Episodes

  • Die meisten Tech-Werte stehen seit Meldung der Quartalszahlen unter Druck. Zum Wochenausklang starten die Aktien von Amazon und Pinterest schwach in den Tag. Während der Cloud- und Werbebereich bei Amazon brummt, kühlt das Wachstum im Online-Einzelhandel spürbar ab. Auch die Aussichten werden darunter leiden. Das bei Pinterest wiederum die monatlich aktiven Nutzerzahlen enttäuschen und auch im laufenden Quartal an Dynamik verlieren, überschattet die ansonsten robusten Ergebnisse. Auch die technische Erholung bei chinesischen Tech-Aktien nimmt ein Ende, mit Didi, Alibaba und Bidu unter Druck. Was den Börsengang von Robinhood betrifft, wird ein neuer Rekord gefeiert: Noch nie sackten die Aktien eines so großen Börsengangs am ersten Handelstag prozentual derart stark ab!

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Dow und Nasdaq gehen getrennte Wege - PayPal und Facebook tendieren nach den Quartalszahlen schwächer, wobei insbesondere PayPal als Enttäuschung wahrgenommen wird. Ansonsten ist die Nachrichtenlage an der Wall Street überwiegend positiv, mit soliden Ergebnissen von Ford, Qualcomm und Mastercard. Auch die Erholung bei chinesischen Tech-Aktien setzt sich fort. Der Sektor war technisch überverkauft und bekommt auch durch Kommentare der chinesischen Staatsmedien Stützung. Was den Börsengang von Robinhood betrifft, liegt der Kurs mit 38 Dollar am unteren Ende der Spanne. Die Bewertung ist damit trotzdem im Branchenvergleich hoch.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Missing episodes?

    Click here to refresh the feed.

