SWR2 Cluster. Das Musikmagazin

SWR2 Cluster. Das Musikmagazin

Germany

SWR2 Cluster - das Musikmagazin präsentiert Hintergründiges aus dem Musikleben: Musik und Forschung, Musik und Gesellschaft, Musik und Bildung. Cluster bietet Reportagen vor Ort und lässt Künstler zu Wort kommen - und Cluster hat einen wachen, kritischen Blick auf den Musikmarkt, von der CD bis zum Notenheft. SWR2 Cluster - für alle, die mit Musik leben.

Episodes

Das Italian Music Center in Hollywood: Filmmusik-Schmiede  

Das italienische Kulturleben liegt schon seit längerem im Argen. Junge italienische Musiker suchen ihre Unterstützung eher im Ausland, seit einiger Zeit auch in Hollywood, beim Italian Music Center. Thomas Migge stellt es vor.

Das Berliner Maerzmusik-Festival für Zeitfragen: Auf der Höhe der Zeit  

Das Berliner Maerzmusik-Festival für Zeitfragen betrachtet neue Musik im gesellschaftlichen Kontext. Michael Rebhahn berichtet vom Abschlusswochenende des Festivals.

Der 24. Tage der Chor- und Orchestermusik in Konstanz: Das schönste Hobby der Welt  

Dass nicht nur Profis hervorragende Musik machen können, war bei den 24. Tagen der Chor- und Orchestermusik in Konstanz zu erleben. Claus Fischer war dort und hat einige der besten Laien-Chöre und -Orchester gehört.

Eröffnung des Festivals Heidelberger Frühling: Kommunikation  durch Musik  

Zum 20. Mal findet das Musikfestival Heidelberger Frühling statt, in diesem Jahr unter dem Motto "In der Fremde" und versteht dabei Fremdheit als eine gemeinsame existenzielle und vielschichtige Erfahrung. Wie und in welcher Form das Festivalprogramm diesen Gedanken konkret umsetzt und was das Erfolgsrezept des Heidelberger Frühlings ist, hat Christiane Peterlein Festivalleiter Thorsten Schmidt gefragt.

SWR Vokalensemble beim Kongress "Upgrade": Wege zu zeitgenössischer Chormusik  

Beim Musikkongress "Upgrade" können Lehrer, Musikvermittler und Wissenschaftler ihre Erfahrungen über Neue Musik austauschen. In diesem Jahr geht es um den Themenkomplex "Stimme". Eingeladen sind Profi- und Laienchöre, Vokalensembles und Stimmperformer. Darunter auch das SWR Vokalensemble. Dorothea Bossert hat sich mit dem pädagogischen Leiter des SWR-Projekts Johannes Voit unterhalten. Titel: Wege zu zeitgenössischer Chormusik Dachzeile: SWR Vokalensemble beim Kongress "Upgrade" SEO: Neue Musik, Upgrade, Johannes Voit, SWR Vokalensemble

Wilfried Sators Grammophonmuseum in Landau: Phonograph und Plattenteller  

Wilfried Sator aus Landau präsentiert in seinem Grammophon-Museum mehr als hundert historische Grammophone. Julian Burmeister hat ihn besucht und sich Kindergrammophone, Floraphone und Phonographen vorführen lassen. Titel: Phonograph und Plattenteller Dachzeile: Wilfried Sators Grammophonmuseum in Landau SEO: Wilfried Sator, Grammophonmuseum Landau, Phonograph, Grammphon, Kindergrammophon, Floraphon, Pianophon, Zonophon

Nuria Schönberg Nono im Heidelberger Tankturm: 85 Jahre Musikgeschichte  

Nuria Schönberg Nono ist Zeitzeugin der Musikgeschichte. Zu ihrem 85. Geburtstag in diesem Jahr hat eine neue Musikreihe im Heidelberger Tankturm Nuria Schönberg Nono eingeladen . Moritz Chelius stellt sie in einem Porträt vor.

Konzertsitten in China: Laserpointer und Kleinkinder  

Das Interesse an europäischer klassischer Musik ist in den vergangenen Jahren in China deutlich gestiegen. Trotz horrender Eintrittspreise sind die Konzerte ausländischer Orchester immer sehr gut besucht. Ein Konzertbesuch ist für viele Chinesen eine Art Statussymbol. Das muss natürlich dokumentiert werden. Wildes Knipsen mit dem Handy, Selfies im Konzertsaal, auch während das Orchester spielt - das ist durchaus normal. Steffen Wurzel berichtet aus China.

