Solopreneur's Moshpit - Profitiere von meinen täg

Solopreneur's Moshpit - Profitiere von meinen täg

Germany

Profitiere von meinen täglichen Herausforderungen im Online-Business

Episodes

#fuckeinfachmachen: 6 Befürchtungen, die mich davon abgehalten haben, mein Ding zu machen  

174: Eigentlich ist uns ja allen klar, dass Aufschieberitis und Perfektionismus nichts gut ist. Trotzdem ist "einfach machen" für viele ein Problem. Was kann man dagegen tun?!

Inspiriert durch die Podcast-Parade von Kerstin Wemheuer, möchte ich mich diesem Thema mal wieder etwas nähern und meine persönlichen Hindernisse und Befürchtungen auf dem Weg zum "einfach machen können" zeigen. 

Eines der Kernfähigkeiten ist es, die eigenen Befürchtungen und Ängste zu akzeptieren und sie nicht wegzuschieben. 

Also erstmal schön den Gang rausnehmen, bevor "einfach machen" möglich ist. 

In dieser Episode gibt es eine Menge Tipps dazu. 

ShownotesPodcast-Parade von Kerstin Wemheuer
Ich will keine Features, ich will eine Lösung  

174: Mal Hand aufs Herz! Verkaufst du auf deinen Landingpages auch noch reine Features oder verkaufst du Endergebnisse?

Wenn bei dir letzteres der Fall ist, dann gehörst du gefühlt zur kleineren Gruppe der Solopreneure da draußen.

Viele argumentieren immer noch, dass sie "über 4 Stunden Videomaterial" haben, ohne auch nur zu erwähnen, was der Käufer als Endergebnis hat. Der Käufer will nämlich nicht durch 4 Stunden Video durch, sondern ein Ziel erreichen. 

Und dieses Ziel gehört visualisiert! 

ShownotesLösungen verkaufen - eine Anleitung von Monika Birkner
Verkaufe Lösungen und keine Leistungen - Dr.Webelopage - hier lagere ich meine Kurse und schlage mich nicht mit Support rum


Daniela Kreißig: So baust du dir online und offline ein Netzwerk auf  

173: Solopreneur und Einzelkämpfer zu sein ist schön und gut. Dennoch braucht es für den langfristigen Erfolg ein stabiles und wertvolles Netzwerk.

Mit dem richtigen Netzwerk hast du gegenüber Anderen einen Vorteil, wenn es um Reichweite, Information und Wissen geht. All das bedeutet aber nicht, dass du aus diesem System nur Nutznießer bist. 

Es heißt nämlich "Geben und Nehmen" und nicht "Nehmen und Gehen". 

Shownotes Daniela im Netz
Danielas Buch "Authentisch Netzwerken"
Unternehmerinnen-Kongress
Meine 5 größten Fokus-Hürden im Home-Office und was ich dagegen tue  

172: Home-Office ist eine verdammt gute Sache, aber es gibt immer mal wieder Momente, wo ich mich schon FAST wieder nach ein wenig mehr Struktur von außen sehne. 

Du kennst das vermutlich selber, wenn du dich wieder bei Facebook erwischst, während du eigentlich etwas anderes zu tun hättest, oder?! 

In dieser Episode möchte ich dir einige Tipps mitgeben, die mir geholfen haben, wieder etwas mehr Fokus ins Home-Office zu bringen.

ShownotesSelfcontrol - App für den Mac, die bestimmte Seiten zeitweise blockiert
Webseiten blockieren in Windows


4 Learnings, die ich als Solopreneur aus einer Depeche-Mode-Bar in Estland mitgenommen habe  

171: Vor einigen Woche war das Sommertreffen des Citizen-Circle in Tallinn, Estland. Das war eine echt gute Zeit und ich denke, davon hast du schon das ein oder andere mitbekommen. 

Tagsüber geile Vorträge und Workshops, abends in die Tallinner Altstadt. 

An einem Abend waren wir fast geschlossen in einer Bar, die nur einen Themenschwerpunkt hatte: Depeche Mode. 

Ich dachte mich: "Meine Herren, wie soll dieser Laden wohl laufen!?" 

