Hörbar Rust | radioeins

Hörbar Rust | radioeins

Germany

Jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr lädt Bettina Rust einen prominenten Gast in die Hörbar Rust ein. Dieser stellt sich in der Sendung vor und die Musik, die in seinem Leben von Bedeutung war und erzählt dazu die passenden Geschichten zum Soundtrack seines Lebens - alte Mixtapes werden rausgekramt - die erste Platte - intime Töne oder peinliche Songs mit persönlichen Erinnerungen des jeweiligen Gastes. Zwei Stunden voller Musik und toller Geschichten - Promis privat in der Hörbar Rust - immer sonntags von 14.00 - 16.00 Uhr. Die Highlights der jeweiligen Sendung können Sie hier downloaden.

Episodes

Sigrid Nikutta  

Die heutige Chefin der BVG verbringt ihre Kindheit und Jugend im ostwestfälischen Enger. Das Mädchen liebt Mathematik und Fremdsprachen, überhaupt macht ihr das Lernen Spaß. Nikutta studiert Psychologie in Bielefeld, arbeitet parallel, um sich das Studium zu finanzieren, entwickelt ein ausgeprägtes Interesse für Wirtschaft und setzt sich früh Ziele: mit 40 möchte sie ein Unternehmen lenken. Und: Familie haben. Sigrid Nikutta kommt zu keinem Zeitpunkt auf die Idee, sich zwischen dem einen oder dem anderen entscheiden zu müssen und das Leben gibt ihr Recht. Sie arbeitet in verschiedenen verantwortungsvollen Führungs-Positionen bei der Deutschen Bahn, deren Tochterfirma in Polen und bewirbt sich 2010 initiativ auf eine Zeitungsannonce als Chefin für die BVG, dem mit 14.000 Mitarbeitern größten deutschen Nahverkehrsunternehmen. Seit 2013 schreibt das ehemals verschuldete landeseigene Unternehmen wieder schwarze Zahlen, seine Chefin kann zufrieden sein ...

Yasha Young  

Über Yasha selbst ist kaum etwas zu lesen, über das, was sie angestossen hat, dafür umso mehr. Mit jahrelanger Erfahrung, einem starken Willen und dem Talent, andere für gute Ideen zu begeistern, hat sie in den letzten 15 Jahren Berlin zu einer wichtigen Plattform für exzellente und phantasievolle Street-Art gemacht. ie werden das kennen: man biegt um eine Ecke und einem stockt der Atem: auf Brandmauern oder ganzen Gebäuden prangen Motive und Bilder von großer Schönheit, extrem professionell angefertigt. „Urban Nation“ und „Projekt M“ - wer’s nicht kennt, wird es in dieser Hörbar kennenlernen. Und auch, wenn es eigentlich paradox ist, konnte es Yasha gelingen, den Plan für ein "Museum for Urban Contemporary Art" zu verwirklichen. Kommen Sie mit, am Sonntag zu einem Ausflug in die Berliner Kunstszene und ein bißchen auch durch Yasha Youngs Leben.

Dirk Martens alias "Freddy Leck"  

Die Evolution sieht so etwas in der Regel nicht vor, aber eigentlich wäre es für diesen Mann besser gewesen, hätte er mit Rollen unter den Füßen zur Welt kommen dürfen, denn bis zum heutigen Tag zog Dirk Martens fast 30 mal um, davon elf mal während seiner Schulzeit.Als erste große Liebe des gebürtigen Mühlheimers gilt, wie bei vielen Menschen, die Musik. Wenn sich alles im Leben ständig ändert - geliebte Songs bleiben...

Annika Line Trost  

Bei einer Weltbevölkerung von geschätzten 7,5 Milliarden Menschen wird es unter Umständen keinen Zweiten geben, in dessen Biografie ein Satz wie dieser auftaucht: „Ein Filmangebot als lesbische Nazi-Krankenschwester lehnte sie ab.“ In ihrer Biografie taucht er auf, neben anderen skurrilen und schlüssigen Stationen. Frau Trost ist eine Tochter Spandaus, sie ist Sängerin, Songwriterin, hatte eigene Bands, arbeitete u.a. mit den Prinzen oder Boss Hoss, schrieb ein Buch und moderiert die Tanzhalle auf radioeins. Zudem hat sie Kinder, einen Mann und einen Hund. Und wenig Zeit. Aber ein bisschen, zwei Stunden lang am Sonntag ist Annika Line Trost in der Hörbar Rust auf radioeins.

