Episodes

  • Das Beste kommt zum Schluss: Der obligatorische Jahresrückblick steht an. Ja, wir sind damit etwas spät dran - umso genauer können wir das Filmjahr 2019 deshalb jedoch unter die Lupe nehmen. In unserer 24. Folge werfen wir einen letzten Blick zurück auf all die cineastischen Kreationen, die uns im vergangenen Jahr berührt, geärgert, verängstigt oder anderweitig beeindruckt haben.
    Neben der bewährten, persönlichen "Top 10"-Liste, die jeder von uns nach aufwendiger Recherche und in mühsamer Kleinstarbeit erstellt hat, vergeben wir darüber hinaus Sonderpreise in elf Kategorien. Welche*r Filmschaffende konnte uns in Summe am meisten überzeugen? Welche*r Newcomer*in ist uns aufgefallen? Und welcher Film war einfach nur richtiger Mist? Vergesst die Oscars - bei uns erfahrt ihr die wirklich wichtigen Dinge!

    Zuvor sprechen wir noch kurz über zwei aktuelle Kinostarts: Rian Johnsons "Knives Out" und Melina Matsoukas' "Queen & Slim".
    Stimmt ihr mit unserer Liste überein? Welche Filme konnten euch begeistern, welche haben wir vergessen? Teilt es uns gern auf filmblogcast.com mit!
    Viel Spaß beim Reinhören!
    Timecodes:
    0:00:32 Intro und Begrüßung0:06:42 Oscar-Vorhersage0:09:54 Knives Out0:15:04 Queen & Slim0:18:30 Thementalk: Jahresrückblick 20190:25:01 Marius: Platz 10 bis 6 0:31:01 Benni: Platz 10 bis 60:38:38 Christian: Plätze 10 bis 60:42:49 "Underdog of the Year"0:51:49 "Nachgeholt"0:56:20 Bennis Platz 5 0:59:55 Marius' Platz 51:05:21 Christians Platz 51:08:01 "In Memoriam"1:12:20 "Newcomer*in of the Year"1:16:01 "Performer*in of the Year"1:19:33 Christians und Bennis Platz 41:19:59 Marius' Platz 41:21:45 Bennis Platz 3: Endgame1:27:00 Christians Platz 31:29:32 Marius' Platz 31:32:55 "Hype-Train-Wreck"1:34:31 "Stupid Bullshit"1:37:25 "Gimme back my money"1:39:55 Marius' Platz 21:44:20 Christians Platz 21:49:21 Bennis Platz 21:56:11 "Surprise, Motherfucker"1:57:28 "Cinemagic"1:59:10 "tba"2:01:51 Honorable Mentions2:03:10 Marius' Platz 1 2:05:16 Bennis Platz 12:14:19 Christians Platz 12:25:00 Filme, auf die wir uns 2020 freuen2:28:21 Verabschiedung

  • Eine neue Trilogie! Kurz vor Erscheinen der siebten StarWars Episode waren Euphorie und Skepsis nah zusammen. Heute haben wir 2020 undder Abschluss der Skywalker-Saga hat die Kinos erreicht. In einer überlangenFolge diskutieren wir vom „FilmBlogCast“ deshalb mal aus, wie die neuen dreiFilme auf uns wirken, wie gut die Spin-Offs unseren Geschmack getroffen habenund natürlich gibt es dann zum Ende noch den Spoilertalk zu Episode 9 „Der AufstiegSkywalkers“.

    Nebenbei wird die Tradition mehr oder weniger gepflegt.Bevor es zum eigentlichen Thema geht, redet Marius über seinWeihnachtsprogramm, Benni über seinen langen Weg zur bestmöglichen Bild-Qualitätund Christian zieht wieder den Karren aus dem Dreck und gibt aktuelle Kino- undStreamingtipps mit „1917“, „Marriage Story“, „The Aeronauts“ und „Die zweiPäpste“. Und natürlich darf die Rätselfrage nicht vergessen werden. Wer kamdrauf und was ist eure Antwort?

    Viel Spaß und gute Unterhaltung mit dem zweiten Teil unsererReise in eine weit, weit entfernte Galaxie!

    0:00:42 Begrüßung

    0:05:51 5 MinutenGuillotine

    0:06:06 6 Underground

    0:06:15 Die Zwei Päpste

    0:07:14 The Aeronauts

    0:07:51 Marriage Story

    0:08:13 1917

    0:10:16 Nachgespr„ch:Die Zwei Päpste

    0:13:08 Esslinger KinoGeschichten

    0:17:45 MariusWeihnachtsprogramm

    0:20:19 Your Name

    0:20:59 Can you everforgive me?

    0:21:21 Nachgespräch

    0:23:09 Rätselfrage

    0:24:03 Thema: Dieneuen Star Wars Filme

    0:24:37 Solo - A StarWars Story

    0:36:43 Rogue One - AStar Wars Story

    0:54:10 Star Wars -Episode VII

    1:13:25 Star Wars -Episode VIII

    1:38:20 Star Wars -Episode IX

    1:48:55 Star Wars -Episode IX Spoiler!

    2:13:50 Fazit zur neuenTrilogie

    2:16:50 Auflösung derRätselfrage

    2:18:19 Schlussworte

  • Missing episodes?

    Click here to refresh the feed.