Und meine Erkenntnis: Vermutlich gar nicht mal so schlecht! Und hier ist der Grund! 

ShownotesDie DM-Baar in Tallinn bei Tripadvisor
Citizen-Circle - Die Community, die dich bei einem ortsunabhängigen Businessmodell unterstützen kann (bin auch selber Mitglied)


Webinare als Verkaufsprodukt: So einfach geht es!  

170: Webinare sind eine feine Sache! In der Regel wenn sie kostenfrei angeboten um die eigene Expertise zu zeigen oder der Zielgruppe zu helfen oder auch einen Verkauf vorzubereiten.

Aber Webinare kann man auch kostenfrei anbieten und somit als schnelles und einfaches Produkt im Markt platzieren. In dieser Episode möchte ich dir zeigen, wie ich vorhabe, Webinare auch als kostenpflichtige Produkte anzubieten.

Shownoteselopage
Webinar-Tool-Vergleich als PDF
Worauf du bei Kritik in einem öffentlichen Forum achten solltest  

169: Ich habe einige Reaktionen auf den letzten Podcast bekommen. Einigen meiner Hörer wurden alte Episoden erneut als "neue Episoden angezeigt". Das liegt nicht an irgendwelchen Problemen, sondern an einem Feed-Wechsel.

Abseits dessen möchte ich in dieser Episode über Kommunikation in Kritik und um Kritik sprechen. 



Wann sollte man als Solopreneur anfangen, Produkte auf den Markt zu bringen?  

168: Ich saß vor meinem Redaktionsplan und hatte eine großartige Idee, die aber etwas mehr Vorbereitung braucht (lass dich überraschen oder höre diese Episode).

Also wollte ich mal wieder etwas aus der Hüfte podcasten und entschloss mich, Fragen aus der Community zu beantworten. Eine Frage kam von Sandra Mareike Lang und sie wollte wissen, wann man als Solopreneur Produkte launchen sollte. 

In dieser Episode gibts dann "meine" Antworten darauf. 

ShownotesSandra Mareike Lange - Autorin und Trainerin, die Patin für diese Episode

Wenn du auch mal Lust hast, ein Thema zu spendieren und dann erwähnt zu werden, dann schreib mich gerne an.



Nina Schnitzenbaumer: 3 Zutaten für Social-Media-Posts, die mehr Interaktion schaffen  

167: Es gibt den „perfekten“ Auftritt in Social-Media nicht. Aber man kann was dafür tun, dass die eigenen Posts besser werden, als in der Vergangenheit. „Besser“ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass sie mehr Interaktion mit den Fans und Followern schaffen. Nina Schnitzenbaumer ist als Fotografin und Coach unterwegs und hat einen echt gelungenen Facebook-Auftritt. In […]

Der Beitrag Nina Schnitzenbaumer: 3 Zutaten für Social-Media-Posts, die mehr Interaktion schaffen erschien zuerst auf Gordon Schönwälder.

Nina Schnitzenbaumer: 3 Zutaten für Social-Media-Posts, die mehr Interaktion schaffen  

167: Es gibt den „perfekten“ Auftritt in Social-Media nicht. Aber man kann was dafür tun, dass die eigenen Posts besser werden, als in der Vergangenheit.

„Besser“ bedeutet in diesem Zusammenhang, dass sie mehr Interaktion mit den Fans und Followern schaffen. Nina Schnitzenbaumer ist als Fotografin und Coach unterwegs und hat einen echt gelungenen Facebook-Auftritt. In dieser Episode sprechen wir über „bessere“ Posts, auf welche drei Dinge es ankommt und wie du es direkt umsetzen kannst.

Shownotes Nina im Netz Ninas Marketing-Podcast Grenzgenials in-Szene-setzen eines kleinen Autounfalls in Facebook Vielen Dank fürs Zuhören – du rockst!

Wenn du mir einen Gefallen tun möchtest, dann hilf dem Moshpit und sichere dir gleich noch mein Hörbuch „Schneller am Markt. Schneller erfolgreich.“ gratis.

Falls du etwas für dein Personal Branding tun willst, dann lade dir hier noch mein kostenfreies Hörbuch herunter.

