator»:https://www.youtube.com/watch?v=fA8gi5K1LI0 Das Hörspiel nach seinem Kriminalroman «Simeliberg» könnt Ihr hier hören:https://www.br.de/mediathek/podcast/hoerspiel-pool/simeliberg-von-michael-fehr/1799939

  • Missing episodes?

    Click here to refresh the feed.

  • Genau 30 Jahre ist es her, das Privatdetektiv Musil zum ersten Mal ermittelt hat. Wir feiern den Geburtstag – na klar – mit eben diesem allerersten Fall! Der noch genauso schmissig und lustig daherkommt wie 1991. Im Anschluss: Gespräch mit Mister Musil himself: Schauspieler Ueli Jäggi!

    (01:40) Beginn Hörspiel

    (83:16) Abmoderation & Gespräch

    (87:35) Musil himself zu Gast: Gespräch mit Ueli Jäggi

    Text: Thomas Küng und Fritz Zaugg

    Mit: Ueli Jäggi (Franz Musil), Andrea Gloggner (Bea Jost), Yves Raeber (Oscar Bloch), Katharina Schneebeli (Silvia Laubisser), Paul Lohr (Herr Laubisser), Peter Holliger (Willy Amherd), Jörg Reichlin

    (1. Polizist), Walter Sigi Arnold (2. Polizist), Deborah Epstein (Frau Sprecher), Thomas Küng und Fritz Zaugg (Kinobesucher), Albert Freuler (Herr Kammerer), Heinz Bühlmann (Max Bloch), Peter Grünenfelder (Jürg Hotz), Jürgen Brügger (Roger Hilti), Luzia Schmid (Moderatorin), Peter Läuffer (Moderator), Röbi Koller (Bankbeamter)

    Tontechnik: Hanspeter Strub, Jacqueline Stocker - Regie: Fritz Zaugg - Produktion: SRF 1991

    Was ist Euer Lieblingsfall von Musil? Schreibt es uns auf krimi@srf.ch

  • Rosa lebt in zwei Welten: Ihre Ehe mit Hans ist von Gewalt, und seiner Alkoholsucht geprägt. Ihre Affäre mit Milo ist das Gegenteil: Scheu, zärtlich, unschuldig. Doch in dem kleinen Dorf, wo jeder jeden kennt, prallen die beiden Welten aufeinander – mit unglaublicher Wucht ...

    (03:40) Beginn Hörspiel

    (57:04) Abmoderation & Gespräch

    Mit: Yohanna Schwertfeger (Rosa), Sebastian Rudolph (Milo), Fritz Fenne (Hans), Siegfried Terpoorten (Günther), Graziella Rossi (Mutter), Julka Duda (Ludmilla), Mario Fuchs (Hofer), Dashmir Ristemi (Grenzbeamter)

    Tontechnik: Basil Kneubühler - Dramaturgie: Uta-Maria Heim, Reto Ott - Hörspielbearbeitung und Regie: Alexander Schuhmacher - Produktion: SWR/SRF 2021

    Was löst «Über allem war Licht» bei Euch aus? Schreibt es uns auf krimi@srf.ch

  • Eine Chemie-Fabrik steht kurz vor dem Durchbruch: Mit einem neuartigen Produkt, das ein Welterfolg werden wird. Wenn da nur nicht ein Problem wäre: Ein Nebenprodukt, das bei der Produktion zwangsläufig anfällt. Und hochgiftig ist! Ein skrupelloser Manager und sein Chefchemiker geraten aneinander ...(XX:XX) Beginn Hörspiel(XX:XX) Abmoderation und GesprächMit: Siegfried Meisner (Alan Saunderson, Manager), Franz Matter (Dr. Frank Morgan, Chefchemiker), Esther Schweizer (Schwester Julia Price), Rainer Zur Linde (Harry Jenkins, Chemiker), Renate Müller (Maggy, seine Frau), Ute Zehlen (Ellenor Jones), Wolfgang Schwarz (Professor Crabtree), Gabriel Dominik Müller (Peter Jackson, sein Assistent), Jürgen Cziesla (Kapitän Samuels), Brigida Nold (Megan, Saundersens Sekretärin), Michael Schacht (Sergeant Lewis), Dominique Chapelet (Andrew, Laborassitent), Beat Albrecht (Ein Steuermann)Tontechnik: Helmut Dimmig- Deutsche Übersetzung und Regie: Klaus W. Leonhard -Produktion: SRF 1986Den aktuellen Stand zum Fischesterben im Blausee findet Ihr hier:https://www.srf.ch/news/schweiz/umweltskandal-blausee-im-steinbruch-mitholz-wurde-material-bewusst-falsch-deklariert

  • Es ist soweit! Endlich erfahren wir, warum Kilroy das Internet lahmgelegt hat – und was er von den acht reichsten Menschen der Welt will. Aber vor allem erfahren wir endlich, warum sich Kilroy eigentlich so für Inspektor Juwe interessiert: In einem finalen, fulminanten Duell. Doppelfolge!

