TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast mit Tom Kaules

TomsTalkTime - DER Erfolgspodcast mit Tom Kaules

Germany

Erfolg kann man lernen. Jeder. Im Erfolgspodcast TomsTalkTime von Tom Kaules lernst Du in inspirierenden Interviews und einzelnen Storys die Strategien von erfolgreichen Unternehmern und Prominenten. Du lernst in Experten-Interviews wie erfolgreiche Menschen erfolgreich geworden sind und warum sie erfolgreich bleiben. Wie sie den richtigem Umgang mit Erfolg und auch den Umgang mit Niederlagen gelernt haben. Das richtige Mindset ist wichtig, um richtig viel Geld zu verdienen, glückliche Beziehungen führen, mit sich selbst im Einklang zu sein und dadurch Beruf und Familie bestens miteinander vereinbaren zu können. Einschalten. Zuhören. Sich motivieren und Inspirieren. Lernen. Tun. Erfolg haben.

Episodes

470 - Ist es gut oder schlecht, sein Wissen kostenlos zu teilen?  
Tom Costa Azul, San Jose del Cabo, BCS, Mexiko

Meine heutige Episode wurde durch meinen Freund und Kollegen Said Shiripour inspiriert, da er zu diesem Thema einen coolen Blogartikel geschrieben hat.

Ich spreche über die Vor-/ Nachteile, wenn Du Dein Wissen kostenlos teilst. Was hast Du davon? Kannst Du dann danach wirklich keine Kunden mehr gewinnen? Ist dieser Zweifel berechtigt?

Hier die Links zu Said´s Blogartikel und dem Panzerknacker Podcast

Ich freue mich auch über Dein Feedback zu dem Thema :)

Sonnige Grüße aus dem Land der Kakteen :)

Tom

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: http://Podcastkurs.com   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++  
469 - Leon Chaudhari - neben der Schule baut er seine internationalen Unternehmen auf: der 19 jährige Senkrechtstarter verkauft Bildung in 120 Ländern  

 

Leon Chaudhari ist ein erfolgreicher 19-jähriger Unternehmer aus Berlin. Bekannt ist er als Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens Teaching Hero, das Online Bildungsmaterialien in bereits 120 Ländern an knapp 7000 Schüler verkauft. In den letzten Jahren umreiste er die Welt, lebte in China und den USA und konnte in dieser Zeit viel über die Startup Szene lernen. Bevor er in China lebte, glaubte er, Geld sei nicht wichtig. Heute denkt er anders. Seine Reisen durch die Welt haben ihm gezeigt wie gut wir es hier in Deutschland eigentlich haben. Seitdem er aus China zurück nach Deutschland gezogen ist, weiß er ganz genau was er im Leben machen möchte: Unternehmer werden. Eine klare Linie zu finden, und dieser zu folgen, ist für die meisten Menschen nicht möglich, so Chaudhari. Mit seiner Arbeit und auch in diesem Podcast Interview möchte er den Leuten, die keine klar definierten Träume haben und möglicher Weise nicht wissen, was sie im Leben erreichen möchten, helfen. Ihm ging es nämlich genau so. Im Alter von 14 Jahren fing er an der Freien Universität Berlin im Fachbereich Physik mit Elektronen Spin Resonanz Spektroskopie (ESR) zu arbeiten, gewann den Wettbewerb Jugend Forscht zwei Mal und erhielt den Bundesumweltpreis, sowie Preise von der Max-Planck Stiftung, Helmholtz Gemeinschaft und Internationalen Martin Luther Stiftung für seine Forschungen an Hautkrebs und menschlichen Haaren. Bis er 16 Jahre alt war, arbeitete er nur im Labor. Bald musste er jedoch feststellen, dass Wissenschaft alleine, besonders das Arbeiten in einem Labor an einer Universität, ihn nicht glücklich machen würde. Zu eintönig, zu starr, ja gar zu einfach fand er die Arbeit. Er musste raus und begann die Welt zu bereisen...
Seine Freude kennen ihn als workaholic. Und, das sei auch gut so! Seines Erachtens sollte jeder Mensch darauf aussein, eine bessere Umgebung für sich, seine Freunde oder die Familie zu schaffen, besonders im finanziellen Sinne.

Dein Pitch: 

Ich bin Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens Teaching Hero, das Online Bildung verkauft. Bekannt wurde ich erst wirklich durch meine Entdeckungen im Bereich der Elektronenspinresonanzspektroskopie und die nationalen und international Preise die ich dafür erhielt. Ich lebte in China und den USA und bin nun dabei Unternehmen zu gründen und erfolgreich zu machen.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Der schlimmste Moment war für mich, als ich feststellen musste, dass ich zu viel verdiene und mich strafbar machen könnte. Bevor ich mein Unternehmen gründete, verkaufte ich bereits Bildungsprodukte online und verdiente so viel, dass ich eigentlich hätte als Unternehmen operieren müssen. Ich kannte damals den Höchstsatz noch nicht, und unterbot diesen bei der eiligen Unternehmensgründung gerade mal um 4 Euro. Daraus habe ich gelernt, dass es immer wichtig ist ALLE Fakten zu kennen.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Ich bin viel gereist in den letzten Jahren, genau aus dem Grund weil ich wusste, dass ich noch nicht meine Leidenschaft gefunden hatte. Als ich in China lebte, hatte ich 10 Monate lang Zeit alles zu überdenken und tat dies auch. Als ich dann eines Tages in einem Zug von Peking nach Shanghai saß, wurde mir alles auf einmal ganz klar. Genau in diesem Moment begriff ich was ich wollte. Noch am selben Tag startete ich meine Bemühungen und sollte schon bald ein erfolgreiches Unternehmen haben.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Arbeit. Der einzige wirklich wichtige Schritt am Anfang ist es zu verstehen, dass viel Arbeit und auch viel bringt. Wenn man wie ich, nicht aus einem reichen Haushalt kommt und auch nicht von seinen Eltern finanziell unterstützt wird, muss man lernen zu kämpfen und anderen durch seine Arbeit den Rang abzulaufen. Genau das tat ich und werde es für immer tun. Je mehr und sinnvoller du arbeitest, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass du es eines Tages zu finanziellem Erfolg bringen wirst.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Udemy hat mir geholfen das Geld für meine Unternehmung zusammen zu bekommen und ist auch immer noch heute eine der Säulen, die zum finanziellen Erfolg meines Unternehmens beiträgt.

Link zur Ressource: 

https://www.udemy.com

Buchempfehlung: 

The Mom Test, Rob Fitzpatrick

http://amzn.to/2njZ5O8

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Leon Chaudhari
leon (at) teaching-hero.com
Facebook: https://www.facebook.com/leonchaudhari/?fref=ts
Twitter:

468 - Samer Mohamad - Achterbahnfahrt von Mr Promotion: Einwanderung als Kind, erfolgreicher Jungunternehmer, Pleite, obdachlos, Gefängnis - und wieder zurück zum erfolgreichen Unternehmer  

 

Samer Mohamad aka Mister Promotion
Vom Migrantenkind zum bekanntesten Social Media Professional Deutschlands.
Seine Markenzeichen: Seine scharfen Worte und sein Bart.
Mit 26 bereits privatinsolvent, anschliessend obdachlos. Mit 34
wieder zurück!
Mister Promotion, heute Speaker, Unternehmer, Vater &
Ehemann, hat eine Mission: den Menschen zu motivieren und
inspirieren, das sie im Leben NIEMALS aufgeben dürfen. Er
hat es geschafft, trotz einem Haufen voller Schulden, heute zu
den besten seiner Branche zu gehören.

Dein Pitch: 

Ich helfe Unternehmern dabei, innerhalb von nur 90 Tagen, sich eine digitale Marke aufzubauen, um mehr Kunden und mehr Geschäftspärtner für Ihr Business aufzubauen!

