History – Switzerland – Recommended podcasts

  • They’re four-legged, full of love and often times more like family than their nickname suggests. Parcast Network’s endearing original series, Dog Tales, tells the true stories of heroic canines that have gone above and beyond their “best friend” duties. Every Monday, embark on a new journey of courage, service and unwavering sacrifice by our most loyal companions.

  • Eine Geschichte wie aus einem Horrorfilm aber sie ist wahr: Ein Zug der BLS rattert durch die finstere Nacht, die Bremsen funktionieren nicht, es geht nur noch bergab. Wenige Minuten bleiben zu entscheiden, wie der Zug gestoppt werden kann. Es kommt zu einem wuchtigen Aufprall – drei Menschen hatten von Anfang keine Chance und verlieren ihr Leben.
    Der neue SRF Podcast zur TV-Produktion «Es geschah am…» erzählt diese wahre Geschichte, die sich vor 13 Jahren im Berner Oberland ereignete, aus Sicht der Betroffenen.

  • Modern French History seminar from the Institute of Historical Research

  • A bilingual storytelling podcast, dedicated to the traditional narratives of Latin America. Tres Cuentos explores the myths, legends and folktales told all across the Hispanic, Indigenous and Afro-Latin American world.This year Tres Cuentos is supported in part by a grant from the National Association of Latino Arts and Cultures, the Andrew W. Mellon Foundation, the Ford Foundation, Southwest Airlines, and the Surdna Foundation through a grant from the NALAC Fund for the Arts Grant Program.As well Tres Cuentos is supported in part by a grant from ALTERNATE ROOTS.

  • Décrypter l'actualité via un coup d'oeil dans le rétroviseur, par le biais d'archives, d'interviews de témoins ou d'acteurs du passé, ainsi qu'avec le regard d'historiens,
    Fichiers audio disponibles durant 30 jour(s) après diffusion. - Pour un usage privé exclusivement.

  • Ein Ohrvoll aus dem Archivschatz der SRG.

  • Reverb Effect is a history podcast exploring how past voices resonate in the present moment. How do we make sense of those voices? What were they trying to say, and whose job is it to find out? We'll dive deep into the archives, share amazing stories about the past, and talk with people who are making history now. Presented by the University of Michigan Department of History.

  • A retelling of the classic Chinese novel Romance of the Three Kingdoms in a way that’s more accessible to a Western audience. See 3kingdomspodcast.com for more.


  • Explore the politics of why the United States decided to send humans to the Moon—and why the nation pulled back after landing only six times.
    Hosted by Casey Dreier, the Chief Advocate and Senior Space Policy Adviser at The Planetary Society, this special edition podcast features some of the world’s leading space policy experts and historians in interviews initially broadcast as part of the monthly show, Planetary Radio: Space Policy Edition.
    Together these interviews, along with new opening analyses, attempt to tell a fuller story about Project Apollo, beginning with the political pre-history of the space age, going into the cold war, and looking at the political opposition that ultimately ended the ability of the United States to land on the Moon.

  • Agnus is a monthly podcast about the fields of Late Antique, Medieval, Byzantine, and Medieval Islamic studies. Each month, Glenn McDorman talks to a scholar about her or his recent work on topics ranging from literature to politics, and from religion to art.

  • René, 67 ans, raconte à sa fille Nina ses années 52-62, ses années algériennes, celles de l'enfance et de la guerre. En cinq épisodes, il fait appel à ses sens pour se souvenir de ce que ses yeux d’enfant ont vu, de ce que son nez sentait, de ce qu’il mangeait et ne mange plus, de ce que ses mains saisissaient pour jouer, de ce que son corps ressentait sous le soleil oranais, les langues mêlées qu’il entendait au marché, les bruits sourds des armes et, parfois, des larmes.

    «52-62, mon enfance en Algérie», un podcast Slate.fr par Nina Pareja.

  • CovenCast is a podcast focusing on the history of paganism, comparing the old with the new.

  • Was geschah heute vor 4 Jahren? Heute vor 148 Jahren? Jeder Tag ist ein Jahrestag. Die Tageschronik greift Ereignisse auf, die sich am jeweils aktuellen Datum jähren: seien es Geburtstage, Skandale, Erfindungen oder Rekorde. Fast täglich jährt sich eine skurile, tragische oder überraschende Geschichte.

  • Money makes the world go round - Diese Wahrheit gilt, seit das Geld erfunden wurde. Wir erzählen die Geschichten dazu. Von unternehmungslustigen Händlern, von vorsichtigen Bankiers und von Fürsten, die sich die Herrschaft erkauften.

  • Zeitzeugen, Expertinnen, oder Betroffene schildern ihre Erinnerungen an historische Ereignisse. Aber nicht nur der Blick zurück ist hier wichtig, die «Zeitblende» auf Radio SRF4 News analysiert auch die aktuelle Bedeutung dieser Ereignisse.

  • A history podcast detailing the history of America, from Jamestown to Tokyo Bay.

  • Turicana – der Podcast über Zürcher Geschichte und Geschichten von Zürcher*innen. Geschichte und Zürich sind Wörter, die nicht oft zusammen in einem Satz erscheinen. Vor allem nicht, wenn der Satz aus Zürcher Millennial-Mündern kommt. Ein solcher Millenial-Mund, und die Person dahinter, will das nun ändern. Zürischnurre Robin Bretscher findet, klar, Zürcher Geschichte hat nicht die Enormität römischer oder chinesischer oder britischer Geschichte. Aber Zürich hat Geschichte. Und nein, wir reden hier nicht von der sagenumwobenen und politisch aufgeladenen Geschichte, die wir Schweizer uns sonst so gewöhnt sind (Wilhelm Tell, anyone?). Wir reden von inspirierenden, kuriosen und aussergewöhnlichen Geschichten, die sich in Zürich abgespielt haben. Von rebellischen Zürcherinnen, wie zum Beispiel Emilie Kempin-Spyri, die wider allen gesellschaftlichen Regeln die erste Juristin Europas wurde. Von Industrien, die in Zürich in der Vergangenheit über 40'000 Menschen beschäftigt haben und heute mehr oder weniger in Vergessenheit geraten sind. Von Literaten wie James Joyce und übergrossen Politikern wie Winston Churchill, die in Zürich ihre Spuren hinterlassen haben. Zusammen mit themenspezifischen Zeitzeugen, Experten, Journalisten und Historikern, geht Turicana den oftmals vergessenen Winkeln und Geschichten der Stadt Zürich nach. Mit dem Ziel, dass Zürcher Geschichte irgendwann in aller Munde ist - ob millennial oder nicht.

  • Comedian/Actor Gary Mahmoud talks with his 80 year old dad about his life as an Egyptian immigrant, world history, and foreign affairs with a dash of humor thrown in. Dad brings to the table a variety of insights from his extensive travels and studies. Gary brings a microphone.
    Read more at http://garyanddad.com/#TwD55Soo42HqzKDT.99

  • A podcast about Literature and Leftism! Understanding literary works, themes, authors and more from a Left perspective!