Mario Batkovic  

Seit Jahren arbeitet Batkovic als Komponist/Songwriter und Interpret für verschiedene Formationen und Projekte. Sei es für Bands, Theater oder Film, stets ist er um grösstmögliche musikalische Rücksicht gegenüber den Mitmusikern und dem Projektinhalt bemüht. Die eigene musikalische Unterschrift, die Batkovic auszeichnet, bleibt in all den unterschiedlichen Arbeiten erkennbar. Bei der Vielfalt der Projekte könnte man eines schnell vergessen: Batkovic ist in erster Linie Akkordeonist.

Shermin Langhoff  

Das Mädchen kommt in der Türkei zur Welt und wächst bei der Oma an der ägäischen Küste auf. Shermins Mutter arbeitet in Deutschland und holt ihre neunjährige Tochter schließlich nach. Das Mädchen interessiert sich früh für Politik, engagiert sich auf Demos und Friedensmärschen. Als die Mutter in die Türkei zurückgeht, ist Shermin 17 und bleibt. Sie macht eine Lehre als Verlagskauffrau, ein Volontariat als Redakteurin und arbeitet bald in der Film- und Fernsehproduktion in verschiedenen Funktionen. Shermin Langhoff gründet ein deutsch-türkisches Kulturbüro, wird Kuratorin im Hebbel am Ufer, übernimmt 2008 die künstlerische Leitung des Ballhauses Naunynstrasse und ist seit 2013 gemeinsam mit Jens Hilje Intendantin des Maxim Gorki Theaters. Klingt alles folgerichtig und straight - war's denn so? Wir sind gespannt - Antworten gibt es an der Hörbar Rust auf radioeins.

Steven Gätjen  

Steven wächst mit zwei Brüdern in Hamburg auf. Nach dem Abitur will er Medizin studieren, macht, bis es so weit ist, ein Praktikum beim Radio - und zack- schnappt die Medienfalle zu. Beim MTV-Casting in London wird ihm Talentlosigkeit attestiert, durch Zufall landet er dennoch vor der Kamera und reüssiert. Jetzt läuft's für ihn: Auf Pro7 präsentiert er bald drei große Sendungen, eine für Sat.1 und so kommt es, dass er 2001 - noch vor Günther Jauch - zum meistbeschäftigten Moderator des Landes wird. Aber das Leben verläuft in Wellen, auch bei Steven. Nach einer Auszeit gestaltet sich die Rückkehr vor die Kamera etwas hölzern, er nimmt verschiedene Jobs an, bis er schließlich als Moderator von "Schlag den Star" und anderen Raab-Formaten zeigen kann, wie gerne und wie gut er vor der Kamera arbeitet. Seit 2016 ist Steven Gätjen nun die sogenannte Allzweckwaffe des ZDF. Der Film-Besessene ist gut im Geschäft und schwer zu erwischen. Wie schön, dass er sich dennoch Zeit nimmt für die Hörbar

Helge Schneider  

Der Tausendsassa kommt in Mühlheim an der Ruhr zur Welt. Mit 5 sitzt der Junge - offenbar freiwillig - erstmals am Klavier, im Alter von 12 kommt das Cello hinzu. Mit 15 fliegt er von der Schule und fängt mehrere Ausbildungen an, die er nicht beendet. Musik scheint die einzige Konstante zu sein, aber erst mit Anfang 20 verdient Schneider Geld durch Auftritte. Bald wird er zum ersten Mal Vater, muss und möchte seine Familie versorgen und arbeitet endlich als Profimusiker. Immer schon ist er mit einem anderen Ernst bei der Sache, anarchistisch, launisch, unbedingt humorvoll. Eigen. Spätestens seit seinen ersten kommerziellen Erfolgen mit Produktionen wie „Katzeklo“ oder dem Film „Texas - Doc Snyder hält die Welt in Atem“ zu Beginn der 90er-Jahre ist Helge Schneider ein eingetragenes und liebgewonnenes Markenzeichen deutscher Humor-Kultur. Vor 10 Jahren war dieser Mann zum ersten Mal hier in der Hörbar zu Gast - höchste Zeit also, um mal wieder nach dem Rechten zu sehen.