Wenn du diese Episode im Browser gehört hast und sie in Zukunft lieber bequem auf deinem Smartphone haben möchtest, dann kannst du den Podcast hier einfach abonnieren.

Bitte such dir Hilfe, wenn alles ausweglos erscheint!  

166: Diese Episode hat sehr wenig mit Solopreneurship zu tun, ist aber gleichzeitig viel, viel wichtiger. Mit dieser Episode möchte ich meine Reichweite nutzen, um Aufmerksamkeit auf ein wichtiges Thema zu richten: Depressionen und Suizid-Gedanken. Ich weiß, schweres Thema. Wenn du dich damit nicht beschäftigen möchtest, dann warte einfach auf die nächste Episode. Die ist […]

Der Beitrag Bitte such dir Hilfe, wenn alles ausweglos erscheint! erschien zuerst auf Gordon Schönwälder.

Bitte such dir Hilfe, wenn alles ausweglos erscheint!  

166: Diese Episode hat sehr wenig mit Solopreneurship zu tun, ist aber gleichzeitig viel, viel wichtiger. Mit dieser Episode möchte ich meine Reichweite nutzen, um Aufmerksamkeit auf         

ein wichtiges Thema zu richten: Depressionen und Suizid-Gedanken.

Ich weiß, schweres Thema. Wenn du dich damit nicht beschäftigen möchtest, dann warte einfach auf die nächste Episode. Die ist wieder thematisch voll bei uns Solopreneuren.

Ausgelöst wurde diese Episode durch den Selbstmord des Linkin Park-Sängers Chester Bennington und einigen Reaktionen auf Facebook.

Die Kernaussage dieser Episode: Bitte suche dir Hilfe, wenn es dir über einen längeren Zeitraum nicht gut geht. Denn die Spirale zieht einen leichter nach unten, als nach oben.

Shownotes Hier findest du Hilfe (auch anonym!) in ausweglos erscheinenden Situationen



Mit diesen Webseiten trainierst du deinen Kreativitätsmuskel für neue Content-Ideen  

165: Um im Inbound-Marketing/digitalen Marketing immer wieder mit neuen Ideen zu trumpfen, brauchst du einen gut trainierten Kreativitätsmuskel in deinem Gehirn. Irgendwann war ich selber auch der Suche nach guten Inspirationen und Impulsen und bin auf 2-3 Seiten aufmerksam geworden, die ich immer wieder nutze, um Content-Ideen hervorzulocken. In dieser Episode fordern Benjamin Floer und […]

Der Beitrag Mit diesen Webseiten trainierst du deinen Kreativitätsmuskel für neue Content-Ideen erschien zuerst auf Gordon Schönwälder.

Mit diesen Webseiten trainierst du deinen Kreativitätsmuskel für neue Content-Ideen  

165: Um im Inbound-Marketing/digitalen Marketing immer wieder mit neuen Ideen zu trumpfen, brauchst du einen gut trainierten Kreativitätsmuskel in deinem Gehirn.

Irgendwann war ich selber auch der Suche nach guten Inspirationen und Impulsen und bin auf 2-3 Seiten aufmerksam geworden, die ich immer wieder nutze, um Content-Ideen hervorzulocken.

In dieser Episode fordern Benjamin Floer und ich uns heraus und testen, wie viele Ideen wir in 20 Minuten entwickeln können

Shownotes

Entrepreneur.com
INC.com
Stumbleupon.com
Benjamin Floer im Netz
Der Ben&Jerry’s Eissorten-Friedhof

Vielen Dank fürs Zuhören – du rockst!

Wenn du mir einen Gefallen tun möchtest, dann hilf dem Moshpit und sichere dir gleich noch mein Hörbuch „Schneller am Markt. Schneller erfolgreich.“ gratis.

Falls du etwas für dein Personal Branding tun willst, dann lade dir hier noch mein kostenfreies Hörbuch herunter.

Wenn du diese Episode im Browser gehört hast und sie in Zukunft lieber bequem auf deinem Smartphone haben möchtest, dann kannst du den Podcast hier einfach abonnieren.