    (01:07) Beginn Hörspiel

    (59:52) Abmoderation

    Mit: Matthias Bundschuh (Kilroy), Marc Oliver Schulze (Juwe), Linda Olsansky (Messerli), Nils Althaus (Burki), Peter Matic (Watson), Jens Wawrczeck (Babbage), Tomas Spencer (James), Florian von Manteuffel (Wainwright), Yusuke Yamasaki (Kitano), Peer Oscar Musinowski (Lorenz), Holger Kunkel (Pilot/Armstrong), Michael Wächter (Co-Pilot/Aldrin) und vielen anderen mehr

    Tontechnik: Andreas Völzing und Judith Rübenach
    Regie: Mark Ginzler
    Produktion: SWR/SRF 2017

    Post wie immer gern auf krimi@srf.ch

  • Wer hätte das gedacht: Kilroy ist nicht nur ein Verbrechergenie, sondern er hat auch eine musikalische Ader! Auf jeden Fall spielt er in seiner Zelle ununterbrochen ein Bach-Präludium auf der Geige. Und dann scheint da auch noch Paul McCartney eine Rolle zu spielen, in seinen Plänen ... Doppelfolge!

    (01:55) Folge 3: «Präludium»
    (32:04) Folge 4: «Watson»
    (60:02) Gespräch & HörerInnen-Post!

    Mit: Matthias Bundschuh (Kilroy), Marc Oliver Schulze (Juwe), Linda Olsansky (Messerli), Nils Althaus (Burki), Tomas Spencer (James), Florian von Manteuffel (Wainwright), Thomas Douglas (Pompeo), Mark Zak (Naryschkin), Astrid Meyerfeldt (von der Leyen) und viele andere

    Tontechnik: Andreas Völzing und Judith Rübenach
    Regie: Mark Ginzler
    Produktion: SWR/SRF 2017

    Team Paul oder Team John? Schreibt es uns auf krimi@srf.ch

  • Es ist Vollmond – Zeit für eine neue Folge von «Grauen», dem Podcast, der Dich das Fürchten lehrt! Da verbringt ein Paar seine Flitterwochen in einem alten englischen Herrenhaus. Eins ist klar: Die beiden werden nachts keine Auge zumachen – und zwar nicht wegen ihren Liebesspielen ...

    Bei «Honeymoon» hat Krimi-Host Wolfram übrigens nicht nur Regie geführt, sondern die Folge auch grad selber geschrieben.

    Zum Podcast: «Grauen» bringt einmal im Monat, immer in der Vollmondnacht, eine neue Folge mit grusligen Geschichten. Abonnieren könnt Ihr den Podcast hier:

    www.srf.ch/grauen

    Direkt zur neusten Folge «Honeymoon» geht es hier:

    https://www.srf.ch/audio/grauen/folge-8-honeymoon?id=11953399

  • Er ist wieder da: Kilroy! Das Phantom, das sich jedem Zugriff entzieht. Das Verbrechergenie, das jeden Bond-Schurken in den Schatten stellt. Und der ewige Nemesis von Officer Juwe. In der zweiten Staffel zieht es Kilroy in die Schweiz. Sein Ziel: Die Bilderberg-Konferenz in Genf ... Doppelfolge!