Clueso  

Der Junge wächst in Ichtershausen bei Erfurt auf. Die Schule macht ihm Spaß - wenn bloß der Unterricht nicht wäre. Thomas, wie der Junge von seinen Eltern genannt wird, versucht’s mit einer Friseurlehre, die er abbricht. Er nennt sich fortan Clueso, zieht nach Köln und widmet sich endlich der Sache, die ihn partout nicht loslässt: Musik. Der 1. Plattenvertrag, 2001 das erste Album, er spielt an die 100 Konzerte und zieht zurück nach Erfurt. Clueso hat Erfolg - irgendwie scheint alles einer höheren Logik zu folgen, bis heute, mit einer außergewöhnlichen Bilanz von mehr als einer Mio verkauften Tonträgern, 5x Gold, 2x Platin, diversen Auszeichnungen, ausverkauften Konzerten und Gigs mit Leuten wie Lindenberg und Grönemeyer. Die Erwartungen an ihn sind hoch, die Verantwortung des Künstlers ist immens, also setzt Clueso im letzten Jahr selbst das Messer an und schneidet sich frei aus seinem eigenen Erfolgssystem - für einen "Neuanfang" - mit Erfolg. Eine spannende Geschichte, eine unter v

Nils Wülker  

Wo steht Jazz eigentlich im Ranking des Gehörtwerdens hierzulande? Der Trompeter Nils Wülker tut jedenfalls viel dafür, guten Jazz zu produzieren und zu verbreiten. Das macht er auf Konzerten und Tourneen, aber auch im Studio mit Musikern wie Jill Scott, Mocky, Sasha oder Craig Armstrong, die - neben anderen - auf Wülkers vorletztem Werk zu hören sind. Im Juni bringt der gebürtige Bonner sein 9. Studioalbum "ON" heraus. Von einem, der die Ochsentour durchzog und den Jazz von der Pike auf lernte, von einem, der antrat, um dem Jazz das zwingend Feuilletonistische zu nehmen und von einem, der uns zwei Stunden Geschichten aus seinem Leben erzählt, von den Bergen, die er besteigt und ob Trompeter gut küssen können... Heiliges Blechle! Nils Wülker zu Gast an der Hörbar Rust.

Nils Wülker  

Wo steht Jazz eigentlich im Ranking des Gehörtwerdens hierzulande? Der Trompeter Nils Wülker tut jedenfalls viel dafür, guten Jazz zu produzieren und zu verbreiten. Das macht er auf Konzerten und Tourneen, aber auch im Studio mit Musikern wie Jill Scott, Mocky, Sasha oder Craig Armstrong, die - neben anderen - auf Wülkers vorletztem Werk zu hören sind. Im Juni bringt der gebürtige Bonner sein 9. Studioalbum "ON" heraus. Von einem, der die Ochsentour durchzog und den Jazz von der Pike auf lernte, von einem, der antrat, um dem Jazz das zwingend Feuilletonistische zu nehmen und von einem, der uns zwei Stunden Geschichten aus seinem Leben erzählt, von den Bergen, die er besteigt und ob Trompeter gut küssen können... Heiliges Blechle! Nils Wülker zu Gast an der Hörbar Rust.

Günther Maria Halmer  

Der Junge kommt während des Krieges zur Welt und bleibt ein Einzelkind. Die Mutter ist warmherzig. Der Vater züchtigt den Jungen, wie man es nennt zu dieser Zeit, will, das etwas aus ihm wird, aber danach sieht es erstmal nicht aus: Günther fliegt vom Gymnasium, schlingert, alle Stationen und Versuche sind kurzfristiger Natur. Er arbeitet in einer kanadischen Asbest-Miene, kommt zurück und wird Schauspieler - als hätte es daran nie einen Zweifel gegeben. Noch während seiner Ausbildung an der Münchner Falckenbergschule spielt er Theater und entwickelt sich schnell zu einem Darsteller, den man sich merkt. Es folgen Kinofilme, internationale Produktionen, er gibt den unvergessenen „Tscharlie“ in der Serie „Münchner Geschichten“ von Helmut Dietl und Ende der 80er den „Anwalt Abel“. Seither läuft’s für Günther Maria Halmer. Ein guter Zeitpunkt, um ein Buch über sein Leben zu veröffentlichen, dachte er. Finden wir auch. Und damit ein guter Zeitpunkt, um als Gast in die Hörbar Rust zu kommen