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Als ich meine Verbindlichkeiten nicht mehr begleichen konnte, alles verloren habe und letztendlich auf der Strasse gelandet bin.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Ich konnte schon im frühen Jugendjahren kommunizieren. Konnte auf Menschen zu gehen und vor allem habe ich sehr viel Spass dabei gehabt Menschen zu Höchsleistungen anzutreiben z.B in der Schule an die Mitschüler, beim Fussballverein und im Freundeskreis. Nun habe ich mir es auf die Fahne geschrieben es so vielen Menschen wie möglich zukommen zu lassen.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

1. Fokus gesetzt für das was ich wirklich wollte und mich mit den richtigen Menschen vernetzt!

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

1. Facebook APP dann nutze ich sehr stark die App Adobe Spark Post um meine Postings "Optisch" zu tunen. Amerikanische Youtuber: Fousey Tube, Patrick Bet-David sowie Grant Cardone

Link zur Ressource: 

https://www.youtube.com/user/patrickbetdavid
https://www.youtube.com/user/fouseyTUBE
https://www.youtube.com/user/GrantCardone

Buchempfehlung 1: 

Das Robbins Power Prinzip: Wie Sie Ihre wahren inneren Kräfte sofort einsetzen, Anthony Robbins

 

Buchempfehlung 2: 

Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen, Robert T. Kiyosaki

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Samer Mohamad
Mister Promotion GmbH

Tel.0152 / 232 969 20
info@samer-mohamad.com
www.mister-promotion.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: http://Podcastkurs.com   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

467 - Gunnar Keßler - der Gründer vom digital Money Maker Club will 10.000 Familien aus der Jobfalle befreien  

Erfolg kann man lernen. Jeder. Im Erfolgspodcast TomsTalkTime von Tom Kaules lernst Du in inspirierenden Interviews und einzelnen Storys die Strategien von erfolgreichen Unternehmern und Prominenten. Du lernst in Experten-Interviews wie erfolgreiche Menschen erfolgreich geworden sind und warum sie erfolgreich bleiben. Wie sie den richtigem Umgang mit Erfolg und auch den Umgang mit Niederlagen gelernt haben. Das richtige Mindset ist wichtig, um richtig viel Geld zu verdienen, glückliche Beziehungen führen, mit sich selbst im Einklang zu sein und dadurch Beruf und Familie bestens miteinander vereinbaren zu können. Einschalten. Zuhören. Sich motivieren und Inspirieren. Lernen. Tun. Erfolg haben.

466 - Jannis Riebschläger - Mit 19 Jahren seinen ersten erfolgreichen Kinofilm produziert  

Jannis Riebschläger ist Jungunternehmer. Mit grade einmal 20 Jahren hat er bereits zwei E-Books und einen Kinofilm veröffentlicht, hält Multivisions-Shows zu seinen Reisen und Vorträge darüber, wie man vom bloßen Träumen ins Handeln kommt, auf großen, namhaften Veranstaltungen.
Nach dem großen Erfolg seiner E-Books "Sud - Eine Abenteuerreise nach Süden" so wie "Trampen, Wandern, Couchsurfing", produzierte Jannis mit geringem Budget seinen Reisefilm "Hyperborea - Per Anhalter zum Nordkap" und brachte ihn deutschlandweit in die Kinos, was ihm große Medienaufmerksamkeit bescherte.
Häufig darauf angesprochen, wie es gehe, seinen eigenen Film ins Kino und auf DVD zu bringen, startete Jannis die Online Filmschule "Easy Movie School", in der er die Teilnehmer in einer konkreten Step-by-Step Anleitung durch die Filmproduktion führt, von der ersten Planung des Projektes, bis zur Dealgestaltung mit den Kinos und der Promotion.

Dein Pitch: 

Der große E-Book Hype ist vorbei, der Markt ist übersättigt. Das neue Medium der Wahl für Selfpublisher ist der Film.
Fast jeder hat heute ein Smartphone oder eine Actioncam, die Videos in Kinoauflösung aufnehmen können. Alles was bisher fehlte, war das Know-how und das liefere ich dir mit dem Easy Movie School Onlinekurs.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Bei meinem 2. E-Book hatte ich kurz vor Ende eine Schreibblockade und musste einsehen, dass aus mir wohl doch kein großer Autor wird.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Filme waren für mich immer schon das Medium der Wahl, zum Fernweh tanken und träumen von fernen Welten. So wuchs der Traum, selbst einen Film ins Kino zu bringen. Da ich nicht der große Aufschieber bin, habe ich das Projekt gleich in Angriff genommen.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Das Risiko, des ungewissen und ungewöhnlichen Geschäftsmodells Film einzugehen, denn bei Start des Projektes wusste ich noch nicht, ob ich im Laufe der Produktion auf ein Hindernis stoßen würde, das für einen Einzelunternehmer nicht zu überwinden ist.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Vimeo On Demand, das KDP der Filmbranche

Link zur Ressource: 

http://vimeo.com/ondemand/

Buchempfehlung 1: 

Die 4-Stunden-Woche, Tim Ferris

http://amzn.to/2mBHjmL

Buchempfehlung 2: 

Sud - Eine Abenteuerreise nach Süden, Jannis Riebschläger

http://amzn.to/2l8H8Cs

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Jannis Riebschläger

E-Mail: jannis (at) jannislife (punkt) de
Web: http://www.jannislife.de

Mehr über meinen Film: http://www.hyperborea-film.com

Hier findest du die Easy Movie School: http://easy-movie-school.de
Ein Bonus für dich als TTT-Hörer: Mit dem Code "TOM" bekommst du 50€ Rabatt auf den Kaufpreis des Kurses.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

465 - Du kannst die Welt nicht retten. Oder doch?  

In dieser Episode geht es darum, ob Du die Welt retten kannst, oder ob das vergebene Liebesmüh´ ist.

Ebenso beantworte ich eine Hörer-Frage aus der Serie "Frag Tom". Denn Thilo hatte eine bestimmte Frage zu seinem geplanten Podcast.

 

Die Welt retten... man hört diesen Satz oft und noch öfters hört man, dass man eben nicht die Welt retten kann. Genau dem gehe ich heute uf die Spur und biete einen Lösungsansatz, wie Du es vielleicht wirklich schaffen kannst :)

Ich berichte von Beispielen aus meiner Zeit im Rettungsdienst, sowie aus einem aktuellen Rettungsprojekt für Straßenhunde hier in Mexiko.

Diese Beispiele sollen Dir aufzeigen, wie Du Dinge in der Welt verändern kannst. Egal ob direkt und indirekt. Egal ob Du Geld oder kein Geld hast, Zeit oder keine Zeit. Für jeden zeige ich auch hier Lösungsansätze, die zu jedem und zu jeder Lebenssituation passen.

Ich freue mich sehr auf Dein Feedback zu dieser Episode.

Bitte hinterlasse mir doch einen Kommentar unter diesem Podcast.

Sonnige Grüße aus dem Land der Kakteen :)

Tom

PS. hier der Link zum genannten Projekt für Straßßenhunde: http://Canimxinternational.org

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: http://Podcastkurs.com   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++  
464 - Line Fuks - "Meine Kinder gehen nicht zur Schule, weil mir Bildung wichtig ist" - die Wildnisfamilie  

Line Fuks verkörpert den Sinnspruch: Lebe deine Träume. Ihr Leben ist stete Veränderung und sie lässt sich in der Durchführung ihrer Projekte nicht bremsen von den Umständen, die sie umgeben.
In jungen Jahren und Schwanger an Brustkrebs erkrankt, wurde ihr die Endlichkeit des Lebens mehr als bewusst gemacht.
Man könnte sie heute, was die Vielfältigkeit ihrer Tätigkeitsbereiche angeht, als eine "Eier legende Wollmilchsau" bezeichnen.
Sie ist:
- Autorin, Lebenscouch, Sprecherin in mehreren Online Kongressen
- Freilernermutter
- Holzschmiedin, Flötenbauerin, Kunsthandwerkerin

Als Gründerin eines Waldkindergartens, einer privaten Schule und eines Bioladens bewegt sie Dinge um sich herum.