    (03:34) Folge 1: «Die Konferenz»
    (30:40) Zwischenmoderation
    (31:10) Folge 2: «Return to Castle Wolfenstein»
    (61:30) Gespräch über Kilroy, in dem sich Wolfram als Videogames-Nerd outet

    Mit: Matthias Bundschuh (Kilroy), Marc Oliver Schulze (Juwe), Linda Olsansky (Messerli), Nils Althaus (Burki), Tomas Spencer (James), Florian von Manteuffel (Wainwright), Thomas Douglas (Pompeo), Mark Zak (Naryschkin), Astrid Meyerfeldt (von der Leyen) und viele andere

    Tontechnik: Andreas Völzing und Judith Rübenach
    Regie: Mark Ginzler
    Produktion: SWR/SRF 2017

    Die erste Staffel von «Kilroy was here» steht übrigens immer noch im Krimi Podcast (September 2020) oder auch unter www.srf.ch/krimi

    Post wie immer gern auf krimi@srf.ch

  • Drei Monate ist es her, dass Philippe von seiner Frau verlassen wurde. Drei Monate, in denen er nichts mehr von sich hören liess. Sein Freund Daniel beschliesst, ihn zu besuchen. Um seinem Freund beizustehen. Und um zu wissen, was wirklich geschehen ist. Denn auch Daniel hatte sie einmal geliebt ...(04:05) Beginn Hörspiel(54:06) Abmoderation, Gespräch und Mails von Euch!Mit: Peter Arens (Philippe) und Wolfgang Stendar (Daniel)Aus dem Französischen von Maria Frey - Tontechnik: Willy Helbig, Irmgard Bichler - Regie: Robert Bichler - Produktion: SRF 1973Wer jetzt noch mehr Lust hat auf Krimis von Alain Franck: «Jasseron. Rechtsanwalt und Notar» steht immer noch im Krimi Podcast:https://www.srf.ch/play/radio/popupaudioplayer?id=2bc48c4e-91d7-47e3-a936-e2c645c82477 Und noch ein kleiner Nachtrag zum Krimi von letzter Woche: Es gab tatsächlich einen historischen Fall, der womöglich die Vorlage gewesen sein könnte für «Geheimsache». Wer mehr erfahren will, dem oder der empfehlen wir eine Episode aus dem Podcast «Geschichten aus der Geschichte»:https://www.geschichte.fm/podcast/zs259/ Danke an unseren Hörer Patric für den Tip!

  • Ein Krimi und ein Gesellschaftsroman, das ist «Bajass». Und ein ganz grosser Wurf, der dem Autor Flavio Steimann da gelungen ist. Das ganze Hörbuch von «Bajass» erscheint jetzt im SRF Podcast «Lesung». Und um Euch einen kleinen Einblick zu geben, bringen wir hier den 1. Teil!(02:54) Beginn Lesung(51:48) Abmoderation & GesprächMit Hanspeter Müller-Drossaart - Musik: Fatima Dunn - Tontechnik: Basil Kneubühler und Mirjam Emmenegger - Regie: Buschi Luginbühl - Produktion: SRF 2018Die anderen drei Teile von «Bajass» findet Ihr im SRF Podcast Lesung, oder auch unter www.srf.ch/krimi

  • Ein schummriges Pub in London: Ein Betrunkener wedelt mit Geldscheinen herum. Er scheint es geradezu darauf anzulegen, ausgeraubt zu werden ... Und was, wenn das stimmt? Auf jeden Fall liegt am nächsten morgen ein Toter vor dem Pub. Doch die Spur, die führt bis in den zweiten Weltkrieg zurück ...(01:49) Beginn Hörspiel(54:50) Absage & Gespräch(63:10) «Zeitblende» zum D-DayMit: Joachim Bliese (Chefinspektor Dawson), Klaus Dittmann (Inspektor Garwood), Rudolf Hofmann (Pathologe), Charles Müller (Polizist), Heinz Trixner (Brindle), Wolfgang Schwarz (Sir Charles), Edgar Wiesemann (Seaton), Jürgen Cziesla (Pfleger), Jürgen Stössinger (Gauner 1), Reinhard Sannemann (Gauner 2), Jo Kärn (Wirt), Katja Früh (Sekretärin)Übersetzung: Clemens Badenburg - Tontechnik: Tilly Liechti, Hans-Peter Strub - Regie: Willy Buser - Produktion: SRF 1979Wer die historischen Hintergründe kennen will: Daten & Fakten zur allierten Invasion der Normandie haben die KollegInnen von SRF News sehr anschaulich zusammengetragen:https://www.srf.ch/news/infografik/der-d-day Wie gefällt Euch der Krimi? Wollt Ihr mehr von Wingfield im Krimi Podcast hören? Schreibt es uns auf krimi@srf.ch

