Do Re Mikro - Die Musiksendung für Kinder - BR-KL

Do Re Mikro - Die Musiksendung für Kinder - BR-KL

Germany

Was war Mozarts Lieblingsessen? Warum brauchen Dirigenten einen Stock? Wie funktioniert ein Schlappophon? Diese und viele andere Fragen beantwortet "Do Re Mikro", die Musiksendung für Kinder in BR-KLASSIK. Hier kommen nicht nur berühmte Musiker und Dirigenten zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel und Kobolde.

Episodes

Romantik - die großen Virtuosen - 13.08.2017  

Ach, wie romantisch! Schumann, Schubert, Tschaikowsky, Verdi u.a. malen musikalische Bilder. Do Re Mikro erzählt ihre Geschichten, in der sechsten Folge des Geschichtensommers - mit ganz großen Gefühlen und berühmten Virtuosen.

Geschichtensommer (5) - Beethoven, Scarlatti, Saint-Saens - 12.08.2017  

Komponieren? Pah, ist doch ganz einfach! Könnte man meinen. Aber weit gefehlt: sogar die größten Genies haben nicht mal eben eine ganze Oper aus dem Ärmel geschüttelt. Davon weiß auch der berühmte Beethoven ein Lied zu singen...

Geschichtensommer (4) - Oswald von Wolkenstein, Leonardo, Monteverdi - 06.08.2017  

Das 15. Jahrhundert ist die Zeit der Entdecker, Seefahrer und Erfinder. Jetzt verändert sich das Leben der Menschen. Und nicht nur Oswald von Wolkenstein, Leonardo da Vinci und Claudio Monteverdi hatten da ihre Finger im Spiel....

Do Re Mikro Geschichtensommer (3) - Im tiefen Mittelalter: Päpste, Musiker und Seefahrer - 05.08.2017  

Im dritten Teil des großen Do Re Mikro-Geschichtensommers machen wir einen riesigen Schritt rückwärts: ins Mittelalter zu den Wikingern, einem berühmten Papst und Rittern in klappernden Rüstungen, die mit Psalter, Flöten und Dudelsack um die Welt reisten.

Do Re Mikro Geschichtensommer (2) - Vivaldi, Liszt, E.T.A. Hoffmann - 30.07.2017  

Die Namen und Musik von Wunderkindern sind meist weltberühmt - doch was wissen wir aus ihrem Leben? Wurden sie auch mal geschimpft? Haben sie sich geängstigt? Geschichten über E.T.A. Hoffmann, Liszt und Vivaldi.

Do Re Mikro Geschichtensommer (1) - Mozart, Mendelssohn, Paganini - 29.07.2017  

Sommerzeit - Geschichtenzeit! Durch die gesamte Ferienzeit begleitet euch Do Re Mikro mit Geschichten aus der Welt der Musiker, Musikanten, Sänger und Erfinder. In der ersten Folge reisen wir zu Mozart, Mendelssohn und Paganini.

Im Reisefieber, Teil 2 - 23.07.2017  

Elvis ist schon ganz kribbelig, auch er möchte in den Urlaub fahren. Aber wohin? Was könnte er mitnehmen? Lieber zu Fuß wie einst J.S. Bach? Oder doch mit dem Flugzeug? Viele Musiker jetten heute um den Globus, so wie die Sopranistin Diana Damrau.

Im Reisefieber, Teil 1 - 22.07.2017  

Sommerferien: heißt Reisezeit! Fliegen wäre nicht schlecht. Wir testen die Strecke München-Sevilla und spielen Mäuschen im Cockpit. Und was soll in den Koffer? Am besten einfach ein Zelt im Garten aufstellen, das erspart die ganze Packerei.

Do Re Mikro Alles im Fluss, Teil 2 - 16.07.2017  

Auch in der Musik ist alles im Fluss. Es sei denn, es gibt eine Pause. Dann stoppt der Notenfluss plötzlich. Auch Melodien können besonders "fließend" und wie rauschendes Wasser klingen. Steigt ein auf unsere Isar-Floßfahrt. Alles im Fluss! (Teil 2)

Alles im Fluss - Teil 1 - 15.07.2017  

Aus einer Quelle wird ein Rinnsal, aus dem Rinnsal ein Bach, aus dem Bach ein Fluss und aus dem Fluss ein Strom. Und wir haben die passende Wassermusik dazu: z.B. das Lied vom Hamburger Veermaster und die Moldau von Smetana

Voll synchron (Teil 2) - 09.07.2017  

Alles gleichzeitig können die Isarnixen beim Synchronschwimmen oder das Klavierduo Önder auf der Bühne. Aber mit Studioschaf Elvis synchron sein? Eher schwierig. Dafür testet Do Re Mikro Polyrhythmen am Drumset: Voll synchron und doch nicht gleichzeitig!

Voll synchron (Teil 1) - 08.07.2017  

Wie geht Synchronisieren? Das weiß Do Re Mikro. Wie man Musik mit Bild synchron bekommt, das weiß unser Experte: Stummfilmpianist Gerhard Gruber live im Studio. Außerdem: zwei Dirigenten dirigieren gleichzeitig ein Orchester...

