Episodes

  • Felix feiert den ersten Pflicht-Spieltag seiner Tochter in der Kita und Toni feiert den ersten Pflichtspiel-Tag mit Real . Das Resultat? Eine glückliche Tochter, die morgen wieder hingehen will. Und ein weiterer Titel in der Vitrine. So läuft Back-To-School! Und auch sonst gibt es eine Menge zu besprechen: David Alabas unglaubliches First-Touch-Freistoß-Tor, Ancelottis Ansagen zum Ende seiner Karriere, die Kopf-an-Kopf Wutprobe von Tuchel und Conte, Timo Werners Rückkehr nach Leipzig, das fiese Pflaster von Getafe, Bochum und Darmstadt. Und geheime Team-Building-Maßnahmen bei Real Madrid. Auf geht's!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Nach dem 10km-Lauf mit der Luppen-Gemeinde letzte Woche kann Felix gar nicht mehr genug bekommen vom andauernden Dauerlaufen. Fast wie Forrest Gump. Next stop: Halbmarathon. Und so rufen wir alle: "Lauf, Felix, lauf!" Währenddessen sucht Toni nach seinem beheiztes Nackenkissen und freut sich in Helsinki auf das Spiel gegen Frankfurt. Die Saison fängt wieder an, die Fußballnormalität hält wieder Einzug und das Lotterleben mit Trüffelpizza am Hotel-Pool ist endlich vorbei. Nebenbei geht es auch noch um die Frage, ob einzig Titel Weltfußball ausmachen, was eigentlich aus Tonis Schildkröten-Träumen geworden ist und um eine Kettensäge und den verdammt noch mal verstellten Seeblick durch die Hecke des Nachbarn... Selbst wenn der Cristiano Ronaldo heißt.
    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Missing episodes?

    Click here to refresh the feed.

  • “Once Madrid gone, Campus back quiet!”

    Heute laden wir die Luppen-Gemeinde zu einer außergewöhnlichen Konferenzschaltung: Toni war in Beverly Hills im Trainingslager, Felix war Laufen am Ku’damm. In den Nebenrollen: 93.704 Real Madrid Ultras, drei großartige Luppen-Mitläufer, ein sympathischer, aber knallharter Security Guard und ein Uber-Fahrer, der noch weniger Ahnung von Fußball hat als Studio Bummens. Enjoy!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Unsere Jetset-Brüder luppen heute aus LA und Mallorca. Toni residiert mit Real Madrid im Beverly Hills Hotel - dem legendären Luxushotel in Los Angeles, in dem Frank Sinatra und Dean Martin sich regelmäßig in der Polo Lounge voll laufen ließen. Und das die Eagles zu ihrem Song "Hotel California" inspirierte (ihr wisst schon "You can check-out any time you like. But you can never leave!"). Jedenfalls spielt Real aktuell ein paar Testspiele in USA, erst gegen FC Barcelona, gegen Club America aus Mexico und nächsten Samstag dann gegen Juventus Turin. Zwischendurch hängt Toni am Pool ab und rennt schon mal in Celebrities wie Mark Cuban, der ärmel- und ruhelos durch das Hotel tigert. Und machte einen kleinen Abstecher nach Las Vegas. Währenddessen spielt Felix auf Malle Golf mit Hundetrainer Martin Rütter. Man kann also getrost sagen, unseren Jungs gehts gut.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Mario Götze ist heute zu Besuch bei Luppen. Ziemlich genau acht Jahre nach der WM Feier am Brandenburger Tor und drei Wochen vor dem Spiel gegen Real Madrid (und gegen Toni) im Uefa-Super-Cup-Finale mit Frankfurt. 231 Bundesligaspiele, 57 Tore, 61 Assists, fünfmal Deutscher Meister, viermal DFB-Pokalsieger und natürlich Weltmeister. Was für eine Bilanz! Und trotzdem hat Mario Götze – zumindest im Gefühl vieler Fußballfans – in der Bundeslilga noch eine Rechnung offen. In Eindhoven hat er zuletzt den Spaß am Fußball wieder vollends zurückerlangt und beindruckend abgeliefert. Und jetzt geht es bei Frankfurt los, wo nach der letzten Saison die Erwartungen und die Vorfreude der Fans nicht höher sein könnten. Darum geht's heute. Und um Taekwondo, Kloppos Paddel-Tennis-Fähigkeiten, Social Media und .... den FC Arouca.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Toni ist endlich wieder in der Saison-Vorbereitung. Jetzt heißt es Fokus auf Istanbul (Champions League) und vorher auf Frankfurt in Helsinki (UEFA Super Cup). Puh, es wurde auch bitter Zeit! Denn Toni faselt schon etwas entrückt vom Älterwerden, macht komische Dad-Geräusche beim Bücken, vergisst zu Tanken und benutzt neuerdings schon ohne Scham den großen Schuhlöffel, um sich Schuhe anzuziehen. Müssen wir uns Sorgen machen? Und dann sagt er noch verträumt, dass er sich im Kopf noch wie Anfang 20 fühlt, geht drei Stunden Achterbahn fahren, futtert Currywurst mit Pommes Schranke und wundert sich, dass ihm danach "mulmig" ist?!? Gottseidank, geht jetzt bald wieder Fußball los...