  • Es war einmal vor langer Zeit, in einer weit, weit entfernten Galaxis...
    Einen besseren Einstieg für die neueste Folge des FilmBlogCasts kann es kaum geben. Pünktlich zum Weihnachtsfest legen wir euch, lieben Hörerinnen und Hörern, ein wunderbares Podcast-Geschenk unter dem Weihnachtsbaum. Nett verpackt mit einer hübschen Schleife (a.k.a. der 5-Minuten-Gulliotine), bestehend aus Marius' Pokémon-Expertise zu „Schwert & Schild“ sowie einer Vorstellung von "The Report", "It Comes at Night", "Atlantique" und "Ich habe meinen Körper" verloren.
    Aber was befindet sich denn nun in diesem wunderschönen und prall gefüllten Paket? Am Titel der Folge lässt es sich vielleicht erahnen: Wir plaudern über die bekannteste Sternen-Saga der Welt. Oder zumindest etwas mehr als die Hälfte davon. Zum Start von Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers wenden wir uns zunächst der dunklen Seite (Episode 1 bis 3) zu, um danach auf die helle (Episode 4 bis 6) zu wechseln. Obwohl diese Filme schon tausendfach an anderer Stelle besprochen wurden, haben wir auch noch einiges zu sagen. Und tatsächlich herrscht unter uns Dreien selten Einigkeit.
    Die zweite Hälfte dieser Doppelfolge erscheint in zwei Wochen und dreht sich um die jüngeren Star Wars Filme. Dazu kommt dann auch ein Spoilertalk zu Episode 9.
    Bleibt diesmal auch unbedingt bis zum Ende dran, denn dann beweisen wir im neuen Trailer zu unserer Aktion „Die Top 100 Filme der Dekade“ unser ganzes schauspielerisches Können, das sogar Darth Vader erblassen lassen würde!
    Bis dahin: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
    Timecodes:
    0:00:23 Einleitung & Begrüßung0:04:35 Rätselfrage0:06:30 Die 5-Minuten-Gulliotine0:06:12 Pokémon Schwert & Schild0:08:40 The Report0:09:39 It Comes at Night0:10:44 Atlantique0:11:58 Ich habe meinen Körper verloren0:14:05 Thementalk: Star Wars0:16:44 Episode 10:42:37 Episode 20:58:37 Episode 31:13:51 Episode 41:32:50 Episode 51:43:54 Episode 61:55:41 Spekulationen zu Episode 92:00:43 Auflösung der Rätselfrage2:02:59 Verabschiedung2:03:49 Trailer: Die Top 100 Filme der Dekade

  • In der bislang vielleicht lustigsten Folge des FilmBlogCasts besprechen wir nicht nur aktuelle Kino- und VoD-Neustarts, sondern haben uns als Hauptthema ein besonderes Schmankerl ausgedacht:

    Der FilmBlogCast sucht die unheimlichste Filmszene, die uns als vermeintlich romantisch verkauft wird. Exemplarisch sei z.B. die Szene aus The Notebook genannt, in der Ryan Gosling seinen Selbstmord ankündigt, wenn Rachel McAdams nicht mit ihm ausgeht. Wer den FilmBlogCast kennt, weiß, dass in dieser Folge noch ganz andere Kaliber aus dem Filmfundus herausgekramt werden. Und meistens ist es Marius, der versucht, das Verhalten der Filmfiguren zu relativieren. Mit Erfolg?
    Ob so oder so stehen am Ende zwei Stunden vollste Unterhaltung auf der Uhr und als Zuhörer wird man das Gefühl nicht los, dass die Filmszenen nicht das unheimlichste sind, was in dieser Folge präsentiert wird...

    Doch auch darüberhinaus gibt es ein pickepackevolles Programm mit über zwanzig Minuten über den neuen Netflix-Knaller The Irishman von Martin Scorsese mit u.a. Robert De Niro, Joe Pesci und Al Pacino in den Hauptrollen. Und da sind wir so gar nicht einer Meinung.
    Weitere  Filme, die wir ansprechen, sind der Klassiker Training Day, die Serien-Verfilmung Between Two Ferns, der neue Netflix-Streifen Dolemite Is My Name mit Wesley Snipes und Eddie Murphy, Trashkult Manos: The Hands of Fate, asiatisches Kino mit Asche ist reines Weiß, Olivia Wildes Regiedebüt Booksmart, den Weihnachtsanimationsfilm Klaus und vier Festivalfilme aus Mannheim-Heidelberg: Metal Heart, The Swing Maker, The Humorist und Roll The Drum!
    Hier ist wirklich für jeden etwas dabei.

    Und jetzt viel Spaß bein Anhören der Folge!


    Timecodes:

    00:00:36 Begrüßung
    00:04:17 Rätselfrage
    00:05:39 5-Minuten-Guillotine
    00:06:57 Training Day
    00:07:20 Between Two Ferns
    00:07:57 Dolemite Is My Name
    00:10:20 Manos: The Hands of Fate
    00:13:47 Asche ist reines Weiß
    00:15:00 Booksmart
    00:16:03 The Crown - Staffel 3
    00:17:31 Klaus
    00:18:42 Diskussionsrunde
    00:24:19 Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg
    00:24:33 Metal Heart
    00:25:01 The Swing Maker
    00:25:33 The Humorist
    00:26:19 Roll The Drum!
    00:26:56 Dumbo (2019)
    00:27:16 The Irishman
    00:50:52 Thema der Folge: Romantisch oder creepy?
    00:59:57 FilmBlogCast sucht den Supercreep
    01:00:54 Tatsächlich... Liebe
    01:07:41 Ready Player One
    01:13:50 Und täglich grüßt das Murmeltier
    01:20:47 Crazy, Stupid, Love
    01:28:26 Keinohrhasen
    01:34:50 The Notebook
    01:42:06 Die Frau des Zeitreisenden
    01:51:24 Star Wars: Episode II
    01:57:25 The Room
    02:02:01 Auflösung der Rätselfrage
    02:05:41 Nächste Folge: Star Wars I - VI
    02:08:14 Verabschiedung

  • Das neue Dinner for One? Wir intepretieren den Klassiker komplett neu und fangen direkt beim Alkohol-Teil an. Hören Sie jetzt die FilmBlogCast-Mitglieder in ihren besten Rollen. Benjamin als Besoffener, Marius als Besserwisser und Christian als einzig seriösen Teil des Trios. Keine Extras, kein Behind-the-Scenes und kein Making of - Lassen Sie sich dieses Angebot nicht entgehen, den Trailer so zu hören, wie er auch schon in der regulären Folge 20 vorkam. Das Teilen an Freunde und Follower mit geringem Humor-Level ist natürlich ausdrücklich erlaubt!