Gemeinsam mit ihrer Familie bereist sie seit etwa 11 Jahren mit einem Wohnmobil zuerst Deutschland und dann Europa.

Ihr eindrücklichstes Reiseprojekt war der Aufenthalt mit ihrer Familie in der Wildnis Nordamerikas.
Fern ab jeder Zivilisation lebte sie dort, im Rahmen einer Wildnislehrerausbildung mit ihrer Partnerin und ihren Kindern (damals zwischen zwei und vierzehn Jahren) mitten im Wald, wo sich Wolf, Bär und Kojote gute Nacht sagen.
Wie Steinzeitmenschen lernten sie, in der Wildnis zurecht zu kommen und die Natur als Heimat wieder zu entdecken.

Heute bereist sie europäische Länder oder lebt auf ihrem Selbstversorgergrundstück in Portugal. Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen und bemüht Menschen davon zu überzeugen aus ihrer Kraft heraus ihre Träume zu leben.
Hier entstehen ihre Kunsthandwerke und Bücher ebenso, wie sie auch ihrem Coaching und ihrer Sprechertätigkeit nachgeht.

Ihr liegt am Herzen Menschen zu motivieren ihren eigenen Weg zu gehen und die Träume zu leben. Unter Anderem berät sie als Pionierin Familien, denen freie Bildung wichtig ist, die mit ihren Kindern andere Wege gehen möchten und sich eher als Begleiter denn als Erzieher ihrer Kinder sehen können.

Dein Pitch: 

Ich stehe dafür, Träume zu leben und unterstütze gerne Menschen in ihre Kraft zu kommen und ihre Träume zu leben. Die Zeit, die wir auf der Erde haben, ist viel zu kurz als das wir sie vergeuden sollten.

Den eigenen Weg im Leben gehen, ist in meinen Augen das Ziel und jeder Mensch sollte genau das, was er im Grunde will, tun.

Genau hier beginne ich die Menschen zu coachen. Ich begleite und unterstütze sie dabei, ihre Träume zu erkennen und zu verwirklichen.

Erfüllt und glücklich leben!

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Der schlimmste Moment war die erste FinanzBilanz, die ich gesehen habe. Sie hat mich dermaßen frustriert, dass ich am liebsten alles hingeschmissen hätte. Soviel Einsatz und trotzdem nur rote Zahlen.
Ich musste mir eingestehen, dass ich an meinem eigenen Mindset arbeiten musste, wenn ich etwas versuchen wollte zu verändern. Ich bin ein Dienstleister, doch genau das fällt mir schwer umzusetzen. Ich bin nicht die geborene Geschäftsfrau, sondern musste das erst werden.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Ich erlebe das eher andersherum. Die Leidenschaft(en) finden mich. Sie sind in mir und ich gebe ihnen nur den Raum bzw. einen Kanal um herauszukommen und gelebt zu werden.
Für mich war es eher ein Weg und mein Thema mit der Leidenschaft auch meinen Lebensunterhalt zu verknüpfen.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Der wichtigste Schritt für mich war, meinen eigenen Wert zu erkennen und für diesen auch einzustehen und zu vertrauen, dass mein Wert wirklich wert ist.
Und gleichzeitig Dinge abzugeben, an Menschen, die es besser können als ich. Also nicht alles selbst machen zu wollen, sondern zu delegieren. Unter anderem bin ich sehr froh und dankbar dafür, dass sämtliche Webdesignbelange mein Sohn übernommen hat, der ein wunderbar begabter Programmierer und Webdesigner ist.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Mein Webdesigner
http://lenovouser.me

Und Youtube sowie Instagram

Link zur Ressource: 

http://www.youtube.com/channel/UCgcU3n180ICN5_4PkowKqsQ
http://www.instagram.com/wildnisfamilie/

Buchempfehlung 1: 

Das Geräusch einer Schnecke beim Essen, Elisabeth Tova Bailey

Aus einem scheinbar langweiligen Thema ein so interessantes und lustiges Buch zu schreiben ist für mich faszinierend und mein Lieblingsbuch.

[audiobook_button url="http://tomstalktime.com/audiobooks/"][/audiobook_button]

 

Buchempfehlung 2: 

Eine Familie zieht in die Wildnis, Line Fuks

[audiobook_button url="http://tomstalktime.com/audiobooks/"][/audiobook_

463 - Sebastian Thalhammer - High Performance Coach und Gründer vom "Projekt Phönix"  

Sebastian Thalhammer ist einer von 300 Certified High Performance Coaches weltweit und ist Gründer von www.projektphoenix.com - dem High Performance Institute für Macher und Beweger.

Projekt Phoenix unterstützt Unternehmer wie sie einen Gang höher schalten und ihre PS auf die Straße bringen, indem sie fokussierter, energiegeladener und einflussreicher werden, damit sie mehr Freiheit, Wohlstand und Impact haben.

Dein Pitch: 

Durch mich haben Unternehmer Zugriff auf einen erfahrenen Business Coach, der als Navigationssystem dient, damit sie im heimtückischen Parcour ihrer unternehmerischen Laufbahn ihre PS auf die Strasse bringen.

Ich

- liefere einen geschützten Rahmen
- bin Sparringspartner für Ideen und
- gebe ihnen die Unterstützung, die sie brauchen

um ihr Denken und Verhalten so zu verändern, dass sie ihre Träume von Wohlstand, Freiheit und Erfüllung schneller erreichen.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Ich sitze voller Panik und Selbstzweifel über eine Stunde regungslos in einem Zimmer und halte mein Handy in der Hand. In mir reine Panik. Schlimmste Gedanken und postapokalyptische Zustände in meinem Kopf.

Ich muss einen Cold Call machen und bin fertig mit der Welt.

Ich trage einen nervenzerreissenden Kampf aus Selbstaufgabe, Minderwertigkeit, Panik, Todesangst und Verlustängsten aus.

Ich konnte mich überwinden und seitdem konnte ich auf dieses Fundament der neuen Erkenntnis aufbauen.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Das ganze Konzept seine Leidenschaft zu finden ist ein irreführender Bullshit. Die Frage sollte lauten: Wie schaffe ich es meine Leidenschaft zu leben - jeden einzelnen Tag?

die unsexy Antwort: Ich versuche mir nach bestem Wissen und Gewissen treu zu bleiben in meiner Linie und stelle mir die Frage: Wie müsste ich handeln um mehr von dem nach außen zu bringen, dass ich an Begeisterung in mir trage.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

kein One-Time Event sondern eine Serie von Schritten. Dazu zähle ich auch (oder vor allem) die Griffe ins Klo.
Daher würde ich sagen:
- viele Extremsportarten ausüben
- zahlreiche Jobwechsel
- Aufbruch zur Weltreise
- Vermögensberater werden
- Projekt Phoenix gründen
- mich kontinuierlich an meine mentalen und körperlichen Grenzen begeben

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

AppSumo

Ich will gar nicht wissen wie viel Geld ich denen schon rübergeschickt habe. Aber ehrlich gesagt: Ich bin ein Technik und Tool Freak genau wie Noah Kagan einer zu sein scheint.

Link zur Ressource: 

www.appsumo.com

Buchempfehlung 1: 

The Rise of Superman, Steven Kotler

 

Buchempfehlung 2: 

The Millionaire Messenger, Brendon Burchard

 

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Sebastian Thalhammer
E-Mail: sebastian (at) projektphoenix . com
Web:
www.sebastianthalhammer.com
www.projektphoenix.com

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

462 - Rainer von Massenbach - Der Gründer von Webinaris und REKRU-TIER gibt Einblick in seine Systeme  

Rainer von Massenbach ist DER Spezialist im Bereich Business Automatisierung. Nachdem erst selbst ein großes Infounternehmen (REKRU-TIER) aufgebaut hat, faszinierten ihn immer mehr die Dinge wie man ein Unternehmen komplett automatisieren kann und begann in Zuge dessen ausgefeilte Softwarelösungen dahinhingehend zu konzipieren. Heute ist er bekannt mit seiner Webinarsoftware "Webinaris" und hilft damit vielen anderen Unternehmern Ihr Marketing komplett zu automatisieren.

