Cultura e società – Svizzera – Podcast consigliati

  • Les podcasts d'Issâ Padovani, auteur du livre "Au coeur du Vivant", conférencier, facilitateur en Communification et en Communication NonViolente, facilitateur certifié Access Consciousness®

  • Comment s’habiller, échanger, s’aimer dans les années 20 ? Pour se bricoler une morale minimale en des temps de crises sociale et écologique, Delphine Saltel explore chaque mois nos incohérences et les solutions possibles. Mêlant questionnement personnel, tribulations domestiques, reportages et entretiens avec des chercheurs et des activistes, ce podcast veut alerter, éveiller et rassurer sur un autre monde possible. Une production ARTE Radio.

  • Nordlichtmord – eine Podcast-Serie über die aufsehenerregendsten Mordfälle Skandinaviens. Jede Woche neue Folgen, überall wo es Podcasts gibt.

    Höre jetzt schon mehr Folgen von Nordlichtmord bei Podimo. Teste Podimo 30 Tage lang kostenlos: https://go.podimo.com/de/morden.

  • Journalistin Sabine Meyer stellt die Fragen und Psycho- und Paartherapeutin Felizitas Ambauen antwortet.

    Was macht gute Beziehungen aus? Und wie kann man sie lernen? Auch zu sich selbst. Was sind die klassischen Alltagsfallen? Und wie verstehe ich mich und andere besser?

    Die beiden Frauen führen die Hörer:innen auf leicht verständliche und nahbare Art an psychologische Kernfragen heran. Es geht um Prägungen aus der Kindheit und daraus entstehende Bindungsmuster. Um unflexible Glaubenssätze, die unsere Weltsicht beengen und um starre Schemata, die wenig Entwicklungsspielraum lassen. Aber auch um Emotionen und Bedürfnisse und darum, wie wir eine immer tiefere Verbundenheit zu uns selbst und unserem inneren Kind erlangen können.

    Dieser Podcast ist ein wohlwollender Begleiter zur Selbstreflexion und lässt einen Schritt für Schritt beziehungsweiser werden.

    #selbsterkenntnis #beziehungsweisheit #schematherapie #paartherapie #feminismus
    #selbstreflexion #psychotherapie
    #selbsterfahrung

    Du magst den «Beziehungskosmos» und möchtest uns unterstützen?
    Auf unsere Website www.beziehungskosmos.com findest Du alle nötigen Informationen zum Beziehungskosmos-Abo oder wie Du uns einmalig unterstützen kannst.

    Herzlichen Dank!

    Wir sind ein unabhängiger Podcast. Mit Eurer Unterstützung können wir den «Beziehungskosmos» weiterhin ohne Werbung und Sponsoring produzieren.

    Beziehungskosmos LIVE? Alle Events findest Ihr hier!

    Beziehungskosmos – DAS BUCH: Hier bestellen!


    Informationen und News gibt es auf unserem Instagramkanal: @beziehungskosmos und
    neu auch via NEWSLETTER, den ihr über unsere Webseite abonnieren könnt.

    Mehr zu Felizitas Ambauen, Paar- und Psychotherapeutin: https://www.ambauen-psychologie.com/
    Mehr zu Sabine Meyer, Journalistin und Podcast-Coach: https://www.sabinemeyer.ch/

  • »Cui Bono« geht in die zweite Staffel: »Wer hat Angst vorm Drachenlord?« erzählt in fünf Episoden die Geschichte des YouTubers Rainer Winkler, der sich »Drachenlord« nennt. Seit zehn Jahren veröffentlicht er Videos, präsentiert darin seine liebsten Metal-Bands, schmiert sich Stullen, spielt Videospiele. Von Anfang an mit dabei: eine immer größer werdende Gruppe von Hatern, Anti-Fans, die sich über ihn lustig machen. Doch aus ihrem Spaß wird schnell Ernst. Die Hater werden immer mehr, sie drangsalieren den Drachenlord, sie beschimpfen ihn und greifen ihn an. Erst nur digital. Dann auch ganz real, vor seinem Haus. Und Winkler? Er ist alles andere als ein stilles Opfer. Er wehrt sich, er wütet und überschreitet dabei manchmal Grenzen. Es entsteht eine Eskalationsspirale, die sich immer weiter nach oben schraubt, immer bedrohlicher und gewalttätiger wird – und den Fall »Drachenlord« zum größten Fall von Cybermobbing in Deutschland macht.