  • Schluss mit lustig! OK, ein bisschen witzig wirds auch, wenn wir der Frage nachgehen, ob Filme noch eine hohe Relevanz haben. Oder auch nicht.
    Ein Song hat die Berliner Mauer eingerissen, ein Buch befördert Millionen von Menschen jeden Sonntag in ein kaltes Gebäude und Filme haben es geschafft... Naja, was denn eigentlich? Hat das Kino es jemals geschafft, die Gesellschaft zu verändern? Oder waren sie nur nebendran, statt mittendrin? Benni, Christian und Marius philosophieren in der Jubiläums-Ausgabe vom FilmBlogCast über dieses Thema. Ob wir eine klare Antwort finden werden?
    Nicht nur das Thema der Folge ist außergewöhnlich. Die (beliebte?) 5-Minuten-Guillotine musste für das neue Einsteiger-Format "Tops und Flops" weichen. Da kommen wir drei dann auch schon in den Diskussionsfluss und reden über Roman Polanski, die Oscars 2020, den aktuellen Kinohit "Le Mans 66", Marius baldigen Lieblingsfilm "Jojo Rabbit" und den Niedlichkeitsfaktor von Spongebob Schwammkopf.
    Außerdem bekommt unser Großprojekt "Die Top 100 Filme der Dekade" einen Trailer spendiert und feiert in dieser Folge die Premiere.
    Eine Konstante bleibt aber auch in der neuen Episode die Rätselfrage. Konntet ihr sie dieses Mal lösen?
    Die drei Wannebe-Cinephilosophen wünschen viel Spaß bei Ausgabe Nr. 20 vom FilmBlogCast. Kritik und Lob wie immer in die Kommentare, Bewertung bei iTunes nicht vergessen und habt ihr eurer Katze eigentlich schon erzählt, wie toll dieser Podcast ist? Na dann aber schnell!
    Timecodes:
    0:00:32 Begrüßung0:03:37 Trailer zur Aktion: Die 100 besten Filme der Dekade0:10:23 Rätselfrage der Folge0:11:58 Unsere Tops und Flops der letzten Wochen0:13:52 "Lionheart" vom Oscarrennen disqualifiziert0:17:13 "Le Mans 66 - Gegen jede Chance"0:24:29 Shivers Filmfestival & "Jojo Rabbit"0:32:12 "Spongebob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung"0:35:36 Roman Polanskis Nominierung beim Europäischen Filmpreis0:41:56 Thementalk: Können Filme die Welt verändern?1:53:57 Auflösung der Rätselfrage1:59:21 Verabschiedung

  • Wann ist ein Held ein Held? Und viel wichtiger: Wann ist ein Antiheld ein Antiheld? Dieser Frage gehen wir in der 19. Folge des FilmBlogCasts nach.
    Von Donald Duck bis Walter White, von Tyler Durden bis zum Dude, von Travis Bickle bis zum neuen Joker: In der Popkultur scheint schon länger ein Bedürfnis nach Protagonisten zu herrschen, die nicht dem klassischen Helden-Ideal entsprechen. Sie sind einsam, passiv, ausgestoßen - und doch haben sie nachvollziehbare Ziele, für die sie kämpfen. Genau das macht Antihelden so spannend. Aber sind es deshalb automatisch die interessanteren Figuren? Welche Schlüsse können wir aus ihrem Verhalten ziehen? Und warum gibt es eigentlich so wenige weibliche Antihelden? Diesen und daran anschließenden Fragen gehen wir diesmal im Thementalk nach.
    Passend dazu besprechen wir den aktuellen und - sagen wir - umstrittenen Kino-Hit "Joker". Sind Hype und Skandal berechtigt? Und kommt der Film an sein Vorbild "Taxi Driver" heran?
    In der 5-Minuten-Guillotine (diesmal wirklich!) haben wir mit "Parasite" und "Burning" gleich zwei empfehlenswerte Filme aus Südkorea in petto. Benni bietet mit "Unhung Hero"und "Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme in Schickse" mal wieder einen Einblick in sein filmisches Kuriositäten-Kabinett. Aktuelles Netflix-Futter gibt es mit "The Villainess" und "The Man without Gravity" ebenfalls. Marius hingegen hat mit "Paddington" und "Friendship!" auch etwas fürs Herz im Gepäck. Und Christian wird bei seiner Vorstellung von "Die Geldwäscherei" und "Penguin Hinghway" derart ausschweifend, dass "Terminator Dark Fate" viel zu kurz kommt...
    Viel Spaß beim Reinhören!
    Timecodes: 
    00:01:01 Begrüßung00:08:42 Rätselfrage00:10:57 5-Minuten-Guillotine00:11:20 Burning00:13:10 Penguin Highway00:14:13 Die Geldwäscherei00:16:14 Terminator: Dark Fate00:19:40 Parasite00:21:19 Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd00:22:19 Friendship!00:22:57 Paddington00:28:37 Unhung Hero00:30:01 Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse00:31:05 The Man without Gravity00:32:23 The Villainess00:37:19 Thema der Folge: Antihelden01:08:21 Top 3 Antihelden01:28:18 Joker01:38:22 Spoilertalk zu Joker02:02:19 Rätselauflösung02:05:32 Thema nächste Folge: Können Filme die Welt verändern?02:07:57 Verabschiedung

  • Eure drei beliebten Gruselmänner marschieren direkt in euer Hörzentrum ein und schwadronieren nicht nur über die Frage, ob Horrorfilme dieses Jahrtausends wirklich weniger schaurig sind als beliebte Streifen vom Anbeginn der Zeit bis ins Jahre 1999 hinein. Nein, sie stellen auch gleich etliche Vertreter des Horrorgenres vor, damit ihr euch selbst ein Bild darüber machen könnt, dass Horror mehr lebt denn je - ganz im Gegensatz zu den Figuren, die darin mitspielen.