Dein Pitch: 

Ich zeige Unternehmern, wie Sie durch kluge Marketingautomatisierung bei weniger Zeiteinsatz wesentlich mehr Kunden gewinnen.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

In die Schuldenfalle geraten zu sein. Das größte Learning war mich daraus zu befreien.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Tägliches Tun und immer mehr Fokus auf das was einem Spass macht und alles andere konsequent outsourcen. Am Ende arbeitet man sich so direkt auf seine Leidenschaft hin.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Nicht mehr auf das zu hören was andere von mir wollen, sondern mich für meinen eigenen Weg zu entscheiden.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Wunderlist
Webinaris
Smooveo
Gmail

Link zur Ressource: 

http://webinaris.com (Angebot für €2,90 hier klicken)
http://smooveo.com

Buchempfehlung 1: 

Der Weg zur finanziellen Freiheit, Bodo Schäfer

 

Buchempfehlung 2: 

Die 4 Stunden Woche, Timothy Ferris

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Rainer von Massenbach
http://webinaris.com
Facebook: RainervonMassenbach

Und hier geht´s zum Sonderangebot:

Webinaris für € 2,90 (statt €59,-) testen (hier klicken)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

461 - Jakob Hager - Leadgewinning mit Facebook Ads. Der Experte für Facebook-Werbung betreut einige der erfolgreichsten deutschen Internet-Marketer.  

 

Jakob Hager ist Facebook Marketing Experte und Startup Unternehmer. Er betreut die Facebook Kampagnen der erfolgreichsten deutschen Online Marketer wie Ralf Schmitz, Alex Riedl, Said Shiripour sowie auch der Golden State Warriors (Basketball Verein) und Manchester City (Fußball Verein). Jakob betreut damit etwa ein Marketing Budget von 500.000 € / Monat. Er hat auch eine intelligente Outsourcing Plattform entwickelt, die Unternehmern dabei hilft mehr Traffic auf ihre Webseite und damit mehr zu bekommen und damit mehr Verkäufe zu generieren.

Dein Pitch: 

Ich helfe Unternehmern dabei, mehr Besucher auf Ihre Webseite zu bekommen und mehr Umsatz zu machen, indem ich genau die richtige Traffic Strategie für jeden Typ entwickle und sie mit meiner Firma auch umsetze.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Es gab nicht einen Moment, aber eine Phase, in der ich am Ende war. Ich habe vor meinem Unternehmen ein anderes Startup gehabt, das Virtuelle Assistenz angeboten hat. Das sind Sekretariatsdienstleistungen online. Ich habe da alles was ich hatte, investiert. Ich hab sogar mein Studium dafür abgebrochen und wollte das Ding groß machen. Doch es lief einfach nicht. Es gab zu viele Fehler, die Kunden waren unzufrieden und ich bin oft bis in die Nacht dagesessen und habe selbst Aufgaben fertig gemacht, damit wenigstens die Kunden nicht darunter zu leiden haben und pünktlich ihre Ergebnisse bekommen. Eines Tages war es dann soweit, bzw. eines Nachts. Bis 3:00 früh habe ich eine Übersetzung fertig gemacht, da die Übersetzerin ausgefallen ist. Ich habe das dann abgesendet und am nächsten Tag um 8:00 nach 5 Stunden Schlaf eine E-Mail vom Kunden bekommen „wurde aber auch zeit“. Da habe ich mir gesagt, ich mach das nicht mehr. Ich habe das alte Unternehmen gestoppt, habe eine E-Mail an alle Kunden gesendet, dass wir keine virtuelle Assistenz mehr anbieten und bin nach San Francisco gegangen.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Ich habe das alte Unternehmen gestoppt, habe eine E-Mail an alle Kunden gesendet, dass wir keine virtuelle Assistenz mehr anbieten und bin nach San Francisco gegangen. Ich habe hier sehr viel gelernt. Unter anderem auch das Facebook Marketing.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Ich habe immer versucht, Wert für andere zu schaffen. Ich bin zu Veranstaltungen gegangen, habe dem Veranstalter angeboten kostenlos bei der Organisation zu helfen. Veranstalter sind gut vernetzt und sie haben gesehen, dass ich gute Arbeit liefere. Darum habe ich auch relativ bald dann gute Kontakte geknüpft und bin auf die Golden State Warriors gekommen. Das war mein Durchbruch.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Facebook Audience Insights. Damit kann man eine Zielgruppe unglaublich gut recherchieren, auch wenn man Facebook Werbung selbst gar nicht nutzt. Das sollte man auf jeden Fall verwenden, wenn man ein Unternehmen führt.

Link zur Ressource: 

facebook.com/ads/audience_insights

Buchempfehung: 

Business Model Generation, Alexander Osterwalder, Yves Pigneur

http://amzn.to/2juD4aK

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Jakob Hager
jakob|at|jakobhager.com
www.jakobhager.com
www.taskwunder.com

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
460 - Die 3 größten Gemeinsamkeiten bei Millionären und wie Du sie Dir auch aneignen kannst.  

Millionär zu werden oder zu sein ist der Traum vieler. Doch nur wenige schaffen es.

In dieser Episode berichte ich über die 3 häufigsten Gemeinsamkeiten die die meisten Millionäre miteinander teilen.

Und nein, um eins vorweg zu nehmen:

Lotto zu spielen oder der Berufswunsch Profi-Sportler, Schauspieler oder Rockstar zu werden ist keine echte Strategie auf dem Weg zu Deiner ersten Million. Weniger als 1% aller Millionäre fällt in diese Kategorie.

Denn 80% aller Millionäre sind Selfmade-Millionäre, die es aus eigenen Kräften zur ersten oder auch weiteren Millionen geschafft haben.

Viel Spaß beim Anhören und beim Umsetzen.

Auf Deine erste Million!

Sonnige Grüße aus dem Land der Kakteen :)

Tom

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: http://Podcastkurs.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

459 - Markus Kästle - seine Stimme kennt fast jeder - einer der erfolgreichsten Sprecher Deutschlands  

Vorstellung unseres heutigen Interview-Gastes: 

Markus Kästle ist Sprecher aus Leidenschaft. Er ist einer der erfolgreichsten Off-Sprecher Deutschlands. Als Station Voice von zahlreichen Radiosendern in Deutschland hört man ihn von Nord nach Süd. Ob im Programm von NDR2, Radio PSR, MDR-Sachsen-Anhalt, Radio7, Regenbogen2, Gong 96.3 oder beim Pay-TV-Sender SKY. Markus Stimme ist omnipräsent. Dazu kommen zahlreiche Gigs in der Werbung, im Bereich Industrie- und Imagefilm oder in Dokumentationen im Deutschen Prime-Time-Fernsehen. Ohne es bewusst zu wissen, hat man Markus Stimme sicherlich schon mal gehört.