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Bei Felix will die Sommerpause einfach nicht aufhören... Und an anständige Arbeit ist derzeit nicht mehr zu denken. Immerzu lockt der Müßiggang, Cheeseburger, Schokokekse und Gerstensaftkaltschale. Der oberste Hosenknopf ist schon mittags pro Forma geöffnet, die Füße immerzu barfuß, die lila-getönte Sonnebrille wird auch nachts nicht mehr abgesetzt - das reinste Lotterleben. Struktur, Zucht und Ordnung? Sie scheinen so unerreichbar wie die erste Liga für den HSV. Und Toni? Der macht zwar eifrig einen auf Kroos-Akademiker. Aber das süße Leben zwischen Privat-Jet, Privat-Koch, Privat-Basketballhalle, Privat-Fitness-Club, Privat-Fußballschuh und Privat-Pool geht auch an ihm nicht spurlos vorbei. Es wird Zeit, dass am Freitag endlich die Vorbereitung wieder beginnt. Mit doppeltem Training. Und dann wird bald endlich wieder Fußball gespielt wird. We’re ready!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Nach drei Wochen Fußball-Entzug, Völlerei, Urlaub und zunehmender Sinnlosigkeit geht es heute endlich wieder los. Die Luppen-Sommerpause ist vorbei. Die Latte hängt hoch. Und es gibt viel zu besprechen: Der Greifswalder FC ist in die Regionalliga aufgestiegen (Glückwunsch Vadder Roland!), der 1. FCK hat Schmitti doch noch glücklich gemacht, es gab einige bemerkenswerte Transfers, die erste Bundesliga wird vielleicht doch wieder spannend, Opa hat auf der Geburtstags-Fete seiner Tochter ordentlich einen drauf gemacht, Felix hat vorübergehend seinen Geschmack verloren, Toni wurde von Jessy im Bowling besiegt. Und dann auch noch von einem Trickbetrüger aus Greifswald um 8.000 Euro geprellt. Aber hört selbst...

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Was für ein Wochenende, liebe Luppengemeinde: Real Madrid landet against all odds im Finale der Champions League in Paris. Felix, Pfeife und Tobi reisen Sir Toni hinterher, machen einen ganzen Tag Savor Vivre (französisch für Schickendidi), verpassen fast das Spiel und stecken plötzlich fest – wie die Ölsardinen – zusammen mit 20.000 verschwitzt-verkaterten Liverpool Fans auf dem Weg ins Stadion. Ein paar Tränengas-Einsätze später und mit 37 Minuten Verzug geht das Spiel endlich los. Courtois hält alles, Madrid gewinnt, Modric und Kroos machen Liebe auf dem Rasen und sowieso zeigt Toni an diesem Abend mehr Gefühle als in den letzten fünfzehn Jahren seiner Karriere. Und was passiert dann? Dann verwandeln zweieinhalb Würstchenfragen unseren kontrollierten Antonio in den unglaublichen Hulk. Und ab dann verschwimmt bei uns alles ein bisschen... Der Versuch einer Rekonstruktion.