    Oder um es frei nach Pumuckl zu sagen: Halloween ist ein schöner Tag, ich jeden Tag Halloween mag!

    Timecodes:

    00:00:45 Begrüßung
    00:05:31 Rätselfrage
    00:06:31 Thema der Woche: Horrorfilme seit 2000
    00:06:56 Sind ältere Horrorfilme wirklich gruseliger und wenn ja, warum?
    00:27:50 Unsere Horrorempfehlungen dieses Jahrtausends
    00:31:03 31
    00:44:23 The Cabin in the Woods
    00:54:00 Ghostland
    01:08:49 13 Sins
    01:11:04 Green Room
    01:13:41 Beispiele, die stark anfangen und stark nachlassen
    01:18:27 Eine Auswahl Zombiefilme
    01:20:40 Train to Busan
    01:24:53 It Follows
    01:28:34 Martyrs
    01:35:10 Annihilation
    01:38:49 Zimmer 1408
    01:41:39 Better Watch Out
    01:42:30 Still
    01:43:01 Midnight Meat Train
    01:44:12 Dead End
    01:44:22 Behind The Mask
    01:45:05 Cigarette Burns
    01:46:06 1922
    01:46:20 The Babadook
    01:46:37 Evil Dead
    01:49:07 Der Nachtmahr
    01:49:48 The VVitch
    01:53:02 Auflösung Rätselfrage
    01:56:07 Thema nächste Folge: Antihelden
    01:57:31 Eure Filme der Dekade
    02:01:50 Verabschiedung

  • Zum zweiten Mal wird es in unserem Podcast musikalisch. Was sind die besten Filmscores aller Zeiten?

    Zimmer, Williams, Elfman - Die jüngere und ältere Vergangenheit hat uns gezeigt: Großartige Soundtracks von fantastischen Komponisten können die Popkultur beeinflussen. Oder ganz schön nerven, wenn wir die immer selben Töne in allen Trailern ertragen müssen. Benjamin, Christian und Marius diskutieren deshalb das ganze Thema mal aus. Es gibt also in der 17. Folge nicht nur unsere lieblichen Stimmen aufs Ohr, sondern immer mal wieder kleine Musikeinlagen. Auch wir stimmen ab und zu ein Liedchen an. Dafür entschuldigen wir uns natürlich bei allen Zuhörern mit Headsets. Dazu passend wird die Rätselfrage durch ein Musik-Quiz ausgetauscht. Hand aufs Herz: Was hättet ihr erraten?

    Klassisch ist nicht nur ein Großteil der Filmmusik, sondern auch der Start in die Folge mit der bekannten 5-Minuten Guillotine. Benny berichtet über seine Tränen bei "Der Gigant aus dem All", Marius redet über seinen Hass bei "Vice" und Christian über seine isländischen Kinoerfahrungen bei "Rambo: Last Blood".

    Den Rest wisst ihr schon: Unseren Podcast positiv bewerten, folgen auf Twitter und Kommentar da lassen, dann gibt es morgen schönes Wetter. Versprochen!

    Timecodes der 17. Folge:

    00:00:15 Einleitung
    00:06:03 Die 5 Minuten Guillotine
    00:06:36 Joint Security Area
    00:07:36 The Guilty
    00:08:51 Der Gigant aus dem All
    00:09:33 Call me by your Name
    00:10:25 The Big Year
    00:11:36 Fragerunde
    00:17:17 Bennys Video
    00:18:49 Vice
    00:20:56 Der Junge muss an die frische Luft
    00:21:33 Dracula und Frankenstein
    00:21:48 Fragerunde
    00:26:50 Widows
    00:27:36 The Hate u give
    00:29:12 Rambo: Last Blood
    00:30:47 Buch: Realitätsschock
    00:31:27 Fragerunde
    00:36:01 Thema: Filmscores
    00:37:10 Filmmusik-Quiz
    00:42:33 Score Talk
    01:31:30 Score Favoriten
    01:58:10 Quiz Auflösung
    02:03:55 Zuhörer Service
    02:05:54 Thema Folge 18
    02:09:24 Das Abschlusswort

  • FilmBlogCast Folge 16 - Reflexives Kino (Filme übers Filmemachen)

    Teil eins der einteiligen Folge über Filme, die sich um das Filmemachen drehen, ist hiermit online und kann direkt von euch gehört werden - was ein Service!

    Inhalt

    Nach einer Rätselfrage, deren Beantwortung durchaus als "interessant" bis psychopathisch bezeichnet werden kann, besprechen wir einige (Neu-)Erscheinungen im gewohnt ausgewogenen Verhältnis aus Unterhaltung, inhaltlichem Tiefgang und gebotener Kürze:

    Eye in the SkyLate NightES Kapitel 2Sorry to Bother You Good BoysKing of ComedyShopliftersLucky LukeGreen BookDanach kommen wir auch direkt und ebenso nonchalant zum Thema der Folge, Filme übers Filmemachen.
    Innerhalb dieses Segmentes kümmern wir uns um solch eingängigen Werke wie
    The Player, State and Main, Die Verachtung, Trumbo, Antiporno, Bowfingers große Nummer & Saving Mr. Banks.
    Ein Kessel Buntes also, bei dem uns mühelos gelingt, die Töpfchen von den Kröpfchen zu trennen und herauszuarbeiten, wie verklärt oder realistisch die Filmlandschaft jeweils dargestellt wird.

    Und falls ihr das Anhören danach am liebsten Ungeschehen machen wollt, seid nicht erzürnt, denn unsere nächste Chance kommt bereits in zwei Wochen mit dem Thema Filmscores. Das wird eine Gaudi! Freut euch drauf.

