Folgen

  • Ein Prozess vor dem Bamberger Landgericht gewährt einen tiefen Einblick
    in das unheilvolle Leben von Zuhältern, die ihrem Männlichkeitswahn
    frönen und in einen Provinzkrieg, der mit allen Mitteln geführt wird.

    In Folge 198 erzählt Daniel Müller, Chef unseres Kriminalmagazins ZEIT
    Verbrechen, im Gespräch mit der Kriminalreporterin Anne Kunze von
    einem Bordellkrieg. "

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier. 

    Und zu unserem Newsletter geht's hier entlang.

    Der Artikel zum Thema ("Jetzt wird es männlich" von Anne Kunze) ist im
    Mai 2018 in der ZEIT erschienen. 

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Als ein neuer Bewohner in die Wohnung unter ihnen einzieht, ändert sich
    das Leben zweier junger Leute in Trier. Grässliche Schreie dringen
    nachts aus dem Erdgeschoß. Gleichzeitig geschehen in der Stadt aus dem
    Nichts lebensgefährliche Angriffe auf Passanten. Hat das eine mit dem
    anderen zu tun?

    In Folge 197 erzählt Anne Kunze, die Kriminalreporterin der ZEIT, im
    Gespräch mit Daniel Müller, dem Chef unseres Kriminalmagazins, von
    überaus aufmerksamen Nachbarn.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Und zu unserem Newsletter geht's hier entlang.

    Der Artikel zum Thema (Ich schlag dir den Schädel ein von Anne Kunze)
    ist im März 2024 in der ZEIT erschienen.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Fehlende Folgen?

    Hier klicken, um den Feed zu aktualisieren.

  • Sie fangen leidenschaftliche Beziehungen zu Männern an, die wegen
    schwerer Verbrechen im Gefängnis sitzen: Frauen wie die Küchenhilfe
    Christel, die Büroangestellte Marion und die Rechtsanwältin Astrid. Was
    versprechen sie sich davon? 

    In Folge 196 reden die leitenden Redakteure der ZEIT Sabine Rückert und
    Andreas Sentker mit der Reporterin Nadine Ahr über ihre Begegnungen mit
    sogenannten Knastbräuten.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Der Artikel zum Thema ("Die Auserwählten" von Nadine Ahr) ist im Januar
    2014 in der ZEIT erschienen.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Ein angeblicher Heiler wird von mehreren seiner Patientinnen in
    Deutschland und Finnland sexueller Übergriffe beschuldigt. In
    Deutschland wird das Verfahren eingestellt, in Finnland wird der Mann
    verurteilt. Die Fälle werfen ein schillerndes Licht auf die Frage: Was
    ist wirklich geschehen – und was nicht?
    In Folge 195 berichtet Anne Kunze, die Kriminalreporterin der ZEIT, im
    Gespräch mit Daniel Müller, Chefredakteur unseres Kriminalmagazins, von
    den Suchbewegungen der Aussagepsychologie.
    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.
     

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Henriette Reker verteilt gerade Rosen an die Bürger von Köln, als ein
    Mann auf sie zustürzt und ihr eine Klinge tief in den Hals sticht. Warum
    hasst er die Politikerin so? Diese Frage beantwortet der Prozess.

    In Folge 194 erzählt Daniel Müller, Chefredakteur unseres
    Kriminalmagazins, im Gespräch mit der ZEIT-Kriminalreporterin Anne Kunze
    die Geschichte einer Verblendung.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Claudia Darga ist in der Fischerszene berühmt. Sie angelt Karpfen und
    stellt die Fotos ins Netz. Das gefällt nicht jedem. Und so bekommt die
    junge Frau ein Problem …

    In Folge 193 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem
    Chefreporter der ZEIT, Stefan Willeke, über die fließende Grenze
    zwischen Angeln und Tierquälerei.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Ein junger Mann vom Ordnungsamt verteilt in Düren einen Strafzettel
    wegen Falschparkens. Ein unbeteiligter Anwohner mischt sich ein und
    bricht einen Streit vom Zaun. Es kommt zur Eskalation und zu
    Schwerverletzten …

    In Folge 192 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem
    Chefreporter der ZEIT, Stefan Willeke, über eine bizarre Eskalation und
    ihre Gründe.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Nach Lumumbas Tod reißt der Verräter Mobutu Sese Seko die Macht im Kongo
    an sich und errichtet eine blutige Diktatur. Den deutschen Journalisten
    Erich Follath lässt er verhaften und zum Tode verurteilen. Jahre später
    lädt er ihn aber in seinen Palast ein.