  • Wir haben Monster-Ergebnisse aus dem Big Tech Sektor von Microsoft, Apple, Alphabet, Advanced Micro Devices und außerhalb des Tech Sektors auch von Boeing, McDonalds und von Pfizer. Das Wachstum ist wesentlich höher als die Wall Street erwartet hatte. Das signalisiert auch eine vielleicht stärkere Wirtschaft als die Wall Street bisher eingepreist hat und es wirft vor allem eine Frage auf: Wird uns die Inflation gegen Jahresende überraschen? Wird die Narrative der amerikanischen Notenbank halten, das die Inflation wirklich nur temporär ist. An diesem Mittwoch tagt die amerikanische Notenbank und die Wall Street geht weiterhin davon aus, dass wir spätestens Ende August eine Timeline bekommen über eine Drosselung der Geldpolitik.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Wir haben anhaltend robuste Ergebnisse, unter anderem von Tesla, von General Electric und von 3M. J.P. Morgan vermutet, dass nach Handelsende die Flut der überraschend guten Zahlen anhalten wird mit Apple, Alphabet, Microsoft, Advanced Micro Devices. Aber Investoren dürften die guten Ergebnisse nutzen, um Kasse zu machen. „Fade the Rally“ ist das Motto der verbleibenden Handelswoche. Abgesehen davon ordnet J.P. Morgan die Situation in China ein – eine, wie ich finde, sehr interessante Einordnung. Hier darf man nicht zu früh zu dem Ergebnis kommen, dass die Regierung versucht, die Privatwirtschaft an sich zu reißen. Die Aktien von Alibaba, Baidu und von Didi im New Yorker Handel notieren vorbörslich erneut schwächer.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Diese Woche wird die Woche der Big Tech Earnings. Heute Abend Tesla, dann Apple, Advanced Micro Devices, Microsoft, Google, Facebook, Amazon, Pinterest – die Liste ist lang. Und im Vorfeld – nach den sehr guten Zahlen von Twitter und Snap - steigen auf breiter Front die Kursziele an der Wall Street. China aber lässt es weiter krachen, und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Der Staat greift mit eiserner Faust durch. Das bekommen nicht nur die Aktien im Bereich der Education zu spüren, die es erneut deutlich trifft an diesem Montag. Man geht auch gegen Tencent Music vor, und das scheint erst der Anfang zu sein. Der Gegenwind bei den chinesischen Aktien, die an der Wall Street gehandelt werden, ist anhaltend groß.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Snap hebt ab. Ein Plus von über 17% vorbörslich. Twitter ist ebenfalls deutlich auf der Gewinnerseite. Beide können die Ziele der Wall Street erheblich übertreffen. Ein gutes Signal für die vielen Tech-Ergebnisse der kommenden Woche, unter anderem bei Google, bei Amazon, bei Microsoft, Advanced Micro Devices. Nächste Woche ist Zenit der Berichtssaison. Das Schlusslicht ist leider Gottes wie so oft Intel. Vor allem die Aussichten verhageln den Aktien die Gelegenheit zu steigen, denn eigentlich lief das abgelaufene Quartal ganz gut. Intel ist und bleibt eine große Turnaround-Story. Und die Aktien chinesischer Werte erneut erheblich unter Abgabedruck an der Wall Street. Der Staat reißt immer mehr Macht an sich. Eine bedenkliche Entwicklung. Der Techsektor Chinas also dementsprechend anhaltend schwach.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Der Fuß steht auf dem Gaspedal, wenn man sich die Ergebnisse von Corporate America anschaut. Wir haben sehr viele Unternemen, die die Aussichten nach oben revidieren: AT&T kann die Erwartungen schlagen, Blackstone ebenfalls, der Eisenbahnbetreiber CSX. Einzig bei Texas Instruments reagieren die Aktien negativ, hier sind die Aussichten nur im Rahmen der Erwartungen. Und wir haben sehr viele Signale aus dem Bereich der Fluggesellschaften, dass die Delta-Variante die Erholung hier nicht eintrübt: von Southwest, von Alaska Air und auch von American Airlines. Last but not least sollte man aber eines nicht vergessen, und darauf fokussiere ich mich heute ebenfalls: Saisonal betrachtet sind der August und der September eher schwierige Börsenmonate. Die Erholung an der Wall Street könnte also eine gute Gelegenheit sein, um sich für einen Rücksetzer zu positionieren.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Bei den Standardwerten, also dem S&P und dem Dow Jones geht es weiter aufwärts, angefacht durch sehr robuste Ergebnisse von Coca Cola, Johnson & Johnson, Verizon und Chipotle Mexican Grill. Beim NASDAQ sehen wir hingegen ein leichtes Minus und die Zahlen von Netflix hätten besser ausfallen können. Der Wert verliert vorbörslich 1,4%, obwohl die Analystenstimmen zu Netflix überwiegend positiv ausfallen.

    Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren. Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Während Jeff Bezos ins All fliegt, gibt der Dow Jones die vorbörslichen Gewinne schon wieder ab. Und die Historie signalisiert, dass die Volatilität in den kommenden Wochen eher weiter steigen wird. In anderen Worten, die Gefahr eines anhaltenden Rückschlags an der Wall Street ist noch nicht gebannt. Trotz guter Quartalszahlen: IBM, HCA, Halliburton, alle können die Gewinnerwartungen des Marktes übertreffen. Bei Philipp Morris International geht es nach den Ergebnissen und verfehlten Umsatzzielen bergab. Aber das Highlight bei den Ergebnissen ist vor allem eines: wir sehen viele Unternehmen, die jetzt vor allem im Industriebereich wegen der Angebotsengpässe und der gestiegenen Rohstoffpreise die Erwartungen verfehlen.

    Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren. Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Ein tiefroter Montag, belastet durch die vielen Schlagzeilen um die Delta-Variante des Covid-19-Virus. Vor allem bei den Reise- und Freizeitunternehmen geht es bergab. Kreuzfahrtgesellschaften, Hotels und Fluggesellschaften stehen unter Druck. Außerdem haben wir eine Einigung der OPEC-Plus-Staaten am vergangenen Wochenende. Das belastet den Ölpreis und damit einhergehend auch die Energiewerte. Last but not least sehen wir, dass die Chancen eines Deals bzw. einer Einigung zwischen den Republikanern und den Demokraten was das Infrastrukturpaket betrifft, erheblich gesunken sind. Auch das ist kein Grund zur Freude für die Wall Street.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • War da was? Die Kursverluste vom Vortag fühlen sich ein bisschen an wie ein Schluckauf. Denn vorbörslich hat der Dow Jones sämtliche Kursverluste vom Vortag schon wieder wettgemacht. Wir sehen eine Gegenbewegung bei den Staatsanleihen, die Renditen ziehen leicht an. Wir sehen auch, dass chinesische Aktien, die sehr stark gebeutelt wurden in den letzten Tagen auch ein Bit haben. Und haben negative Kommentare der Bank of America zum Aktienmarkt. Und das ist eigentlich auch das Fazit der Woche. Viele der großen Investmenthäuser, Morgan Stanley, Goldman Sachs und nun auch die Bank of America, haben sich negativ geäußert zu den Aussichten des Aktienmarktes.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Die Wall Street startet am Donnerstag tiefrot in den Tag. Wir sehen weiter sinkende Renditen bei den US-Staatsanleihen. Das wirft die Frage auf, ob das Wachstum im zweiten Halbjahr möglicherweise enttäuschen könnte. Außerdem gibt es viele Schlagzeilen heute zur Delta-Variante des Covid-Virus. Auch das facht die Wachstumssorgen an. Und die amerikanische Notenbank signalisierte gestern im Sitzungsprotokoll, dass eine Drosselung der monatlichen Anleihekäufe wohl in der Tat stattfinden wird. Die Wall Street geht weiterhin davon aus, dass es Ende des Jahres bzw. Anfang kommenden Jahres soweit sein wird.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Wieder geht es weiter aufwärts bei den Techwerten. Rekorde im Nasdaq, obwohl nur sehr wenige Aktien an der Rally teilnehmen. Die Musik spielt bei den Big-Tech-Aktien. Amazon und Apple sind technisch nach oben ausgebrochen. Wir haben eine Kaufempfehlung für SAP. Und Samsung Electronics meldet erfreuliche Quartalszahlen. Außerdem: Chinesische Aktien an der Wall Street stehen erneut unter Druck. Und die Cannabis-Werte an der Wall Street werden zum Kauf empfohlen.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Peak-Wachstum - das ist auch die Story nach dem verlängerten Wochenende. Der Gipfel liegt hinter uns. Die Wirtschaftsdaten heute Morgen liegen unter den Erwartungen. Die Renditen der Staatsanleihen sinken. Die Value- und die zyklischen Aktien sinken. Und es ist einzig und allein der Tech-Sektor, und hier die großen Tech-Werte, die sich einigermaßen nach dem langen Wochenende halten können mit vereinzelter Kursstärke. Ein großer Kurseinbruch – das sehen wir vor allem bei den chinesischen Aktien. Die dortige Regierung dreht die Daumenschrauben immer weiter an.

    Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren. Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Vor dem verlängerten Wochenende geht es an der Wall Street bergauf. Der US-Arbeitsmarktbericht im Juni ist robuster ausgefallen als erwartet. D.h. die zyklischen und Value-Werte könnten heute im Vergleich zu den Wachstumsaktien ein bisschen besser performen. „Up to the moon“ heißt es bei den Aktien von Virgin Galactic. Die Aktie legt vorbörslich über 20% zu. Und wir schauen uns Micron Technology an. Warum tendierte die Aktie nach derart guten Ergebnissen eigentlich schwächer?

    Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren. Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Es ist ein Tag mit überwiegend negativen Meldungen. Trotzdem halten sich die Futures recht stabil. Und: Es ist das Ende des ersten Halbjahres. Wir könnten also heute ein bisschen mehr Volatilität sehen als sonst. Außerdem haben wir die Aktien von DiDi, die heute an die Börse gehen. Es ist der größte Börsengang eines chinesischen Unternehmens seit Alibaba vor sieben Jahren. Und nach Börsenschluss melden Micron Technologie Ergebnisse. Wir schauen uns im Detail an, was die Wall Street erwartet.

    Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren. Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Es ist ein heißer Tag an der Wall Street und dementsprechend träge ist der Markt. Die Tech-Werte tendieren etwas schwächer, der Dow Jones etwas freundlicher. Wir haben Einzelwerte im Mittelpunkt, unter anderem Boeing, United Air, Biogen und auch der Bankensektor. Morgan Stanley und Goldman Sachs beeindrucken mit einer deutlichen Anhebung der Dividende. Morgan Stanley hebt außerdem die Aktienrückkäufe erheblich an. Die einzige Enttäuschung ist die Citigroup. Hier steigt die Dividende gar nicht und auch die Aktienrückkäufe bleiben unverändert.

    Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren. Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Herzlich willkommen zu mit den besten beiden Wochen des Jahres. Historisch betrachtet geht es in der ersten Juli-Hälfte meistens bergauf. Highlight in dieser Woche wird der US-Arbeitsmarktbericht sein. Man geht von sehr robusten Daten aus. Und es sind die Einzelwerte, die wieder im Mittelpunkt stehen. Es gibt schlechte Nachrichten für Biogen und für Boeing. Dafür weist United Airlines im Juli erstmals überraschend einen operativen Gewinn aus. Und die Banken stehen im Mittelpunkt. Heute Abend nach dem Closing in New York dürften auf breiter Front Dividenden-Anhebungen und Ausweitungen der Aktienrückkäufe gemeldet werden.

    Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren. Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Nike powert den Dow Jones weiter in den hohen Norden. Die Quartalszahlen und vor allem auch die Aussichten sind phantastisch. Bei FedEx lagen die Erwartungshaltungen auf einem wesentlich höheren Niveau. Die Zahlen werden eingehalten, aber das reicht nicht aus, hier geht es bergab. Unterm Strich blicken wir auf eine sehr erfolgreiche Handelswoche, die beste seit Anfang April. Der Nasdaq und der S&P sind auf Rekordniveau. Und was den Juni betrifft, tendiert nur der Dow Jones unwesentlich schwächer: ein Minus von 1%. Das könnte mit dem heutigen Tag und der massiven Rally bei Nike ausgeglichen werden.

    Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren. Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/

  • Man spricht immer vom Aktienmarkt, aber heute ist es mal wieder ein Markt von Einzelwerten, denn dort spielt die Musik. Wir haben Roku-Übernahmegerüchte, wir haben die Chance, dass bei Eli Lilly Alzheimermedikament zugelassen wird. Die Aktie legt deutlich zu. Dafür steht der Konkurrent Biogen unter Abgabedruck. Wir haben die Solarwerte auf der Gewinnerseite aufgrund der Bemühungen Washingtons den Import von Solarzellen aus China zu limitieren. Und ja, wir haben die Hoffnung auf ein Infrastruktur-Deal in den Vereinigten Staaten. Hier mein Fazit: Die Wahrscheinlichkeit hat nicht zugenommen, was der Markt feiert, sondern die Wahrscheinlichkeit eines Deals hat sogar abgenommen.

    Ob Profitrader oder Privatanleger - dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren. Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Die Antworten gibt es jeden Tag bis spätestens 16 Uhr in diesem Podcast.

    Abonniere den Podcast, um keine Folge zu verpassen!


    LINKS

    https://www.instagram.com/kochwallstreet/

    https://www.facebook.com/markus.koch.newyork

    https://www.youtube.com/user/kochntv

    https://www.markuskoch.de/