    Bis dahin, euer FilmBlogCastTeam

    Timecodes00:00:40 Begrüßung00:05:40 Rätselfrage00:07:02 Eye in the Sky00:08:50 Late Night00:10:44 Es 200:11:53 Fragerunde00:21:25 Sorry to Bother You00:22:29 Good Boys00:23:20 Midsommar00:23:53 King of Comedy00:24:58 Shoplifters00:26:07 Fragerunde00:30:19 Lucky Luke00:31:36 Green Book00:33:09 Shoplifters00:33:58 Fragerunde00:39:16 Thema der Woche: Filme über Filme00:40:31 Hausaufgabe: The Player01:04:52 State and Main01:13:15 Die Verachtung01:22:49 Trumbo01:31:54 Antiporno01:41:37 Bowfingers große Nummer01:50:41 Saving Mister Banks01:57:49 Erwähnenswerte Filme zum Thema02:02:03 Auflösung der Rätselfrage02:04:04 Thema der nächsten Folge: Scores02:06:12 Verabschiedung
  • Teil zwei des ersten Doublefeatures des FilmBlogCasts ist da - und darin geht es gewohnt motiviert weiter mit der Besprechung des Gesamtwerks von Quentin Tarantino. Nach unserer Analyse von "Once Upon a Time in Hollywood" nehmen wir die acht bisherigen Hauptwerke des Kultregisseurs auseinander. 
    Es beginnt mit dem Kammerspiel "Reservoir Dogs". Dem folgen das postmoderne Meisterwerk (?) "Pulp Fiction", die Blaxploitation-, Kung-Fu- und Grindhouse-Hommagen "Jackie Brown", "Kill Bill" und "Death Proof" sowie die deutlich politischeren Filme "Inglourious Basterds" und "Django Unchained". Zuletzt widmen wir uns dem Western "The Hateful 8" und der Frage, was Tarantino wohl mit seinem zehnten und angeblich letzten Film anstellen wird.
    Viel Spaß beim Reinhören!

    Timecodes:
    0:00:52 Begrüßung0:01:57 Reservoir Dogs0:17:02 Pulp Fiction0:31:08 Jackie Brown0:41:49 Kill Bill0:55:15 Death Proof1:07:04 Inglourious Basterds (leichte Spoiler zu Once Upon a Time in Hollywood)1:23:46 Django Unchained1:35:05 The Hateful 81:49:27 Was wird Tarantinos 10. Film?1:54:57 Auflösung der Rätselfrage1:56:06 Thema der nächsten Folge1:57:56 Verabschiedung

  • Der neunte Film von Quentin Tarantino ist da! Mindestens genau so heiß erwartet worden ist die 15. Folge des FilmBlogCasts, die passend zu diesem Jubiläum als Doublefeature erscheint. In Vol. 1 widmen wir uns der Person und dem Stil des guten Quentin und sprechen im Anschluss ausführlich über seine jüngste Kreation "Once Upon a Time in Hollywood".
    Zuvor wie gewohnt die 5-Minuten-Guillotine, in der wir einen Blick auf den aktuellen Pixar-Film "Toy Story 4" werfen. Außerdem stellen wir vor: die Netflix-exklusive Komödie "Sextuplets", Gaspar Noés neustens Skandal-Streifen "Climax", das französisch-japanische Zeichentrickmeisterwerk "Die rote Schildkröte", den zuckersüßen Animationsfilm "Die Winzlinge 2" sowie den Gewinner der Goldenen Palme 2019 "Parasite".
    Vol. 2 unseres Tarantino-Doublefeatures erscheint wie gewohnt in zwei Wochen. Dann beschäftigen wir uns mit seinen übrigen Filmen - von "Reservoir Dogs" bis "The Hateful 8".
    Viel Spaß beim Reihören!
    Timecodes:
    0:00:27 Werbung0:01:53 Begrüßung0:03:25 Star Wars 9 Trailer und Matrix 40:06:38 Rätselfrage0:07:02 5-Minuten-Guillotine0:07:20 Die Winzlinge 2 - Abenteuer in der Karibik0:08:24 Toy Story 40:10:06 Parasite0:12:22 Toy Story 40:15:55 Parasite0:16:40 Climax0:19:29 Einer von Sechs / Sextuplets0:20:01 Die Schlümpfe0:21:10 Einer von Sechs / Sextuplets0:22:46 Climax0:23:52 Die rote Schildkröte0:29:06 Themen-Talk: Quentin Tarantino0:52:03 Spoiler-frei: Once Upon a Time in... Hollywood1:01:17 Spoiler-Talk: Once Upon a Time in... Hollywood1:52:56 Unser Tarantino-Ranking1:57:37 Verabschiedung

  • Ständig meckern wir im FilmBlogCast ja über Disney, Marvel oder die neuesten, dummdreisten Blockbuster. Dass wir aber nicht nur mosern, sondern es tatsächlich besser können, beweisen wir in der ersten "Wunschkonzert"-Folge unseres Podcasts. Drei Podcaster mit jeweils zwei Ideen - das ergibt in Summe sechs Filmkonzepte, bei denen Kassenrekorde und Oscarauszeichnungen garantiert sind!
    Aufgrund einer neuen (und einmaligen *räusper* ) Regelung fällt die diesmaligen 5-Minute-Guillotine etwas anarchischer und kürzer aus als sonst. Wir stellen trotzdem wieder einige hochkarätige Film sowie ein paar Enttäuschungen vor, unter anderem die Kinostarts "Der König der Löwen", "Killerman" und die Testosteronbombe "Hobbs & Shaw". Außerdem berichten wir von "The Invisible Guest", "Rockos modernes Leben", "Schneeflöckchen" und der 98 Jahre alten Filmperle "Das indische Grabmal". Und wir geben einen kleinen Ausblick auf die bald startenden Kinofilme "Die Agentin" und "Midsommar".
    Viel Spaß beim Reinhören!
    00:00:26 Begrüßung
    00:05:26 Rätselfrage
    00:06:05 5 Minuten (mal anders)
    00:11:18 Midsommar
    00:13:21 Hobbs & Shaw
    00:15:46 Die 5 MInuten gehen weiter
    00:16:51 The Invisible Guest
    00:17:20 Rockos modernes Leben
    00:18:08 Schneeflöckchen
    00:19:51 Die Agentin
    00:24:27 Die letzten 5 Minuten
    00:25:30 König der Löwen
    00:27:35 Das indische Grabmal
    00:29:58 Thema der Woche
    00:31:46 Filmwunsch: Das Haus
    00:46:53 Filmwunsch: Unser letzter Tag
    00:59:55 Filmwunsch: Christmas in Heaven
    01:08:14 Filmwunsch: DIe Orangen des Präsidenten
    01:20:24 Filmwunsch: Zwillinge im Split-Screen
    01:34:25 Filmwunsch: Best Movie Ever!
    01:46:43 Fazit
    01:48:55 Auflösung Rätselfrage
    01:50:12 Thema Folge 15
    01:51:35 Verabschiedung