  • Wo hat sich Rabbi Klein da nur reingeritten? Eigentlich sollte er nur ein paar Dokumente für die Polizei übersetzen, aus dem Hebräischen ins Deutsche, vom Todesopfer Nachum Berger. Doch er konnte es nicht lassen: Und hat selbst angefangen zu ermitteln ... Im Anschluss: Vorstellung des neuen Romans!(01:36) Beginn Hörspiel(55:40) Abmoderation & Gespräch(62:40) Judith Wipfler erzählt vom neuesten Rabbi Klein-Krimi bei «Kultur Kompakt»Mit: Thomas Sarbacher (Erzähler), Hanspeter Müller-Drossaart (Rabbi Klein), Noëmi Gradwohl (Rivka Klein), Julia Jentsch (Kommissarin Bänziger), Michael von Burg (David), Rachel Braunschweig (Gila Gut), Yaira Braunschweig (Ruthi Gut), Katharina von Bock (Claudette Weiss), Aaron Hitz (Gideon Meyer), Gottfried Breitfuss (Rabbi Dauber), Aviva Joël (Aviva Berger), Tim Bettermann (Lior Bar-Giora), Susanne-Marie Wrage (Carla Franz), Mika Horlacher (Rezeptionistin), Thomas Mathys (Rabbiner Drori), Julia Glaus (Frau Wild), Päivi Stalder (Connie)Musik: Olivier Truan - Tontechnik: Franz Baumann - Hörspielfassung und Regie: Buschi Luginbühl - Produktion: SRF 2017Wie hat Euch Rabbi Kleins erster Fall gefallen? Schreibt es uns auf krimi@srf.chDer neuste Roman mit Rabbi Klein heisst «Der böse Trieb» und ist im Kampa Verlag erschienen:https://kampaverlag.ch/alfred-bodenheimer-der-boese-trieb/

  • Auf vielfachen Wunsch: Ein Wiedersehen mit Rabbi Klein, dem aussergewöhnlichsten Ermittler der Schweiz! Und zwar in seinem ersten Fall: Mitten in der Vorbereitung für die Schabbatpredigt bekommt Klein einen Anruf von der Polizei. Ein Mitglied seiner Gemeinde ist tot, wahrscheinlich ermordet ...(03:08) Beginn Hörspiel(53:24) Abmoderation & Gespräch(60:56) Alfred Bodenheimer zu Gast bei der «Sternstunde Religion»Mit: Thomas Sarbacher (Erzähler), Hanspeter Müller-Drossaart (Rabbi Klein), Noëmi Gradwohl (Rivka Klein), Julia Jentsch (Kommissarin Bänziger), Michael von Burg (David), Rachel Braunschweig (Gila Gut), Yaira Braunschweig (Ruthi Gut), Katharina von Bock (Claudette Weiss), Aaron Hitz (Gideon Meyer), Gottfried Breitfuss (Rabbi Dauber), Aviva Joël (Aviva Berger), Tim Bettermann (Lior Bar-Giora), Susanne-Marie Wrage (Carla Franz), Mika Horlacher (Rezeptionistin), Thomas Mathys (Rabbiner Drori), Julia Glaus (Frau Wild), Päivi Stalder (Connie)Musik: Olivier Truan - Tontechnik: Franz Baumann - Hörspielfassung und Regie: Buschi Luginbühl -Produktion: SRF 2017Was sind Eure Rituale in den Corona-Zeiten? Schreibt es uns auf krimi@srf.chDas Gespräch mit Alfred Bodenheimer kann man natürlich auch schauen, und zwar hier:https://www.srf.ch/play/tv/sternstunde-religion/video/familientragoedien-in-der-bibel?urn=urn:srf:video:8a9a766e-fb8d-4320-b646-a6391a67fd92

  • Bob Clarenco hat es erwischt. Nach einem Börsencrash ist seine Security-Firma nur noch lächerliche 20 Millionen Dollar wert. Bob verkraftet diesen Absturz ins Reichen-Proletariat nicht und entwickelt einen perfiden Plan. Sein Ziel ist das Jahrestreffen der 21 reichsten Männer der Welt.

    Calvin Wallenberg und seine Freunde verlustieren sich in den Bergen von New Mexico und erwägen, einen US-Präsidenten ihrer Wahl einzusetzen. Da schlägt Clarencos Team zu: Die Milliardäre werden als Geiseln genommen. Via Webcam wird die Weltöffentlichkeit über die Forderungen der Geiselnehmer informiert: Auflösung der WTO, totaler Schuldenerlass für die 3. Welt, Ratifizierung des Kyoto-Protokolls etc.