    In Folge 191 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem Reporter
    Erich Follath über seine Zeit in einer kongolesischen Todeszelle und
    seine Begegnung mit einem der schrecklichsten Tyrannen Afrikas. 

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins "ZEIT Verbrechen" liegt am Kiosk
    und ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Und zu unserem Newsletter geht's hier entlang.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Am 30. Juni 1960 erlangt der Kongo seine Unabhängigkeit von der
    belgischen Kolonialmacht. Patrice Lumumba, Premierminister des neuen
    Staates, hält eine Rede, die der Welt den Atem raubt. Für diese
    Sternstunde der Menschheit bezahlt er mit seinem Leben.

    In Folge 190 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem Reporter
    Bastian Berbner über den verbrecherischen Kolonialismus Belgiens und die
    grausame Ermordung eines afrikanischen Hoffnungsträgers.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins „ZEIT Verbrechen“ liegt am Kiosk
    und ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Und zu unserem Newsletter geht's hier entlang.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Drama vor dem Landgericht: Die Chirurgin Minna will ihren Ex-Mann Kai
    ermorden lassen und reißt dabei ihren neuen Mann Markus und den
    Liebhaber Jan mit in den Abgrund.

    In Folge 189 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit dem
    Kriminalreporter Alexander Rupflin über Wahnsinn und Leidenschaft.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Der Artikel zum Thema ("Minnas schwarze Stunden" von Alexander Rupflin)
    ist im Oktober 2023 in der ZEIT erschienen.

    Und zu unserem Newsletter geht's hier entlang.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Die Tierschutz-Marke Neuland verspricht ihren umweltsensiblen Kunden nur
    Qualitätsfleisch aus artgerechter Haltung. Doch dann kam heraus: Statt
    Edel-Hähnchen verkaufte der Hauptlieferant übles Fleisch von Massenvieh…

    In Folge 188 erzählt Anne Kunze, Kriminalreporterin der ZEIT, im
    Gespräch mit dem Chefredakteur des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen,
    Daniel Müller, wie sie mit dem Fernglas auf nächtlichen Einsätzen einem
    ungeheuren Skandal auf die Spur kam.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Der Artikel zum Thema ("Der Betrug am guten Gewissen" von Anne Kunze)
    ist im April 2014 in der ZEIT erschienen.

    Und zu unserem Newsletter geht's hier entlang.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Die 15-jährige Christiane kommt in einer Dezembernacht nicht nach Hause.
    Bald wird ihre schrecklich zugerichtete Leiche entdeckt. An ihr hat der
    Mörder eine Spur hinterlassen – eine Biss-Spur …

    In Folge 187 redet Daniel Müller, Chefredakteur des Kriminalmagazins
    ZEIT Verbrechen, mit Anne Kunze, der ZEIT-Kriminalreporterin, über ein
    grauenhaftes Verbrechen, dem ein unvorstellbares Versagen der Ermittler
    folgt.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Der Artikel zum Thema von Daniel Müller, "Diese eine Minute", ist im
    Februar 2022 im Magazin ZEIT Verbrechen erschienen.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos Die ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Erik ist glücklich verheiratet, trotzdem lässt er sich auf Instagram auf
    virtuellen Sex mit einer fremden Französin ein. Als sie auf ein
    Masturbationsvideo drängt, schickt er ihr eines. Damit ist sein
    Schicksal besiegelt.

    In Folge 186 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker mit der Reporterin
    Viorica Engelhardt über zwei Eheleute, die in eine bösartige Falle
    geraten.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins "ZEIT Verbrechen" liegt am Kiosk
    und ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Der Artikel zum Thema von Viorica Engelhardt, "Willst du, dass ich dein
    Nacktvideo an deine Frau schicke?", ist im November 2023 erschienen.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Der Tennisspieler Boris Becker muss wegen Steuerdelikten vors
    Landgericht, dort wird er mit offenen Armen empfangen. Der
    No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa wird Körperverletzung vorgeworfen, sie
    lernt die Strafverfolger von ihrer niederträchtigen Seite kennen.

    In Folge 185 reden Sabine Rückert und Andreas Sentker bei einem
    Live-Auftritt in der Münchner Isarphilharmonie über zwei Fälle aus den
    Landgerichten München und Darmstadt.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins "ZEIT Verbrechen" liegt am Kiosk
    und ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Die Artikel zur Folge: Sabine Rückert, "Im Vorteil Becker", November
    2002 und "Hat sie 'es' dir nicht gesagt?", August 2010

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Auf dem Gelände des Stahlwerks von ThyssenKrupp finden Arbeiter eine
    Leiche im Morast eines Schlackebeckens. Der 26-jährige Bulgare war Tage
    zuvor auf dem hochgesicherten Gelände verschwunden. Vor den Toren
    demonstrieren Hunderte. Sie sind sicher: Es war Mord.