    Hier geht's zu den Coaching Days und Wochen-Camps der Toni Kroos Academy mit Toni und Felix: https://bit.ly/38bJQAZ

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Noch dreimal Schlafen, dann ist Champions League Finale. Und während die Luppen-Gemeinde sich langsam mit Toni in den Vorfreude-Tunnel begibt, muss Felix nicht nur seine Niederlage in Pankow verdauen. Sondern auch eine beunruhigende Episode im Berliner Nachtleben, die übel – aber Gottseidank glimpflich – neben dem Bett endete. Aber das ist nicht alles. Denn dann kommt auch noch Kevin Trapp vorbei und erzählt brühwarm vom Euro-League-Finale, dem entscheidenden, gehaltenen Elfmeter. Von der Feierei danach, dem pokalfixierten Oberbürgermeister von Frankfurt und Coach Glasner mit Cowboyhut und Sonnenbrille im Bierkönig auf Malle. Wir lernen, warum Torsten Frings lange Zeit den Spitznamen "Lutscher" trug, neben wem Toni am liebsten in der Kabine saß, warum Toni bei Real "Antonio" heißt. Und wie der Champions-League-Final-Ball sich anfühlt. Spoiler alert: er ist rund.

    Hier geht's zu den Coaching Days und Wochen-Camps der Toni Kroos Academy mit Toni und Felix: https://bit.ly/38bJQAZ

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Am letzten Sonntag, dem 15. Mai 2022 feierte Felix Kroos sein Fußball-Comeback bei der FSV Fortuna Pankow. Bei den Amateuren in der 8. Liga. Rund 1.500 Zuschauer:innen kamen. Es gab Bratwurst, Bier und selbstgebackenen Kuchen en Masse. Der Amateurfußball stand im Mittelpunkt, nicht so sehr die sportliche Leistung des FSV (Herzliche Glückwünsche gehen an SC Schwarz-Weiß Spandau für ein verdientes 0:3). Und trotzdem war dieser Nachmittag magisch, unvergesslich und die reine Freude. Danke an die Organisatoren des FSV Fortuna Pankow, an unsere Sponsoren von Heinz von Heiden Massivhäuser, an den rbb, der das Spiel live übertragen hat und an alle Fortuna, Spandau und Luppen-Fans die gekommen sind. Zu diesem tollen Fußballfest bei bestem Wetter.

    Hier noch ein paar Stimmen zum Spiel:

    "Felix Kroos verwandelt Gastspiel bei Fortuna Pankow in ein kleines Volksfest" (Berliner Zeitung)

    "Volksfest-Stimmung in der Bezirksliga (8. Liga). Rund 1000 Fans kamen Sonntag zum Comeback von Ex-Union-Profi Felix Kroos" (B.Z.)

    "Das war der beste Tag meines Lebens!" (Thambi (7), Fortuna-Minis)

    Wenn ihr das Spiel verpasst habt, es nochmal sehen wollt. Oder neugierig seid, was Toni und Felix zum Spiel so besprochen haben:
    https://fb.watch/d1F2iz-4HI/ (da gibt es das gesamte Spiel beim rbb)

    Und hier gibt es noch einen tollen kurzen youtube Video-Beitrag von den Kollegen von kick.tv: https://www.youtube.com/watch?v=GTx456ESKi0

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Letzter Spieltag in der Bundesliga. Werder und Schalke steigen auf (beides geil). Hertha und HSV spielen um die zweite Liga (irgendwer sagt "Not gegen Elend"). Simon Terodde, Torschützenkönig der zweiten Liga gibt uns ein paar Einblicke in seine Gefühlswelt. Und das gleiche kommt aus dem Inneren Zirkel von Werder Bremen ("Ekstase!!!"). Felix überlegt, ab wann eigentlich sein Stürmernäschen verstopft war. Wir klären die große Frage, was wichtiger ist: Qualität oder Teamgeist. Toni gibt Top-Secret Einblicke in die geheime Welt der Nationalmannschafts-Whatsapp-Gruppen. Es geht um geheimen Codes der Wechsel-Gerüchte-Küche. Und Toni rutscht fast raus, wo Kylian Mbappé nach der Sommerpause spielen wird. Nicht.