Günther Maria Halmer  

Der Junge kommt während des Krieges zur Welt und bleibt ein Einzelkind. Die Mutter ist warmherzig. Der Vater züchtigt den Jungen, wie man es nennt zu dieser Zeit, will, das etwas aus ihm wird, aber danach sieht es erstmal nicht aus: Günther fliegt vom Gymnasium, schlingert, alle Stationen und Versuche sind kurzfristiger Natur. Er arbeitet in einer kanadischen Asbest-Miene, kommt zurück und wird Schauspieler - als hätte es daran nie einen Zweifel gegeben. Noch während seiner Ausbildung an der Münchner Falckenbergschule spielt er Theater und entwickelt sich schnell zu einem Darsteller, den man sich merkt. Es folgen Kinofilme, internationale Produktionen, er gibt den unvergessenen „Tscharlie“ in der Serie „Münchner Geschichten“ von Helmut Dietl und Ende der 80er den „Anwalt Abel“. Seither läuft’s für Günther Maria Halmer. Ein guter Zeitpunkt, um ein Buch über sein Leben zu veröffentlichen, dachte er. Finden wir auch. Und damit ein guter Zeitpunkt, um als Gast in die Hörbar Rust zu kommen

Sophia Hoffmann  

Eigentlich kommt das freche Früchtchen in München zur Welt, wenn auch nur fast. Ihre Mutter arbeitet als Lehrerin, der Vater schmeißt den Haushalt. Und er kocht, mit Leib und Seele. Sophia studiert Soziologie, bricht das Studium ab, macht eine Friseurlehre und verlebt 5 wilde, also wirklich wilde Jahre in Wien. Sie ist DJ, veranstaltet Partys, singt, feiert und lebt ungesund - bis Sophia beginnt, sich mit veganer Ernährung zu beschäftigen. Das ist viele Jahre her, inzwischen gibt’s in jedem Discounter mindestens ein Regal mit Vegan Food. Und Sophia Hoffmann gehört mit ihren Kochbüchern, ihrer undogmatischen Herangehensweise und all den außergewöhnlichen Rezepten zu denjenigen, das Ganze ins Rollen brachten. Wir freuen uns auf zwei vegane Stunden mit der süssen Rübe Sophia Hoffmann am Sonntag an der Hörbar Rust.

Sophia Hoffmann  

Eigentlich kommt das freche Früchtchen in München zur Welt, wenn auch nur fast. Ihre Mutter arbeitet als Lehrerin, der Vater schmeißt den Haushalt. Und er kocht, mit Leib und Seele. Sophia studiert Soziologie, bricht das Studium ab, macht eine Friseurlehre und verlebt 5 wilde, also wirklich wilde Jahre in Wien. Sie ist DJ, veranstaltet Partys, singt, feiert und lebt ungesund - bis Sophia beginnt, sich mit veganer Ernährung zu beschäftigen. Das ist viele Jahre her, inzwischen gibt’s in jedem Discounter mindestens ein Regal mit Vegan Food. Und Sophia Hoffmann gehört mit ihren Kochbüchern, ihrer undogmatischen Herangehensweise und all den außergewöhnlichen Rezepten zu denjenigen, das Ganze ins Rollen brachten. Wir freuen uns auf zwei vegane Stunden mit der süssen Rübe Sophia Hoffmann am Sonntag an der Hörbar Rust.

Marco Baldi  

Baldi wächst in der Nähe von Stuttgart auf. Man wagt es gar nicht, den präzisen Namen des Ortes zu nennen: "Korb“ nämlich. Ob geografische Koinzidenz oder Schicksal - der junge Mann ist talentiert, spielt mit 17 schon für Ludwigsburg in der Bundesliga, geht nach Berlin, zurück nach Ludwigsburg, zurück nach Berlin. Denn hier wird jetzt - Pathos hin oder her - Sportgeschichte geschrieben, und zwar von ihm. Baldi übernimmt die Leitung eines kleinen, maroden Vereins und baut ihn zu einem der spannendsten und erfolgreichsten Basketball-Clubs Europas auf. Das ist inzwischen mehr als 25 Jahre her. Die Albatrosse waren die erste deutsche Mannschaft, der es gelang, ein NBA-Team zu besiegen. Achtmal waren sie Deutscher Meister, neunmal Pokalsieger. Und Marco Baldi: ist vom ersten Moment an dabei. Was Sie schon immer über Alba wissen wollten, und den Mann, der die Geschicke lenkt, hören Sie in dieser Ausgabe der Hörbar Rust auf radioeins.