  • Eigentlich ist ja jede Folge des FilmBlogCast ein Best of. Wir hatten aber trotzdem Lust darauf, ein echtes "Best of" (oder "Worst of"?) aus den ersten fünf Episoden zusammenzuschneiden. Viel Spaß mit den witzigsten Momenten aus der Säuglings-Phase des FilmBlogCasts!

  • Wir wollen nicht hoffen, dass die 13. Folge des FilmBlogCasts - gemäß seiner Zahl - vom Unglück verfolgt ist. Denn wir haben uns erneut ein hoch spannendes Thema ausgesucht: Heimkino. Von den zarten Anfängen der VHS über Videotheken, die DVD und die BluRay bis hin zu Netflix, Amazon Prime und dem kommenden Disney-Streamingdienst gehen wir Fragen wie "Was und wie schauen wir zu Hause Filme?", "Welche Stärken und Probleme sehen wir bei Streaming-Angeboten?" oder "Wie sieht die Zukunft des Marktes aus?" nach. Passend dazu besprechen wir den Hausaufgaben-Film "Abgedreht".
    In der 5-Minuten-Guillotine gibt es zuvor aber wie gewohnt eine dicke Packung Filme, allen voran die Real(?)verfilmung von "Der König der Löwen" - aber auch ein paar gute Werke wie die Indie-Perle "Under the Silver Lake", das kolumbianische Mafia-Epos "Birds of Passage" oder die Animationsfilme "Spider-Man: A New Universe" und "Zoomania". Darüber hinaus streiten wir über "Styx" und zerlegen "Girls with Balls".
    Viel Spaß beim Reinhören!
    0:00:00 Intro0:00:30 Einleitung0:05:08 Rätselfrage 0:06:32 Styx0:08:50 Spider-Man: A New Universe0:10:23 Zoomania0:11:28 Styx0:14:55 Zoomania0:18:31 Yesterday0:19:01 Der König der Löwen0:21:31 Under the Silver Lake0:22:39 Birds of Passage0:24:28 Der König der Löwen0:30:41 Under The Silver Lake0:31:32 Birds of Passage0:32:13 Girls with Balls0:34:41 The Boys (Serie)0:37:18 Girls with Balls0:39:47 Spoiler-Talk: Abgedreht (Be Kind Rewind)0:54:44 Thementalk: Heimkino0:54:44 Videotheken0:59:11 Streamingdienste: Netflix und Co.1:01:16 Playstation vs. Nintendo1:02:06 TV vs. Laptop1:04:29 DVDs vs. Streaming1:12:01 Die gute (?) alte VHS1:14:27 Gucken wir noch Fernsehen?1:16:41 Ist der Streamingmarkt übersättigt?1:25:34 Bedienung, Layout und andere Probleme1:32:31 Gedanken zu Algorithmen1:37:29 Streaming-Eigenproduktionen1:42:27 Nischen-Angebote1:46:07 Spekulationen zu Disney+ und zur Marktentwicklung1:58:58 Auflösung Rätselfrage2:00:17 Thema der nächsten Folge

  • Aller Anfang ist schwer - das mussten auch wir feststellen, als wir einst den FilmBlogCast ins Leben riefen. Inzwischen sind wir zwar schon bei der zwölften Folge angekommen. Aber ob sich seitdem etwas getan hat?
    Wie auch immer - wir machen jetzt das erste Dutzend voll und präsentieren euch dazu ein wie immer hoch spannendes Thema: Filmanfänge. Erinnert ihr euch an den grandiosen Einstieg von "Inglourious Basterds"? Natürlich tut ihr das. Wir gehen anlässlich des Thementalks aber nochmal tief ins Detail und sprechen im Anschluss über andere tolle Filmanfänge sowie darüber, was sie so gut macht. Unter anderem dabei: "Apocalypse Now", "Halloween", "Baby Driver", "Citizen Kane", "Whiplash" und - ja, tatsächlich - "Fast & Furious 7".
    In der 5-Minuten-Guillotine handeln wir wie gewohnt ein paar aktuelle Kino- und DVD-Starts sowie weitere Empfehlungen ab. Mit dabei unter anderem der neue Marvel-Streifen "Spider-Man: Far From Home", DCs "Aquaman", Peter Jacksons Weltkriegsdoku "They Shall not grow old", Danny Boyles Beatles-Hommage "Yesterday", die Independent-Komödie "Eight Grade" und der deutsche Kultfilm "Bang Boom Bang".
    In der nächsten Folge besprechen wir das Thema "Heimkino" - die Hausaufgabe dazu heißt "Abgedreht".
    Viel Spaß beim Reinhören!
    Timecodes: 
    0:00:00 Intro0:00:36 Einleitung0:05:00 Rätselfrage0:06:21 Spider-Man Far From Home0:07:05 Aquaman0:08:07 The Terror0:09:27 Symbol0:09:56 Fragerunde0:12:55 Bang Boom Bang0:14:33 They shall not grow old0:16:03 Apocalypse Now: Final Cut0:17:16 Fragerunde0:23:10 Yesterday0:25:48 Eighth Grade0:27:28 Fragerunde0:31:21 Thema der Woche: Filmanfänge0:32:29 Inglourious Basterds0:47:49 Fast & Furious 70:52:38 Apocalypse Now0:56:50 Halloween (1978)1:02:25 The Player1:11:35 Blade Runner1:15:20 Shining vs. Blade Runner1:21:28 Whiplash1:30:38 Baby Driver1:36:19 Fifty Shades of Grey ?!1:36:46 Citizen Kane1:44:18 The Social Network1:47:51 The Dark Knight1:51:50 König der Löwen1:52:05 Asterix und Kleopatra1:52:35 Nocturnal Animals1:52:55 Full Metal Jacket1:55:57 Thema Fazit1:56:39 Auflösung Rätselfrage1:58:14 Thema der nächsten Folge2:00:19 Verabschiedung

