WDR 5 Erlebte Geschichten

WDR 5 Erlebte Geschichten

Germany

Erlebte Geschichten - das sind gut 20 Minuten lang die persönlichen Schilderungen von Menschen, die mindestens 65 Jahre alt sind und detailgetreu, dicht und anekdotenreich wichtige Abschnitte ihres Lebens erzählen. Nichts ist so lebendig wie die gesprochene Sprache und auch nichts so authentisch.

Episodes

Erich Bitter - Rennfahrer  

Erich Bitter liebt Räder, erst waren es zwei, denn Bitter betrieb äußerst erfolgreich Radsport, ehe er auf vier Räder umstieg und Rundstreckenrennen fuhr. Gleichzeitig begann er selbst Autos zu bauen. Autor: Ingo Zander.

Erich Bitter, Autorennfahrer und Autobauer  

Erich Bitter liebt Räder, erst waren es zwei, denn Bitter betrieb äußerst erfolgreich Radsport, ehe er auf vier Räder umstieg und Rundstreckenrennen fuhr. Gleichzeitig begann er selbst Autos zu bauen. ]. - AutorIn: Ingo Zander

Marianne Quoirin, Journalistin und Juristin  

Wenn der Verleger sich einschaltet und der Chefredakteur mahnt, der Prozess gegen Graf Lambsdorff wegen Spenden an die FDP müsse nicht in Breite nacherzählt werden, dann bekam Marianne Quoirin Druck; sie hielt ihm Stand. - AutorIn: Ingo Zander

Marianne Quoirin, Journalistin und Juristin  

Wenn der Verleger sich einschaltet und der Chefredakteur mahnt, der Prozess gegen Graf Lambsdorff wegen Spenden an die FDP müsse nicht in Breite nacherzählt werden, dann bekam Marianne Quoirin Druck; sie hielt ihm Stand. - AutorIn: ngo Zander

Hermann Lüdeking, Lebensborn-Opfer  

Hermann Lüdeking weiß bis heute nicht, wo er herkommt und wer seine Eltern sind - denn er ist ein Lebensbornkind, eines von 250 000, die die SS aus "arischen" Gründen regimetreuen Eltern zuteilte. . - AutorIn: Melahat Simsek

Harald Norpoth, früherer Leichtathlet  

Er wollte Fußballer werden - wie viele, die auf dem Dorf kicken. Aber Harald Norpoths Qualitäten als Sportler lagen woanders, wie er spätestens bei den Olympischen Spielen in Tokio erkannte: Silber über 5000 Meter. . - AutorIn: Hedwig Lechtenberg

Eleonore Weisgerber, Schauspielerin  

Sie hat alles gespielt auch im Fernsehen, etwa Serien wie "Praxis Bülowbogen" - aber ihr Herz hängt und hing an der Bühne, wie sie ihres Erachtens besser überzeugen kann. Eleonore Weisgerber, Schauspielerin in Berlin. . - AutorIn: Andrea Lieblang

Karolina Leppert, Domina  

Sie war 46 und ihre Tochter hatte gerade Abitur gemacht. Da brach Karolina Leppert im trauten Franken aus ihrem bürgerlichen Idyll aus, zog nach Berlin - und wurde Domina. AutorIn: Andrea Lieblang

Lothar Gothe, Mitgründer der Sozialistischen Selbsthilfe Köln  

Es waren harte Auseinandersetzungen zwischen dem SSK und dem Landschaftsverband Rheinland, und es ging um Heimbewlohner und psychisch Kranke, die die Behörde laut SSK misshandelte - Lothar Gothe war einer der Wortführer.. - AutorIn: Cornelia Schäfer

Barbara Schock-Werner, ehemalige Dombaumeisterin  

Barbara Schock-Werner genießt die Höhenluft. Zwar ist die frühere Kölner Dombaumeisterin pensioniert, hohe Gebäude unter Denkmalschutz wie Burgen am Rhein sind aber nach wie vor die Leidenschaft der 70jährigen. . Autor: Ingo Zander

Wiltrud Fischer, Kabarettistin und Schauspielerin  

Über 35 Jahre stand die in Köln auf der Bühne, auf ihrer Bühne, im Theater "Die Machtwächter" in der Innenstadt: Wiltrud Fischer, zusammen mit ihrem Mann Heinz Herrtrampf. . - AutorIn: Christine Werner

Tillmann Waldthaler, Weltumradler  

Tillmann Waldthaler, in München geboren, in Südtirol aufgewachsen, gerade 75 Jahre geworden, ist Koch - und Radfahrer. Eine geniale Mischung, denn wohin er auf seinen Weltumradlungen auch kommt, Köche sind immer gefragt.. - AutorIn: Rebecca Hillauer

Johanna Penski, Deutschlands älteste Statistin  

Sie kennt sie alle, die großen deutschen Schauspieler, ist mit allen per Du und hat - wenn auch nur für Sekunden - mit ihnen vor der Kamera gestanden: Johanna Penski, 90 Jahre alt, und Deutschlands ältete Statistin.. - AutorIn: Andrea Lieblang

Josef Vilsmair, Regisseur  

Joseph Vilsmaier ist ein leidenschaftlicher Filmemacher. Bei seinen Filmen arbeitet er als Kameramann, Regisseur und Produzent, und wenn ihn ein Stoff packt, lässt er nicht mehr los. . - AutorIn: Christian Geuenich.

Hannes Wader, Liedermacher  

"Und es ist mir längst klar, dass nichts bleibt, wie es war“, sang und singt Hannes Wader, der kurz vor seinem 75. Geburtstag steht, in einem seiner bekanntesten Lieder. - AutorIn: ngrid von Saldern

Wibke von Bonin, Kunsthistorikerin  

Gerade hat die documenta eröffnet, ein Mekka der zeitgenössischen Kunst, für die sich eine Frau beruflich viele Jahre eingesetzt hat und dies auch noch heute ehrenamtlich betreibt: Wibke von Bonin, Kunsthistorikerin. - AutorIn: Veronika Bock

Volker Heinz, Fluchthelfer  

Volker Heinz war noch sehr jung und abenteuerlustig, als er in West-Berlin von Freunden erfuhr, dass sie aus dem Osten Flüchtlinge in den Westen schleusen. Da wollte er mitmachen - eine riskante Entscheidung. - AutorIn: Petra Müller

Claus Peymann, Theaterregisseur  

Er ist einer der ganz Großen des deutschen Theaters, war Regisseur in Bochum, Hamburg, Stuttgart, am Burgtheater in Wien - und fängt, da er 80 Jahre wird, noch einmal in Stuttgart an: Der ewige Grantler Claus Peymann.. - AutorIn: Sabine Jaeger

Konstantin Wecker, Liedermacher  

"Poesie und Widerstand" heißt das Programm, mit der gerade Konstantin Wecker, der große Liedermacher, auf Tournee ist. Die beiden Begriffe kennzeichnen sein Leben, der Poet, der Widerstand leistet. - AutorIn: Ingrid von Saldern

Christel Neudeck, Mitbegründerin  von Cap Anamur  

Vor einem Jahr starb Rupert Neudeck, der Gründer der Hilfsorganisation Cap Anamur - seine Arbeit hätte er nie leisten können, wenn nicht seine Frau Christel von zuhause aus Einsätze und Organisation gemanagt hätte. - AutorIn: Melahat Simsek

0:00/0:00
Video player is in betaClose