    Weltwirtschaft und Politik werden in ihren Grundfesten rschüttert. Es kommt zu dramatischen Reaktionen. Aber hat Clarenco mit seinem Coup wirklich politische Motive, oder verfolgt er ganz andere Interessen?

    Der schottische Bestseller-Autor Philip Kerr («Das Wittgensteinprogramm», «Esau», «Game over» u.a.) legt mit «Der Coup» einen brisanten Thriller vor, der – ähnlich einer Versuchsanordnung – mit den realen Risiken der globalisierten Wirtschaft ein böses Spiel treibt. Ein Spiel mit höchst unerwartetem Ausgang. Es fliesst kein einziger Tropfen Blut, und dennoch bleiben Tausende von Opfern zurück.

    Mit: Klaus Brömmelmeier (Erzähler), Vincent Leittersdorf (Bob Clarenco), Katharina von Bock (Eve Merlini), Norbert Schwientek (Calvin Wallenberg), Cathrin Störmer (Maria Montoya), Linda Olsansky (Samantha Heinichen), Michael Schacht (Eliot Massinger), Peter Kner (Murray Drennan), Urs Bihler (Errol Laurenson), Gilles Tschudi (Rupert Sterne) u.v.a.

    Aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-von der Tann - Musik: Tobias Wagner - Hörspielfassung und Regie: Michela Gösken - Tontechnik: Fabian Lehmann - Produktion: SRF 2007 - Dauer: 52'

    Auf vielfachem Wunsch gibt es nächste Woche hier ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten: Rabbi Klein!

    Habt Ihr andere Krimi-Wünsche? Schreibt es uns auf krimi@srf.ch

  • Ob «Ocean's Eleven» oder «Asphalt-Dschungel»: Heist-Movies gehören zum Spannendsten, was das Kino zu bieten hat. Die minutiöse Planung eines Raubs , und vor allem die Durchführung, bei der so einiges schief gehen kann. Klappt das auch im Hörspiel? Na klar! Wie «Der Coup» beweist ...

    (02:30) Beginn Hörspiel

    (53:52) Abmoderation & Ausblick

    Mit: Klaus Brömmelmeier (Erzähler), Vincent Leittersdorf (Bob Clarenco), Katharina von Bock (Eve Merlini), Norbert Schwientek (Calvin Wallenberg), Cathrin Störmer (Maria Montoya), Linda Olsansky (Samantha Heinichen), Michael Schacht (Eliot Massinger), Peter Kner (Murray Drennan), Urs Bihler (Errol Laurenson), Gilles Tschudi (Rupert Sterne) u.v.a.

    Aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-von der Tann - Musik: Tobias Wagner - Hörspielfassung und Regie: Michela Gösken - Tontechnik: Fabian Lehmann - Produktion: SRF 2007

    Was ist Euer Lieblings-Heist-Movie? Schreibt es uns auf krimi@srf.ch

  • Frank Stutz war ein exzellenter Spitzel, Anfang der 90er in der Zürcher Hausbesetzerszene. Bis er sich verliebte – und von seiner Freundin Dorothea enttarnt wurde. Nun, 30 Jahre später, bekommt er einen Anruf. Und zwar ausgerechnet von Dorothea. Sie bittet ihn um Hilfe ...(03:36) Beginn Hörspiel(53:30) Abmoderation & Gespräch(58:17) Interview mit Willy Schaffner, dem Vorbild für Fränk im HörspielMit: Urs Jucker (Frank Stutz alias Fränk Meister), Delia Mayer (Dorothea Germann), Anja Schärer (Vera Germann), Ida Matilda Schärer (Noah Germann), Aaron Hitz (Alexander Hübscher alias Alex Schmid alias Lexi), Liliane Amuat (Linda Schwager, Aktivistin), Martin Hug (Markus Gross, stv. Kommandant der Stadtpolizei), Raphael Clamer (Adrian Winkler), Vera Bommer (Sabine Meister, Gerichtsmedizinerin), Joachim Rittmeyer (Taxifahrer), Kaija Ledergerber (div. Frauenstimmen), Ilja Baumeier (div. Männerstimmen), Anna von Tobel (Assistentin von Gross)Musik: Malte Preuss - Dramaturgische Mitarbeit: Simone Karpf, Päivi Stalder - Tontechnik: Tom Willen - Dramaturgie und Regie: Reto Ott - Produktion: SRF 2021Die Geschichte von Willy Schaffner – oder Willi Schaller – war eine Inspiration für «Spitzeltanz». Im Anschluss an das Hörspiel hört Ihr ein Interview mit ihm. 2020 hat SRF einen Dokfilm über ihn produziert:https://www.srf.ch/play/tv/dok/video/der-spitzel-und-die-chaoten?urn=urn:srf:video:f54ae7d0-5ef7-4752-916b-fb3473154250 Wie hat Euch der neue Krimi von Stephan Pörtner gefallen? Schreibt es uns auf krimi@srf.ch