  • Treffen sich drei Podcaster in einer Bar... Na gut, nicht ganz. Die Crew des FilmBlogCasts präsentiert euch in der elften Folge des witzigsten Podcasts aller Zeiten aber trotzdem die definitiv besten Komödien, die das (Heim-)Kino zu bieten hat. Wir kehren unsere inneren Clowns nach außen und stellen euch in insgesamt drei Listen nahezu 30 humorvolle Filme vor, die man unbedingt gesehen haben sollte und die selbst dem übellaunigsten Miesepeter ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.
    Dazu stellen wir wie gewohnt vorab ein paar aktuelle Sichtungen vor, so zum Beispiel die aktuellen Kinostarts "Brightburn" (a.k.a. Der pubertierende Superman) und "Long Shot" (a.k.a. Eine Komödie mit Seth Rogen, die nicht kompletter Mist ist), die neue Bob-Dylan-Doku "Rolling Thunder Revue", die "Ralph reicht's"-Fortsetzung "Chaos im Netz", den surrealistischen Klassiker "Ein andalusischer Hund" oder Terry Gilliams "Baron Münchhausen".
    So, und nun viel Spaß. Und denkt dran: Wer nicht lacht, isst kleine Kinder!

    00:00:40 Begrüßung00:03:59 Rätselfrage00:04:59 Puls00:06:38 Rolling Thunder Revue00:08:25 Chaos im Netz00:09:48 Fragerunde00:11:51 Brightburn00:13:18 Long Shot00:15:08 Dark (Staffel 2)00:16:17 Fragerunde00:20:51 They Shall Not Grow Old00:21:24 Indiana Jones Tri(o)logie00:22:42 Ein Andalusischer Hund00:23:49 Baron Münchhausen00:24:42 Akira00:25:17 Fragerunde00:29:30 Thema der Woche: Die besten Komödien00:31:27 Top 10 der besten Komödien00:31:33 Bube, Dame, König, grAS00:32:34 Ferris macht blau00:33:37 Grand Budapest Hotel00:35:37 Euro Trip00:36:31 Last Boy Scout00:37:03 Deadpool00:38:50 Austin Powers00:40:46 Der Wixxer00:42:13 Sterben für Anfänger00:43:23 King of Comedy00:45:33 The Disaster Artist00:47:54 Thank You for Smoking00:49:59 Bill und Teds verrückte Reise durch die Zeit00:53:48 Top Secret!00:57:18 Rat Race01:01:08 The Big Lebowski01:05:57 Die Simpsons01:09:35 Die Glücksritter01:11:53 Frühling für Hitler01:14:31 Der General01:17:26 Und täglich grüßt das Murmeltier...01:21:20 Der große Diktator01:26:05 Zurück in die Zukunft01:30:47 Schuh des Manitu01:34:34 Knapp nicht in der Top 1001:38:30 Blood-and-Ice-Cream-Tri(o)logie01:43:15 Ritter der Kokosnuss01:48:10 Die nackte Kanone01:53:44 Auflösung Rätselfrage01:54:52 Thema nächste Folge: Filmanfänge01:59:48 Verabschiedung

  • Ausgerechnet zur zehnten Folge wird es ernst im FilmBlogCast: Wir sprechen über Filme, die auf realen Tragödien, Katastrophen und Verbrechen basieren. Schwere Kost, vor allem was unseren Hausaufgaben-Film "Utøya 22. Juli" betrifft, der sich mit dem Terroranschlag auf der norwegischen Insel vor acht Jahren beschäftigt.
    Wie können Filmemacher respektvoll mit den Opfern umgehen? Wie ist das mit der Darstellung der Täter und ihrer Motive? Wie authentisch müssen solche Filme überhaupt sein? Und welchen gesellschaftlichen und kulturellen Zweck können sie erfüllen? Diesen Fragen versuchen wir im Thementalk auf den Grund zu gehen.
    Zuvor wie gewohnt jedoch unsere "5-Minuten-Guillotine". Dort sezieren wir die aktuellen Kinostarts "Rocketman" und "X-Men: Dark Phoenix". Außerdem: solch absurde bis wunderschöne Werke wie "The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot", "Murder Mystery", "Dave Made a Maze", "Ab durch die Hecke", "Venom" und "Loving Vincent".Wir freuen uns wie immer über Feedback!00:00:30 Begrüßung
    00:03:23 Rätselfrage
    00:04:32 Marius' Film des Jahres
    00:05:14 The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot
    00:06:33 Murder Mystery
    00:07:27 Dave Made a Maze
    00:09:11 Ab durch die Hecke
    00:09:28 Mission: Impossible – Fallout
    00:09:51 Fragerunde
    00:13:34 Venom
    00:14:33 X-Men: Dark Phoenix
    00:16:08 Rocketman
    00:17:25 Loving Vincent
    00:18:55 Fragerunde
    00:27:25 Thema der Woche: Filme basierend auf wahren Tragödien
    00:28:07 Hausaufgabe: Utøya 22. Juli
    00:54:24 Nach welcher Zeit darf man eine Tragödie verfilmen?
    00:57:41 Titanic
    01:02:20 Der große Diktator
    01:04:17 Auschwitz (von Uwe Boll)
    01:05:40 Schindlers Liste
    01:06:23 Son of Saul
    01:08:36 Schindlers Liste
    01:13:31 Dunkirk
    01:14:42 Spotlight
    01:16:18 Die Hände meiner Mutter
    01:17:13 120 Tage von Sodom
    01:17:57 3096 Tage
    01:19:47 Spotlight
    01:20:58 Wie sehr historisch korrekt muss es sein?
    01:21:27 Das Experiment
    01:23:15 Der Goldene Handschuh
    01:23:44 Elephant
    01:28:52 Chernobyl (Serie)
    01:35:08 Hotel Ruanda
    01:36:40 Cocktail für eine Leiche
    01:37:13 Into the Wild
    01:38:28 Betty Anne Waters
    01:39:22 Pawn Sacrifice
    01:40:23 Doku oder Spielfilm?
    01:40:42 The Act of Killing
    01:43:56 Wollen wir aktuelle Tragödien verfilmt sehen?
    01:46:41 Welche Tragödie sollte verfilmt werden?
    01:49:47 Auflösung Rätselfrage
    01:52:15 Thema nächste Folge: Die besten Komödien
    01:53:19 Verabschiedung