Dein Pitch: 

(In der Sprecherstimme:)
Hallo ich bin Markus Kästle. Ich arbeite in den Medien als Sprecher im Bereich Werbung, Doku, Off, Industriefilm und als Stationvoice.
Antwort: Ja...das hört man ;-)

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Als ich mein Abitur gemacht habe, wurde mir im Vorfeld eine Abendsendung bei einem Münchener Radiosender versprochen. Leider gab es dann einen Wechsel in der Führungsetage des Senders. Die Vereinbarung über die Sendung war damit hinfällig. So fiel ich nach dem Abi erst mal in ein Loch. Schließlich hatte ich die kommenden Jahre erst mal fest damit gerechnet. Deswegen habe ich mir seit dieser Zeit geschworen: Sich niemals zu sehr auf eine Sache versteifen. Risikostreuung und Offenheit ist enorm wichtig.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Mich hat in frühester Jugend das Medium Radio fasziniert. Das hat sich bis heute nicht geändert. Es ist unglaublich, wie man mit minimalem Aufwand viel erreichen kann. Die Stimmen waren ein großer Faktor und auch ein Mysterium. Wenn man eine Stimme hört, hat man automatisch ein Bild im Kopf. Das wollte ich auch machen. Mit meiner Stimme Menschen erreichen. Wie es einmal der bekannte amerikanischer Sprecher Don Lafontaine gesagt hat: "Sprechen ist wie das Singen - nur ohne Musik." Es ist etwas hoch Emotionales.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Die ersten Jahre meiner Tätigkeit alles über das Thema Radio und Medien aufzusaugen. Wie ein Schwamm wollte ich alles darüber wissen. Mit meiner Hartnäckigkeit habe ich dann von den richtigen Leuten die nötigen Tipps bekommen. Als ich mit 16 Jahren einen Moderationswettbewerb gewonnen habe, war das der eigentliche Wendepunkt. Meine Stimme habe ich in die Wiege gelegt bekommen - aber ohne die nötige Ausbildung und Ausdauer könnte ich heute nicht auf diesem Niveau arbeiten. Es bewahrheitet sich doch immer wieder: Ohne Fleiß kein Preis.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Etermin - tolle Terminvereinbarungssoftware.
Ideal für mich als Sprecher, da ich oft telefonisch nicht greifbar bin - klar ich bin ja Sprecher.

Link zur Ressource: 

http://www.etermin.net

Buchempfehlung: 

Die 4 Stunden Woche, Tim Ferris

http://amzn.to/2iLWU12

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Markus Kästle
Sprecher und Station Voice
www.markuskaestle.de
www.die-stationvoice.de
Email: info@markuskaestle.de

 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

458 - Micaela Schäfer - Nackt gut aussehen - mit Spaß und Köpfchen. Die Privatperson hinter dem erfolgreichen Erotik-Modell  

Vorstellung unseres heutigen Interview-Gastes: 

Micaela ist eine Frau, die alles hat: Geist, Körper und Persönlichkeit. Geboren in Leipzig, aufgewachsen als Tochter einer Diplom-Ökonomin und eines Arztes. Micaela schloss die Ausbildung zur Pharmazeutischen Assistentin ab und erfüllte sich schon bald danach ihren Traum als Modell.

Nach ihrer Wahl zur Miss Maxim sowie zur Miss Ostdeutschland wurde Micaela 2006 durch ihre Teilnahme an Heidi Klums erster Staffel von Germany's Next Topmodel ins Licht der Öffentlichkeit katapultiert, wo sie einen der begehrten Plätze in den Top 10 erreichte. Micaela war in sogut wie allen namhaften Fortmaten bereits dabei. Man kennt sie aus Big-Brother, Das Junglecamp, Promi-Boxen, "Markus Lanz", sowie den verschiedensten RTL Sendungen.

Micaela ist Dejane und tourt mit ihrer Sexy Laser Show durch die Clubs, im Sommer erobert sie die Partyszene Mallorcas. Weiters hat die Powerfrau, ihr eigenes Buch geschrieben  (Titel: Lieber Nackt als gar keine Masche, Heyne Verlag), eigene Songs und Erotikclips so wie Erotikkalender produziert. Außerdem ist  Micaela das Werbegesicht für viele Bekannte Marken und unter anderen der Schweizer Erotikmesse "Extasia" Redcoon, Big7 und Venus.

Dein Pitch: 

Ich bin zu 99% Erotik Djane, Reality-Star, Nackt-Konzept Künstlerin, Erotikmodell, Trash-Star. Ich bin da, zieh mich gerne aus und komme dadurch auch in die Medien.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

So richtig gabs dass noch gar nicht. Was mich manchmal ärgert ist der Unterschied zwischen A und C Promi, wenn man von bestimmten Veranstaltern/Firmen ausgegrenzt wird und sich daneben benehmende A Promis werden eingeladen. Manchmal stört es mich halt schon, dass viele gar nicht wissen wie schwer ich eigentlich arbeite und sich kein Bild davon machen können. Dadurch wird man auch oft in der Karriere gebremst.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Ich wusste schon mit 14 Jahren, dass ich berühmt werden will, aber ich wusste auch, dass ich nichts so normmäßiges machen möchte. Also weder Sängerin, Schauspielerin, Modell oder Moderatorin. Aber ich wollte ja berühmt werden und hab dann bei ganz vielen Dingen mitgemacht, Misswahlen, etc. und hab begonnen, dass die Medien darauf anspringen wenn ich mich ausziehe und ich liebe meinen Job.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Immer hart arbeiten und immer zu schätzen wissen was man hat. Das zu machen an das ich wirklich geglaubt habe, nämlich mich auszuziehen!

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Social Media. Insbesondere Facebook & Instagram.

Link zur Ressource: 

http://www.facebook.com/

http://www.instagram.com/

Buchempfehlung: 

Oh da muss ich euch leider enttäuschen, ich lese keiner Bücher ;)

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

http://micaela-s.de/

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten.
Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

457 - Dr. Julian Hosp - Finanziell frei mit unter 30 - der Selfmade-Mann packt aus  

Dr. Julian Hosp ist der Durchbruch Kreierer - 10 Jahre Profisport, 7 Jahre Medizin & Unternehmer aus Leidenschaft. Der gebürtige Österreicher reiste mit gerade mal 16 Jahren nach Amerika aus, um dort Basketball zu spielen. Wieder zurück in Österreich absolvierte er während seiner 10 aktiven Jahre als Profikitesurfer nebenbei sein Medizinstudium. Als er nachfolgend als Arzt arbeitete erkannte er schnell, dass dies nicht "alles" gewesen sein konnte und entschied sich stattdessen ins Unternehmertum einzusteigen. Während all dieser Jahre hatte Julian die Chance, sich mit den erfolgreichsten Menschen zu vernetzen und von ihnen zu lernen. Er erkannte, dass jene Menschen, die wir zu den Top 1% zählen Fähigkeiten haben, die für jedermann erlernbar sind. Um dies für die breite Masse zugänglich zu machen schrieb er 2015 das Buch "Ausgesorgt mit 30: 25 Geschichten für mein jüngeres Ich", welches binnen kurzer Zeit zum Amazon Bestseller wurde. Julian gründete anschließend seine Firma "Dominieren statt Kämpfen" in welcher er Live-Seminare veranstaltet und Podcasts wie beispielsweise die "Dominieren statt Kämpfen Show" hostet.

Dein Pitch: 

Ich habe ein Coaching und Eventbusiness, in welchem ich Menschen dabei helfe, Durchbrüche in ihrem Leben zu erzeugen.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Als ich zum ersten Mal realisierte, dass egal wie gut die Idee einer Firma auch sein mag, wenn die Menschen die dahinterstehen die falschen Werte vertreten, ist das gesamte Konzept zum scheitern verurteilt.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Über meinem Bett hängt ein Spruch von Steve Jobs: "If today were tha last day of my life, would I want to do what I am about to do today? And whenever the answer has been "No" for too many days in a row, I know I need to change something" Nach diesem Spruch habe ich stets gelebt, reflektiert und mein Tun angepasst.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Meine innere Einstellung anzupassen - das Wissen, dass es ganz egal ist in welcher Situation ich mich befinde - es kommt immer auf meine Reaktion darauf an.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

da gibt es viele, ich bin ein Elektronikgeek wenn es darum geht, Produktivität zu steigern.