Computerprogramm schreibt Bach-Choräle: Neue Kompositionen durch künstliche Intelligenz  

Französische Informatiker haben ein Programm entwickelt, das im Stile der Bach-Choräle generiert. Wie diese Technik funktioniert berichtet Maximilian Schoenherr.

Jugend musiziert in Ägypten: Der deutsche Wettbewerb im Nahen Osten  

Der deutsche Wettbewerb "Jugend musiziert" ist seit einigen Jahren international: In Alexandria treffen sich junge Musiker aus dem Nahen Osten und der Mittelmeerregion, um vor der Jury zu bestehen. Die Gewinner dürfen dann zum Bundeswettbewerb nach Deutschland reisen - und haben dort die gleichen Chancen wie die deutschen Teilnehmer.

Das Salam Syria Festival in Hamburg: Wie klingt Musik im Exil?  

Der Krieg hat die Musiklandschaft Syriens zerstört und die Musikschaffenden ins Ausland getrieben. Wolfgang Hamm und Cristiana Coletti haben syrische Musiker beim Salam Syria Festival in Hamburg getroffen.

Der israelische Dirigent Omer Meir Wellber über seinen Zugang zu Mozarts Da Ponte-Opern: Leicht konsumierbarer Lesestoff für Mozart-Anfänger  

Der junge, israelische und erfolgreiche Dirigent Omer Meir Wellber hat ein Buch über Mozart geschrieben. Anhand der drei Da Ponte Opern beschreibt er seinen persönlichen Zugang zum Komponisten und seinem Werk. Nur bedingt lesenswert findet Regine Müller.

Das Festival "Female Voice of Iran" in Berlin: Musik ohne Einschränkungen  

Beim Berliner Festival "Female Voice of Iran" stehen Musikerinnen aus dem Iran im Mittelpunkt. Sie arbeiten unter schwierigen Bedingungen. Denn seit der Islamischen Revolution ist es Frauen dort untersagt, öffentlich aufzutreten. Franziska Buhre hat iranische Musikerinnen beim Festival getroffen.

Die Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz mit Martina Eisenreichs "Tatortsinfonie": Musikalischer Krimi  

Die Erkennungsmelodie zum sonntäglichen "Tatort" in der ARD ist allen Jetzt hat Martina Eisenreich für den neuen Lena Odenthal-Tatort aus Ludwigshafen eine eigene Sinfonie komponiert, die die Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz eingespielt hat. Kathrin Kreusel war bei den Aufnahmen dabei.

Johann Sebastian Bachs theologische Bibliothek in Eisenach: "Bachs innere Welt"  

Das Bachhaus Eisenach eröffnet den neuen Ausstellungsbereich "Bachs innere Welt". Er rekonstruiert Johann Sebastian Bachs private theologische Bibliothek. Martin Hagen spricht darüber mit dem Leiter des Bachhauses, Jörg Hansen.

The Ring goes East: Wagners "Siegfried" in Budapest  

Die Budapester Staatsoper gilt als Touristenoper. Doch Wagners Ringzyklus, der dort vor zwei Jahren begonnen wurde, sorgt mit seiner kapitalismuskritischen Ausrichtung auch beim Fachpublikum für Aufsehen. Nun feierte der dritte Teil, "Siegfried", Premiere. Jörn Florian Fuchs berichtet aus Budapest.

Johanna Ruppert begeistert junge Ohren für klassische Musik: "Klassik nah dran"  

Johanna Ruppert will junge Menschen für klassische Musik begeistern. Die 24-jährige Geigerin startet nun in Zweibrücken ihre Konzertvermittlungsreihe "Klassik nah dran". Barbara Grech stellt das Projekt und ihre Initiatorin vor.

Bratschist Nils Mönkemeyer wird Festivalleiter: Strippen ziehen statt Saiten streichen  

Der renommierte Bratschist Nils Mönkemeyer gibt sein Doppel-Debüt als Festivalleiter: 2017 kuratiert er den neuen Festspielfrühling Rügen und die erste Ausgabe des Kammermusikfestivals Elysium in Bonn. Über seine neue Rolle erzählt er im Gespräch mit Ines Pasz.

0:00/0:00
Video player is in betaClose