    Hier geht's zu den Coaching Days und Wochen-Camps der Toni Kroos Academy mit Toni und Felix: https://bit.ly/38bJQAZ

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Nur noch viermal Schlafen bis "Felix Sein Comeback" bei der Fortuna Pankow in der Bezirksliga. Der Wetterbericht sagt 21 Grad und Sonnenschein mit leichter Bewölkung. Check. Bezirksamt und Verein tun alles dafür, dass der Rasen am Sonntag spielbereit ist. Check. Das Vorbereitungs-Training von Felix mit den Fortunen letzte Woche lief super. Danach haben die gleich mal 8:0 gegen Marzahn gewonnen. Check. Der rbb überträgt das Spiel live, Bier und Bratwurst sind kalt gestellt. Check. Und wir sind schon alle janz uffjeregt. Was noch? Achja, dann haut Toni so mir nix dir nix einfach raus, dass die letzte Woche vermutlich s(eine) bislang schönste Woche bei Real Madrid war. Frühe spanische Meisterschaft, Feierei im offenen Bus. Und dann das Bomben-Halbfinal-Rückspiel gegen City, das mit Wucht und Willen gegen alle Wahrscheinlichkeiten in den letzten fünf Minuten gedreht und dann auch noch gewonnen wurde. Mit Co-Trainer Toni an der Seitenlinie. Und einem Bernabéu, das die Mannschaft zum unglaublichen Sieg anfeuerte. Was für ein Spiel. Und was für eine Woche. Einfach mal Luppen!

    Hier geht's zu den Coaching Days und Wochen-Camps der Toni Kroos Academy mit Toni und Felix: https://bit.ly/38bJQAZ

    Und nicht vergessen: Felix sein Comeback steigt am kommenden Sonntag, den 15. Mai im Kissingen Stadion der Fortuna Pankow. Tickets 5 EUR (Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt). Anpfiff ist 14:15 Uhr. Wir freuen uns auf Euch.

    Der rbb überträgt das Spiel live auf rbb24.de und bei Facebook "rbb Sport" - und es erwarten Euch einige Überraschungen im Feed.

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Heute ist Timo Boll bei Luppen zu Besuch, erfolgreichster deutscher Tischtennis-Spieler aller Zeiten, ein Rotations-Gigant, ein Fairplay-Gentleman, ein kluger Taktiker und ein absoluter Maestro am Ball. Seinen ersten internationalen Titel holte sich Timo bereits mit 14 Jahren, mit 21 Jahren war er zum ersten Mal auf Platz 1 der Weltrangliste und sollte dort innerhalb der nächsten 15 Jahre immer wieder landen, zuletzt 2018 - als ältester Tischtennisspieler der Geschichte. Timo beantwortet die Frage, wie häufig Dirk Nowitzki es gelang, eine von 50 Schnibbelangaben von Timo zurück auf die Platte zu retournieren, was 5 Gramm zusätzliches Schlägergewicht mit Timos Spiel machen würden, wie viel Spaß der tägliche Trash-Talk an der Platte macht, warum er nicht mehr so viel trainieren muss und warum die Chinesen einfach anders Tischtennis spielen als die Europäer.

    Bitte stimmt bis zum 8. Mai für "Einfach mal Luppen" beim Deutschen Podcast Preis ab. Wir würden uns sehr freuen: https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/einfach-mal-luppen/

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Real Madrid ist zum 35. Mal spanischer Meister! Die „Königlichen“ besiegten Espanyol Barcelona am Wochenende mit 4:0 und sicherten sich vorzeitig den Titel. Und Toni? Der feierte mit stillem Wasser und trockenen Kartoffeln. Und hat viel und schief gesungen... Hört selbst!

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Toni ist – wie immer vor großen Spielen – tiefenentspannt. Wir schreiben den Vorabend des Champions-League-Halbfinal-Hinspiels gegen Man City. Und während Pep Guardiola in Manchester noch den englischen Rasen überprüft, für perfekte Spielbedingungen morgen/heute/gestern (ihr wisst schon). Da gratuliert Felix Toni schon mal vorab zur spanischen Meisterschaft ("Vielleicht dann bald offiziell nochmal mit Sektchen"). Toni hingegen gratuliert den Bayern zur Meisterschaft (Felix: "Auch irgendwie langweilig!"). Und die beiden adressieren einige der fundmentalsten Fanfragen überhaupt: Wie kann die zehnjährige Dominanz der Bayern in der Bundesliga endlich gestoppt werden? Wie geht man am taktischsten mit Schiedsrichtern um? Welche Spieler sind schwer zu pfeifen? Und welche Fußballmannschaft hat die krassesten Fans? Antworten darauf und auf die Frage, warum das kleine Wörtchen "Arschloch" Felix Kroos seit der frühesten Fußballjugend verfolgt (nicht so wie ihr denkt), gibt es in der neuen Folge von "Einfach mal Luppen". Viel Spaß!