Sonst:
Unternehmer- und Sciencekanäle auf Youtube
Podcasts auf der Apple Podcast App

Link zur Ressource: 

Follow up then

Buchempfehlung: 

Ich habe eine Buchliste von 10 "MussBüchern":

Julian's Top 10 Buchempfehlungen, http://10buecher.julianhosp.com

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

www.julianhosp.com
www.dominierenstattkaempfen.de
www.25geschichten.de

Hier der Link zu Julians ETF-Kurs (Achtung: mit dem Gutscheincode "TTT" sparst Du noch mal € 50,-!:

http://TomsTalkTime.com/457

  +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
456 - Christian Wenzel - Vegane Firmen/ Produkte benötigen ein ausgefeiltes Marketing  

Christian Wenzel (im August 1981 geboren) ist der deutsche Personal Branding Experte & Consultant für die vegane Branche, amazon Best-Selling Autor, Speaker und Freeletics Athlet. Im veganen Fitnessbereich ist er eine Autorität und hilft Unternehmen in diesem Bereich Ihre Umsätze zu vervielfachen. Er betreibt mit das grösste Vegan Fitness Lifestyle Magazine (vegan-freeletics.com) in Deutschland und ist Eigentümer der Online Marketing Agentur www.dbranding.de, die sich auf die Branchen Fitness und Ernährung spezialisiert hat.

Dein Pitch: 

1 Million Menschen transformiert in dem Sie mit meinen Tipps und Produkten körperlich und mental inspiriert wurden und daraufhin eine bessere Version Ihrer Selbst geworden sind.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Die Kündigung und Vertrauensentzug eines meiner liebsten Kunden und auch Freundes.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Durch einen NLP Kurs

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Die Weiterbildungen die ich gemacht habe.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Facebook und meine Webseiten

Link zur Ressource: 

http://christian-wenzel.com/
http://www.vegan-freeletics.com/

Buchempfehlung 1: 

Der Mönch der seinen Ferrari verkauft ,Robin Shama  http://amzn.to/2h8D9nb

Buchempfehlung 2: 

Vegan Kochen mit Lupine, Christian Wenzel   http://amzn.to/2hWuSzJ

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Christian Wenzel
christian@christian-wenzel.com

 

Weitere Infos per Mail:

Internetadressen: http://christian-wenzel.com/ itunes.apple.com/de/podcast/vegan-fitness-athlete-mit/id1149756941 (mein Podcast) http://www.facebook.com/christian.wenzel2 http://www.vegan-freeletics.com/ http://www.dbranding.de/   Die Homepage zum Buch: http://www.lupinen-rezepte.de/   Die Homepage zum Kaufen vom Buch -> mit deinem Affiliate Link: http://www.m-vg.de/riva/shop/article/11560-vegan-kochen-mit-lupine/   Cover und weitere Materialien für die Shownotes zum Buch: Du kannst das ja hervorragend als Last-Minute Weihnachtsgeschenk verpacken   Buchtrailer: http://www.youtube.com/watch?v=B7syCB9Nob4&sns=gp   Link zum Bestellen der Lupinenprodukte: http://www.klaroh.com/Lupinen/   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
455 - Soll man eigene Regeln brechen?  

Hast Du Dir schon mal eigene Regeln erstellt? Ganz bestimmt hast Du das :) 

Wie stehst Du zu Deinen eigenen Regeln? Hältst Du Dich penibel daran? Oder lässt Du auch schon mal Fünfe gerade sein udn siehst es nicht so eng? Schließlich hast Du diese Regeln ja auch aufgestellt!

In dieser Episode rede ich genau über dieses Thema und erzähle Dir, warum uns das Brechen einer eigenen Regel vor ein paar Wochen zum Verhängnis wurde und wir aber noch mit einem "blauen Auge" davon gekommen sind.

Für die heutige Episode habe ich mir einen ganz besonderen Platz zum Aufnehmen ausgesucht. Ich bin nämlich bei Vollmond und Niedrigwasser (max Tiefstand bei Ebbe) in der Sea of Cortez (Mexiko) gewesen und habe dort aufgenommen. Ich nehme Dich direkt mit ans Meer. Höre das Meeresrauschen im Hintergrund, wie ich durch einen kleinen abfließenden Strom (Priel) durchwate (und dabei auch etwas außer Puste gerate und sei Zeuge wie gerade eine riesige Sternschnuppe über mir ihre Spur in den Nachthimmel zieht.

Das Foto zur Episode ist genau an diesem Strand aufgenommen, kurz bevor ich die Episode aufgenommen habe. Es ist wahnsinn, wie hell der Vollmond das Watt ausgeleuchtet hat :)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: http://Podcastkurs.com   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++             Hier folgt das automatisierte Transkript zur Episode:  

[0:00] Tomstalktime Folge 455.
Tomtom.com Inspiration für deinen Erfolg.

[0:19] Wow die Folge 455 ist das crass das heißt ich bin jetzt dann schon langsam auf den Weg zur Folge 500 was natürlich mega genial und für diese Episode,
die zum ein und auch die letzte Episode für das Jahr 2016 ist oder besser gesagt die letzte Solo Episode es kommt natürlich noch Interviews aber mein letztes Mal Periode,
haben habe ich noch ein ganz besonderes Sport ausgesucht die aufzunehmen und das passt heute in ich auch,
absolut genial denn ich bin jetzt hier wie das auch vielleicht schon hörst dann Hintergrund raus wenn ich mal leise bin.

[1:03] Bin ich direkt am Meer und wir haben heute Vollmond ich bin in der in Mexiko auf der bacha California und zwar direkt an der sie auf Karte und,
heute war Vollmond haben wir,
die höchste Flut und die niedrigste Ebbe oder würde das höchste Hochwasser und das niedrigste Niedrigwasser und.
Das Wasser ist heute als ist echt krass ist es zu da ich bin jetzt bestimmt.
Gutes 500 Meter sowas vom Strand entfernt ist vom eigentlichen Strand am eben was einfach mittendrin.
Und es ist einfach ein Traum ich muss natürlich langsam jetzt runter kam gerade eine mega Sternschnuppe vorbei es crazy als in solchen Momenten wünschte ich mir fast ich würde Videopodcast machen damit ich.
Ich einfach daran teilhaben lassen kann wie geil das hier gerade ausschaut aber ich muss natürlich jetzt ein Auge so ein bisschen mit auf die Gezeiten haben.
Denn Niedrigwasser war schon das heißt das Wasser kommt jetzt langsam zurück und ich muss gucken dass ich natürlich sind auch nicht abgeschnitten werde weil hinter mir noch so ein paar ja Sandbänke durchlaufen das soll ich dann noch.
Ja zumindest ein knietief im Wasser wie viele km Weile um weiter durchzugehen ist das halt doch ein bisschen zu frisch weil es immerhin Dezember ja warte dich in der heutigen Episoden.
Es geht um das Thema eigene Regeln setzen und wie wichtiges es eigene Regeln zu halten oder vielleicht.

[2:40] Oder auf das Frage zu stellen ist es wichtig eigene Regeln zu halten oder kann man etwas sagen ich habe die Regel erstellt dann habe ich auch das Recht.
Die Regel zu brechen wir selber haben jetzt vor knapp zwei Wochen.
Am eine unserer goldenen Regeln gebrochen und.
Wurden auch gleich dafür bestraft an gleich eins auf den Deckel bekommen was war diese Regel diese Regel lautet wenn wir über die Grenze nach Mexiko fahren werden wir das niemals nachts machen oder immer.
Noch vor zwölf Uhr mittags dass wir einfach.
Ausreichend Tageslicht danach noch haben falls irgendwas Unvorhergesehenes ist dass man sich dementsprechend ähm ja sicher.
Noch irgendwo Hilfe sorgen kl für besorgen kann und an einen sicheren Ort zurück kommt ja was haben wir gemacht.
War wir haben uns mit unseren Visa USA so ein bisschen Vater an und frage nach ob einen Tag haben gesagt das wird ein Tag länger laufen aber das war nicht d

454 - Benedikt Waldner - Lizenzgeber für hocheffizientes und zeitsparendes Training gegen Rückenschmerzen mit modernster EMS-Technologie  