    Dieser Fall lässt unsere Gesellschaft an ihre Grenzen stoßen, er fordert Justiz, Polizei, Medien und unser Mitgefühl heraus. Und er hat mehr mit jedem von uns zu tun, als wir glauben…

  • A-t-on vraiment besoin du genre sur les papiers d’identité ? Pourquoi traiter quelqu’un d’e****é, c’est homophobe ? Camille Regache propose de déconstruire tout ce qui est considéré comme naturel et inné en ce qui concerne l’identité de genre et la sexualité. Camille est un podcast de Binge Audio destiné aux lesbiennes, gay, bi, trans et surtout aux hétéros.

    Hébergé par Acast. Visitez acast.com/privacy pour plus d'informations.

  • Die grossen Fragen der Gegenwart, erörtert im Gespräch mit den herausragenden Köpfen unserer Zeit, so lautet seit mehr als 25 Jahren das Angebot der „Sternstunde Philosophie“. Führende Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft und Politik geben in diesem einzigartigen Fernsehformat ihre zentralen Erkenntnisse und Erfahrungen weiter. Klärende Analysen verbinden sich mit lebensnahen Denkanstössen, neue Einsichten mit kritischen Impulsen. Aufklärung für das 21. Jahrhundert

     

     

     

  • Julia und Joey labern euch zu - endlich!

    Immer schon montags exklusiv und werbefrei bei Podimo. Jeden Freitag dann überall, wo es Podcasts gibt. Alle zwei Wochen gibt außerdem exklusiven Bonuscontent nur bei Podimo.

    Teste Podimo hier 45 Tage kostenlos: https://go.podimo.com/de/dienervigen. Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/dienervigen

  • Michael Steinbrecher spricht mit seinen Gästen über das, was wirklich zählt im Leben: Familie, Liebe und Beruf ebenso wie Gesellschaft, Politik und Soziales – von der Geburt bis zum Tod, alles was das Menschsein ausmacht. Immer authentisch, emotional und ehrlich. Das ist „Das wahre Leben“ – Der Nachtcafé Podcast.

  • Zermatt, 7. April 2018. Unter mysteriösen Umständen verschwindet der Milliardär Karl-Erivan Haub beim Skifahren in den Schweizer Alpen. “Die Akte Tengelmann – Ein Milliardär verschwindet” beleuchtet die Geschehnisse detailliert und gibt Einblicke in aktuelle Entwicklungen. Denn Karl-Erivan Haub hinterlässt bei seinem Verschwinden keine einzige Spur und bis heute sind viele Fragen offen: War es wirklich ein tragischer Unfall? Oder ist der bestens trainierte Extremsportler noch am Leben? Zwar wurde Haub offiziell für tot erklärt, doch seine Leiche wurde bis heute nicht gefunden.

    Karl-Erivan Haub war ein Geschäftsmann von unglaublichem Einfluss. Bis zu seinem Verschwinden war er der Chef des Tengelmann-Imperiums, zu dem unter anderem OBI, KiK und Teile von Zalando gehören. Und er hatte Kontakte in höchste politische Kreise in Deutschland und den USA. Die Investigativ-Journalistin Liv von Boetticher hat den Fall jahrelang recherchiert und streng vertrauliche Akten einsehen können. Sie zeigen: Karl-Erivan Haub könnte noch leben - und zwar in Russland. War Haub dort wirklich in dubiose Geschäfte verwickelt? Warum sollte er in Russland untertauchen? Warum hatten das FBI und die CIA Haub auf dem Radar? Und was hat der russische Geheimdienst mit der ganzen Sache zu tun?

    Gemeinsam mit dem Host Tom Ehrhardt taucht Liv von Boetticher noch einmal tief in ihre Recherche ein und erzählt die Geschichte eines Mannes, der scheinbar spurlos verschwand und ein Netz aus Geheimnissen hinterließ, das bis heute zu intensiven Diskussionen und Spekulationen führt. Sie berichtet von Begegnungen mit Hintermännern und Informanten, von Reisen in die Schweiz und Russland und von den enormen Widerständen, auf die sie bei ihrer Arbeit gestoßen ist. Liv und Tom lassen die wichtigsten Akteur:innen des Falles zu Wort kommen und ordnen die Rechercheergebnisse in den größeren Kontext ein. Es geht um Milliarden, globale Machtstrukturen und die alles entscheidende Frage: Wo ist Karl-Erivan Haub? “Die Akte Tengelmann - Ein Milliardär verschwindet” ist eine Produktion von BosePark Productions für Podimo. Jeden Mittwoch eine neue Folge. Exklusiv bei Podimo. Die erste Folge am 29.11. überall, wo es Podcasts gibt.