    Vielen Dank an alle, die bei der Zweiten BuLi Zusammenfassung mitgemacht haben, unter anderem Arne, Steve, Luca und Levin. Schickt uns auch nächste Woche wieder Eure Zusammenfassungen und Kommentar zum Spieltag bis Montag um 12 Uhr an [email protected]

    Kommt alle zu Felix Comeback am 15.5. bei der Fortuna Pankow. Alle Infos unter http://www.fortunapankow46ev.de/

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Heute luppen die Herren Kroos aus ihren Schlafzimmern. Das hat keinen besonders mondänen Grund. Man könnte sogar dreist behaupten, dass die Schlafzimmer in den jeweiligen Kroos-Haushalten aktuell die Orte sind, wo am wenigsten los ist. Aber lassen wir das. Es gibt viel zu besprechen: Ein verlorenes Champions-League Viertelfinal-Spiel, ein grandioser fünfter Platz von acht und ein versautes Osterfest in Düsseldorf, eine gewonnene Liga-Schlacht des Mehr-Wollens und Mehr-Laufens, selten gesehenen Auswechsel-Groll bei Toni ("längst weggelächelt!"), angebliche Spott-Gesten nach dem Abpfiff ("Absolut Fabian Hahnebüchen!"), die Mär vom spontanen Wadenkrampf kurz vor Abpfiff mit knapper Führung ... und dann rufen die Brüder auch endlich mal bei ihrer Mutter in Rostock an.

    Kommt alle zum großen Fußballfest in Berlin-Pankow aka Felix Kroosens Comeback: am 15.5. im Kissingen Stadion in Berlin Pankow. Weitere Informationen gibt's hier: http://www.fortunapankow46ev.de/

    Und schickt uns Eure maximal 3-minütigen Spieltags-Analysen der zweiten Liga als Audio-Nachrichten oder weitergeleitete Sprachis bis spätestens Montagmittag nächste Woche an [email protected]

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen

  • Diese Woche wieder als Tête-à-Tête unter Brüdern. Felix ist in Bremen, residiert im piekfeinen Parkhotel im Bürgerpark und futtert reihenweise Clubsandwiches. Und Toni? Der residiert auch, allerdings im königlichen Trainingszentrum Valdebebas, 24 Stunden vor dem Rückspiel im Champions League Viertelfinale gegen Chelsea, in der Konzentrations-Isolation. Und für die Luppengemeinde geschieht etwas unglaubliches: ein extrem seltener Zeitsprung, eine Lücke in der Matrix tut sich auf ... ein sogenannter Glitch. Denn diese Folge erscheint nach dem Abpfiff des Spiels gegen Chelsea. Der Drops ist längst gelutscht. Die Zukunft ist entschieden. Und wir – die Hörerinnen – wissen zu diesem Zeitpunkt mehr als Toni und Felix im Podcast. Wir schauen auf unsere Helden wie Harry Potter ins Denkarium. Und sehen sie ehrlicher und ungeschützter als je zuvor. Wie fühlte sich das Leben für Toni und Felix kurz vor diesem schicksalshaften Viertelfinale an? Hatten Felix und Toni mit ihren Vorhersagen Recht? Waren sie blauäugig? Oder zu vorsichtig? Waren die Ängste, Sorgen und Wünsche unserer Helden begründet und angemessen? Oder hatte Felix einfach nur zu viele Clubsandwiches gegessen? Oder ging es den beiden immer nur um den Dis des HSV? Wir wissen es auch nicht. Denn dieser Text stammt auch aus einer anderen Zeit... vor dem Anpfiff.

    Felix Comeback bei der Fortuna Pankow ist am 15. Mai un 14:15 Uhr im Kissingen-Stadion in Berlin-Pankow. Der Kartenvorverkauf beginnt am 26. April bei der Fortuna. Sponsorenanfragen bitte an [email protected]

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/EinfachmalLuppen