Benedikt Waldner ist Gründer der EMS-Lounge® und Entwickler des Lizenzkonzeptes. Der gelernte Sport- und Fitnesskaufmann und Diplomtrainer für medizinische Fitness gründete bereits mit 22 Jahren (2008) die erste EMS-Lounge® in Bad Kissingen, einer Kurstadt mit rund 20.000 Einwohnern. Von 2010 bis 2012 eröffnete er weitere 3 Filialen in Würzburg, der heutigen Lizenz-Zentrale, Schweinfurt und Frankfurt.
2014 begann der heute 30-Jährige schließlich mit der Lizenzvergabe: Bis Ende 2016 werden es bereits 30 EMS-Lounges® sein – Tendenz steigend. Heute ist Benedikt Waldner erfolgreicher Lizenzgeber mit mehr als 22 Lizenzpartnern in ganz Deutschland. Seine Erfolgsgeschichte zeigt, dass Wissen, das man sich in der Praxis aneignet und gekonnt einsetzt, Kundennähe und der richtigen Riecher für zukünftige Entwicklungen oft wichtiger sind, als ein theoretisches Studium.
Menschen zu helfen, die bereits Rückenbeschwerden haben oder ihnen vorbeugen möchten, die insgesamt aktiver und leistungsfähig sein möchten, aber nicht so viel Zeit haben: Das war von Anfang an sein Ziel. Deshalb setze er mit der EMS-Lounge® auf eine Kombination aus technischer Innovation (Elektromuskelstimulation) und individuellen Übungen, die ein qualifizierter EMS Personal Trainer während der 20-minütigen Trainingseinheit zeigt. Wichtig ist ihm vor allem, dass sich seine Kunden wohlfühlen! Und diese Philosophie bezieht er auch auf seinen Lizenzbereich: Alle Partner erhalten faire Bedingungen, ein professionelles, praxiserprobtes Konzept und persönliche Betreuung.

Dein Pitch: 

B to C: Wir bieten Ihnen das wohl schnellste Rückentraining der Welt!

B to B: Möchtest du dich unkompliziert und mit einem professionellen Partner an deiner Seite selbstständig machen? An einem innovativen Zukunftskonzept teilhaben? Ein kleines, aber feines Mikrostudio mit persönlicher Betreuung deiner Kunden führen? Und das alles mit möglichst geringem Risiko und Aufwand?

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Bereits 12 Monate nach Beginn meiner Selbständigkeit stand ich so gut wie vor der Pleite. Ich war praktisch Zahlungsunfähig... Als Ehemaliger Leistungssportler war ich jedoch von dem Zitat Winston Churchill: "Gib niemals auf! Nie! Nie! Nie!” gefesselt.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Eine sehr gute Frage! Ich glaube, der Hauptgrund liegt darin, dass ich immer versuche nur das zu tun was mir Spaß bereitet.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

1. Eine ganz klare Fokussierung - Werde in deinem Gebiet zu einem Experten.
2. Niemals aufgeben.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Eine der wichtigsten Internetseiten – neben meiner eigenen natürlich - ist für mich Google: Ein Großteil unseres Erfolges beruht auf Suchmaschinenoptimierung und –werbung (SEO & SEA), denn nur so wird die EMS-Lounge® von Kunden und potenziellen Lizenznehmern im Internet gefunden. Gleichzeitig kann man auch Trends und seine Mitbewerber im Auge behalten.

Link zur Ressource: 

googel.de

Buchempfehlung 1: 

Die Gesetze der Gewinner, Bodo Schäfer

http://amzn.to/2gzNeW9

 

Buchempfehlung 2: 

Total Recall: Die wahre Geschichte meines Lebens, Arnold Schwarzenegger

http://amzn.to/2hdXpzA

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Benedikt Waldner
Zeller Straße 3
97082 Würzburg
Tel.: 0931 45 46 15 83
info@ems-lounge.de
http://www.ems-lounge.de

Eröffne jetzt Dein eigenes EMS-Studio :

http://bit.ly/2gR9Ynl

EMS-Training: Fitter in nur 20 Minuten! :

http://bit.ly/2giJzOL

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
453 - Tim Prüsener - Webseiten werden profitabler durch die kalifornische Firma iCatch-Marketing  

Tim Prüsener ist ein 'serial entrepreneur', der in die USA ausgewandert ist um nach seinem MBA seiner Passion zu folgen, ein eigenes Unternehmen aufzubauen. Mittlerweile führt er eine erfolgreiche Online Marketing Firma und ist der Co-Founder von REX Experience, einer Firma, die Menschen und Firmen hilft in den USA Fuß zu fassen. Des Weiteren ist er der Regional Chair der German American Business Association und engagiert sich als Vorstandsmitglied bei DiscoverPB, den beliebtesten Ort San Diegos, Pacific Beach, für Touristen und Unternehmen noch erfolgreicher zu machen.

Sein Interesse beruflich in den USA tätig zu werden, wurde schon früh geweckt. Als Austauschschüler verbrachte er als 17jähriger, auf Grund eines Basketballstipendiums, ein Jahr in Miami bei einer erfolgreichen Unternehmerfamilie. Später, während diverser Praktika und Auslandssemester, unter anderem in Kuala Lumpur (Malaysia), Oxford (England), Las Palmas (Spanien) und San Diego (USA), lernte er die Vielfalt verschiedener Unternehmenskulturen kennen. Die dreijährige Tätigkeit bei einer deutschen Bank, kam ihm zusätzlich bei seinen kaufmännischen Entscheidungen zu Gute.

Dein Pitch: 

Wir helfen Firmen sich online richtig zu positionieren. Wir treffen uns mit unseren Kunden, um deren Business Model und Verkaufsprozess zu verstehen und Stärken und Schwächen zu analysieren. Wir nutzen diese Informationen, um eine Onlinestrategie zu entwickeln, die das Branding des Unternehmens widerspiegelt und den Verkaufsprozess unterstützt.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Wir haben ohne viel Geld angefangen. Ich war an einem Punkt angelangt, an dem ich nicht wusste, wie ich in der nächsten Woche die Miete zahlen sollte. Durch mein Netzwerk habe ich einen Unternehmer kennengelernt, der meine Fähigkeiten erkannt hat und mir einen Job als Marketingmanager seiner Firma angeboten hat. Ich bin nur Teilzeit eingestiegen, um meine eigene Firma weiterführen zu können. Nach 4 Monaten bin ich wieder Vollzeit in meine Firma zurückgekehrt. Es hat ausgereicht, um meine Firma und mich, über den finanziellen Engpass zu helfen. Dadurch ist mir klar geworden, wie wichtig ein gut funktionierendes Netzwerk ist.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Ich wollte schon immer mein eigenes Ding machen und unabhängig sein. Mein Traum war es, meine eigene Firma zu haben und meine Erfahrungen anderen zu vermitteln. Meine Tätigkeit gibt mir Einblick in viele verschiedene Unternehmen. Ich habe den Job gefunden, der es mir erlaubt, anderen beim Aufbau ihrer Firma zu helfen und Strategien zu entwickeln. Vom Branding bis zum Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Mein Wissen und das Gelernte in die Tat umzusetzen, sich durch nichts entmutigen zu lassen und konsequent mein Ziel zu verfolgen. Es wird immer Menschen geben, die dir glaubhaft machen wollen, dass es einen einfacheren und sichereren Weg gibt.
Wenn du von deiner Sache fest überzeugt bist, dann tu es einfach, egal was andere sagen und lasse dich nicht von deinem Ziel abbringen.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

HipChat!
Wir arbeiten viel im Team. Designer, PR Berater, Webentwickler, SEO Experte und Projektmanager müssen immer zusammen arbeiten und Prozesse abstimmen. Daher arbeiten wir alle in einem Großraumbüro. Manchmal kommen noch Foto- und Videographen dazu und da kann es schon mal lauter werden. Wir haben ein Chatprogramm eingeführt, um den Tonpegel zu senken. Selbst wenn mir jemand gegenüber sitzt, wird nur via Chat kommuniziert. Zusätzlicher Vorteil: Ich werde nicht in meinem Workflow unterbrochen und kann auch später antworten. Außerdem können wir so einfach kleine Datensätze hin und her schicken.
Trello
Grundsätzlich habe ich noch keine Projektmanagement Plattform oder Software gefunden, die mich vollends überzeugt hat. Aber Trello gibt die Möglichkeit, auf einfache Art und Weise, Aufgaben zu verteilen.