Marco Baldi  

Baldi wächst in der Nähe von Stuttgart auf. Man wagt es gar nicht, den präzisen Namen des Ortes zu nennen: "Korb“ nämlich. Ob geografische Koinzidenz oder Schicksal - der junge Mann ist talentiert, spielt mit 17 schon für Ludwigsburg in der Bundesliga, geht nach Berlin, zurück nach Ludwigsburg, zurück nach Berlin. Denn hier wird jetzt - Pathos hin oder her - Sportgeschichte geschrieben, und zwar von ihm. Baldi übernimmt die Leitung eines kleinen, maroden Vereins und baut ihn zu einem der spannendsten und erfolgreichsten Basketball-Clubs Europas auf. Das ist inzwischen mehr als 25 Jahre her. Die Albatrosse waren die erste deutsche Mannschaft, der es gelang, ein NBA-Team zu besiegen. Achtmal waren sie Deutscher Meister, neunmal Pokalsieger. Und Marco Baldi: ist vom ersten Moment an dabei. Was Sie schon immer über Alba wissen wollten, und den Mann, der die Geschicke lenkt, hören Sie in dieser Ausgabe der Hörbar Rust auf radioeins.

Marco Baldi  

Baldi wächst in der Nähe von Stuttgart auf. Man wagt es gar nicht, den präzisen Namen des Ortes zu nennen: "Korb“ nämlich. Ob geografische Koinzidenz oder Schicksal - der junge Mann ist talentiert, spielt mit 17 schon für Leverkusen in der Bundesliga, geht nach Berlin, zurück nach Leverkusen, zurück nach Berlin. Denn hier wird jetzt - Pathos hin oder her - Sportgeschichte geschrieben, und zwar von ihm. Baldi übernimmt die Leitung eines kleinen, maroden Vereins und baut ihn zu einem der spannendsten und erfolgreichsten Basketball-Clubs Europas auf. Das ist inzwischen mehr als 25 Jahre her. Die Albatrosse waren die 1. deutsche Mannschaft, der es gelang, ein NBA-Team zu besiegen. 8x waren sie Deutscher Meister, 10x Pokalsieger. Und Marco Baldi: ist vom ersten Moment an dabei. Was Sie schon immer über Alba wissen wollten - und den Mann, der die Geschicke lenkt: Marco Baldi ist diesen Sonntag zu Gast an der Hörbar Rust auf radioeins.

Fahri Yardim  

Der Schauspieler kommt in Hamburg zur Welt und trifft dort auf Erwachsene - inklusive seiner Eltern - die sich politisch in der Alternativen Szene engagieren. Kinderladen, Anti-AKW, Hausbesetzungen. Früh weiß der Junge, dass es ihm Spaß macht, auf der Bühne zu stehen. Eher halbherzig beginnt er ein Studium der Erziehungswissenschaften und entscheidet sich schließlich doch für die Schauspielerei. Eindeutig richtiger Impuls! Kaum ein zweiter Schauspieler wirkte in den letzen Jahren in so vielen unterschiedlichen und überwiegend erfolgreichen Produktionen mit, wie Fahri Yardim: Kebab Connection, Keinohrhasen, Wer’s glaubt wird selig, Honig im Kopf, Der Medicus, Tatort, Winnetou und - ganz großartig und anders - an der Seite von Christian Ulmen in der Serie „Jerks“.

Fahri Yardim  

Der Schauspieler kommt in Hamburg zur Welt und trifft dort auf Erwachsene - inklusive seiner Eltern - die sich politisch in der Alternativen Szene engagieren. Kinderladen, Anti-AKW, Hausbesetzungen. Früh weiß der Junge, dass es ihm Spaß macht, auf der Bühne zu stehen. Eher halbherzig beginnt er ein Studium der Erziehungswissenschaften und entscheidet sich schließlich doch für die Schauspielerei. Eindeutig richtiger Impuls! Kaum ein zweiter Schauspieler wirkte in den letzen Jahren in so vielen unterschiedlichen und überwiegend erfolgreichen Produktionen mit, wie Fahri Yardim: Kebab Connection, Keinohrhasen, Wer’s glaubt wird selig, Honig im Kopf, Der Medicus, Tatort, Winnetou und - ganz großartig und anders - an der Seite von Christian Ulmen in der Serie „Jerks“.

0:00/0:00
Video player is in betaClose