So reagierst du als Experte auf Fragen, die du nicht beantworten kannst  

164: Junge, Junge! Diese Episode musste aber jetzt mal raus in die Welt und du kannst mich live dabei beobachten, wie ich immer genervter werden.

So reagierst du als Experte auf Fragen, die du nicht beantworten kannst  

164: Junge, Junge! Diese Episode musste aber jetzt mal raus in die Welt und du kannst mich live dabei beobachten, wie ich immer genervter werden.

Vielen Dank für den gewaschenen Kopf  

163: Da habe ich echt ein paar Tage drüber gegrübelt, wie und wann ich von meiner Anstellung im Bereich Social-MEdia und Online-Marketing berichte. Aber dann habe ich mich durchgerungen und die Reaktionen waren „nicht so schlimm, wie gedacht“ – im Gegenteil. Eigentlich ist es meine Aufgabe, meinen Zuhörern etwas zu liefern. Diesmal war es genau […]

Der Beitrag Vielen Dank für den gewaschenen Kopf erschien zuerst auf Gordon Schönwälder.

Vielen Dank für den gewaschenen Kopf  

163: Da habe ich echt ein paar Tage drüber gegrübelt, wie und wann ich von meiner Anstellung im Bereich Social-MEdia und Online-Marketing berichte. Aber dann habe ich mich durchgerungen und die Reaktionen waren „nicht so schlimm, wie gedacht“ – im Gegenteil.


Eigentlich ist es meine Aufgabe, meinen Zuhörern etwas zu liefern. Diesmal war es genau umgekehrt und dafür bedanke ich mich! Für jede einzelne Reaktion.

In dieser Folge möchte ich mit einer Geschichte Mut machen und dich dazu animieren, mal die eigenen vier Wände zu verlassen.

Shownotes Energieagenten Savero Energie  Vielen Dank fürs Zuhören – du rockst!

Wenn du mir einen Gefallen tun möchtest, dann hilf dem Moshpit und sichere dir gleich noch mein Hörbuch „Schneller am Markt. Schneller erfolgreich.“ gratis.

Falls du etwas für dein Personal Branding tun willst, dann lade dir hier noch mein kostenfreies Hörbuch herunter.

Wenn du diese Episode im Browser gehört hast und sie in Zukunft lieber bequem auf deinem Smartphone haben möchtest, dann kannst du den Podcast hier einfach abonnieren.

Aktives Entspannen durch Projekte- Geht das?  

162: Ich erwische mich immer wieder dabei, dass ich mir Ruhe gönnen will, dann aber unruhig werde, weil ich zu viel Ruhe habe. Ein Teufelskreis oder wo ist der Fehler? Ich glaube, dass man sich als Unternehmer eher langweilt, wenn man nur noch das Tagesgeschäft macht. Es braucht ab und an ein spannendes Projekt, eine interessante […]

Der Beitrag Aktives Entspannen durch Projekte- Geht das? erschien zuerst auf Gordon Schönwälder.

Aktives Entspannen durch Projekte- Geht das?  

162: Ich erwische mich immer wieder dabei, dass ich mir Ruhe gönnen will, dann aber unruhig werde, weil ich zu viel Ruhe habe. Ein Teufelskreis oder wo ist der Fehler?


Ich glaube, dass man sich als Unternehmer eher langweilt, wenn man nur noch das Tagesgeschäft macht. Es braucht ab und an ein spannendes Projekt, eine interessante Herausforderung oder mal den puren Wunsch etwas neues zu machen.

Shownotes Vielen Dank fürs Zuhören – du rockst!

Wenn du mir einen Gefallen tun möchtest, dann hilf dem Moshpit und sichere dir gleich noch mein Hörbuch „Schneller am Markt. Schneller erfolgreich.“ gratis.

Falls du etwas für dein Personal Branding tun willst, dann lade dir hier noch mein kostenfreies Hörbuch herunter.

Wenn du diese Episode im Browser gehört hast und sie in Zukunft lieber bequem auf deinem Smartphone haben möchtest, dann kannst du den Podcast hier einfach abonnieren.

0:00/0:00
Video player is in betaClose