Link zur Ressource: 

https://www.hipchat.com/
https://trello.com/

Websiten überprüfen:
https://www.semrush.com/

 

Buchempfehlung: 

The Path to Love, Deepak Chopra

https://www.amazon.com/Path-Love-Deepak-Chopra/dp/B007CK77VG/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr=

 

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

e. tim@iCatch-Marketing.com
e. tim@rexexperience.com
w. www.iCatch-Marketing.com
w. www.rexexperience.com
t.

452 – Torsten Brandt – Professionelle Fotografie seit über 30 Jahren – mit vielen Tipps für Amateure & Profis  

Torsten Brandt ist seit über 30 Jahren in der Fotografie zuhause. Er hat weit über 100 Workshops und Seminare zum Thema Fotografie abgehalten und dabei mehr als 1000 Teilnehmern in kleinen Gruppen gezeigt, dass sie selbst wesentlich mehr können, als sie glauben.

Nächstes Jahr, genau gesagt am 06. Mai 2017 wird Torsten den ersten Foto-Business-Kongress im deutschsprachigen Raum veranstalten. Dies geschieht, weil Torsten Brandt sich seit einigen Jahren mit der Persönlichkeitsentwicklung- und Businesscoachings für Fotografen einen Namen gemacht hat.
Seine Leidenschaft anderen Menschen zum Erfolg zu verhelfen ist schon fast zu einer Passion geworden.

Dein Pitch: 

Ich verhelfe Menschen, hauptsächlich Fotografen, erfolgreich im Leben und Beruf zu werden, was auch immer das Wort "Erfolg" für den einzelnen bedeutet.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Der schlimmste Moment für mich war ein Workshop für Prominente, den ich vor einigen Jahren abgehalten habe. 6 Teilnehmer, hauptsächlich sogenannte B-Promis, wollten meinen Stil der Aktfotografie erlernen. Mein Job in der Vorbereitung bei allen meiner Workshops ist es natürlich auch ein passendes Modell zu buchen. Das von mir gebuchte Modell erschien aber nicht und war auch nicht zu erreichen. Ziemlich doof, wenn man dann, so wie ich, denen guten Vertrag hat. Ich habe daraus sehr viel gelernt.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Ausschlaggebend war hier der "Schwangerschaft-BurnOut" meiner lieben Frau Silke. Ich war damals noch nicht soweit, wie heute, dass ich die klaren Signale erkannt hätte. Zu diesem Zeitpunkt war ich als Fotograf für einen der erfolgreichsten europäischen Verkaufstrainer verpflichtet. Ich sollte ein großes Seminar von ihm fotografisch dokumentieren und habe dabei aber auch für mich soviel mitgenommen, das ich verändert heim gekommen bin. Ich habe meiner Frau zuhören können und sie hat sich verstanden gefühlt. Dies war der Moment, wo ich mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt habe und dieses Wissen gerne anderen Menschen zur Verfügung stellen möchte.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Das Verstehen, wie andere Menschen ticken.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Google-Kalender (Austausch mit meiner frau und immer dabei, immer aktuell)
Facebook (Marketing)
GoodNotes (iPad)

Link zur Ressource: 

calendar.google.com
www.facebook.com
App Store (Apple)

Buchempfehlung 1: 

"Wie man Freunde gewinnt: Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden", Dale Carnegie

http://amzn.to/2ghyix3

Buchempfehlung 2: 

"Dein nächstes großes Ding: Gute Ideen aus dem Nichts entwickeln (Dein Business)", Matthew Mockridge

http://amzn.to/2g0muxU

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Torsten Brandt
www.foto-brandt.de
info@foto-brandt.de
www.foto-business-kongress.com
torsten@foto-business-kongress.com

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

451 - Michael Omori Kirchner - Profi-Fotograf und Podcaster von Creative-Biz  

Michael ist Business-Coach für Fotografen, Designer, Solopreneure und kreative Unternehmer. Er war viele Jahre als Trainer und Coach in der grafischen Industrie tätig und arbeitet nun seit einigen Jahren als selbstständiger Coach.

Seine Trainingsangebote reichen von Einzel-Coachings über Workshops und Seminare bis hin zu Vorträgen vor mehreren Hundert Teilnehmern.

Inhalte sind unter anderem die wichtigen Business-Themen wie Marketing, Kundengewinnung und Preisgestaltung, aber auch Dinge wie Motivation, Selbstvertrauen und Zielerreichung.

Michael verfügt über eine umfangreiche Qualifikation als Trainer sowie eine systemische Coaching-Ausbildung nach den Qualitätskriterien der ICF (International Coach Federation).

Michael steht auch selber aktiv im Business. Er führt ein Fotostudio für Business- und Industriefotografie in Heidelberg und kennt daher die Herausforderungen der Kreativen aus erster Hand.

Seine Begeisterung liegt in der Umsetzung von kreativen Ideen und in der Motivation von Menschen, an ihre eigenen Grenzen und darüber hinaus zu gehen.

Michael ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in der Nähe von Heidelberg

Dein Pitch: 

Ich bin Business-Coach und helfe kreativen Menschen dabei, etwas in ihrem Leben zu bewegen und von ihrer Arbeit gut leben zu können.

Meine Themen reichen von Marketing und Kundengewinnung bis hin zu Motivation und Selbstvertrauen.

Dein schlimmster Moment als Unternehmer? 

Ein richtig schlimmer Moment steht mir noch bevor.

Aber sehr unerwartet kam, als ich auf einen Schlag die gesamte Steuerlast von über zwei Jahren Unternehmerschaft zu zahlen hatte.

Wie hast Du es geschafft, Deine Leidenschaft zu finden? 

Ehrlich gesagt habe ich nicht aktiv danach gesucht, sondern mich finden lassen.

Eine große Hilfe waren die vielen Feedbacks von meinen Kunden. Wenn beispielsweise ein Klient nach einem Coaching sehr bewegt ist und mir gegenüber äußert, dass sich durch die Zusammenarbeit mit mir sein Leben verändert hat, dann weiß ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin.

Was war der wichtigste Schritt, der Dich zum großen Erfolg gebracht hat? 

Das waren viele kleine Schritte, die aber immer wieder mit "Umsetzen", "Tun" und "Machen" zu tun haben.

Ideen und Konzepte sind wenig Wert, es kommt einzig und allein darauf an, was man in der Lage ist, auf die Straße zu bringen.

Deine Lieblings-Internet-Ressource? 

Ganz viele Blogs und Podcasts, die ich über Feedly und Pocket Casts konsumiere.

Eine einzelne herauszuheben wäre unfair, weil es so viele tolle Autoren dort draußen gibt.

Link zur Ressource: 

http://feedly.com/
https://play.pocketcasts.com/

Buchempfehlung:

Kopf schlägt Kapital, Günter Faltin

http://amzn.to/2gdrFya

Kontaktdaten des Interviewpartners: 

Michael Omori Kirchner
http://creativebiz.de/
http://www.omori.de/
http://fotografr.de

Michaels Trainings: 

Preisgestaltung für Fotografen: http://bit.ly/2fCfUgX Kundengewinnugn für Fotografen:  http://bit.ly/2fUqinx

Creative-Biz Podcast auf iTunes

Infos zu den Bildhonoraren wie im Interview besprochen findest Du hier:
http://bvpa.org/mfm/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++   Mehr Freiheit, mehr Geld und mehr Spaß mit DEINEM eigenen Podcast. Erfahre jetzt, warum es auch für Dich Sinn macht, Deinen eigenen Podcast zu starten. Jetzt hier zum kostenlosen Podcast-Workshop anmelden: Podcastkurs.com   +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
0:00/0:00
Video player is in betaClose