  • Alles hat ein Ende - nur der FilmBlogCast hat keins! In den neunten Folge unserer kleinen Talkrunde diskutieren wird über einen der (vermeintlich) wichtigsten Aspekte eines Films: das Ende. Was macht für uns ein gutes und was ein schlechtes Ende aus? Werden alle Erzählstränge zusammengeführt? Wird der Zuschauer nochmal überrascht? Gibt es eine Pointe? Was halten wir von Twists? Sind wir eher Fans von offenen oder geschlossenen Enden? Und keine Angst: Wir bleiben dabei überwiegend spoilerfrei.In der 5-Minuten-Guillotine besprechen wir neben solch kuriosen Werken wie "Wrong" und "The Man who killed Don Quixote", dem Pixar-Film "Die Unglaublichen 2" und der misslungenen Liebeskomödie "Oh, Ramona" auch zahlreiche aktuelle Starts. Etwa neue Netflix-Serie "How to sell Drugs online (fast)", den libanesischen Film "Capernaum", den Horrorthriller "The Perfection" und die beiden Kino-Kassenschlager "John Wick 3" und "Godzilla 2".In unseren zwei Top-Listen geht es im Anschluss um Filme, die von ihrem Ende zerstört wurden, sowie um Filme mit einem perfekten Abschluss. Apropos Abschluss: Zuletzt widmen wir uns einem ausführlichen Spoiler-Talk über den Überraschungshit "One Cut of the Dead".Viel Spaß!Timecodes:00:00:30 Begrüßung00:04:15 Rätselfrage00:05:34 John Wick 300:06:57 Frankenstein Junior00:07:39 Die Unglaublichen 200:08:49 John Wick 300:16:46 Oh, Ramona00:18:31 The Perfection00:20:14 Capernaum00:21:50 The Perfection00:24:17 Capernaum00:27:23 The Man Who Killed Don Quixote00:28:08 Wrong00:29:43 How To Sell Drugs Online (Fast)00:30:55 Godzilla 2: King of Monsters00:35:16 How To Sell Drugs Online (Fast)00:38:12 Thema der Woche: Filmenden01:27:01 Flop 3: "Ende macht Film kaputt"01:28:11 Lady Bird01:28:17 Aus dem Nichts01:28:27 The Neon Demon01:29:34 Midnight Special01:31:04 Tucker and Dale vs Evil01:32:52 Wonder Woman01:35:04 A Cure for Wellness01:36:31 10 Cloverfield Lane01:38:12 Ted01:40:34 Top 5: "Beste Filmenden"01:40:56 Coco01:41:59 Eden Lake01:42:48 Blade Runner (2049)01:44:29 The Nymphomaniac Part 201:46:09 Der Duft der Frauen01:47:59 La Haine01:48:36 There Will Be Blood01:49:49 Oldboy01:51:54 5 x 201:53:53 Ben X01:55:28 Arlington Road01:56:54 La La Land01:59:38 Zwei glorreiche Halunken02:00:48 Herr der Ringe02:04:29 Sieben02:09:29 Auflösung Rätselfrage02:12:07 Thema der nächsten Folge: Basierend auf einer wahren Tragödie02:13:37 Spoilertalk: One Cut of the Dead02:35:11 Verabschiedung

  • SPOILER! (obviously...)Das größte Epos in der Geschichte der TV-Unterhaltung hat ein Ende: Die achte und finale Staffel von "Game of Thrones" ist vorbei - und hat eine klaffende Wunde in der internationalen Popkultur hinterlassen. Dem riesigen Hype folgte der große Absturz - zumindest in der breiten Öffentlichkeit. Doch einige halten, ganz wie ihre Brüder von der Nachtwache, noch die Stellung und fanden tatsächlich Vergnügen an der finalen Staffel.
    Einer davon ist FilmBlogCast-Mitglied Marius, Lord des Rheintals. In einem verbalen Trial by Combat tritt er an gegen Christian, Lord der grünen Oase, dem das Ende von "Game of Thrones" alles andere als zugesagt hat. All unsere Gedanken zu den sechs Episoden und eine Gesamtbetrachtung der Serie gibt es der ersten Spezial-Folge des FilmBlogCasts zu hören. Viel Spaß!
    Timecodes:0:00:23 - Begrüßung und allgemeiner Talk über "Game of Thrones"0:08:40 - Folge 8.1 "Winterfell"0:24:00 - Folge 8.2 "Ein Ritter der sieben Königslande"0:37:18 - Folge 8.3 "Die lange Nacht"1:05:58 - Folge 8.4 "Die Letzten der Starks"1:34:37 - Folge 8.5 "Die Glocken"1:57:27 - Folge 8.6. "Der eiserne Thron"2:25:50 - Abschlusstalk