    In Folge 184 reden die Kriminalreporterin der ZEIT, Anne Kunze, und
    Daniel Müller, Chef des Kriminalmagazins "Verbrechen", über einen Tod,
    der einen tiefen Blick in die Zustände der deutschen Leiharbeiterschaft
    im Stahlgeschäft gewährt.

    Der Text zur Folge Tod eines Leiharbeiters von Anne Kunze ist im August
    2023 bei ZEIT ONLINE erschienen.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins "ZEIT Verbrechen" liegt am Kiosk
    und ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Die letzte Folge unseres "Verbrechen"-Adventskalenders. In dieser Folge
    geht es um eine Frau, deren leidvolles Leben durch einen Zufall erhellt
    wird.

    Der Podcast "ZEIT Verbrechen" wird in der Weihnachtszeit zu einem
    Adventskalender. Vom 1. bis zum 24. Dezember sprechen Anne Kunze und
    Ursula März täglich über ein kleines Verbrechen, eine Sünde, einen
    Fehltritt. Es geht zum Beispiel um verlorene Pakete, Betrug an der
    Deutschen Bahn oder den folgenreichen Tod eines Haustiers.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Und zu unserem Newsletter geht's hier entlang.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Das 23. Türchen unseres "Verbrechen"-Adventskalenders. Diese Folge
    handelt von einem leidgeprüften Unternehmen: der Deutschen Bahn. Und die
    fällt einem Betrug zum Opfer …

    Der Podcast "ZEIT Verbrechen" wird in der Weihnachtszeit zu einem
    Adventskalender. Vom 1. bis zum 24. Dezember sprechen Anne Kunze und
    Ursula März täglich über ein kleines Verbrechen, eine Sünde, einen
    Fehltritt. Es geht zum Beispiel um verlorene Pakete, Betrug an der
    Deutschen Bahn oder den folgenreichen Tod eines Haustiers.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Und zu unserem Newsletter geht's hier entlang.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Das 22. Türchen unseres "Verbrechen"-Adventskalenders. In dieser Folge
    geht es um einen Friedhofsgärtner, auf dessen Gräbern sehr besondere
    Blumen wachsen.

    Der Podcast "ZEIT Verbrechen" wird in der Weihnachtszeit zu einem
    Adventskalender. Vom 1. bis zum 24. Dezember sprechen Anne Kunze und
    Ursula März täglich über ein kleines Verbrechen, eine Sünde, einen
    Fehltritt. Es geht zum Beispiel um verlorene Pakete, Betrug an der
    Deutschen Bahn oder den folgenreichen Tod eines Haustiers.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Und zu unserem Newsletter geht's hier entlang.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Das 21. Türchen unseres "Verbrechen"-Adventskalenders. Dahinter verbirgt
    sich ein Bankräuber, der 3,2 Millionen Mark erbeutet, aber mit dem
    Reichtum nicht warm wird.

    Der Podcast "ZEIT Verbrechen" wird in der Weihnachtszeit zu einem
    Adventskalender. Vom 1. bis zum 24. Dezember sprechen Anne Kunze und
    Ursula März täglich über ein kleines Verbrechen, eine Sünde, einen
    Fehltritt. Es geht zum Beispiel um verlorene Pakete, Betrug an der
    Deutschen Bahn oder den folgenreichen Tod eines Haustiers.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Und zu unserem Newsletter geht's hier entlang.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.

  • Das 20. Türchen unseres "Verbrechen"-Adventskalenders. Diese Folge
    handelt von einem Mann, der nur eines will: Fingernägel heilen.

    Der Podcast "ZEIT Verbrechen" wird in der Weihnachtszeit zu einem
    Adventskalender. Vom 1. bis zum 24. Dezember sprechen Anne Kunze und
    Ursula März täglich über ein kleines Verbrechen, eine Sünde, einen
    Fehltritt. Es geht zum Beispiel um verlorene Pakete, Betrug an der
    Deutschen Bahn oder den folgenreichen Tod eines Haustiers.

    Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und
    ist hier online bestellbar. Sie möchten zwei Ausgaben zum
    Kennenlernpreis testen? Dann klicken Sie hier.

    Und zu unserem Newsletter geht's hier entlang.

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER

    [ANZEIGE] Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner
    finden Sie HIER.

    [ANZEIGE] Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten,
    testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos DIE ZEIT. Hier geht's zum Angebot.