Ritter Rost auf Schatzsuche - ein symphonisches Erlebnis - 02.07.2017  

Am 14. und 15. Juli ist Ritter Rost unterwegs auf Schatzsuche - zusammen mit dem Münchner Rundfunkorchester im Circus Krone-Bau. Ein tolles Konzert! Mit dabei ist natürlich auch das Burgfräulein Bö. Sie ist einer der Stars im Konzert und die große Liebe von Ritter Rost. Unser Schaf Elvis fühlt sich - das hat er verraten - ebenfalls sehr zu ihr hingezogen. Er hat sie auf der Eisernen Burg besucht und sie zum Beispiel gefragt, was der peinlichste Spruch ihres sprechenden Hutes war. Der Komponist Felix Janosa, der gleichzeitig auch den feurigen Drachen Koks spricht, verrät uns, wie der Koks in der Drachenschule so war... Und bei den Burgfräulein Bö-Rätseln könnt ihr Karten für das Ritter Rost-Konzert gewinnen, also mitmachen!

Alles dreht sich - im Kreis herum! - 01.07.2017  

Alles dreht sich im Kreis herum: Beim Toben sowieso, aber auch beim Singen, Tanzen, Dirigieren oder Komponieren. Und schon früher haben manche Komponisten ihre Stücke "im Kreis herum" geschrieben, als "Rondo" und als Loop" (auf Deutsch: "Schleife") sozusagen. Was kompliziert klingt, ist eigentlich ganz einfach: Man muss nur einfach immer wieder von vorne anfangen, mit der Melodie. Wie man Loops komponiert, was ein Rondo ist und wie ihr Extreme Spinner gewinnen könnt, dazu mehr in Do Re Mikro. Elvis dreht dabei natürlich durch!

Georg Philipp Telemann - 25.06.2017  

Viele Komponisten hatten Geldsorgen (zum Beispiel Mozart), oder ihre Musik wurde erst nach ihrem Tod so richtig berühmt. Bei Georg Philipp Telemann war das anders: er war schon zu Lebzeiten bekannt und konnte dazu noch sehr gut von seiner Musik leben. Dabei studierte er zunächst Jura. Rechtsanwalt wurde er trotzdem nicht, er brachte sich das Musikmachen selber bei und wurde Freund von Georg Friedrich Händel. Ob er sich von dem den Geschäftssinn abgeguckt hat? Jedenfalls machte Telemann richtig Karriere, wurde Operndirektor in Hamburg und Verleger mit eigener Musikzeitschrift.

Ohne Moos nix los - Der Gulden - 24.06.2017  

Es klingeln die Kassen, das Geld klimpert und wir fragen uns heute: was hat Geld mit Musik zu tun? Welcher Komponist war bettelarm, welcher stinkreich? Georg Friedrich Händel zum Beispiel - der wusste, wie das mit dem Geldverdienen ging. Er schrieb nicht nur am laufenden Band super Musik, sondern kriegte auch noch die Konzertsäle voll. Franz Schubert dagegen wollte einfach nur Musik komponieren, ohne sich Gedanken über die Kohle machen zu müssen. Und Schaf Elvis hat eine neue Geldquelle: er steigt jetzt in das Beratungsgeschäft ein.

Die Hexe Baba Yaga - 18.06.2017  

Hört Ihr sie fliegen? Wie böse sie lacht! Tief im Wald lebt sie, die Hexe Baba Yaga. Eine ziemlich furchterregendes Wesen. Wir haben sie für Euch belauscht. Was sie wohl schon wieder anstellt?

Wie bei Steinway & Sons ein Flügel entsteht - 17.06.2017  

Er glänzt tiefschwarz. Man kann sich in ihm so schön spiegeln, dass Schneewittchens böse Stiefmutter vor Neid erblassen würde. Mit Schleifpapier, Bürsten und feinen Lappen wird ein Flügel liebevoll über mehrere Tage poliert, bevor er die Fabrik in Hamburg verlässt. Dann zieht er in die weite Welt und wird gespielt. Aber bis er erst einmal fix und fertig dasteht, wird ein Flügel über Monate hinweg in Handarbeit angefertigt: vom Kleinsten, der 1,55 m lang ist, bis zum riesigen Konzertflügel, der 2,74 m misst. Do Re Mikro hat die Steinway-Fabrik in Hamburg besucht. Was ein Rim ist, wie ekelhaft Knochenleim stinkt und dass man einen Stimmstock nicht zum Wandern benutzen kann, das und mehr erfahrt ihr jetzt...

Wer war Ludwig van Beethoven? - 11.06.2017  

Der Komponist Ludwig van Beethoven hat nach und nach sein Gehör verloren. Wir fragen uns, wie er damit gelebt hat und trotzdem so wunderbare Musik komponieren konnte. In einem Porträt stellt euch Sylvia Schreiber Beethoven vor.

Ludwig van Beethoven: Der Umzugsweltmeister - 10.06.2017  

Koffer Packen, Kisten die Treppen hoch schleppen, auspacken... davon konnte Ludwig van Beethoven ein Lied singen, denn alle paar Monate zog er um. Mal war ihm die Wohnung zu kalt, zu warm, zu laut, zu teuer usw. Sylvia Schreiber erzählt euch die Geschichte des Umzugsweltmeisters...

0:00/0:00
Video player is in betaClose