    Credits: Recherche und Host: Liv von Boetticher Host: Tom Ehrhardt Redaktion und Skript: Jelena Berner und Julia Ilan Sound-Design und Schnitt: Simon Uter-Kirschey Projektleitung: Karolin Köhler Produzentin: Su Holder Marketing Podimo: Laura Schmitt Executive Producer Podimo: Juliane Rinne

  • From the creators of Up and Vanished and Radio Rental, host Payne Lindsey attempts to break the stigma surrounding the topic of UFOs. In this new investigative series, Lindsey shines light on real-life coverups, and infamous cases, all while leaving the tinfoil hat at the door.
    In the last few years, dozens of Navy pilots have come forward with compelling video evidence of objects in the sky that defy our current understanding of physics. The Pentagon has since confirmed the validity of these accounts and stated, “We don’t know what they are.” Can we finally have a healthy conversation about the possibility of intelligent life beyond our planet?
    With a refreshing approach to the topic, Lindsey aims to separate fact from fiction when it comes to the strange happenings way up high. Do you want to believe?

  • Le podcast contre le spécisme !
    Où l'on parle d'antispécisme, de domination des animaux, de véganisme, et tant d'autres choses !

    Charte graphique : Ivan Ocaña

  • Unser Podcast berührt Kids von 3 bis 11 Jahren.

    Für alle Familien, die kindgerecht, unterhaltsam und mit ner Riesen-Portion-Spaß wichtige Themen unserer Zeit vermitteln möchten. Alle Folgen stärken das Selbstvertrauen, sind hilfreich im Umgang mit Gefühlen und vermittelt ein emphatisches Miteinander – immer achtsam und gewaltfrei.

    Bei der „MIRA-SHOW“ geht es um: den Umgang mit Gefühlen, Achtsamkeit, Selbstliebe, Nachhaltigkeit, Empathie, Diversity, Inklusion und so vieles mehr. Für Kinder, innere Kinder und eine bessere Welt.

    Die „MIRA-SHOW“ ist die erste Audio-Kindershow zur Stärkung der mentalen Gesundheit.
    Hört und bedingt mal rein!

    Wut, Eifersucht, Einschlafen, Hygiene – Der Folgenfinder zeigt dir zu euren aktuellen Themen die passende Folge:
    http://mira.show

    Mehr Infos, Bücher, Spiele und Downloads aus dem fliegenden Haus:
    https://www.mira-welt.de

    MIRAs Musik findest du hier:
    https://open.spotify.com/artist/4WNslAGL6cNFs05NXOQGlK

    Noch mehr MIRA:
    https://www.instagram.com/mira.unddasfliegendehaus/

  • Der stoische Pirat ist auf der Suche nach dem Schatz des guten Lebens. Er trifft auf seiner Reise auf philosophische, psychologische und politische Fragen. Die Absicht der stoischen Piraten ist es zum kritischen Nachdenken anzuregen und zu mehr Menschlichkeit, Grossmütigkeit und Zivilcourage zu motivieren. Die Piraten gaben sich nicht mit den herrschenden gesellschaftlichen Normen zufrieden, sie stellten in Frage und versuchten neue Wege zu gehen. Der Podcast richtet sich an offene Menschen, an Querdenker, an solche, denen die heutige Streit- und Diskussionskultur zu einfältig, rechthaberisch und politisch korrekt geworden ist.

  • Wie hält man jahrelangen, gemeinsamen Alltag aus?
    Wie stolpert man durch die Beziehung ohne zu fallen?
    Wie bleibt man im Duett immer noch Solist?
    Die Autoren Sybil Schreiber und Steven Schneider sind weder Therapeuten noch Fachleute und sowieso keine Ratgeber. Sondern ein echtes Paar mit echten Konflikten und zwei Meinungen. Sie nehmen den Alltag selbstironisch unter die Lupe, reden unverblümt und authentisch über die Tücken des Zusammenlebens. Seit über 22 Jahren schreiben sie darüber wöchentlich in der erfolgreichsten Kolumne der Schweiz. Und jetzt reden sie, übrigens zweisprachig: Hochdeutsch und Schweizerdeutsch.
    Also «Hallo!» und «Hoi Zäme!».
    Alles über das Duo, ihre Bücher, ihre Kolumne, ihre Live-Auftritte und Schreibkurse unter: www.schreiber-schneider.ch
    https://www.facebook.com/schreiber.vs.schneider
    https://www.instagram.com/schreiber_vs_schneider/
    https://epaper.coopzeitung.ch/epaper/newsstand.php
    Anregungen und Feedback: [email protected]

  • Vous avez toujours rêvé de connaître les péripéties secrètes du couple de vos bruyants voisins, ce qui a transformé la personnalité de votre cousin, la raison pour laquelle votre collègue n'arrive plus à faire confiance à personne. Chaque semaine, Transfert vous raconte une histoire vraie, excitante, prenante, émouvante, et en creux le monde moderne et ceux qui l'habitent.