  • Das Verhör – das ist die Essenz eines jeden Krimis. Ermittler und Verdächtiger liefern sich ein Duell, ein Katz- und Maus-Spiel. Um die Wahrheit herauszufinden, oder zu verbergen. Um uns zu unterhalten. Das heutige Hörspiel nimmt sich das zu Herzen: ein Zimmer, eine Stunde, ein Duell. Auf Mundart.

    Mit: Jeanne Devos (Belinda Hofstetter), Martin Hug (Heinrich Kummer), Nicola Mastroberardino (Damian Studer), Peter Fischli (Polizist am Empfang), Max Helfer (Kellenberger)

    Tontechnik: Tom Willen - Dramaturgie und Regie: Reto Ott - Produktion: SRF 2018

    Und nächste Woche gibt es eine Premiere – und zwar einen neuen Krimi von Stephan Pörtner!

    Bis dahin empfehlen wir den Lockdown-Fortsetzungskrimi, den Pörtner für die WOZ geschrieben hat. Alle Teile gibt es hier:

    https://www.woz.ch/2012/lockdown-der-covid-19-krimi-teil-1/der-leere-balkon

  • Wir sind wieder im Lockdown – und wie vor einem Jahr lassen wir uns von Krimi-Meister Rolf A. Becker auf andere Gedanken bringen. Diesmal aber nicht mit Paul Cox, sondern einem modernen Hörspiel! Da spielt ein Schauspieler in einem Krimi mit. Der frappante Ähnlichkeiten zu seinem Leben hat ...

    (03:03) Beginn Hörspiel

    (52:02) Abmoderation und Gespräch

    Mit: Rainer Zur Linde (John Beltram), Desirée Meiser (Elena Beltram), Walter Hess (Eduard Simbach), Horst Warning (Dr. Schubert), Jürgen Cziesla (Ernst Haubold), Matthias Flückiger (Jürgen Mangelsberg), Ruth Gundacker (Ilja Lubosch), Bodo Krumwiede (Detektiv Leidner / Schonauer)

    Musik: Christoph Stiefel - Regie: Isabel Schaerer - Produktion: SRF 2002

    Wie gefällt Euch der späte Rolf A. Becker? Erkennt Ihr den Autor von Paul Cox und Dickie Dick Dickens wieder? Schreibt es uns auf auf krimi@srf.ch

  • Showdown für Sherlock Holmes! Doch der Gegner heisst für einmal nicht Moriarty, sondern ... Sigmund Freund!?! Geht es um Leben und Tod? Oder doch nur um ein intellektuelles Kräftemessen? Ein ganz besonders Vergnügen für Holmes-Fans. Ganz im Stile von A.C. Doyle, und doch mit einem ganz eigenen Dreh.

    (02:04) Beginn Hörspiel

    (53:00) Abmoderation und zwei Krimi-Tipps von Susanne und Wolfram

    Mit: Charles Brauer (Sherlock Holmes), Hans Gerd Kübel (Dr. Watson), Helmut Lohner (Sigmund Freud), Louise Martini (Mrs. Watson), Jupp Saile (Inspektor Lestrade), Rita Uecker (Spitalschwester)

    Aus dem Englischen von Hans Hausmann - Musik: Imre Kucsera (Solovioline) - Tontechnik: Vreni Palm, Aldo Gardini - Regie: Hans Hausmann - Produktion: SRF 1989

    Wolfram war begeistert vom Holmes von Hongkong: «Das Auge von Hongkong. Die sechs Fälle des Inspektor Kwan» von Chan Ho-kei, erschienen im Atrium-Verlag:

    https://www.w1-media.de/produkte/das-auge-von-hongkong-2-5317?verlag=atrium

    Susanne ist ein grosser Fan von Anthony Horowitz. «Ein perfider Plan» und «Mord in Highgate»:

    https://www.suhrkamp.de/buecher/ein_perfider_plan-anthony_horowitz_36492.html