    Et avec Transfert Club, profitez deux fois par mois d'encore plus de Transfert. S'abonner, c'est avoir droit à un épisode supplémentaire avec une histoire inédite, et à un format exclusif: les coulisses de vos épisodes préférés et le retour de celles et ceux venus raconter leurs histoires, qui viennent dévoiler ce qui s'est passé depuis. Pour s'abonner à Transfert Club: https://www.slate.fr/transfertclub

    Transfert est un podcast produit par Slate Podcasts.
    Direction éditoriale: Christophe Carron
    Direction de la production: Sarah Koskievic
    Direction artistique et musicale: Benjamin Saeptem Hours
    Production éditoriale: Sarah Koskievic et Benjamin Saeptem Hours

  • Ruth und Florian reden über das Universum. Mit Fragen. Und Antworten.

    Die Astronomin Ruth (Spezialgebiet Galaxien) und der Astronom Florian (Spezialgebiet Asteroiden) reden über das Universum. Ruth betreibt ein mobiles Planetarium; Florian erzählt auf Bühnen, in Büchern und in Podcasts über den Kosmos und beide plaudern gemeinsam über alles, was dort so abgeht. In jeder Folge erzählen sie einander eine spannende Geschichte aus der aktuellen Forschung. Und beantworten Fragen aus der Hörerschaft zu allem was man gerne über das Universum wissen möchte. In der Rubrik "Science Frames" untersucht Evi die Verbindungen zwischen Science Fiction und echter Wissenschaft.

    Spenden gerne unter paypal.me/PodcastDasUniversum oder steadyhq.com/dasuniversum oder patreon.com/dasuniversum

  • In het nieuwe seizoen van Future Affairs onderzoeken journalist Wouter van Noort en filosoof Jessica van der Schalk één van de moeilijkste vraagstukken van de wetenschap. Een zoektocht langs het brein, mystieke ervaringen, psychedelica, filosofie, evolutiebiologie en zelfs de kwantumfysica voor een antwoord op de vraag: wat is ons bewustzijn? Hoe kan het dat wij een ervaring hebben?

  • Oliver Polak und Micky Beisenherz sind Freunde. Das haben sie einander nie kaputt machen können. Und weißgott, Mühe haben sie sich gegeben. Ihre Leben verlaufen unterschiedlich, ihr Blick auf die Welt ist geprägt von ihren täglichen Erfahrungen und ihrer Lust, an der Fassade des anderen zu kratzen. Ist ja reichlich Fassade da.

    Und doch eint sie die Liebe zur Musik, zur Kunst, zum Blödsinn. Zueinander. Wohin ihre Gespräche sie führen, das wissen sie selbst am wenigsten. Gerade noch gemeinsam intellektuell durch die Pfütze gesprungen, steigen sie plötzlich hinab in den Marianengraben ihres Daseins, und das Publikum stellt sich verdutzt die Frage: Ist das hier noch ein Podcast- oder belausche ich gerade heimlich eine Therapiestunde?

    Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte: https://linktr.ee/Friendly_Fire
    "Friendly Fire" - mit Micky Beisenherz und Oliver Polak. Immer sonntags, überall wo es Podcasts gibt. Nur nicht bei Audible.

  • Auf Platz drei der Statistik über Organisierte Kriminalität steht, nach Drogenhandel und gefälschten Produkten, der illegale Handel mit Holz. Wer Holz verkauft, kann damit reich werden – so reich, dass Menschen dafür töten. Die Reporter treffen frustrierte Forstdirektoren, Ex-Mitglieder der rumänischen Holzmafia und Menschen, die sich Kriminellen in den Weg stellen. Und die Autoren recherchieren zu skrupellosen Händlern, die das seltene Teak aus Myanmar noch immer für Luxusyachten nach Europa exportieren – und so Millionen in die Kassen der Militärjunta spülen, die dort eine blutige Diktatur durchsetzt.